Neusser Chronik 2009

1. Januar 2009

Die hauptamtliche Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Lukaskrankenhaus, die von 1984 bis 2008 von Prof. Dr. Hans-Jürgen Schultz-Coulon geleitet wurde, besteht seit 25 Jahren. Allerdings gab es bereits seit 1923 Belegbetten für Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen, die von 1967 an von dem noch praktizierenden Arztehepaar Dr. Heinz und Dr. Gerta Grevers betreut wurden.

1. Januar 2009

Das Lukaskrankenhaus Neuss fungiert ab heute als erstes nicht-universitäres deutsches Krankenhaus als »Chest Pain Unit« (Brustschmerzenzentrum). Hierfür ist es im letzten Jahr durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert worden, nachdem das Personal um vier Stellen aufgestockt und sechs Betten mit den notwendigen Apparaturen ausgestattet worden waren. Ziel der Einrichtung ist es, die lebensbedrohlichen Ursachen von Brustschmerzen, Herzinfarkt, Aortendissektion oder Lungenembolie, schnell zu diagnostizieren und zu therapieren.

1. Januar 2009

Paul Neukirchen, seit 28 Jahren Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Neuss, fungiert ab heute als Hauptgeschäftsführer der neu gegründeten Kreishandwerkerschaft Niederrhein, in der die Kreishandwerkerschaften Krefeld- Viersen und Neuss fusionieren, mit Sitz der Hauptniederlassung in Krefeld und je einer Niederlassung in Neuss und Viersen.

3. Januar 2009

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, Wilhelm Werhahn, vollendet sein 70. Lebensjahr. Der Unternehmer engagiert sich ehrenamtlich für Kunst und Kultur, ist Mitbegründer der Internationalen Schule am Rhein (ISR) und seit 1994 Aufsichtsratsvorsitzender des Neusser Zeitungsverlags.

3. Januar 2009

Wolfgang Kriesemer, Tischlermeister und seit 1993 in der Rumänienhilfe aktiv, begeht seinen 70. Geburtstag. Im Jahr 2008 transportierte und verteilte Kriesemer in rumänischen Heimen und Organisationen 5.582 Päckchen aus Neuss.

3. Januar 2009

Bei der Proklamation des Neusser Karnevalsprinzen Jörg I. Fischer und Novesia Elvira I. stellt der Prinz sein selbst verfasstes und vorgetragenes Prinzenlied »Komm loss mer fiere, wie et uns jefällt« vor und legt ein »Närrisches Nüsser Jronjesetz on Prinzejelöbnis« ab.

4. Januar 2009

Beim Neujahrsschwimmen der DRK-Wasserwacht und des DLRG beteiligen sich rund 30 Schwimmer im 15 Grad kalten Wasser der Erft.

5. Januar 2009

In der Nacht sorgt ein Wintereinbruch für einen weißen Wochenbeginn. Ab 3 Uhr sind die Einsatzfahrzeuge der Abfall- und Wertstofflogistik (AWL) mit 15 Mitarbeitern im Stadtgebiet unterwegs und beseitigen auf rund 300 Kilometern Straßenfläche den Schnee. Der Berufsverkehr leidet zwar unter dem starken Schneefall, der bis in die Mittagsstunden anhält. Allerdings bleibt der Rhein-Kreis Neuss von einem Verkehrschaos verschont.

6. Januar 2009

Im Rahmen der 51. Aktion des Dreikönigssingens besuchen Sternsinger aus den Innenstadtgemeinden St. Quirin, St. Marien, St. Pius und Heilige Dreikönige Bürgermeister Herbert Napp im Rathaus und präsentieren neben ihren Spendendosen auch Anliegen und Probleme von Kindern.

6. Januar 2009

Unter dem Titel »Wer – Wo – Was« stellen die Gleichstellungsbeauftragten in einer völlig überarbeiteten Neuauflage ihre Info-Broschüre für Frauen vor, die Adressen und Kurzbeschreibungen von 50 Einrichtungen, Institutionen und Verbände für Frauen und Mädchen bietet.

7. Januar 2009

Der Neusser Zeitungsverlag teilt in einer knappen Meldung mit, dass die Rheinische Post, bisher fünfzigprozentige Gesellschafterin der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, zum 1. Februar 2009 aus Gründen der verschärften Wettbewerbssituation auf den Medienmärkten die übrigen Anteile der Zeitung übernehmen wird. Damit endet eine 135-jährige Ära in Neuss. Die 1874 gegründete Neuß-Grevenbroicher Zeitung soll als Titel erhalten bleiben und wie bisher in einem überregionalen Mantel der Rheinischen Post mit einem umfassenden Lokalteil für den Rhein-Kreis Neuss erscheinen.

8. Januar 2009

Der Katholikenrat Neuss lädt zu seinem traditionellen Neujahrsempfang ins Kloster Immakulata. Im Anschluss an eine Messe unterzeichnen die Vorstände der bisherigen Dekanate Dormagen und Grevenbroich und des Katholikenrats Neuss eine Urkunde zur Gründung des Katholikenrats im Rhein-Kreis Neuss. Staatsminister Hermann Gröhe MdB spricht als Festredner zum Thema »Christliche Grundlagen des freiheitlichen Rechtsstaats«.

9. Januar 2009

Christel Voß-Goldstein, Leiterin der Volkshochschule, präsentiert das Programm des 1. Semesters 2009 mit 477 Veranstaltungen von Sprachkursen bis zu Bildungsreisen und weist auf einen Schwerpunkt hin: im »Jahr der Demokratie«, in dem der 60. Geburtstag des Bundesrepublik Deutschland begangen wird, steht den Bürgern ein Wahlmarathon mit Kommunal-, Europa- und Bundestagswahl bevor, die im VHS-Programm mit Exkursionen und Vorträgen berücksichtigt werden.

10. Januar 2009

Mit einem Familienfest startet die Jägerkompanie Uedesheim in ein Jubiläumsjahr, in dem das 125-jährige Bestehen und die ebenso lange Treue zum Vereinslokal, der Uedesheimer Rheinterrasse, gefeiert werden. Der 1884 gegründete Verein besteht heute aus elf Zügen mit insgesamt 109 Mitgliedern.

11. Januar 2009

Beim Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss (dkn) in der Stadthalle wird der bisherige Intendant Matthias Gawriloff, der seit 1. Januar 2009 als Direktor des Berner Symphonieorchesters amtiert, durch Bürgermeister Herbert Napp offiziell verabschiedet. Letztmals führt Gawriloff gemeinsam mit Chefdirigent Lavard Skou-Larsen durch das Konzertprogramm, das wie immer auch als Neujahrsempfang der Stadt Neuss veranstaltet wird.

11. Januar 2009

Johann-Heinrich Dorsemagen, vielfältig ehrenamtlich tätig, u. a. als Betreuer des Pfarrarchivs der Pfarrgemeinde St. Martinus in Holzheim, wird mit dem päpstlichen Orden »pro ecclesia et pontifice« ausgezeichnet.

11. Januar 2009

Mit einem Festempfang in der Pegelbar feiert die Karnevalsgesellschaft Blaue Funken ihr 55-jähriges Bestehen. Laudator der gutbesuchten Veranstaltung ist Cornel Hüsch, der als Kind einmal Sitzungspräsident der Blauen Fünkchen war und heute als Teil des ABC-Trios karnevalistisch auftritt.

11. Januar 2009

Die Stadt- und Prinzengarde beweist, dass sich in Neuss Karneval und Schützenfest ergänzen, und verleiht den Quirinusstern an den Ehrenschriftführer des Karnevalsausschusses, Wilhelm Longerich, und an den Oberst des Neusser Schützenregiments, Dr. Heiner Sandmann.

12. Januar 2009

Prof. Dr. Peter Czygan als Vorsitzender des Trägervereins der Deutschen Kammerakademie Neuss (dkn) und Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs stellen den Musikwissenschaftler und Trompeter Martin Jakubeit als Nachfolger von Intendant Matthias Gawriloff vor. Jakubeit war bisher als Produktionsleiter für die dkn tätig. Die Intendantenstelle wurde bei der Stellenausschreibung in die eines Orchestermanagers umgewidmet, wodurch die künstlerische Leitung nun ausschließlich bei Chefdirigent Lavard Skou-Larsen liegt.

12. Januar 2009

Der Spendenaufruf von Bürgermeister Napp in der Adventszeit hat dazu geführt, dass die Suppenküche in der russischen Partnerstadt Pskow bis zum Jahresende weiterhin sechs Mal pro Woche für über 150 Menschen eine warme Mahlzeit zur Verfügung stellen kann. Neben aktuellen Spenden steuern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung regelmäßig ihren Anteil bei, indem sie jeden Monat den »Restcent« ihres Gehalts als Solidaritätsbeitrag für die Menschen der Partnerstadt spenden.

13. Januar 2009

Im China-Restaurant »Neu-Shanghai« wird, in Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Napp, seiner Stellvertreterin Angelika Quiring-Perl und mehreren Stadtverordneten, der »Verein für den kulturellen Austausch zwischen den beiden Seiten der Taiwanstraße in Deutschland e. V.« gegründet, der dazu beitragen soll, die politisch starren Grenzen zwischen der kommunistisch geprägten Volksrepublik und der Republik China zu überwinden.

14. Januar 2009

Edgar Moron, Erster Vizepräsident des nordrhein-westfälischen Landtags, ist Ehrengast beim Neujahrsempfang der Neusser SPD im Foyer des Rheinischen Landestheater, wo der Stadtverband 500 Gäste aus Rat, Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur begrüßt. Zum dritten Mal findet dieser Empfang statt, zu dem auch das Neusser Prinzenpaar geladen ist.

14. Januar 2009

Die Partei Die Linke wählt überraschend Felizitas Wennmacher zur Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl. Sie setzt sich in einer Kampfabstimmung gegen den Ortsverbands- und Fraktionsvorsitzenden Roland Sperling durch, der daraufhin mit weiteren Vorstandsmitgliedern die Versammlung verlässt.

16. Januar 2009

Die Stadt Neuss ehrt vier Einzelpersonen, die Koordinierungsstelle Ehrenamt des Sozialdienstes katholischer Frauen und die Werkstattgruppe des Heimatvereins Holzheim für ihr Engagement und »bürgerschaftliche Selbsthilfe«.

16. Januar 2009

Der Maler Walter Urbach schenkt dem Clemens-Sels-Museum ein großformatiges Gemälde aus seiner »Manhattan«-Serie. Diese Schenkung bildet das Pendant zu einer Arbeit, die er im Jahr 2005 anläßlich seines 80. Geburtstags dem Museum überlassen hatte.

16. Januar 2009

Zum 32. Mal verleiht die Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. (BKG) den Rekeliser-Orden an Monsignore Robert Kleine, der schon mehrmals als »Quirinus« beim Nüsser Ovend aufgetreten ist und der sich mit einer rhetorischen Liebeserklärung an die Stadt Neuss für den Orden bedankt.

17. Januar 2009

Hartmut Rohmer, ehemaliger Leiter des Landeskriminalamtes Düsseldorf, SPD-Stadtverordneter und Vorsitzender des Kulturausschusses, begeht seinen 65. Geburtstag.

18. Januar 2009

Im Alter von 82 Jahren verstirbt der ehemalige Landrat, stellvertretende Landrat, Neusser Bürgermeister und Stellvertretender Bürgermeister, Direktor des Neusser Caritasverbands und Ehrenpräsident der Further St. Sebastianus- Schützenbruderschaft Hermann-Josef Dusend. Für sein kommunalpolitisches und soziales Engagement wurde Dusend mit zahlreichen Zeichen der Anerkennung ausgezeichnet, darunter mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

18. Januar 2009

Der Schützenkönig der Stadt Neuss 2002/2003, Josef Brinker, verstirbt im Alter von 62 Jahren. Der gebürtige Emsländer hatte sich auch während seines Schützenkönigsjahrs als »einer aus dem Schützenvolk« verstanden.

18. Januar 2009

Der Bezirksausschuss Uedesheim lädt zur 32. Bürgerversammlung in die Rheinterrasse an der Deichstraße. Diese Bürgerversammlung ist für den Bürgermeister der Stadt Neuss seit 1975 ein Pflichttermin, da bei der Kommunalen Neugliederung 1975 vereinbart wurde, dass sich die Spitze der Verwaltung einmal jährlich den Problemen, Fragen und Anregungen der Uedesheimer Bevölkerung stellt.

18. Januar 2009

Zum sechsten Mal veranstaltet die Bürgergesellschaft im Zeughaus ein Winterkonzert mit dem Orchester der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Vor 550 Gästen kündigt der seit zehn Jahren amtierende Präsident Dr. Hermann- Josef Kallen an, für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Auch die beiden Vorstandsmitglieder Dr. Cornel Baum und Günter Dexheimer werden bei der Generalhauptversammlung im April nicht mehr kandidieren.

18. Januar 2009

Harald Müller, Leiter des Kulturamtes der Stadt Neuss, eröffnet im Atelierhaus Hansastraße die erste Ausstellung des Jahres 2009 mit Werken von Mahssa Askari und Prof. Ivo Dekovic.

18. Januar 2009

Der »Ökumenische Stadtgottesdienst«, der die »Gebetswoche um die Einheit der Christen« einleitet, findet im Quirinus-Münster statt. Wegen einer planerischen Panne predigt zwar kein evangelischer Geistlicher, der Arbeitskreis christlicher Kirchen (ACK) wird aber weiterhin an seinen Zielen festhalten. Aus aktuellem Anlass bezieht Pfarrer Herbert Ullmann den Gaza-Krieg in sein Friedensgebet ein.

19. Januar 2009

Zur Schlüsselübergabe der neuen Hauptgeschäftsstelle des Hotel- und Gaststättenverbandes Nordrhein (DEHOGA) im ehemaligen Stadtwerke-Gebäude an der Hammer Landstraße besuchen Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Innenminister Dr. Ingo Wolf die Stadt Neuss.

20. Januar 2009

Zum dritten Mal findet die »Sitzung ohne Namen« statt, die gemeinsam von der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Heimatfreunde (BKG), der Volksbank Düsseldorf Neuss und dem Allgemeinen Verein der Karnevalsfreunde Düsseldorf (AVDK) präsentiert wird. Höhepunkt des Programms ist der Auftritt der »Bläck Fööss«.

23. Januar 2009

Im Clemens-Sels-Museum wird die neu konzipierte Dauerausstellung über das mittelalterliche Neuss eröffnet. Neben 300 Exponaten bietet die Schau interaktive Möglichkeiten wie das Testen von Gewürzen, das Entwerfen eines mittelalterlichen Gewandes oder das Prägen von Münzen.

23. Januar 2009

Beim 46. Regionalwettbewerb »Jugend musiziert«, den in diesem Jahr die Musikschule der Stadt Neuss an diesem Wochenende ausrichtet, beteiligen sich 230 Musikschülerinnen und –schüler. 25 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Rhein-Kreis Neuss schaffen eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der im März in Düsseldorf stattfinden wird.

24. Januar 2009

Der »8. Further Abend«, traditionell am Vorabend des Patronatstags der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft im Festzelt auf dem Further Kirmesplatz, ist keine eigentliche Karnevalssitzung, sondern richtet sich »nicht nur an Schützen und nicht nur an Karnevalisten« und wird veranstaltet »von Furthern für Further«.

25. Januar 2009

Der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Berthold Reinartz, die Nachfolgerin Mauers in der Intendanz, Ulrike Schanko, und Verwaltungsdirektor Dirk Gondesen laden zu einer Gedenkstunde für den am 10. Januar 2009 verstorbenen früheren Intendanten Burkhard Mauer (*1941), um an einen Theatermacher zu erinnern, »dessen Klugheit, sicherer Instinkt und Eigenwille alle bereichert hat, die mit ihm zusammen gearbeitet haben«. Mauer hat sich in Neuss vor allem »durch seinen engagierten Kampf um den Theaterneubau« an der Oberstraße verdient gemacht.

25. Januar 2009

Der »Prinzen Club Neuss«, ein Zusammenschluss ehemaliger Neusser Karnevalsprinzen, feiert sein 33-jähriges Bestehen.

25. Januar 2009

In der Wetthalle geht die 15. Auflage der Stunksitzung des Theaters am Schlachthof unter dem Motto »Die spinnen, die Kölner – Altbiernix bei den Möhnen« über die Bühne.

26. Januar 2009

Prof. Karlheinrich Hodes, von 1955 bis 1978 Münsterkantor, vollendet sein 85. Lebensjahr. Hodes begründete zusammen mit dem Düsseldorfer Musikhochschulrektor Prof. Kirchmeyer 1955 die Neusser Kirchenmusikwochen, die bis heute jährlich stattfinden.

26. Januar 2009

Nach vier Vorstellungsrunden wird Hubert Esser von der SPD-Delegiertenkonferenz als Kandidat im Wahlkreis 109 für die Bundestagswahl im Herbst 2009 gewählt. Esser war bereits im August 2008 von seinem Ortsverein Neuss- Stadtmitte vorgeschlagen worden und setzte sich gegen die Mitbewerberinnen Christiana Kemmerling und Martina Suermann durch.

27. Januar 2009

In Anknüpfung an den heutigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert der Evangelische Kirchenkreis Gladbach-Neuss an die 1942 ermordeten Familie Joseph, die das Haus Drususallee 81 erbaut hat, das sich heute im Besitz des Kirchenkreises befindet. Superintendent Hermann Schenck enthüllt eine Gedenktafel für die Familie, auf deren Schicksal seit 2007 auch »Stolpersteine« des Kölner Künstlers Gunter Demnig hinweisen.

27. Januar 2009

Erfolgreiche Neusser Sportlerinnen und Sportler erhalten bei der 49. Sportlerehrung der Stadt Neuss Urkunden und Buchgeschenke. Die Sportehrengabe, die seit 1987 verliehen wird, erhält für das Jahr 2008 Horst Busse, die »Vaterfigur des Neusser Hockeys«. Als Mannschaft des Jahres wird die 1. Herren- Hallenhockey-Mannschaft des HTC Schwarz-Weiß Neuss ausgezeichnet, deren Chef Horst Busse seit 1990 ist und die 2008 Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften im Hallenhockey wurde.

27. Januar 2009

Der Journalist Bernd Müller erhält den »Närrischen Maulkorb«, eine karnevalistische Auszeichnung für einen Nichtkarnevalisten, der von den Komitees der Neusser, Düsseldorfer und Mönchengladbacher Karnevalisten verliehen wird und den schon der Kabarettist Hanns-Dieter Hüsch und Dompropst Bernhard Henrichs trugen.

28. Januar 2009

Die Karnevalsgesellschaft »Blaue Funken« und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) veranstalten eine »jecke Blutspendeaktion«. Bei Karnevalsmusik und Berlinern sollen, wie im letzten Jahr zum Thema Halloween, Spendenwillige und vor allem Erstspender motiviert werden.

29. Januar 2009

Gastronomen aus Neuss, dem Rhein-Kreis sowie Düsseldorf und Willich gestalten, nach einigen Abstechern in andere Lokalitäten in den letzten Jahren, den siebten Genießertreff wieder in der Stadthalle. Die Resonanz bei den rund 800 Besuchern auf das neue Konzept ist positiv. Veranstalter des Genießertreffs ist erstmals das Neuss Marketing gemeinsam mit dem Hotel- und Gaststättenverband.

30. Januar 2009

Bürgermeister Herbert Napp legt den Grundstein zum »Haus am Rennbahn- Park«, die neue multifunktional nutzbare Bürgerhalle, die auch Räumlichkeiten für Sport und Gastronomie erhalten wird. Die Fertigstellung des Bauvorhabens ist für November 2009 geplant, wenn die Wintersaison auf der Galopprennbahn beginnen wird. Das gesamte Gelände soll in einen innenstadtnahen RennbahnPark umgewandelt werden.

30. Januar 2009

Auf der Jahrespressekonferenz der Neuss Düsseldorfer Häfen (NDH) meldet der Fusionshafen im sechsten Jahr Rekordzahlen: ein Plus von 1,1 Prozent, wobei der konjunkturelle Abschwung des letzten Quartals zuvor erzielte Zuwächse weitgehend aufzehrte. Heute stehen 260 Mitarbeiter in Diensten der Häfen, 80 mehr als bei der Fusion vor sechs Jahren.

30. Januar 2009

Die Schulleiterin der Martin-Luther-Schule, Angelika Nöldner, die die Leitung 2001 übernommen hatte, wird von Bürgermeister Herbert Napp in den Ruhestand verabschiedet. Ihr gelang es, die Schülerzahl der evangelischen Grundschule in der Innenstadt von 119 auf 220 Schülerinnen und Schüler zu steigern.

31. Januar 2009

Ein Brand auf der ersten Etage zerstört die Geschäftsräume des Sanitätshauses Wilhelmi am Markt. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, seit 1919 von der Fa. Wilhelmi genutzt, wird zwar stark beschädigt, ist aber nicht einsturzgefährdet.

31. Januar 2009

Auf einer Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen wird der Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende Michael Klinkicht mit 94 Prozent der Stimmen als Bürgermeisterkandidat nominiert.

31. Januar 2009

Die Firma Product Service Lateinamerica (PSL) investierte rund 2,8 Millionen Euro in ein Fruchtzentrum am Hafenbecken 5, um Früchte aus Lateinamerika und v. a. aus Kolumbien europaweit zu importieren. In Anwesenheit von Landrat Dieter Patt, der seit 1994 Kontakte nach Kolumbien pflegt, und Ulrich Groß, dem Geschäftsführer der Neuss-Düsseldorfer Häfen, wird das Fruchtzentrum mit acht Kühlräumen eröffnet.

1. Februar 2009

Rektor Martin Kürten, seit zwölf Jahren Seelsorger am erzbischöflichen Gymnasium Marienberg, daneben auch Subsidiar im Seelsorgebereich Neuss-Mitte, Hausgeistlicher bei den Schwestern vom Armen Kinde Jesu und bis 2006 Spiritual am Collegium Marianum, wird neuer Pfarrer im Seelsorgebereich Obere Sieg im Kreisdekanat Altenkirchen. Zu seinem Nachfolger ernennt Joachim Kardinal Meisner Dr. Peter Kohlgraf, der sein Amt am 1. März antreten wird.

1. Februar 2009

Stadtverordneter Sebastian Rosen tritt sein Amt als Stadtbeauftragter der Malteser in Neuss an. Er ist damit Chef der ehrenamtlichen Kräfte der Malteser und Nachfolger von Rolf Schmitz, der vor einem halben Jahr von seinem Amt zurücktrat. Rosen war im Januar, nachdem er gerade Mitglied der Malteser geworden war, überraschend als Stadtbeauftragter vorgestellt worden. In der Langen Foundation auf der Raketenstation wird die Ausstellung »Jean Dubuffet – ein Leben im Laufschritt« mit rund 50 Arbeiten des französischen Künstlers eröffnet. Die Schau ist eine Kooperation mit der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München.

2. Februar 2009

Egon Radowski vollendet sein 70. Lebensjahr. Der Ehrenvorsitzende und Ehrenkettenträger der Karnevalsgesellschaft Blaue Funken war 1976 Karnevalsprinz der Stadt Neuss, bevor er 1977 die Leitung der Blauen Funken von Toni Grossmann übernahm.

3. Februar 2009

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen legt die Planungsgrundlagen für die Zukunftsinvestitionen der Kommunen vor, die aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung Gelder erhalten. Jede Kommune kann eigenverantwortlich entscheiden, in welche Einrichtungen investiert wird. Der Rhein- Kreis Neuss erhält rund 44 Millionen Euro, auf die Stadt Neuss entfallen dabei 12.376,42 Euro, die in den Bereichen Bildung (rund zehn Millionen Euro) und Infrastruktur (rund 2,4 Millionen Euro) eingesetzt werden sollen.

5. Februar 2009

Die norwegische Firma Hydro Aluminium gibt bei einer Belegschaftsversammlung bekannt, dass sie das Neusser Rheinwerk, Deutschlands größte Aluminiumhütte, schrittweise innerhalb von zwei Monaten schließen will. Rund 500 der 650 Mitarbeiter könnten ihren Arbeitsplatz verlieren. Begründet wird der Produktionsabbau mit den »horrenden« Kosten am Standort Neuss. Demonstrationen und Appelle von Politik und Gewerkschaften bleiben erfolglos, der Aufsichtsrat stimmt der Entscheidung zu.

5. Februar 2009

Zum vierten Mal in Folge wird Hermann Gröhe MdB von der Mitgliederversammlung der CDU Neuss fast einstimmig zum Bundestagskandidaten für die Bundestagswahl am 27. September 2009 gewählt.

6. Februar 2009

Der Kreisvorstand des Deutschen Roten Kreuzes kommt zu einer Sondersitzung zusammen, um über das weitere Vorgehen nach der fristlosen Entlassung des Kreisgeschäftsführers Rainer Thinius zu beraten. Dieser war vor einer Woche nach sechsjähriger Tätigkeit entlassen worden. Die genauen Gründe werden vom Neusser Sozialdezernenten und DRK-Vorsitzenden Peter Söhngen nicht mitgeteilt. Kommissarisch und ehrenamtlich übernimmt der vormalige Kreisgeschäftsführer Peter Gronsfeld das Amt.

8. Februar 2009

Zur Finissage der erfolgreichen Ausstellung »Picasso-Kreativität und Leidenschaft « veranstaltet das Clemens-Sels-Museum eine Lesung über das legendäre Bankett Pablo Picassos für Henri Rousseau, dem die nächste Ausstellung des Museums ab 8. März 2009 gewidmet sein wird. Nach knapp drei Monaten mit über 150 Führungen und zahlreichen Sonderveranstaltungen wird am letzten Ausstellungstag der 10.000 Besucher begrüßt.

9. Februar 2009

Die stellvertretende Landrätin, Kreistags- und Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD im Rhein-Kreis Neuss, Ulrike Apel-Haefs, verstirbt überraschend nach schwerer Krankheit.

9. Februar 2009

Die neue Intendantin des Rheinischen Landestheaters, Bettina Jahnke, stellt gemeinsam mit ihrem fünfköpfigen Team, dem nur Frauen angehören, den Spielplan der Spielzeit 2009/2010 vor. Er wird zwölf Premieren umfassen und neben Bewährtem auch Neuerungen wie Theatersonntage, Führungen durchs Haus und Gespräche über das Theater bieten. Das neue Ensemble wird statt von bisher 15 nun von 17 Schauspielern und Schauspielerinnen gebildet.

10. Februar 2009

Zum Baubeginn der mit 750 Metern längsten Baustelle im Stadtgebiet, der südlichen Further Straße, besuchen Bürgermeister Herbert Napp und Planungsdezernent Stefan Pfitzer die Großbaustelle. Während der Umbauzeit, die 14 Monate dauern soll, bleibt die Further Straße zwischen Berliner Platz in Richtung Bahnhof einspurig befahrbar. Für Anwohner und andere Interessierte wird ein Baustellenbüro eingerichtet. Die Kosten betragen voraussichtlich 4,7 Millionen Euro, drei Millionen Euro wurden bereits in die Erneuerung der Vorflutkanäle investiert, weitere drei Millionen Euro werden für die Erneuerung der Hauptsammler veranschlagt.

10. Februar 2009

Die Stadt Neuss und die Gewerbetreibenden und Immobilienbesitzer der Innenstadt starten die »Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss« (ZIN), um in einem Drei-Stufen-Plan durch die Bildung sogenannter Immobilien-Standort-Gemeinschaften (ISG) eine attraktivere City zu gestalten.

11. Februar 2009

Der Kulturausschuss benennt nach dem am 18. August 2008 verstorbenen Neusser Ehrenbürger Hermann Wilhelm Thywissen den bisher namenlosen Platz zwischen Thywissenstraße, Schorlemer- und Herbert-Karrenberg-Straße. Dieser soll zukünftig »H.-W.-Thywissen-Platz« heißen.

11. Februar 2009

Die Ambulanz für Kinderschutz (AKS), die sich, angesiedelt auf dem Gelände des Lukaskrankenhauses, der Arbeit mit missbrauchten Kindern und ihren Angehörigen annimmt, begeht ihr 20-jähriges Bestehen.

12. Februar 2009

Erstmals gibt die Stadt Neuss einen Empfang zum chinesischen Neujahr für die rund 120 chinesischen Unternehmen und ihre Partner in Neuss. In der Pegelbar am Hafenbecken 1 begrüßt die Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl über 220 geladene Gäste, mehr als die Hälfte von ihnen ist chinesischer Abstammung.

13. Februar 2009

Einstimmig wählt der Stadtrat den Dipl.-Verwaltungswirt Stefan Hahn, seit 2002 Erster Beigeordneter der Gemeinde Wachtberg, zum 1. Juli zum Nachfolger von Sozialdezernent Peter Söhngen.

13. Februar 2009

Der Stadtrat vergibt den Auftrag zu einem Neubau für Volkshochschule, Musikschule und Fernuniversität auf dem Gelände des ehemaligen Omnibusbahnhofs, in dem auch die Deutsche Kammerakademie Neuss (dkn) einen Probenraum erhalten wird. Dieses »Haus der Bildung«, dessen Baubeginn im Mai 2009 geplant ist und dessen Baukosten auf 17,6 Euro veranschlagt wird, soll in zwei Jahren fertig sein.

13. Februar 2009

Die Vorlage des seit drei Jahren geplanten Integrationskonzepts, das als »Leitbild zur Integration« gedacht war, wird nach einer langwierigen Diskussion im Rat von Bürgermeister Herbert Napp zurückgezogen. Grund der Kritik an diesem Konzept ist der Streit über den muttersprachlichen Unterricht, den die CDU-Fraktion zusätzlich auf die Tagesordnung setzte, und damit den Entwurf, abweichend vom Integrationsrat am 27. Januar 2009 verabschiedeten Konzept, abänderte. Nach verwaltungsinterner Prüfung erklärt Napp das Konzept als beschlossen, da der Rat dem Konzept bereits in einer früheren Sitzung, vorbehaltlich der Zustimmung des Integrationsrats, zugestimmt habe.

14. Februar 2009

Einstimmig wählt die Delegiertenversammlung der CDU im Rhein-Kreis Neuss Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke offiziell zum Landratskandidaten für die Kommunalwahl.

14. Februar 2009

Der 81. Nüsser Ovend unter dem Motto »Nüsser Pirate op Kaperfahrte« ist ein stimmungsvoller Abend mit Lokalkolorit und viel Musik. Besonders begeistert ist das Publikum von den bissigen Texten zu eingängiger Musik des ABC-Trios mit Karlheinz Ackermann, Dr. Hermann-Josef Baaken und Cornel Hüsch.

14. Februar 2009

Zum 25. Mal ernennt das Jägerkorps Weckhoven aus Anlass seines Dorfabends verdiente Weckhovener Mitbürger zu Ehrenbürgern. Es sind die zehn Beleuchter des Heimatvereins, die in der Vorweihnachtszeit den Stadtteil durch ihren Einsatz illuminieren. Laudatorin der Veranstaltung ist Dr. Christiane Napp-Hoerdemann, Ehefrau von Bürgermeister Herbert Napp.

16. Februar 2009

Im Schulzentrum Weberstraße wird eine Pelletheizung für vier Schulen in Betrieb genommen. Die Kessel dieser Anlage sollen den CO2-Ausstoß im Vergleich zur Erdgasheizung um jährlich 378 Tonnen reduzieren. Neben dieser Investition mit einer Leistung von 840 Kilowatt saniert die Stadt Neuss weitere 60 öffentliche Gebäude unter Gesichtspunkten der Energieeinsparung und des Klimaschutzes.

16. Februar 2009

Das neue Wohnquartier »Südliche Furth« wird als »zukunftweisendes Projekt « mit dem »Landespreis für Architektur« im Bereich »Siedlungen/Reihenhäuser « ausgezeichnet. Bauherr ist die Neusser Bauverein A. G., die Konzeption stammt vom Neusser Architektenbüro Agirbas/Wienstroer. Der Landespreis im Bereich »Mehrfamilienhäuser/Geschosswohnungsbau« geht an den Rosellener Architekten Ingo Tintemann.

17. Februar 2009

Dr. Hans Küppers, Jurist und Stadtplaner in Frankfurt und Düsseldorf, Schützenlust- Major (1969–1973) und Rudervereins-Vorsitzender (1990–1996), verstirbt in Neuss mit 75 Jahren.

18. Februar 2009

Der Verfassungsgerichtshof des Landes NRW verkündet seine Entscheidung, dass die Zusammenlegung von Europa- und Kommunalwahl am 7. Juni 2009 nicht rechtens ist. Neuer Wahltermin für die Kommunalwahl soll nun, wie das Innenministerium mitteilt, Sonntag, der 30. August, sein. Dieses Datum ist für die Stadt Neuss problematisch, da es der Schützenfest-Sonntag ist.

19. Februar 2009

Mit dem Rathaussturm, bei dem Bürgermeister Herbert Napp von der Stadtund Prinzengarde aus dem Rathaus auf die Marktbühne geschleppt wird, beginnt der Karneval in Neuss. Höhepunkt ist der »Kappessonntagszug«, bei dem die rund 3.000 Karnevalisten, im Gegensatz zum letzten Jahr, durch den Hauptstraßenzug ziehen können, da alle Baustellen für die Karnevalszeit geschlossen sind.

21. Februar 2009

Das »Theater am Schlachthof« veranstaltet zum Jubiläum von »15 Jahre Stunk« im ausverkauften Zeughaus eine besondere »Best of«-Karnevalssitzung, bei der 380 Besucher ihre Lieblings-Figuren feiern.

24. Februar 2009

Im Alter von 84 Jahren verstirbt der Bildhauer Günther Happekotte, der als Kunsterzieher 25 Jahre lang tätig war und mit vielen Kunstwerken wie den »Kranichen« im Stadtgarten oder Gedenktafeln in Neuss präsent ist.

24. Februar 2009

In Dachau bei München verstirbt der Dirigent, Professor für Komposition, Musiktheorie und Chorleitung der Musikhochschule München und deren Ehrenpräsident, Fritz Schieri (*1924). Er gründete 1948 die »Heinrich-Schütz- Kantorei«, die er als Dirigent elf Jahre leitete. In der Trägerschaft der »Gesellschaft für Christliche Kultur« konzertierte der Chor in Neuss und weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus und gestaltete Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen mit einem umfangreichen Repertoire. Als Schieri 1959 an die Musikhochschule München berufen wurde, löste sich die »Heinrich-Schütz- Kantorei« auf.

25. Februar 2009

Der Stadtverband des »Zentrums« tritt mit Dr. Klaus Brall als eigenen Kandidaten zur Kommunalwahl an.

27. Februar 2009

Bei der 31. Auflage der NGZ-Sportlerwahl siegt die Tischtennisspielerin Lara Broich, Zweiter wird der Radsportler Daniel Scherring, auf Rang drei landet der Ringer Samet Dülger.

28. Februar 2009

»Frauen und Europa« ist das Thema der landesweiten Aktionswochen des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration, die gemeinsam mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände NRW veranstaltet werden. In Neuss präsentieren die Gleichstellungsbeauftagten die Fotoausstellung »Neusser Frauen« mit Porträts der Fotografin Sabine Köberling.

1. März 2009

Im brandenburgischen Neu Fahrland verstirbt der Schauspieler Manfred Müller- Kuhl (*1936), der bis 2004 13 Jahre lang Ensemble-Mitglied am Rheinischen Landestheater war und hier viele Inszenierungen prägte.

2. März 2009

Der ehemalige Generaldirektor (1979 bis 1987) der Firma Case, vormals International Harvester Company (IHC), Eberhard Freter, verstirbt im Alter von 79 Jahren. Das aktive Mitglied der Landsmannschaft Pommern wurde im Rheinland heimisch, marschierte von 1980 bis 1999 als Schütze in Neuss und erhielt 1988 den Rekeliserorden der Vereinigung der Heimatfreunde.

3. März 2009

Der Integrationsrat der Stadt Neuss, der etwa 20.000 in Neuss lebende Ausländer vertritt, wählt zum zweiten Mal in dieser Wahlperiode Müjdat Orhan von der »Jungen Türkischen Liste« zum Vorsitzenden. Nach vier Jahren im Amt war Orhan im Herbst 2008 von seinem Amt zurückgetreten, ließ sich nun aber nochmals in die Pflicht nehmen.

3. März 2009

Nach dem verheerenden Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln wendet sich Bürgermeister Herbert Napp mit einem Schreiben an den Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma und sagt ihm »unmittelbare und unbürokratische nachbarschaftliche Hilfe« durch die Neusser Fachleute zu. Alle ArchivarInnen des Stadtarchivs Neuss und Restaurator Marcus Janssens werden in der Folge für gezielte Hilfsmaßnahmen vor Ort eingesetzt.

5. März 2009

Der Neusser Autor Frank Kurella stellt mit »Der Kodex des Bösen« die Fortsetzung seines ersten Buchs »Das Pergament des Todes« vor, das wieder im Neuss des Mittelalters spielt.

6. März 2009

Die Agentur Rheinlust veranstaltet zum zehnten Mal die »Tour de Menu«, bei der 51 Restaurants, auch aus Stadt und Rhein-Kreis Neuss, Feinschmeckern ihre Menus präsentieren. Die Organisatoren erwarten 30.000 Teilnehmer, die bis 31. März ihr bevorzugtes Lokal bestimmen können.

7. März 2009

Mit einem Empfang in der Pegelbar begehen die Gleichstellungsbeauftragten Christel Thissen und Rita Hau den diesjährigen Internationalen Frauentag, der 180 Besucherinnen anspricht und neben dem schönen Ambiente über den Dächern von Neuss ein vielfältiges Programm für die Neusser Frauen bietet. Im Rahmen der landesweiten Aktionswochen unter dem Thema »Frauen verändern Europa verändert Frauen« wollen Frauen Hinweise auf noch bestehende Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen geben. Den seit 1992 verliehenen Rock- und Popförderpreis mit 1.500 Euro Siegesprämie erhält in diesem Jahr die Band »Beside«, die sich in der Ausscheidung gegen die beiden Konkurrenten »Radioaktiv« und »Junkgarden« durchsetzen konnte. Die Lieder von »Beside« sind ideenreich und passen zu keiner musikalischen Stilrichtung.

8. März 2009

Die neue Ausstellung des Clemens-Sels-Museums mit dem Titel »Henri Rousseau und sein Umkreis – Auf eigenen Wegen« zeigt einen Überblick über die Modernen Primitiven und präsentiert Arbeiten von rund 50 Künstlern aus dem eigenen Bestand.

8. März 2009

Mit 98,6 Prozent wählen die CDU-Delegierten Staatsminister Hermann Gröhe MdB zum Bundestagskandidaten im Wahlkreis 109.

8. März 2009

DRK-Vorstandsvorsitzender Peter Söhngen kann bei der jährlichen Ehrung von langjährigen Blutspendern beim Deutschen Roten Kreuz drei Personen auszeichnen: Astrid Königsberg, Rosemarie Richter und Wolfgang Klahr werden für jeweils 125 Blutspenden geehrt. Weitere 51 Personen haben 25, 50, 75 oder 100 Mal Blut gespendet.

10. März 2009

Der Planungsausschuss stimmt dem Konzept eines Investors zu, im Uedesheimer Gewerbegebiet am Baggersee das bisher im Düsseldorfer Medienhafen betriebene »Monkey’s Island« zu etablieren. Das Unternehmen wäre damit die zweite Freizeit-Einrichtung neben der »Tribehouse-Kiesgrube«, die bisher nur an wenigen Sommertagen im Jahr geöffnet ist und ebenfalls ausgebaut werden soll.

12. März 2009

Die erste Mitgliederversammlung des im April 2008 gegründeten Forum Archiv und Geschichte e. V. findet in den Räumen des Stadtarchivs Neuss statt. Im Anschluss erinnert Dr. Helmut Gilliam an das Leben und Werk des Neusser Bildhauers Hein Minkenberg (1889–1968) und Claudia Chehab stellt den schriftlichen Künstlernachlass vor, der seit 1980 im Stadtarchiv Neuss hinterlegt ist.

13. März 2009

Zwei Tage nach dem Amoklauf eines Jugendlichen in Winnenden in Baden- Württemberg , der 15 Menschen und dann sich selbst tötete, tragen auch in der Stadt Neuss alle öffentlichen Gebäude Trauerbeflaggung.

14. März 2009

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp veranstaltet die Sparkasse Neuss zum 40. Mal in der Stadthalle den »Neusser Autosalon«, der 27.000 Besucher anzieht. Trotz Finanzkrise präsentieren rund 40 Aussteller 150 Neufahrzeuge und viele Neuheiten zum Thema Auto.

14. März 2009

Im Rheinischen Landestheater wird die Ausstellung »Kunst aus China und Europa« der Künstler Loïc Madec, Michael Dickmann und Xu Zhong Ou eröffnet.

16. März 2009

Bürgermeister Herbert Napp und Dr. Jörg Geerlings, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH, stellen ein Konzept zur Nutzung des Neusser Wasserturms, des ehemaligen mittelalterlichen Windmühlenturms, vor. Das seit 18 Jahren nicht mehr als Wasserturm genutzte Baudenkmal soll mit einer Investition von zwei Millionen Euro zu gastronomischen Zwecken umgebaut werden. Um möglichst vielen Neussern das historische Gebäude zugänglich zu machen, soll das untere Drittel des Wasserturms für Ausstellungen genutzt werden.

18. März 2009

Franz Heinrich Treese, Architekt und Städteplaner, der seit 1991 an der Spitze des Sachgebiets »Untere Denkmalbehörde« der Stadt Neuss stand, wird in den Ruhestand verabschiedet.

19. März 2009

Zum ersten Mal im Jahr 2009 startet das Netzwerktreffen »Was gibt’s Neuss« in der Eventhalle im Hafen. Bis zur Sommerpause sind weitere drei Termine geplant, um Neussern die Gelegenheit zu bieten, in lockerer Runde bei exquisiter Küche ins Gespräch zu kommen.

20. März 2009

Der türkische Kulturverein Günesara eröffnet am Grefrather Weg 39a sein Vereinsheim, das täglich von 16 bis 22 Uhr Familien und v. a. Jugendlichen zur Verfügung stehen soll. Bürgermeister Herbert Napp zeigt sich beeindruckt von der Gestaltung des Raums, mit dem die sieben Gründungsmitglieder Kultur, Folklore und Integration fördern wollen.

21. März 2009

Die Stadt Neuss und Armin Maiwald, bekannt aus der »Sendung mit der Maus«, drehen mit Jugendlichen im Greyhound Pier 1 einen Informationsfilm für Erstwähler. An fünf Drehtagen entsteht eine DVD, die Jugendliche ab 16 Jahren über ihre Rechte und Pflichten aufklären und für eine aktive Wahlbeteiligung begeistern soll.

22. März 2009

Beim Familienfest von Autohaus Schwab und der Metro Cash und Carry gelingt ein Weltrekord und Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde: der größte Hamburger der Welt mit einem Durchmesser von 2,50 Metern, einem Umfang von 7,85 Metern und der Verwendung von 250 Eiern sowie je 20 Kilogramm Majonäse und Ketchup wird auf dem Metro-Gelände in Grimlinghausen gebacken.

22. März 2009

Zur Erinnerung an die am 22. März 1962 in Düsseldorf verstorbene liberale Politikerin Katharina von Kardorff-Oheimb geb. van Endert, die 1879 in Neuss geboren wurde, gestaltet die FDP eine Gedenkstunde an ihrem Grab auf dem Neusser Hauptfriedhof. Von Kardorff war eine der ersten weiblichen Abgeordneten der Deutschen Volkspartei in der Weimarer Nationalversammlung von 1920 bis 1924. Nach dem Krieg wurde sie Mitglied der Liberaldemokratischen Partei und beeinflusste v. a. die Sozial- und Frauenpolitik. Neben dem Großneffen Kurt Lonnes sind weitere Familienmitglieder der van-Endert-Linie zum Gedenken an ihre berühmte Verwandte nach Neuss gekommen.

23. März 2009

Mit einer Auflage von 1.000 Stück erscheint der »Jahresbericht Kultur 2008«, der auf rund 70 farbigen Seiten aufführt, was in den Kulturinstituten in städtischer oder anderer Trägerschaft im vergangenen Jahr erarbeitet wurde.

25. März 2009

Der langjährige Vorsitzende des Eifelvereins Neuss, Karlheinz Steinbeck, vollendet sein 80. Lebensjahr.

25. März 2009

Mit großer Mehrheit wählt der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss Stephan Ingenhoven zum 2. Stellvertretenden Landrat. Der Neusser SPD-Kommunalpolitiker, Nachfolger der kürzlich verstorbenen Ulrike Apel-Haefs, gehört seit 1997 dem Kreistag an und ist u. a. Vorsitzender des Schulausschusses.

26. März 2009

Mit dem überzeugenden Ergebnis von 94,6 Prozent wird Dr. Jörg Geerlings zum dritten Mal in seinem Amt als Vorsitzender der CDU Neuss bestätigt.

27. März 2009

Superintendent Hermann Schenck enthüllt das Straßenschild, das nach der Umbenennung eines Teilstücks des Grünen Wegs in Gnadental an den Pfarrer an der Kreuzkirche und Mitbegründer des Theodor-Fliedner-Hauses, Artur Platz, erinnert.

27. März 2009

Beim Auftakt des Festivals zeitgenössischer Chormusik im Rhein-Kreis Neuss steht in der Basilika Knechtsteden u. a. eine Uraufführung auf dem Programm, die Komposition von Christoph Staude: »Eines Schattens Traum« – In Memoriam Karl-Heinrich Müller«. Im Gedenken an den 2007 verstorbenen Sammler, Mäzen und Gründer der «Museumsinsel Hombroich« schrieb Staude ein Oratorium mit Texten, denen Karl-Heinrich Müller zeit seines Lebens nahe stand.

28. März 2009

Rund 3.000 Besucher nutzen das Angebot, das 80 Aussteller bei der dritten Auflage der »Smart Energy« bieten: Informationen und Vorträge zur effizienten Energienutzung und zu vielen Themen des Energiesparens im alltäglichen Leben und im Baubereich. Veranstalter der Energie-Messe in der Stadthalle Neuss ist die Kreishandwerkerschaft Krefeld/Viersen/Neuss.

28. März 2009

Die European Recorder Teachers Association (ERTA), die weltweit größte Vereinigung von Blockflötendozenten an Musikschulen, Musikhochschulen und Konservatorien sowie Privatdozenten und engagierten Laien, trifft sich zu ihrer 23. Tagung der Region Bergisches Land und Niederrhein in Neuss. Im Kulturforum Alte Post leiten die Neusser Dozenten Dagmar Wilgo, Ralf Bienioscheck und Andreas Kolinski die Veranstaltung unter dem Thema »Pop on the Block«.

28. März 2009

Der Yacht-Club Novesia feiert sein 50-jähriges Bestehen und erhält vom deutschen Segler-Verband eine neue Schiffsglocke für sein Vereinsheim.

29. März 2009

Das Erwachsenenorchester der Musikschule »Sinfonia« verabschiedet bei seinem Konzert im Zeughaus seinen Dirigenten Ralf Beckers, der nach exakt zehn Jahren »wegen anderer Aufgaben« die Leitung des Orchesters abgibt.

30. März 2009

Der Erste Beigeordnete und Partnerschaftsdezernent Peter Söhngen empfängt im Rathaus eine Schülergruppe aus der Partnerstadt Châlons-en-Champagne, die ihre Partnerschulen Alexander-von-Humboldt- und Nelly-Sachs-Gymnasium besucht. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler ist für Oktober 2009 geplant.

31. März 2009

Im Foyer des Rheinischen Landestheaters präsentieren sich die Kulturinstitute der Stadt Neuss zum fünften Mal mit der Kontaktbörse »Kulturfächer«, einem Umschlagplatz für Ideen und Informationen. Gleichzeitig tagt im Stadtarchiv das Kultursekretariat Wuppertal, der Beirat für kulturelle Beratung der Landesregierung, dessen Mitglied Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs ist.

31. März 2009

Die Rheinbahn beginnt mit dem Probebetrieb – ohne Passagiere – auf dem neuen Gleis im Hauptstraßenzug. Die erste Bahn im Regelverkehr soll am 6. April, 5 Uhr durch die Stadt rollen. Die endgültige Fertigstellung der Oberstraße wird sich allerdings verzögern, da aus dem Materiallager an der Memeler Straße 20 Tonnen Pflastersteine gestohlen wurden. Das Straßenpflaster wird in China bestellt, in zertifizierten Steinbrüchen gehauen, damit Kinderarbeit ausgeschlossen ist, und hat eine Lieferzeit von acht Wochen.

1. April 2009

Nach der Umwandlung des Eigenbetriebs Stadtentwässerung in eine Anstalt des öffentlichen Rechts nimmt die neue Einrichtung mit dem Namen »Infra- Struktur Neuss« heute ihren Betrieb auf.

1. April 2009

Die Krammarkt-Saison wird eröffnet mit dem Aprilmarkt, der bei gutem Wetter zahlreiche Neusser anlockt. Rund 200 Marktbeschicker präsentieren in der Innenstadt ihre Waren.

7. April 2009

Das Ordnungsamt ließ im Februar 2009 eine Untersuchung zur Umsetzung des seit 1. Juli 2008 in Nordrhein-Westfalen geltenden Nichtraucherschutzgesetz durchführen und gibt nun das Ergebnis bekannt: über 80 Prozent der Neusser Gaststätten sind reine Nichtraucherbereiche oder haben separate Raucherzonen.

10. April 2009

Anlässlich des Jubiläums der Grundsteinlegung zur Münsterkirche stellt die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss ein Kartenspiel vor, das der frühere Leiter der Kreuzschule, Klaus Laufenberg, entwickelt hat. Auf 60 Spielkarten gibt es Fragen für Anfänger und Experten, die beim Beantworten und Spielen Interessantes über den Hl. Quirinus und das Quirinusmünster lernen können.

11. April 2009

Karl Wesseler, von 1978 bis 1983 Intendant des Rheinischen Landestheater, vollendet sein 80. Lebensjahr.

13. April 2009

Die Friseurin Anni Wolf aus Hoisten erhält durch Obermeister Helmut Filz den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Düsseldorf. Am 1. Juni 1960 eröffnete Anni Wolf, deren Familie seit Generationen den Friseurberuf ausübt, ihren eigenen Salon an der Kreuzstraße in Hoisten, der seit vier Jahren von ihrer Tochter Hiltrud Thelen geführt wird.

14. April 2009

Maria Werhahn geb. Goder, Witwe des Unternehmers Otto Werhahn (1916–1981) verstirbt im Alter von 86 Jahren. Sie förderte zeitlebens ihre Heimatpfarre St. Marien und begleitete jahrelang ehrenamtlich das Stadtarchiv Neuss.

15. April 2009

Für die drei bevorstehenden Wahlen: Europa-, Kommunal- und Bundestagswahl, sucht die Stadt Neuss freiwillige Wahlhelfer. Nachdem das Bundesverfassungsgericht am 3. März 2009 die Verwendung elektronischer Wahlgeräte für verfassungswidrig erklärt hat, wird in Neuss wieder mit Stimmzetteln gewählt, wodurch die Stimmenauszählung und die Ermittlung des Wahlergebnisses länger dauern werden und somit zusätzliche Mithilfe für die Wahlvorstände erforderlich sein wird.

18. April 2009

Anlässlich der Fertigstellung des Scheunenausbaus mit einer Küche als zentralem Veranstaltungsraum, einer Wasch- und Futterküche sowie Gesindestuben feiert der Förderverein des Kinderbauernhofs ein Hoffest.

19. April 2009

In der Christuskirche startet eine Benefiz-Konzertreihe unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Hermann Gröhe MdB, mit der der »Förderverein Christuskirche Neuss« um Spenden für die Renovierung der 43 Jahre alten Kleuker-Orgel wirbt.

21. April 2009

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirchengemeinden Neuss trennt sich von seinem Tochterunternehmen NOAH (Neue Organisation für Arbeits- Hilfen) und verkauft es an die evangelische Stiftung Hephata in Mönchengladbach.

23. April 2009

Zum interreligiösen Dialog mit gemeinsamem Spargelessen treffen sich Anhänger verschiedener Glaubensrichtungen in der Norfer Moschee. Für das kommende Jahr wird ein Treffen der muslimischen, alevitischen, katholischen und evangelischen Gemeinschaften im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Norf geplant.

24. April 2009

Anlässlich des offiziellen Feiertags für Kinder in der Türkei laden die Stadt und mehrere türkische Organisationen zu einem internationalen Kinderfest in den Innenhof des Rathauses.

25. April 2009

Das Musical »Jesus Christ Superstar«, bereits im September 2008 mit großem Erfolg von Kulturforum Alte Post und Musikschule im Globe aufgeführt, begeistert auch als Wiederaufnahme das Publikum.

26. April 2009

Heute beginnt die Quirinusoktav, mit der die Pfarre St. Quirin im Jubiläumsjahr der Grundsteinlegung zur Münsterkirche (1209) den Patronatstag des Hl. Quirinus am 30. April einrahmt. Während des Hochamts übergeben Dr. Jörg Geerlings und Klaus Karl Kaster namens der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss zwei Kerzen für den Quirinusschrein, womit an das Gelübde des Rates der Stadt Neuss nach der Belagerung durch Karl den Kühnen im Jahr 1475 erinnert wird.

26. April 2009

Mit einem »Fest der Farben« wird die Wiedereröffnung des Hauptstraßenzugs nach 15 Monaten Bauzeit gefeiert. Besondere Attraktion für rund 750 Neusser Bürgerinnen und Bürger ist der geöffnete Rathausbalkon. Im Rathausfoyer findet die vom Stadtarchiv zusammengestellte Ausstellung historischer Fotografien großen Anklang.

26. April 2009

An diesem Wochenende finden auf dem Freithof ein Weinfest und im Gewerbegebiet Moselstraße das alljährliche »Moselstraßenfest« statt.

26. April 2009

Am Sporthafen eröffnen die Neusser Wassersportvereine die Saison mit dem »Anfahren«.

26. April 2009

Die Frings-Gesellschaft führt traditionell eine Neusser Delegation mit dem amtierenden Schützenkönig, in diesem Jahr Dr. Hermann-Josef Verfürth, an das Grab des Neusser Ehrenbürgers Josef Kardinal Frings in Köln.

26. April 2009

Die neue Intendantin Bettina Jahnke und Chefdramaturgin Barbara Noth stellen im Foyer des Rheinischen Landestheaters ihren Spielplan vor.

27. April 2009

Das Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss und die Neusser Krankenhäuser sind vorbereitet auf eine eventuelle seuchenartige Ausbreitung des Schweinegrippevirus.

27. April 2009

Im Patenschaftsprojekt des Integrationsrates beginnt zum zweiten Mal seit 2003 ein interkulturelles Training für zehn Menschen unterschiedlicher Nationalität. Einheimische und Migranten sollen sich kennenlernen und dadurch Integration gefördert werden. Treibende Kraft des Projekts ist die gebürtige Griechin Despina Kosmidou.

28. April 2009

Im Kulturforum Alte Post wird die Tanztheater-Produktion »Musterkanaken« von Hamdi Berdid, ein Stück rund um den HipHop, uraufgeführt. Ein Jahr lang haben elf Tänzerinnen und Tänzer geprobt und werden bei der Premiere vom Publikum gefeiert.

1. Mai 2009

Der 1. Mai, in Nordrhein-Westfalen offiziell Feiertag als »Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerverständigung und Menschenwürde«, wird wie in jedem Jahr von Gewerkschaften zu Maikundgebungen genutzt. Auf dem Neusser Marktplatz begrüßt die Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl beim offiziellen Teil der Veranstaltung rund 400 Besucher.

2. Mai 2009

Am 26. Patronatstag stellen die St. Quirinus-Schötzejeselle auf dem Münsterplatz ihre Jahresgabe vor: ein Fahnentuch mit dem Titel »800 Jahre St.-Quirinus- Münster in Neuss« mit einer wenig bekannten Ansicht des Münsters nach einem Stahlstich um 1840.

2. Mai 2009

Das dreitägige Straßenfest »Neuss blüht auf« mit einem verkaufsoffenen Sonntag wird, wie der City-Treff Neuss als Veranstalter mitteilt, von der Bevölkerung gut angenommen.

2. Mai 2009

Die Hilfsorganisation »Terre des hommes« veranstaltet zum 13. Mal eine Fahrrad- Börse, bei der 190 Fahrräder erworben oder verkauft werden und der Erlös von 1.820 Euro einem Kinderschutzprojekt zugeführt wird.

