Themenwoche

Die Jahre 1918/1919: Belgische Besatzung, Demokratisierung und Frauenwahlrecht

 

Politische Umbrüche vor 100 Jahren nimmt das Stadtarchiv Neuss zum Anlass, in einer speziellen Präsentation verschiedene Themen am Ende des Ersten Weltkriegs vorzustellen: Kriegsende und Spanische Grippe, der zwischen 1918 und 1920 weltweit mindestens 25 Millionen Menschen zum Opfer fielen; die belgische Besatzung von Neuss (1918 bis 1926); Frauen, die aufgrund des Frauenwahlrechts, das 1919 eingeführt wurde, erstmals kommunal und überörtlich politisch aktiv werden konnten.

Anhand von Plakaten, Akten, Fotos und Postkarten werden diese Umbrüche und Überschreitungen der Zeit vorgestellt.

 

Dienstag, 18. September 2018, 17.00-18.30 Uhr, Stadtarchiv Neuss, Oberstraße 15

 

Eintritt frei, Anmeldung erbeten: Tel. 90-4250 oder stadtarchiv@stadt.neuss.de

 

Aufruf des Neusser Arbeiter- und Soldatenrates vom 11. November 1918

Zurück