2. Mai 2009

Als letzte Amtshandlung stellt der Further Schützenkönig 2008/2009, Wilfried Moosbauer, sein Königsgeschenk vor: eine Edelstahl-Stele mit den Königsnamen, die auf dem Sebastianus-Platz aufgestellt ist.

3. Mai 2009

Im Anschluss an das Festhochamt im Quirinusmünster mit dem Botschafter des Vatikans in Berlin, dem Apostolischen Nuntius, S. Excellenz Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, findet die Schreinsprozession um das Münster statt. Damit endet die Quirinusoktav-Wallfahrt 2009.

3. Mai 2009

Ein Open-Air-Workshop zum zweiten Weltlachtag in Neuss lockt rund 50 Personen in die Grünanlage »Im Wingert« (»Mokkaloch«).

3. Mai 2009

Im kommenden Semester kann man an der Volkshochschule Neuss auch einen Lach-Yoga- Kurs belegen.

4. Mai 2009

Im Alter von 89 Jahren verstirbt der Botaniker und Studiendirektor i. R. am Quirinus-Gymnasium Dr. Karl-Heinz Knörzer, der sich durch seine Forschungen in der Paläoethnobotanik über Neuss hinaus einen Namen machte und zahlreiche Auszeichnungen dafür erhielt, u. a. die Ehrendoktorwürde der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln.

5. Mai 2009

Der Kulturausschuss beschließt die Umbenennung der Carl-Diem-Straße. Seit 1997 war der Straßenname wegen einer allzu großen Nähe des Sportfunktionärs zum Nationalsozialismus umstritten und eine Entscheidung mehrmals vertagt worden. Benannt wird die Straße am Südpark nun nach dem Neusser Ringer-Europa- und Weltmeister Jakob Koch (1870–1918).

5. Mai 2009

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Bücherhaus Ratka veranstaltet das Stadtarchiv eine Lesung und Diskussion mit Dr. Andreas Kossert, Historiker am Deutschen Historischen Institut in Warschau. Er stellt sein Buch »Kalte Heimat – Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945« vor.

9. Mai 2009

Die St.-Peter-Grundschule in Rosellen feiert mit einer Projektwoche und einem Schulfest ihr 50-jähriges Bestehen. Heute wird sie von 586 Schülerinnen und Schüler besucht, von denen 220 in der Offenen Ganztagsschule (OGS) betreut werden.

9. Mai 2009

Erstmals veranstaltet die Stadt Neuss einen Berufsinformationstag im Rathausfoyer, um auf die 13 Ausbildungsberufe bei der Stadt und ihren Tochtergesellschaften aufmerksam zu machen. Für das Ausbildungsjahr 2010 können 22 Auszubildende eingestellt werden.

9. Mai 2009

Der »Arbeitskreis Integration der Migranten« präsentiert am heutigen »Europatag « in der Innenstadt ein »Frühlingsfest der Kulturen« mit Aktionen, Informationen und Showprogramm.

9. Mai 2009

Im Rahmen der »Aktion Tandem«, bei der Behinderte und Gesunde gemeinsam Sport treiben, findet auf Gut Gnadental das zweite Sportfest statt.

10. Mai 2009

Für eine Woche besuchen vier Jugendliche im Alter von 11-18 Jahren mit zwei Musiklehrerinnen und einer Dolmetscherin aus der Partnerstadt Pskow im Rahmen des Kulturaustauschs die Stadt Neuss.

12. Mai 2009

Im Alter von 92 Jahren verstirbt der Journalist und Inhaber der Handelsauskunftei »Creditreform« Dr. Albert Mathias Kreuels. Er hat sich in Neuss einen Namen als kritischer Beobachter und Kommentator seiner Heimat gemacht, erhielt 1979 den Rekeliserorden der Heimatfreunde und wird auch als Kalender- und Filmemacher, Dialektautor und Aphoristiker in Erinnerung bleiben.

12. Mai 2009

Anläßlich seines Todes stellt das Internationale Mundartarchiv »Ludwig Soumagne « des Rhein-Kreises Neuss einen »Lyrischen Jahreszyklus« von Kreuels, gelesen von Prof. Dr. Wilhelm Schepping, am Mundarttelefon bereit.

13. Mai 2009

Vor 50 Jahren eröffnete der Apotheker Hans Betzhold die Bahnhof-Apotheke am Theodor-Heuss-Platz 1, die er bis 1990 führte. Seitdem ist Thorsten Fritz Inhaber der Apotheke mit heute sieben Angestellten.

13. Mai 2009

Chris Succo erhält aus der Hand der Stellvertretenden Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl den diesjährigen Kunstförderpreis »Bildende Kunst«, der mit 3.000 Euro dotiert ist.

14. Mai 2009

Dr. Christian Frommert ist Verfasser von »Neuss – ein historischer Stadtführer «, der in acht Kapiteln einen Überblick über die Stadtgeschichte gibt. Die Vereinigung der Heimatfreunde gibt die neue Veröffentlichung, die Geschichtswerk und Stadtführer in einem ist, mit finanzieller Hilfe der Sparkasse Neuss heraus.

15. Mai 2009

Stadtkämmerer Frank Gensler wird vom Stadtrat in geheimer Abstimmung zum Ersten Beigeordneten und damit Bürgermeister-Stellvertreter gewählt. Er wird sein Amt am 1. Juli als Nachfolger von Peter Söhngen, der in den Ruhestand tritt, antreten.

15. Mai 2009

Die Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH veranstaltet zusammen mit Neusser Wassersportvereinen und der Barmer Ersatzkasse ein »24-Stunden- Schwimmen« im Stadtbad. Der Eintritt beträgt einen Euro, jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und für 500 Meter, einen und zwei Kilometer werden Medaillen verteilt.

16. Mai 2009

Auf der Neustraße findet ein von den anliegenden Geschäftsleuten vorbereitetes Straßenfest unter dem Motto »Wohlfühlen im Herzen von Neuss« statt. Mit mehr als 140 Programmpunkten an 23 Orten in sieben Stunden locken die Kulturinstitute der Stadt und freier Träger gemeinsam mit Galerien, Kirchen und Buchhandlungen in der achten »Kulturnacht« wieder zahlreiche Interessierte in ihre Einrichtungen.

17. Mai 2009

Das Clemens-Sels-Museum beteiligt sich am 32. Internationalen Museumstag mit dem Motto »Museen und Tourismus«.

17. Mai 2009

Im Rheinischen Landestheater findet bis 22. Mai die Neusser Schülertheaterwoche statt, an der acht Grund- und weiterführende Schulen aus Neuss, Kaarst und Düsseldorf beteiligt sind.

17. Mai 2009

Die Türkisch-islamische Gemeinde an der Gielenstraße lädt anlässlich des Türkischen Nationalfeiertags am 19. Mai zu einem Sommerfest für alle Neusser in den Südpark, das wegen Dauerregens kurzfristig abgesagt wird. Das Fest soll aber eine feste Einrichtung und künftig jedes Jahr gefeiert werden.

17. Mai 2009

Die »Nordkanalroute«, ein 100 Kilometer langer Radweg zwischen Neuss und Nederweert bei Eindhoven, wird als »Radroute des Jahres 2009 in NRW« ausgezeichnet.

19. Mai 2009

Damit im Neusser Süden kein Problem-Stadtteil entsteht, beschließt der Jugendhilfeausschuss für den wachsenden Stadtteil Allerheiligen einen »Runden Tisch«, um Jugendliche an der Konzeption von Freizeitangeboten zu beteiligen und ihre Wünsche zu berücksichtigen.

20. Mai 2009

Bürgermeister Herbert Napp weist auf die Möglichkeit der Briefwahl zur Europawahl am 7. Juni und zur Kommunalwahl am 30. August 2009 hin, die zeitgleich mit dem Neusser Bürger-Schützenfest stattfinden wird, und gibt dazu im Rathaus direkt vor Ort seine Stimme ab.

20. Mai 2009

Die Stiftung Marienberg investiert fünf Millionen Euro in das »Forum Marienberg «, die Erweiterung von Gymnasium und Handelsschule. Vom Pausenhof wird eine 40 Meter lange Brücke über die Batteriestraße gebaut und in einem Teil der Cretschmarhallen ein Forum für Schulveranstaltungen und Mensa entstehen.

21. Mai 2009

Am heutigen Festtag Christi Himmelfahrt jährt sich zum zehnten Mal die Übergabe der katholischen St. Josef-Kirche in Weckhoven an die griechischorthodoxe Nektarios-Gemeinde. Zu diesem Jubiläum hat die Gemeinde das Kirchenschiff im byzantinischen Stil ausmalen lassen.

22. Mai 2009

Die katholische Öffentliche Bücherei St. Cyriakus feiert ihr 150-jähriges Bestehen und macht mit einer »Bücherstube« im Schaufenster der Cyriakus- Apotheke darauf aufmerksam.

24. Mai 2009

Zur Einweihung stellt sich das Ärztehaus an der Drususallee 1-3 mit einem Tag der offenen Tür vor. Sechs Praxen mit elf Fachrichtungen sind am Standort des früheren Rheinischen Landestheaters unter einem Dach untergebracht.

24. Mai 2009

Für drei Tage macht der »Wissenschafts-Express« des Bundesforschungsministeriums am Neusser Hauptbahnhof Station. In zwölf Waggons wird ein Bild der Zukunft sowie Forschung und Technologie zum Anfassen, Ausprobieren und Staunen geboten.

26. Mai 2009

Am Clemens-Sels-Museum wird der »Napoleonstein« aufgestellt und mit einer Plakette zu seiner Geschichte versehen. Der 1912 mit weiteren Darstellungen geschichtlicher Figuren für das damalige Städtische Museum am Markt geschaffene Stein überstand als einziger die Kriegszerstörung und war seitdem auf Privatgrundstücken in Neuss untergebracht.

27. Mai 2009

Gertrud Servos, Mitglied im Landesbehindertenrat, Vorsitzende des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und Neusser Kreistagsabgeordnete, erhält für ihr ehrenamtliches Engagement im Sozial- und Gesundheitsbereich das Bundesverdienstkreuz aus der Hand von Landrat Dieter Patt.

27. Mai 2009

Das Rheinische Schützenmuseum zeigt anlässlich des Jubiläums »800 Jahre Quirinusmünster Neuss« die Ausstellung »Quirinus – Stadtpatron und Schötzejeselle «.

27. Mai 2009

Die Delegierten der Neusser Karnevalsvereine im Karnevalsausschuss Neuss wählen das Geschwisterpaar Hans-Peter und Diana Schliebs aus der Gesellschaft »Blau Rot Gold« zum neuen Prinzenpaar. Die Proklamation wird am 28. November stattfinden.

29. Mai 2009

Beim 27. Quirinus-Cup, dem internationalen Jugend-Handball-Turnier, nehmen auch neun Mannschaften aus den Partnerstädten Châlons-en-Champagne, Pskow und Rijeka teil, die Bürgermeister Herbert Napp im Rathaus empfängt. Insgesamt absolvieren 192 Mannschaften an drei Tagen 508 Partien. Der gastgebende Neusser Handball-Verein gewinnt mit drei Finalsiegen den Super-Cup für den erfolgreichsten Verein.

30. Mai 2009

Erstmals zeigt die Langen Foundation zeitgenössische Kunst: im Japanraum werden Fotoarbeiten von Frauke Eigen, im großen Saal Werke aus der eigenen Sammlung vorgestellt.

30. Mai 2009

Der Yachtclub Neuss feiert sein 50-jähriges Bestehen im Rahmen der »Rheinwoche 2009«.

31. Mai 2009

Mehr als 100 Segler beteiligen sich an der »Rheinwoche 2009«, die von Köln- Porz nach Emmerich 175 Kilometer stromabwärts führt. Am heutigen Pfingstsonntag ist der Sporthafen in Neuss-Grimlinghausen eine Etappe der seit 1922 ausgetragenen Segelregatta.

31. Mai 2009

Die Radiosender WDR und NDR übertragen am Pfingstsonntag das Lateinische Hochamt aus dem Quirinusmünster. Oberpfarrer Guido Assmann zelebriert und hält die Predigt, der Münsterchor unter Leitung von Kantor Joachim Neugart übernimmt die musikalische Gestaltung.

2. Juni 2009

Erstmalig findet eine Ökumenische Orgelwoche der Evangelischen Landeskirche im Rheinland und des Erzbistum Köln statt. In Neuss laden die Veranstalter zu einem ökumenischen Eröffnungsgottesdienst in der Marienkirche ein, dem sich eine Orgelnacht anschließt.

3. Juni 2009

Eine Frau, die von einer Reise aus Nordamerika zurückgekehrt ist, hat sich mit dem neuen Influenza-Erreger H1N1 infiziert und ist damit der erste Fall des sogenannten »Schweinegrippe-Virus« im Rhein-Kreis Neuss.

4. Juni 2009

Auch bei der dritten Umfrage der Stadt Neuss geben nur 37 der benötigten 56 Eltern die Erklärung ab, ihr schulpflichtiges Kind zum Schuljahr 2010/11 an einer zu gründenden Schule in Allerheiligen anzumelden. Damit wird die Bezirksregierung eine Errichtung ablehnen. Kinder aus Allerheiligen können die St.-Peter-Schule in Rosellen besuchen, die aufgrund sinkender Schülerzahlen über freie Räume verfügt.

5. Juni 2009

Auf der Galopprennbahn wird Richtfest gefeiert. Die Arbeiten für Innenraum, Aufbauten und Tribüne liegen im Zeitplan, so dass mit der Fertigstellung zum Auftakt der Wintersaison am 15. November 2009 zu rechnen ist.

5. Juni 2009

Der Heimatverein Weckhoven präsentiert das restaurierte Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs. Das von Oswald Causin 1927 geschaffene Mahnmal am Lindenplatz ist seit 2002 in die Neusser Denkmalliste eingetragen.

5. Juni 2009

Das 19. Shakespeare-Festival startet mit einer Vorstellung der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Bis zum 30. Juni werden wieder Aufführungen aus aller Welt in mehreren Sprachen sowie eine Konzertmatinée das Publikum unterhalten.

6. Juni 2009

Die Evangelische Trinitatiskirche in Rosellerheide wurde vor 25 Jahren eingeweiht. Das Jubiläum begeht die Gemeinde während des 24. Ökumenischen Gemeindefestes, das mit der katholischen Nachbargemeinde St. Peter gefeiert wird.

6. Juni 2009

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp veranstaltet die Turngemeinde Neuss den »27. Internationalen Sommernachtslauf Herbert Karrenberg zum Gedenken«. Von den gemeldeten 3.820 Sportlern, die einen Läuferrekord vermuten ließen, erreichen 2.976 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen das Ziel. Rund 1.000 Teilnehmer treten wegen des Dauerregens und der niedrigen Temperaturen nicht an.

6. Juni 2009

In Uedesheim enthüllt der Verschönerungsverein am Deichtor eine Gedenktafel zur Erinnerung an das Fährunglück am 7. März 1947, als die Fähre St. Antonius zwischen Uedesheim und Düsseldorf-Himmelgeist sank und 14 Menschen ertranken.

6. Juni 2009

Der Shanty-Chor Neuss, der heute 62 Mitgliedern hat, feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einem Konzert im Saal des Telekom-Tagungshotels an der Humboldtstraße.

6. Juni 2009

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. zeichnet in diesem Jahr sechs Persönlichkeiten mit ihrer Ehrenmedaille aus, die sich ehrenamtlich für die Gesellschaft in Neuss engagieren. Die achteckige Zinn-Plakette erhalten Ursula von Schönfeld, Klaus Laufenberg, Egon Radowski, Harald Müller, Martin Flecken und Hans-Gerd Niemöhlmann.

7. Juni 2009

Bei der siebten Europawahl beteiligen sich nur 38,1 % der wahlberechtigten Neusser mit deutschem und EU-Pass. Diese Wahlbeteiligung ist die schlechteste im Rhein-Kreis Neuss. Die Ergebnisse der Stadt Neuss werden am Abend im Rathausfoyer präsentiert: CDU 42.9%, SPD 19,5 %, Grüne 11,9 %, FDP 15,1 % und Linke 3,9 %.

7. Juni 2009

Der Förderverein des Rheinischen Landestheaters verleiht den Theaterförderpreis für den besten Nachwuchsschauspieler an den seit drei Jahren am Theater engagierten André Felgenhauer. Gleichzeitig werden das Ensemble und die Intendantin Ulrike Schanko verabschiedet, die am Ende dieser Spielzeit das Theater verlassen.

10. Juni 2009

Die St. Augustinus Fachkliniken feiern Richtfest für das neue psychiatrische Krankenhaus an der Nordkanalallee. Das »Zentrum für seelische Gesundheit« soll die wohnortnahe Versorgung für Menschen im Rhein-Kreis Neuss sichern und bis 2012 fertiggestellt sein.

11. Juni 2009

Die Fronleichnamsprozessionen in den katholischen Gemeinden finden wegen des starken Dauerregens nur mit verkürzten Prozessionswegen statt.

12. Juni 2009

Bernd Hoeveler, Inhaber der 175 Jahre alten »Albert-Hoeveler-Bauunternehmung « in Holzheim, erhält zum Firmenjubiläum die Ehrenurkunde der Bau- Innung im Rhein-Kreis Neuss.

13. Juni 2009

Dr. Heinz Günther Hüsch, Rechtsanwalt, Stadtverordneter, Landtags- und Bundestagsabgeordneter, vollendet sein 80. Lebensjahr. Der »Altmeister« der Neusser CDU wird nach 53 Jahren ununterbrochener Tätigkeit im Stadtrat bei der bevorstehenden Kommunalwahl nicht mehr kandidieren.

13. Juni 2009

Parallel zu einem Portugal-Abend des Rheinischen Landestheaters veranstaltet der Verein zur Förderung der Sprache und Mehrsprachigkeit (SUM) ein »Fest der Sprachen« im Theaterfoyer. 200 Besucher lassen sich über Eigenheiten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Sprachen von Neusser Bürgern mit Migrationshintergrund informieren.

14. Juni 2009

Der Madrigalchor, seit 1961 zur Volkshochschule Neuss gehörig, begeht sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert im Zeughaus. 1959 von Bernd Kronen als »Neusser Singkreis« gegründet, hat der Madrigalchor unter Leitung von Dominikus Burghardt heute 30 aktive Mitglieder und ist Mitglied im Verband der Konzertchöre (VdKC).

15. Juni 2009

Die Barbaraschule, die von vielen Kindern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, besucht wird, erhält von dem Projekt »MitSprache NRW«, einer Kooperation von WestLB, der WestLB-Stiftung und dem nordrhein-westfälischen Schulministerium, eine Auszeichnung für die Umsetzung von beispielhaften Sprachkonzepten.

16. Juni 2009

Zum 52. Mal finden die Kirchenmusikwochen in Neuss statt. Überraschend gibt die Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei der Pressekonferenz bekannt, dass sie sich »ab sofort« als Veranstalter aus der Organisation der Kirchenmusikwochen zurückzieht. In einer späteren Pressemeldung informiert die Hochschule, dass die Workshops nach Mettmann, Münster und Essen verlegt werden. Insgesamt fallen sieben Veranstaltungen in Neuss ersatzlos aus.

16. Juni 2009

Mit dem Ziel, den sakralen Raum im ehemaligen Collegium Marianum für die Neusser Öffentlichkeit zu erhalten, gründet sich der »Freundes- und Förderkreis der Mack-Kapelle Marianum Neuss«. Das Erzbistum Köln hatte beim Verkauf des Gebäudes an den Bauverein keine Auflagen für die vom Mönchengladbacher Künstler als Gesamtkunstwerk geschaffene Kapelle gefordert; der neue Verein plant nun, Gottesdienste, geistliche Konzerte und Führungen zu ermöglichen. Dass die Stadt Neuss Gründungsmitglied im Förderverein ist, wird kontrovers diskutiert, da die Stadt zwar 122 Vereinen und Verbänden, bisher aber keinem Förderverein angehört.

17. Juni 2009

Hermann Josef Breuer, NGZ-Mitarbeiter und Kenner der Neusser Geschichte und vor allem des Schützenwesens und des Karnevals, vollendet sein 80. Lebensjahr.

17. Juni 2009

Das Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. veranstaltet das erste »Burgundermahl «. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp hören die Teilnehmer im Restaurant »Herzog von Burgund« einen Festvortrag des Direktors des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz, Professor Dr. Heinz Duchhardt, und werden bei einem ausgefallenen Menü mit mittelalterlicher Musik unterhalten.

18. Juni 2009

Beim 29. Hansetag im russischen Welikij Nowgorod, an dem eine 17-köpfige Delegation aus Neuss mit der Stellv. Bürgermeisterin und Hansebeauftragten der Stadt Neuss Angelika Quiring-Perl teilnimmt, erklären die Teilnehmer in der »Nowgoroder Erklärung« ihren Willen zu dem Motto »Neue Märkte – neue Möglichkeiten«, um den Städtebund auch für Unternehmen in den Mitgliedsländern nutzbar zu machen. Im Jahr 2022 wird der Hansetag, wie schon 1984, wieder in Neuss stattfinden.

18. Juni 2009

In sachlicher Atmosphäre startet das Werkstattverfahren zur Umgestaltung des Jahnstadions. Nach einer Besichtigung der Anlage beschäftigen sich einzelne Gruppen – Vertreter der Bürgerinitiative und Anwohner, Politiker und Verwaltungsvertreter jeweils gesondert – mit der Umgestaltung in eine multifunktionale Sport- und Freizeitstätte.

19. Juni 2009

Paula Schwabe erhält den erstmals ausgelobten »Shakespeare-Video-Award 2009« des Shakespeare-Festivals für ihren »Traum mit William Shakespeare «.

19. Juni 2009

Seit 10 Jahren besteht die Konzertreihe in der Kapelle des Lukaskrankenhauses, die Studenten an Musikhochschulen in Deutschland und Europa und begabte Musiker und Musikerinnen durch Konzerte fördert. Zum Geburtstagskonzert spielen Ensembles aus den Bereichen Gesang, Streicher, Klavier und Bläser.

20. Juni 2009

Begleitend zum 800. Jubiläum der Grundsteinlegung des Quirinusmünsters veranstaltet Neuss Marketing das Stadtfest »Zeitsprünge«, bei dem Historiendarsteller den Besuchern eine Zeitreise durch vergangene Jahrhunderte bieten. In leer stehenden Geschäftsräumen werden großformatige historische Fotos aus dem Bildarchiv des Stadtarchivs präsentiert.

20. Juni 2009

Unter der Federführung des Kulturamts präsentieren am Wochenende 143 Künstler, sowohl ausgebildete als auch Hobby-Künstler und Autodidakten, ihren »Arbeitsplatz Kunst – Offene Ateliers«, davon 77 in der Stadt Neuss. Inzwischen beteiligen sich sechs Städte im Rhein-Kreis Neuss an der seit 2003 durchgeführten Veranstaltung.

21. Juni 2009

Die Ausstellung »Nonnen, Bauleute, Pilger – Das Stift St. Quirin und 800 Jahre Quirinusmünster« des Clemens-Sels-Museums ist das erste Großprojekt des diesjährigen Stadtfestes zur 800-Jahrfeier der Grundsteinlegung für das Quirinusmünster.

21. Juni 2009

Nach mehr als 30 Jahren im Dienst der evangelischen Kirchengemeinde Neuss-Süd an der Auferstehungskirche Weckhoven tritt Pfarrer Dieter Horn in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt das Pfarrer-Ehepaar Dirk Thamm und Ulrike Bartkiewitz an, bisher an der Versöhnungskirche in der Nordstadt tätig.

21. Juni 2009

Die katholische Kindertagesstätte St. Cyriakus in Grimlinghausen feiert ihr 125-jähriges Bestehen.

21. Juni 2009

Der Löschzug Uedesheim der Freiwilligen Feuerwehr begeht sein 100-jähriges Bestehen. Das Jubiläum begleiten mehrere Veranstaltungen während des gesamten Jahres.

21. Juni 2009

Die katholische Kindertagesstätte St. Quirin, 1959 gegründet als Kindergarten und Hort St. Quirin, begeht den 50. Geburtstag mit einer Familienmesse und einem Sommerfest.

21. Juni 2009

Der Sportjournalist und Fotograf Gustav Schröder, der seit 1990 nicht mehr in Neuss wohnt, aber für sportliche Ereignisse wie den Internationalen Sommerlauf immer wieder in Neuss weilt und den hiesigen Zeitungen Fotos liefert, feiert seinen 80. Geburtstag.

21. Juni 2009

Agnes Werhahn, langjährige Trainerin der Voltigierer des Reitsportvereins (RSV) Grimlinghausen, erhält von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, dem Dachverband der deutschen Reiter, die Auszeichnung »Voltigiermeisterin «.

22. Juni 2009

Die Stadt Neuss trägt nun den Titel »Hauptstadt des fairen Handels« der unabhängigen Siegelinitiative Transfair. In zwei Jahren muss der Titel gegen rund 600 Kommunen verteidigt werden. Die Neusser Arbeitsgruppe der Kinderhilfsorganisation »Terre des Hommes« kritisiert allerdings die Verleihung, da die Voraussetzungen nicht erfüllt seien. Anlass der Kritik ist die Verwendung der Pflastersteine im Hauptstraßenzug, die aus China bezogen werden.

23. Juni 2009

Die Musikschule der Stadt Neuss veranstaltet ein Abschiedskonzert für Uli Gögel, der nach 37 Jahren als Dozent für Violine und fast 30 Jahren als Leiter des Jugendsinfonieorchesters verabschiedet wird. Nachfolger als Dirigent des »Sinfo« wird Ralf Beckers.

23. Juni 2009

Das Stadtarchiv präsentiert die Neusser Beiträge zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2008/2009. Zum Thema »Helden: Verehrt – verkannt – vergessen« haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klassen drei bis zwölf erfolgreich am Wettbewerb beteiligt. Das Stadtarchiv begleitete die Forschungen mit fachlichem Rat und zeigt nun die Neusser Arbeiten in einer Ausstellung in seinen Räumen.

23. Juni 2009

Die Entschärfung einer Fünf-Zentner-Bombe, die bei Baggerarbeiten für eine Wasserleitung zwischen Hansa- und Batteriestraße in 2,50 Meter Tiefe gefunden wird, legt für einige Stunden den Verkehr im Hafengebiet und in der Innenstadt lahm.

24. Juni 2009

Die Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, besucht das Tagungshotel der Telekom in Gnadental, um an dem Projekt »Interkulturelle Vielfalt« der 300 Auszubildenden des Unternehmens teilzunehmen.

25. Juni 2009

Der Neusser Unternehmer Wilhelm Werhahn (*1939), seit siebeneinhalb Jahren Präsident der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, scheidet auf eigenen Wunsch vorzeitig aus dem Amt. Sein Nachfolger wird Heinz Schmidt aus Mönchengladbach.

26. Juni 2009

Der Stadtrat entscheidet in einer Großen Koalition aus CDU und SPD eine zum 1. Januar 2009 rückwirkend geltende Minderheitsbeteiligung des Energieanbieters RWE Rhein Ruhr AG an der Stadtwerke-Tochter Energie und Wasser. 83.000 RWE-Kunden werden damit zu Kunden der Stadtwerke.

26. Juni 2009

Das unter dem Arbeitstitel »Haus der Bildung« für Volkshochschule, Musikschule und Fern-Universität geplante Gebäude am ehemaligen Omnibusbahnhof erhält durch Ratsbeschluss den Namen »Romaneum«.

26. Juni 2009

Die Klassiknacht im Rosengarten mit der Deutschen Kammerakademie findet zum zehnten Mal statt. Mit einer Auswahl der »Besten aus der Klassik« begeht das Orchester vor stimmungsvoller Kulisse und 2.000 Zuschauern das Jubiläum.

27. Juni 2009

Die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul 1879 e. V. in Rosellerheide- Neuenbaum präsentiert am bisher unbenannten Ortsmittelpunkts ein Erläuterungsschild zum Namen des »Pitter-un-Paul-Platzes«, der sowohl den beiden Aposteln und Patronen der Bruderschaft als auch der heimischen Sprache ein Denkmal setzen soll.

27. Juni 2009

Karl Rüdiger Himmes, Stadtverordneter in Uedesheim und Vorsitzender des Verschönerungsvereins Neuss-Uedesheim, präsentiert eine 170-seitige Ortskunde des Stadtteils, die er anhand bisher vorliegender Darstellungen der Dorfgeschichte verfasst hat.

28. Juni 2009

Der Erste Beigeordnete und Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Peter Söhngen, tritt nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Neuss in den Ruhestand. Nach der Verabschiedung durch Bürgermeister Herbert Napp während der gestrigen Stadtratssitzung findet heute ein persönlicher Abschied im Alten Ratssaal statt, an dem langjährige Weggefährten Söhngens aus Jugend- und Sozialbereich und der Politik teilnehmen. Auch vierzehn Gäste aus den Partnerstädten Rijeka, Pskow und Bolu sind anwesend. Nachfolger als Erster Beigeordneter wird Kämmerer Frank Gensler.

28. Juni 2009

Monsignore Wilfried Korfmacher ist neuer Dechant im Dekanat Neuss-Kaarst, das 2008 aus den beiden Dekanaten Neuss-Nord und Neuss-Süd gebildet wurde, und wird in seiner Heimatpfarre St. Marien in das Amt eingeführt.

29. Juni 2009

Die in der Vorwoche von Händlern, Dienstleistern, Stadt Neuss und Hausbesitzern gegründete »Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss« (ZIN) stellt sich als Dachverband vor, unter dem sich Straßen- und Quartiersgemeinschaften bilden können. Ziel ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Neusser Innenstadt angesichts der Bedrohung durch Großstädte und Einkaufszentren in der Umgebung mit dem neuen Slogan »NeussCity. Leute, Läden, gute Laune«.

29. Juni 2009

Der Neusser Bürger-Schützenverein hat das Neusser Schützenfest als Marke eintragen lassen, um es durch Fanartikel zu bewerben und zu vermarkten. Ein Artikelsortiment erschließt so dem Verein eine Einnahmequelle. Für dieses »Merchandising« werden neben dem Schützenbüro in Haus Rottels »Schützenshops « in der Galeria Kaufhof und in der Metro eingerichtet.

30. Juni 2009

Rund 13.500 Besucher haben die 32 Vorstellungen des diesjährigen 19. Shakespeare-Festivals besucht und damit für eine Auslastung von 90 Prozent gesorgt.

1. Juli 2009

Die in Familientradition geführte Facharztpraxis für Haut- und Geschlechtskrankheiten Klepper feiert ihr 80-jähriges Bestehen. Der Gründer, Dr. Carl Klepper (1897–1988), übergab die Praxis 1976 an seinen Sohn und seine Schwiegertochter. Beide führen die Praxis seit 2007 als Gemeinschaftspraxis mit ihrem Sohn Dr. Ludger Klepper.

2. Juli 2009

Mit dem Beginn der Sommerferien startet der Sommerleseclub der Stadtbibliothek. Jeden Tag erwartet eine Mitarbeiterin die Kinder, die nach dem Motto »Schock deine Lehrer – lies ein Buch« erzählen können, was sie bisher gelesen haben. Wer nach den Sommerferien drei Stempel in seinem Sommerleseclub- Ausweis nachweisen kann, erhält ein Zertifikat.

3. Juli 2009

Mit einer Plakataktion sucht die Stadt Neuss Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Kommunalwahl am 30. August, die zeitgleich mit dem Neusser Bürgerschützenfest stattfindet. Unter dem Slogan »Nachwuchs für die Demokratie – Wahlhelfer ab 16 gesucht!!« möchte die Stadt auch junge Leute animieren, sich an der Wahldurchführung zu beteiligen. Benötigt werden für die 90 Neusser Wahllokale 720 Personen sowie 232 in den 29 Briefwahllokalen.

3. Juli 2009

Das Clemens-Sels-Museum hat sich mit einem Team von Wissenschaftlern auf die Suche nach den mittelalterlichen Wurzeln der heutigen »food city neuss« begeben und stellt einen Aufsatzband vor mit dem Titel »DRINCK VND EST, GOTS NIT FERGES« (Trinkt und esst, vergesst aber Gott nicht!). Dabei lieferten – da Kochbücher oder Speisepläne des späten Mittelalters aus Neuss nicht überliefert sind – nicht nur Schriftquellen des Stadtarchivs Neuss, sondern auch archäologische Ausgrabungen, Keramikfragmente, Tier- und Pflanzenreste sowie Herdstellen Informationen über das in Neuss verzehrte Essen.

3. Juli 2009

Ein Unwetter mit Gewitter, Hagel und Starkregen sorgt vor allem in den Stadtteilen Furth, Stadionviertel und Innenstadt für überflutete Straßen, Unterführungen und Keller. Stark beschädigt werden die Büro- und Bühnenräume des Theaters am Schlachthof.

4. Juli 2009

Zum elften Mal lädt das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum »Rollenden Rathaus«. Mehr als 150 TeilnehmerInnen in vier Bussen lernen bei einer zweistündigen Stadterkundung besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt Neuss kennen. Mit dem »Rollenden Rathaus« sollen vor allem Neubürger einen Überblick über ihre neue Heimat erhalten und sich über aktuelle Geschehnisse in Wirtschaft, Wohnungsbau, Stadtentwicklung, Sport und Kultur informieren.

4. Juli 2009

Den Höhepunkt der 52. Kirchenmusikwochen bildet die 15. Romanische Nacht im Quirinusmünster. Beginnend mit einer Führung in den erhaltenen Gebäuden des Stiftes St. Quirin endet sie gegen 24 Uhr mit englischer Chormusik vom Kammerchor Capella Quirina Neuss.

5. Juli 2009

Im Rosengarten startet der 18. Niederrheinische Radwandertag, der vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) veranstaltet wird und im Kreis Neuss vier unterschiedliche Routen, darunter eine spezielle Route für Familien, anbietet.

6. Juli 2009

In Anwesenheit der NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben wird das Logistikzentrum Rhein-Ruhr der Firmen Vaillant und Fiege in Uedesheim in Betrieb genommen. Bisher in Hilden angesiedelt, verfügt das Unternehmen »Joint Ventures Techno Cargo Logistik« (TCL) über einen 83.500 Quadratmeter großen Hallenkomplex für 400 Mitarbeiter.

8. Juli 2009

Joachim Schwarz wird neuer Vorstandsvorsitzender der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung in Neuss und löst damit die langjährige Vorsitzende Maria Elisabeth Thoma ab.

10. Juli 2009

Dr. Helmut Gilliam, Historiker, Pädagoge und langjähriger Direktor des Theodor- Schwann-Gymnasiums und des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums, vollendet sein 70. Lebensjahr.

10. Juli 2009

Der Literarische Sommer, vor zehn Jahren von den Städten Neuss, Krefeld und Mönchengladbach ins Leben gerufen, ist zu einem grenzüberschreitenden Literaturfestival geworden. Bis zum 29. August werden Autoren in zehn beteiligten Städten in Deutschland und den Niederlanden unter dem Motto »Bis ans Ende der Meere – Achter de Horizon« Geschichten vom Unterwegssein und Ankommen erzählen.

11. Juli 2009

Der Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und langjährige Chefarzt des St. Alexius-Krankenhauses, Dr. Manfred Oles, verstirbt im Alter von 83 Jahren.

12. Juli 2009

Das Abschlusskonzert der 52. Kirchenmusikwochen in der Christuskirche ist zwei Jubilaren gewidmet: dem Düsseldorfer Komponisten und Kirchenmusiker Professor Oskar Gottlieb Blarr zum 75. und dem Bochumer Komponisten Stefan Heucke zum 50. Geburtstag.

13. Juli 2009

Im Gewerbegebiet Allerheiligen eröffnet das Fachzentrum Bauhaus. 15 Fachabteilungen bieten auf fast 16.000 Quadratmetern Artikel für Werkstatt, Haus und Garten. Durch die Ansiedlung wurden 70 Vollzeitarbeitsplätze geschaffen und vier Auszubildende eingestellt.

15. Juli 2009

Eine Beweidung von Grünflächen der Stadt Neuss stellt Umweltdezernent Dr. Horst Ferfers vor. Auf den im Jahr 2003 geschaffenen Flächen im Rheinpark werden rund 40 Tiere der Sorte »Weiße hornlose Moorschnucke« eingesetzt. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Pflegemaßnahmen mit Maschinen ist der schonende Umgang mit Flora und Fauna. Sechs weitere Flächen im Stadtgebiet werden auf diese Weise bewirtschaftet.

16. Juli 2009

Die ehemalige Stadtverordnete, sachkundige Bürgerin und ehrenamtliche Richterin am Oberverwaltungsgericht Münster Ruthild Hillmann verstirbt im Alter von 78 Jahren.

18. Juli 2009

Die traditionelle Versammlung der Bürger und Bürgerssöhne bekräftigt mit dem »Zog-Zog«-Ruf der 400 Teilnehmer, dass auch in diesem Jahr das Neusser Bürgerschützenfest stattfinden wird.

21. Juli 2009

Die Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl erhält aus der Hand von Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke und Schulrat Walter Steinhäuser die Ehrenurkunde des Landes Nordrhein-Westfalen für 40 Jahre Tätigkeit im Schuldienst.

23. Juli 2009

Beim »7. Neusser Blutspendemarathon« im Rathaus, den drei Ärzte, 18 Ehrenamtler und 28 Mitarbeiter des DRK-Blutspendedienstes West betreuen, spenden innerhalb von neun Stunden 331 Personen Blut.

23. Juli 2009

Bürgermeister Herbert Napp stellt den sanierten Drususplatz vor. Die 1903 angelegte, im Zweiten Weltkrieg zerstörte und Anfang der 1950er Jahre wiederhergestellte Grünanlage wurde überarbeitet und der Brunnen aus dem Jahr 1954 mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

23. Juli 2009

In den Geschäftsräumen des neu eröffneten Tabakfachgeschäfts »rauchbar« an der Neustraße gründen Zigarrenliebhaber die »Cigarren Gesellschaft Neuss«, um hier Rauchkultur zu pflegen.

29. Juli 2009

Erstmals schickt die Stadt Neuss bei der diesjährigen »Tour de Neuss« ein eigenes vierköpfiges Radrennteam, das »Quirinus-Team Stadt Neuss«, an den Start. Kapitän ist Lars Teutenberg, Deutscher Vizemeister im Einzelzeitfahren von 2007, weitere Teammitglieder sind der ehemalige Deutsche Straßenmeister der U23 und heutige Lehrer am Quirinus-Gymnasium, Jonas Owczarek, der Gewinner der Premiere der Tour de Neuss im Jahr 2002, Andreas Beikirch, und Christoph Breuer.

30. Juli 2009

Der Minister für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Lutz Lienenkämper, besucht die Neusser Hauptverwaltung des Multi-Technologieunternehmens 3M Deutschland GmbH, um sich über neue Forschungs- und Entwicklungsverfahren im Bereich Verkehrssicherheit zu informieren.

1. August 2009

Vier Tage lang feiert der katholische Sportverein DJK Gnadental auf der Bezirkssportanlage sein 50-jähriges Bestehen.

2. August 2009

Josef Kokesch, Präsident und Ehrenspielführer des Fußball-Landesligisten VfR Neuss 06, erklärt nach dem mit 0:4 verlorenen Spiel gegen den SC Kapellen seinen Rücktritt »hauptsächlich aus persönlichen Gründen«.

3. August 2009

Die SPD Neuss eröffnet in den Büchel-Arkaden ein zentrales Wahlkampfbüro, das Beratung und Gespräche in den Wahlkämpfen zur Kommunal- und Bundestagswahl bieten soll. Zur Eröffnung ist die Vizevorsitzende der Bundes- SPD, Andrea Nahles, anwesend.

3. August 2009

Die SPD Neuss eröffnet in den Büchel-Arkaden ein zentrales Wahlkampfbüro, das Beratung und Gespräche in den Wahlkämpfen zur Kommunal- und Bundestagswahl bieten soll. Zur Eröffnung ist die Vizevorsitzende der Bundes- SPD, Andrea Nahles, anwesend.

3. August 2009

Zum 14. Mal veranstaltet der Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinusmünster Neuss einen »Orgelsommer«. Der thematische Rahmen für fünf Konzerte ist mit »Olivier Messiaen zum 100. Geburtstag« überschrieben.

6. August 2009

Eine Mahnwache der NPD auf dem Freithof wird nach einer Stunde aufgegeben. 60 Gegendemonstranten unterschiedlicher politischer Ausrichtung begleiten eine verschwindend kleine Teilnehmergruppe und übertönen Redebeiträge durch Sprechchöre.

8. August 2009

Zum Abschluss des XXVI. Internationalen Sommerkurses der Akademie »Wort und Musik« präsentieren die Teilnehmer die erarbeiteten Werke in der Konzertscheune auf der Museumsinsel Hombroich.

9. August 2009

Der Schützenkönig 2007/2008, Horst Dvorak, übergibt sein Königsgeschenk: ein Zunftschild an Haus Rottels, das mit Zielscheibe und Königsvogel auf das Rheinische Schützenmuseum aufmerksam macht.

10. August 2009

Die Volkshochschule Neuss stellt das Programm für das Winterhalbjahr mit mehr als 500 Veranstaltungen vor.

10. August 2009

Drei Wochen vor der Wiedereröffnung besteht das renovierte Nordbad seinen ersten Belastungstest: vier Stunden lang testen mehr als 1.000 Gäste kostenlos den Badebetrieb.

12. August 2009

In der Sparkasse an der Oberstraße wird die traditionelle Schützenausstellung, in diesem Jahr mit dem Titel »Alles drum und dran an der Vogelstang«, eröffnet und das Schützenfestplakat von Wilfried Küfen zum gleichen Thema vorgestellt. Das Komitee des Neusser Bürger-Schützen-Vereins gibt eine neue Rekord-Beteiligung bekannt: 6797 Schützen und Musiker, 90 Großfackeln, 190 Einzeljubilare und 24 Zugjubiläen, darunter erstmalig ein 125-jähriges Zugjubiläum des Grenadierzugs »Knüver«.

13. August 2009

Zum 18. Mal gastiert die rheinische Mundart-Band »De Räuber« auf dem Münsterplatz und begeistert bei gutem Wetter die große Fangemeinde.

15. August 2009

Die Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung veranstaltet einen »Weiterbildungscocktail « vor dem Rathaus, um auf die unterschiedlichen Veranstalter und ihre Angebote aufmerksam zu machen. Kommunale, kirchliche und verbandlich organisierte Einrichtungen stellen sich vor.

15. August 2009

Die Funkamateure Neuss und Umgebung feiern 50-jähriges Jubiläum und stellen bei einem Jubiläumsfest in Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Napp verschiedene spezielle Funkbetriebsarten vor.

15. August 2009

Der Königsehrenabend steht im Zeichen von Schützenkönig Dr. Hermann- Josef II. Verfürth. Er verleiht 1.797 Orden und finanziert ein besonderes Königsgeschenk: Archivschränke, um die 5.000 Fotos umfassende Sammlung des 2007 verstorbenen Joseph Lange im Stadtarchiv sachgerecht zu lagern.

16. August 2009

Der Stadtverband der Kleingärtnervereine Neuss stellt in der Kleingartenanlage »Deutsche Scholle« die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs um die schönsten Kleingartenanlagen vor. In vier verschiedenen Klassen gewinnen die Kleingartenanlagen »Novesia«, »Erholung«, »Altstadt« und »Norf«.

17. August 2009

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble besucht die Dienststelle des Malteser- Hilfsdienstes (MHD) an der Breite Straße. In einem Vortrag vor geladenen Gästen plädiert er für subsidiäre Förderung und Stärkung des Ehrenamts.

17. August 2009

Mit Einführung des Ganztagsbetriebs am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium zum Schuljahresbeginn ist eine provisorische Mensa für die Fünftklässler auf dem Schulgelände eingerichtet worden. In zwei Jahren soll das Provisorium durch einen Neubau mitten im Schulzentrum zwischen Bergheimer und Weberstraße abgelöst werden, der dann auch anderen Schulen dienen wird.

18. August 2009

Der Kulturausschuss beschließt, in Grimlinghausen Straßen nach den Widerstandskämpfern Franz Sistemich (1901–1945) und Hermann Düllgen (1899–1944) zu benennen. Damit endet eine seit 1948 währende Debatte.

18. August 2009

Der Neusser Bürger-Schützen-Verein veranstaltet für Freunde und Förderer zum vierten Mal das »Dinner mit dem Schützenkönig«. Es findet in diesem Jahr auf der Museumsinsel Hombroich statt.

19. August 2009

Erstmals wirbt die Stadt Neuss für das Neusser Bürgerschützenfest in der Nachbarstadt Düsseldorf. Auf zwei beleuchteten Tafeln werden Autofahrer an der Heerdter Landstraße und am Südring auf das Großereignis hingewiesen.

20. August 2009

Heute ist der bisher heißeste Tag des Jahres 2009: im Rheinland werden Temperaturen von rund 36 Grad gemessen.

20. August 2009

An der Hymgasse, auf dem ehemaligen Omnibusbahnhof, erfolgt der erste Spatenstich für das neue Bildungshaus, das »Romaneum«, das Volkshochschule, Musikschule und Fernuniversität beherbergen soll. Ein Investor finanziert den Bau, die Stadt erstattet die Investition über Mietzahlungen von 25 Millionen Euro in den ersten 20 Jahren, danach übernimmt die Stadt das Haus für weitere 15 Millionen Euro.

20. August 2009

Die Zeughauskonzerte feiern in dieser Spielzeit ihren 60. Geburtstag. Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs, Kulturreferent Dr. Rainer Wiertz, Prof. Dr. Wilhelm Schepping und die Abonnenten der ersten Stunde, Annemie und Paul Ley, stellen das Jubiläumsprogramm vor.

20. August 2009

Das Modeunternehmen C & A eröffnet eine Niederlassung am Hauptstraßenzug, im ehemaligen Gebäude des Modeunternehmens Wehmeyer an der Niederstraße 26-30. Zum Januar 2010 wird der Stammsitz an der Niederwallstraße geschlossen.

23. August 2009

Pastor Herbert Ullmann, letzter Rektor des Collegium Marianum und seit 2003 Pfarrer in den Gemeinden Hl. Dreikönige und St. Pius, verlässt Neuss und übernimmt auf Weisung des Erzbistums zum 1. September die Leitung des Collegium Albertinum in Bonn. Die Gemeinde verabschiedet Ullmann mit einer Dankmesse und einem Empfang.

23. August 2009

Superintendent Hermann Schenck führt das Pfarrer-Ehepaar Dirk Thamm und Ulrike Bartkiewitz als neue Seelsorger in der Auferstehungskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Neuss-Süd ein, wo sie die Nachfolge des in den Ruhestand versetzten Pfarrers Dieter Horn antreten.

23. August 2009

Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Elisabeth in Reuschenberg feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Eröffnet wurde die Bücherei im Juli 1939 an der Narzissenstraße, seit der Einweihung der St. Elisabeth-Kirche im Jahr 1951 befindet sie sich in einem Pavillon neben der Kirche an der Asternstraße.

23. August 2009

Mit einem Festakt im Alten Schloss in Grevenbroich begehen der Städtische Musikverein Neuss und der Musikverein Grevenbroich das Jubiläum der 75- jährigen Chorgemeinschaft. Seit 1934 besteht diese Kooperation.

23. August 2009

Im Alter von 90 Jahren verstirbt Christian W. Schaurte, Schützenkönig 1963/64 und Ehrenmitglied des Neusser Bürger-Schützen-Vereins.

25. August 2009

Der Neusser Politiker Dr. Heinz Günther Hüsch (*1929), ehemaliger Bundesund Landtagsabgeordneter und seit über 50 Jahren Stadtverordneter, tritt bei der Feierstunde »60 Jahre CDU/CSU-Bundestagsfraktion« in Bonn an seiner alten Wirkungsstätte als Diskussionsteilnehmer zum Thema »Die Fraktion als Machtfaktor« auf.

26. August 2009

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers, besucht auf Gut Gnadental die vom Neusser Unternehmer-Ehepaar Jutta und Burkhard Zülow ins Leben gerufene »Aktion Tandem«. Hier treiben behinderte und nicht-behinderte Schülerinnen und Schüler Sport miteinander. Neben dem Radsport werden inzwischen Kanu, Judo und Voltigieren angeboten.

28. August 2009

21.902 Neusserinnen und Neusser nutzen die Möglichkeit der Briefwahl für die Kommunalwahl am 30. August. Damit ist der Briefwahlrekord von 2005 mit 20.485 Stimmen gebrochen. Das Wahlamt hatte im August zusätzliche Mitarbeiter eingesetzt, um Wartezeiten bei der Ausgabe der Wahlunterlagen zu verkürzen.

28. August 2009

In Gnadental wird das ehemalige Pfarrhaus von Pfarrer Artur Platz nach seiner Frau Else Platz (1921–1999) benannt. Das Haus gehört heute der Diakonie, die hier eine betreute Wohngemeinschaft für Senioren etablierte.

28. August 2009

Am Abend wird traditionell die Kirmes durch Bürgermeister Herbert Napp und Luise Schliebs, die Vorsitzende des Schausteller-Verbands Neuss-Grevenbroich, eröffnet.

29. August 2009

Offizieller Beginn des Neusser Heimatfestes 2009 ist das »Böllern« um 12 Uhr, am Abend startet der Fackelzug zu Ehren des diesjährigen Schützenkönigs, Dr. Hermann-Josef Verfürth.

30. August 2009

Bei der Kommunalwahl 2009, die an diesem Schützenfest-Sonntag stattfindet, liegt die Wahlbeteiligung in Neuss bei 47,75 Prozent (2004: 49,7 Prozent). Bürgermeister Herbert Napp (CDU) wird mit 44,9 Prozent zum Bürgermeister gewählt und verteidigt damit zum zweiten Mal seit 1998 diese Position. Sein Gegenkandidat Reiner Breuer (SPD) erringt 33,1 Prozent der Stimmen, die übrigen Kandidaten bleiben unter 10 Prozent.

30. August 2009

Mit 44,6 Prozent wird die CDU zwar erneut stärkste Fraktion im Rathaus, sie verliert aber die absolute Mehrheit. Im zukünftigen Stadtrat wird die SPD mit 25,7 Prozent, Bündnis 90/Die Grünen mit 11,4 Prozent, die FDP mit 11 Prozent, Die Linke mit 3,1 Prozent, die UWG mit 1,8 Prozent, die Unabhängigen mit 1 Prozent, das Zentrum mit 1,3 Prozent und der Einzelbewerber Deniz Davarci mit 0,18 Prozent vertreten sein. Aufgrund von vier Überhangmandaten wächst der Stadtrat von 58 auf 62 Mitglieder.

30. August 2009

Als Landrat des Rhein-Kreises Neuss wird der bisherige Kreisdirektor Hans- Jürgen Petrauschke (CDU) mit 57,4 Prozent zum Nachfolger von Dieter Patt, der nicht mehr antritt, gewählt.

30. August 2009

Als Landrat des Rhein-Kreises Neuss wird der bisherige Kreisdirektor Hans- Jürgen Petrauschke (CDU) mit 57,4 Prozent zum Nachfolger von Dieter Patt, der nicht mehr antritt, gewählt.

30. August 2009

Bei der bei strahlendem Sonnenschein stattfindenden Königsparade, die in diesem Jahr wieder vom WDR übertragen wird, nehmen als »einmalige Ehrengäste « Dompropst Dr. h.c. Norbert Feldhoff, der Kölner Karnevalspräsident Markus Ritterbach und Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, teil.

1. September 2009

Dr. Joachim Goetz vom Schützenlustzug »Nur so« wird als Joachim I. neuer Neusser Schützenkönig. Hoher Reitersieger ist Dr. Randolf Coburg, Artillerie- Sieger wird Dietmar Ludwigs und Edelknabenkönig Phil-Robin Piekny.

1. September 2009

In Allerheiligen eröffnet eine private »Kunstschule Neuss«, die Peter und Natalia Dück betreiben. Sie wollen in vier Ausbildungsbereichen Techniken und Kunstverständnis der Schüler schärfen und in einem kulturellen Zentrum eine professionelle Ausbildung anbieten.

2. September 2009

Das Schulverwaltungsamt stellt eine 64-seitige Broschüre vor, in der sich erstmals die 25 Grundschulen der Stadt vorstellen.

3. September 2009

Das für 6,5 Millionen Euro sanierte »nordbad« wird offiziell eröffnet. Es verfügt nun – wie das Südbad in Reuschenberg – über ein auffahrbares Variodach, wodurch das Hallen- in ein Freibad verwandelt werden kann.

3. September 2009

In Köln werden – sechs Monate nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln – drei in der Werkstatt des Stadtarchivs Neuss restaurierte Archivalien vorgestellt. Restaurator Marcus Janssens, der auch drei Wochen an der Bergung von Archivgut vor Ort beteiligt war, restaurierte u. a. eine Pergamenturkunde von 1256.

5. September 2009

In Selikum veranstaltet die Cornelius-Gesellschaft zum 39. Mal das alljährliche Appeltaatefest am Kinderbauernhof.

5. September 2009

Hermann J. Kahlenberg wird für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Kraftsportklub KSK Konkordia Neuss geehrt, wovon er seit fast 35 Jahre das Amt des Präsidenten bekleidet.

5. September 2009

Das Fußballturnier um den Novesia-Cup, der zum 11. Mal den Nachwuchs U13 von sechs rheinischen und fünf ausländischen Fußballvereinen präsentiert, gewinnt Bayer Leverkusen. Die Teilnahme der Jugendmannschaft aus der befreundeten türkischen Stadt Bolu war bis zum Vortag wegen Visagebühren fraglich, wurde aber durch Spenden türkischer Geschäftsleute aus Neuss ermöglicht.

5. September 2009

Am Abend endet mit dem Krönungsball für den neuen Schützenkönig Dr. Joachim Goetz und Reitersieger Dr. Randolf Coburg das Schützenfest 2009.

6. September 2009

Mit einem Gottesdienst und einem Grillfest verabschieden sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Liobaheims von dem Haus und der Nachbarschaft am Alten Weiher. Voraussichtlich zum 1. Oktober wird die Caritas als Träger das Altenheim aufgeben. Der Förderverein erwägt seine Auflösung.

7. September 2009

Der Staatsminister für Kultur und Medien im Kanzleramt, Bernd Neumann, besucht auf Einladung seines Kollegen, Staatsminister Hermann Gröhe MdB, die Museumsinsel Hombroich. Anwesend sind auch der NRW-Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff und der Künstler Gotthard Graupner, der auf der Insel sein Atelier betreibt.

7. September 2009

Die Neusser Eine-Welt-Initiative veranstaltet in Kooperation mit Neusser Schulen eine Klimaaktionswoche, um Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren über das Thema Klimaveränderung und Armut in Entwicklungsländern zu informieren.

7. September 2009

Die 2006 auf Bundesebene gegründete Piratenpartei, die sich mit Fragen des Internets und des Urheberrechts beschäftigt, hat auch in Neuss eine »Crew« gegründet, die sich unter dem Namen »Piratae Novaesiani« zu einem Stammtisch in der Rockkneipe Okie Dokie trifft.

8. September 2009

Im Finanzausschuss berichtet Bürgermeister Herbert Napp von einem voraussichtlichen Defizit von 30 Millionen Euro, das zum Jahresende droht. Als Gründe gelten die Wirtschaftskrise und die geringeren Einnahmen bei der Gewerbesteuer. Napp kündigt einen umfangreichen Sparkurs an, der keinen Bereich der Stadtverwaltung verschonen wird.

8. September 2009

Heinz-Willi Maassen, ehemaliger Stadtverordneter und Kreistagsabgeordneter und heute Vorsitzender des Fördervereins von Schloss Dyck, erhält im dortigen Festsaal den Rheinlandtaler des Landschaftsverbands Rheinland für ehrenamtliches Engagement in der Region.

8. September 2009

Der Stadtsportbund und die Stadt Neuss veranstalten auf der Bezirkssportanlage Reuschenberg und im Südbad heute für Grundschulen und morgen für weiterführende Schulen den Tag des Schüler-Sportabzeichens, das »Olympia des kleinen Mannes«. Von 45 Neusser Schulen beteiligen sich aber nur neun Schulen. Für das kommende Jahr sollen besondere Anreize geschaffen werden, um mehr Schulen zur Teilnahme zu bewegen

9. September 2009

Der Planungsausschuss genehmigt die Hotel-Planung an der Skihalle in Grefrath. Die Betreiber investieren 15 Millionen Euro für ein Vier-Sterne-Plus- Hotel, das als eigener Baukörper mit Verbindungsgang zur Skihalle geplant ist.

10. September 2009

Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg besucht die Stadt Neuss und spricht im Zeughaus auf Einladung der Mittelstandsvereinigung der CDU im Rhein-Kreis Neuss.

11. September 2009

Mit einem Konzert der verschiedenen Ensembles im Sparkasse-Forum feiert der Förderverein der Musikschule Neuss sein 25-jähriges Bestehen.

12. September 2009

Der Bund der Vertriebenen veranstaltet den traditionellen Tag der Heimat, in dessen Verlauf am Gedenkstein der Vertriebenen am Platz der Deutschen Einheit ein Kranz niedergelegt wird.

12. September 2009

Im Rahmen der Klimaaktionswoche der Neusser Eine-Welt-Initiative findet ein landesweites Jugendforum mit Workshops, Planspielen und Aktionen in der Janusz-Korczak-Gesamtschule statt.

12. September 2009

Die 8. Kul-Tour, die der Neusser Motorsportclub veranstaltet und bei der 73 Oldtimer durch die Straßen des Rhein-Kreises Neuss fahren, endet auf dem Neusser Markt, wo die Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring- Perl die Teilnehmer begrüßt.

12. September 2009

Auf der Erft an Gut Gnadental findet die Landesmeisterschaft um den Schüler- Landespokal der Kanuten statt. Dieser Wettkampf gilt als Generalprobe für die im nächsten Jahr hier stattfindenden Deutschen Schülermeisterschaften.

13. September 2009

»Aus den Kirchen auf den Markt« lautet das Motto des diesjährigen evangelischen Stadtgottesdienstes, den ein Team der Reformationskirche vorbereitete. Die Predigt hält Pfarrerin Dr. Ilka Werner, Vorsitzende des Verbandes Evangelischer Kirchengemeinden in der Stadt Neuss.

13. September 2009

Der bundesweite Tag des Offenen Denkmals wird zum 17. Mal veranstaltet. In Neuss sind vier Objekte zu besichtigen: die Christuskirche, das Obertor, Haus Rottels und die Kybele-Kultstätte in Gnadental.

14. September 2009

Amelie Karrenberg, geb. Geyr, Witwe des 1982 verstorbenen, in Neuss unvergessenen Oberbürgermeisters Herbert Karrenberg und Ehrenvorsitzende der Gruppe Neuss der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, vollendet ihr 90. Lebensjahr.

15. September 2009

Die Neusser Künstlerin und langjährige Museumspädagogin am Clemens- Sels-Museum, Lotte Sturm, die in diesem Jahr eine Ausstellung im Rahmen von »Kunst im Rathaus« ausrichtete, schenkt elf ihrer Arbeiten der Stadt Neuss für die »Sammlung Kunst aus Neuss« des Kulturamtes.

16. September 2009

Jugendamtsleiter Achim Tilmes stellt die erste Ausgabe des Neusser Familienmagazins vor, das Familien mit Kindern im Alter bis zu sechs Jahren Informationen und Hilfsangebote bietet. Das Magazin erscheint mit einer Auflage von 7.500 Exemplaren.

17. September 2009

Die Sparkasse Neuss stiftet 10.500 Euro für das Musikprojekt an der Janusz- Korczak-Gesamtschule: seit zwei Jahren gibt es eine Bläserklasse in der Jahrgangsstufe fünf, für die nun weitere Instrumente finanziert werden können.

17. September 2009

Das Modehaus Hennes & Mauritz (H&M), seit 1994 in Neuss vertreten, verlagert seine Geschäftsräume vom Büchel zur Niederstraße/Ecke Glockhammer, wo zuletzt die Firma SinnLeffers angesiedelt war.

17. September 2009

Die türkische Kulturverein der Moscheegemeinde Römerstraße präsentiert seinen neuen Gebetsraum an der Further Straße.

17. September 2009

Die Neusser Bürgerstiftung BüNe präsentiert erstmals ihre »LeseBüNe«, die in loser Folge Neusser Autoren vor dem Vergessen bewahren will. Heute wird der in Rosellerheide geborene Dichter Hans Peter Keller (1915–1989) durch den Frankfurter Germanisten Clemens Greve vorgestellt.

18. September 2009

Mit drei Premieren an drei aufeinanderfolgenden Tagen für drei Publikumsgruppen eröffnet das Rheinische Landestheater seine Spielzeit unter der neuen Intendantin Bettina Jahnke. Den Höhepunkt bildet das alljährliche Theaterfest am Sonntag.

19. September 2009

Zum 40. Mal präsentiert die Sparkasse Neuss die Ausbildungsbörse »Beruf konkret«, bei der 60 Unternehmen 100 verschiedene Berufsbilder vorstellen.

20. September 2009

Die Polizei zieht nach den Schützenfesttagen eine positive Bilanz: insgesamt wurde ein harmonisches und friedliches Fest gefeiert, es gab 536 polizeiliche Einsätze und 106 Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

20. September 2009

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert eine Retrospektive des Düsseldorfer Malers Wilhelm Schmurr (1878–1959) mit zahlreichen unbekannten und verschollen geglaubten Kunstwerken aus Privatbesitz. Die Ausstellung ist der früheren Museumsdirektorin Dr. Irmgard Feldhaus gewidmet, die bereits 1958 Werke von Schmurr im Clemens-Sels-Museum ausstellte.

20. September 2009

Zum 18. Mal veranstalten das Kinderbüro der Stadt Neuss und der Kinderschutzbund am Internationalen Weltkindertag ein »Neusser Kinderfest« rund um das Rathaus.

24. September 2009

Die bisherige Carl-Diem-Straße am Südpark, vom Kulturausschuss am 5. Mai 2009 umbenannt, trägt nun offiziell den Namen des Neusser Europa- und Weltmeisters im Ringen, Jakob Koch (1870–1918). Die SPD-Stadtratsfraktion lädt zu einer Feierstunde, an der ein Großneffe des Sportlers teilnimmt.

24. September 2009

Im »Feld-Haus« auf der Raketenstation präsentiert das Clemens-Sels-Museum in einer kleinen, eintägigen Ausstellung Exponate aus der Sammlung von 5.000 Blatt populärer Druckgraphik, die die ehemalige Museumsdirektorin Dr. Irmgard Feldhaus der Stadt Neuss geschenkt hat. Die 89-jährige Stifterin spricht kenntnisreich über ihre Sammlung und diese erste Präsentation, die sie mit ihrer Nachfolgerin, Dr. Gisela Götte, zusammengestellt hat. Das vom Museum als Dependance betriebene »Feld-Haus«, das neben den Ausstellungsräumen auch ein Depot und einen Forschungsraum bieten wird, soll im Frühjahr 2010 seiner Bestimmung übergeben werden.

25. September 2009

Die Stadtwerke Neuss (swn) geben bekannt, dass sie die Kunden des Stromanbieters RWE übernommen haben und ab Januar 2010 ihren rund 84.000 Privatkunden nur noch Strom aus regenerativen Energiequellen liefern werden.

25. September 2009

Privatkunden nur noch Strom aus regenerativen Energiequellen liefern werden. Transfair, die deutsche Organisation für den Fairen Handel, hat diesen Freitag zum »Coffee-Day« erhoben. Ziel ist es, dass bundesweit 100.000 Tassen fair gehandelter Kaffee getrunken werden. Die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) beteiligt sich daran mit verschiedenen Aktionen und einer Stadtwette. Beim Neusser »Coffee-Day« werden insgesamt 3.234 fair gehandelter Tassen Kaffee getrunken.

25. September 2009

Die Europäische Fachhochschule (EUFH) mit Sitz in Brühl eröffnet ihre Neusser Dependance an der Hammer Landstraße. Die auf Logistik spezialisierte Fachhochschule bietet duale Studiengänge an.

25. September 2009

Zum Ende der Wahlperiode werden in der letzten Ratssitzung sechs Stadtverordnete für langjährige ehrenamtliche kommunalpolitische Arbeit geehrt: die erste Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Quiring-Perl, die dieses Amt seit 15 Jahren ausübt, der zweite Stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel sowie die dritte Stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps je für 25 Jahre Ratstätigkeit, CDU-Fraktionsvorsitzender Heinz Sahnen für 30 Jahre, die Stadtverordneten Heinz Hick für 45 und Carl-Albert Schiffers für 47 Jahre Ratsarbeit. Seine letzte Sitzung nach 53 Jahren als Stadtverordneter absolviert Dr. Heinz Günther Hüsch, der bereits 2006 für die 50-jährige Ratstätigkeit geehrt worden war.

25. September 2009

Der Stadtrat beschließt mit sofortiger Wirkung die vorzeitige Beendigung der umstrittenen Zinsderivatgeschäfte der Stadt Neuss mit der WestLB und speist den Überschuss in Höhe von 1.135.000 Euro in den städtischen Haushalt ein.

1. Oktober 2009

Seit Wochen fällt der Rheinpegel. Zwar bleibt der Rhein schiffbar, es ist aber nur eine Fahrrinne frei.

2. Oktober 2009

Professor Wilhelm Schepping und die St. Quirinus’ Schötzejeselle stellen im Stadtarchiv ihre Veröffentlichung zum Quirinus-Jubiläum vor: „Quirinus- Lieder – Quirinusorte in Europa“ bietet eine Zusammenfassung von 40 Quirinus- Liedern aus 23 Orten der Quirinus-Verehrung in fünf europäischen Ländern, erarbeitet anhand des im Stadtarchiv Neuss hinterlegten Forschungsmaterials der Schötzejeselle.

3. Oktober 2009

Die Anadolu-Moschee in Derikum, größte Moschee und islamische Gemeinde im Rhein-Kreis Neuss, beteiligt sich am bundesweiten „Tag der offenen Moschee“ und lädt zu Führungen und Diskussionen.

3. Oktober 2009

Die „Initiative Neusser Innenstadt-Gastronomen“ veranstaltet die „6. Neusser Lokalrunde“, die kostenlose Live-Musik in 17 Gaststätten bietet und vom Publikum gut angenommen wird.

4. Oktober 2009

Während der Festwoche „800 Jahre Quirinusmünster“ findet die 25. ökume - nische Michaelsvesper statt. Die Predigt hält der Generalsekretär des Refor - mierten Bundes, der evangelische Pfarrer Jörg Schmidt.

5. Oktober 2009

Auf der internationalen Gewerbe-Immobilienmesse „Expo Real 2009“ in München stellt die Stadt Neuss den Rennbahn-Park Neuss mit exklusiven Bürostandorten vor. Wie in den Vorjahren präsentieren sich Stadt und Rhein- Kreis Neuss getrennt: Neuss am Stand „rhein-city Düsseldorf + Partner“, der Kreis zusammen mit den Städten Mönchengladbach und Krefeld sowie den Kreisen Kleve, Viersen, Wesel und der Industrie- und Handelskammer Mitt - lerer Niederrhein am „Standort Niederrhein“.

6. Oktober 2009

Wegen der Umstellung auf Selbstverbuchung war die Stadtbibliothek für eine Woche geschlossen. Der Eingangsbereich wurde neu gestaltet. Jeder Leser kann ab heute seine ausgeliehenen Medien selbst verbuchen und sie demnächst auch außerhalb der Öffnungszeiten an der Außenrückgabe abgeben. 25.000 Ausleih- und Rückbuchungen am Tag der Wiedereröffnung sind neuer Tagesrekord. Digitale Medien können über das neue Online-Portal der Stadtbibliothek (www.onleihe/neuss.de) entliehen werden.

7. Oktober 2009

In einer Sternprozession ziehen evangelische Christen zu einem ökumeni - schen Gottesdienst ins Quirinusmünster, wo sie der Gemeinde anlässlich des Baujubiläums drei Steine (Granit, Amethyst und Rheinkiesel) als Symbole der gemeinsamen religiösen Heimat übergeben.

8. Oktober 2009

Ein Fehler in einem Kabelverteilerschrank in Erfttal verursacht einen Strom - ausfall, der für neun Stunden das Leben im Stadtteil ruhen lässt. Geschäfte und Arztpraxen, Schule und Kindergarten bleiben geschlossen. Zehn Mitarbeiter des Stromversorgers RWE beheben den Kurzschluss.

9. Oktober 2009

Heute jährt sich zum 800. Mal die Grundsteinlegung für das Quirinusmünster durch Meister Wolbero. Neben den kirchlichen Feiern mit einem feierlichen Hochamt mit Münsterchor und Neusser Kammerorchester und anschließendem Empfang findet an diesem Wochenende ein Mittelaltermarkt mit Händlern, Gauklern und Musikern statt. Im Rathaus ist in einem Sonderpostamt ein Sonderstempel zum Jubiläum erhältlich, der Verein der Briefmarkenfreunde verkauft 1.000 Sonderbriefumschläge mit einer Abbildung des Grundsteins des Quirinusmünsters.

9. Oktober 2009

Im Atelierhaus an der Hansastraße konzipieren drei dort arbeitende Künstlerinnen die achte Ausstellung unter dem Titel „Ortswechsel und Zeiträume“. 10. Oktober

9. Oktober 2009

34 Reiter mit ihren Pferden nehmen an der Pferdesegnung teil, die anlässlich des Jubiläums „800 Jahre Quirinusmünster“ durch Oberpfarrer Guido Assmann vorgenommen wird, da der Neusser Stadtpatron auch als Schutzheiliger für Pferde gilt. Der Brauch aus dem Mittelalter, zuletzt während des Quirinus- Jubiläums im Jahr 2000 durchgeführt, soll voraussichtlich im nächsten Jahr zur Quirinus-Wallfahrt wieder aufgenommen werden.

9. Oktober 2009

Der Shawano Apachen Club, der seit 46 Jahren besteht und indianische Traditionen pflegen und weitergeben will, veranstaltet zum dritten Mal einen „Hunting Day“, der sich in diesem Jahr mit den nach Nordamerika eingewanderten Schotten beschäftigt.

12. Oktober 2009

Für zwei Wochen wird die Straßenbahn nicht die Innenstadt befahren und durch Busse ersetzt, damit Restarbeiten im Rahmen der Umgestaltung des Hauptstraßenzugs durchgeführt werden können: die Verkabelung der Oberleitung muss vollendet, die Gehwegpflasterung vervollständigt und ein letzter Abschnitt der Fahrbahn im Bereich Oberstraße gepflastert werden. Hier war im Frühjahr eine Lücke entstanden, da aus dem Baustofflager mehrere Tonnen Pflaster entwendet wurden.

13. Oktober 2009

Zum 15. Mal werden die „Neusser Mädchentage“, ein gemeinsames Projekt der Neusser Jugendeinrichtungen mit dem Ziel der spezifischen Förderung und Stärkung von Mädchen, im Haus der Jugend veranstaltet.

14. Oktober 2009

Das Juweliergeschäft Badort auf der Niederstraße wird von zwei Männern überfallen. Diese können unerkannt mit Marken-Uhren im Wert von über 100.000 Euro flüchten.

15. Oktober 2009

Die „Capella Quirina“, der Kammerchor aus Mitgliedern des Münsterchors, startet zu einer Konzertreise durch vier japanische Städte. Gründe für diese Tournee sind das 20-jährige Bestehen der Capella Quirina, die 800-Jahrfeier der Grundsteinlegung für das Quirinusmünster und die Partnerschaft zwi - schen den Erzbistümern Köln und Tokio, die vor 55 Jahren von Josef Kardinal Frings begründet wurde.

16. Oktober 2009

Im Streit um eine Begegnungsstätte der Aleviten, bei dem Anwohner der Normannenstraße gegen die Stadt Neuss geklagt hatten, gibt das Oberverwaltungsgericht Münster den Anwohnern Recht und erklärt den Bebauungsplan für rechtswidrig. Auf Initiative von Bürgermeister Herbert Napp wurde der Glaubensgemeinschaft inzwischen das Gebäude der ehemaligen Heinrich- Böll-Schule an der Bergheimer Straße als Versammlungsort angeboten. 18. Oktober

16. Oktober 2009

Libet Werhahn-Adenauer (*1928), jüngste Tochter des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer und langjährige Stadtverordnete in Neuss, ist seit 60 Jahren Mitglied der Christlich-Demokratischen Union (CDU). 19. Oktober

16. Oktober 2009

Die Bezirksregierung Düsseldorf lehnt die auch in Neuss nicht unumstrittene Initiative des Sprecherrats der Neusser Schulen ab, im kommenden Jahr die Sommerferien in Neuss um zwei Tage zu verlängern, da der erste Schultag am 29. August 2010 mit Schützenfest-Montag zusammenfällt.

16. Oktober 2009

Der Einzelhändler Karl Seelig, der 1972 in den Räumen der ehemaligen Löwen apotheke an der Oberstraße ein Tabakfachgeschäft eröffnete, feiert seinen 75. Geburtstag.

16. Oktober 2009

Der Rhein-Kreis Neuss zeichnet Unternehmen aus, die sich in einem kreisweiten Wettbewerb, der vom Kreis gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, der Kreishandwerkerschaft Niederrhein und der Arbeitsagentur für Arbeit ausgelobt wurde, als besonders familienfreundlich profilieren konnten. Den ersten Preis erhält die Firma Industrie- Kunststoffe Schön, Niederlassung Neuss, den zweiten Preis die Gustaf-Grolmann GmbH & Co. KG aus Neuss, den dritten Preis teilt sich das Neusser Elektronikunternehmen Zülow mit dem in Glehn ansässigen Finanzdienstleister SJB Fonds-Skyline.

16. Oktober 2009

Ein Feuer in einer Tiefgarage an der Katharina-Braeckeler-Straße, wahr - schein lich durch Brandstiftung entstanden, zerstört zehn Autos. Der Sach - schaden liegt in einem höheren sechsstelligen Eurobetrag.

20. Oktober 2009

Der bekannte amerikanische Schauspieler und Sänger Kevin Costner gastiert zu einem Konzert in Jüchen und hält sich für einige Tage im Hotel Swissôtel Düsseldorf/Neuss auf.

22. Oktober 2009

Mit dem Höchstbetrag von 40.000 Euro aus dem Landesprogramm zur innovativen Integrationsarbeit (Komm-In NRW) unterstützt das Land den Aufbau eines Integrationsbüros in der Stadtverwaltung Neuss sowie ein Online- Integra tionsportal, eine Neuauflage des Integrationshandbuchs und die Etablierung von Integrationshelfern.

23. Oktober 2009

Im Haus der Jugend findet das jährliche Kult-Festival „Neuss Now“ statt. Da die Förderung durch das Kulturamt aufgrund knapper städtischer Mittel gekürzt wurde, muss die Veranstaltung auf zwei Tage verkürzt werden.

24. Oktober 2009

Hermann Gröhe, seit 1994 Mitglied des Bundestags, seit 1. Oktober 2008 Staatsminister im Bundeskanzleramt und am 27. September 2009 als Direkt - kandidat wieder gewählt, wird im Rahmen der Koalitionsverhandlungen der neuen Bundesregierung zum Generalsekretär der CDU ernannt.

26. Oktober 2009

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Dieter Patt (*1943), der seine Verwaltungskarriere 1960 im Rathaus Neuss begann und seit 1996 als Landrat amtiert, wird in einer Feierstunde in Grevenbroich in den Ruhestand verabschiedet. Überraschungsgast der Veranstaltung ist der Kabarettist Konrad Beikircher.

26. Oktober 2009

Auch in Neuss beginnt die Impfaktion gegen den H1N1-Grippevirus, bekannt als „Schweinegrippe“. Sie läuft schleppend an. Bis Mitte Januar 2010 werden kreisweit 50.000 Dosen des Impfstoffs gespritzt und 1.285 Krankheitsfälle gemeldet werden.

27. Oktober 2009

Gerd Lang vom Restaurant Solevino im ehemaligen Bistro Hensen erreicht drei Sterne in der Bewertung durch die Restauranttester des Guide Gourmets International Paris. Außerdem wird sein Lokal in der Rubrik Preis-Leistungs- Verhältnis unter den Top Fünf im Großraum Düsseldorf geführt.

28. Oktober 2009

Der Chirurg, Hausarzt, langjährige Kreisverbandsarzt des Deutschen Roten Kreuzes und Zweiter Vorsitzender des Neusser Rudervereins, Dr. Erich Goder, vollendet sein 90. Lebensjahr.

28. Oktober 2009

In Anwesenheit der ehemaligen Direktorinnen des Museums, Dr. Irmgard Feldhaus und Dr. Gisela Götte sowie der heutigen Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs, übergibt der Bildhauer Bert Gerresheim der Direktorin des Clemens-Sels-Museums, Dr. Uta Husmeier-Schirlitz, 29 seiner Handzeichnungen als Ergänzung der Sammlung grafischer Blätter.

28. Oktober 2009

Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung des Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. spricht der Düsseldorfer Historiker und Professor an der Heinrich- Heine-Universität Dr. Christoph Nonn über Aspekte des Kulturkampfs im Rheinland.

29. Oktober 2009

Der diesjährige „Historische Abend“ der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. steht unter dem Titel „1949 – Gründung der Bundesrepublik Deutschland“. Referenten des Abends sind Dr. Helmut Gilliam, Dr. Dr. Udo Kissen - kötter, Dr. Heinz Günther Hüsch und Dr. Jörg Geerlings.

30. Oktober 2009

Beim 33. Martinsfackelwettbewerb der Stadt werden 491 Fackeln in der Aula des Quirinus-Gymnasiums ausgestellt. Sie wurden in 50 Klassen an 14 Schulen gebastelt. Die Jury vergibt 16 erste, zwölf zweite, dreizehn dritte Preise sowie drei Sonderpreise.

31. Oktober 2009

Der Verband der evangelischen Kirchengemeinden in der Stadt Neuss feiert den zentralen Reformationsgottesdienst in der Christuskirche.

31. Oktober 2009

Zum Abschluss des Festmonats Oktober im Rahmen der Veranstaltungen „800 Jahre Quirinusmünster“ zelebriert der Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, die Vorabendmesse des Hochfestes Allerheiligen als Pontifikalamt im Münster. Dabei trägt er das eigens zur 800-Jahrfeier gefertigte Messgewand nach einem Entwurf von Helmut Wessels. Meisner verkündet die Ernennung des Quirinusmünsters zur „Basilica minor“, die am 6. Oktober 2009 durch Papst Benedikt XVI. erfolgte. Die von der Gemeinde lange erwartete Ver - leihung des Ehrentitels hat kirchenrechtliche Bedeutung und soll die Bindung an den Papst in Rom stärken.

31. Oktober 2009

Das Forum Stadtentwicklung stellt in Zusammenarbeit mit der Fachhoch - schule für Architektur in Düsseldorf und dem Bund Deutscher Architekten in den Räumen der Alten Post zwölf ausgewählte Pläne und Modelle zum Thema „Städtebauliche Ideen um das Cremer-Tosetti-Haus“ (Parkplatz Promenadenstraße) der Öffentlichkeit vor.

2. November 2009

Die CDU-Stadtratsfraktion, die bisher zwei stellvertretende Bürgermeister stellte, entscheidet sich in einer Kampfabstimmung mit Angelika Quiring-Perl für Thomas Nickel als ersten Stellvertreter des Bürgermeisters Herbert Napp. Grund ist die Koalition mit der FDP, die nach der Kommunalwahl am 27. September 2009 einen der Bürgermeister-Sitze für sich beansprucht.

3. November 2009

Die Fraktionen von CDU und FDP stellen ihren Koalitionsvertrag vor, der die Zusammenarbeit für die nächste Legislaturperiode des Neusser Rates bestimmen soll.

4. November 2009

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp veranstaltet die Deutsche Herzstiftung e. V. im Ratssaal die Auftaktveranstaltung zu fünf Herz- Seminaren im Rhein-Kreis Neuss. Die bundesweite Aufklärungsaktion zur Erkennung und Behandlung der Herzschwäche wird von Kliniken, niedergelassenen Kardiologen und Verbänden durchgeführt.

4. November 2009

Das Werkstattverfahren für den Umbau des Jahnstadions wird abgeschlossen. Es gibt keine einhellige Zustimmung aller Teilnehmer. Der Zeitplan für die Umgestaltung ist ungewiss und von den anstehenden Haushaltsberatungen abhängig.

5. November 2009

Die Rennbahn-Prüfungskommission sagt die Generalprobe auf der zum RennbahnPark umgebauten Neusser Galopprennbahn aufgrund gravierender Mängel am Geläuf ab. Der Eröffnungsrenntag am 15. November soll aber nach Arbeiten auf der Bahn wie geplant durchgeführt werden.

5. November 2009

Helmut Kettler, Betreiber des einzigen Programmkinos „Hitch“ in Neuss, erhält 8.000 Euro Fördermittel der Jahresfilmprogramm-Prämien der Filmstiftung NRW.

6. November 2009

Bei der konstituierenden Sitzung des Neusser Stadtrats wählen die 62 Stadt - ver ordneten die ehrenamtlichen Stellvertreter des Bürgermeisters: Thomas Nickel (CDU) als ersten Stellvertretenden Bürgermeister sowie Hannelore Staps (SPD) als zweite und Dr. Jana Pavlik (FDP) als dritte Stellvertretende Bürgermeisterin.

6. November 2009

Das Stadtarchiv Neuss präsentiert seinen Beitrag zu dem Stadtfest „800 Jahre Quirinusmünster“: die Ausstellung „Macht und Pracht“ beleuchtet Funktion und Rolle des Quirinusmünsters in der Geschichte der Stadt Neuss.

6. November 2009

Die Stadtbibliothek Neuss beteiligt sich wieder an der seit 2005 alle zwei Jahre stattfindenden „Nacht der Bibliotheken“ und bietet zwei Workshops für Kinder an.

7. November 2009

Anlässlich seines 100. Geburtstags veranstaltet der Dreikönigenchor ein Jubi - läumskonzert. Erstmals trat der Chor bei der Grundsteinlegung zur Dreikönigenkirche am 7. November 1909 auf.

8. November 2009

Das Clemens-Sels-Museum eröffnet seine diesjährige Ausstellung zur Weihnachtszeit: unter dem Titel „Gebt, Götter, mir Geduld!“ werden rund 300 Objekte zu Mosaik-, Lege- und Puzzlespielen aus vier Jahrhunderten präsentiert.

9. November 2009

Zur Erinnerung an die Zerstörung der Synagoge und der Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger durch nationalsozialistischen Terror am 9. November 1938 findet am Gedenkstein an der Promenadenstraße eine Gedenk - stunde statt, die von SchülerInnen des Quirinus-Gymnasiums gestaltet wird. Es sprechen Bürgermeister Herbert Napp und der Verwaltungsdirektor der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Michael Szentei-Heise.

10. November 2009

Mit Laternenumzug und Mantelteilung vor dem Zeughaus wird der St.-Martins- Brauch lebendig gehalten. In der Innenstadt zieht der Martinszug, veranstaltet von sechs Schulen, traditionell am heutigen Abend, in den Stadtteilen in den Tagen vor und nach diesem Termin.

10. November 2009

Die Stadt Neuss wird für ihr umfangreiches Umwelt-Engagement mit dem Euro pean Energy Award ausgezeichnet.

10. November 2009

Der Präsident der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, Dr. Christian Henke, gibt seinen Rücktritt bekannt, wodurch auch das Amt des Sitzungspräsidenten des Nüsser Ovends neu besetzt werden muss.

11. November 2009

Der letzte Krammarkt des Jahres 2009 findet bei kaltem Novemberwetter statt, zieht aber viele Besucher zu den rund 200 Marktständen.

11. November 2009

Hoppeditz Jürgen Schmitz, der den erkrankten Peter Rüttgers vertritt, eröffnet die Karnevalssession 2009/2010 und hält der heimischen Politik den karnevalis - tischen Spiegel vor.

12. November 2009

Die Wirtschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Christa Thoben, weiht einen zweiten Recyclingofen der Firma Hydro-Konzern ein, die in Neuss das Rheinwerk für die Produktion und Alunorf für die Verarbeitung von Aluminium betreibt.

12. November 2009

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Pfarrer Nikolaus Schneider, besucht die Geschwister-Scholl-Hauptschule in Norf-Derikum, um mit Schülern der 10. Klasse über Frieden und Friedensdienste zu diskutieren.

12. November 2009

Auf Einladung des Förderkreises Häuslicher Hospizdienst im Diakonischen Werk Neuss spricht der Präsident der Bundesärztekammer, Professor Dr. Jörg- Dietrich Hoppe, über die Grundsätze der ärztlichen Sterbebegleitung.

13. November 2009

Rainer Eppelmann, Pfarrer, Oppositioneller und Abrüstungsminister im letzten DDR-Kabinett, berichtet im „Neusser Stadtgespräch“ der Konrad-Adenauer- Stiftung, wie er den Untergang der DDR erlebte.

14. November 2009

Erstmals wird von der Tourist Information Neuss eine barrierefreie Stadtfüh - rung speziell für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte angeboten.

14. November 2009

Zum 25. Mal findet die Tanz-&Tennis-Gala im Swissôtel statt. Der älteste Neusser Ball ist mit 850 Besuchern ausverkauft und wird wie in den Vorjahren von Heribert Klein moderiert.

15. November 2009

Nachdem die Mängel am Geläuf behoben wurden, feiert die Stadt Neuss die Eröffnung des „Hauses am RennbahnPark“ und gleichzeitig die Wiedereröffnung der Galopprennbahn. Neben einem Kampfwagen-Rennen der römischen Legionäre gibt es ein Kamelrennen und neun Galopprennen mit 104 gemeldeten Pferden.

15. November 2009

Das Schützenmuseum in Haus Rottels zeigt die Ausstellung „Das Schützenfest 1939“, die sich mit dem „abgebrochenen“ letzten Schützenfest vor dem Zweiten Weltkrieg befasst.

16. November 2009

Im Zeughaus findet die Tagung „Kultur und Bildung als Schlüssel zu einer transkulturellen Stadtgesellschaft“ statt, die Ideen zu einem Kultur-Konzept für die Stadt Neuss bieten soll, nach dem sich verschiedene Kulturen nicht nur begegnen, sondern vermischen.

16. November 2009

Eine Woche lang findet im Rheinischen Landestheater das „Talentefestival – 5. Zentrales NRW-Vorsprechen der deutschsprachigen Schauspielschulen“ statt. Für Theaterintendanten und Casting-Agenturen ist das öffentliche Vorsprechen eine Gelegenheit, auf talentierte junge Schauspieler aufmerksam zu werden, mit ihnen in Kontakt zu treten oder sie sofort zu engagieren.

16. November 2009

Neuer Vorsitzender des Stadtelternrats, der Eltern von 41 Neusser Mitglieds - schulen vertritt, wird der Schulpflegschaftsvorsitzende der Ganztagsrealschule Norf und der Hauptschule an der Gnadentaler Allee, Hermann Loosen.

17. November 2009

Planungsdezernent Stefan Pfitzer teilt mit, dass sich der Baubeginn für das „Romaneum“, das am Omnibusbahnhof geplante Haus für Volkshochschule, Musikschule und Fernuniversität, verzögert, weil ein Erdbunker aufwändig entfernt werden muss und archäologische Funde gesichert werden sollen. Mit der Fertigstellung wird nun für Sommer 2011 gerechnet.

18. November 2009

Der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss wählt statt bisher zwei nun drei Stell - vertretende Landräte: Dr. Hans-Ulrich Klose (CDU) als ersten, Stephan Ingenhoven (SPD) als zweiten und Dr. Bijan Djir-Sarai (FDP) als dritten Stellver - treter von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.

18. November 2009

Bei einer Mitgliederversammlung, die mit 514 Teilnehmern außergewöhnlich gut besucht ist, wählen die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Neuss den Vorsitzenden Dr. Jörg Geerlings zum Landtagskandidaten für die Landtagswahl am 9. Mai 2010. Damit kann sein Gegenkandidat, der bisherige Landtagsabgeordnete Heinz Sahnen, sein Mandat nicht zum dritten Mal verteidigen.

18. November 2009

Dr. Max Tauch, ehemaliger Direktor des Clemens-Sels-Museums, stellt zum Abschluss des Jubiläumsjahres „800 Jahre Quirinusmünster“ seine Veröffent - lichung „Das Neusser Münster“ vor, zu der der Fotograf Robert Boecker die Abbildungen geliefert hat.

19. November 2009

Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung erhält für vier Beilagen des Jahres 2009 die „European Newspaper Awards“, die zu den begehrtesten Auszeichnungen der Medienbranche zählen. Insgesamt beteiligten sich 241 Zeitungen aus 27 Ländern an dem Wettbewerb.

21. November 2009

Der 37. Neusser Erftlauf der DJK Novesia findet mit mehr als 800 Teilnehmern statt.

22. November 2009

Im Rathausfoyer eröffnet Bürgermeister Herbert Napp eine Ausstellung mit 80 Krippen aus unterschiedlichen Materialien. Sie sind Leihgabe des Krippen- Sammlers und Bürgermeisters der Neusser Partnerstadt Châlons-en-Champagne, Bruno Bourg-Broc, der 950 Krippen aus 74 Ländern besitzt.

24. November 2009

Die Städte Emmerich, Kalkar, Neuss und Wesel schließen sich zur „Rheini - schen Hanse“ zusammen. Schwerpunkt der hanseatischen Zusammenarbeit soll neben Marketing und Tourismus die Belebung der regionalen Wirtschaft und die Zusammenarbeit von mittelständischen Unternehmen des neuen Städtebundes sein.

25. November 2009

Neuer Eigentümer des Gebäudes der Commerzbank am Markt wird die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft GWG, die hier ihre Geschäftsräume beziehen wird. Die Commerzbank, die Anfang 2009 die Dresdner Bank übernommen hat, wird zukünftig mit nur noch einer Filiale im gegenüber liegenden Haus der Dresdner Bank, Markt 14, vertreten sein.

26. November 2009

Der Weihnachtsmarkt, zum dritten Mal veranstaltet von dem Holzheimer Schausteller Josef Kremer, bietet vor der Kulisse des Quirinusmünsters neben 30 Buden eine Bühne, eine Krippe und erstmals offene Feuerstellen. 28. November

26. November 2009

Die 600 Karten für das traditionelle Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein am 10. Januar 2010 sind innerhalb von 45 Minu - ten ausverkauft. Die ersten Interessenten stehen weit vor acht Uhr an der Tourist Information und werden von Mitarbeitern des Presseamts mit Kaffee versorgt.

26. November 2009

Der Kirchenraum des 1972 errichteten Evangelischen Gemeindezentrums Einsteinstraße, das zur Evangelischen Christuskirchengemeinde gehört, trägt nun den Namen „Dietrich-Bonhoeffer-Kirche“. Pfarrer Dr. Jörg Hübner und die Presbyteriumsvorsitzende Dr. Brigitte Hintze enthüllen das Namensschild auf der Wiese am Konrad-Adenauer-Ring.

26. November 2009

Der Eifelverein Neuss wird im Rahmen seiner Adventsfeier mit der Eichendorff- Plakette, der höchsten staatlichen Auszeichnung für Gebirgs- und Wandervereine in Deutschland, ausgezeichnet. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreicht die Ehrung an den Vorsitzenden Karlheinz Steinbeck.

26. November 2009

Das Aktionsbündnis für globale Bewegungsfreiheit Neuss demonstriert mit etwa 150 Teilnehmern zum zehnten Mal friedlich und ohne Störungen gegen das sogenannte Frauenabschiebegefängnis an der Grünstraße.

26. November 2009

Die Proklamation des Neusser Prinzenpaares 2009/2010, Peter I. Schliebs und seine Schwester, Novesia Diana I., findet in der Stadthalle erstmals zu einem frühen Zeitpunkt und mit neuem Konzept statt und gerät fast zur Karne - valssitzung. Auch die Proklamation des Kinderprinzenpaares, Christian Kleine und Lara Fischer, im Reuterhof in Grimlinghausen, setzt einen karnevalistischen Akzent.

1. Dezember 2009

Der von der Bezirksregierung Düsseldorf unter Mitwirkung der Stadt Neuss aufgestellte Luftreinhalteplan zum Schutz der Anwohner vor Stickstoffdioxidbelastung tritt mit dem heutigen Tag in Kraft.

1. Dezember 2009

Zum ersten Mal seit Abschluss der Städtepartnerschaft im Jahr 2007 besucht eine 30-köpfige Delegation unter Leitung des stellvertretenden Bürgermeisters Cafer Okur aus dem türkischen Nev ehir die Stadt Neuss. In Anwesenheit des Generalkonsuls Firat Sunel eröffnet Bürgermeister Herbert Napp im Rat - hausfoyer eine Ausstellung mit Fotografien der Landschaft Kappadokiens und Gemälden der Künstler Ismail Baser und Burhanettin Veysal Sari.

1. Dezember 2009

300 SchülerInnen von drei Neusser Berufskollegs formieren sich vor dem Rat - haus zu einer roten Schleife, um am heutigen Welt-Aids-Tag auf das Thema Aids aufmerksam zu machen.

2. Dezember 2009

Gemeinsam mit der Initiatorin Fiona Kriegeris stellt Bürgermeister Herbert Napp im Rathaus einen Weihnachtswunschbaum mit zahlreichen Wünschen von Kindern auf. Spendenwillige BürgerInnen können sich als Wunschpaten registrieren lassen und die gewünschten Geschenke bis zum 14. Dezember an Sammelstellen abgeben.

2. Dezember 2009

Der Ortsverein Neuss der Arbeiterwohlfahrt (AWO) feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Bei der Weihnachtsfeier im Thomas-Morus-Haus erinnert die Vorsitzende, Gertrud Servos, an die Anfänge der AWO in Neuss im Jahr 1949.

4. Dezember 2009

Beim Festlichen Abend der Stadt Neuss im Zeughaus, der zum fünften Mal stattfindet, erleben über 400 Gäste das Partnerland Österreich, das vom Ehren gast des Abends, dem Botschafter der Republik Österreich, Dr. Ralph Scheide, vertreten wird.

5. Dezember 2009

Die Künstlerin Kirsten Adamek und ihr Mann, der Literaturwissenschaftler Dr. Enno Stahl, eröffnen in Holzheim in ihrem Privathaus die Galerie „amschatzhaus“, in der zukünftig Ausstellungen, Lesungen und Performances statt finden sollen. Als erstes präsentieren sie Fotoarbeiten der Neusser Foto - grafin und Autorin Charlotte Kons.

6. Dezember 2009

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs eröffnet im Kulturforum Alte Post die Jahresausstellung „Kunst aus Neuss“ mit Werken von 33 KünstlerInnen aus Neuss.

8. Dezember 2009

Der Sozialminister des Landes NRW, Karl-Josef Laumann, besucht die Betriebsräume der Gemeinnützigen Werkstätten Neuss (GWN) an der Königsberger Straße, um die Bestandsaufnahme des 2007 begonnenen Landesprogramms „Teilhabe für alle“ an einem Ort zu präsentieren, an dem behinderte Menschen erfolgreich in den Arbeitsprozess integriert werden.

9. Dezember 2009

An drei Stellen werden „Stolpersteine“ des Kölner Künstlers Gunter Demnig verlegt: Krefelder Straße 38 für Luise Pakull, Oberstraße 112 für Julius Markahn und Kaiser-Friedrich-Straße 132 für Paula Simons.

9. Dezember 2009

Der KKV Novesia, ein Zusammenschluss der Neusser Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, feiert sein 130-jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst im Quirinusmünster und einer Matinee. Dabei wird neben langjährigen Mitgliedern Pater Dr. Johannes Dammig geehrt, der seit fast 50 Jahren als Präses des KKV amtiert.

10. Dezember 2009

Zum Gedenken an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 hält die Neusser Gruppe Amnesty International eine Mahnwache vor dem Rathaus ab.

10. Dezember 2009

Die Gewinnerin des zweiten NGZ-Krimiwettbewerbs, Christina Döhlings, stellt ihren Krimi „Hexenwahn“ vor, der im Neuss des Jahres 1509 spielt.

10. Dezember 2009

Der Neusser Jurist Dr. Andreas Heusch wird neuer Präsident des Verwaltungs - gerichts Düsseldorf.

11. Dezember 2009

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres anlässlich des 800-jährigen Bestehens des Quirinusmünsters übergibt Bürgermeister Herbert Napp als Geschenk der Stadt Neuss an die Pfarre St. Quirin ein in der Werkstatt des Stadtarchivs Neuss von Restaurator Marcus Janssens restauriertes Gesangbuch aus dem Jahr 1619 aus dem Besitz der Pfarre. Damit enden die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr.

11. Dezember 2009

Nach der Einführung der Selbstverbuchung bei der Stadtbibliothek Neuss steht den Kunden nun ein weiterer neuer Service zur Verfügung: das Außen-Rückgabeterminal ist täglich von 6 bis 24 Uhr zu nutzen.

11. Dezember 2009

Die „Neusser Filmstudios“, größtenteils von noch minderjährigen Neusser SchülerInnen gegründet, stellen ihren Spielfilm „La Punt“ in der Aula der Janusz-Korczak-Gesamtschule vor.

11. Dezember 2009

Der Uedesheimer Bäcker- und Konditormeister Wiljo Klein erhält zum sechsten Mal in Folge für seinen Weihnachtsstollen nach Familienrezept eine Goldmedaille des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks.

12. Dezember 2009

Mit sofortiger Wirkung hat der Parteivorsitzende der Neusser FDP, Michael Riedl, sein Amt niedergelegt.

13. Dezember 2009

Probeweise für zwei Jahre bietet die Deutsche Bahn eine ICE-Direktver - bindung zwischen Neuss und Berlin an. Es besteht nun die Möglichkeit, in rund fünf Stunden sonntags nach Berlin und freitags von Berlin nach Neuss zu fahren. Für den dauerhaften Betrieb ist eine zufriedenstellende Inan - spruchnahme im Probezeitraum notwendig.

13. Dezember 2009

Die Holzheimer Ingrid Schwar-Soeffky und Friedhelm Hilgers, die dem Vorstand des Freundeskreises Kloster Kreitz angehören, erhalten aus der Hand von Priorin Schwester Bernharda Wichmann den päpstlichen Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“. Die Verleihung findet im Rahmen der Feiern zum 20- jährigen Bestehen des Freundeskreises statt.

14. Dezember 2009

In Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Napp eröffnet die Firma Kyocera, seit 20 Jahren in Neuss angesiedelt, am Firmensitz im Hammfeld ein neues Technologiezentrum für die Produktsparte Zerspanungswerkzeuge.

15. Dezember 2009

Die Kindertagesstätte Tulpenstraße, die im August 2008 bezogen wurde, erhält den Deutschen Fassadenpreis 2009 in der Kategorie „Öffentliche Gebäude“. Die Gewinner, die Neusser Bauverein AG, das Architekturbüro Fritschi-Stahl- Baum und der Malerbetrieb Weiß, nehmen die Auszeichnung entgegen und stellen das Preisgeld von 2.500 Euro dem Förderverein der Kindertagesstätte zur Verfügung.

15. Dezember 2009

Altar, Ambo und Altarkreuz aus der Kapelle des im September geschlossenen Lioba-Heims sind in die Maximilian-Kolbe-Hauptschule verbracht und werden hier für Gottesdienste genutzt. Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann übergibt die Einrichtungsstücke in einem Gottesdienst ihrer Bestimmung.

16. Dezember 2009

Anlässlich des achttägigen Chanukka-Festes versammeln sich Juden und Christen auf dem Freithof. Zum vierten Mal lädt die jüdische Gemeinschaft in Neuss, die Teil der Düsseldorfer Synagogengemeinde ist, zum jüdischen Lichterfest, bei dem Rabbiner Chaim Barkahn heute das sechste Licht entzündet. Chanukka erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten jüdischen Tempels in Jerusalem im Jahr 164 vor Christus.

17. Dezember 2009

Das „Friedenslicht aus Bethlehem“, das traditionell seit 1986 von Pfadfindern in die Welt getragen wird, erreicht über Wien und Köln die Gemeinden in der Stadt Neuss. In einem ökumenischen Gottesdienst im Quirinusmünster geben Pfadfinder vom Weckhovener Stamm Alfred Delp das Licht an evangelische und katholische Christen weiter.

18. Dezember 2009

Die Herausgeber Dr. Uta Husmeier-Schirlitz (Clemens-Sels-Museum) und Dr. Jens Metzdorf (Stadtarchiv Neuss) präsentieren „Novaesium 2009“, das Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte. Auf 433 Seiten werden viele Aspekte der Archäologie, Kunst- und Stadtgeschichte beleuchtet.

18. Dezember 2009

Bürgermeister Herbert Napp stellt den Haushaltsplan 2010 vor, der wegen sinkender Steuereinnahmen und steigender Ausgaben zu einem rigiden Sparkurs zwingt. Einschnitte wird es vor allem im Jugend- und Sozialbereich geben.

18. Dezember 2009

Der Stadtrat entscheidet in geheimer Abstimmung, dass 2010 lediglich zwei statt bisher vier verkaufsoffene Sonntage veranstaltet werden dürfen. Grund für die neuerliche Entscheidung ist die Kritik der beiden christlichen Kirchen am in der letzten Ratssitzung genehmigten verkaufsoffenen 31. Oktober 2010, dem Reformationstag. Neusser Einzelhändler kritisieren die Entscheidung, da Neusser Kunden an den umsatzstärksten Sonntagen nicht in Neuss einkaufen und umliegende Städte von der Neusser Entscheidung profitieren werden.

20. Dezember 2009

Ein starker Wintereinbruch legt das öffentliche Leben weitgehend lahm.

22. Dezember 2009

Wegen des starken Schneefalls wird der Wochenmarkt auf dem Berliner Platz aus Sicherheitsgründen abgesagt.

23. Dezember 2009

Nach vier Wochen schließt der Neusser Weihnachtsmarkt auf dem Münsterplatz.

24. Dezember 2009

Vom Glockenturm der katholischen St.-Stephanus-Kirche in Grefrath erklingt erstmals seit mehr als 20 Jahren am Heiligen Abend weihnachtliche Musik. Interpreten sind acht heimische Musiker.

24. Dezember 2009

180 einsame und alleinstehende Menschen in Neuss verleben auf Einladung des Diakonischen Werks den Heiligen Abend gemeinsam im Martin-Luther- Haus.

31. Dezember 2009

Das Silvester-Rennen auf der Galopprennbahn im neuen RennbahnPark wird nach zweijähriger Unterbrechung wieder veranstaltet. Lt. Berichterstattung hat es den Status als gesellschaftliches Ereignis eingebüßt.

31. Dezember 2009

Der Förderverein Lioba-Heim löst sich nach der Schließung des Altenpflegeheims auf und wird damit zwölf Jahre nach seiner Gründung liquidiert. Die Vereinsvorsitzende Rita Hau übergibt das restliche Vereinsvermögen von 15.000 Euro dem Hospiz der Neusser Augustinerinnen.

31. Dezember 2009

Der Tennisclub Schwarz-Rot Erfttal, 1977 gegründet, löst sich wegen stetig sinkender Mitgliederzahlen auf. Über die weitere Nutzung der Tennisplätze und des Klubhauses, die sich neben der Bezirkssportanlage Erfttal an der Parisstraße befinden, muss noch entschieden werden.

31. Dezember 2009

Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Neuss, Reinhard Tiefenthal, tritt in den Ruhestand. Nachfolger wird Michael Schmuck, seit 1999 im Vorstand der Sparkasse Neuss tätig.

31. Dezember 2009

Besucherrekord bei den Veranstaltungen der Stadtbibliothek: rund 7.300 Personen nahmen in diesem Jahr an insgesamt 205 Veranstaltungen und Bibliotheksführungen teil. Weit über 1.000 Kinder kamen zu den Terminen des Bilderbuchkinos „Treffpunkt Lesebär“.

31. Dezember 2009

Die Bevölkerungszahl ist im Jahr 2009 um 88 Personen zurückgegangen. Zum Jahresende sind in Neuss 153.664 Einwohner gemeldet, davon 19.193 Ausländer (12,5 Prozent).

1. Januar 2010

Die Silvesternacht verläuft in Neuss sehr ruhig. Als erster Neusser Bürger des Jahres 2010 wird Jan Lorenz Bindemann um 1.52 Uhr im Lukaskrankenhaus geboren.

1. Januar 2010

Zum zweiten Mal in Folge sinken die Gebühren für die Abfallentsorgung um 4,1 Prozent. Die Strompreise der Stadtwerke Neuss (swn) Energie und Wasser GmbH bleiben zum Jahreswechsel stabil. Außerdem wird der ins Netz gespeiste Strom laut swn zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien erzeugt und ist damit klimaneutral.

1. Januar 2010

Nach dem Verkauf an die Rheinische Post und der Verlagerung der Redaktionsräume nach Düsseldorf verändert die Neuß-Grevenbroicher Zeitung ihre Redaktionsstruktur. Unter dem Motto „Ab heute mehr Lokales“ erscheint die NGZ sortiert in drei Ausgaben mit den lokalen Schwerpunkten Neuss, Dormagen und Grevenbroich. Erweitert wird die Berichterstattung über Düsseldorf, Köln und Mönchengladbach.

1. Januar 2010

Die „Allrounder Winterworld“, die die am 1. Januar 2001 eröffnete Jever-Skihalle in Grefrath betreibt, ändert mit dem heutigen Tag ihren Namen in „mountain resort“. Mit der Umfirmierung sollen die weiteren Freizeitmöglichkeiten wie Hochseilgarten, Kletterwand und ab 2011 ein Vier-Sterne-Hotel verdeutlicht werden.

1. Januar 2010

Der Neusser Dr. Paul-Bernhard Kallen, Enkel des früheren Neusser Oberbürgermeisters Peter Wilhelm Kallen, wird Nachfolger von Verleger Hubert Burda als Vorsitzender des Münchner Burda-Verlags. Kallen ist bereits seit 1999 Finanzvorstand.

1. Januar 2010

Der „Obstmann am Markt“, Jürgen Schellhaus, der in dritter Generation als Neusser Marktbeschicker tätig ist und vor vier Jahren den Marktstand vor dem Rathaus mit einem Ladenlokal am Markt tauschte, muss aus gesundheitlichen Gründen sein Geschäft aufgeben. Damit endet eine 97-jährige Familientradition.

2. Januar 2010

Nach 30 Jahren in einem Container an der Rheydter Straße zieht die Neusser Taxizentrale, die Interessengemeinschaft von 81 Neusser Taxi-Unternehmen, in eine neue Leitstelle im Haus Moselstraße 31.

3. Januar 2010

41 Wassersportler nehmen am traditionellen Neujahrsschwimmen der DRK Wasserwacht Neuss teil. Sie schwimmen im 13 Grad kalten Wasser der Erft vom Kinderbauernhof bis 40 Meter vor deren Mündung, da die Strömung des Hochwasser führenden Rheins für ein weiteres Schwimmen zu stark ist.

3. Januar 2010

Egon Radowski, Prinz Karneval der Session 1975/1976, Ehrenvorsitzender der Blauen Funken, seit 4x11 Jahren Mitglied und 2x11 Jahre lang Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft, erhält die Goldnadel mit Brillanten.

4. Januar 2010

In der Niederlassung von Mercedes-Benz übergibt deren Leiter, Josef Kaes, den Neusser Tollitäten, Prinz Peter I. und Novesia Diana I., ihr „Dienstfahrzeug“ für die diesjährige Karnevalssession. Auch das Präsidium des Neusser Karnevalsausschusses erhält einen Wagen für die mehr als 100 Termine während der Karnevalszeit.

5. Januar 2010

Zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Neuss an der City-Initiative „Ab in die Mitte“, die das Land Nordrhein-Westfalen zum elften Mal veranstaltet und zur Durchführung eine Million Euro auslobt. Der dritthöchste Förderbetrag, 72.000 Euro, steht der Stadt damit für das Konzept „Neusser Räume“ zur Verfügung, das zwischen Juli und Oktober 2010 umgesetzt werden soll.

5. Januar 2010

Es wird bekannt, dass auf Initiative von Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs im letzten Jahr der Förderverein „Neuss-Kultur“ gegründet wurde, der vor allem Gelder von Sponsoren für Projekte und Veranstaltungen einwerben und die Arbeit des Neusser Kulturamtes und des Kulturveranstaltungsangebots in Neuss unterstützen soll.

6. Januar 2010

Bürgermeister Herbert Napp empfängt im Rathaus 44 Neusser Sternsinger aus den Gemeinden St. Quirin, St. Marien, St. Pius und Heilige Dreikönige. Die Sternsinger sammeln im Stadtgebiet im Rahmen der 52. Aktion des Dreikönigssingens unter dem Motto „Kinder finden neue Wege“.

7. Januar 2010

Mit Dienstbeginn bricht im Rathaus aus ungeklärten Gründen die Stromversorgung zusammen. Da die Computer nicht funktionieren und die Heizung nicht arbeitet, entlässt Bürgermeister Herbert Napp um 12 Uhr die meisten Bediensteten nach Hause.

7. Januar 2010

Unter dem Motto „Zeit für was Neuss“ lädt die Neusser SPD zum Neujahrsempfang in das Foyer des Rheinischen Landestheaters. Der Neusser SPD-Vorsitzende, Benno Jakubassa, kann 350 Gäste, darunter Bürgermeister Herbert Napp, die Landtagskandidaten Fritz Behrens (SPD) und Dr. Jörg Geerlings (CDU) sowie als Ehrengast Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters begrüßen.

8. Januar 2010

Der Wintereinbruch mit Tief „Daisy“ bringt zwar Dauerschneefall, Wind und Temperaturen von bis zu minus 8 Grad, aber nur geringe Probleme und lediglich acht witterungsbedingte Unfälle in Neuss. Die Innenstadt bleibt so leer wie selten, die Jever-Skihalle dagegen verzeichnet einen Besucheransturm

8. Januar 2010

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss stellt eine neue Veröffentlichung vor: „Neusser Zeitzeugengespräche – Band 1, Luftwaffenhelfer aus Neuss 1943 –1945“, die der Ehrenvorsitzende Dr. Heinz Günther Hüsch mit sieben Neussern über ihr Leben während des Zweiten Weltkriegs führte.

9. Januar 2010

Das traditionelle Neujahrskonzert der Stadt Neuss mit der Deutschen Kammerakademie in der Stadthalle bietet Musik der populären Wiener Klassik. Rund 1.000 Zuhörer erleben das auf Sinfonikergröße aufgestockte Stipendiatenorchester mit den Solisten Ramon Jaffé (Violoncello) und Esther Kretzinger (Sopran).

10. Januar 2010

Das „Drachen-Dinner“, eine Wohltätigkeitsveranstaltung für die „Peter-Maffay-Stiftung“ des Rockmusikers Peter Maffay, die sich für benachteiligte Kinder engagiert, findet in Anwesenheit von zahlreichen Prominenten aus dem Showgeschäft im Swissôtel Neuss statt.

11. Januar 2010

Die Volkshochschule Neuss stellt zu Beginn des 1. Semesters 2010 ihr Programm vor: 15.752 Unterrichtsstunden von 220 Dozenten sind geplant.

12. Januar 2010

Das verheerende Erdbeben in Haiti bewegt auch in Neuss Menschen und Organisationen, die auf vielfältige Art und Weise zu Spenden aufrufen und Spendensammlungen organisieren.

13. Januar 2010

Heinz Kramer, Gründungsvorsitzender des 1994 gegründeten Heimatvereins Holzheim, gibt aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zwei Jahre vor Ablauf der Amtszeit auf. Die Mitgliederversammlung wählt den bisherigen Geschäftsführer des Vereins, Peter Schornstein, zu seinem Nachfolger.

15. Januar 2010

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert ein neues Logo, das um den Zusatz „Kunst und Kultur erleben“ ergänzt wurde und nun auch den Namen „Neuss“ in seinem Schriftzug trägt.

15. Januar 2010

Der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Helmut Linssen, gibt in Grevenbroich beim Ersten Spatenstich für ein neues Finanzamtsgebäude bekannt, dass ab 2011 in Neuss nur noch das Finanzamt im Hammfeld bestehen soll. Die Finanzämter im Rhein-Kreis Neuss werden neu formiert und um eines reduziert. Das Finanzamtsgebäude an der Schillerstraße soll abgerissen werden.

15. Januar 2010

Bei der diesjährigen Rekeliser-Verleihung der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss an den Tierarzt und Oberst des Neusser Bürgerschützen-Regiments, Dr. Heiner Sandmann, hält der Ordensträger des Vorjahres, Monsignore Robert Kleine, die Laudatio.

16. Januar 2010

Rechtzeitig vor Karneval bietet das Rheinische Landestheater erstmals einen Flohmarkt mit ausrangierten Kostümen aus seinem Fundus. Mehrere hundert Menschen nehmen das Angebot an und sorgen für lange Schlangen vor dem Gebäude und an der Kasse.

16. Januar 2010

Während des ersten Neujahrsempfangs der seit 1. Januar 2010 zu einer Kirchengemeinde zusammengelegten katholischen Pfarreien St. Elisabeth und St. Hubertus erhält Hans-Josef Uhr, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands von St. Hubertus und Schützenkönig der Stadt Neuss 2000/2001, den päpstlichen Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“.

17. Januar 2010

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers eröffnet in der Langen Foundation auf der Raketenstation Hombroich die Ausstellung „Die Dynastie der Farben“ des deutsch-chinesischen Künstlers Xaiobai Su. Schon am Eröffnungstag sehen mehrere hundert Besucher die Präsentation.

17. Januar 2010

Der VfR Neuss, Top-Favorit der 22. Fußball-Kreishallenmeisterschaft, wird seiner Rolle gerecht und gewinnt das Finale gegen den TuS Grevenbroich mit 5:4 Toren nach Neunmeterschießen.

17. Januar 2010

Bei einer Havarie durch ein missglücktes Wendemanöver im Hafenbecken 1 werden drei Binnenschiffe beschädigt.

18. Januar 2010

Heinz Sahnen, seit 2000 Landtagsabgeordneter, in den er nach der Wahl am 9. Mai nicht zurückkehren wird, da der CDU-Stadtverband Neuss Dr. Jörg Geerlings als Kandidat aufstellte, erhält aus der Hand von Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann für seine „Politik der christlichen Soziallehre“ das Verdienstkreuz Erster Klasse.

18. Januar 2010

Nach einem ökumenischen Stadtgottesdienst im Quirinusmünster findet im Zeughaus der dritte Ökumenische Neujahrsempfang statt, der am Beginn des „Jahres der Ökumene 2010 in Neuss“ steht. Veranstalter sind der Katholikenrat im Rhein-Kreis Neuss und der Verband der Evangelischen Kirchengemeinden Neuss.

18. Januar 2010

Das Johanna-Etienne-Krankenhaus meldet 45 Krankheitsfälle des Noro-Virus. Betroffen sind alle Abteilungen des 418-Betten-Hauses bis auf die Abteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe. Kreisweit gibt es mehr als 60 bestätigte Erkrankungen in vier Einrichtungen.

18. Januar 2010

19. Januar 2010

Bei der 50. Sportlerehrung der Stadt Neuss vertritt die Stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Jana Pavlik erstmals Bürgermeister Herbert Napp und zeichnet die Voltigiererin Antje Hill mit der Sportlerehrengabe der Stadt und die Zweitliga-Tänzer der TSG Quirinus als Mannschaft des Jahres aus.

19. Januar 2010

Beim Einparken auf der Nordstraße in Holzheim bricht ein Fahrzeug in die Asphaltdecke ein, unter der ein fünf Meter breiter und ein Meter tiefer Hohlraum aufgrund eines Trinkwasserrohrbruchs entstanden war.

20. Januar 2010

Der Rhein-Kreis Neuss und die Sparkasse Neuss veranstalten den vierten Hochschultag, um SchülerInnen Entscheidungshilfen zu geben. Neben Universitäten und Fachhochschulen der Region präsentieren sich erstmals auch Einrichtungen aus den Niederlanden.

21. Januar 2010

In der Stadthalle veranstalten 25 Gastronomen aus Neuss und Umgebung den achten Genießertreff, um 1.000 Gästen verschiedene Delikatessen anzubieten und zu Gesprächen zur Verfügung zu stehen.

22. Januar 2010

Für die fünfte Staffel von Heidi Klums Fernsehserie „Germany’s Next Top Model“ wird beim ersten Casting in Köln, an dem 2.000 Mädchen teilnehmen und 100 die nächste Runde erreichen, auch die Neusser Abiturientin Pia Gummersbach ausgewählt.

23. Januar 2010

Zwölf Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss präsentieren sich auf der 41. Internationalen Bootsausstellung „boot 2010“ in Düsseldorf.

23. Januar 2010

Der Norfer Sammler Peter Bischoff zeigt 16 Original-Olympiafackeln aus seinem Besitz.

23. Januar 2010

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Furth feiert ihren „9. Further Abend“ im Festzelt auf dem Kirmesplatz.

25. Januar 2010

Bürgermeister Herbert Napp und die Generaloberin der Sacre-Coeur-Schwestern, seit 1968 mit Pflege und Seelsorge im Herz-Jesu-Altenpflegeheim betraut, geben bekannt, dass die verbliebenen fünf Ordensschwestern zum 1. Januar 2011 Neuss verlassen und in ihre Heimat Kroatien zurückkehren werden. Grund hierfür ist nicht die geplante Übernahme des Herz-Jesu-Pflegeheims durch das Lukaskrankenhaus, sondern die demographische Entwicklung innerhalb des Konvents.

25. Januar 2010

Die Marienberg-Schülerin Anne Carthaus erhält von Barbara Sommer, Ministerin für Schule und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, eine Urkunde und 300 Euro als Anerkennung für Leistungen im vergangenen Jahr. U. a. erreichte Anne Carthaus die Endrunde des landesweiten Oberstufen- Wettbewerbs im Fach Latein, „Certamen Carolinum“.

26. Januar 2010

Bürgermeister Herbert Napp teilt mit, dass die Stadt Neuss zur Sanierung des Haushalts, anders als andere Städte der Region, keine Stellenstreichungen plant. Im laufenden Jahr sollen zwei Millionen Euro im Personalbereich, der 14,12 Prozent des städtischen Haushalts ausmacht, u. a. durch Besetzung von freien Stellen mit zeitlicher Verzögerung, eingespart werden.

26. Januar 2010

Im Zeughaus findet die vierte Auflage der „Sitzung ohne Namen“ mit vielen Toprednern und Musikern des Karnevals statt, veranstaltet von der ältesten Düsseldorfer Karnevalsgesellschaft AVKD und der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss sowie gesponsert von der Volksbank Düsseldorf Neuss. Der Vorverkauf für die „Sitzung ohne Namen 2011“ ist am nächsten Morgen nach fünf Minuten beendet: alle 512 Karten sind vergriffen.

27. Januar 2010

Der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gladbach-Neuss, Pfarrer Hermann Schenck, lädt anlässlich des heutigen Gedenktags der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz zu einer Gedenkstunde für die Opfer des Holocaust.

27. Januar 2010

Die Siegerin des Deutschen Buchpreises 2009, Kathrin Schmidt, kommt zu einer Lesung aus ihrem Roman „Du stirbst nicht“ in die Stadtbibliothek.

29. Januar 2010

Bei der Jahreshauptversammlung des Neusser Rudervereins wird Rudolf Werner für seine 75-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die turnusmäßige Neuwahl des Vorsitzenden erfolgt nicht über die übliche Abstimmung: per Akklamation bestätigen die Mitglieder Dr. Joachim Goetz, der als amtierender Schützenkönig die Versammlung leitet.

30. Januar 2010

Der Dorfabend der Freunde der Heimat Grimlinghausen findet im Reuterhof statt und steht unter dem Motto „Do laat selvs ungs letzte Hipp“. Wie stets, wird der Dorfabend eine Woche später wiederholt. Es wird aber vermerkt, dass der dörfliche Charakter des Heimatabends allmählich verloren geht.

30. Januar 2010

Zum siebten Mal ist Haus Derikum beim Festival „Battles in the Norf“ Treffpunkt der Metal-Musik-Szene mit Musikern aus Bamberg, Berlin und der Schweiz.

1. Februar 2010

Emmy Tressel, die seit 1995 als Lehrerin für Englisch und Latein an der Grevenbroicher Käthe-Kollwitz-Gesamtschule unterrichtete, wird neue Direktorin des Marie-Curie-Gymnasiums.

3. Februar 2010

Elfriede Klein, seit Dezember 1945 SPD-Mitglied, die mehr als 50 Jahre die Neusser Stadtpolitik als Stadtverordnete und sachkundige Bürgerin mitgestaltete, vollendet ihr 90. Lebensjahr.

3. Februar 2010

Martin Flecken, Vorsitzender des Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V., und Archivleiter Dr. Jens Metzdorf stellen das Jahresprogramm des Fördervereins des Stadtarchivs vor und berichten, dass anderthalb Jahre nach der Gründung fast 200 Mitglieder geworben werden konnten.

3. Februar 2010

Zum ersten Mal seit fast neun Jahren wird die Feuerwehr Neuss für einen Katastrophenschutzeinsatz außerhalb des Kreisgebietes angefordert. Sie räumt bei einem Einsatz in Remscheid Schnee von einsturzgefährdeten Hallendächern.

4. Februar 2010

Wegen eines Warnstreiks der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di verkehren keine Straßenbahnen der Rheinbahn. Die Busse der Stadtwerke Neuss rücken dagegen aus.

4. Februar 2010

Beim Spielen auf dem zugefrorenen Reuschenberger See brechen zwei Jungen ein und werden in einer dramatischen Aktion gerettet. Ein Zehnjähriger erleidet einen Schock, ein neunjähriger Junge gerät unter das Eis, muss wiederbelebt werden und schwebt wochenlang in Lebensgefahr.

4. Februar 2010

Der Vorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, lädt zum „regionalen Neujahrsempfang“ für rund 700 Vertreter des „vorpolitischen Raums“ aus dem CDU-Bezirk Niederrhein ins Neusser Zeughaus.

6. Februar 2010

Die 82. Auflage des Nüsser Ovends mit dem Motto „För Nüsser jilt: Am Ovend nur em Kilt“ bietet 900 zum größten Teil verkleideten Gästen ein sechsstündiges Programm, das zum ersten Mal von dem Radiomoderator Andreas Struppe präsentiert wird. Einziger Redner mit lokalpolitischem Programm ist Prologius Christoph Kleinau.

6. Februar 2010

Während der Weckhovener Karnevalssitzung wird Peter Vieten zum Weckhovener Ehrenbürger ernannt, da er sich um Heimat und Mundart verdient gemacht hat.

7. Februar 2010

16.581 stimmberechtigte Ausländer sind in Neuss aufgerufen, elf Mitglieder für ihre politische Interessenvertretung, den Integrationsrat, zu wählen. 1.801 Wahlberechtigte nutzen ihr Wahlrecht, die Wahlbeteiligung liegt bei 10,86 %. Auf die Liste Türk Birligi entfallen 46,55 % der Stimmen, sie entsendet damit fünf Personen in den Integrationsrat. Mit drei Sitzen vertreten ist der „Internationale Neusser Bund für Integration“, mit zwei Sitzen die Liste „Turquaz“. Ein Vertreter wird vom „Aktionsbündnis für Globale Integration“ entsandt. Sechs zusätzliche Mitglieder bestimmt der Stadtrat.

7. Februar 2010

Anke Krüghöfer wird als neue Pfarrerin der Reformationskirchengemeinde an der Versöhnungskirche eingeführt.

8. Februar 2010

Ab sofort beteiligt sich die Stadt Neuss an der bundeseinheitlichen Rufnummer 115, mit der man „schnelle Antwort auf die 100 wichtigsten Fragen an eine Behörde, täglich von 8 bis 18 Uhr“ erhalten kann. Auskunft gibt es allerdings nur für Anrufende mit den Vorwahlen 02131 und 02137, da sich der Rhein-Kreis Neuss nicht an diesem Pilotprojekt beteiligt. Anrufe landen in einem Callcenter der Stadt Düsseldorf, die dort 40 Mitarbeiter beschäftigt.

11. Februar 2010

Pünktlich um 11.11 Uhr übernehmen die „jecken Weiber“ die Macht im Rathaus und vertreiben Bürgermeister Herbert Napp, der in den Karnevalsurlaub flieht. Die Veranstaltung auf dem Neusser Markt endet früh auf Grund der winterlichen Temperaturen.

12. Februar 2010

Die Neusser Bauverein AG ist neue Eigentümerin des Lioba-Heims, des früheren Senioren-Pflegeheims des Caritasverbands Rhein-Kreis Neuss, der die Einrichtung 2009 auflöste. Das Gebäude soll ab Herbst 2010 zu einer hochwertigen Eigentumswohnungsanlage umgebaut werden.

12. Februar 2010

Die „Starrevue“ der Karnevalsgesellschaft Blaue Funken, deren Konzept im letzten Jahr erfolgreich verändert wurde, verbindet Tanzen und Karneval und spricht viele Neusser an.

13. Februar 2010

Martin Kluth, „heimlicher Bürgermeister von Weckhoven“ und seit 1986 Weckhovener Ehrenbürger, vollendet sein 75. Lebensjahr.

14. Februar 2010

Ab 13.11 Uhr ziehen mehr als 3.000 Aktive im diesjährigen Kappessonntagszug durch die Neusser Innenstadt, der bei eisigem Winterwetter rund 100.000 Zuschauer anzieht.

14. Februar 2010

Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit für weibliche Abschiebehäftlinge im Gefängnis an der Grünstraße wird Margarete Kerschbaumer mit dem Papstorden „Pro Ecclesia et Pontifice“ ausgezeichnet.

15. Februar 2010

Ab heute gilt die Innenstadt auf Anordnung der Bezirksregierung als Umweltzone, die nicht mehr ohne rote, gelbe oder grüne Umweltplakette am Fahrzeug befahren werden darf. Autofahrer werden zunächst nur auf die Plakettenpflicht aufmerksam gemacht, Gebühren erst später erhoben.

15. Februar 2010

Thomas Nickel, Stellvertretender Bürgermeister und Präsident des Neusser Bürger-Schützen-Vereins, nimmt als Ehrengast auf dem Wagen des Festkomitees des Kölner Karnevals am Rosenmontagsumzug in Köln teil.

15. Februar 2010

Zum Abschluss der diesjährigen Karnevalssession gibt der Karnevalsausschuss schon das Motto für die nächste Karnevalszeit bekannt: „Nüsser Jecke fiere jot“.

18. Februar 2010

Nach einer Bauzeit von knapp 16 Monaten wird der erste Bauteil des neuen Rheinpark-Centers, bisher Huma-Park, mit 30 Geschäften und 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnet. Die Resonanz der ersten Besucher ist positiv, sie loben die gelungene Innenarchitektur. Die endgültige Fertigstellung ist für Frühjahr 2011 geplant.

18. Februar 2010

Die Neusser Bauverein AG erhält für ihr Wohnprojekt „Südliche Furth“ den Deutschen Bauherrenpreis. Die Auszeichnung wird in Berlin verliehen.

18. Februar 2010

Fritz Behrens MdL, Vorsitzender des Kulturausschusses des Landtags Nordrhein-Westfalen, absolviert einen Tag als Praktikant im Rheinischen Landestheater, um den Arbeitsalltag hinter den Kulissen kennenzulernen.

19. Februar 2010

Bei der Tagung „Innenstadt 2010“ zeichnet Landesbauminister Lutz Lienenkämper die Stadt Neuss als eine von 20 Städten und Gemeinden, die sich an der City-Offensive „Ab in die Mitte“ beteiligt hatten, aus. Neuss bewarb sich mit dem Projekt „Neusser Räume“, das im Sommer in Container-Installationen sichtbar gemacht werden soll.

20. Februar 2010

Die Kunsthistorikerin und ehemalige Direktorin des Clemens-Sels-Museums, Dr. Irmgard Feldhaus, vollendet ihr 90. Lebensjahr.

21. Februar 2010

Anlässlich des 90. Geburtstags von Dr. Irmgard Feldhaus und in Anwesenheit der Stifterin eröffnet das Clemens-Sels-Museum auf der ehemaligen Raketenstation das „Feld-Haus – Museum für populäre Druckgrafik“, ein Gebäude des dänischen Künstlers Per Kirkeby. Die Dependance des Museums beherbergt nun die von Dr. Feldhaus zusammengetragene und 2006 der Stadt Neuss geschenkte Sammlung von Grafiken des 18. und 19. Jahrhunderts.

21. Februar 2010

Ehrendechant Heinrich Pilligrath (*1933), 1960 von Joseph Kardinal Frings zum Priester geweiht und von 1972 bis 1999 Pfarrer an St. Martinus Uedesheim sowie seit 1981 auch Pfarrer der St.-Cyriakus-Kirchengemeinde Grimlinghausen, begeht sein Goldenes Priesterjubiläum. Er ist seit zehn Jahren Hausgeistlicher im Reuschenberger St.-Hubertus-Stift.

22. Februar 2010

Sophie Tremblau, Mundartdichterin, Büttenrednerin und Förderin der Städtepartnerschaft mit Châlons-en-Champagne, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und geehrt mit dem Rheinlandtaler und der Verdienstplakette der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, vollendet ihr 90. Lebensjahr. In der Nacht nach ihrem Geburtstag verstirbt sie. Ihr schriftlicher Nachlass soll dem Stadtarchiv Neuss übergeben werden.

24. Februar 2010

Der Architekt Otto Saarbourg (*1926 in Neuss) überlässt dem Stadtarchiv eine Sammlung Kupferstiche, die sein Vater Dr. Ferdinand Saarbourg zusammengetragen hat. Sie zeigen historische Persönlichkeiten, die für die Neusser Stadtgeschichte von Bedeutung sind. Das Stadtarchiv präsentiert die Schenkung in der Schau „Stadtgeschichte in Porträts“ im Forum.

24. Februar 2010

Auf der Raketenstation Hombroich beleuchten Wissenschaftler aus Deutschland und Österreich in einer ersten wissenschaftlichen Tagung das lyrische Werk des vor fünf Jahren verstorbenen Thomas Kling.

24. Februar 2010

Die Albanerin Mirnije Azizaij vom „Aktionsbündnis für globale Integration“ ist neue Vorsitzende des Integrationsrates. Sie setzt sich mit 11:6 Stimmen gegen Deniz Davarci von der türkischen Liste „Türk Birligi“ durch, deren Mitglieder daraufhin die konstituierende Sitzung des Integrationsrates verlassen.

24. Februar 2010

Die Neusser Firma 3M Deutschland GmbH, seit 1973 hier ansässig, ist im Wett - bewerb des Forschungsinstituts „Great place to work“ und des Handelsblatts als „Deutschlands bester Arbeitgeber“ in der Kategorie „Betriebe mit 2.000 bis 5.000 Mitarbeitern“ ausgezeichnet worden. Verliehen wird die Urkunde in Berlin durch Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und den Generalsekretär der CDU, den Neusser Hermann Gröhe MdB.

26. Februar 2010

Da das Zehnjährige im letzten Jahr aus Zeitgründen nicht gefeiert werden konnte, lädt die Christuskirchengemeinde nun zum elfjährigen Bestehen des Café Flair. Seit 1999 fördert die von Ehrenamtlern betriebene „wichtige Informations- und Bildungsstätte“ den fairen Handel und bietet nicht nur Gemeindemitgliedern Konzerte, Lesungen und Ausstellungen.

26. Februar 2010

Das Stadtbad veranstaltet ein 24-Stunden-Schwimmen, bei dem Medaillen für 500 Meter, einen und zwei Kilometer verliehen werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

27. Februar 2010

Anlässlich des Internationalen Frauentags veranstalten Stadtbibliothek und Gleichstellungsbeauftragte erstmals gemeinsam eine „Ladies’ Night“ mit der Kabarettistin Anka Zink.

27. Februar 2010

Die vierte Auflage der größten Energiemesse am Niederrhein, „Smart-Energy“, zeigt ein breites Spektrum an Energiesparmöglichkeiten und Neuerungen aus den Bereichen Solar, Photovoltaik, Wärmedämmung, Energieeinsparung und Energieeffizienz. Die von der Kreishandwerkerschaft Niederrhein organisierte Messe wird von Lutz Lienenkämper, Minister für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnet.

27. Februar 2010

Am Quirinus-Gymnasium rechnen 351 SchülerInnen der Klassen 5 bis 13 aus Nordrhein-Westfalen bei der vorletzten Runde der bundesweiten Mathematik-Olympiade. Die 14 Besten werden das Land Nordrhein-Westfalen im Mai bei der Deutschen Mathematik-Olympiade in Göttingen vertreten.

28. Februar 2010

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert eine neue Konzeption der Kunstsammlung unter dem Titel „Erlebniswelten“ und bietet statt Reden zur Eröffnung viele kleine Einführungen und Aktionen für Erwachsene und Kinder.

28. Februar 2010

Nach neun Jahren als Kantor der evangelischen Christuskirchengemeinde verlässt Organist Michael Voigt Neuss und tritt eine Stelle im mecklenburgischen Neustrelitz an.

28. Februar 2010

Der Sturm Xynthia, der am Abend den Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen lahmlegt, sorgt für 110 Einsätze der Polizei im Kreisgebiet. Neben Schäden an Dächern und Hochspannungsleitungen, abgedeckten Dächern und umgestürzten Bäumen und Bauzäunen werden zwei Personen durch Teile einer Leuchtwerbung verletzt.

1. März 2010

In der Deutschlandzentrale von 3M begehen Hochschulen, Wirtschaft und Verbände das 20-jährige Bestehen der Energie-Agentur-NRW, die im Auftrag der Landesregierung als operative Plattform im Energiebereich tätig ist. Neben Bürgermeister Herbert Napp ist auch die Wirtschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Christa Thoben, anwesend.

2. März 2010

Die städtischen Verkehrsbetriebe nehmen den ersten Bus mit Hybrid-Antriebstechnik in Dienst. Er ist als erster Hybridbus am Niederrhein Teil eines wissenschaftlichen Projekts, das die Alltagstauglichkeit dieses Verkehrsmittels testen soll.

3. März 2010

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Pskow wird im Rathausfoyer die Ausstellung „Impressionen aus Pskow“ eröffnet. Sie zeigt Fotografien von Hartmut Grosser und dem 2007 verstorbenen Heinz Felske.

3. März 2010

Die Schülerfirma „Die blauen Engel“ des Nelly-Sachs-Gymnasiums wird als eine von fünf Schulen mit dem Deutschen Klimapreis 2009 der Allianz- Umweltstiftung ausgezeichnet. Die Preisverleihung in Berlin nimmt Bundespräsident Horst Köhler vor.

3. März 2010

Der Neusser Musikproduzent Peter Seifert erhält für die Produktion des Albums „Gute Reise“ des Musikduos „Ich + Ich“ (Komponistin Annette Humpe und Sänger Adel Tawil) die Auszeichnung „ECHO“ der deutschen Phono-Akademie. Seifert war 1992 als Mitglied der Gruppe „Jem“ Preisträger bei der ersten Auflage des Rock- und Popförderpreises der Stadt Neuss.

4. März 2010

Das Rheinische Landestheater startet eine dreiteilige Gesprächsreihe im Studio mit dem Titel „Ich habe einen Traum“ mit dem ehemaligen WDR-Journalisten Bernd Müller als Moderator.

6. März 2010

Beim fünften bundesweiten „Tag der Archive“ unter dem Motto „Dem Verborgenen auf der Spur“ beteiligen sich neben dem Stadtarchiv Neuss erstmals auch das Pfarrarchiv St. Quirin und das Joseph-Lange-Schützenarchiv. Archivar Innen bieten in stündlichen Führungen Einblicke in ihre Arbeit. Im Stadtarchiv macht eine Ausstellung aufmerksam auf die Schäden, die der Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln am 3. März 2009 verursacht hat, und die Möglichkeiten des präventiven Bestandsschutzes für Archivgut.

6. März 2010

Nach 139 Jahren löst sich der Männergesangverein Cäcilia Liederkranz, dem zuletzt nur noch elf Mitglieder angehören, auf. Gegründet 1871, 1978 vereinigt mit dem 1932 gegründeten und ebenfalls unter Mitgliederschwund leidenden Quartett-Verein „Liederkranz“, konnte der Chor noch 1993 und 1997 vielbeachtete Konzerte mit den Solisten Gunther Emmerlich und Günter Wewel geben.

7. März 2010

Auf der Raketenstation Hombroich wird der von dem portugiesischen Architekten Alvaro Siza gebaute Pavillon für den Nachlass des Künstlers und Hombroich-Architekten Erwin Heerich (1922 – 2004) eröffnet, den die Familie der Stiftung Insel Hombroich geschenkt hat. In dem Backsteingebäude sind nun über 7.000 Papierarbeiten und Plastiken untergebracht. Die erste Ausstellung von Heerichs Werken trägt den Titel „Prozess des plastischen Denkens“.

7. März 2010

Die frühere Dozentin am Kulturforum Alte Post, die Sängerin und Kabarettistin Tina Teubner, erhält den Deutschen Kleinkunstpreis.

9. März 2010

Josef Rommerskirchen, der als Bundestagsabgeordneter von 1960 bis 1976 den Wahlkreis Neuss für die CDU vertrat, verstirbt im Alter von 94 Jahren in Wachtberg.

9. März 2010

Nach der Jahreshauptversammlung des Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V., bei der der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt wird, berichtet Restaurator Marcus Janssens über die Folgen des Einsturzes des Historischen Archivs der Stadt Köln für die Fachwelt der Archive und Restaurierungs - werkstätten.

10. März 2010

Klas Ewert Ewerwyn, 1930 in Köln geboren und heute in Düsseldorf ansässig, von 1956 bis 1971 städtischer Beamter in Neuss, bekannt geworden durch seine 1980 veröffentlichte Fiktion „Der Dormagener Störfall von 1996“ und für seinen Roman „Für fremde Kaiser und kein Vaterland“ 1985 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet, vollendet sein 80. Lebensjahr.

11. März 2010

Die Intendantin des Rheinischen Landestheaters, Bettina Jahnke, und ihr Team stellen den zukünftigen Spielplan vor. In der Theatersaison 2009/2010 lautet das Motto „Kämpfen!“.

11. März 2010

Die Veranstaltungsreihe „Was gibt’s Neuss?“ des Düsseldorfer Journalisten Axel Pollmann startet nach der Winterpause in ihr fünftes Jahr.

13. März 2010

Der 41. Neusser Autosalon der Sparkasse Neuss unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp präsentiert rund 140 Neuwagen von 40 Ausstellern, eine Oldtimer-Ausstellung der „Schloss Dyck Classic Days“ und Public Viewing des Comebacks von Rennfahrer Michael Schumacher in der Formel 1.

15. März 2010

Franz Josef Schmitt erhält aus der Hand von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. Schmitt, der als Stadtverordneter, Beigeordneter und Oberstadtdirektor in der Stadt Neuss tätig war, wechselte 1985 in den Vorstand des Energiekonzerns RWE. In seinem Ruhestand trägt er Verantwortung in mehreren katholischen Einrichtungen und beim Deutschen Roten Kreuz.

15. März 2010

Um junge Familien nachhaltig zu unterstützen, erhalten Eltern in den beiden Neusser Krankenhäusern „Willkommenspakete“ mit Broschüren von Stadt und freien Trägern zu Themen wie Eltern und Kindergeld. Als weitere Maßnahme schaltet die Stadt Neuss ab sofort eine Internetseite, die über das „soziale Frühwarnsystem“ informiert und Eltern Hilfestellungen im Leben mit ihrem Neugeborenen gibt.

16. März 2010

An einer Podiumsdiskussion zum Thema „k.o.-Tropfen“, die der Neusser Malteserhilfsdienst veranstaltet, nimmt neben Landrat Jürgen Petrauschke auch die Justizministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Roswitha Müller- Piepenkötter, teil.

17. März 2010

Der „6. Kulturfächer“ im Schauspielhaus bietet Vertretern von Schulen und Ganztagseinrichtungen wieder Gelegenheit, die kulturellen Angebote von städtischen und freien Trägern in Neuss kennenzulernen.

18. März 2010

Im Kino „Hitch“ wird die DVD „Neuss 1933 –1945“ vorgestellt. Der Historiker Volker Ackermann lässt Zeitzeugen zu Wort kommen und bietet neben Interviews authentisches, meist unveröffentlichtes Archiv- und Fotomaterial aus dem Stadtarchiv Neuss.

18. März 2010

Auf Vorschlag von Sebastian Rosen, der die Kardinal-Frings-Gesellschaft seit ihrer Gründung im Jahr 1996 führte, wählen die Mitglieder den bisherigen Vizepräsidenten Bernd Ramakers zum neuen Präsidenten. Die Gesellschaft hat das Ziel, Leben und Wirken des in Neuss geborenen Kölner Erzbischofs und Neusser Ehrenbürgers Josef Kardinal Frings zu erforschen und zu veröffentlichen.

19. März 2010

Im Jugendtreff Greyhound Pier 1 findet das entscheidende Konzert zur Verleihung des diesjährigen Rock- und Popförderpreises statt. Sieger wird die Gruppe Purveyor, die den mit 1.500 Euro dotierten Preis von der Stellvertretenden Bürgermeisterin Hannelore Staps entgegen nimmt.

20. März 2010

Der erste Fischmarkt des Piers am Hafenbecken 1, veranstaltet von der Neuss Marketing und der Iven GmbH, verzeichnet wegen des schlechten Wetters am Wochenende nur wenige Fischhändler und Besucher. Bis zu den nächsten Terminen im Herbst, wenn das Areal umgebaut ist, soll das Konzept ausgebaut werden.

20. März 2010

Die „Initiative Neusser Innenstadt Gastronomen“ (INIG) veranstaltet die siebte „Neusser Lokalrunde“, bei der 17 Kneipen und Gaststätten Livemusik bei freiem Eintritt präsentieren.

20. März 2010

Michael Freynik, der bis vor eineinhalb Jahren das Restaurant „Freynik am Fluss“ im Neusser Ruderverein führte, eröffnet nach Renovierung die Gaststätte „Anker“ am Glockhammer.

22. März 2010

Hermann Gröhe, Neusser Bundestagsabgeordneter der CDU, wird nach fünf Monaten im Amt auch offiziell auf dem Parteitag der CDU in Berlin mit 96,7 Prozent in sein Amt gewählt.

22. März 2010

Mit einem Willkommensfest nimmt der Werbekreis Neuss-Nordstadt (WNN) als 100. Mitglied die Firma „A. Engels Bewirtungen“ auf.

22. März 2010

Vor 25 Jahren wurde der Förderverein des Johanna-Etienne-Krankenhauses gegründet, der seitdem fast 400.000 Euro für die Ausstattung der Klinik und die Fortbildung des medizinischen Personals aufgebracht hat.

23. März 2010

Zur Erinnerung an das „Ermächtigungsgesetz“, das am 23. März 1933 in Kraft trat und das Ende der Weimarer Republik bedeutete, legt die SPD Neuss einen Kranz zu Ehren der Neusser Widerstandskämpfer am Mahnmal in der Rat - hauspassage nieder.

24. März 2010

Die Bürgerstiftung Neuss (BüNe) veranstaltet in ihrer Reihe „Lesebühne“ in der Stadtbibliothek Neuss einen Abend für den Neusser Dichter Josef Ippers (1932 –1989). Unter dem Lebensmotto „Ich will in viele Leben schlüpfen“ erinnert sein Freund, der Schriftsteller Hermann Spix, an den „Arbeiterdichter“, der mit seinen Erzählungen und Romanen bundesweit bekannt wurde. Ippers’ Enkelin, Stefanie Jansen, Schauspielerin in Köln, liest aus seinen Werken.

26. März 2010

Friedhelm Becker, seit dem Jahr 2000 Major und Vorsitzender der St.-Hubertus- Schützengesellschaft Neuss 1899 e. V., verstirbt im Alter von 63 Jahren. Becker war 1996 Hubertuskönig und 1997 Bezirkskönig im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

27. März 2010

In der Eissporthalle findet die letzte Disco der Saison statt. Fast 800 meist jugendliche Besucher feiern alkoholfrei und friedlich. Höhepunkt des Saisonabschlusses sind die großen Schaumkanonen, die mehrere hundert Liter Wasser in Schaum verwandeln und damit das Abtauen der Eissporthalle beginnen. Nach den turnusmäßigen Wartungs- und Reparaturarbeiten wird die neue Eislaufsaison Mitte September beginnen.

28. März 2010

Die Reuschenberger Osterkirmes wird eröffnet. Sie findet in diesem Jahr zum 50. Mal statt.

29. März 2010

Es wird bekannt, dass die Stadt ein 240 Quadratmeter großes Teilstück des Schulgeländes des Quirinus-Gymnasiums an eine angrenzende Praxisklinik verkaufen will.

3. April 2010

Um die Hilfsaktion der Rumänien-Hilfe des Neussers Wolfgang Kriesemer, die wegen Baumaßnahmen die Cretschmar-Hallen an der Batteriestraße verlassen musste, nicht zu gefährden, haben die Neuss-Düsseldorfer Häfen vorübergehend eine leerstehende Halle an der Tilsiter Straße am Hafenbecken 5 zur Verfügung gestellt.

6. April 2010

Sechsundzwanzig Stadtwerke und RWE Innogy unterzeichnen einen Konsortialvertrag zur Gründung der Green GECCO GmbH & Co. KG. Der Rat der Stadt Neuss und der Aufsichtsrat der Stadtwerke Neuss (swn) hatten im Dezember 2009 bereits ihre Zustimmung erteilt. Ziel der Gesellschaft ist die europaweite gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von regenerativen Energieprojekten.

6. April 2010

Der Unternehmer, ehemalige Besitzer der P.F. Feldhaus Schokoladenfabrik Novesia, die 1980 in Neuss geschlossen wurde, und Kunstmäzen Richard Feldhaus verstirbt im Alter von 91 Jahren. Er förderte besonders das Clemens- Sels-Museum und dessen Leiterin, seine jüngere Schwester Dr. Irmgard Feldhaus, sowie ihre Nachfolgerinnen und Nachfolger. Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Vereins für christliche Kultur sowie des Vereins der Freunde und Förderer des Clemens-Sels-Museums und war in der katholischen Pfarrgemeinde Hl. Dreikönige aktiv.

7. April 2010

14 Monate nach dem Brand im denkmalgeschützten Haus der Firma Wilhelmi am Markt eröffnet die Inhaberfamilie Hartmann ihr Sanitätshaus wieder neu. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende und seit 91 Jahren als Sanitätshaus bekannte Gebäude war fast vollständig zerstört worden. Die Fassade konnte erhalten werden.

7. April 2010

Der erste Krammarkt des Jahres 2010 bietet mit 200 Marktbeschickern die typische Atmosphäre auf dem Markt, in der Münsterstraße, auf dem Münsterplatz, Freithof, Meererhof und Am Konvent.

7. April 2010

Die Agentur für Arbeit Neuss lädt Neusser SchülerInnen zu zwei BerufsinfoTagen ein. Neben Informationen zu Ausbildungsberufen im Hotel- und Gaststättengewerbe, Einzelhandel und im medizinischen Bereich gibt es Berufsberatung und Vorstellung von freien Ausbildungsplätzen.

9. April 2010

Bürgermeister Herbert Napp kündigt an, den der Firma Cruse Classic lange verweigerten Bauantrag für einen Umzug ins „Haus Paris“ zu genehmigen. Cruse Classic zieht dafür die Klage vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf gegen die Stadt Neuss zurück und verzichtet auf Schadensersatzansprüche. Zu dem Rechtsstreit war es gekommen, weil Firmeninhaber Cruse nach dem Umbau des Huma-Centers zum Rheinpark-Center dort nicht mehr Mieter sein konnte. Die Einzelhändler der Innenstadt fürchten nun weiteren Kaufkraftverlust, da der Standort des Rheinpark-Centers zusätzlich gestärkt wird.

10. April 2010

Ab heute bietet das Neusser Wahlamt wieder das städtische Wahlportal und damit Informationen zur bevorstehenden Landtagswahl. Ein „Wahl-ABC“erklärt die wichtigsten Begriffe rund um die Wahl. Durch die Internet-Informationen sollen mehr Bürger, insbesondere Erstwähler, zum Urnengang bewegt werden.

11. April 2010

Die „Monstertruck und Stunt-Show“ der Artistenfamilie Traber gastiert in der Neusser Nordstadt. Die vier Tonnen schweren Trucks aus den USA, die Autos zerquetschen, werden von sechs Stuntmen gesteuert, die auch artistische Übungen zeigen.

12. April 2010

Der 1926 in Neuss geborene Musiker Willy Braeckeler feiert ein seltenes Jubiläum: seit 60 Jahren ist er als Chorleiter aktiv. Als Organist an der Marienkirche leitete er den dortigen Marienchor, in Düsseldorf den renommierten Apollo-Chor und neben dem Männergesangverein Cäcilia 1871 Neuss weitere Männerchöre von Berufsverbänden und Werkschöre in der Umgebung.

15. April 2010

Die 30. Auflage der Netzwerkveranstaltung „Was gibt’s Neuss?“ findet in der Eventhalle mit mehr als 500 Gästen statt. Erstmals nimmt der Neusser Bundestagsabgeordnete Hermann Gröhe als Generalsekretär der CDU teil.

16. April 2010

Der Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, besucht die Neusser Anadolu-Moschee an der Schellbergstraße. Sein Besuch soll auch ein Signal sein an die rund 7.000 türkischstämmigen Deutschen, „ihren staatsbürgerlichen Pflichten nachzukommen und von ihrem Wahlrecht am 9. Mai Gebrauch zu machen“.

16. April 2010

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs stellt den Jahresbericht zur Kultur 2009 vor, der unter dem Motto „Neugier und Erfahrung“ einen Überblick über die Arbeit der städtischen und nicht-städtischen Kultureinrichtungen in der Stadt Neuss bietet.

16. April 2010

Die Neusser Abiturienten feiern in der Innenstadt das Ende ihrer Schulzeit. Nach der Zulassung zum Abitur und dem „Chaostag“ an den einzelnen Gymnasien und Gesamtschulen zieht die traditionelle „Abi-Parade“ durch die Innenstadt zur Eventhalle an der Hansastraße.

16. April 2010

Bei der 32. NGZ-Sportlerwahl erhält die Voltigiererin Simone Wiegele vom RSV Grimlinghausen mit Abstand die meisten Stimmen. Sie wird damit Sportlerin des Jahres 2009 vor der Tischtennisspielerin Margrit Freiberg-Nolten und dem Motorsportler Niclas Kentenich.

17. April 2010

Zum Wahlkampfauftakt der Neusser CDU zur Landtagswahl am 9. Mai 2010 wird Bundeskanzlerin Angela Merkel in Neuss auf der Galopprennbahn erwartet. Ihr Besuch war im Vorfeld kurzfristig abgesagt worden, da die Bundeskanzlerin in Polen an der Trauerfeier für den bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen Präsidenten Lech Kaczynski teilnehmen wollte. Nachdem der Termin der Beisetzung verschoben wurde, konnte der geplante Auftritt in Neuss dennoch nicht stattfinden, da der gesamte deutsche und europäische Luftraum wegen der durch den isländischen Vulkan Eyjafjallajökull verursachte Aschewolke tagelang gesperrt ist. Gastredner der CDU ist daher Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Das geplante Familienfest im Rennbahn-Park fällt aus, da statt der erwarteten 2.000 Besucher nur 500 Personen zur Veranstaltung kommen.

17. April 2010

Als erste gemeinsame Aktion veranstalten Volkhochschule, Musikschule und die Fernuniversität einen „Tag der Schul- und Studienberatung“. Ab 2011 werden die drei Bildungseinrichtungen gemeinsam im „Romaneum“ untergebracht sein.

17. April 2010

Beim Majorsehrenabend des Further Jägerkorps reitet Hans-Gerd Niemöhlmann als dienstältester Schützenmajor zum 34. Mal dem Korps voran. Aktiver Jäger ist er bereits seit 40 Jahren.

18. April 2010

Das Nordbad eröffnet als erstes Bad in der Region die Freibadsaison. Möglich ist das durch das neue 34 mal 20 Meter große Variodach, das innerhalb von acht Minuten geöffnet werden kann.

18. April 2010

Die Landsmannschaft Ostpreußen feiert im Marienhaus ihr jährliches Frühlingsfest.

19. April 2010

Die Kanu-Riege der Holzheimer Sportgemeinschaft (HSG) erhält für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit den mit 2.000 Euro dotierten Jugendförderpreis der Neusser Bauverein AG.

21. April 2010

Mit einem Gottesdienst in der Obertorkapelle wird an die Befreiung der Stadt Neuss am 21. April 1475 und das Ende der Belagerung durch Karl den Kühnen erinnert. Hiermit wird ein Gelübde erfüllt, das die Neusser während der Belagerung gegeben hatten.

21. April 2010

Die Lesereihe „Scene Ungarn“ beginnt mit einer ausgefallenen Lesung: wegen des Vulkanausbruchs auf Island kann der Autor György Dalos nicht aus Israel anreisen. Daher finden die geplanten Lesungen in der Stadtbibliothek vom 26. bis 28. April mit ihm, György Konrád und Péter Nádas statt.

22. April 2010

Nach 36 Jahren als Krankenhausarzt wird Dr. Peter Lippers, Chefarzt für Allgemein- Chirurgie und ärztlicher Leiter des Johanna-Etienne-Krankenhauses, verabschiedet. Sein Nachfolger, Prof. Dr. Thomas Froitzik, wird am 3. Mai seinen Dienst als Chefarzt für Allgemein- und Viszeral-Chirurgie beginnen.

22. April 2010

Als einer von zwei „Polizeisportvereinen des Jahres 2009“ wird der PSV Neuss durch den nordrhein-westfälischen Innen- und Sportminister Ingo Wolf für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

23. April 2010

An der in Neuss stattfindenden Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen der „Nummer gegen Kummer“, Deutschlands größtem telefonischen Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche, nimmt auch der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, teil.

23. April 2010

Rund um Markt und Freithof laden für dieses Wochenende ein französischer Feinkostmarkt und das seit acht Jahren traditionelle Weinfest ein. Die Krämerstraße wird zur Künstlermeile.

23. April 2010

An der „Hall of Fame“ am Konrad-Adenauer-Ring, einer für legale Graffiti freigegebenen Wand, gestalten Freunde des Neussers Pascal Günther, der am 19. März beim Versuch, in Dormagen eine S-Bahn zu besprayen, tödlich verunglückte, ein Memorial mit einem von seinem Bruder gestalteten Bild des getöteten Sprayers.

24. April 2010

Der größte Sportverein im Neusser Norden, der SVG Weißenberg, feiert sein 100-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums genehmigte der Stadtrat einen neuen Kunstrasenplatz und den Umbau des Sportlerheims auf dem Hubert-Schäfer-Sportplatz.

24. April 2010

Der Verkehrsverein der Stadt Neuss eröffnet nach einer „Saubermach-Aktion“ und der Anlage von drei neuen Erlebnisfeldern den Barfußpfad am Berghäuschensweg mit 18 Feldern aus verschiedenen Materialien. Bis Oktober wird wöchentlich ein Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins die Anlage warten.

24. April 2010

Dieter Welsink, mittelständischer Neusser Unternehmer, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss und Vorsitzender des Kreissportbundes, erhält aus der Hand von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke das Bundesverdienstkreuz.

25. April 2010

Das Clemens-Sels-Museum beteiligt sich mit der Ausstellung „Die weite Ferne so nah – Reiseskizzen des Düsseldorfer Malers Johann Wilhelm Schirmer“, an einem Ausstellungsprojekt im Rheinland, das das Leben und Wirken Schirmers aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

25. April 2010

Mit einem Hochamt in der Basilika St. Quirin beginnt die diesjährige Quirinus- Wallfahrt. Eine Woche lang werden unterschiedliche Gruppen Neuss und seinen Stadtpatron besuchen. Erstmals findet eine Fußwallfahrt des Reservistenverbands der Bundeswehr im Bezirk Neuss statt.

25. April 2010

Während des Hochamts in St. Quirin übergeben Ernst Freistühler und Klaus Karl Kaster für die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss zwei Kerzen an den Oberpfarrer Msgr. Guido Assmann. Die Kerzen erinnern an das Gelübde des Neusser Rats, zur Erinnerung an die erfolgreiche Abwehr Karls des Kühnen 1475 jährlich zwei Kerzen „am Schreine des hl. Quirinus“ brennen zu lassen.

25. April 2010

Die Neusser Wassersportler eröffnen die Saison mit dem traditionellen Anfahren. Seit 40 Jahren veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Wassersport dieses Fest im Sporthafen, wo auf dem Feuerlöschboot „Alfons Frings“ zahlreiche Ehrengäste die verschiedenen Boote begrüßen.

26. April 2010

Der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Ingo Wolf, besucht die Geschäftstelle des Malteser Hilfsdienstes, um sich über den aktuellen Stand des Katastrophenschutzes in der Stadt Neuss zu informieren.

26. April 2010

Der Stadtelternrat Neusser Schulen fordert eine dritte Gesamtschule für Neuss, da mehr als die Hälfte der angemeldeten Schüler für die beiden bestehenden Gesamtschulen abgewiesen wurden. Dieses Ziel soll per Bürgerentscheid, für den 4.000 Unterschriften benötigt werden, erreicht werden. Während Bürgermeister Herbert Napp sich bereits vor einem Jahr für eine dritte Gesamtschule ausgesprochen hat, lehnt die CDU-Fraktion dies ab.

27. April 2010

Der Bauminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Lutz Lienenkämper, verabschiedet als Vorsitzender der CDU im Rhein-Kreis Neuss den Landtagsabgeordneten Heinz Sahnen, der nach zwei Legislaturperioden aus dem Landtag ausscheiden wird.

28. April 2010

Nach 42 Jahren an der Spitze des Eifelvereins Neuss tritt Karlheinz Steinbeck nicht mehr zur Wiederwahl an. Sein Nachfolger wird der ehemalige CDUStadtverordnete Karlheinz Irnich. Bei der Wahl zum Bezirksvorsitzenden hat der 81-jährige Steinbeck sich nochmals in die Pflicht nehmen lassen und wurde wieder gewählt.

28. April 2010

SchülerInnen des Marie-Curie-Gymnasiums haben im Rahmen des Projekts „Stadtteilexperten“ zwei Jahre lang recherchiert und in Kooperation mit dem Stadtarchiv Neuss einen Stadtteilführer veröffentlicht. Unter dem Titel „Die Furth entdecken“ finden sich Informationen zur Nordstadt und drei Stadtteilrundgänge, die zu jeder Station Texte mit wissenswerten Einzelheiten bieten.

29. April 2010

Nach einem Konzert der beiden Preisträgerinnen im Alten Ratssaal verleiht die Stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps die Kunstförderpreise 2009 an die Violinistin Eva Cottin (*1986) und die Bratschistin Anne Uerlichs (*1985).

30. April 2010

Bürgermeister Herbert Napp und die Investorengemeinschaft Frauenrath- Nesseler legen den Grundstein für das neue Bildungshaus „Romaneum“ auf dem Areal des ehemaligen Omnibusbahnhof, das Volkshochschule, Musik - schule und Fernuniversität aufnehmen wird.

30. April 2010

Zum 1.500. Mal treffen sich die im Reych Castellum Novaesium organisierten Neusser Schlaraffen, ein Männerbund, der Kunst, Humor und Freundschaft zu seinen drei tragenden Idealen kultiviert.

1. Mai 2010

Dr. Gebhard Schmid (48) wird Ärztlicher Direktor des Johanna-Etienne- Kranken hauses. Der langjährige Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist somit Mitglied der Krankenhaus-Betriebsleitung und für drei Jahre gewählt.

1. Mai 2010

Bei der DGB-Veranstaltung zum „Tag der Arbeit“ ist Hubert Esser, Betriebs - ratsvorsitzender von FS.Karton, neben der Stellvertretenden Bürgermeisterin Hannelore Staps der Hauptredner. Die Kundgebung findet wie immer auf dem Markt statt.

2. Mai 2010

Abschluss und Höhepunkt der 2008 wiederbelebten Quirinus-Wallfahrt bilden das Hochamt in der Basilika St. Quirin, bei dem der Abt der Benediktiner- Abtei auf dem Siegburger Michaelsberg, Raphael Bahrs, die Festpredigt hält, und die anschließende Schreinsprozession um die Kirche.

2. Mai 2010

Libet Werhahn-Adenauer, Tochter des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer, und Hermann Josef Werhahn feiern Diamantene Hochzeit. Das Ehepaar lernte sich 1947 in Rhöndorf kennen, heiratete 1950 in Maria Laach und lebt seitdem in Neuss.

3. Mai 2010

Der Sport-Informations-Dienst (sid), Europas führende deutschsprachige Sport nachrichten-Agentur, die seit 1977 in Neuss ansässig war, verlagert den Standort nach Köln. Grund für den Umzug waren ein günstigerer Mietzins und die Suche nach einem besseren Medienumfeld.

5. Mai 2010

Karl Wesseler, von 1978 bis 1983 Intendant des Rheinischen Landestheaters, verstirbt in Köln kurz nach seinem 81. Geburtstag. Er verfolgte die Spielplanpolitik, unbekannte Theaterstücke mit prominenten Darstellern und bekannte Werke mit Schauspielern aus dem eigenen Ensemble zu besetzen. Während seiner Amtszeit führte Wesseler auch die Fusion des Theaters mit dem Theater am Niederrhein Kleve durch.

5. Mai 2010

Während der 125. Sitzung der Neusser-Eine-Welt-Initiative (NEWI), die am 5. Mai 1990 gegründet worden war, werden der Vorsitzende Manfred Holz und Schatzmeister Klaus Dusend, beide seit der Gründung im Amt, verabschiedet. Als neuer Vorsitzender wird der Stadtverordnete Andreas Hamacher eingeführt.

8. Mai 2010

Der neue gestaltete Innenraum der Galopprennbahn, der RennbahnPark, wird eröffnet. Er ist täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet und bietet auf fast 20 Hektar neben einem Festplatz, Boulebahnen, Spiel- und Bolzplätzen auch Teiche mit Grillstellen, verschiedene Spielfelder und eine Nordic-Walking-Strecke. Vor 11 Uhr ist der RennbahnPark für das Training von Rennpferden auf der Sandbahn reserviert.

8. Mai 2010

Auf Gut Gnadental wird zum dritten Mal der „Tandem-Tag“ veranstaltet, bei dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam Sport treiben. Die organisierende „Initiative Tandem“, begründet vom Unternehmerehepaar Zülow, wird betreut vom Sportbund im Rhein-Kreis Neuss (KSB) und nimmt in diesem Jahr am Wettbewerb „Land der Ideen“ teil.

8. Mai 2010

Der Trecker-Club „Muh-Barack“ in Rosellen veranstaltet auf dem Kirmesplatz an der Rosellener Kirchstraße seine traditionelle Trecker-Ausstellung, bei der rund 100 Oldtimer-Traktoren und Landmaschinen zu sehen sind.

8. Mai 2010

Am letzten Tag des Landtagswahlkampfs besucht die SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft den 73-Stunden-Dauerinfostand der Jusos im Rhein-Kreis Neuss. Eine Stunde hält sie sich im Hauptstraßenzug auf.

9. Mai 2010

Bei der Landtagswahl sind 109.742 Neusser zur Wahl aufgerufen. 18.293 Personen machten schon vorher von der Briefwahl Gebrauch. Im Wahlkreis 44 Rhein-Kreis Neuss I liegt die Wahlbeteiligung bei 57,3 Prozent. CDU-Kandidat Dr. Jörg Geerlings erzielt 45,6 Prozent und ist damit direkt gewählt. SPD-Kandidat Fritz Behrens erhält 31,5 Prozent, der Kandidat der Grünen, Hans Christian Markert, 8,4 Prozent der Stimmen; beide ziehen über die Reservelisten in den Landtag ein. Die Zweitstimmen, die erstmals bei einer Landtagswahl abzugeben waren, ergeben: CDU 39,7 Prozent, SPD 26,8 Prozent, Grüne 12,1 Prozent, FDP 8,8 Prozent, Linke 4,1 Prozent.

9. Mai 2010

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Raum Neuss lädt zur 10. Feier der Brotbrechung „Artoklasia“ in der griechisch-orthodoxen Kirche Hl. Nektarios in Weckhoven ein. Die Predigt hält Diakon Michael Thiele von den katholischen Pfarrgemeinschaften Neuss-Mitte.

10. Mai 2010

Zum 27. Mal findet im Rheinischen Landestheater die Neusser Schülertheaterwoche statt. Neben Grund- und weiterführenden Schulen aus Neuss und Kaarst beteiligen sich auch Jugendeinrichtungen und der Theater-Seniorenclub „Doppelherz“. 154 SchülerInnen haben sich für Workshops mit Studenten des Off-Theaters nrw angemeldet.

10. Mai 2010

Bei „Westwind“, dem 26. Kinder- und Jugendtheatertreffen NRW in Dortmund, stellt das Rheinische Landestheater die Inszenierung „Die Verwirrungen des Zöglings Törleß“ von Robert Musil (Regie: Marc Langhuß) vor. Für seine besondere schauspielerische Leistung wird der Hauptdarsteller Roman Konieczny ausgezeichnet. Außerdem erhält die Inszenierung den Preis der Jugendjury.

11. Mai 2010

Unter dem Dach des Naturschutzbundes (NABU) Deutschlands gründet sich eine NABU-Ortsgruppe Neuss, deren Sprecher Hans Steffen wird. Auf der Gründungsversammlung spricht die Leiterin des Neusser Umweltamts, Dagmar Vogt-Sädler, zum Thema Artenschutz.

13. Mai 2010

Das Programm des im biennalen Rhythmus stattfindenden 13. Inselfestivals auf der Museumsinsel Hombroich und der Raketenstation bewegt sich traditionell im Bereich der zeitgenössischen Musik. An sieben Tagen vom 13. bis 16. und vom 21. bis 24. Mai 2010 finden 14 Konzerte statt.

15. Mai 2010

An ihrem „Arbeitsplatz Kunst“ präsentieren sich rund 150 Künstler aus Neuss sowie Kaarst, Grevenbroich, Dormagen, Korschenbroich, Jüchen und Meerbusch an diesem Wochenende und bieten zum achten Mal Gespräche und Atelierbesuche.

15. Mai 2010

Mit einem verkaufsoffenen Sonntag veranstaltet der CityTreff Neuss zum zweiten Mal das Stadtfest „Neuss blüht auf“.

16. Mai 2010

Das Mutterhaus Immaculata der Neusser Augustinerinnen feiert das 75-jährige Jubiläum der Einsegnung der von der Neusser Architektenfamilie Pauen gebauten Klosterkirche.

17. Mai 2010

Auf der Josef-Kardinal-Frings-Brücke stehen seit heute nach elfmonatiger Bauzeit wieder beide Fahrstreifen in beiden Richtungen zur Verfügung. Stadtwerke Neuss und Rheinbahn AG waren Auftraggeber der sieben Millionen Euro teuren Sanierung.

17. Mai 2010

Der neunjährige Junge, der am 4. Februar in den zugefrorenen Reuschenberger See eingebrochen war und wiederbelebt werden musste, kann nach einer neunwöchigen Therapie wieder die Schule besuchen.

20. Mai 2010

Zum dritten Mal richten die Neuss-Düsseldorfer Häfen einen Hafentag aus, diesmal unter dem Motto „Die Krise als Motor der Globalisierung“. Spiritaner-Pater Helmut Gerads, Hausgeistlicher im Mutterhaus und Hospiz der Neusser Augustinerinnen, begeht sein Goldenes Priesterjubiläum.

21. Mai 2010

Eines der größten Handball-Jugendturniere Europas, der „Quirinus-Cup“ des Neusser Handball-Vereins, verbindet wieder sportliche Konkurrenz mit internationaler Kontaktpflege. Über 3.000 junge SportlerInnen aus zwölf Nationen verbringen das Wochenende in Neuss. Dabei sind auch wieder Teilnehmer aus den Partnerstädten Châlons-en-Champagne, Rijeka und Pskow, die der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Stadtverordneter Karl Rüdiger Himmes, im Alten Ratssaal begrüßt.

21. Mai 2010

Die Gemeinde der Anadolu-Moschee in Derikum veranstaltet am Pfingstwochenende vier Tage der offenen Tür für interessierte Besucher.

21. Mai 2010

Im Johanna-Etienne-Krankenhaus feiert die Freiwillige Krankenhaushilfe ihr 30-jähriges Bestehen. Vier Frauen werden für ihr langjähriges Wirken als „Grüne Damen“ besonders geehrt.

22. Mai 2010

Zum heutigen Internationalen Tag der Artenvielfalt stellt Dagmar Vogt-Sädler, Leiterin des Umweltamts der Stadt Neuss, das Biotopkataster vor, das 750 Wildtierarten und 1175 verschiedene Pflanzenarten verzeichnet.

22. Mai 2010

Der ehemalige Landrat Dieter Patt erhält die höchste Auszeichnung der Verei - nigung der Heimatfreunde Neuss, „Hermann von Hessen – Verteidiger der Stadt“, mit der seit 1990 Frauen, Männer oder Vereinigungen geehrt werden, die sich „uneigennützig über Jahre und mit hohem persönlichen Einsatz für Stadt und Landschaft Neuss eingesetzt haben“.

22. Mai 2010

Auf dem Marktplatz befragt die Moderatorin Julitta Münch in der WDRSendung „Hallo Ü-Wagen“ Gäste zum Thema „Lauter kleine Klümchen? Warum Mädchen Model werden möchten“.

24. Mai 2010

Während des Nachmittagsumzugs des Further Schützenfestes gibt es auf der Venloer Straße einen Zwischenfall: das Pferd von Jägermajor Hans-Gerd Niemöhlmann geht durch und verletzt sechs Schützen und Musiker. Der Umzug wird abgebrochen, bei den folgenden Umzügen wird auf Berittene und Kutschen verzichtet, so dass das Königspaar Manfred II. und Hannelore Schlaak ein Cabrio nutzt. Eine spätere Untersuchung des Pferdes ergibt eine Verletzung durch einen Pfeil oder ein Diabolospitzgeschoss.

25. Mai 2010

An der Erftmündung wird ein Gedenkstein mit dem Refrain des Neusser Heimatliedes enthüllt, den der Schützenkönig der Stadt Neuss 2008/2009, Dr. Hermann-Josef Verfürth, und seine Zugkameraden des Grenadierzugs „Promenademischung“ gestiftet haben. Der Entwurf des Neusser Künstlers Georg Lilienthal wurde vom Duisburger Steinmetz Udo Wintgens umgesetzt.

26. Mai 2010

Kurt Zwickla, Ehrenvorsitzender der Landsmannschaft Ostpreußen, als deren Vorsitzender er von 1983 bis 2003 fungierte, verstirbt im Alter von 85 Jahren.

26. Mai 2010

Die Stadt Neuss reagiert, nachdem sie bisher auf ihrer Internet-Seite einen individuellen Musterwiderspruch präsentierte, auf eine Vereinbarung des Bundes-Verbraucherministeriums mit dem Unternehmen Google: Neusser Bürger, die ihre Privatsphäre schützen und gegen die Veröffentlichung von Bildern ihres Hauses bei Google Street View Widerspruch einlegen wollen, können sich in Sammelwiderspruchslisten im Bürgeramt eintragen.

28. Mai 2010

Mit einer Feierstunde im Zeughaus in Anwesenheit einer Delegation unter Leitung des Pskower Stadtpräsidenten Iwan Zezerski begeht die Stadt Neuss das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Pskow. Außerdem wird das Straßenschild der 2009 durch den Kulturausschuss benannten „Pskowstraße“ am Stadtwald enthüllt.

28. Mai 2010

Am Hafenbecken V wird das „Neuss Intermodal Terminal“ der hier ansässigen Containerschiffsreederei A.P.Moeller-Maersk in Betrieb genommen, das Wasser, Schiene und Straße verknüpfen soll und neben Transport auch Reparatur, Reinigung und Lagerung von Containern bietet.

28. Mai 2010

Zur Erinnerung an die römische Steinbrücke an der Erftmündung, die 1586 zerstört wurde, stiften die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss und die Vereinigung Freunde der Heimat Grimlinghausen zwei Stelen am linken und rechten Ufer der Erft und veranstalten eine gemeinsame Einweihungsfeier.

28. Mai 2010

„Neuss bewegt sich“ heißt ein Mitmach-Fest unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp. Ziele sind die Gesundheitsvorsorge und der Anreiz, langfristig Sport zu treiben. Dazu bieten in der kommenden Woche verschiedene Neusser Sportvereine 100 Schnupperangebote, die alle kostenfrei sind.

28. Mai 2010

Zum siebten Mal findet das Pferde-Breitensport-Festival „Equitana open air“ im RennbahnPark statt. Bis zum Wochenende besuchen 40.000 Menschen die Veranstaltung.

29. Mai 2010

Die Görresschule feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Neben einem Fest mit Musik- und Theateraufführungen erscheint eine Zeitung zur Schulgeschichte, die von SchülerInnen mit dem Stadtarchiv Neuss erarbeitet und gestaltet wurde.

29. Mai 2010

Sigrid Bandt, Hannelore Bertram, Katharina Hink, Walter Langen, Uta Müller und Ernst Schlaak werden für ihre ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt: Stellvertretender Bürgermeister Thomas Nickel zeichnet sie als Preisträger für bürgerschaftliche Selbsthilfe 2009 aus.

29. Mai 2010

Die 29 Einzelhändler, Gastronomen und Firmen der Neustraße veranstalten zum dritten Mal das Neustraßenfest mit Musik und Aktionen.

29. Mai 2010

Die 9. Kulturnacht der 25 Neusser städtischen und freien Kultureinrichtungen bietet wieder mehr als 100 Veranstaltungen aus Kunst, Musik, Tanz, Theater, Literatur und Geschichte.

31. Mai 2010

Nach mehrmonatiger Vakanz wählt die Neusser FDP Miroslav Pavetic zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden.

1. Juni 2010

Nach zweieinhalb Jahren als kommissarischer Leiter ist Hans Ennen nun offiziell Leiter des Kulturforums Alte Post an der Neustraße, an dem er seit 1991 tätig ist. Er ist damit Nachfolger von Gründungsleiter Thomas Brandt.

1. Juni 2010

Eine Gruppe von Staffelpilgern der Gruppe „Europa Compostela“, die auf Jakobs-Wegen in Europa Teilstücke absolvieren, macht Station im Rhein-Kreis Neuss. Vom Quirinusmünster und dem Jakobus-Denkmal auf dem Freithof wandern sie weiter zur Selikumer Wallfahrtskapelle St. Cornelius, nach Hülchrath und zum Zisterzienser-Kloster Langwaden.

2. Juni 2010

Am Holzheimer Bahnhof wird ein Gedenkstein von Prof. Anatol Herzfeld mit einer Erinnerungstafel an das Zugunglück vom 5. September 1937 enthüllt, bei dem ein mit 800 Pilgern besetzter Zug auf dem Weg nach Kevelaer im Holzheimer Bahnhof verunglückte. Der Heimatverein Holzheim erinnert hiermit an den Unfall mit 19 Toten und 50 Schwerverletzten.

2. Juni 2010

Beim „Burgundermahl“, mit dem das Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. an das Ende der Belagerung durch Karl den Kühnen im Jahr 1475 erinnert, hält der Historiker und bis vor wenigen Tagen Botschafter der Schweiz in der Bundesrepublik Deutschland, Christian Blickenstorfer, die Festrede, in der er einen geschichtlichen Bogen vom 15. Jahrhundert zur Rolle der Schweiz im heutigen Europa schlägt.

3. Juni 2010

Die Antonius-Kapelle in Schlicherum wird in diesem Jahr 375 Jahre alt. Aus diesem Grund ziehen die Fronleichnamsprozessionen der katholischen Kirchengemeinden St. Peter Rosellen und St. Andreas Norf zur Kapelle, um hier einen Festgottesdienst zu halten.

3. Juni 2010

Im Alter von 96 Jahren verstirbt Prof. Dr. Norbert Urban, der 18 Jahre lang die Kinderklinik am Lukaskrankenhaus als Chefarzt leitete.

3. Juni 2010

Beim NRW Theatertreffen präsentiert das Rheinische Landestheater neben sieben weiteren herausragenden Inszenierungen der vergangenen Spielzeit im Schauspielhaus Düsseldorf „Die Verwirrungen des Zöglings Törleß“.

4. Juni 2010

Aufgrund der prekären Haushaltslage verfügt Bürgermeister Herbert Napp mit sofortiger Wirkung einen Einstellungsstopp für die Zentralverwaltung. Freiwerdende Stellen dürfen erst nach sechs Monaten wiederbesetzt, befristete Verträge sollen nicht verlängert und Personal durch externe Bearbeitungsleistungen eingespart werden.

5. Juni 2010

Der 28. SommerNachtsLauf der TG Neuss mit Start und Ziel am Hamtor bietet wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, bei dem erstmals der Deutsche Tretroller-Verband einen Demonstrations-Wettbewerb für Rollerfahrer an - bietet.

6. Juni 2010

Die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth und St. Hubertus in Reuschenberg lässt eine Tradition wieder aufleben: wenn ein Mitglied der Gemeinde verstirbt, wird am Tag der Meldung um 15 Uhr die Totenglocke geläutet.

7. Juni 2010

Das Programmheft „Ferienspaß 2010“ mit mehr als 250 Angeboten für Unternehmungen in den Sommerferien ist ab sofort mit einer Auflage von 10.000 Stück erhältlich.

8. Juni 2010

Das heute vorgestellte Magazin zum 20. Shakespeare-Festival bietet neben dem vollständigen Programm Hintergrundinformationen zu den Aufführungen und ein Rezept zu Schmorhuhn à la William S. des Fernsehkochs Horst Lichter.

9. Juni 2010

Der Neusser Stadtteil Pomona, benannt nach der römischen Göttin des Obstsegens und der vormals hier angesiedelten Obstplantage, besteht seit 50 Jahren.

9. Juni 2010

Hans Maier-Bode, Jurist und von 1987 bis 1995 Datenschutzbeauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, vollendet sein 80. Lebensjahr. Als Ministerialbeamter konnte Maier-Bode keine politischen Mandate ausüben, engagierte sich aber jahrelang im Stadt- und Kreisverband Neuss der FDP.

9. Juni 2010

Prof. Dr. Thomas Foitzik wird als neuer Chefarzt für Allgemein- und Visceralchirurgie am Johanna-Etienne-Krankenhaus eingeführt.

9. Juni 2010

Die Volksbank Düsseldorf Neuss meldet trotz Finanz- und Eurokrise die beste Bilanz ihrer Geschichte. Mit einem Betriebsergebnis von 7,2 Millionen Euro vor Bewertung verbesserte sich das Geldinstitut im Krisenjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent.

10. Juni 2010

Bürgermeister Herbert Napp empfängt 500 Delegierte und Gäste zur Tagung des nordrhein-westfälischen Städtetages unter dem Motto „Städte in Not – Leistung für Bürger erhalten“.

12. Juni 2010

Die Stadt Neuss und verschiedene Organisationen veranstalten das „Frühlingsfest der Kulturen“, mit einem Informations- und Unterhaltungsprogramm für zugewanderte und einheimische NeusserInnen.

12. Juni 2010

Die Bürgerstiftung Neuss „pflanzt“ einen Ferienwünsche-Apfelbaum aus Holz vor dem Rathaus, um Kindern aus bedürftigen Familien Wünsche für die Sommerferien zu erfüllen. Schirmherr ist Schützenkönig Dr. Joachim Goetz.

12. Juni 2010

An diesem Wochenende führen 21 Neusser Gartenbesitzer interessierte Besucher durch ihre Gärten. In Nordrhein-Westfalen beteiligen sich 600 Gärten an der Aktion „Offene Gartenpforte“.

13. Juni 2010

Das erste Spiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 verfolgen beim Public Viewing auf der Rennbahn etwa 7.000 Personen. Auch die Jever Skihalle und viele Gastronomen in der Innenstadt bieten während der Weltmeisterschaft Fernseh-Übertragungen an.

13. Juni 2010

Weihbischof Rainer Maria Woelki, der seine ersten Jahre als Kaplan in der Gemeinde St. Marien verbrachte, feiert im Kölner Dom sein Silbernes Priesterjubiläum.

15. Juni 2010

Die „rosa Damen“ der Freiwilligen Krankenhaushilfe am Lukaskrankenhaus sind seit 30 Jahren ehrenamtlich tätig.

16. Juni 2010

In Rijeka findet in Anwesenheit einer Neusser Delegation ein Festakt aus Anlass der 20-jährigen Städtepartnerschaft statt. Als Überraschung wurde in einem Blumenbeet das Neusser „N“ in den Stadtfarben gepflanzt. In Neuss wird im Dezember 2010 dieser Geburtstag gefeiert werden.

16. Juni 2010

Josef Bringmann, langjähriger Oberst des Neusser Bürger-Schützenvereins, vollendet sein 80. Lebensjahr. Noch heute leitet er mit seinem Sohn den eigenen Fleischgroßhandel im Barbaraviertel.

16. Juni 2010

Im Lukaskrankenhaus werden erstmals seit vier Jahren Drillinge geboren.

18. Juni 2010

Bei den ersten „Schlossfestspielen“ im Sommerprogramm der Freunde und Förderer von Schloss Dyck treten das Rheinische Landestheater mit einer Aufführung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ sowie dem erfolgreichen Stück „Wie im Himmel“ zusammen mit dem Münsterchor und die Deutsche Kammerakademie mit dem Programm „Klassik populär“ auf.

18. Juni 2010

Rita Süßmuth, ehemalige Bundesministerin, Bundestagspräsidentin und Neusser Bürgerin, erhält in Bielefeld den „Regine-Hildebrandt-Preis“ der dorti gen Stiftung „Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut“. Ausgezeichnet wird sie für ihren „beherzten Einsatz für Migration, Integration und Ausländerrecht und ihr unerbittliches Engagement gegen jedwede Geschlechterdiskriminierung“.

19. Juni 2010

Der Chor Capella Piccola besteht seit 25 Jahren und feiert dieses Jubiläum mit einem Konzert unter der Leitung von Thomas Reuber in der St.-Elisabeth-Kirche in Reuschenberg.

19. Juni 2010

Manfred Hasebrink leitet seit 25 Jahren den Shanty-Chor Neuss. Zum Jubiläumskonzert treten mehrere Shanty-Chöre aus den Niederlanden und Deutschland auf.

19. Juni 2010

Die Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/ Die Grünen findet in der Stadthalle statt. Besonderes Gewicht hat diese Konferenz auf Grund der seit zwei Tagen bekannten Pläne einer Minderheitsregierung aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen.

19. Juni 2010

Die Kanugemeinschaft Erft in Neuss e. V. ist Ausrichter der Deutschen Schülermeisterschaften Kanu-Slalom an der Gnadentaler Mühle. 55 Mannschaften aus ganz Deutschland mit 328 SportlerInnen nehmen an diesem 4. Erft- Slalom teil.

23. Juni 2010

Im Rahmen des Projekts „Pause gegen Gewalt“ des Jugendzentrums Greyhound Pier 1 gibt der Düsseldorfer Rapper Blumio ein Konzert auf dem Schulhof der Janusz-Korczak-Gesamtschule. Gleichzeitig werden Informationen, Ansprechpartner und Adressen verteilt. In den nächsten Tagen gibt Blumio Kurzkonzerte in weiteren Neusser Schulen, an denen auch das Thema Gewalt im Unterricht behandelt wird.

24. Juni 2010

Die Firma Michael Poertzgen Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, als Groß und Einzelhändler und Importeur von Weinen und Spirituosen seit 1948 an der Further Straße 61 beheimatet, feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

24. Juni 2010

Am 30. Hansetag der Neuzeit, der in der estländischen Stadt Pärnu stattfindet, nehmen neben der politischen 19-köpfigen Delegation, angeführt von Hanse Kommissionsmitglied Angelika Quiring-Perl, auch die Neusser Künstlerinnen Michaela Masuhr und Gudrun Schuster teil, die sich an der Ausstellung „Hansereisekoffer“ beteiligen.

25. Juni 2010

Dr. Max Tauch, von 1985 bis 1998 Direktor des Clemens-Sels-Museums und bis heute gefragter Kenner der Neusser Geschichte, vollendet sein 75. Lebensjahr.

25. Juni 2010

An der Internationalen Schule am Rhein (ISR) hat der erste Jahrgang einen Abschluss abgelegt. Neun SchülerInnen erhalten das „Sabis Highschool Diploma“, das an elf Universitäten in England und USA anerkannt wird. Sieben weitere Schüler durchlaufen im nächsten Schuljahr das Internationale Baccalaureate- Programm, um zum Studium auch an deutschen Universitäten berechtigt zu sein.

25. Juni 2010

Die 11. Klassiknacht im Rosengarten der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein mit Chefdirigent Lavard Skou-Larsen wird veranstaltet von Neuss Marketing und 3M. Das diesjährige Programm des Open-Air-Konzerts mit dem Thema „Nordlicht“ bietet Werke nordischer Komponisten und wird von dem Musikredakteur der Rheinischen Post, Wolfram Goertz, moderiert. Bei strahlendem Sommerwetter lockt das Konzert rund 7.000 Besucher an.

26. Juni 2010

Zum 35. Mal veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz Neuss ein Partnerschaftsfest und stellt seine Fachdienste vor. Beteiligt ist auch das Croix Rouge aus der Partnerstadt Châlons-en-Champagne.

26. Juni 2010

Seit 50 Jahren ist die Techniker-Krankenkasse in Neuss vertreten. Mit einem Tag der offenen Tür in den neuen Büroräumen an der Krefelder Straße 30 wird das Jubiläum begangen.

27. Juni 2010

Der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens lädt zum „Tag des Botanischen Gartens“ und präsentiert ein Rahmenprogramm mit Führungen, ökumenischer Andacht und Kinderaktionen. Erstmals zeigen Mitglieder des Hobbykünstlerkreises hier ihre Werke.

27. Juni 2010

Der Kleingartenverein Weißenberg feiert sein 50-jähriges Bestehen. Die 61 Kleingärten, die jeweils 400 Quadratmeter groß sind, werden von einer internationalen Gemeinschaft gepflegt: 26 Gartenbesitzer haben einen Migrationshintergrund.

28. Juni 2010

Der Bergerhof, ein Vierkanthof an der Kapellener Straße und Teil des Kulturraumes Hombroich, wird 200 Jahre alt. Die Landwirt-Familie Hilden feiert das Bestehen des Hofes und die Übernahme der Bewirtschaftung durch ihre Familie vor 75 Jahren mit einem Hoffest.

28. Juni 2010

Thomas Rupprath, aus Neuss stammender erfolgreicher Schwimmer, gibt seinen Rücktritt vom Schwimmsport bekannt. 77 nationale Titel, 58 internationale Medaillen, 53 deutsche und acht Welt-Rekorde sind seine Bilanz.

30. Juni 2010

Dr. Matthias Korell wird als neuer Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Johanna-Etienne-Krankenhaus vorgestellt und eingeführt. Sein Amtsvorgänger Dr. Ludwig Gleumes wird zunächst noch das Brustzentrum leiten.

30. Juni 2010

Die Neusser Werhahn-Gruppe, ein Mischkonzern, hat die allgemeine Wirtschaftskrise 2009 relativ gut überstanden und will weiter expandieren. Bei der Bilanzpressekonferenz wird bekannt, dass die abcbank, die umfirmierte ehemalige wwbank mit 70-jähriger Bankentradition, erstmals um Privatkunden wirbt, nachdem sie bisher ausschließlich institutionellen Anlegern zur Verfügung stand.

30. Juni 2010

33 Jahre nach der Eröffnung schließt Maria Simonsen aus Altergründen ihr Antiquitätengeschäft „Ex Clou“ an der Klarissenstraße.

1. Juli 2010

Der gemeinnützige Verein „Neusser Tafel“ beteiligt sich für ein halbes Jahr auf Probe mit 30 Prozent an den Kosten für die medizinische Versorgung bedürftiger Neusser Bürger, für die die Krankenversicherungen nicht aufkommen.

2. Juli 2010

Der bisher heißeste Tag des Jahres mit 37 Grad Celsius führt zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. 10.000 Quadratmeter Altpapier der Firma FS Karton an der Büdericher Straße geraten an mehreren Stellen in Brand. 300 Feuerwehrleute sind tagelang im Einsatz, 32 Personen werden verletzt.

3. Juli 2010

Das Stadtfest „Zeitsprünge“ liefert zum zweiten Mal Einblicke in die Geschichte der Stadt Neuss mit verschiedenen Aktionen, Speisen nach alten Rezepten, Fotoausstellungen des Stadtarchivs und Musikbeiträgen. Die Kirchenmusikwochen, durchgeführt von der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Kirchenmusik in Neuss der evangelischen und katholischen Kirche in Verbindung mit der Stadt Neuss, beginnt mit einem Eröffnungskonzert in St. Marien. Bis zum 23. Juli werden 13 Veranstaltungen zur Kirchenmusik geboten, neben Konzerten und Gottesdiensten auch eine Orgelführung für Grundschüler in St. Quirin.

4. Juli 2010

Mit einem Pfarrfest wird an den Wiederaufbau der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Marienkirche vor 60 Jahren erinnert.

5. Juli 2010

Das Feuer auf dem Gelände der Firma FS Karton ist nach vier Tagen gelöscht. Beim größten Brand in Neuss seit 25 Jahren sind rund 25.000 Tonnen gepresstes Altpapier verbrannt. Da das Hydrantennetz nicht genügend Lösch - wasser liefern konnte, musste auch Wasser aus dem Hafen zugeführt werden. Die Katastrophenschutzeinrichtungen des Kreises leisteten in dieser Zeit 1.500 Einsatzstunden.

6. Juli 2010

Zum zweiten Mal besucht Heinz Kutsch als Stadtpatron Quirinus eine Etappe der diesjährigen Tour de France und ist mit Neusser Fahne auch bei der Fernsehübertragung zu sehen.

7. Juli 2010

Die Gesamtschule an der Erft, die seit einem halben Jahr eine Kanu-AG mit dem Neusser KanuClub organisiert, erhält aus Bundesmitteln der „Initiative Zukunft, Bildung und Betreuung“ acht eigene Boote, Zubehör und einen Hänger für den Bootstransport.

8. Juli 2010

In der Alten Post hat das zweite Hip-Hop-Tanztheaterstück von Hamdi Berdid und Hans Ennen Premiere: „Alut – Auf Leben und Tod“ bietet spannendes Cross-Over zwischen Hoch- und Jugendkultur und getanzte Gedanken über Leben und Tod junger Tänzer.

8. Juli 2010

Auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Christel Thissen, und des Rates, Angelika Quiring-Perl, tagt das Forum für Frauen, in dem 24 für Frauen und ihre Belange tätige Institutionen, Beratungsstellen und Verbände vertreten sind.

9. Juli 2010

23 Neusser Kindertagesstätten werden mit „Zwergenbibliotheken“ ausgestattet. Die Stadtbibliothek, der Förderverein Pro Stadtbibliothek und das Land Nordrhein-Westfalen unterstützen die frühkindliche Leseförderung jeweils mit einer Bücherkiste mit rund 70 Bilder- und Vorlesebüchern, einem Maskottchen und einem Vorleseteppich.

9. Juli 2010

Die Dresdner Bank, die bundesweit in der Commerzbank aufgeht, behält unter neuem Namen den alten Standort am Markt.

9. Juli 2010

Der Stadtelternrat beginnt eine Unterschriftensammlung für einen Einwohnerantrag für die Errichtung einer dritten Gesamtschule. Grund sind die 241 Grundschüler, die in diesem Jahr von den beiden bestehenden Gesamtschulen abgelehnt werden mussten. Bürgermeister Herbert Napp begrüßt die Initiative ausdrücklich.

9. Juli 2010

Erstmals findet in Neuss auf dem TÜV-Gelände ein „US-Car- und Harley- Treffen“ statt, das Zuschauer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland anlockt.

10. Juli 2010

Mit Gottesdiensten in den vier Gemeinden des katholischen Gemeindeverbandes „Rund um die Erftmündung“ verabschiedet sich der leitende Pfarrer Jochen Koenig, der seit 32 Jahren hier tätig war. Koenig wird Hausgeistlicher im Kloster Immaculata und will sich weiterhin in der Notfallseelsorge, der Christlich-Jüdischen Gesellschaft und im Partnerschaftskomitee der Stadt Neuss engagieren.

10. Juli 2010

Der Neusser Kaufmann Wilhelm Josten, der drei Jahrzehnte bis 1988 als geschäftsführender Gesellschafter die Unternehmensgruppe Josten leitete, verstirbt im Alter von 86 Jahren.

10. Juli 2010

„Ons Zentrum“, der Treffpunkt für Suchtkranke und deren Angehörigen der Neusser Caritas, feiert das 25-jährige Bestehen.

11. Juli 2010

Der Initiativkreis Nordstadt lädt bei sommerlichen Temperaturen und freiem Eintritt zum Sommerfest ins Nordbad. Erinnert wird damit an die Gründung des Vereins vor 15 Jahren.

11. Juli 2010

Die Temperaturen bis 34 Grad bescheren dem Südbad mit 5.300 Personen einen Besucherrekord. Ab 26 Grad gilt ein günstigerer „Hitzetarif“ für das Schwimmbad.

12. Juli 2010

Am Mittag sorgt ein kurzer Sommersturm für schwere Schäden: Auf der Furth stürzt ein Hausdach auf einen Kleinbus, zahlreiche Bäume im Stadtgebiet werden entwurzelt, ein umgestürzter Baum blockiert die Bahnstrecke Köln- Neuss und zwingt einen Regionalexpress in Höhe der Unterführung Viktoria - straße/ Schorlemerstraße zum Halt. 120 Fahrgäste warten drei Stunden auf ihre Befreiung, werden von der Feuerwehr mit Getränken versorgt und zum Teil über Drehleitern gerettet.

12. Juli 2010

Die erste Neusser Veranstaltung der länderübergreifenden Lesungsreihe „Literarischer Sommer“, in diesem Jahr unter dem Motto „Zwischen den Welten/Tussen de Werelden“, gestaltet in der Stadtbibliothek der Berliner Schriftsteller, Übersetzer und Theaterautor Kristof Magnusson mit einer Lesung aus seinem Roman „Das war ich nicht“.

14. Juli 2010

Archivleiter Dr. Jens Metzdorf und Restaurator Marcus Janssens stellen den Notfallrahmenplan für das Stadtarchiv vor: nicht erst nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln am 3. März 2009 und dem Wasserschaden im Stadtarchiv Düsseldorf am 1. Juli 2010 wird im Stadtarchiv Vorsorge für die Sicherung des wertvollen Archivguts getroffen.

14. Juli 2010

Das Berufsförderungszentrum Schlicherum, 1985 als Privatinitiative gegründet, begeht sein 25-jähriges Bestehen. Jährlich werden 200 arbeitslose Jugend - liche auf einem „dritten Bildungsweg“ auf das Berufsleben vorbereitet.

15. Juli 2010

Svenja Schulze (*1968), die 1988 am Gymnasium Norf ihr Abitur bestand und dort auch Schülersprecherin war, zieht für die SPD als Ministerin für Innov - ation, Wissenschaft und Forschung in die nordrhein-westfälische Landes - regierung ein.

15. Juli 2010

Der ehemalige Neusser Stadtdirektor Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff (CDU) ist nicht mehr Staatsminister für Kultur.

16. Juli 2010

Der Verein „NeUn“, ein Zusammenschluss Neusser Unternehmerinnen, veranstaltet unter dem Titel „NeUn-Kultour“ an neun Stellen der Innenstadt Kunst, Musik und Literatur. Ziel ist es, die Innenstadt nicht nur als Einkaufsort, sondern auch als Treffpunkt und Lebens- und Erlebnisraum zu präsentieren. Das 20. Shakespeare-Festival startet mit „A Midsummer Night’s Dream“ der Globe Touring Company. Nach der Neugestaltung des RennbahnParks wurde auch das Open-Air-Foyer des Globe umgestaltet. Das Festival bietet 28 verschiedene Veranstaltungen und wird am 14. August mit dem „Sommernachtstraum“ des Rheinischen Landestheaters beendet werden.

16. Juli 2010

Neuss ist ein Etappenort der NRWRadtour 2010. Die Strecke der rund 1.000 Freizeitradler führt von Bonn nach Mülheim an der Ruhr.

17. Juli 2010

Auf Einladung von Neuss Marketing absolvieren die Olympiasieger Rosi Mittermaier und Christian Neureuther eine Trainingsstunde Nordic Walking im neugestalteten Parcours im RennbahnPark.

17. Juli 2010

Während der 12. landesweiten NRW-Tennisspiele für Tennisspieler mit geistiger Behinderung werden auf der Anlage des Neusser Tennis-Clubs Stadtwald die TeilnehmerInnen der im September 2010 in Warschau stattfindenden 24. Europäischen Sommerspiele der Special Olympics ermittelt. Vier Neusser Spieler qualifizieren sich.

17. Juli 2010

Die Romanische Nacht im Quirinusmünster steht in diesem Jahr unter dem Motto „Von Frauen, für Frauen, über Frauen“. Wegen eines nächtlichen Stromausfalls muss das Konzert abgebrochen werden, soll aber im Winter wiederholt werden.

17. Juli 2010

Nach der traditionellen Versammlung der Bürger und Bürgerssöhne steht fest, dass auch 2010 das Neusser Bürgerschützenfest am letzten August-Wochenende stattfinden wird.

18. Juli 2010

„Gewidmet von…“ ist der Titel der Sonderausstellung des Rheinischen Schützenmuseums, die von heute an die Geschenke der Neusser Schützenkönige an den Bürger-Schützen-Verein präsentiert. Nachweislich das erste Geschenk offerierte Karl Denecke, der Schützenkönig des Jahres 1891/1892.

19. Juli 2010

Ernst Freistühler, bekannter Inhaber der Gewürzmühle Engels, langjähriger Stadtverordneter und heute sachkundiger Bürger, Schütze, Vorsitzender der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. und der Brauchtums- und Karne valsgruppe (BKG) der Heimatfreunde, vollendet sein 70. Lebensjahr.

22. Juli 2010

Um die aufgrund der starken Sonneneinstrahlung der letzten Wochen gefürchtete Algenbildung zu vermeiden, werden Naturbadeseen und Weiher im Stadtgebiet ständig vom Grünflachenamt kontrolliert und bei Bedarf durch Zuführung von Grundwasser oder durch Belüfter gekühlt.

23. Juli 2010

Die Stadt Neuss beteiligt sich mit vier Veranstaltungen in unbekannten, überraschenden oder verfremdeten Räumen an der City-Offensive NRW 2010 „Ab in die Mitte“: heute organisiert das Presseamt eine „Bunkernacht“ im Atombunker unter dem Rathaus.

24. Juli 2010

Bei der „Loveparade“ in Duisburg, bei der eine Massenpanik Tote und Verletzte fordert, sind auch Teams des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter und des Malteser Hilfsdienstes und des Technischen Hilfswerks aus Stadt und Rhein-Kreis Neuss mit 165 Personen, Sanitätern, Notärzten und Notfallseelsorgern im Einsatz und versorgen 128 Verletzte.

28. Juli 2010

Drei Tage nach Beendigung der Tour de France findet in Neuss die „Tour de Neuss“ statt. Das Organisationsteam des Neusser Radfahrervereins hat zum 9. Mal deutsche Stars des Radsports für das Neusser Rennen verpflichtet. Heinz Kutsch ist als Stadtpatron Quirinus für das Quirinus-Renn-Team der Stadt Neuss aktiv.

29. Juli 2010

Jugend- und Sozialdezernent Stefan Hahn stellt die neue Website der Stadt Neuss vor: ein Online-Integrationsportal in fünf Sprachen (Deutsch, Türkisch, Englisch, Französisch und Russisch), das MigrantInnen Informationen zu Integrationsförderangeboten, Behörden, sozialen und kulturellen Angeboten in ihrer Muttersprache bietet.

29. Juli 2010

Der erste Bauabschnitt des neuen Fachkrankenhauses für Psychiatrie, des „Zentrums für seelische Gesundheit“, das die St.-Augustinus-Kliniken betreiben, ist fertiggestellt und wird bezogen. Anschließend werden der Südflügel und Anbauten der Nachkriegszeit am Josefs-Krankenhaus abgerissen.

2. August 2010

Zweiundzwanzig Auszubildende beginnen bei der Stadtverwaltung Neuss ihre Ausbildung. Im Gesamtkonzern Stadt Neuss, zu dem auch die „Töchter“ Abfall und Wertstofflogistik Neuss (AWL), Neusser Bauverein, die Neuss-Düsseldorfer Häfen und das Lukaskrankenhaus zählen, werden insgesamt 85 junge Leute ausgebildet.

3. August 2010

Unter dem Schulhof der Münsterschule werden römische Siedlungsreste gefunden. Damit erweist sich für Stadtarchäologin Sabine Sauer, dass das römische Neuss größer war als bisher angenommen. Die Funde werden dokumentiert, sind aber nicht so außergewöhnlich, um am Fundort erhalten zu werden.

3. August 2010

Dr. Bernd Koenemann, seit 1. August 2000 Geschäftsführer des Neusser Reiter- und Rennvereins, gibt bekannt, dass er zum 1. November 2010 den Verein verlassen und sich beruflich in Mönchengladbach betätigen wird.

6. August 2010

Im Rahmen des Shakespeare-Festivals präsentieren 17 Teilnehmer des erstmals veranstalteten Shakespeare-Camps das von ihnen in acht Tagen erarbeitete Stück „Tempête“ von Irina Brook.

7. August 2010

Der Oberstehrenabend des Neusser Bürger-Schützen-Vereins findet zum zehnten Mal für Oberst Dr. Heiner Sandmann statt, dem 2009 aufgrund seiner damaligen Rede der Rekeliser-Orden der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verliehen wurde.

8. August 2010

Im Alter von 90 Jahren verstirbt die Gründungsdirektorin des Clemens-Sels- Museums Neuss, Dr. Irmgard Feldhaus. Von 1949 bis 1985 leitete sie das städtische Museum, initiierte die Gründung seines Fördervereins und war Begründerin und Schriftleiterin des Neusser Jahrbuchs für Kunst, Kulturgeschichte und Heimatkunde. Im Februar 2010 konnte sie noch die Eröffnung des von ihr gestifteten „Feld-Hauses“ für ihre umfangreiche Sammlung populärer Druckgrafik des 18. und 19. Jahrhunderts erleben.

8. August 2010

Münsterkantor Joachim Neugart eröffnet mit dem ersten von fünf Konzerten den 16. Orgelsommer, den der Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinusmünster Neuss veranstaltet.

9. August 2010

Das Stadtarchiv stellt ein Projekt vor, das unter Leitung von Archivdirektor Dr. Jens Metzdorf in Zusammenarbeit mit der Vereingung der Heimatfreunde Neuss e. V. Namenserläuterungen und Geschichte aller rund 1.200 Neusser Straßen aufzeigen soll. Die Veröffentlichung des Straßennamenlexikons ist für 2011 geplant.

11. August 2010

Der Präsident des Neusser Bürger-Schützen-Vereins, Thomas Nickel, und der Edelknabenführer Dario Schmitz führen in die Schützenausstellung „175 Jahre Neusser Edelknabenkorps“ in der Innenstadt-Filiale der Sparkasse Neuss ein. Gleichzeitig stellt der Karikaturist Wilfried Küfen sein neues Sparkassen- Schützenplakat vor, das sich im 20. Jahr mit den Edelknaben beschäftigt.

12. August 2010

Schuldezernentin Dr. Christiane Zangs und Sportamtsleiter Friedhelm Thissen verabschieden die 17-jährige Nathalie Grewelding, die bei den ersten Olympischen Jugendspielen in Sydney (14. bis 26. August 2010) in zwei auf dem Kanusport basierenden neuen Kanudisziplinen antritt.

12. August 2010

Zum 19. Mal findet auf dem Münsterplatz der „Räuber-Abend“ statt. Bei gutem Wetter verfolgen 5.000 begeisterte Besucher das kostenlose, von der Frankenheim-Brauerei und den Betreibern des Vogthauses organisierte Kon zert der Neuss-Kölner Stimmungsband.

14. August 2010

Die Arbeitsgemeinschaft der Neusser Weiterbildungseinrichtungen, in der 16 freie und öffentliche Institute vertreten sind, stellt in einer gemeinsamen Werbeaktion in den Rathausarkaden ihre Programme für Aus-, Fort- und Weiterbildung vor.

14. August 2010

Schützenkönig Joachim I. Goetz verteilt beim Königsehrenabend 2.000 Orden in Form eines Ruderblatts und präsentiert sein Königsgeschenk: eine Ergänzung zu der seit 1927 genutzten Königskette mit den Abzeichen der sechs darauf noch nicht dargestellten Korps.

17. August 2010

Zum Blutspende-Marathon im Rathaus, zum achten Mal vom Deutschen Roten Kreuz veranstaltet, kommen zwar nicht die erhofften 400 BlutspenderInnen, aber mit einer Beteiligung von 382 Personen, darunter 144 Erstspendern, sind die Veranstalter und die Stadt Neuss angesichts der Schulferien zufrieden.

18. August 2010

Im Restaurant „Equipe“ im RennbahnPark findet das 5. „Dinner mit dem Schützenkönig“ statt, zu dem der Neusser Bürger-Schützen-Verein 70 Gäste als Dank für „ideelle und wirtschaftliche Unterstützung“ einlädt.

19. August 2010

Das Juniorteam der Voltigierer des RSV Grimlinghausen wird Deutscher Jugendmeister bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Aachen.

20. August 2010

Heinz Hick präsentiert die mit Hilfe der Familie und der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. zusammengestellten „Erinnerungen an Sophie Tremblau, ons Zöff“. Die Mundartdichterin war am 22. Februar 2010 im Alter von 90 Jahren verstorben.

21. August 2010

Vor und in den Räumen des Kulturforums Alte Post findet die fünfte, von Philipp van Endert konzipierte „JazzSommernacht“ statt.

21. August 2010

Im RennbahnPark feiern rund 4.000 Personen beim „Circle of Love“, einem seit 2007 veranstalteten Festival für Techno-, House- und elektronische Musik. Unter dem Eindruck der Loveparade-Katastrophe wurden verschärfte Auflagen für das Sicherheitskonzept gefordert und erfüllt.

21. August 2010

Unter der Schirmherrschaft von Ingo Wolf, Staatsminister a. D., fahren 450 Skater an diesem Wochenende eine 220 Kilometer lange Rundstrecke durch die Region und rollen am Abend auf das Gelände des RennbahnParks.

23. August 2010

Die Volkshochschule Neuss (VHS) stellt ihr Programm des Wintersemesters vor, das über 500 Bildungsangebote für alle Altersstufen beinhaltet. Erstmals bietet die VHS die Möglichkeit, via Internet über Plattformen wie Facebook und Twitter mit den VHS-MitarbeiterInnen Kontakt aufzunehmen.

24. August 2010

Margarethe Kuczynski, geboren in Sassnitz/Ostpreußen und seit 1972 in Neuss lebend, vollendet ihr 104. Lebensjahr und ist damit die älteste Neusserin.

26. August 2010

Der Neusser Bürger-Schützen-Verein legt das von der Stadt Neuss geforderte Sicherheitskonzept für die Festwiese des RennbahnParks vor. Daraufhin kann die Genehmigung der Veranstaltungen im Rahmen des Neusser Bürgerschützenfestes erfolgen. Bisher war der Verein allein verantwortlich für die Sicherheit während des Schützenfestes. Nach der Loveparade-Katastrophe in Duisburg am 24. Juli 2010 besteht das Innenministerium des Landes Nord - rhein-Westfalen auf verstärkten Sicherheitsvorkehrungen bei Großveranstaltungen.

27. August 2010

Bürgermeister Herbert Napp eröffnet traditionsgemäß die Kirmes auf Hammer Landstraße und Kirmesplatz, die in diesem Jahr von 280 Schaustellergeschäften aller Art beschickt wird.

27. August 2010

Hans Mühleis, Schützenkönig des Jahres 1995/1996 und versierter Sport - schütze, vollendet sein 70. Lebensjahr.

29. August 2010

Nach dem Schützen-Hochamt, dem in diesem Jahr ein ökumenisches Morgen lob vorangeht, da das Schützenkönigspaar Dr. Joachim I. Goetz und Dr. Heidi Goetz evangelisch sind, findet die Königsparade statt, die wieder im WDR-Fernsehen übertragen wird. Ehrengäste des diesjährigen Schützenfestes sind Bundesinnenminister Thomas de Maizière, der Vorstandsvorsitzende der Thüga AG Ewald Woste und Heinz Schmidt, Präsident der Industrie- und Handels kammer Mittlerer Niederrhein.

29. August 2010

Simone Wiegele vom RSV Grimlinghausen gewinnt bei der Deutschen Meisterschaft der Voltigierer in Leipzig ihren ersten Deutschen Meistertitel.

30. August 2010

Die Gärtnerei Am Leuchtenhof der Gemeinnützigen Werkstätten Neuss (GWN) feiert ihr 30-jähriges Bestehen am Standort.

31. August 2010

Mit dem 26. Schuss wird Werner Kuhnert von den Neusser Scheibenschützen Schützenkönig 2010/2011. Er gewinnt gegen seinen Mitbewerber, Jäger- Major Hans-Jürgen Hall. Hoher Reitersieger ist Patrick Russin, Artilleriesieger Sebastian Bürger und Edelknabenkönig wird Lucas Winter.

1. September 2010

Aufgrund der allgemeinen Kostensteigerung erhöhen die Stadtwerke Neuss (swn) die Eintrittspreise in allen Einrichtungen bis auf das Nordbad.

2. September 2010

Bürgermeister Herbert Napp plant wegen der rückläufigen Schülerzahlen eine Umstrukturierung der Schullandschaft: sechs Schulen (jeweils zwei Grund, Real- und Hauptschulen) sollen geschlossen und eine dritte Gesamtschule zum Schuljahr 2011/2012 eingerichtet werden. Die Ankündigung führt zu zahlreichen Reaktionen bei Politikern, Schulen und Eltern.

3. September 2010

Die Bibliothekskundin Lilia Oral tätigt die millionste Buchausleihe des Jahres und wird mit Blumenstrauß und Gutschein von Dr. Alwin Müller-Jerina, dem Leiter der Stadtbibliothek, beglückwünscht.

4. September 2010

Zum 12. Mal findet das Fußball-Turnier für U13-Spieler um den Novesia-Cup statt. Zehn teilnehmende Vereine aus Deutschland, England, Finnland und den Niederlanden liefern sich sportlichen Wettkampf und ermöglichen internationale Jugend-Begegnungen.

4. September 2010

Das Neusser Familienunternehmen Peter Cames GmbH, ein Großhandel für Lebensmittel und Zutaten mit 1.300 Kunden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, begeht das 90. Firmenjubiläum.

4. September 2010

Die Cornelius-Gesellschaft Selikum, 1970 ins Leben gerufen, feiert das Appel - taatefest, dessen Eröffnung für Werner Kuhnert der erste offizielle Termin als neuer Neusser Schützenkönig ist.

4. September 2010

Mit dem Krönungsball endet das diesjährige Neusser Bürgerschützenfest.

5. September 2010

Zum Auftakt der Theatersaison veranstaltet das Rheinische Landestheater (RLT) sein traditionelles Theaterfest mit umfangreichem Programm. Erstmals wird im Anschluss daran in einer öffentlichen Veranstaltung der Theaterförderpreis des Vereins der Freunde und Förderer des RLT verliehen. Preisträgerin ist Schauspielerin Emilia Haag.

5. September 2010

Die Damen 40 des Tennisclubs Blau-Weiß Neuss gewinnen in Stuttgart die Deutsche Meisterschaft und qualifizieren sich dadurch für die Mannschafts- Europameisterschaften Ende September in Portugal.

10. September 2010

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert die Ausstellung „Grenzenlose Gaumenfreuden – Römische Küche in einer germanischen Provinz“, die eine kulinarische Entdeckungsreise durch Neuss zur Römerzeit bietet.

10. September 2010

Die Jugendberatungsstelle (JUBS) besteht seit 30 Jahren, die Arbeitslosenberatung seit 25 Jahren. Beide Institutionen werden vom Evangelischen Kirchenkreis Gladbach-Neuss unterhalten und sind an der Drususallee 81 untergebracht.

11. September 2010

Der Bund der Vertriebenen und die Landsmannschaften Schlesien, Ostpreußen, Pommern sowie die Kreisgemeinschaft Rößel veranstalten am „Tag der Heimat“ nach der traditionellen Totenehrung am Gedenkstein am Platz der Deutschen Einheit eine Feierstunde im Zeughaus, bei der die Stadtverordnete und Gleichstellungsbeauftragte des Rates, Angelika Quiring-Perl, die Gedenkrede hält.

12. September 2010

Die Stadtwerke Neuss (swn) feiern das Jubiläum „100 Jahre Nahverkehr“ mit einem Volksfest auf dem Betriebsgelände an der Moselstraße, bei dem u. a. Schlagersänger Michael Wendler auftritt.

12. September 2010

Der Kinderschutzbund und das Kinderbüro/Jugendamt erinnern mit einem „Kinderfest zum Wohlfühlen“ im Rathausinnenhof an den Weltkindertag, der am 20. September begangen wird.

12. September 2010

Der Verband der evangelischen Kirchengemeinden in der Stadt Neuss lädt zum Stadtgottesdienst auf Markt und Freithof unter dem Thema „Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch“.

12. September 2010

Die katholischen Kirchengemeinden in Neuss begehen die Cornelius-Oktav, während der die Gläubigen zur St.-Cornelius-Kapelle in Selikum pilgern, wo Reliquien des heiligen Cornelius, eines der vier heiligen Marschälle, aufbewahrt werden.

13. September 2010

Die Neusser Fleischerei Büssing wird neben 77 anderen Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel für hervorragende Ergebnisse bei Qualitätsprüfungen ausgezeichnet.

15. September 2010

Auf der Raketenstation Hombroich findet das zweite „Colloquium für Poesie“ statt, bei dem sich 17 deutschsprachige Lyriker und Philosophen über Grundlagenfragen der Poesie austauschen.

17. September 2010

Bereits zum zweiten Mal findet auf Schloss Dyck die „Dycker Dichterlesung“ als Kooperation zwischen der Stadtbibliothek Neuss und den Freunden und Förderern von Schloss Dyck statt.

18. September 2010

Im Rahmen der Neusser Musicalwochen hat das Musical „Bat Boy“ von Laurence O’Kneefe, eine Produktion von Musikschule und Kulturforum Alte Post, Premiere im Globe.

18. September 2010

In der Stadtbibliothek findet die Abschlussparty des diesjährigen Sommerleseclubs statt, an dem mehr als 200 Kinder teilnahmen.

18. September 2010

Der Neusser Choreograph und Dozent am Kulturforum Alte Post, Hamdi Berdid, und das Ensemble seiner Hip-Hop-Produktion „Musterkanaken“ werden mit dem Jugendkulturpreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, der mit 4.000 Euro dotiert ist. Sie siegen bei diesem erstmals europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb, an dem sich 300 Produktionen beteiligten.

19. September 2010

Die Langen Foundation eröffnet zur Düsseldorfer Quadriennale 2010 die Aus - stellung „Jef Verheyen and Friends“, die sich mit dem 1984 verstorbenen flämischen Künstler und anderen Mitgliedern der Künstlergruppe Zero und ihrer gegenseitigen Beeinflussung befasst.

23. September 2010

Der Schulausschuss beschließt mit großer Mehrheit die Errichtung einer dritten Gesamtschule in der Nordstadt. Über die Umsetzung und eventuelle Zusammenlegung oder Schließung der beiden Realschulen muss noch entschieden werden. Hierfür liegen abweichende Vorschläge des Bürgermeisters und der CDU-Fraktion vor.

24. September 2010

Am heutigen Fairtrade-Safttag wettet und gewinnt die Neusser-Eine-Welt- Initiative (NEWI) gegen den Vorsitzenden der Neusser Turngemeinde, Mario Meyen, dass die Neusser es bis zum Stichtag 2. Oktober schaffen, mehr als 1.500 Gläser fair gehandelten Saft zu trinken. Erreicht werden 1.559 Gläser. Im Börsencafé starten die 5. Neusser Jazztage, die fünf Jazz- und Dixieland- Bands präsentieren.

25. September 2010

Der Unternehmer und Mäzen Burkhard Zülow, der Gut Gnadental zum Firmensitz seines mittelständischen Familienbetriebs für Elektronik und zum Ort der Begegnung ausbaute, stirbt unerwartet im Alter von 66 Jahren. Der Sängerkreis Neuss organisiert zum zweiten Mal ein Chormusik-Festival, das vor allem ein Nachwuchs-Projekt für Chorleiter und junge Solisten zum Thema Volkslied sein soll.

25. September 2010

Zum 22. und letzten Mal veranstaltet der City Treff Neuss kurz vor seiner Auflösung das Hansefest mit zweitägigem Programm und verkaufsoffenem Sonntag. Im nächsten Jahr wird die Zukunftsinitiative Innenstadt (ZIN) das Hansefest vorbereiten.

25. September 2010

In den alten Lagerhallen des ehemaligen Güterbahnhofs an der Karl-Arnold- Straße eröffnet der „Gare du Neuss“ mit traditionellem Trödelmarkt, Café und Veranstaltungshalle. Hier findet zukünftig jeweils samstags ein Trödelmarkt statt.

25. September 2010

Das älteste Gasthaus in Neuss, das seit 1604 nachgewiesene und zuletzt seit Mai 2009 geschlossene Lokal „Em Schwatte Päd“, wird heute von neuen Betreibern offiziell wiedereröffnet.

25. September 2010

In den Räumen der Diskothek „Tribehouse“ an der Bockholtstraße, die im Mai 2009 nach 14 Jahren geschlossen wurde, eröffnet der Club „102“.

26. September 2010

Bei der 26. ökumenischen Michaelsvesper der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) im Quirinusmünster hält Weihbischof Dr. Rainer Maria Woelki die Predigt.

26. September 2010

Dr. Franz Lammert, 1984 Mitinitiator und von 1990 bis 2009 Leiter des Arbeits kreises Michaels-vesper des Katholikenrates Neuss, erhält den päpstlichen Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“.

26. September 2010

Im Rheinischen Landestheater findet die festliche Auftaktveranstaltung für das neue Literaturprojekt der Stadtbibliothek „Eine Stadt liest ein Buch. Neuss liest Dieter Wellershoff: Der Ernstfall“ in Anwesenheit des Autors und gebürtigen Neussers statt. Zwei Wochen lang finden täglich Lesungen und Vorträge an wechselnden Orten und mit zahlreichen Beteiligten statt. Textauszüge werden am heutigen Abend vom Schauspieler Joachim Król gelesen.

27. September 2010

Zwischen Rheintorstraße und Hafenbecken 1 beginnt der Abriss von Immobilien der Firma Werhahn. Hier soll auf vier Hektar Grund ein neues Hafenquartier mit Gewerbe- und Wohneinheiten entstehen.

28. September 2010

In der Nacht wird eine Fußgängerbrücke über der Batteriestraße installiert. Sie stellt die Verbindung zwischen der Schule Marienberg und dem entstehenden Marienberg-Forum mit Mensa in der Cretschmarhalle her, dessen Fertigstellung für Dezember geplant ist.

30. September 2010

Anlässlich des 20. Jahrestags der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 spricht einer der Akteure der damaligen Entwicklungen und kompetente Zeitzeuge, Ministerpräsident a. D. Lothar de Maizière, als Gast von Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. und präsentiert seine Eindrücke der damaligen Vorgänge. Er erinnert auch an seinen Besuch in Neuss im Januar 1990, als die Weichen für die Vereinigung der Christlich-Demokratischen Union in Ost-und Westdeutschland gestellt wurden.

30. September 2010

An der Breslauer Straße eröffnet der Modehandel Cruse Classics, der vor dem Umbau des Rheinparkcenters im Huma-Center untergebracht und dessen Wiederansiedlung umstritten war, seine neuen Geschäftsräume im „Haus Paris“.

30. September 2010

Die Arbeitslosenquote in der Stadt Neuss, die im September 2009 mit 6.951 Arbeitslosen bei 8,8 Prozent lag, hat sich verbessert: heute sind 6.421 Personen arbeitslos gemeldet (8,1 Prozent). Im Rhein-Kreis Neuss beträgt die Quote 6,3 Prozent.

1. Oktober 2010

Das Studienzentrum Neuss der Fernuniversität Hagen, dessen Einzugsgebiet bisher nur die Stadt Neuss umfasste, ist ab heute Regionalzentrum und arbeitet mit den Studienzentren Eschweiler, Krefeld und Wesel koordinierend zusammen.

1. Oktober 2010

In der Stadthalle finden die »Fantasy-Days« mit umfangreichem Bühnen-, Ausstellungs- und Verkaufsprogramm statt. Zur Uraufführung kommt das Fantasy-Musical »Das Schicksal von Cysalion«, bei dem der Neusser Fantasy- Autor Wolfgang Hohlbein mitspielt.

1. Oktober 2010

Die neue Saison der Zeughauskonzerte beginnt mit einem Gastspiel des Linos Ensembles, zu dem auch der in Neuss aufgewachsene Geiger Winfried Rademacher gehört, der 1984 erster Preisträger des Kunstförderpreises der Stadt Neuss war.

1. Oktober 2010

Die Metzgerei Kluth in Reuschenberg feiert 75-jähriges Jubiläum. Als erste und bisher einzige Metzgerei in Neuss bietet sie Frischfleisch ausschließlich aus artgerechter Tieraufzucht, Tierhaltung und -schlachtung an.

1. Oktober 2010

15 Kirchen, Kapellen und Klöster beteiligen sich mit evangelischen, katholischen und ökumenischen Angeboten an der Nacht der offenen Kirchen, die die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Raum Neuss anbietet.

2. Oktober 2010

Der Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich lädt zum Konzert »Hombroich: Neue Musik XV« in die Veranstaltungshalle auf der Raketenstation Hombroich ein. Das Ensemble »l'art pour l'art« spielt unter der Leitung von Michael Schröder Werke von Bernd Asmus, Thomas Bruttger, Michael Reudenbach und Christoph Staude.

2. Oktober 2010

Bei der achten »Lokalrunde« der Initiative Neusser Innenstadtgastronomen (INIG) präsentieren sich 13 Bands bei freiem Eintritt in verschiedenen Gaststätten der Innenstadt.

3. Oktober 2010

Die Christuskirchen-Gemeinde veranstaltet ein Abschieds-Benefiz-Konzert mit dem Titel »Orgel pur vor der Kur«, bevor die historische Kleuker-Orgel für ein Jahr ausgebaut und renoviert wird.

4. Oktober 2010

Auf der Expo Real 2010, der 13. Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien in München, präsentieren sich die Stadt Neuss als »Premiumpartner« der Landeshauptstadt Düsseldorf mit eigener Präsentationsfläche, während der Rhein-Kreis Neuss als Partner der Standgemeinschaft »Standort Niederrhein« mit den Kreisen Kleve, Viersen und Wesel und den Städten Krefeld und Mönchengladbach auftritt.

4. Oktober 2010

Die Musikschule der Stadt Neuss muss 60 Eltern von an Instrumentalunterricht interessierten Kindern einen ablehnenden Bescheid zustellen, da das Stundenkontingent erfüllt ist und wegen des Einstellungsstopps freiwerdende Stellen von Musikpädagogen nicht wieder besetzt werden.

5. Oktober 2010

Das Rheinische Landestheater wird als eines der ersten Theater und als einziges Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen als sicheres und gesundes Unternehmen in der höchsten Bewertungsstufe prämiert.

5. Oktober 2010

Die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) wird im Rahmen der International Fair-Trade-Conference in Berlin für ihr herausragendes Engagement für den Fairen Handel mit dem Fair-Trade-Award ausgezeichnet. Dieser Sonderpreis ist mit 2.000 Euro dotiert.

5. Oktober 2010

Im Lukaskrankenhaus wird das 1.000 Baby des Jahres 2010 geboren.

6. Oktober 2010

Nach 14 Monaten ist die Modernisierung und bauliche Neugestaltung des Instituts für Klinische Radiologie am Lukaskrankenhaus abgeschlossen. Die Baukosten betrugen 3,5 Millionen Euro.

7. Oktober 2010

Der Verschönerungsverein Neuss-Uedesheim feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung in der Jugendherberge Neuss-Uedesheim.

8. Oktober 2010

Das Willi-Graf-Haus, eine Einrichtung des Familienforums Edith Stein, Bildungswerk der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung, feiert sein 30-jähriges Bestehen.

10. Oktober 2010

Das Standesamt bietet heute 20 Brautpaaren die Möglichkeit, an diesem besonderen Datum 10.10.2010 im Rathaus zu heiraten, obwohl es Sonntag ist.

10. Oktober 2010

Vor dem Hauptportal des Quirinusmünsters nimmt Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann eine Pferdesegnung vor, die im Rahmen des Quirinus-Mittelalter-Marktes, der in der Innenstadt veranstaltet wird, stattfindet.

10. Oktober 2010

Die Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Neuss begeht ihr 60-jähriges Bestehen im Rahmen des traditionellen Erntedankfests.

10. Oktober 2010

Die Voltigiererinnen Antje Hill und Simone Wiegele vom RSV Neuss- Grimlinghausen gewinnen Silber und Bronze im Voltigier-Einzelwettbewerb bei den Weltreiterspielen in Lexington (USA).

11. Oktober 2010

Halide Hübers-Peltek, die seit zehn Jahren als Tagesmutter tätig ist, absolviert als 100. Teilnehmerin im Rhein-Kreis Neuss den Qualifizierungskurs des Familienforums Neuss.

12. Oktober 2010

Erstmals seit 1983 kandidiert Bert Pütz, Gründungsvorsitzender der St. Quirinus' Schötzejeselle, nicht mehr für dieses Amt und wird zum Ehren-Baas ernannt. Sein Nachfolger wird der bisherige Vize-Baas Ludger Baten, Redaktionsleiter der Neuß-Grevenbroicher Zeitung.

15. Oktober 2010

Der Wasserstand des Rheins erreicht mit 2,34 Meter am Neusser Pegel einen Jahrestiefststand, der aber die Schifffahrt noch nicht beeinträchtigt.

15. Oktober 2010

Zum heutigen Ablauf der Widerspruchsfrist gegen den Internetdienst Google Street View leitet die Stadt Neuss Sammelwidersprüche mit Namen und Adressen von rund 230 Bürgerinnen und Bürgern aus Neuss weiter, die sich gegen Speicherung und Veröffentlichung von Abbildungen ihrer Häuser im Internet wenden.

15. Oktober 2010

Die aus Neuss stammende ehemalige Marienberg-Schülerin Verena Pleitgen wird zur ersten Professorin an der Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft berufen.

16. Oktober 2010

Der Düsseldorfer Galerist Hans Wende eröffnet im restaurierten Klarissenkloster einen Ausstellungsraum für afrikanische Kunst und präsentiert die Ausstellung »Gesichter der Geister«.

16. Oktober 2010

Die Interessengemeinschaft Schillerstraße, die sich gegen die Verlängerung der Schillerstraße über die Obererft zum aufgegebenen Klostergelände der Alexianer wehrt, präsentiert 1.200 Unterschriften von Unterstützern ihres Protests. Die politischen Beratungen werden im nächsten Jahr geführt werden.

19. Oktober 2010

Bürgermeister Herbert Napp und Schuldezernentin Dr. Christiane Zangs geben bekannt, dass die Mildred-Scheel-Realschule für Mädchen von der Frankenstraße in das Gebäude der Hauptschule Gnadentaler Allee umziehen wird, damit die Bezirksregierung die Einrichtung einer dritten Gesamtschule genehmigt. Damit wäre die von Schließung bedrohte Schule gerettet.

19. Oktober 2010

Mit der symbolischen Grundsteinlegung durch Thomas Nickel, Stellvertretender Bürgermeister und Verwaltungsrat-Vorsitzender des Lukaskrankenhauses, sowie seinen Vorgänger Dr. Heinz Günther Hüsch beginnt der Neubau der Klinik für Kinder und Jugendliche sowie der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Mitte 2012 bezugsfertig sein soll.

20. Oktober 2010

Die Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung am Lukaskrankenhaus, die seit 2003 besteht, bezieht neue Räume im alten Schwesternwohnheim.

20. Oktober 2010

Für den bevorstehenden Winter hat die Abfall- und Wertstofflogistik AWL mehr Streusalz als bisher angekauft. 300 Tonnen davon lagern auf dem Betriebsgelände, 1.000 weitere Tonnen Streusalz werden auf Abruf in der Eifel aufbewahrt.

23. Oktober 2010

Das Festival »Neuss Now« im Haus der Jugend, das zum 15. Mal stattfindet und 24 Newcomer-Rockbands aus Neuss und Umgebung ein Podium bietet, war an allen drei Veranstaltungstagen ausverkauft. Die Zukunft des Festivals ist ungewiss, da das Kulturamt die Förderung einstellt.

24. Oktober 2010

Anlässlich des bundesweiten Tages der Bibliotheken veranstaltet die Stadtbibliothek Neuss ein Bibliotheksfest vor allem für junge Familien.

25. Oktober 2010

Die Stadt Neuss erhält im Rahmen des Wettbewerbs »Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung« eine mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung. Übergeben wird der Preis von der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Ute Schäfer, an die Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs und den Kulturbeauftragten Christoph Baum, dessen Vertrag zum Ende des Jahres ausläuft.

25. Oktober 2010

Den Herbstvortrag des Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. hält der Historiker Prof. Dr. Klaus Müller über »Jan Wellem – Ein Barockfürst im Rheinland«.

25. Oktober 2010

Dank der finanziellen Unterstützung von RWE Rheinland Netz Ag konnte das Gemälde »Die Bauernkirmes« nach Pieter Brueghel dem Jüngeren, eines der wichtigsten Kunstwerke des Clemens Sels'schen Sammlung, restauriert ins Clemens-Sels-Museum zurückkehren.

26. Oktober 2010

Erstmals veranstaltet die Stadtverwaltung einen Gesundheitstag für ihre MitarbeiterInnen mit Vorträgen, Workshops und Informationsveranstaltungen zur Gesundheitsvorbeugung.

26. Oktober 2010

Der Historische Abend der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss ist dem Thema »Zuzug und Emigration in der Geschichte« gewidmet.

29. Oktober 2010

Nach langer Diskussion beschließt der Stadtrat in geheimer Abstimmung zwei zusätzliche verkaufsoffene Sonntage. Wegen Unstimmigkeiten über einen markierten Stimmzettel wird der Rhein-Kreis Neuss als Kommunalaufsicht um Prüfung gebeten.

29. Oktober 2010

Einstimmig beschließt der Stadtrat die Errichtung einer dritten Gesamtschule in der Nordstadt. Dieser erneute Beschluss war notwendig geworden, weil der vorherige Antrag von der Bezirksregierung als unzureichend abgelehnt worden war. Mit diesem Beschluss wird erstmals in Nordrhein-Westfalen eine Gesamtschule ohne Gegenstimme beschlossen.

31. Oktober 2010

Das Berufsförderzentrum Schlicherum feiert sein 25-jähriges Bestehen. Seit der Eröffnung 1985 durchliefen rund 4.000 Jugendliche die Einrichtung, die sie bei z. T. fehlendem Schulabschluss auf dem Weg in den Arbeitsmarkt begleitet und fördert. Nachdem das Berufsförderzentrum vor einigen Jahren bereits von einer Schließung bedroht war, die abgewendet wurde, sind für 2011 drastische Personalkürzungen zu befürchten.

31. Oktober 2010

Bei der Mitgliederbefragung der CDU Nordrhein-Westfalen beteiligen sich beim Stadtverband Neuss rund 55 Prozent der Mitglieder und stimmen, entsprechend dem Landestrend, mit 52,7 Prozent für Bundesumweltminister Norbert Röttgen, der gegen den ehemaligen Integrationsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, kandidierte

31. Oktober 2010

Der aus Neuss stammende Fernsehmoderator Kai Böcking gewinnt in der Vox-Fernsehshow »Promi Kocharena« 3.000 Euro und stiftet diese für den Neubau der Kinderklinik des Lukaskrankenhauses.

3. November 2010

Der Schriftsteller Dieter Wellershoff, 1925 in Neuss geboren und in Grevenbroich aufgewachsen, heute in Köln lebend, vollendet sein 85. Lebensjahr.

5. November 2010

Der Nachlass der im Alter von 90 Jahren verstorbenen Mundartdichterin und Büttenrednerin Sophie Tremblau wird von ihren Töchtern dem Stadtarchiv übergeben, um hier konserviert zu werden und so für die Nachwelt erhalten zu bleiben. Im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung wird auf der Oberstraße die Bronze-Erinnerungstafel an »ons Zöff«, die die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss gestiftet hat, enthüllt.

5. November 2010

Ein nicht ordnungsgemäß verschlossener Tank an einem mit Rapsöl befüllten LKW verursacht eine kilometerlange Ölspur in der Innenstadt, die zu stunden langen Sperrungen der betroffenen Straßen führt.

6. November 2010

Spieler und Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, der heute gegen Borussia Mönchengladbach antritt, halten sich für mehrere Tage im Swissôtel in Neuss auf. Das Spiel des 11. Spieltags endet unentschieden 3:3.

7. November 2010

Heute findet ein verkaufsoffener Sonntag statt, den Bürgermeister Napp genehmigt hat, nachdem die knappe Abstimmung im Stadtrat wegen eines ungültigen Stimmzettels von den Fraktionen von SPD und FDP beanstandet worden war.

7. November 2010

Voltigiererin Simone Wiegele vom RSV Neuss-Grimlinghausen gewinnt das erste Weltcupturnier im Voltigieren im Rahmen der internationalen Reitveranstaltung Munich Indoors.

7. November 2010

Eröffnung der Ausstellung »Susanne Stähli – Der verwandelte Raum.« Die Künstlerin hat exklusiv für das Clemens-Sels-Museum ein Farb-Raum- Konzept aus Tafelbildern, Folien und Wandmalerei entworfen.

9. November 2010

Bei der Gedenkfeier am Mahnmal zur Erinnerung an die sogenannte Reichs- pogromnacht, bei der auch in Neuss Menschen misshandelt und verhaftet und die Synagoge zerstört wurde, sprechen neben Bürgermeister Herbert Napp und dem Vertreter der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Michael Szentei-Heise, Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule Norf. Nach der Gedenkfeier reisen 19 SchülerInnen mit ihrem Lehrer und Projektleiter Günter Simon nach Warschau, um dort ihre zukünftige Partnerschule zu besuchen und weitere Zeitzeugenbefragungen durchzuführen.

10. November 2010

Rolf Kever (geboren 1935) erhält die Ehrenurkunde für 50-jährige Mitgliedschaft im VfR 06 Neuss. Außerdem ist er der dienstälteste Fußball-Schiedsrichter im Rhein-Kreis Neuss: Seit 1957 leitete er 1.814 Fußballspiele.

11. November 2010

Rebecca Schuh, Initiatorin und Leiterin der seit 1996 betriebenen Neusser Tafel, startet eine Tafel für Kinder, bei der täglich bis zu 70 bedürftige Kinder und Jugendliche ein kostenloses Mittagessen bekommen können. Hierfür wurde ein Ladenlokal im Meererhof angemietet.

11. November 2010

Mit der Veranstaltung des »Hoppeditz-Erwachens« des Karnevals-Ausschusses wird um 11.11 Uhr auf dem Münsterplatz die Karnevalssession 2010/2011 eröffnet, die unter dem Motto »Nüsser Jecke fiere jot« steht.

11. November 2010

Eine der berühmtesten Kompanien Amerikas, das Alvin Ailey American Dance Theatre, eröffnet die Internationalen Tanzwochen 2010/2011.

13. November 2010

Die 26. Auflage der Tanz- und Tennis-Gala der Commerzbank im Swissôtel ist wieder ein gesellschaftliches Ereignis und bietet ein Repertoire von Klassik über Pop, Soul und Gospel bis zu einer Breakdance-Performance der deutschen Weltmeister im Breakdance »Da Rookies«.

13. November 2010

Die Landsmannschaft Schlesien, Kreisgruppe Neuss, veranstaltet ihr 27. Herbst- und Baudenfest.

13. November 2010

Das Collegium Musicum Neuss, ein 1985 gegründetes Doppelquartett aus Grefrath, feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert.

13. November 2010

Das Neusser Artilleriekorps wählt eine neue Führungsspitze mit Michael Mertens als erstem Vorsitzenden und Jörg Heckhausen als Artilleriechef.

14. November 2010

Die Gedenkstunde zum Volkstrauertag gestalten der Stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel, Pfarrerin Dr. Ilka Werner und die Schauspielerin Maria Sindermann-Schünemann, die sich seit 28 Jahren mit Auswahl und Rezitation von Texten gegen den Krieg beteiligt.

14. November 2010

Der Ortsausschuss St. Martinus im Pfarrgemeindebezirk »Rund um die Erftmündung« begeht das 50-jährige Jubiläum des Kirchenschiffs der Kirche St. Martinus Uedesheim, das 1960 neben dem alten Kirchturm errichtet und eingesegnet worden war.

14. November 2010

Um die Bildungschancen türkischstämmiger Kinder zu erhöhen, gründet sich auf Anregung des Fachdienstes für Integration und Migration der Caritas ein »Türkischer Elternverein für Bildung«.

16. November 2010

Der aus Neuss-Gnadental stammende Oliver Boss, Erzbischöflicher Kaplan und Geheimsekretär, wird von Papst Benedikt XVI. zum »Kaplan seiner Heiligkeit« mit dem Titel Monsignore ernannt.

16. November 2010

Despina Kosmidou vom Neusser Verein zur Förderung von Sprache und Mehrsprachigkeit erhält den erstmals verliehenen Integrationspreis des Rhein-Kreises Neuss für das Projekt »CareMigration«, das interkulturelle Begegnungen fördert. Dotiert ist der Preis mit 4.000 Euro.

16. November 2010

Werner Schell, Neusser Pflegeexperte und Vorsitzender des Selbsthilfe-Netzwerks »Pro Pflege«, wird mit dem Ehrenpreis für soziales Engagement des Landschaftsverbands Rheinland ausgezeichnet.

18. November 2010

Die Kreisverkehrswacht und die Kreispolizeibehörde veranstalten in der Hauptstelle der Sparkasse Neuss Beratungstage für ihre Präventionskampagne »Aufgepasst«. 20 Ratschläge der Polizei hat Wilfried Küfen in Karikaturen umgesetzt, die in einer Ausstellung präsentiert werden.

18. November 2010

Annette Schavan, 1955 in Jüchen geborene und in Neuss aufgewachsene Ministerin für Bildung und Forschung, spricht beim Augustinus-Forum über »Das Christliche in Kirche, Gesellschaft und Politik«.

19. November 2010

Die Jahreshauptversammlung des Neusser Bürger-Schützen-Vereins bestätigt einstimmig die drei turnusgemäß zur Wahl stehenden Komiteemitglieder Peter Söhngen, Holger Schöpkens und Christoph Buchbender.

20. November 2010

Die Premiere des Musicals »Cabaret« im Rheinischen Landestheater wird verbunden mit einem Festakt »10 Jahre Theater an der Oberstraße«, bei dem neben Bürgermeister Herbert Napp und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke auch die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Ute Schäfer, teilnimmt und eine Ansprache hält.

20. November 2010

David Kalinowski und Kira Tinnefeld werden als 37. Neusser Kinderprinzenpaar proklamiert.

21. November 2010

Heinz Michaeli, seit 50 Jahren Mitglied des Ringervereins KSK Konkordia Neuss, wird von Präsident Hermann-Josef Kahlenberg zum Ehrenmitglied ernannt. Nach seiner aktiven Karriere blieb er dem Verein als Trainer und Vor- sitzender (1970 –1974) verbunden und war Kampfrichter und Sportwart beim Landesverband NRW.

22. November 2010

Das Rheinische Landestheater lädt für eine Woche zum »Talentefestival – 6. Zentrales Vorsprechen der deutschsprachigen Hochschulen für Schauspiel und Darstellende Kunst 2010«, bei dem sich Schauspielstudenten der Abschlussklassen vor Theaterintendanten und Castingagenturen präsentieren. Erstmals wurde die Veranstaltung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit organisiert.

22. November 2010

Dr. Cornel Baum, Arzt, Schütze und lange Zeit Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Bürgergesellschaft zu Neuss, vollendet sein 70. Lebensjahr.

22. November 2010

Die Joseph-Beuys-Schule wird im Rahmen des Landeswettbewerbs »Bewegungsfreudige Schule NRW 2010« als solche anerkannt und gewürdigt. Die vom Rhein-Kreis Neuss getragene Förderschule hat mit landesweit 500 anderen Schulen teilgenommen.

24. November 2010

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft und vor dem ersten Galopprenntag der Wintersaison 2010/2011 hat Neuss-Marketing die Parkplätze am RennbahnPark hergerichtet. In der Ausbauplanung des neugestalteten Rennbahn- Parks waren hierfür keine Ausgaben vorgesehen, der Zustand der Parkplätze war seitdem kritisiert worden. Damit stehen nun 600 kostenlose Parkplätze in Innenstadtnähe zur Verfügung.

24. November 2010

Der CDU-Stadtverband vergibt erstmals für ehrenamtliches Engagement »jenseits von Amt und Mandat« einen Ehrenamtspreis. Die ersten ausgezeichneten Mitglieder sind Doris Kies, Hako Maier und Paul van Rennings.

25. November 2010

Friedhelm Farthmann, von 1975 bis 1985 Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und von 1985 bis 1995 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, vollendet sein 80. Lebensjahr. Farthmann gewann zweimal den Neusser Landtags-Wahlkreis direkt.

25. November 2010

Zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Münsterplatz mit 32 Buden, einem riesigen Tannenbaum und einer Bühne werden auch der Hauptstraßenzug und einige Nebenstraßen weihnachtlich beleuchtet. Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) hat zudem 200 Standlaternen, die vor jedes Geschäft platziert werden, geordert. Das Rathaus wird mit 8.000 Leuchtdioden illuminiert.

26. November 2010

Die Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt per Verfügung die Einrichtung einer dritten Gesamtschule, die zum Schuljahr 2010/2011 ihren Betrieb in den Räumen der Ganztagshauptschule Weißenberg an der Leostraße aufnehmen wird. Zeitgleich billigt die Bezirksregierung die Schließung von zwei Hauptschulen und die Verlegung der Mildred-Scheel-Realschule in das Gebäude der Gemeinschaftshauptschule Gnadental.

26. November 2010

An der Skihalle wird das Richtfest für ein Vier-Sterne-Hotel und eine Pistenerweiterung gefeiert. Die Eröffnung ist für Mai 2011 geplant. Die Investitionen betragen 16 Millionen Euro.

27. November 2010

Die Turngemeinde Neuss von 1848 (TG) veranstaltet die 50. Sportschau und zeigt eine Zeitreise durch 50 Jahre TG-Sportgeschichte.

27. November 2010

Bei der Prinzenproklamation vor 500 Besuchern in der Stadthalle werden Frank Kremer als Prinz Frank I. und Anja Hirschberg als Novesia Anja I. präsentiert.

28. November 2010

Mit einer Matinee und einer Ausstellung »Von der Drususallee in die Oberstraße. Bilder eines Neubeginns« feiert das Rheinische Landestheater »10 Jahre an der Oberstraße«.

28. November 2010

»Weihnachtliches auf Papier« ist der Titel der Weihnachtsausstellung des Clemens-Sels-Museums, die im Feld-Haus auf dem KirkebyFeld Hombroich Druckgraphik mit Krippendarstellungen und weihnachtlichen Gabenbringern präsentiert.

28. November 2010

Mit neun Rennen startet der Neusser Reiter- und Rennverein auf der Galopprennbahn in die Wintersaison.

29. November 2010

Auf der Baustelle des RomaNEums, das ab Ende 2011 Musikschule, Volkshochschule und Fernuniversität beherbergen wird, sind die Rohbauarbeiten abgeschlossen und wird Richtfest gefeiert.

29. November 2010

Testweise setzen die Stadtwerke Neuss in drei SWN-Bussen ein elektronisches Ticket-Kontrollsystem ein. Tickets müssen dabei nicht mehr dem Fahrer gezeigt, sondern vor ein Lesegerät gehalten werden.

30. November 2010

Der Heimatverein Cornelius-Gesellschaft Neuss-Selikum begeht sein 40-jähriges Bestehen.

2. Dezember 2010

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens veranstaltet die »Psychologische Beratung – Erziehungsberatungsstelle der Stadt Neuss«, die Eltern in der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung unterstützt, eine Feierstunde im Rheinischen Landestheater.

2. Dezember 2010

Der Initiativkreis Nordstadt veranstaltet zum 15. Mal den Further Nikolausmarkt.

2. Dezember 2010

Karl-Theo Reinhart, Schützenkönig 2005/2006, feiert seinen 60. Geburtstag.

3. Dezember 2010

Eine Sondersitzung des Rates hat nur einen Tagesordnungspunkt: Im Hauptausschuss war nach heftiger Debatte und namentlicher Abstimmung ein verkaufsoffener Sonntag am 3. Advent genehmigt worden. Der Rat lehnt nun den Antrag der Innenstadt-Händler und des Rheinpark-Centers ab.

4. Dezember 2010

Zum elften Mal findet eine Demonstration gegen Abschiebung statt. 180 Menschen ziehen zum seit 1993 bundesweit einzigen Abschiebegefängnis für Frauen an der Grünstraße.

4. Dezember 2010

Der Neusser Schlittschuh Klub (NSK) präsentiert in der Eisporthalle das Eismärchen »In 8 Tagen um die Welt«, für das Kinder und Eltern monatelang geprobt und im Hintergrund gewirkt haben.

4. Dezember 2010

Das Integrationsbüro der Stadt Neuss bietet die Vermittlung von Integrationslotsen an. 22 Personen haben ihr Zertifikat als Teilnehmer eines Projekts erhalten, das Migranten bei der Eingewöhnung an das Leben in Deutschland helfen soll.

5. Dezember 2010

Die Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« in der Alten Post präsentiert 110 Kunstwerke von 39 Künstlern (18 Frauen, 21 Männer) in den Bereichen Malerei, Fotografie und Bildhauerei.

5. Dezember 2010

Das Rheinische Schützenmuseum stellt einen 30-minütigen Dokumentarfilm zum Neusser Schützenfest vor: »Von Freunden, Heimat, Tradition – Drei Neusser und ihr Schützenfest«. Der 2005 gedrehte Film begleitet u. a. Joseph Lange (1911– 2007), Schützenkönig 1959/1960 und langjähriger Stadtarchivar, während der Festtage.

6. Dezember 2010

Ein Religionskurs des Jahrgangs 7 der Gesamtschule an der Erft gewinnt den ersten Preis eines von der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschriebenen Schülerwettbewerbs mit einem Videobeitrag zum Bibelvers »Ihr seid das Salz der Erde«.

7. Dezember 2010

Die jüdische Gemeinschaft Neuss feiert auf dem Freithof Chanukka (Lichterfest). Die Veranstaltung findet zum fünften Mal öffentlich in Neuss statt.

7. Dezember 2010

Zum 200. Geburtstag des Neusser Forschers Theodor Schwann (1810 –1882), eines der bedeutendsten Naturwissenschaftler des 19. Jahrhunderts, präsentiert das Stadtarchiv die Ausstellung »Keimzelle moderner Medizin« mit Texten, Dokumenten und medizinischen Geräten.

7. Dezember 2010

Eine Delegation des Marie-Curie-Gymnasiums vereinigt mit dem Theodor-Schwann-Gymnasium und der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss legen am Denkmal Schwanns Blumen anlässlich seines 200. Geburtstag nieder.

8. Dezember 2010

Die Romanische Nacht, die im Sommer wegen Stromausfalls abgebrochen werden musste, wird mit adventlichen Musikbeiträgen nachgeholt.

8. Dezember 2010

Der Fußballclub VfR 06 Neuss meldet Insolvenz an, der Spielbetrieb wird aufrechterhalten, damit der Verein in der Landesliga spielen kann.

10. Dezember 2010

Der Reuschenberger Weihnachtsmarkt findet für drei Tage auf dem Reuschenberger Kirmesplatz statt. Der Markt wird zum elften Mal organisiert vom Heimatverein Gartenvorstadt Reuschenberg und dem Arbeitskreis Reuschenberger Einzelhandel und Dienstleister sowie der Interessengemeinschaft Reuschenberg.

10. Dezember 2010

Die Stadt Neuss lädt 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kirchen zu einem Festlichen Abend ins Zeughaus. Schwerpunkt des Abends ist die 20-jährige Städtepartnerschaft mit dem kroatischen Rijeka.

11. Dezember 2010

Der lokale Radiosender News 89,4, der am 1. Dezember 1990 als Lokalradio für den Rhein-Kreis Neuss an den Start ging, feiert in der Eventhalle mit 1.000 Gästen den 20. Geburtstag.

12. Dezember 2010

Das Kölner Domradio überträgt das lateinische Hochamt im Quirinusmünster, in dessen Verlauf die Herz-Jesu-Schwestern aus Rijeka nach 42 Jahren Tätigkeit am Herz-Jesu-Altenpflegeheim verabschiedet werden.

12. Dezember 2010

Als Zeichen der intensiven Beziehungen zwischen Neuss und seiner Partnerstadt Rijeka wird der St.-Cornelius-Platz in Erfttal offiziell in Rijekaplatz umbenannt.

15. Dezember 2010

Heinz Ackermann, von 1945 bis 1995 städtischer Beamter, der als Standesbeamter mehr als 8.000 Trauungen durchführte, vollendet sein 80. Lebensjahr.

16. Dezember 2010

Heiko Kraus, hauptamtlicher Leiter der Lehrrettungswache Neuss-Mitte der Johanniter Unfallhilfe erhält für sein ehrenamtliches Engagement als Ausbilder und Lehrbeauftragter den Ehrenamtspreis des Rhein-Kreises Neuss.

17. Dezember 2010

Die Koalition aus CDU und FDP stimmt in der letzten Ratssitzung des Jahres für den Haushalt 2011, der voraussichtlich mit einem Defizit von fast 23 Millionen Euro abschließen wird.

17. Dezember 2010

Anlässlich des 32. Todestags des Neusser Ehrenbürgers und ehemaligen Kölner Erzbischofs Josef Kardinal Frings feiert die Kardinal-Frings-Gesellschaft in der Klosterkirche Immaculata eine Messe. Anschließend hält der Beauftragte für Selig- und Heiligsprechungsverfahren im Erzbistum Köln und Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für das Martyrologium des 20. Jahrhunderts, Prälat Prof. Dr. Helmut Moll einen Vortrag. Dr. Heinz Günther Hüsch wird zum Ehrenmitglied der Kardinal-Frings-Gesellschaft ernannt.

18. Dezember 2010

Auch der zweite Freitag mit der Möglichkeit des Late-Night-Shoppings mit Öffnungszeiten bis 22 Uhr in der Innenstadt wird von der Bevölkerung nicht angenommen.

19. Dezember 2010

Rund 20 Zentimeter Neuschnee sorgen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage für die Einstellung des Busbetriebs aus Sicherheitsgründen. Obwohl die meisten Straßen nicht geräumt werden, um den knapper werdenden Vorrat an Streusalz nicht aufzubrauchen, ist die Lage auf den Straßen ruhig und die Zahl der Einsätze von Polizei und Feuerwehr im üblichen Rahmen.

19. Dezember 2010

Caroline Hager aus Norf wird bei einer Feierstunde in Berlin als beste Drogistin Deutschlands im Abschlussjahrgang 2010 ausgezeichnet. Ihre Ausbildung absolvierte sie in der Drogerie-Markt-Filiale an der Niederstraße.

20. Dezember 2010

Die Familie der 2010 verstorbenen ehemaligen Museumsdirektorin Dr. Irmgard Feldhaus übergibt dem Clemens-Sels-Museum 51 Kunstwerke, die die Mäzenin dem Museum testamentarisch vermacht hat.

21. Dezember 2010

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs und die beiden Herausgeber, Dr. Thomas Ludewig, Stellvertretender Leiter des Clemens-Sels-Museums, und Dr. Jens Metzdorf, Stadtarchivleiter, stellen Novaesium 2010 – Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte vor, das auf 440 Seiten Wissenswertes zur Neusser Stadt- und Kulturgeschichte und Gegenwart bietet.

22. Dezember 2010

Die Neusser Feuerwehr erhält acht neue Feuerwehr-Fahrzeuge für unterschiedliche Einsätze.

23. Dezember 2010

Schneefall und Eisglätte sorgen für ein Verkehrschaos: Da Busse stecken bleiben und Haltestellen nicht angefahren werden können, heben die Stadtwerke ihren Fahrplan auf; der Busverkehr wird aber aufrechterhalten. Die Post kann nicht zugestellt werden, die Müllabfuhr wird zum Teil abgebrochen.

24. Dezember 2010

Gasthaus und Brauerei »Im Dom«, erst 2008 wiedereröffnet, schließen, da Pächter und Eigentümer vor Gericht streiten.

27. Dezember 2010

Das Land Nordrhein-Westfalen erkennt die von Jutta Zülow gegründete »Tandem Stiftung Burkhard Zülow« als selbstständige Stiftung öffentlichen Rechts an. Die Stiftung soll das Projekt Zülows, Integration durch gemeinsame sportliche Aktivitäten von Behinderten und Nichtbehinderten, fortführen und weiter ausbauen.

28. Dezember 2010

Für zwei Stunden werden Straßen im Hafengebiet gesperrt, um Eisschollen zu entfernen. Auch in der Innenstadt besteht weiterhin Behinderung durch Eis und Schnee.

29. Dezember 2010

Am vorletzten Öffnungstag des Jahres wird in der Stadtbibliothek die 1,5 millionste Ausleihe getätigt.

31. Dezember 2010

Der City-Treff, Werbegemeinschaft der Innenstadt-Einzelhändler, löst sich auf, die meisten seiner Mitglieder werden in der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) weiterarbeiten, die bereits 153 Mitglieder verzeichnet.

31. Dezember 2010

Nach 33 Jahren gibt der Herrenausstatter Rolf Rühmkorf aus Altersgründen sein Geschäft an der Oberstraße 121 auf.

31. Dezember 2010

In Neuss sind 153.758 Personen, davon 19.128 ausländische MitbürgerInnen gemeldet.

31. Dezember 2010

In Neuss sind 153.758 Personen, davon 19.128 ausländische MitbürgerInnen gemeldet.

1. Januar 2011

Im Lukaskrankenhaus werden als erste Neusser Babies des Jahres 2011 die Zwillinge Deniz und Defue Bakir, deren Eltern in Kaarst wohnen, geboren.

1. Januar 2011

Aus Einsparungsgründen wird die Telefonzentrale im Neusser Rathaus mit Jahresbeginn nach Düsseldorf umgeleitet, von wo aus auch die bundesweite Behördennummer 115 bedient wird.

1. Januar 2011

Die kroatische Ordensgemeinschaft der Schwestern vom Heiligsten Herzen Jesu, die von 1969 bis 2009 das Altenheim Herz-Jesu (seit 1987 Kranken- und Pflegeheim Herz-Jesu) führte, verlässt Neuss und kehrt nach Rijeka zurück. Grund ist die demographische Entwicklung innerhalb des Ordens, der zuletzt noch mit fünf Schwestern in Neuss tätig war.

1. Januar 2011

Am traditionellen Neujahrsschwimmen beteiligen sich 60 Rettungsschwimmer und -taucher der Neusser Wasserwacht und der DLRG.

1. Januar 2011

Die Neusser Werhahn-Gruppe eröffnet mit Jahresbeginn die »Bank 11« zur Einkaufs- und Absatzfinanzierung von Autohäusern und Autohändlern.

3. Januar 2011

In Kooperation mit den Stadtwerken hat der Neusser Bauverein ein Begrüßungspaket für Neumieter entwickelt, die Wertgutscheine für die Bäder der Neusser Bädergesellschaft und den ÖPNV in Neuss erhalten. Die Stadtwerke räumen zudem Bauverein-Neumietern nach einem Jahr Laufzeit einen Treuebonus ein

4. Januar 2011

Der erste Öffnungstag der Stadtbibliothek bringt einen neuen Rekord: 20.000 Buchungen konnten erfolgen. Möglich ist eine so hohe Anzahl an Benutzungen durch das Selbstbuchungsterminal.

6. Januar 2011

Bürgermeister Herbert Napp begrüßt im Rathaus 40 Sternsinger aus der Pfarrgemeinde Neuss-Mitte, die an der 53. Aktion Dreikönigssingen unter dem Motto »Kinder zeigen Stärke« teilnehmen.

6. Januar 2011

Aufgrund vielfältiger Nachfrage sind ab sofort gegen Gebühr auch Konsolenspiele im Angebot der Stadtbibliothek Neuss.

6. Januar 2011

Nach tagelangen Protesten der Anwohner gibt Bürgermeister Herbert Napp auf einer Informationsveranstaltung im Ratssaal bekannt, dass das geplante Therapiezentrum für Gewaltverbrecher, das das Land Nordrhein-Westfalen eventuell im Abschiebegefängnis Grünstraße einrichten wollte, nicht in Neuss verwirklicht wird.

7. Januar 2011

Der Betriebssportkreisverband, der sich 2010 mangels Betriebssportgruppen aufgelöst hat, übergibt satzungsgemäß sein Vermögen von 1.200 Euro an Jugenddezernent Stefan Hahn für das Jugendamt der Stadt Neuss.

7. Januar 2011

Dr. Rolf Wiese, von 1977 bis 1985 Beigeordneter und Stadtkämmerer in Neuss und seit zwei Jahren Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Cor Unum der Neusser Augustinerinnen, vollendet sein 70. Lebensjahr.

8. Januar 2011

Der Neujahrsempfang des Karnevalsausschusses, der zum zweiten Mal veranstaltet wird, bildet den Auftakt in die Session, die in diesem Jahr besonders lang sein und am 9. März 2011 enden wird.

9. Januar 2011

Das traditionelle Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein bietet ein abwechslungsreiches und unübliches Programm unter dem Thema »Paris…Les années folles«.

10. Januar 2011

Das neue Semesterprogramm der Volkshochschule (VHS) wird vorgestellt von Gerhard Heide, der seit 1. Januar 2011 als Nachfolger von Christel Voß-Goldstein die VHS leitet, seinem Stellvertreter Michael Rotte und der pädagogischen Mitarbeiterin Sandra Goldmann. 227 Dozenten bieten mehr als 550 Veranstaltungen an.

10. Januar 2011

Die Stadtbibliothek bietet ein neues, kostenloses Angebot: die sogenannten »Themenkoffer«, in denen Medien zu einem bestimmten Thema für einen unterhaltsamen Abend oder ein Wochenende zusammengestellt sind.

11. Januar 2011

Das Rheinhochwasser erreicht um 5 Uhr morgens seinen Höchststand mit 9,31 Meter am Neusser Pegel, es wird aber eine zweite Hochwasserwelle erwartet.

11. Januar 2011

In der Cretschmarhalle am Hafenbecken 1 wird die neue Mensa und das Forum für Gymnasium und Berufskolleg Marienberg eröffnet. Das Gebäude ist durch eine Straßenbrücke über die Batteriestraße mit der Schule verbunden.

11. Januar 2011

Im Schulzentrum Weberstraße findet das Richtfest für die neue Dreifachsporthalle und Mensa statt, die für 6,2 Millionen Euro den benachbarten Schulen zur Verfügung stehen sollen.

12. Januar 2011

Der Verein der Freunde und Förderer des Clemens-Sels-Museums kauft das großformartige Gemälde »Die Fahrt des Heiligen Julian über den Fluss« von Jan Thorn Prikker, das vor dem Zweiten Weltkrieg zur Sammlung des Neussers Johannes Geller gehörte, und stellt es dem Clemens-Sels-Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung.

12. Januar 2011

Beim Neujahrsempfang des Katholikenrats im Kloster Immaculata erhält Christa Brinckmann den Hermann-Straaten-Preis, mit dem vorbildliches ehrenamtliches Engagement gewürdigt wird, für ihren Einsatz für das Projekt »Kein Kind ohne Mittagessen« der Apostelpfarren im Seelsorgebereich »Neusser Süden«.

13. Januar 2011

Aufgrund von überfluteten Kabelleitungen fallen mehrere Tausend Telekom- Anschlüsse in Hoisten, Bettikum und Rosellen aus.

14. Januar 2011

In der Staatskanzlei vergibt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Preise des Malwettbewerbs »Mein NRW«. Gewinner des zweiten Preises ist der zehnjährige Neusser Schüler Lennart Kühl, dessen Ölgemälde »Stadtansichten« im Kabinettssaal hängen wird.

16. Januar 2011

Das Jahresprogramm der »Kultur für Kinder« im Schauspielhaus des Rheinischen Landestheaters beginnt mit drei Aufführungen des Märchens »Des Kaisers neue Kleider« der Kölner Ballettschule und der Märchenbühne Vera Berchem.

18. Januar 2011

Die Sportlerin des Jahres 1964, Roswitha Esser, gemeinsam mit Annemarie Zimmermann zweifache Olympiasiegerin im Zweier-Kajak über 500 Meter, vollendet das 70. Lebensjahr.

18. Januar 2011

Der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens präsentiert seine Veröffentlichung »Der Botanische Garten stellt sich vor«.

18. Januar 2011

Es wird bekannt, dass das Rheinpark-Center kurz vor der Eröffnung des zweiten Bauabschnitts am 1. April 2011 von dem Schweizer Unternehmen Unimo AG an die Fondsgesellschaft Union Investment verkauft wurde. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart. Für den Standort und die Kunden soll sich durch den Verkauf nichts ändern.

19. Januar 2011

Der Neujahrsempfang der SPD Neuss findet wie in den Vorjahren im Foyer des Schauspielhauses statt. Festredner ist der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider.

20. Januar 2011

Die ehemalige Schokoladenfabrik Novesia, ein viergeschossiger Gebäudekomplex mit 4.000 Quadratmetern Nutzfläche und 4.400 Quadratmetern Grundstücksgröße an Augustinusstraße und Stresemannallee, wird nach neun Jahren Leerstand verkauft. Neuer Besitzer wird die St. Augustinus-Kliniken GmbH.

21. Januar 2011

Der Rhein-Kreis Neuss und die Kreishandwerkerschaft bauen im Berufsbildungszentrum Hammfeld ein Energielabor, in dem sich Handwerker und Bauherren beraten lassen können. Ebenfalls beteiligt sind die Stadtwerke Neuss, die Fachschule für Oekonomie und Management (FOM) und das Forschungszentrum Jülich.

21. Januar 2011

Die Stadt- und Prinzengarde verleiht – nach einem Jahr Pause – den diesjährigen Quirinusstern an Richard van der Bend, Prinz Karneval der Session 2007/2008.

22. Januar 2011

Dr. Michael Werhahn, Finanzvorstand der Werhahn-Gruppe und CDU-Kommunalpolitiker, wird 60 Jahre alt.

22. Januar 2011

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft veranstaltet den 10. Further Abend und bietet ein vierstündiges Programm »von Furthern für Further«.

22. Januar 2011

Zum letzten Mal organisiert die Katholische Arbeitnehmerschaft (KAB) St. Konrad in Gnadental eine Kleidersammlung für Pater Norbert Birkmann. 50 Jahre lang wurde der aus Gnadental stammende Missionar in Papua-Neuguinea, der nun in den Ruhestand geht, von seiner Heimatgemeinde durch Altpapier- und Altkleidersammlungen und Spenden unterstützt.

24. Januar 2011

Schwester M. Wiltrudis, die von 1999 bis 2008 als Generaloberin die Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern nach den Regeln des Hl. Augustinus leitete, verstirbt im Alter von 80 Jahren im Mutterhaus des Ordens, dem Kloster Immaculata. Sie gehörte dem Orden 56 Jahre lang an.

24. Januar 2011

Nach dem Hochwasser hat sich der Rhein-Wasserstand schneller als erwartet normalisiert und liegt bei 5,30 Meter am Neusser Pegel. Das Tiefbauamt schätzt, dass rund 90 Kubikmeter Schwemmgut wie Holz, Kunststoff, Bleche und sonstiger Müll angeschwemmt wurden, die nun entfernt werden müssen.

24. Januar 2011

Ab sofort stehen in der Stadtbibliothek Neuss auch E-Books im EPUB-Format zur Verfügung, die 14 Tage lang genutzt werden können. Das Angebot ist für Kunden der Stadtbibliothek kostenlos.

25. Januar 2011

Karnevalisten aus Neuss, Düsseldorf und Köln feiern im Zeughaus mit Kräften aus den drei Städten zum fünften Mal rheinischen Karneval in der »Sitzung ohne Namen«.

28. Januar 2011

Die Neusser Ausländerbehörde eröffnet im Eingangsbereich des Rathauses ein »Büro für Integrationsangelegenheiten« mit Cristina Pires als zentraler Ansprechpartnerin.

28. Januar 2011

Die Verleihung des 34. Rekeliserordens der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss an den früheren Fernsehmoderator Bernd Müller verfolgen rund 200 Gäste im Sparkassenforum.

28. Januar 2011

Die Neusser Gruppe »Park'n'Ride« gewinnt im Jugendtreff Greyhound Pier 1 den Rockförderpreis der Stadt Neuss, der nach einem Konzert der drei Finalist en vom Stellvertretenden Bürgermeister Thomas Nickel übergeben wird.

29. Januar 2011

Der Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, ist Festredner beim Neujahrsempfang der Bündnis 90/Die Grünen in Stadt und Rhein-Kreis Neuss und wirbt für eine kommunale Verbraucherzentrale.

29. Januar 2011

Die Bürgergesellschaft zu Neuss, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert, eröffnet das Jubiläumsjahr mit dem traditionellen festlichen Winterkonzert im ausverkauften Zeughaus.

29. Januar 2011

Die Neusser Jazz-Band »Milchkännchen«, vor 30 Jahren gegründet, gibt ein Geburtstagskonzert in der Gaststätte »Zum Hugo« in Schlicherum.

29. Januar 2011

Der aus Neuss stammende Schwimmer Thomas Rupprath wird in der RTL- Sendung »Ich bin ein Star – Holt mich hier raus« (»Dschungelcamp«), die in Australien gedreht wird, im Finale auf den dritten Platz gewählt. Rupprath ist der erste Sportler, der es in das Finale der Sendung schafft.

29. Januar 2011

Auf Gleis 5 des Neusser Hauptbahnhofs wird in der Nacht ein Mann, der im Gleisbett saß, von einer S-Bahn erfasst und getötet.

30. Januar 2011

Die vor 60 Jahren gegründeten Vertriebenenverbände, die Landsmannschaften der Ostpreußen, Pommern, Schlesier, Sudentendeutschen, Deutschen aus der ehemaligen Sowjetunion und die Kreisgemeinschaft Rößel feiern erstmals einen ökumenischen Gottesdienst im Quirinusmünster.

31. Januar 2011

Heinz Runde, Geschäftsführer der Stadtwerke Neuss, feiert sein 25-jähriges Dienstjubiläum: Vor 25 Jahren kam er als Beigeordneter zur Stadtverwaltung Neuss.

31. Januar 2011

Das Neusser »Burundi-Komitee«, 1961 gegründet, teilt mit, dass im Jahr 2010 von Neusser Bürgern und Vereinen 60.000 Euro gespendet wurden, um die Missionswerke der Ordensschwestern der Neusser Augustinerinnen im afrikanischen Burundi zu unterstützen.

1. Februar 2011

Bei der 51. Sportlerehrung der Stadt Neuss werden in diesem Jahr 279 SportlerInnen geehrt. Mannschaft des Jahres werden die Hockey-Damen des HTC Schwarz-Weiß Neuss. Die Sportehrengabe der Stadt Neuss wird posthum an den am 25. September 2010 verstorbenen Unternehmer Burkhard Zülow vergeben, der sich um die Sportförderung und besonders um den Behindertensport verdient gemacht hat. Den Preis nehmen Nadia Ehning, selbst als Voltigier-Weltmeisterin 1998 Preisträgerin, und David Zülow für ihren Vater entgegen.

1. Februar 2011

Kurt Hollmann schenkt dem Rheinischen Schützenmuseum drei Bilder mit Schützenfest-Bezug des Neusser Malers Joseph Urbach (1899 –1973).

2. Februar 2011

Weihbischof Rainer Maria Woelki beginnt mit einer Messe im Quirinusmünster eine turnusmäßige Visitation im Rhein-Kreis Neuss. Bis zum 24. Februar wird er rund 160 Termine wahrnehmen.

2. Februar 2011

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, spricht auf dem Neujahrsempfang der sechs Neusser Serviceclubs über »Bildungschancen für Vor- und Grundschulkinder in heutiger Zeit«.

5. Februar 2011

Der Neusser Ruderverein ehrt mit Anneliese Heusgen und Dr. Hildegard Wellens zwei Gründungsmitglieder der Damenriege, die vor 75 Jahren gegründet wurde.

6. Februar 2011

Bei den Qualitätswettbewerben des nordrhein-westfälischen Fleischerhandwerks erhält die Metzgerei Büssing fünf Auszeichnungen in Gold und zwei in Silber.

7. Februar 2011

Der Verein »Jecke Fairsuchung« zeichnet jährlich aktive Ehrenamtler aus, die sich im Karneval für fairen Handel engagieren. »Fairer Jeck NRW der Session 2010/2011« wird Manfred Holz, alemannischer Hopfennarr im Kappessonntagszug und ehemaliger Vorsitzender der Neusser Eine-Welt-Initiative. Bürgermeister Herbert Napp überreicht ihm die Ernennungsurkunde in einer Feierstunde im Rathaus.

8. Februar 2011

Thomas Schommers löst Hans-Joachim Reich als Präsident der Deutsch- Amerikanischen Gesellschaft Neuss ab. Gründungsmitglied Reich führte die Gesellschaft seit ihrer Gründung im Jahr 2000, ein Jahr nach Begründung der Städtepartnerschaft mit St. Paul/USA.

9. Februar 2011

Das Präsidium und der Hauptausschuss des Deutschen Städtetags, des größten kommunalen Spitzenverbands, in dem 211 Städte organisiert sind, tagen in Neuss. Bürgermeister Herbert Napp begrüßt 120 Stadtoberhäupter und den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen zum zweitägigen Kongress im Sparkassen Forum.

9. Februar 2011

Die Volksbank Düsseldorf Neuss präsentiert die Jahresbilanz 2010 und damit das beste Betriebsergebnis ihrer Geschichte.

10. Februar 2011

Den dramatisch gestiegenen Fallzahlen bei Wohnungseinbrüchen in Neuss begegnet die Polizei mit Aufklärungskampagnen, verdeckten Operationen und den heutigen Schwerpunktkontrollen an den Einfallstraßen zur Stadt.

13. Februar 2011

Die Langen Foundation zeigt gleichzeitig drei Ausstellungen, die zentrale Aspekte ihrer neuen Ausrichtung dokumentieren: »Japanische Naturdarstellungen« und »Malerei der klassischen Moderne« aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen werden parallel zu »Systemanalyse«, einem Einblick in die Arbeiten einiger junger Künstler aus New York präsentiert. Die Ausstellungen eröffnet die neue Künstlerische Leiterin, Christiane Maria Schneider.

14. Februar 2011

In der Stadtbibliothek Neuss wird im Rahmen der Jüdischen Kulturtage NRW 2011 die Ausstellung »Menschen – Steine – Migrationen. Gegenwart und Vergangenheit jüdischen Lebens im Rheinland und in Westfalen«, konzipiert vom Jüdischen Museum Westfalen, eröffnet. Neben der federführenden Stadtbibliothek beteiligen sich auch das Kulturforum Alte Post, das Museum Insel Hombroich, die Volkshochschule Neuss, das Stadtarchiv Neuss und das Nelly-Sachs-Gymnasium an dem zum vierten Mal veranstalteten Kulturfestival.

14. Februar 2011

Heute beginnen die Anmeldungen zu allen fünften Klassen der städtischen weiterführenden Schulen. Zum ersten Mal steht die Gesamtschule Nordstadt als Möglichkeit zur Verfügung; sie benötigt 112 SchülerInnen, um starten zu können.

17. Februar 2011

Der Jazz-Klarinettist Lajos Dudas, der von 1973 bis 2004 an der Musikschule Neuss unterrichtete, vollendet sein 70. Lebensjahr. Dudas begründete 1995 die Konzertreihe »Jazz im Alten Ratssaal« und lebt heute am Bodensee, kommt aber gelegentlich für Konzerte nach Neuss.

20. Februar 2011

Dr. Irmgard Feldhaus (1920 – 2010) erhält posthum den Rheinlandtaler des Landschaftsverbands Rheinland. Die Verleihung findet statt an ihrem 91. Geburtstag und in den Räumen des Clemens-Sels-Museums, das sie 35 Jahre lang leitete.

20. Februar 2011

Im Feld-Haus – Museum für populäre Druckgrafik wird die Ausstellung »Vorhang auf! – Die kleine große Welt der Papiertheaterbogen« aus den Sammlungen Christian Reuter und Dr. Irmgard Feldhaus in Fortsetzung der Präsentation »Schaulust und Spiellust – Die kleine große Welt des Papiertheaters« im Clemens-Sels-Museum eröffnet.

26. Februar 2011

Die Bürgergesellschaft zu Neuss feiert mit einem Pontifikalamt im Quirinusmünster und einem Jubiläumsfest im Zeughaus ihr 150-jähriges Bestehen. Die Predigt hält der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann, die Festrede der stellvertretende Vorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet MdL.

26. Februar 2011

Der 83. Nüsser Ovend der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. beginnt um 19.11 Uhr unter dem Motto »Nüsser em Märchenwald«.

28. Februar 2011

Nach 36 Jahren verlassen die drei letzten Ordensfrauen der Karmelitinnen das Theresienheim in Weckhoven, ein von der Caritas unterhaltenes Altenheim, und siedeln um in das Mutterhaus des Ordens in Sittard/NL.

1. März 2011

In der Stadt Neuss wird die zweite Phase der Umweltzonenbestimmung in Kraft gesetzt, mit der ein Fahrverbot für Fahrzeuge mit roter Plakette innerhalb der Umweltzone verbunden ist.

2. März 2011

Anneliese Dorsemagen, seit 1998 die Vorsitzende des Burundi-Komitees, wird vom Stadtverband Neuss/Kaarst der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) für ihr Engagement geehrt. Von 1968 bis 1990 war Dorsemagen auch Vorsitzende der kfd.

2. März 2011

Zum 100. Jubiläum des Internationalen Frauentags hält die ehemalige Leiterin der Volkshochschule Neuss, Christel Voß-Goldstein, in der Stadtbibliothek einen Vortrag über die Geschichte der Frauenbewegung.

5. März 2011

Im Swissôtel findet das »Neusser HNO-Kolloquium« statt, das vom Chefarzt der HNO-Klinik des Lukaskrankenhauses, Dr. Andreas Neumann, organisiert wird.

6. März 2011

Rund 90.000 Zuschauer sehen den Neusser Kappessonntagszug mit 40 Motto- und 22 Bagagewagen, 43 Fußgruppen und 3.000 Teilnehmern unter dem Motto »Nüsser Jecke fiere jot«. Das Sicherheitskonzept des Karnevalsausschusses wurde kurz vor Karneval genehmigt. Der Rhein-Kreis Neuss als Aufsichtsbehörde akzeptiert das Konzept des Karnevalsausschusses als Veranstalter, das von Ordnungsamt und Verkehrslenkung der Stadt Neuss, Polizei und Feuerwehr gebilligt wurde. Von den 15 Tonnen Wurfmaterial stammen 3 Prozent aus fairem Handel.

7. März 2011

Die 23. und letzte »Stunksitzung« des Theaters am Schlachthof findet in Düsseldorf statt. Die Kabarett-Show von Martin Maier-Bode und Jens Neutag wurde von insgesamt 7.200 Personen besucht.

8. März 2011

Bei Kanalarbeiten an der Batteriestraße werden Reste der Stadtmauer gefunden, deren Bedeutung von den Stadtarchäologen noch geprüft wird.

11. März 2011

Die Landsmannschaft Schlesien begeht ihr 60-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung »Schlesien bei Nacht/Schlesien heute« im Forum der Sparkasse Neuss.

12. März 2011

Zum 42. Mal findet in der Stadthalle der Neusser Autosalon statt.

12. März 2011

Der seit 1996 in Neuss lebende Regisseur, Autor und Schauspieler Stefan Filipiak gehört zu den sechs Bewerbern, die sich den 1. Platz des 1. Stuttgarter Autorenpreises teilen. Filipiak, der fünf Jahre zum Ensemble des Rheinischen Landestheaters gehörte, inszeniert vor allem im Kulturforum Alte Post und am Theater am Schlachthof.

12. März 2011

Bei den Deutschen Meisterschaften im Ringen für Frauen, die in Weinheim ausgetragen werden, erreichen die Neusserinnen Nina Hemmer und Lisa Geyer erste Plätze in ihrer Gewichtsklasse und Lisa Hug einen zweiten Platz.

13. März 2011

Beim populärsten deutschen Damen-Wettbewerb auf der Galopprennbahn am Hessentor um den Preis der Perlenkette sind die beiden Reiterinnen Sabrina Wandt und Paula Flierman punktgleich. Statt eines Losentscheids stiftet Buchmacher Michael Sieberts eine zweite Perlenkette. Mit diesem Renntag endet die Neusser Rennsaison. Das nächste Rennen wird am 27. November 2011 starten.

15. März 2011

Die Kriminalstatistik der Polizei im Rhein-Kreis Neuss belegt weniger Straßenkriminalität, aber einen rasanten Anstieg der Wohnungseinbrüche in Neuss, wenn auch jeder dritte Einbruchsversuch scheitert.

15. März 2011

Landrat Hans Jürgen Petrauschke überreicht dem Vorstand der SVG Weißenberg die Sportplakette des Bundespräsidenten, die Vereine erhalten, die »besonders wertvolle Arbeit leisten und ihr 100-jähriges Bestehen feiern«.

15. März 2011

Nach der Erdbeben-, Tsunami- und anschließenden Atomkatastrophe in Japan findet wie überall in Deutschland auch in Neuss vor dem Rathaus eine »Anti-Atomkraft-Mahnwache« statt, zu der Bündnis 90/Die Grünen und die Piratenpartei aufgerufen haben. Die Mahnwachen werden regelmäßig montags bis zum Tschernobyl-Gedenktag am 26. April fortgesetzt.

17. März 2011

Der langjährige Erste Beigeordnete, Peter Söhngen, moderiert den vom Rat beschlossenen Runden Tisch, an dem Vertreter aus Politik, Verwaltung, Handel, Kirchen, Gewerkschaften und Betriebsräten einen Beschlussvorschlag entwickeln sollen, wie im Jahr 2011 die Regelung für verkaufsoffene Sonntage getroffen werden kann.

17. März 2011

Der Kulturjahresbericht 2010, redaktionell betreut von Archivarin Dr. Annekathrin Schaller, vermittelt einen Überblick über die Neusser Kulturszene der acht städtischen und sieben nicht-städtischen Kulturinstitute.

17. März 2011

Sportlerin des Jahres der 33. NGZ-Sportlerwahl wird die Vorjahressiegerin, Voltigiererin Simone Wiegele vom RSV Neuss-Grimlinghausen.

18. März 2011

Hans Ennen, Leiter Kulturforum Alte Post, und Klaus Richter, Fachbereichsleiter für bildende Kunst, stellen das Programm für das Sommersemester 2011 des Kulturforums Alte Post vor. Nach zehn Jahren wurde das Heft neu gestaltet, zukünftig soll jedes neue Programm ein anderes Design erhalten.

18. März 2011

Der »Zug der Erinnerung«, der an die Deportation von mehr als einer Million Kinder und Jugendlicher in der Zeit des Nationalsozialismus erinnert, macht für zwei Tage Station in Neuss. Als »rollendes Mahnmal« zeigt die Ausstellung in mehreren Zugwaggons Bilder und Schriftstücke. Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule haben im Vorfeld im Stadtarchiv Neuss recherchiert und einen Waggon mit Informationen und Fotos zu Kindern, die aus Neuss deportiert wurden, gestaltet.

19. März 2011

Im Foyer der Stadthalle findet die zweitägige Weinmesse von »Wein on Tour« statt, die neben Wein und Spirituosen auch Erzeugnisse eines Düsseldorfer Chocolatiers bietet.

20. März 2011

Während des Hochamts im Quirinusmünster führt der Münsterchor eine neue Komposition von Thomas Daniel Schlee, Gewinner des Kompositionswettbewerbs der Stadt Neuss 2002, auf: das a-capella-Chorwerk »Nichts ist verborgen«.

21. März 2011

Wegen zu geringer Anmeldezahlen für das Schuljahr 2011/2012 wird die Mildred-Scheel-Realschule für Mädchen keine Eingangsklassen mehr bilden und auslaufen.

22. März 2011

50 Jahre lang schrieb Prof. Wilhelm Schepping (geb. 1931) die Kommentare in den Programmheften der Zeughauskonzerte. Nun beendet er diese Tätigkeit. Beim letzten Zeughauskonzert der Saison 2010/2011 überreicht ihm Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs als Dank ein lebenslanges Abo für die Neusser Konzerte.

22. März 2011

Das Blumenhaus Bender wird vom weltweit agierenden Blumenlieferdienst Fleurop mit fünf Sternen ausgezeichnet und damit in den Kreis der Premiumpartner aufgenommen.

24. März 2011

Der Hauptausschuss beschließt, an stark frequentierten Orten der Stadt halbautomatische, selbsterklärende Defibrillatoren zur Lebensrettung aufzustellen.

24. März 2011

Karl Bongers, Vorsitzender der Stiftung Sport der Sparkasse und des Rhein- Kreises Neuss, erhält anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Stiftung den erstmals verliehenen Sportehrenamtspreis des Rhein-Kreises Neuss.

25. März 2011

Die Gleichstellungsbeauftragten der Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss informieren vor dem Rathaus in Neuss über den Aktionstag »Equal Pay Day«. Dieser findet jährlich statt und markiert jenen Zeitraum, den Frauen in Deutschland im Durchschnitt über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssten, um das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu erreichen.

25. März 2011

Die ersten Abiturienten des 1955 neu gegründeten Theodor-Schwann-Gymnasiums, das 1992 aufgelöst und mit dem Marie-Curie-Gymnasium vereinigt wurde, begehen ihr Gold-Abitur mit einem zweitägigen Klassentreffen in Neuss.

25. März 2011

Der von der Neusser Bauverein AG gestiftete Jugendförderpreis für herausragende sportliche Nachwuchsarbeit wird der Leichtathletik-Abteilung der DJK Rheinkraft Neuss e. V. zugesprochen, die erst vor acht Jahren eingerichtet wurde.

26. März 2011

Dr. theol. Willi Jansen, der von 1975 bis 1999 das Katholische Bildungswerk (Edith-Stein-Haus) an der Schwannstraße leitete, vollendet sein 75. Lebensjahr.

26. März 2011

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht ihre Ehrenmedaille für Verdienste auf verschiedenen Gebieten »für Neuss und seine Landschaft« an Ulla Dahmen, Christine Döhlings, Christoph Kleinau, Klaus Laufenberg, Peter Schornstein, Dieter Steins und Heinz Welter.

26. März 2011

Zum fünften Mal findet die Energiemesse der Kreishandwerkerschaft Niederrhein »Smart-Energy« in der Stadthalle mit 80 Ausstellern statt. Thematische Schwerpunkte der Ausstellung und der 18 Vorträge sind erneuerbare Energien und energetische Gebäudesanierung.

26. März 2011

Die Stadt Neuss beteiligt sich an der Aktion »Earth Hour 2011« des WWF und schaltet an zahlreichen Gebäuden für eine Stunde das Licht aus. Mit der Beteiligung setzt die Stadt ein Zeichen für den Klimaschutz und ruft auch Neusser BürgerInnen auf, sich als Einzelpersonen, Einrichtungen, Vereine oder Unternehmen zu beteiligen.

26. März 2011

Die neunte Auflage der »Neusser Lokalrunde«, zum zweiten Mal organisiert von der Initiative Neusser Innenstadtgastronemen (INIG), bietet in 14 Kneipen Livemusik zum Nulltarif.

27. März 2011

Am TÜV-Gelände an der Hammer Landstraße wird am frühen Morgen ein Obdachloser tot aufgefunden. Bereits am Abend nimmt die Polizei zwei Männer unter dringendem Tatverdacht fest, die den Raubmord gemeinschaftlich begangen haben sollen.

27. März 2011

700 meist jugendliche BesucherInnen feiern alkoholfrei und friedlich in der Eissporthalle den Abschluss der Disco-Saison »Eiszeit«.

28. März 2011

Am Grünen Weg sichern die Stadtarchäologen bei Ausschachtungsarbeiten neben einem vier mal elf Meter großen Holzbecken, das wahrscheinlich zu einer Gerberei gehörte, Überreste eines Fachwerkbaus und ein Stück römische Straße. Die Funde lassen sich auf das erste bis dritte Jahrhundert nach Christus datieren.

28. März 2011

Bei den Schulanmeldungen für die Neusser weiterführenden Schulen werden Gymnasien und Gesamtschulen stark nachgefragt. Die meisten Anmeldungen verzeichnen das Gymnasium Norf und das Nelly-Sachs-Gymnasium. An den drei Gesamtschulen werden 339 Viertklässler aufgenommen, 140 Kinder müssen abgewiesen werden.

31. März 2011

Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet, dass Bürgermeister Herbert Napp die Aufwandsentschädigung für seine Tätigkeit im RWE-Beirat an die Stadt abführen muss, da er in seiner Eigenschaft als Bürgermeister berufen wurde. Damit ist ein sechsjähriger Streit zwischen Stadt und Bürgermeister beendet.

31. März 2011

Vor dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium präsentiert die Initiative »BIOTechnikum. Leben erforschen – Zukunft gestalten« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung einen doppelstöckigen Truck, in dem Wissenschaft zum Anfassen und Dialoge über die Biotechnologie geboten werden.

1. April 2011

Das Finanzamt Neuss I hat das Gebäude an der Schillerstraße verlassen und zieht, zusammen mit dem Finanzamt Grevenbroich, an den Hammfelddamm. Es ist nun zuständig für die Stadtbezirke Neuss, Kaarst und Meerbusch.

1. April 2011

Das 10.000 Quadratmeter große bisherige Areal des Finanzamts erwirbt die Neusser Bauverein AG, die hier Eigentumswohnungen und Doppelhäuser errichten wird.

1. April 2011

Das Rheinpark-Center, vormals Huma, feiert nach umfangreichen Umbauten in zwei Bauabschnitten die Gesamteröffnung mit nun 140 Geschäften und Gastronomiebetrieben auf 37.300 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie 1.600 Parkplätzen.

1. April 2011

Der stellvertretende Leiter des Schulverwaltungsamtes, Reiner Hahn, feiert das seltene 50-jährige Dienstjubiläum bei der Stadt Neuss.

1. April 2011

Am Hafenkopf des Hafenbecken 1 beginnen die Bauarbeiten für eine Umgestaltung und Anlage einer Uferpromenade. Die Kosten werden mit rund zwei Millionen Euro veranschlagt.

1. April 2011

Die Firma 3M, seit 1970 in Neuss ansässig, feiert ihr 60-jähriges Bestehen in Deutschland.

1. April 2011

Dr. Theo Schillings, Internist und Hausarzt, der seit 1995 das Augustinus- Hospiz betreute und 2007 das Palliativnetzwerk gründete, übergibt nach 33 Jahren seine Praxis an seinen Sohn Christoph Schillings und Dr. Dirk Stenmanns.

2. April 2011

Im RennbahnPark treffen sich Ritter aus vier Nationen, um in einem mittelalterlichen Turnier ihren Meister zu ermitteln. Die Wettkämpfe werden begleitet von einem mittelalterlichen Markt und einem für das Mittelalter typischen Bühnenprogramm.

3. April 2011

Im Clemens-Sels-Museum führt der Bonner Archäologe und Forschungstaucher Mark Schrader als römischer Gladiator Priapos seine Ausrüstung vor.

3. April 2011

Im Rahmen der jüdischen Kulturtage NRW lädt der Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich zum Konzert in die Scheune des Museum Insel Hombroich ein. Das Morgenstern Trio spielt Werke von Leonard Bernstein und Felix Mendelssohn Bartholdy.

4. April 2011

Die Triathletin Silvia Felt erhält im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Turngemeinde Neuss von 1848 (TG) die Graf-von-Pfeil-Zinnkanne für herausragende sportliche Leistungen.

4. April 2011

Die Schülerfirma »Die Blauen Engel« des Nelly-Sachs-Gymnasiums gewinnt zum vierten Mal in Folge den »Energiesparmeister-Wettbewerb«, an dem sich 160 Schulprojekte beteiligt haben.

5. April 2011

Eine Verfolgungsjagd der Polizei, die vom deutsch-niederländischen Grenzübergang Kaldenkirchen aus zwei Tatverdächtige wegen mehrerer Delikte verfolgte, endet an der Straßenbahnhaltestelle Landestheater, an der sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste aufhalten. Nach Kritik an dem Großeinsatz mit mehreren Fahrzeugen und einem Hubschrauber informiert die Bundespolizei, dass die Verfolgungsjagd bis in die Neusser Innenstadt nicht vermeidbar war.

6. April 2011

Mit dem Aprilmarkt wird die diesjährige Krammarkt-Saison eröffnet.

7. April 2011

Das Rheinische Landestheater startet die dreiteilige Gesprächsreihe »Das Leben ein Kampf – eine Beunruhigung«. Gast der ersten Veranstaltung ist Sylvia Löhrmann, Minsterin für Schule und Weiterbildung und Stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.

7. April 2011

Rita Süßmuth, ehemalige Bundesministerin und Bundestagspräsidentin, die seit Jahren in Neuss lebt, wird in Düsseldorf von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

9. April 2011

Der Malteser Hilfsdienst Neuss ist Preisträger des diesjährigen Hermann-von- Hessen-Preises, die höchste Auszeichnung der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss. Deren Vorsitzender, Ernst Freistühler, übergibt eine Urkunde und eine Bronzefigur des Künstlers Elmar Hillebrand an den Stadtbeauftragten des Malteser Hilfsdienstes, Sebastian Rosen

9. April 2011

Das 25. Internationale Jugend-Fecht-Turnier der Turngemeinde Neuss von 1848 (TG) wird für rund 300 SportlerInnen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden und als Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften veranstaltet.

10. April 2011

Das Schützenmuseum zeigt in Haus Rottels eine Sonderausstellung zum 50-jährigen Bestehen des Korps der Schützengilde Neuss.

10. April 2011

Mit der Aufführung »Im Zahniland« in der Kinder-Kulturreihe »Wundertüte« begeht die Puppenbühne Horst und Ursula Bischoff ihr 25-jähriges Kulturkeller-Jubiläum.

10. April 2011

Der erste Fischmarkt des Jahres 2011 findet auf dem Wendersplatz statt. Einer der Standbetreiber ist der dreifache Weltmeister im Lachsgaren am offenen Feuer, Ludwig Traber.

11. April 2011

Lena Gruschka (Gestaltende Kunst) und Johannes Post (Bildende Kunst) erhalten den diesjährigen Kunstförderpreis der Stadt Neuss. Er wird übergeben im Atelierhaus im Rahmen einer Ausstellungseröffnung, in der beide Künstler, die nicht mehr in Neuss leben, ihre Werke präsentieren.

12. April 2011

Der Pädagoge, Stadtverordnete und Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Karl Rüdiger Himmes, vollendet sein 70. Lebensjahr.

13. April 2011

Das Neue Forum des Erzbischöflichen Gymnasiums Marienberg, das durch eine Straßenbrücke mit der Schule verbunden ist und die Mensa beherbergt, wird durch Domkapitular Gerd Bachner eingeweiht. Kritik üben während der Eröffnung mehrere Vereine und Verbände an der fehlenden Barrierefreiheit.

14. April 2011

Der Regelbetrieb der gebührenpflichtigen einheitlichen Behördennummer 115 beginnt. Seit 2009 wurde die Nummer in einem Pilotprojekt in Modellregionen (auch in Neuss) getestet. Bis Ende 2011 soll die Telefonnummer bundesweit etabliert werden.

14. April 2011

Barbara Steffens, Landesministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, besucht die Girls'-Day-Veranstaltung der Deutschen Telekom im Commundo-Tagungshotel an der Humboldtstraße, wo sich 1.000 Mädchen über Chancen in »Männerberufen« informieren.

15. April 2011

Die Aktion »Neuss nimmt Platz« der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) stellt als Reaktion auf die Eröffnung des Rheinpark-Centers und zur Aufwertung der Innenstadt 50 Holzbänke auf.

15. April 2011

Am letzten Schultag vor den Osterferien findet auch die Abiparade mit anschließender Party in der Eventhalle statt, mit der die Neusser AbiturientInnen von sieben Gymnasien, einem Wirtschaftsgymnasium und zwei Gesamtschulen ihren letzten Schultag vor den Abiturklausuren feiern.

15. April 2011

Die drei Partnerschaftsvereine »Club franco-allemand«, »Comité de jumelage« und »Amis de jumelage« der französischen Partnerstadt Châlons-en-Champagne haben sich zu einem einzigen Verein zusammengeschlossen. Der neu gegründete Verein heißt »Amic'allemand, Châlons-en-Champagne«.

16. April 2011

Der Choreograph Hamdi Berdid und der Verein »Kubid« veranstalten im Rheinischen Landestheater den »Battle Move Deluxe«, einen Tanzwettbewerb der HipHop-Szene. Ein Battle umfasst mehrere jeweils zweiminütige Auftritte, bei denen die Tänzer ihr Können einer internationalen Jury präsentieren. Sieger vor 3.000 Zuschauern wird die Neusser Formation »Old Fusion«.

16. April 2011

Die Reuschenberger Osterkirmes bildet den Auftakt der Schaustellersaison. Sie ist eine der wenigen Kirmesveranstaltungen im Rhein-Kreis Neuss, die nicht in Verbindung mit einem Schützenfest stehen.

16. April 2011

Auf dem Freithof findet bei strahlendem Sonnenschein das Weinfest statt, eines der ersten in der Saison. Die Krämerstraße wird zeitgleich zum vierten Mal Ausstellungsort für Maler, Bildhauer und Karikaturisten aus Neuss und Umgebung.

18. April 2011

Der Künstler Wilhelm Schlote stellt sein Neuss-Plakat vor, das er nach Anregungen von Lesern der Neuß-Grevenbroicher Zeitung mit zahlreichen Neusser Wahrzeichen gestaltet hat.

22. April 2011

Während der Osterfeiertage ist die Anadolu-Moschee in Norf-Derikum für Besucher aller Religionen geöffnet. Es werden Führungen und türkische Spezialitäten angeboten.

25. April 2011

Nahe der Golfanlage Hummelbachaue geraten nach langer Trockenheit 1.000 Quadratmeter trockenes Unterholz in Brand. Der Löschzug Norf kann den Flächenbrand in kurzer Zeit löschen.

26. April 2011

Vor 700 Jahren wurde die Stadtrechtsurkunde für die Stadt Olpe durch den Kölner Erzbischof, Heinrich Graf von Virneburg, in Neuss ausgestellt. Mit einem Staffellauf von Neuss nach Olpe beginnt die 700-Jahr-Feier der Stadt Olpe.

26. April 2011

Zum 100-jährigen Bestehen des Männergesangvereins »Haideröschen« Roseller heide präsentiert der Chor eine von Simon Kolbecher erarbeitete Chronik.

27. April 2011

Der Eisenbahner Sportverein (ESV) Neuss wurde vor 80 Jahren gegründet. Wegen zu weniger Mitglieder muss der Verein nun liquidiert werden. Das Vereinsheim am Stadtwald soll erhalten bleiben.

30. April 2011

Die Stadt Neuss beteiligt sich am »Protesttag für die Gleichstellung der Menschen mit Behinderung« und an der »Aktion Grundgesetz« gemeinsam mit einem Bündnis von Behindertenverbänden, die sich mit Info-Ständen vor dem Rathaus vorstellen.

30. April 2011

Der Tennisclub TC Neuss-Gnadental und weitere acht Clubs im Rhein-Kreis Neuss nehmen teil an der Saisoneröffnung »Deutschland spielt Tennis« mit mehr als 1.500 Tennisvereinen bundesweit.

1. Mai 2011

Vertreter von Parteien, Gewerkschaften und Sozialverbänden ziehen zur traditionellen Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Marktplatz.

1. Mai 2011

Monsignore Dr. Hans-Dieter Schelauske, ehemaliger Oberpfarrer, ist als Mitglied einer 30-köpfigen Delegation aus Neuss Gast in Perl an der Obermosel, wo zum 50. Mal die Quirinus-Prozession mit Pferden und Kutschen durch die Weinberge zieht. Er hält beim Hochamt unter freiem Himmel die Festpredigt. Vor zehn Jahren überbrachte Schelauske nach Quirinus-Jubiläum und Schreinsöffnung im Jahr 2000 eine Reliquie des Neusser Stadtpatrons nach Perl.

1. Mai 2011

Neuer Leiter des Nelly-Sachs-Gymnasiums wird der bisherige stellvertretende Direktor des Albert-Einstein-Gymnasiums Kaarst, Manfred Neumann, der dem 2010 zur Bezirksregierung versetzten Hanns-Friedrich Noirhomme nachfolgt.

1. Mai 2011

Die bundesweit vertriebene Handelskette Tsunami Sushi Bars aus Neuss ändert angesichts der Tsunami-Katastrophe in Japan vom 11. März 2011 ihren Namen und firmiert nun als Natsu Asien Food.

1. Mai 2011

Pastor Monsignore Wilfried Korfmacher, seit 2009 Dechant des Dekanats Neuss/Kaarst, wird krankheitsbedingt von diesem Amt entpflichtet. Er wird als Pfarrvikar in der Seelsorgegemeinschaft Neuss-Mitte tätig sein und bis August Pfarrverweser im Bezirk »Rund um die Erftmündung« bleiben

1. Mai 2011

Simone Wiegele und Antje Hill vom RSV Neuss-Grimlinghausen belegen beim 1. Weltcup der Voltigiererinnen in Leipzig die Plätze eins und zwei.

2. Mai 2011

Da der 30. April, der Namenstag des Stadtpatrons St. Quirinus, in diesem Jahr in der Osteroktav liegt, beginnt mit dem Quirinusfest die Quirinusoktav, die mit der Prozession am 8. Mai beendet wird.

3. Mai 2011

Das Marie-Curie-Gymnasium eröffnet eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt der Schule, die sich mit Leben und Werk des Neusser Malers Joseph Kohlschein d. J. (1884 –1958) beschäftigt, der lange in einem Nachbargebäude der Schule lebte und arbeitete.

3. Mai 2011

Beim Unfall eines Postfahrzeugs verbrennen zahlreiche Postsendungen von BürgerInnen, Firmen, Organisationen und Behörden mit Sitz im Zustellungsbereich der Stadt Neuss.

3. Mai 2011

Dr. Peter Hommers, von 1977 bis 1999 Leiter der Volkshochschule Neuss und engagierter Quirinusforscher, vollendet sein 75. Lebensjahr.

4. Mai 2011

Das Forum Archiv und Geschichte Neuss ehrt den 2007 verstorbenen Journalisten, Historiker und langjährigen Stadtarchivar von Neuss, Joseph Lange, zu dessen 100. Geburtstag mit einer Vortragsveranstaltung. Prof. Dr. Heinz Finger, Direktor der Diözesan- und Dombibliothek Köln, widmet sich der Frage »Gibt es Besonderheiten des Neusser Quirinus-Kultes im Kontext der Verehrung von Stadtpatronen?«.

5. Mai 2011

Das Rheinische Landestheater (RLT) präsentiert sich mit »2050 – ein Tag im November« beim 27. Kinder- und Jugendtheatertreffen NRW, »WESTWIND 2011«, in Köln als eine von elf ausgewählten Inszenierungen und erhält ein Preisgeld von 1.000 Euro. Das RLT wurde zum zweiten Mal zu diesem Festival eingeladen.

5. Mai 2011

Der Architekten- und Ingenieurverein Düsseldorf (AIV) prämiert zwei Gebäude zum »Bauwerk des Jahres 2010«. Neben dem Maxhaus in Düsseldorf wird der Siza-Pavillon, der das Erwin-Heerich-Archiv beherbergt, stellvertretend für die Architektur der Raketenstation Hombroich ausgezeichnet.

6. Mai 2011

Anlässlich des 20. Jahrestags des Beschlusses im Neusser Rathaus, fair gehandelten Kaffee und Tee zu verwenden, treffen sich Vertreter der Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) und die Beigeordneten der Stadt zu einem Frühstück mit fair gehandelten Produkten. Neuss war 1991 die erste deutsche Stadt, deren Verwaltung alternativen Kaffee und Tee einführte

7. Mai 2011

Zum vierten Mal findet auf Gut Gnadental der Tandem-Tag statt, der nach dem Tod seines Initiators Burkhard Zülow in diesem Jahr von der »Tandem- Stiftung Burkhard Zülow« vorbereitet wurde und behinderte und nichtbehinderte SportlerInnen sowie 700 Besucher begeistert.

8. Mai 2011

Festprediger beim Hochamt anlässlich der Quirinusprozession ist der Pfarrer der Münsterkirche Unserer Lieben Frau zu Radolfzell/Bodensee, Michael Hauser.

8. Mai 2011

22 Händler organisieren das traditionelle Moselstraßenfest und bieten einen unterhaltsamen Nachmittag bei gutem Wetter.

8. Mai 2011

In Zusammenarbeit mit dem Clemens-Sels-Museum und der KSK Konkordia Neuss veranstaltet das Team Zeitreise unter der Leitung des Archäologen Mark Schrader einen Workshop, in dem Interessierte die Fechtkunst und Kampfweise der römischen Gladiatoren praktisch kennenlernen und ausprobieren können.

9. Mai 2011

Wirtschaftsförderer Andreas Galland verliert mit sofortiger Wirkung die Leitung des Amts für Wirtschaftsförderung und wird als Justiziar in den Bereich Planung und Bauplanung versetzt, wo er künftig für die Denkmalpflege zuständig ist. Grund der Versetzung ist ein Vorwort Gallands im Newsletter des Amtes für Wirtschaftsförderung, in dem er zur königlichen Hochzeit in Großbritannien despektierlich Stellung genommen und unangemessene Formulierungen verwendet hatte.

10. Mai 2011

Der Florist und Mitglied des Elferrats der Brauchtums- und Karnevalsgesellschaft (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, Dieter Bunse, vollendet sein 70. Lebensjahr.

11. Mai 2011

Eine Delegation mit Bürgermeister Herbert Napp folgt einer Einladung der seit 2008 mit Neuss befreundeten türkischen Stadt Bolu zum Izzet-Baysal-Fest, ein jährlich stattfindendes Fest zu Ehren des Unternehmers und Förderers Izzet Baysal, der u. a. die Universität Bolu finanziell unterstützte.

11. Mai 2011

Dr. Ludwig Gleumes, fast 20 Jahre lang Chefarzt der Gynäkologie am Johanna-Etienne-Krankenhaus und Leiter des dortigen Brustzentrums, wird mit einer Ärztefortbildung verabschiedet, bei der er selbst über Fortschritte in der Brustkrebstherapie referiert.

12. Mai 2011

Prof. Dr. Friedhelm Farthmann, ehemaliger Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Gast am zweiten Abend der Gesprächsreihe »Das Leben ein Kampf – eine Beunruhigung«, die das Rheinische Landestheater während der Spielzeit 2010/2011 »Kämpfen!« anbietet.

14. Mai 2011

Anlässlich des Further Schützenfestes wird der neue Hermann-Josef-Dusend- Platz Ecke Venloer Straße/Neusser Weyhe der Öffentlichkeit übergeben. Dort erinnert eine Stele des Künstlers Fritz Meier an Hermann Josef Dusend (1926 –2009), ehemaliger Landrat, Neusser Bürgermeister und Präsident der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft.

14. Mai 2011

Den ersten verkaufsoffenen Sonntag 2011 verbindet die Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) mit dem City-Frühlingsfest »Neuss blüht auf«.

14. Mai 2011

189 KünstlerInnen im Rhein-Kreis Neuss öffnen ihre Ateliers für die Aktion »Arbeitsplatz Kunst«, die zum neunten Mal, jedoch erstmals von allen Städten und Gemeinden im Kreis veranstaltet wird.

15. Mai 2011

Das Clemens-Sels-Museum und seine Dependance, das Feld-Haus, beteiligen sich am 34. Internationalen Museumstag unter dem Motto »Museen, unser Gedächtnis«.

15. Mai 2011

Im Rahmen des Konzerts »Vater und Sohn« der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) findet im Zeughaus die Welturaufführung der klassischen Sinfonie »Anni horribili«, gewidmet der DKN, des lettischen Cellisten und Komponisten Don Jaffé (*1933) statt. Solist ist sein Sohn, der Cellist Ramon Jaffé (*1962).

15. Mai 2011

Wegen des niedrigen Wasserstands des Rheins kann das »Anfahren 2011«, die Saisoneröffnung der Neusser Wassersportvereine, nur von Kanuten, kleinen Seglern und Ruderern durchgeführt werden; das Feuerlöschboot »Alfons Frings«, die Segel- und Motorboote können nicht in den Sporthafen einlaufen.

16. Mai 2011

Der Männergesangverein »Haideröschen« Rosellerheide, der in diesem Jahr 100 Jahre besteht, erhält die Zelter-Plakette der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chorverbände. Die Auszeichnung wurde 1956 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss für Chöre und Chorvereinigungen gestiftet, die sich in langjährigem Wirken um die Pflege der Chormusik und das deutsche Liedgut verdient gemacht haben.

18. Mai 2011

Der Neusser Künstlerkreis präsentiert seine Sommerausstellung im Lichthof des Kreishauses des Rhein-Kreises Neuss, da der Mietzuschuss der Stadt Neuss für das Zeughaus gestrichen worden war. Erstmals wurde an Schulen für die Teilnahme junger KünstlerInnen geworben.

19. Mai 2011

Hansekommissionsmitglied Angelika Quiring-Perl besucht mit einer 15-köpfigen Neusser Delegation den 31. Internationalen Hansetag der Neuzeit in Kaunas/Litauen. Stadtführer Rolf Lüpertz in der Rüstung des Stadtpatrons Quirinus ist die Attraktion des Neusser Stands auf dem Hansemarkt.

19. Mai 2011

Eine unabhängige Fachjury bewertet die für das Schuljahr 2011/2012 eingereichten 62 Kulturprojekte nach den Vorgaben des Landesprogramms Kultur und Schule. Mit Hilfe der Landesförderung, der Jubiläumsstiftung der Sparkasse und des Vereins Neuss Kultur e. V. können alle 57 als förderungswürdig eingestuften Projekte mit wöchentlich zwei Schulstunden in den Neusser Schulen durchgeführt werden. Ziel ist dabei vorrangig, durch den Einsatz von freien KünstlerInnen den Schulkindern eine andere Art des Zugangs zu ihrer Kreativität zu eröffnen.

20. Mai 2011

Das Clemens-Sels-Museum eröffnet die Ausstellung »Von Ensor bis Matisse«, eine Hommage an Dr. Irmgard Feldhaus (1920 –2010), die das Museum über drei Jahrzehnte leitete, mit ihrer Schenkung das erste Museum für populäre Druckgrafik in Nordrhein-Westfalen, das Feld-Haus, ermöglichte und dem Clemens-Sels-Museum mehr als 50 Werke testamentarisch vermachte.

20. Mai 2011

Die Freunde und Förderer des Rheinischen Landestheaters verleihen den Förderpreis 2011 an den Schauspieler Stefan Schleue, der seit 2009 zum Ensemble gehört.

20. Mai 2011

Sechs Geschäfte und Bürogebäude der Innenstadt erhalten das »Neuss-barrierefrei-Signet«, um das sich bisher 33 Betriebe beworben haben. Neuss ist die erste Stadt in Nordrhein-Westfalen, die die Aktion nach Berliner Vorbild durchführt, um Räume für Menschen mit Behinderung erreichbar zu machen.

21. Mai 2011

Die 10. Neusser Kulturnacht 2011 steht unter dem Motto »Kulturen der Welt – Heimat in Neuss«. 24 Kultureinrichtungen präsentieren 147 Programmpunkte an 24 Orten. Erstmals finden auch Programmpunkte vor dem RomaNEum statt.

22. Mai 2011

Nach drei Jahren Umbau präsentiert sich das Johanna-Etienne-Krankenhaus nach Festhochamt und Festakt mit einem Tag der offenen Tür. Schwester Praxedis, Generaloberin der Neusser Augustinerinnen, enthüllt eine Stele des Erkelenzer Künstlers Michael Franken, die an die Ordensgründerin Johanna Etienne erinnert.

22. Mai 2011

Karl Bongers (*1924), Vorstandsvorsitzender der Stiftung Sport der Sparkasse und des Rhein-Kreises Neuss sowie Ehrenvorsitzender des Neusser Schwimmvereins und des Sportbunds im Rhein-Kreis Neuss, erhält die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen, mit der Ehrenamtler und Sportler für heraus ragendes Engagement geehrt werden.

22. Mai 2011

Dr. Achim Rohde, FDP-Stadtverordneter und von 1975 bis 1983 Regierungspräsident in Düsseldorf, vollendet sein 70. Lebensjahr.

22. Mai 2011

Zum 175-jährigen Jubiläum des Bürgerschützenvereins Holzheim wird ein Bildband mit 450 Aufnahmen bekannter Fotografen vorgestellt, der nicht nur das Schützenfest, sondern auch den Jahreslauf der Holzheimer Schützen dokumentiert.

24. Mai 2011

Zum vierten Mal zeichnet die Stadt Neuss im Rahmen der Aktion Stadtbildpflege elf herausragende Bauvorhaben im Stadtgebiet aus. Erstmals werden auch Gewerbebauten bewertet.

24. Mai 2011

Der Neusser Carlo Werner, der 59 Kilo abgenommen hat, ist Gewinner der elfteiligen Show »The biggest loser – Abnehmen im Doppelpack« des Fernsehsenders Kabel 1.

25. Mai 2011

Der städtische Gutachterausschuss legt die aktuelle Bodenrichtwertekarte vor, aus der erstmals flächendeckend für die Innenstadt Richtwerte für Grundstücke ermittelt wurden. Dabei ist der Innenstadtbereich in fünf Lageklassen eingeteilt, wobei die teuerste Lage mit 3.179 Euro und die günstigste Lage mit 704 Euro je Quadratmeter angesetzt ist.

26. Mai 2011

Das Wohnviertel Südliche Furth der Neusser Bauverein AG erhält den Sonderpreis 2011 der Auszeichnung »PROM«, die jährlich von der RWE Vertrieb AG, dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Immobilienmanager vergeben wird. Dies ist bereits der siebte Preis, den die Bauverein AG gemeinsam mit dem Architekturbüro Agirbas & Wienstroer seit 2008 für dieses Baugebiet erhalten hat. Die Verleihung findet in Berlin statt.

27. Mai 2011

Der Rat verabschiedet in Ergänzung zum Integrationskonzept der Stadt Neuss zusätzlich das Interkultur-Konzept »Heimat Neuss – Kunst- und Kulturförderung in der multi-ethnischen Gesellschaft« und dokumentiert damit, wie und nach welchen grundsätzlichen Werten die Kulturarbeit ihren Beitrag zur Integration leisten soll.

27. Mai 2011

Aufgrund des Niedrigwassers des Rheins läuft ein niederländischer Tanker bei Neuss auf Grund und verliert drei Tonnen Dieselöl. Der Frachter erreicht den Neusser Hafen, die sechs Kilometer lange Ölspur auf dem Rhein kann aufgefangen werden.

28. Mai 2011

Zum dritten Mal veranstalten der Arbeitskreis »Integration der Migranten in der Stadt Neuss«, der Integrationsrat und das Integrationsbüro der Stadt Neuss auf Marktplatz und Freithof das »Frühlingsfest der Kulturen«. Schirmherr der Veranstaltung ist Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

28. Mai 2011

Auf dem Markt präsentieren sich am kreisweiten »Tag der Selbsthilfe« 40

28. Mai 2011

Selbsthilfegruppen mit Beratungs- und Serviceangeboten.

28. Mai 2011

Beim dritten Berufsinformationstag der Stadt Neuss im Rathausfoyer stellen AusbilderInnen und Auszubildende der Stadt Neuss und ihrer Tochterunternehmen 19 verschiedene Ausbildungsberufe vor, für die 2012 mehr als 70 Ausbildungsplätze angeboten werden.

29. Mai 2011

Der Männergesangverein »Haideröschen« Rosellerheide feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert in der Kirche St. Peter Rosellen und einem Festkommers. Es ist gleichzeitig das Abschiedskonzert von Musikdirektor Johann Martin Sentis, der den Chor 47 Jahre leitete.

30. Mai 2011

Während der 28. Schülertheaterwoche zeigen acht Theatergruppen von sieben Schulen und der Kindertagesstätte Meertal auf der Studiobühne des Rheinischen Landestheaters ihre Aufführungen, außerdem finden Workshops statt.

31. Mai 2011

Ernst-Horst Goldammer (*1946), Jurist und seit 1989 Beigeordneter der Stadt Neuss mit den Schwerpunkten Recht, Sicherheit und Ordnung, tritt nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand.

31. Mai 2011

Die Stadtverordnete Felizitas Wennmacher tritt aus der zweiköpfigen Fraktion der Partei Die Linke aus und bildet ab sofort mit Gerhard Quentin die Fraktionsgemeinschaft Unabhängige/Die Linke.

1. Juni 2011

Angesichts der Erkrankungen aufgrund des EHEC-Erregers, dessen Ansteckungsursache noch nicht bekannt ist und an dem im Rhein-Kreis Neuss bisher sechs Personen erkrankt sind, stellen Kantinen und Mensen ihr Essensangebot um und servieren größtenteils gekochtes oder tiefgefrorenes Gemüse oder Konservenprodukte statt Salat und roher Gemüse.

1. Juni 2011

Nach Differenzen mit Oberbürgermeister Elbers übernimmt der Düsseldorfer Beigeordnete für Wirtschaft, Personal und Gesundheit, Wilfried Kruse, die Aufgaben des zweiten Geschäftsführers der IT-Kooperation (ITK) Rheinland, des EDV-Zweckverbands mit Sitz in Neuss. Kruse war von 1992 bis 2004 Dezernent für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften sowie für Kultur und Schule in Neuss.

2. Juni 2011

Die Initiative Neusser Innenstadtgastronomen, der zwölf Gastwirte angehören, veranstaltet am heutigen Festtag Christi-Himmelfahrt das Vatertagsfest »Heimspiel« auf dem Münsterplatz.

3. Juni 2011

Der Neuss-Grefrather Reitclub veranstaltet die jährlichen Neuss-Grefrather Dressurtage.

4. Juni 2011

Der Heimatverein Norf stellt nach sechsjähriger Restaurierungsarbeit den Wasserturm Norf, der 1904 zur Versorgung des angrenzenden Schlosses Müggenburg erbaut wurde, als Treffpunkt des Vereins vor. Im Turmzimmer sollen Vorstandssitzungen des Vereins stattfinden. Eine Nutzung als Trauzimmer wird geprüft.

4. Juni 2011

Mit einem Motorradcorso durch die Stadt, an dem Bürgermeister Herbert Napp als Soziusfahrer teilnimmt, und einem Fest auf dem Kirmesplatz feiert der seit zehn Jahren bestehende Motorrad-Club »Free Eagles« das Jubiläum.

5. Juni 2011

Die Herrenmannschaft des Hockeyclubs HTC Schwarz-Weiß Neuss steigt zwei Jahre nach dem Abstieg wieder in die Erste Bundesliga Nord auf.

5. Juni 2011

Der Neusser Schwimmer Philip Lücker gewinnt bei den 123. Deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin eine Goldmedaille.

5. Juni 2011

Den von der Neusser Bauverein AG gestifteten Jugendförderpreis für herausragende sportliche Nachwuchsarbeit in Höhe von 2.000 Euro erhält die Leichtathletik-Abteilung des Sportvereins DJK Rheinkraft Neuss.

5. Juni 2011

Die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Rosellerheide-Neuenbaum feiert den 125. Geburtstag der Marienkapelle Neuenbaum mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem Straßenfest.

6. Juni 2011

Stefan Pfitzer, Beigeordneter für Planung, Bau und Verkehr, vollendet sein 65. Lebensjahr und tritt mit Ablauf des Monats Juni in den Ruhestand. Der diplomierte Architekt wirkte 22 Jahre in Neuss als technischer Dezernent.

6. Juni 2011

Das Regionale Rechenzentrum des Zweckverbands IT-Kooperation (ITK) Rheinland am Hammfelddamm 4 wird offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die ITK ist technischer Dienstleister für die Landeshauptstadt Düsseldorf und alle kommunalen Verwaltungen im Rhein-Kreis Neuss.

7. Juni 2011

Nach 35 Jahren haben die Stadtwerke Neuss den Vertrag über Wasserlieferungen aus dem Braunkohle-Tagebau mit der RWE Power AG beendet. Nun wird das Wasser für den Neusser Süden in Kooperation mit den Stadtwerken Düsseldorf im Wasserwerk Rheinbogen gefördert, unter dem Rhein nach Düsseldorf gepumpt und im Wasserwerk Flehe gereinigt. In einer zweiten Leitung gelangt das Trinkwasser zurück nach Neuss. Härtegrad und Preis des Wassers bleiben unverändert.

8. Juni 2011

Das Lukaskrankenhaus stellt nach sechsmonatigem Um- und Neubau die Abteilung für Nuklearmedizin im Medizinischen Versorgungszentrum offiziell in Dienst.

9. Juni 2011

Das Jugendamt Neuss stellt sich anlässlich der bundesweiten Kampagne »Das Jugendamt – Unterstützung, die ankommt« mit einem Tag der offenen Tür vor.

9. Juni 2011

Der Radiosender WDR 5 sendet die halbstündige Kinderfunksendung »Lilipuz macht Schule« live aus dem Schulgarten der Geschwister-Scholl-Grund - schule.

9. Juni 2011

Der Mord an einem Neusser, dessen Leiche im April gefunden worden war, ist aufgeklärt: Ein 29-jähriger Dormagener ist der Täter.

10. Juni 2011

Am 29. Internationalen Quirinus-Cup des Neusser Handballvereins, der am Vorabend mit einem Empfang durch die Stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps im Alten Ratssaal begann, nehmen 3.000 junge HandballerInnen in fünf Altersklassen aus 13 Nationen teil.

10. Juni 2011

In der St.-Peter-Schule in Rosellen findet der 16. Vietnamesische Buddhistentag der Kongregation der Vereinigten Vietnamesischen Buddhistischen Kirche in der Bundesrepublik Deutschland statt.

11. Juni 2011

Der Vorsitzende des Eifelvereins Neuss, stellvertretende Vorsitzende der Neusser Lebenshilfe und frühere Stadtverordnete Karlheinz Irnich vollendet sein 65. Lebensjahr.

17. Juni 2011

Das Shakespeare-Festival, das in vier Wochen 32 Veranstaltungen von 15 verschiedenen Aufführungen bietet, beginnt mit der »Komödie der Irrungen« des Théatre de Vidy aus Lausanne.

17. Juni 2011

Die Stiftung Insel Hombroich eröffnet im Siza-Pavillon auf der Raketenstation Hombroich die Ausstellung »Álvaro Siza – Von der Linie zum Raum«. Es ist die erste monografische Ausstellung des portugiesischen Architekten und Pritzker-Preisträgers in Deutschland.

17. Juni 2011

Im Foyer des Rheinischen Landestheaters findet die Vernissage zur Ausstellung des Fotoprojekts »In den Händen von Morpheus« statt, bei dem 17 SchülerInnen gemeinsam mit dem international bekannten Fotografen Fabio Borquez das Ergebnis ihrer einjährigen Arbeit zum Thema Traum präsentieren.

18. Juni 2011

Der 29. Internationale SommerNachtsLauf »Herbert Karrenberg zum Gedächtnis« der Turngemeinde Neuss von 1848 unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herbert Napp beginnt wegen einer Unwetterwarnung mit Verzögerung, kann aber mit 3.184 Teilnehmern, die das Ziel erreichen, durchgeführt werden.

19. Juni 2011

Die Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Neuss e. V. veranstalten den Tag des Botanischen Gartens mit Führungen, Kunstausstellung und ökumenischer Andacht.

20. Juni 2011

Zum zweiten Mal ist das Rheinische Landestheater zum Theatertreffen NRW »westwärts« eingeladen und spielt zum Auftakt des Festivals in Wuppertal

20. Juni 2011

»Die Orestie« in der Inszenierung von Catharina Filler. Das Stück erhält den Preis der Jugendjury.

21. Juni 2011

Auf einer Bilanzpressekonferenz der Stadtwerke Neuss präsentiert der Vorstandsvorsitzende Heinz Runde ein Rekordergebnis, von dem auch der städtische Haushalt mit 5,2 Millionen Euro profitiert.

22. Juni 2011

Beim Burgundermahl des Geschichtsvereins Forum Archiv und Geschichte e. V. hält der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Prof. Hans-Gert Pöttering, den Festvortrag.

23. Juni 2011

Prof. Dr. Rita Süßmuth, ehemalige Bundesministerin und Bundestagspräsidentin, beschließt die Gesprächsreihe »Das Leben ein Kampf – eine Beunruhigung« im Rheinischen Landestheater mit einem Vortrag zum Thema »Wie das Fremde umarmen, ohne es zu unterwerfen?«.

24. Juni 2011

Bei der 12. Klassiknacht im Rosengarten, organisiert von Neuss Marketing und der Neusser Firma 3M, dirigiert der amerikanische Crossover-Musiker Franz Anton Krager die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein. Solistin des Abends ist Kragers Ehefrau, die Sopranistin Deborah Krager.

26. Juni 2011

Bei den 13. Special Olympics World Summer Games 2011 in Athen, an denen mehr als 7.500 Athleten aus 183 Nationen teilnehmen, gewinnen die vier Neusser TeilnehmerInnen viermal Gold und je einmal Silber und Bronze in den Sportarten Tischtennis und Tennis.

27. Juni 2011

Der Neusser Hals-Nasen-Ohrenarzt Dr. Heinz Grevers, dessen Vater Gerhard sich 1921 als erster HNO-Facharzt in Neuss niederließ, vollendet sein 90. Lebens jahr. Heute wird die Praxis in dritter Generation von seiner Tochter Dr. Amelie Grevers-Kürten geführt.

27. Juni 2011

Anlässlich der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland wird im Rathaus-Foyer die Wanderausstellung »Frauen im Sport – Höher, schneller, GLEICHER« der Gleichstellungsbeauftragten durch die Stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps eröffnet. Die Ausstellung zeigt, dass die heute selbstverständliche Beteiligung von Frauen und Mädchen an unterschiedlichen Sportarten im Laufe der Geschichte erkämpft werden musste.

27. Juni 2011

Im Kulturkeller beginnt mit dem Vortrag »Goethe und der 11. September« des Kulturwissenschaftlers Dr. Manfred Osten eine neue Vortragsreihe »Neusser Montagsgespräche«, die die Stiftung für Kulturaustausch mit dem Kulturamt veranstaltet.

29. Juni 2011

Exaktere Messmethoden des Kreis-Katasteramts haben ergeben, dass die Stadt Neuss 48.000 Quadratmeter größer ist als vor zehn Jahren gemeldet.

30. Juni 2011

Zum 40. Mal findet das Netzwerktreffen »Was gibt's Neuss?« in der Eventhalle statt.

1. Juli 2011

Christoph Hölters tritt sein Amt als Beigeordneter für Planung, Bau und Verkehr als Nachfolger von Stefan Pfitzer an.

1. Juli 2011

Ab heute müssen Sportvereine die Verantwortung für die insgesamt 15 städtischen Bezirkssportanlagen übernehmen und zwischen 16 und 22 Uhr die Nutzung sowie Schließen, Reinigen und Winterdienst selbst regeln. Sind Vereine hierzu nicht bereit, bleiben die Anlagen ab 17 Uhr geschlossen.

1. Juli 2011

Bertold Bonekamp aus Grevenbroich wird Nachfolger von Dr. Rolf Wiese als Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung »Cor Unum« der Neusser Augustinerinnen.

2. Juli 2011

Hako Maier, ehemaliger Pressereferent der Volksbank Neuss, Sachkundiger Bürger, Sportler, engagiert im Kreissportbund, Stadtsportverband, Radfahrerverein und als Moderator vieler Neusser Veranstaltungen, verstirbt im Alter von 74 Jahren.

2. Juli 2011

Zum dritten Mal findet das Stadtfest »Zeitsprünge« in der Innenstadt statt, das die Besucher mit Aktionen und einer Ausstellung mit historischen Straßenansichten aus dem Stadtarchiv Neuss, die in einem alten Straßenbahn-Wagen gezeigt wird, in frühere Zeiten versetzt.

2. Juli 2011

Der Polizeisportverein Neuss 1961 e. V. feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest.

2. Juli 2011

Überraschend ernennt Papst Benedikt XVI. den Kölner Weihbischof Rainer Maria Woelki, der nach seiner Priesterweihe 1985 vier Jahre als Kaplan an St. Marien und als Präses der Kolpingfamilie Neuss-Zentral tätig war, zum Bischof des Erzbistums Berlin.

2. Juli 2011

Ab sofort führt die Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH ein separates Frauen- und Männerschwimmen im Stadtbad ein. An den ersten drei Samstagen des Monats können Frauen, am vierten Samstag Männer, getrennt vom anderen Geschlecht, das Bad besuchen. Diese Regelung erfolgt auf Initiative des Integrationsrates und auf Beschluss des Hauptausschusses.

3. Juli 2011

Gereon Rautenbach feiert nach der Priesterweihe durch Joachim Kardinal Meisner im Kölner Dom in seiner Heimatgemeinde, der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus in Grefrath, seine erste Messe.

3. Juli 2011

Technisches Hilfswerk (THW), Feuerwehr, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Polizei und Malteser Hilfsdienst veranstalten einen »Blaulichttag« im Rahmen des Sommerfestes des Initiativkreises Nordstadt. Neben der Schirmherrin, der Stellvertretenden Bürgermeisterin Hannelore Staps, nimmt auch der Minister für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, teil.

3. Juli 2011

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Neuss veranstaltet zum fünften Mal eine Familien-Fahrrad-Rallye durch Neuss für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren und ihre Eltern. Damit beteiligt sich der ADFC am 20. Niederrheinischen Radwandertag.

6. Juli 2011

Die 13-jährige Cara Bittner aus Neuss-Furth läuft bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft als Fahnenträgerin ins Borussia-Stadion in Mönchengladbach ein. Sie war bei einem Gewinnspiel als eine von zwölf Flaggenträgerinnen ausgelost worden.

6. Juli 2011

Karl-Rüdiger Himmes, Uedesheimer Stadtverordneter und Vorsitzender des Komitees für Partnerschaften und internationale Angelegenheiten, wird nach 22 Jahren als Vorsitzender des Bezirksausschusses Uedesheim verabschiedet, da er im September sein Ratsmandat niederlegen wird. Nachfolger als Stadtverordneter wird sein »Huckepackkandidat« Stefan Crefeld.

7. Juli 2011

Die Stiftung Tandem Burkhard Zülow, die gesunde und behinderte Sportler zusammenbringt, erhält den erstmals ausgelobten und mit 5.000 Euro dotierten »Förderpreis Stifterkongress NRW«, den der Kompetenzkreis Stiftungen und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG initiiert haben.

8. Juli 2011

Im Auftrag der Bürgerstiftung Bü.Ne bemalen SchülerInnen des Erzbischöf lichen Gymnasiums Marienberg, des Alexander-von-Humboldt- und des Quirinus-Gymnasiums Stromkästen in der Innenstadt. Finanziert wird die Aktion von Spendern, die die Patenschaft für Stromkästen übernommen haben.

9. Juli 2011

Mehr als 600 Grundschüler, die an dem seit 2007 durchgeführten Projekt »Jedem Kind seine Stimme« (Jeki-Sti) der Musikschule Neuss teilnehmen, treten im Zeughaus unter dem Motto »Tierisch gute Lieder« auf.

10. Juli 2011

Die Mannschaft des RSV Neuss-Grimlinghausen gewinnt beim CHIO Aachen den internationalen Gruppenwettbewerb im Voltigieren und zusammen mit dem Team Germany I auch Gold im Nationenpreis.

10. Juli 2011

Anlässlich seines 100. Geburtstags veranstaltet das Lukaskrankenhaus einen Tag der offenen Tür, den mehr als 6.000 Besucher nutzen.

10. Juli 2011

Die 54. Kirchenmusikwoche beginnt mit einem Eröffnungsgottesdienst in St. Marien. Weitere Konzertorte sind die Christuskirche und das Quirinusmünster. Nach dem Rückzug der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf im letzten Jahr hatte der Kulturausschuss beschlossen, die Kirchenmusikwoche auszusetzen. Die Kantoren der beteiligten Kirchen und der Vorsitzende des Kulturausschusses, Hartmut Rohmer, organisierten die Reihe dennoch mit elf Programmpunkten.

11. Juli 2011

Norbert Tadeusz, Düsseldorfer Maler, der auf der Museums Insel Hombroich einen eigenen Pavillon gestaltet hat, verstirbt im Alter von 71 Jahren.

11. Juli 2011

Am Nachmittag brennt eine Halle der Spedition M. Zietschmann an der Heerdterbuschstraße nieder. Die Feuerwehr ist mit 95 Helfern und 32 Fahrzeugen im Einsatz, außerdem sind Löschboote aus Neuss und Düsseldorf beteiligt.

11. Juli 2011

Der Journalist und Schriftsteller Roger Willemsen eröffnet den 12. Literarischen Sommer, der in diesem Jahr federführend von der Stadtbibliothek Neuss organisiert wird. Bis 31. August werden 25 Veranstaltungen in den beteiligten zehn Städten des Rheinlands und der Niederlande zum Thema »Grenzgänger« stattfinden.

14. Juli 2011

Die Skihalle Grefrath eröffnet eine 100 Meter lange und 40 Meter breite Kinder- und Anfängerpiste.

15. Juli 2011

Die Ludwig-Maximilians-Universität München veranstaltet im Clemens-Sels- Museum ein zweitägiges wissenschaftliches Kolloquium mit dem Titel »Sankt Quirinus in Neuss – Aktuelle Forschungen«. In dem Kolloquium werden die Ergebnisse eines Forschungsprojekts unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Päffgen vorgestellt, das die Aufarbeitung der in den 1960er Jahren von Prof. Dr. Hugo Borger durchgeführten Ausgrabungen im Quirinusmünster zum Ziel hat. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Textilfund aus einem Sarkophag im Quirinusmünster in Neuss, der als kostbarer islamischer Goldbrokat des 12. Jahrhunderts bestimmt werden konnte, präsentiert. Der Fund ist nördlich der Alpen herausragend.

15. Juli 2011

Dr. Dirk Stenmanns wird für sein außergewöhnliches Engagement bei der medizinischen Versorgung obdachloser Personen mit dem Preis der Stadt Neuss für »Bürgerschaftliche Selbsthilfe« ausgezeichnet.

15. Juli 2011

Die derzeit erfolgreichste Skirennläuferin und Olympiasiegerin Maria Höfl- Riesch besucht die Skihalle.

15. Juli 2011

Der Graffiti-Künstler Claus Winkler, bekannt unter dem Namen »Seak«, der im Haus der Jugend und im Lukaskrankenhaus Kunstwerke gesprüht hat und zehn Jahre lang die Unterführung des Konrad-Adenauer-Rings betreute, besprüht kostenlos einen Anhänger für den Jugendtreff Greyhound Pier 1.

16. Juli 2011

Mit einer Zeltstadt präsentieren sich alle städtischen Ämter, Eigen- und Tochterbetriebe auf Markt und Freithof bei der erstmalig durchgeführten Veranstaltung »Dasein für Neuss«. Das Stadtarchiv zeigt die eigens dafür organisierte Ausstellung »Das Neusser Rathaus – gestern und heute« mit großformatigen Fotos des Rathauses aus drei Jahrhunderten.

16. Juli 2011

Zum 174. Mal findet die Versammlung der »Bürger und Bürgerssöhne« des Neusser Bürger Schützenvereins statt, mit deren Zustimmung »Zog-Zog« auch im Jahr 2011 Schützenfest gefeiert werden wird.

17. Juli 2011

Im Rahmen des 150-jährigen deutsch-japanischen Jubiläumsjahres werden in der Langen Foundation die beiden Ausstellungen »Visual Stories – Japans Bilder erzählen: Bildrollen – Anime – Manga« und Takehito Koganezawa:Particle Tickle eröffnet.

19. Juli 2011

Eine Wanderausstellung des Deutschen Bundestags über die Arbeitsweise des Parlaments wird in der Kundenhalle der Sparkasse Neuss eröffnet.

21. Juli 2011

Der Planungsausschuss beschließt einen Rahmenplan zur Bebauung des Alexianerkloster-Areals, auf dem 400 bis 500 Wohnungen entstehen sollen. Die Erschließung soll über zwei neue Straßen und nicht durch eine Verlängerung der Schillerstraße erfolgen. Damit ist der Protest einer Bürgerinitiative, die 1.700 Unterschriften gegen die Bebauung des Biotops Obererft gesammelt hat, erfolgreich.

22. Juli 2011

Die Aktion »Neusser Ferienspaß 2011« des Jugendamts startet mit einer U16- Party im Greyhound Pier 1.

22. Juli 2011

Der Neusser Tennisclub NTC Stadtwald richtet zum 13. Mal die Special Olympics NRW für geistig behinderte Sportler aus.

22. Juli 2011

Auf der 19. Etappe der Tour de France wirbt Heinz Kutsch als Heiliger Quirinus wieder für die am 27. Juli stattfindende Tour de Neuss. Zuschauer lassen sich mit dem Stadtpatron fotografieren, außerdem ist er mehrmals im Fernsehen zu sehen.

23. Juli 2011

Unter dem Titel »Klänge in die Dunkelheit« findet die 17. Romanische Nacht im Quirinusmünster statt.

24. Juli 2011

Im RennbahnPark findet ab mittags das Midwest Music Festival statt. Statt der erwarteten 10.000 Besucher kommen bei strömendem Regen, der den ganzen Tag anhält, nur 3.000 Personen.

25. Juli 2011

Der Neusser Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Kulturausschusses des nordrhein-westfälischen Landtags, Dr. Fritz Behrens (*1948), wird zum Präsidenten der »Kulturstiftung NRW« gewählt. Aufgabe der 1989 von der Landesregierung gegründeten Stiftung ist die Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur.

25. Juli 2011

Am Neubau der Kinder- und Hals-Nasen-Ohren-Klinik des Lukaskrankenhauses wird Richtfest gefeiert. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2012 vorgesehen.

26. Juli 2011

Das Museum Insel Hombroich veranstaltet in Kooperation mit dem kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück erstmals ein spezielles Ferienprogramm für Kinder, das auf die besonderen Gegebenheiten dieses Museums, das sich sowohl geografisch als auch konzeptionell von anderen Museen unterscheidet, zugeschnitten war: Ohne jegliche didaktische Hinweise lernen Kinder Kunst zu erforschen und die Natur zu verstehen.

27. Juli 2011

Die 10. Tour de Neuss gewinnt André Greipel, Sieger einer Etappe der diesjährigen Tour de France. Neben ihm starten weitere sechs Fahrer, die am vergangenen Wochenende die Tour de France beendet haben.

29. Juli 2011

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss präsentiert die Veröffentlichung »Neusser Denkmäler: Denkmäler, Brunnen und Blickfänge in Neuss«, in der 253 Denkmäler des Stadtgebiets mit Erläuterungen vorgestellt werden. Bearbeiter ist Jürgen Heß, die Fotos dazu lieferte der Fotograf Bernhard Moll.

30. Juli 2011

Zum zweiten Mal präsentieren Gastronomen der Region auf dem Freithof verschiedene »Nüsser Genüsse«.

1. August 2011

Der Geodatenshop www.auf-Karte.de bietet ab sofort die Möglichkeit, digitale Geodaten der Stadt Neuss, die für Internetseiten oder Druckprodukte nutzbar sind, online zu bestellen und zu erhalten.

3. August 2011

Der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Neuss, Wilhelm Fuchs, vollendet sein 70. Lebensjahr.

4. August 2011

Klaus-Dieter Salomon, Beigeordneter in Neuss (1970 –1983) und Oberkreisdirektor des Kreises Neuss (1983 –1996), begeht seinen 80. Geburtstag.

7. August 2011

Zum 17. Mal veranstaltet der Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinusmünster Neuss einen »Orgelsommer«, der heute mit einem Konzert des Kantors der Stadtkirche Schweinfurt, Martin Seiwert, beginnt und am 21. August enden wird. Erstmals wird das Orgelspiel auf eine Leinwand in der Mitte des Kirchenschiffs übertragen.

8. August 2011

Der traditionelle Räuberabend auf dem Münsterplatz zieht unter dem Motto »20 Jahre Räuber 1991– 2011« zahlreiche Zuhörer an.

9. August 2011

Das Alten- und Pflegeheim Heinrich-Grüber-Haus der Diakonie Neuss-Süd, 1976 in Weckhoven eröffnet, hat als erste der 35 Neusser Alteneinrichtungen die Zertifizierung nach EU-Richtlinien erhalten.

11. August 2011

Beim Oberstehrenabend des Neusser Bürger-Schützenvereins wird Dr. Heiner Sandmann zum elften Mal zum Oberst gewählt.

13. August 2011

Im Rheinischen Schützenmuseum übergibt Karl Hans Arnold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe RP, zu der auch die Neuß-Grevenbroicher Zeitung gehört, ein neues Schützenfenster des Neusser Künstlers Heribert Münch.

16. August 2011

Zum 9. Blutspendemarathon der Stadt Neuss im Rathaus kommen 429 BürgerInnen, davon 30 Prozent Erstspender. Damit ist das angestrebte Ziel von mindestens 400 Blutspendern erreicht.

17. August 2011

Die 35. Schützenausstellung der Sparkasse Neuss zeigt »50 Jahre Schützengilde Neuss – Traditionen im Wandel der Zeit«.

20. August 2011

An den in Mönchengladbach beginnenden Hockey-Europameisterschaften nehmen auch drei Neusser Hockey-Spielerinnen teil: Lena Andersch, Lina Geyer und Luisa Steindor vom Erstligisten HTC Schwarz-Weiß Neuss.

21. August 2011

Die Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen gewinnen in Le Mans die Europameisterschaft.

22. August 2011

Am Obertor wird eine Artillerie-Gedenktafel mit Korpsabzeichen, Korpsname und zwei gekreuzten Kanonen enthüllt, die das amtierende Artilleriesiegerpaar, Sebastian und Melanie Bürger, gestiftet hat.

22. August 2011

Der Hockeyclub HTC Schwarz-Weiß Neuss richtet die Hockey-Europameisterschaft der Senioren mit 500 Aktiven aus, die parallel zur Hockey-Europameisterschaft in Mönchengladbach stattfindet.

23. August 2011

Die älteste Neusser Bürgerin, Margarete Kuczynski, vollendet bei guter Gesundheit ihr 105. Lebensjahr.

24. August 2011

Die Stadthafen GmbH eröffnet die neue Treppenanlage am Pegel, die Stufen und Bänke mit Blick auf das Hafenbecken 1 bietet. Nach den Schützenfesttagen wird nachgearbeitet und die Gestaltung der Uferpromenade begonnen.

24. August 2011

Nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank sind nun beide Häuser im Gebäude Markt 21 untergebracht, dem Standort des Geburtshauses des Neusser Ehrenbürgers Josef Kardinal Frings.

24. August 2011

Die Stadt Neuss genehmigt das Sicherheitskonzept des Neusser Bürger-Schützenvereins für die Schützenfest-Wiese und erteilt die Baugenehmigung für das Festzelt. Beides wird auf Widerruf erteilt, so dass im nächsten Jahr keine neue Genehmigung erforderlich sein wird.

26. August 2011

Mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Herbert Napp und dem Kirmesplatz-Rundgang mit Schützenkönig Werner IV. Kuhnert wird das diesjährige Neusser Bürger-Schützenfest eröffnet. Eine Unwetterwarnung wurde wieder aufgehoben. Während der folgenden Tage ist das Wetter zwar wechselhaft, aber die Parade und fast alle Umzüge finden bei Sonnenschein statt.

28. August 2011

Zum zweiten Mal findet vor dem Schützen-Hochamt ein ökumenisches Morgenlob statt, bei dem die Vorsitzende der evangelischen Kirchengemeinden in Neuss, Dr. Ilka Werner, die Predigt hält. Das Hochamt zelebriert Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann.

28. August 2011

Nur eine Woche nach dem Europameistertitel gewinnen die Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen auch die Deutschen Meisterschaften.

29. August 2011

Die 1966 eingebaute Kleuker-Orgel der Christuskirche, die ein Jahr lang renoviert wurde, wird zurück in die Kirche transportiert. Zum 1. Advent soll sie eingeweiht werden.

31. August 2011

Mit nur drei Schuss wird der einzige Bewerber, Grenadier-Hauptmann Rainer Halm, neuer Schützenkönig von Neuss. Weitere Sieger sind Edelknabenkönig Maximilian Schoth, Hoher Reitersieger Stephan Kuhs und Artillerie-Sieger Christian Schlangen.

1. September 2011

219 MitarbeiterInnen des Landeskriminalamtes legen im Jahnstadion Prüfungen für das Sportabzeichen ab. Die Veranstaltung organisiert der Stadtsportverband Neuss.

2. September 2011

Auf Einladung der Landsmannschaft Schlesien besucht das Jugend-Musik- Ensemble »Piccolo« aus dem oberschlesischen Beuthen Neuss und gibt im Kreishaus ein Konzert in schlesischen Trachten.

3. September 2011

Das Appeltaate-Fest der Cornelius Gesellschaft Neuss-Selikum eröffnet der neue Neusser Schützenkönig Rainer II. Halm mit dem Anschnitt des ersten Apfelkuchens. Am Abend findet der Krönungsball statt.

3. September 2011

Auf der Ludwig-Wolker-Anlage findet zum 13. Mal der Novesia-Cup, das internationale Fußballturnier für D-Jugend-Teams, statt.

4. September 2011

Mit dem alljährlichen Theaterfest startet das Rheinische Landestheater in die Spielzeit 2011/12 mit dem Thema »lieben!«.

7. September 2011

An der Leostraße beginnt die dritte Gesamtschule ihren Unterricht mit 110 SchülerInnen.

7. September 2011

Das Marie-Curie-Gymnasium startet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Neuss einen Oberstufen-Projektkurs, der sich das gesamte Schuljahr 2011/2012 mit dem Thema »Wirtschaft – Stadtentwicklung – Soziale Frage: Das lange 19. Jahrhundert in Neuss« befassen und die Ergebnisse in einer Aus- stellung präsentieren wird.

8. September 2011

Ein Erdbeben bei Goch mit der Stärke 4,4 auf der Richterskala ist bis in die Stadt Neuss hinein zu spüren, es werden aber keine Schäden gemeldet.

9. September 2011

Zollfahnder präsentieren im Neusser Hafen den größten Erfolg der vergangenen 30 Jahre: Sie stellten 70.000 gefälschte Luxusartikel im Wert von rund vier Millionen Euro sicher.

9. September 2011

Kreisdechant Monsignore Guido Assmann führt den neuen Dechanten für das Dekanat Neuss/Kaarst, Pfarrer Hans-Günther Korr, mit einer Messfeier in der St. Josef-Kirche in sein Amt ein.

9. September 2011

Das an der Düsseldorfer Straße ansässige Unternehmen FS-Karton feiert sein 100-jähriges Jubiläum

10. September 2011

Die Oldtimer-Rallye »Kul-Tour 2011« durch alle kreisangehörigen Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss wird zum zehnten Mal veranstaltet. Start und Ziel liegen in Neuss.

11. September 2011

Der »Tag der Heimat« des Bundes der Vertriebenen, Kreisverband Neuss, erinnert in diesem Jahr an den 70. Jahrestag der Deportation der Deutschen in der ehemaligen Sowjetunion.

11. September 2011

Zum Tag des offenen Denkmals bietet das Clemens-Sels-Museum zwei Führungen zum Obertor und zum Epanchoir am Nordkanal.

11. September 2011

In der »Alten Post« eröffnet Klaus Richter, Kurator der städtischen Galerie im Kulturforum Alte Post, mit »Outsidein-altpostneu« eine Ausstellung über Graffiti, Urban Art und Hiphop, die von einem umfangreichen Rahmenprogramm aller Kunstsparten des Hauses begleitet wird.

11. September 2011

Zum Auftakt der Cornelius-Oktav eröffnet die katholische Gemeinde St. Elisabeth und Hubertus ihr neues soziales Zentrum, das aus dem Hubertusstift, dem größten Neusser Alten- und Pflegeheim, und der nun eingeweihten Kindertagesstätte St. Hubertus besteht.

11. September 2011

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Voltigierer gewinnen die Sportlerinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen den Teamwettbewerb und Pauline Riedl Gold im Einzel.

12. September 2011

Die Musikschule Neuss gewinnt mit ihrem Projekt »JeKi-Sti - Jedem Kind seine Stimme« beim bundesweiten Wettbewerb der Bildungsinitiative »Kinder zum Olymp« in der Kategorie Musik (Klassen 1 bis 4) den mit 1.000 Euro dotierten Preis.

12. September 2011

Die CDU-Stadtratsfraktion wählt in einer Sondersitzung den Parteivorsitzen den Dr. Jörg Geerlings zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Er löst den seit Monaten umstrittenen Karl Heinz Baum ab.

12. September 2011

An den in Istanbul stattfindenden Ringer-Weltmeisterschaften nimmt als einzige Vertreterin aus dem Rhein-Kreis Neuss Lisa Hug vom KSK Konkordia Neuss teil.

16. September 2011

Genau zwei Jahre nach seiner Eröffnung kann das Neusser Nordbad den 200.000. Besucher begrüßen.

17. September 2011

Zum 40-jährigen Bestehen des Stadtteils Erfttal veranstaltet das Bürgerhaus Erfttal des Sozialdienstes Kath. Männer Neuss e. V. ein Stadtteilfest.

17. September 2011

Mitglieder der Neusser Schützengilde, die 50-jähriges Korpsjubiläum nach Wiederbegründung feiert, und der Schützenlust-Fahnenzug, der sein 25-jäh riges Zugjubiläum begeht, nehmen an der Steubenparade in New York teil.

18. September 2011

Im Clemens-Sels-Museum wird die Ausstellung »Aristide Maillol und Maurice Denis – Eine Künstlerfreundschaft« in Anwesenheit eines Nachfahren von Maurice Denis aus Paris eröffnet. Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs spricht von einem »Kulturhighlight dieses Jahres«.

18. September 2011

Zum Internationalen Kindertag veranstaltet der Kinderschutzbund Neuss mit zehn Kooperationspartnern ein Kinderfest im Rathausinnenhof.

18. September 2011

Zur Saisoneröffnung der Eissporthalle veranstalten Kreissportbund und AOK einen Familiensporttag auf dem Südpark-Gelände.

18. September 2011

Das Abschlusskonzert der »Niederrheinischen Orgelreise«, die bedeutende Orgeln und besondere Orgelmusik präsentierte, findet im Quirinusmünster statt und bietet ein Programm mit dem Neusser Kammerorchester.

21. September 2011

Anlässlich des Welt-Alzheimertags organisieren der Rhein-Kreis Neuss und mehrere Organisationen eine Aktionswoche mit mehr als 40 Veranstaltungen. Im Rhein-Kreis Neuss sind etwa 6.000 Personen dementiell erkrankt.

22. September 2011

Die Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) veranstaltet das 23. Hansefest, das bis zum letzten Jahr vom inzwischen aufgelösten City-Treff ausgerichtet wurde, und verlängert die Veranstaltung um zwei Tage.

23. September 2011

Die Walter Rau AG feiert die Inbetriebnahme einer Ölraffinerie im Neusser Hafen vor 100 Jahren.

25. September 2011

Gastprediger bei der Michaelsvesper der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Raum Neuss, die im Quirinusmünster gehalten wird, ist Erzpriester Georgios Basioudis, Pfarrer der griechisch-orthodoxen Kirchengemeinde Mannheim.

27. September 2011

Nach dem Abbau der letzten vier Parkuhren an der Krurstraße werden in Neuss nur noch Parkscheinautomaten verwendet.

29. September 2011

Der frühere Stadtverordnete, Prologius des Nüsser Ovends der BKG der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss und Rekeliserträger des Jahres 1981, Hans Mausberg, verstirbt im Alter von 83 Jahren.

29. September 2011

An der Skihalle in Grefrath wird das Vier-Sterne-Superior-Hotel »Fire & Ice« mit 79 Zimmern für 172 Gäste, neun Konferenzräumen und 1.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche eröffnet.

30. September 2011

Auf dem Marktplatz informiert ein »fairer” Kaffeegarten der Neusser Eine-Welt-Gruppen über fairen Handel und schenkt fair gehandelten Kaffee aus. Von bundesweit 500 000 Tassen fairen Kaffees für einen geglückten Weltrekordversuch werden aus dem Rhein-Kreis Neuss 6.087 Tassen gemeldet.

30. September 2011

Zum 90-jährigen Bestehen des Stadtsportverbandes zeigt die Sparkasse Neuss die Ausstellung »Sport in Neuss. Eine Geschichte mit Zukunft«, die in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Neuss entstand und neben Texten, Fotos und Dokumenten Leihgaben aus Privatbesitz präsentiert.

1. Oktober 2011

Wegen des anhaltend sommerlichen Wetters öffnen Nord- und Südbad die Cabriodächer und es gilt der »Hitzetarif«: Badegäste zahlen den Zweistundentarif, können sich aber einen Tag lang im Bad aufhalten.

1. Oktober 2011

Katja Ulges-Stein, die neben ihrer Arbeit als Kantorin der Reformationskirche seit Dezember 2010 die Kantorei der Christuskirche kommissarisch leitete, wird hier A-Kantorin und ist nun für die Reformations- und Versöhnungskirchen in der Nordstadt, die Christuskirche in der Innenstadt und die Dietrich- Bonhoeffer-Kirche im Stadionviertel zuständig.

1. Oktober 2011

Aus der russischen Partnerstadt Pskow wird bekannt, dass die dortige Suppenküche »Wolna«, vor 20 Jahren von Neusser Schützen initiiert und seitdem von Neusser BürgerInnen und der Stadt Neuss unterstützt, im September schließen musste, da der Eigentümer das Haus verkauft hat. Der noch vorhandene fünfstellige Neusser Spendenbetrag kommt einem integrativen sozialen Dorf in Pskow zugute.

2. Oktober 2011

Der Sportverein SC 1936 Neuss-Grimlinghausen, einer der größten Neusser Sportvereine, begeht sein 75-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsgala im Reuterhof.

2. Oktober 2011

Das Ensemble Capella vocale Neuss gibt anlässlich seines 25-jährigen Bestehens ein Konzert in der Alten Erlöserkirche Reuschenberg.

4. Oktober 2011

Die Neusser Privatschule (NPS) feiert ihr 40-jähriges Bestehen und zugleich den Umzug von der Further Straße in ein neues Schulgebäude an der Graf- Landsberg-Straße.

4. Oktober 2011

Die 2008 gegründete Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) eröffnet an der Sternstraße eine Geschäftsstelle, die an drei Wochentagen für Interessenten geöffnet ist.

4. Oktober 2011

Die Stadt Neuss präsentiert sich auf der Gewerbe-Immobilienmesse Expo Real 2011 in der Messe München am Stand der Landeshauptstadt Düsseldorf, während der Rhein-Kreis Neuss sich mit Nachbargemeinden vom Niederrhein vorstellt.

5. Oktober 2011

Anlässlich des 50. Jahrestags des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens bietet das Integrationsbüro im Sozialamt der Stadt Neuss eine Filmvorführung im Hitch-Kino. Gezeigt wird der Film »Almanya – Willkommen in Deutschland «, der die deutsch-türkische Geschichte beleuchtet, in der aus Gastarbeitern ausländische Mitbürger wurden.

5. Oktober 2011

Der Historische Abend der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss widmet sich Neusser Vereinsgründungen im 19. und 20. Jahrhundert.

5. Oktober 2011

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs stellt das Projekt »Kulturstrolche« vor, das vom Kulturamt in Kooperation mit Schulen und elf Kultureinrichtungen umgesetzt und vom NRW-Kultursekretariat Wuppertal aus Mitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein- Westfalen gefördert wird. Ziel des Projekt ist, dass jedes Neusser Kind während seiner Grundschulzeit mit den Kultureinrichtungen in Neuss in Berührung kommt.

6. Oktober 2011

Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, ehemaliger Neusser Stadtdirektor und Kulturdezernent, wird von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf mit der Josef- Neuberger-Medaille geehrt.

7. Oktober 2011

Das Lukaskrankenhaus feiert das 25-jährige Jubiläum des Tumorzentrums, das 1986 als Onko-Ambulanz gegründet wurde.

7. Oktober 2011

In der Frauenklinik des Lukaskrankenhauses wird das 1.000. Kind des Jahres 2011 geboren.

7. Oktober 2011

Die Gemeinschaftsgrundschule »Die Brücke« feiert die offizielle Einweihung des neu gestalteten Schulgebäudes aus dem Jahr 1963.

8. Oktober 2011

Mit einem Gottesdienst in der Rheydter Hauptkirche begeht der Evangelische Kirchenkreis Gladbach-Neuss sein 400-jähriges Bestehen. Bis zum Frühjahr 2012 werden verschiedene Veranstaltungen an wechselnden Orten des Kirchenkreises stattfinden.

8. Oktober 2011

Auf der Bezirkssportanlage Stadtwald finden die 9. Schul-Crossmeisterschaften statt, ein Talentsichtungswettbewerb, den der Gemeinnützige Leichtathletik- Förderverein zusammen mit dem Stadtsportverband (SSV) veranstaltet. Zum ersten Mal veranstaltet das Clemens-Sels-Museum ein nächtliches Event für Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Titel »kUNSt gehört die Nacht«.

8. Oktober 2011

Die »10. Neusser Lokalrunde« mit Livemusik der Initiative Neusser Innenstadt Gastronomie (INIG) findet in 20 teilnehmenden Kneipen bei freiem Eintritt statt.

9. Oktober 2011

Im Rahmen des Quirinus-Mittelalter-Markts, der zum dritten Mal anlässlich des Jahrestags der Grundsteinlegung für das Quirinusmünster am 9. Oktober 1209 stattfindet, führt Monsignore Guido Assmann eine Pferdesegnung durch.

10. Oktober 2011

Als dritte Gesamtschule der Stadt Neuss wird die neue Gesamtschule Nordstadt mit 108 SchülerInnen offiziell eröffnet.

10. Oktober 2011

Das Stadtarchiv Neuss eröffnet die Ausstellung »Ärgernis, Aufsehen, Empörung: Skandale in der Geschichte«, in der die Ergebnisse der elf Neusser Beiträge zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2010, Deutschlands größtem Schülergeschichtswettbewerb, präsentiert werden.

11. Oktober 2011

Der Lichtkünstler Oliver Bienkowski, seit kurzem Neusser Bürger, installiert mit Genehmigung der Bezirksregierung auf dem Hamtorhotel einen Laser, der bis zum Wochenende einen Futtermittelsilo am Hafenbecken 4 anstrahlen wird.

13. Oktober 2011

Den Herbstvortrag des Forum Archiv und Geschichte hält der ehemalige Düsseldorfer Universitäts-Professor Dr. Kurt Düwell zum 65. Jahrestag der ersten Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen im Jahr 1946.

14. Oktober 2011

Im RennbahnPark findet die 2. Neusser Baumesse mit Informationen zu Bauen, Renovieren und Energiesparen statt.

15. Oktober 2011

Bürgermeister Herbert Napp, seit 1998 im Amt und dienstältester Bürgermeister einer nordrhein-westfälischen Großstadt, vollendet sein 65. Lebensjahr.

15. Oktober 2011

Neue kaufmännische und künstlerische Geschäftsführerin der Stiftung Insel Hombroich als Nachfolgerin von Wilhelm Petzold, ehrenamtlicher Geschäftsführer bis Oktober 2011, wird Ulrike Rose, bisher Leiterin der Landesinitiative StadtBauKultur NRW.

15. Oktober 2011

Die 16. Auflage von »Hombroich: Musik« widmet sich dem Kölner Komponisten Robert HP Platz.

16. Oktober 2011

Zu Beginn der Zeughauskonzert-Saison 2011/2012 gestaltet der Pianist Evgeni Koroliov ein Sonderkonzert zur Einweihung des neuen Steinway-Konzertflügels, der mit Hilfe von Privatspenden und der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss für das Zeughaus erworben wurde. Der WDR zeichnet das Konzert auf. Der 22 Jahre alte Zeughaus-Flügel wird nach einer Generalüberholung im zukünftigen Kammermusiksaal der Musikschule im Romaneum genutzt werden.

16. Oktober 2011

Im Rahmen des Literaturprogramms auf der Raketenstation Hombroich liest die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller aus ihrem Werk.

17. Oktober 2011

Bürgermeister Herbert Napp erhält für sein Engagement für die griechischorthodoxe Kirche in Neuss und den interreligiösen Dialog das »Goldene Kreuz erster Klasse« der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland. Die Ehrung in der Kirche des Hl. Nektarios am Lindenplatz in Weckhoven erfolgt durch Metropolit Augustinos von Deutschland.

17. Oktober 2011

Pfarrer Thomas Ant wird in der Kapelle des Johanna-Etienne-Krankenhauses als neuer katholischer Krankenhausseelsorger eingeführt. Er übt das Amt hier und am Lukaskrankenhaus aus.

18. Oktober 2011

Der Kammerchor Capella Quirina unter Leitung von Münsterkantor Joachim Neugart und in Begleitung von Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann veranstaltet eine Konzertreise durch den Süden Australiens und gestaltet dabei zwei Gottesdienste und fünf Konzerte.

19. Oktober 2011

In der Hauptstelle der Sparkasse Neuss wird die Ausstellung »100 Jahre Kirche und Pfarre Heilige Dreikönige. Bilder, Begebenheiten und Gegenstände aus der Geschichte der dritten Neusser Pfarrgemeinde« präsentiert.

20. Oktober 2011

Die Stadt Neuss bietet Bauinteressierten ab sofort einen umfangreichen Internet- Service zum Thema Bauen. Das Amt für Bauberatung und Bauordnung hat eine Internet-Plattform entwickelt, auf der bürgernah Fragen zu rechtlichen und verwaltungstechnischen Verfahren beantwortet werden.

20. Oktober 2011

Die Frauenklinik des Lukaskrankenhauses wird durch die Deutsche Krebsgesellschaft als Zentrum für gynäkologische Onkologie anerkannt. Damit ist die Klinik mit allen Abteilungen des Lukaskrankenhauses Teil eines Netzwerkes, dem auch Selbsthilfegruppen und niedergelassene Ärzte angehören.

21. Oktober 2011

Die Malerin Helma Holthausen-Krüll, einzige noch lebende Schülerin von Max Clarenbach und wie er der Landschaftsmalerei verpflichtet, vollendet ihr 95. Lebensjahr.

21. Oktober 2011

Im Haus der Jugend findet zum 16. Mal das Musikfestival »Neuss Now« statt, bei dem sich an drei Tagen 25 Neusser Bands dem Publikum vorstellen.

23. Oktober 2011

Die Stadtbibliothek Neuss veranstaltet zur bundesweiten Aktionswoche »Treffpunkt Bibliothek« ein Familienfest mit umfangreichem Programm.

31. Oktober 2011

Nach abschließenden Arbeiten wie Austausch des Bodenbelags und Anlage eines Geh- und eines Fahrradwegs ist die neue Freitreppe am Pegel am Hafenbecken 1 wieder geöffnet.

31. Oktober 2011

Den Reformationstag begehen die evangelischen Christen mit einem Gottesdienst in der Reformationskirche am Berliner Platz. Prediger ist der ehemalige Pfarrer an der Kreuzkirche in Gnadental und jetzige Landeskirchenrat, Dr. Volker Lehnert.

1. November 2011

Die Stadt Neuss nimmt ab heute am Pilotprojekt »SozialTicket« des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) teil, das Sozialleistungsempfänger zum Erwerb eines verbilligten, personengebundenen Tickets Preisstufe A zur ganztägigen Nutzung berechtigt.

3. November 2011

Der VfR 06 Neuss, zuletzt wegen Insolvenz und schlechter Ergebnisse in der Bezirksliga in den Schlagzeilen, verpflichtet Ex-Profi-Fußballer Günter Thiele als neuen Trainer. Der Trainer muss Spieler aus neun verschiedenen Nationen zu einer Mannschaft formen und soll den Klassenverbleib in der Bezirksliga sichern.

3. November 2011

Während der Messe »Mode Heim Handwerk« in Essen erhält die Metzgerei Büssing den »Landesehrenpreis für Lebensmittel« und darf nun zwei Jahre lang eine Goldmedaille auf Verpackungen verwenden.

4. November 2011

Theo Jantosch (geb. 1931), seit 1977 Vorsitzender der Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Neuss, erhält während des 28. Herbst- und Baudenfestes der Landsmannschaft das »Schlesierkreuz« für sein Lebenswerk.

4. November 2011

Der Multi-Technologiekonzern 3M gewinnt beim »Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011« eine Auszeichnung. Das Unternehmen gehört zu den Top 3 in der Kategorie »Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategien (Konzern)«.

4. November 2011

Der Multi-Technologiekonzern 3M gewinnt beim »Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011« eine Auszeichnung. Das Unternehmen gehört zu den Top 3 in der Kategorie »Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategien (Konzern)«.

4. November 2011

Die Ölmühle O. & L. Sels an der Düsseldorfer Straße hatte wegen Geruchsemissionen die Produktion für mehrere Tage ausgesetzt, einen sogenannten Wäscher installieren lassen und fährt nun die Produktion wieder an.

5. November 2011

Zum 27. Mal findet die Tanz- & Tennis-Gala im Jupitersaal des Swissôtel statt. Veranstalter sind erstmals die Commerzbank, in der die Dresdner Bank aufgegangen ist, und der Tanzsportclub Neuss.

6. November 2011

Der Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, besucht zum 100-jährigen Jubiläum der Dreikönigenkirche die Pfarre und zelebriert mit 20 Geistlichen ein Pontifikalamt.

6. November 2011

Dr. Thomas Ludewig eröffnet im Feld-Haus, der Dependance des Clemens- Sels-Museums auf dem KirkebyFeld Hombroich, die Ausstellung »Weihnachtliche Kinderträume aus Papier« mit Exponaten aus eigenen Beständen.

6. November 2011

Der SPD-Ortsverband Neuss-Süd gedenkt mit einer Veranstaltung am letzten »Judenhaus« an der Küpperstraße 2 in Grimlinghausen der jüdischen Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Neuss.

6. November 2011

Karl-Heinz Hoster, seit 40 Jahren ehrenamtlich für das Technische Hilfswerk (THW) Neuss und davon 35 Jahre als Ortsbeauftragter tätig, wird aus dem aktiven Dienst verabschiedet und mit dem THW-Ehrenzeichen in Gold geehrt.

6. November 2011

In der Pfarrkirche St. Josef findet ein Chorprojekt-Konzert des Seelsorgebereich- Musikers in der Nordstadt, Guido Harzen, statt: Seit dem Frühjahr haben 70 SängerInnen aus 19 verschiedenen Chören sowie mehrere Quereinsteiger ohne feste Chorzugehörigkeit das Programm »Voices ’n’Brass – Chor und Bläsermusik aus vier Jahrhunderten« einstudiert.

7. November 2011

In der 55. Auflage des Varta-Hotel- und -Restaurant-Führers sind drei Neusser Restaurants ausgezeichnet: Das Restaurant »Herzog von Burgund« erhält drei, »Zum Stübchen« und »Riverside« im Swissôtel je zwei Diamanten.

8. November 2011

Zum zweiten Mal veranstaltet die Stadtbibliothek die Aktion »Eine Stadt liest ein Buch«. Gelesen wird an verschiedenen Orten und von wechselnden Personen der Roman »Rot« und andere Veröffentlichungen des Autors Uwe Timm. An der Auftaktveranstaltung im Rheinischen Landestheater nimmt der Künstler selbst teil.

8. November 2011

Die St. Quirinus’ Schötzejeselle, 1983 gegründet zur Erforschung und Dokumentation der Verehrung des Neusser Stadtpatrons, beschließt den Aufbau einer Kunstsammlung mit bildnerischen Darstellungen des heiligen Quirinus.

9. November 2011

Die Gedenkstunde zur Erinnerung an die Zerstörung der Neusser Synagoge und die ermordeten jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger gestalten neben Bürgermeister Herbert Napp, Michael Szentei-Heise von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Rabbiner Vladyslav Kaplan sowie Jochen Koenig und Dr. Ilka Werner von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit der Leistungskurs Geschichte der Klasse 13 der Gesamtschule an der Erft und der Lehrer Reiner Kutschki.

9. November 2011

Im Rahmen der Aktion »Eine Stadt liest ein Buch« eröffnet die Stadtbibliothek in Anwesenheit des Schriftstellers Uwe Timm eine Ausstellung zu seinem Werk.

10. November 2011

Im Stadtarchiv wird die Ausstellung »Neusser Männer« der Neusser Fotografin Sabine Köberling eröffnet, die nach Fotos von »Neusser Frauen« nun namenlose männliche Porträts präsentiert.

10. November 2011

Der zentrale innerstädtische St.-Martins-Zug zieht von der Breite Straße durch die Stadt bis zum Markt. Die Händlergemeinschaft der Innenstadt ZIN verteilt 1.500 Weckmänner an die Kinder. Insgesamt finden im Stadtgebiet 30 Martins- Züge statt.

10. November 2011

Am 15. Pflegetreff des Pro-Pflege-Selbsthilfenetzwerks nimmt auch Barbara Steffens, NRW-Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, teil.

11. November 2011

Die Karnevalisten starten in die Session mit dem traditionellen Hoppeditz- Erwachen auf dem Münsterplatz und der Vorstellung des Prinzenpaars Frank Kremer und Anja Hirschberg.

11. November 2011

Der Termin 11.11.2011 ist ein gefragter Hochzeitstermin: Das Neusser Standesamt führt an diesem Freitag 24 Trauungen durch.

11. November 2011

Der Architekt, Galerist und Verleger Rudolf Küppers vollendet sein 80. Lebensjahr. Die Stadtbibliothek beteiligt sich an der vom Verband der Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen alle zwei Jahre veranstalteten »Nacht der Bibliotheken« und bietet eine Grusel-Lesenacht für Väter und Söhne.

11. November 2011

Der Neusser Bäckermeister Thomas Puppe ist diesjähriger Karnevalsprinz in Düsseldorf.

13. November 2011

Am Volkstrauertag gedenkt die Stadt Neuss zusammen mit dem Volksbund Kriegsgräberfürsorge auf dem Ehrenfriedhof der Opfer von Krieg, Gewalt und Terror. Neben der Rede von Dechant Hans-Günther Korr trägt die Schauspielerin Maria Sindermann-Schünemann zwei Gedichte vor.

14. November 2011

Im Ratssaal findet der erste Netzwerktag »so früh« für die Altersgruppe der 11- bis 17-Jährigen statt. Zielgruppe sind Personen und Institutionen, die Kinder und Jugendliche »wahrnehmen, betreuen und beraten«.

14. November 2011

Zum siebten Mal veranstalten die deutschsprachigen Hochschulen für Schauspiel und Darstellende Kunst im Studio des Rheinischen Landestheaters ihr öffentliches Zentrales Vorsprechen, bei dem sich eine Woche lang täglich vier bis sechs Hochschulen mit ihren Absolventenjahrgängen vorstellen.

15. November 2011

Das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen schließt das umstrittene Abschiebegefängnis für Frauen an der Grünstraße, da es nur noch zu 20 Prozent ausgelastet ist.

15. November 2011

Das Gebäudemanagement der Stadt Neuss legt einen Maßnahmenkatalog über 650.000 Euro für notwendige Sanierungsarbeiten am Clemens-Sels- Museum vor. Da Arbeiten nur unter Einschränkung des Museumsbetriebs durchgeführt werden können, das Museum aber im nächsten Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiern wird, sollen lediglich dringende Dacharbeiten kurzfristig begonnen werden.

15. November 2011

Lotte Sturm, ehemalige Museumspädagogin und Zeichnerin, stellt ihr im Selbstverlag erschienenes Märchenbuch mit eigenen Zeichnungen vor.

16. November 2011

Monika Hutmacher, die seit 20 Jahren dem Vorstand angehört und 13 Jahre die Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) war, gibt ihr Amt an Stephanie Sassenrath ab.

16. November 2011

Das Kino Hitch erhält bei der Prämierung der besten Kinobetreiber und Produktionen, durchgeführt von der Film- und Medienstiftung NRW, die mit 5.000 Euro dotierte Programm-Auszeichnung.

16. November 2011

Die Hausbrauerei »Im Dom« lässt eine alte Neusser Brau-Tradition wieder aufleben und schenkt erstmals »Knupp-Bier« aus, ein Altbier mit doppelter Stammwürze, dessen Name im »Neusser Alphabet« von Karl Kreiner zu finden ist.

16. November 2011

Die Hausbrauerei »Im Dom« lässt eine alte Neusser Brau-Tradition wieder aufleben und schenkt erstmals »Knupp-Bier« aus, ein Altbier mit doppelter Stammwürze, dessen Name im »Neusser Alphabet« von Karl Kreiner zu finden ist.

17. November 2011

Der Künstler Bert Gerresheim, der die Plastik des heiligen Jakobus auf dem Freithof entworfen hat, schenkt dem Clemens-Sels-Museum sein aus 66 Zeichnungen bestehendes »Oostender Stundenbuch«, eine Hommage an James Ensor. Zusammen mit Originalen des belgischen Malers präsentiert das Museum die Zeichnungen in einer Ausstellung.

17. November 2011

Das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte und die Stadt Neuss stellen den neu erschienenen »Rheinischen Städteatlas Neuss« vor und eröffnen im Rathausfoyer die Ausstellung »Neuss im Rheinischen Städteatlas«.

17. November 2011

Die Saison 2011/2012 der Internationalen Tanzwochen beginnt mit einem Gastspiel des Cedar Lake Contemporary Ballet New York.

18. November 2011

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wettet die Stadtbibliothek und ihr Förderverein Pro Stadtbibliothek, dass es den NeusserInnen nicht gelingt, von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr durchgehend Texte vorzulesen, und verliert die Wette, da 46 Personen ununterbrochen aus unterschiedlichen Büchern vorlesen.

18. November 2011

Mit dem vorzeitigen und demonstrativen Verlassen der Ratssitzung protestieren die Fraktionen von SPD, Bündnis90/Die Grünen, Unabhängige/Linke sowie der franktionslose Bernhard Pickert-Goldenbogen gegen den Abbruch der Diskussion über die Verwendung von Landeszuschüssen für die Ganztagsschulen durch Bürgermeister Herbert Napp. Mit den Stimmen von CDU und FDP wird die Reduzierung des städtischen Zuschusses beschlossen.

18. November 2011

Bei den Wahlen zum Komitee des Neusser Bürgerschützen-Vereins werden Ralf Berger und Robert Rath bestätigt, Michael Schmuck für den nicht mehr kandidierenden Heinz Welter gewählt und ein vakanter Platz nicht besetzt.

18. November 2011

Die Wassersportvereine Neusser Schwimmverein, Turngemeinde Neuss von 1848, DLRG und Wasserwacht richten im Stadtbad ein 24-Stunden-Schwimmen aus.

18. November 2011

Eine Kampfabstimmung gewinnt Komitee-Mitglied Dr. Heiner Kaumanns gegen den vom Schützenlustzug »Papas Stolz« vorgeschlagenen Armin Badort.

19. November 2011

Dr. Rolf Wiese, Beigeordneter und Kämmerer in Neuss (1977–1985), später als Kämmerer in Hannover und in der Privatwirtschaft tätig, zuletzt bis Juni 2011 Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung der Neusser Augustinerinnen »Cor Unum «, verstirbt im Alter von 70 Jahren in seinem Wohnort Hamburg.

19. November 2011

Die wissenschaftlichen Einrichtungen der Städtischen Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus GmbH werden im Rahmen der Medica-Messe in Düsseldorf mit der Anerkennungsurkunde der Unesco ausgezeichnet.

19. November 2011

Am 39. Erftlauf der DJK Novesia Neuss nehmen bei herrlichem Wetter rund 900 LäuferInnen teil. Sieger des Hauptlaufs über 15 Kilometer wird Pascal Meißner vom RV Refrath.

19. November 2011

Die orthopädische Praxisklinik Neuss an der Breite Straße 96 und ihr ärztlicher Leiter, Dr. Emanuel Ingenhoven, präsentieren den Erweiterungsbau auf dem ehemaligen Grundstück des Quirinus-Gymnasiums, den sein Bruder, Oliver Ingenhoven, entworfen hat, der mit ihrem Vater Robert (gest. 2004) u. a. den Umbau des ehemaligen Hortengebäudes zum Rheinischen Landestheater und Kreishaus durchführte.

20. November 2011

Die Gemeinde St. Elisabeth und Hubertus feiert am Festtag der heiligen Elisabeth das 60-jährige Bestehen der Gemeinde St. Elisabeth, die im Januar 2010 mit der Gemeinde St. Hubertus zusammengelegt wurde.

20. November 2011

Die Langen Foundation zeigt anlässlich des 100. Geburtstags ihrer 2004 verstorbenen Stifterin die Ausstellung »Hommage an Marianne Langen: Die großen Kulturen mit eigenen Augen sehen« mit afrikanischer, asiatischer, präkolumbianischer und westlicher Kunst der Moderne aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen.

20. November 2011

Beim jährlichen Konzert des Städtischen Musikvereins Neuss 1844 und des Musikvereins Grevenbroich 1927 in der Stadthalle bieten die Chöre, unterstützt von der Niederrheinischen Philharmonie, die Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart.

22. November 2011

In der Reihe »west.art Meisterwerke – Die Galerie« des WDR-Fernsehens wird das Porträt »Maria Theresa Zambaco« von Edward Burne-Jones (1870) aus dem Bestand des Clemens-Sels-Museums vorgestellt.

22. November 2011

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht den Standort Alunorf des Konzerns Novelis, um am größten Walz- und Schmelzwerk für Aluminium einen zweiten Zwei-Kammer-Schmelzofen für Aluminium-Recycling in Betrieb zu setzen. 170 Tonnen Aluminiumschrott aus ganz Europa werden mit dem neuen Ofen täglich wiederaufbereitet.

23. November 2011

Neuss Marketing tauscht am Münsterplatz 340 Pflastersteine und -leisten gegen fluoriszierende Leuchtsteine aus, wodurch die Gliederung des Platzes unterstrichen wird.

24. November 2011

Auf dem Münsterplatz wird der Weihnachtsmarkt eröffnet, den zum fünften Mal die Holzheimer Betreiberfamilie Josef Kremer organisiert und der in diesem Jahr uneingeschränktes Lob findet.

24. November 2011

Auf dem Marktplatz beleuchten 500 Lichter eine fast 20 Meter hohe Colorado- Tanne, den größten Weihnachtsbaum, der je in der Adventszeit auf dem Neusser Markt aufgestellt wurde und der vorher fast 50 Jahre lang im Vorgarten einer Neusser Familie stand.

24. November 2011

Die Warenhauskette »Woolworth« eröffnet am ehemaligen Standort des Modekaufhauses »C & A«, Niederwallstraße 2, eine Filiale.

25. November 2011

In Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Napp und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke findet die Prinzenproklamation von Prinz Christian I. Pieper und Novesia Stephanie II. in der Stadthalle statt.

25. November 2011

MitarbeiterInnen der Stadtbibliothek lösen ihren Wetteinsatz vom Vorlesetag ein und lesen Märchen in Verkleidung vor.

25. November 2011

Der Bund der Steuerzahler NRW hat eine Umfrage zu Parkgebühren bei den 58 größten Städten des Landes durchgeführt. Im Jahr 2010 hat die Stadt Neuss 3,09 Millionen Euro durch Parkgebühren eingenommen; dennoch lobt der Bund der Steuerzahler die Parkplatzgebühren-Politik der Stadt, die mit 1,20 Euro pro Stunde zwar über dem Durchschnitt liegt, es gebe aber preiswerte Alternativen an Parkraum.

26. November 2011

Im Anschluss an den 13. Kongress »UpDate Orthopädie und Unfallchirurgie« tagen im Rheinischen Landestheater 500 Fachleute zum Thema »Kniegelenk «.

26. November 2011

Die Karnevalsgesellschaft Blaue Funken stellt mit Vivien I. Goncalves-Bento und Sven II. Josikat zum 38. Mal das Neusser Kinderprinzenpaar.

27. November 2011

In der Christuskirche wird die Kleuker-Orgel nach umfangreicher Renovierung neu eingeweiht.

27. November 2011

Mit einem Festgottesdienst und einem Jubiläumsfest begeht die evangelische Kirchengemeinde Neuss-Süd das 50-jährige Bestehen der Friedenskirche Norf, die 1962 – wie heute – an einem 1. Advent eingeweiht wurde.

27. November 2011

Der Förderverein der Musikschule beginnt seine Reihe »Gang durch den Advent « mit einer Veranstaltung in der Stadtbibliothek, bei der die Gewinner des Lesewettbewerbs der Stadtbibliothek und ihres Fördervereins weihnachtliche Texte lesen und Kinder aus den Grundschulprogrammen der Musikschule musizieren. Weitere Auftrittsorte an den folgenden Adventssonntagen sind das Kulturforum Alte Post, das Clemens-Sels-Museum und das Rheinische Landestheater.

27. November 2011

Die zweite Rennsaison nach dem Umbau der Neusser Galopprennbahn beginnt. Acht Rennen sind hier geplant, da in Neuss nur in der Wintersaison Renn- Veranstaltungen stattfinden.

27. November 2011

Die Turngemeinde Neuss 1848 lädt zu ihrer 51. Turn- und Sportschau unter dem Motto »TG Neuss – Sport-Verein(t)«. Im Mittelpunkt stehen Mitglieder mit Zuwanderungsgeschichte und Sportarten aus fremden Regionen.

27. November 2011

Schützenkönig Rainer Halm verschenkt Freikarten an Neusser Schützen für das Spiel des Neusser Eishockeyvereins (NEV) gegen die »Grizzlys« aus Bergkamen, das der NEV überlegen mit 12:2 gewinnt. Damit wird der NEV vorzeitig Meister der fünftklassigen NRW-Liga und wird im Januar an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga teilnehmen.

28. November 2011

Das Partnerschaftskomitee wählt den sachkundigen Bürger Karl Rüdiger Himmes, der im September als Stadtverordneter zurücktrat und bis dahin das Amt innehatte, erneut zu seinem Vorsitzenden.

28. November 2011

Preisträger des Kirchenmusikalischen Kompositionswettbewerbs der Stadt Neuss 2012 ist der 1929 in Bremen geborene Günter Berger, der den mit 5.000 Euro dotierten Preis für seine »Österliche Kantate« erhält. Diese wird im kommenden Jahr während der Kirchenmusikwoche uraufgeführt. Berger wurde bereits 1992 in diesem Wettbewerb ausgezeichnet.

29. November 2011

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Rhein-Kreis Neuss gibt sich eine neue Struktur mit einem eigenen Kreisverband, zu dessen Vorsitzendem der Gesamtbetriebsratsvorsitzende des Mayr-Melnhof-Konzerns (FS-Karton), Hubert Esser, gewählt wird, der damit Ansprechpartner für 30.000 Gewerkschaftsmitglieder ist.

29. November 2011

Zum achten Mal in Folge erhält die Uedesheimer Bäckerei Klein die Goldmedaille für ihren Rheinischen Butterstollen, der auch auf dem Neusser Weihnachtsmarkt verkauft wird.

30. November 2011

Reinhard Mlotek, Gründer und Chef des seit 1994 bestehenden freien »Theaters am Schlachthof«, stirbt überraschend im Alter von 54 Jahren.

30. November 2011

Der mit 7.000 Euro dotierte Integrationspreis des Rhein-Kreises Neuss wird an vier Personen und Vereine verliehen, die sich für ein interkulturelles Leben einsetzen.

30. November 2011

Einen zweiten Preis erhält die Neusserin Erika Göbel für ihr Lebenswerk.

30. November 2011

Der Stadtsportbund Neuss präsentiert das erste Gutscheinheft »Mach mit« der Neusser Sportvereine, mit dem über 100 Sportangebote kostenlos oder erheblich verbilligt ausprobiert werden können.

1. Dezember 2011

Die Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und Stellvertretende Ministerpräsidentin, Sylvia Löhrmann, besucht die Sitzung des Schul- und Bildungsausschusses des Deutschen Städtetages in Neuss, welcher auf Einladung der Schuldezernentin Dr. Christiane Zangs die Bildungslandschaft von Neuss kennenlernt.

1. Dezember 2011

Anlässlich des Welt-Aids-Tages formieren sich mehr als 300 Jugendliche der Jahrgangsstufen acht bis zwölf der Gesamtschule an der Erft zu einer »lebenden Aids-Schleife« als Zeichen der Solidarität mit HIV-infizierten Frauen in Entwicklungsländern. Organisiert wird die Aktion von der Neusser Eine-Welt- Initiative (NEWI) und der Fair Future AG der Gesamtschule.

1. Dezember 2011

Der Initiativkreis Nordstadt veranstaltet an der Neußer Weyhe und auf dem Hermann-Josef-Dusend-Platz an vier Tagen zum 16. Mal den traditionellen Nikolausmarkt mit mehr als 40 Anbietern weihnachtlicher Produkte und einem Streichelzoo.

2. Dezember 2011

An drei Stellen verlegt der Künstler Gunter Demnig neun Stolpersteine für die jüdischen Familien Josephs und Hoffmann, deren Schicksale von SchülerInnen des Gymnasiums Marienberg und des Berufskollegs Weingartstraße erforscht wurden, die auch Geld für die Steine sammelten oder selbst stifteten.

2. Dezember 2011

Der Neusser Unternehmer und langjährige Präsident der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, Wilhelm Werhahn (geb. 1939), wird mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke im Siza-Pavillon auf der Raketenstation Hombroich vor.

3. Dezember 2011

Die Vereinigung der Heimatfreunde zeichnet Stefan Babilas, Dieter Bunse, Dr. Theo Schillings, Dr. Karl Remmen, Dr. Dirk Stenmanns und Hans Mietzen mit ihrer Ehrenplakette aus und würdigt damit die verschiedenen Aktivitäten, mit denen die Geehrten sich um Stadt und Landschaft Neuss verdient gemacht haben.

3. Dezember 2011

Die Turngemeinde Neuss von 1848 veranstaltet zum 29. Mal den Nikolauslauf mit Start und Ziel im Jahnstadion.

3. Dezember 2011

Eltern und SchülerInnen der St.-Konrad-Schule in Gnadental protestieren vor dem Rathaus gegen Pläne der Stadtverwaltung, einen Teil des Schulgeländes für Neubauten zu verkaufen, eine unter Naturschutz stehende Blutbuche zu fällen und das schuleigene Schwimmbad zu schließen.

3. Dezember 2011

Zum 10. Skilanglauf-Weltcup am Rheinufer in Düsseldorf liefert die Skihalle Neuss wie in den Vorjahren 3.000 Kubikmeter künstlichen Schnee und ist auch am Rahmenprogramm mit Personal beteiligt.

4. Dezember 2011

Klaus Karl Kaster, Stadtverordneter, Vorsitzender des Sozialdienstes Katholischer Männer und stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, vollendet sein 70. Lebensjahr.

4. Dezember 2011

Die Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« findet zum 64. Mal statt. Beteiligt sind in diesem Jahr 43 KünstlerInnen an der Ausstellung in der Alten Post, die zum zweiten Mal vom Fachbereichsleiter Bildende Kunst, Klaus Richter, kuratiert wurde.

4. Dezember 2011

Willi Bovenschen, seit 50 Jahren Gespannführer des Neusser Artilleriekorps, wird am Patronatstag verabschiedet.

4. Dezember 2011

Der 22-jährige Fliegengewichtler Hamza Touba vom Boxring Neuss verteidigt bei den 89. Deutschen Meisterschaften der Elite in Leipzig seinen Deutschen Meistertitel und hofft nun auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London.

4. Dezember 2011

Das Fußballspiel VfR 06 Neuss gegen Teutonia Kleinenbroich endet mit einem 3:2-Auswärtssieg der Gäste. Im Anschluss machen randalierende Zuschauer den Einsatz von mehreren Polizei- und Rettungsfahrzeugen notwendig.

5. Dezember 2011

Am Internationalen Tag des Ehrenamtes wird Christoph Buchbender zusammen mit 23 anderen Personen aus Nordrhein-Westfalen für sein »Ehrenamt in der Justiz« als ehrenamtlicher Handelsrichter am Landgericht Düsseldorf ausgezeichnet.

6. Dezember 2011

Die Lebenshilfe Neuss erhält als erster Wohlfahrtsverband das Signet »Neuss barrierefrei« für zwei Einrichtungen am Hamtorwall, die für alle Menschen ohne Barrieren nutzbar sind.

6. Dezember 2011

Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) verteilt 1.700 Nikolaus-Lebkuchen.

7. Dezember 2011

Bei einem schweren Unwetter wehen Sturmböen einen Tannenbaum der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) auf dem Hamtorplatz um, der vom Grünflächenamt entsorgt wird.

7. Dezember 2011

Die Janusz-Korczak-Gesamtschule erhält als erste Schule im Rhein-Kreis Neuss das »s.i.n.us.-Zertifikat«. Nach einem Pilotprojekt zur Medienkompetenz im Schuljahr 2010/11 ist die Schule nun »Sicher im Netz unterwegs«.

8. Dezember 2011

Die Mack-Kapelle im ehemaligen Marianum wird nach umfangreichen Arbeiten zum Abschluss des Gesamtkunstwerks durch den Künstler Heinz Mack selbst am heutigen Patronatstag wiedereröffnet. Der Freundes- und Förderverein der Mack-Kapelle Marianum Neuss sowie Privatspender und die Erzdiözese ermöglichten die Ausschmückung der Kapelle, die sich im Besitz der Neusser Bauverein AG befindet.

9. Dezember 2011

Die Stadt Neuss lädt zum siebten Mal zu einem »Festlichen Abend« im Zeughaus, wo mehr als 300 Gäste Musik der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) und italienisches Flair genießen.

10. Dezember 2011

Der KSK Konkordia Neuss ernennt den international erfahrenen Kampfrichter Horst Faller nach 50 Jahren Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied des Vereins.

10. Dezember 2011

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des bischöflichen Hilfswerks Adveniat, das der Neusser Ehrenbürger Josef Kardinal Frings mit ins Leben rief, besucht der brasilianische Bischof Dom Sinesio Bohn das Erzbistum Köln und feiert am heutigen Vorabend des 3. Advent ein Pontifikalamt im Quirinusmünster.

10. Dezember 2011

Die Neusser Amnesty International Gruppe macht mit einer Mahnwache am Internationalen Tag der Menschenrechte insbesondere auf Opfer von Menschenrechtsverletzungen im diesjährigen »arabischen Frühling« aufmerksam.

10. Dezember 2011

Erstmals nach sechs Jahren findet wieder ein Hubertusball der Neusser Hubertusschützen mit 950 Gästen statt.

10. Dezember 2011

Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) verschenkt 1.500 Taschenwärmer in der Innenstadt.

11. Dezember 2011

Heinz Gilges, Neusser Architekt, Künstler, Mundartdichter und Rekeliserorden- Träger des Jahres 2008, vollendet sein 80. Lebensjahr.

11. Dezember 2011

Mit der Aufführung »Kleiner Klaus, großer Klaus« des Theaters Grüne Soße endet die Saison 2011 der »Kultur für Kinder«, der gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Rheinischem Landestheater und Kulturamt, die in diesem Jahr von 6.296 ZuschauerInnen besucht wurde.

13. Dezember 2011

Der »Baum der Erinnerung«, ein Ahorn, den 1988 nach dem Besuch jüdischer ehemaliger Mitbürger die Teilnehmer gestiftet und gepflanzt hatten, wird bei einem Sturm beschädigt und muss entfernt werden. Er soll noch im Winter an gleicher Stelle, an der eine Gedenktafel an die Stiftung erinnert, ersetzt werden.

13. Dezember 2011

Die Karnevalsgesellschaft »Blau-Rot-Gold« veranstaltet erstmals eine Benefizveranstaltung unter dem Motto »Swingende Weihnacht«, deren Erlös der Malteser-Jugend und den Neusser Augustinerinnen zukommt.

14. Dezember 2011

Der Neusser Künstler Fabio Borquez erhält für sein Fotoprojekt »In den Händen von Morpheus«, das er mit 16 SchülerInnen von Marie-Curie-Gymnasium und Gymnasium Norf durchführte, den vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen ausgelobten Preis »Kultur prägt! Künstlerinnen und Künstler begegnen Kindern und Jugendlichen 2011«.

14. Dezember 2011

Die 1933 geschaffene Plastik »Die drei Töchter« des 1968 verstorbenen Künstlers Hein Minkenberg wird aus dem Nachlass seiner Enkelin Erika Hüter dem St.-Aldegundis-Kindergarten in Büttgen als Geschenk überlassen.

14. Dezember 2011

Auf dem Neusser Weihnachtsmarkt veranstaltet Dave Hänsel, Moderator Der WDR-Sendung »sehr sehr lecker«, bei starkem Regen seine Kochshow, die zwei Tage später in der »Lokalzeit Düsseldorf« ausgestrahlt wird. Er kocht mit dem Publikum Rotkohlrisotto mit Balsamico-Entenbrüsten nach Neusser Art.

15. Dezember 2011

Drei Veröffentlichungen werden heute der Öffentlichkeit vorgestellt: Clemens-Sels-Museum und Stadtarchiv Neuss präsentieren Novaesium 2011, das Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte; die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss bietet mit dem Buch »Blick in die Seele der Stadt« von Verfasser Friedhelm Ruf Einblicke in das Leben und Werk des Neusser Malers und Grafikers Hermann Cossmann (1884-1966); die Neuß-Grevenbroicher Zeitung liefert mit »Unser Neuss« die überarbeitete Artikel-Serie, die von November 2010 bis Juni 2011 Neuss und seine Stadtteile skizzierte.

15. Dezember 2011

In der St.-Pius-Kirche findet die zentrale ökumenische Aussendungsfeier für das Friedenslicht aus Bethlehem, eine Veranstaltung von Pfadfindern und den christlichen Kirchen, statt.

15. Dezember 2011

Auf dem Dezernentenflur des Rathauses wird eine Dauerausstellung mit Holzskulpturen des Künstlers Josef Neuhaus (1923-1999) eröffnet.

15. Dezember 2011

Die Übernachtungseinrichtung für alleinstehende wohnungslose Männer »Hin und Herberge« der Zentralen Fachstelle für Wohnungsnotfälle am Derendorfweg wird in der Winterzeit statt um 20 Uhr bereits um 17 Uhr geöffnet.

16. Dezember 2011

Die an die Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter erinnernde Gedenkstele des Düsseldorfer Künstlers Nils Kemmerling wird enthüllt. Die Feierstunde gestalten Schülerinnen des Erzbischöflichen Gymnasiums Marienberg, die Schicksale der in Neuss eingesetzten Zwangsarbeiter vortragen.

16. Dezember 2011

Die letzte Ratssitzung des Jahres 2011 umfasst 66 Tagesordnungspunkte.

17. Dezember 2011

Prof. Dr. Wilhelm Schepping, Musikwissenschaftler, Rezensent, Mundartspezialist und 50 Jahre lang Verfasser der Programmhefte der Zeughauskonzerte, vollendet sein 80. Lebensjahr. Aus diesem Anlass gibt das Kulturamt seine Veröffentlichung »60 Jahre Zeughauskonzerte Neuss«, die ursprünglich in drei Teilen in Novaesium 2009, 2010 und 2011 erschien, als Nachdruck heraus.

17. Dezember 2011

Der Neusser Schwimmverein veranstaltet die 36. Auflage des Internationalen Rheinland-Schwimmfestes im Stadtbad, an dem 26 Vereine teilnehmen und etwa 2.300 Starts absolviert werden.

18. Dezember 2011

Eine Aufführung der Hobi-Puppenbühne beschließt das Programm der Kinderkulturreihe »Wundertüte 2011«, die in diesem Jahr von 1.756 Personen besucht wurde.

19. Dezember 2011

Auf der traditionellen Jahres-Pressekonferenz stellt Bürgermeister Herbert Napp seine Vorstellungen zur Schulentwicklung vor: Er spricht von einer vierten Gesamtschule und wünscht sich eine Schullandschaft nur mit Grundschulen, Gymnasien, Gesamt- und Sekundarschulen.

19. Dezember 2011

Die Verwaltung der St.-Augustinus-Kliniken verlässt das Alexianerkloster ein Jahr früher als geplant und bezieht Büroräume an der Stresemannallee 6, die nahe dem Kloster Immaculata, dem Mutterhaus der Neusser Augustinerinnen und der Stiftung »Cor Unum«, dem Träger der St.-Augustinus-Kliniken, liegen. Das Klostergelände soll ab 2014 Bauland für einen neuen Stadtteil werden.

19. Dezember 2011

Da sich die Stadt Neuss aus der bürgerschaftlichen Agenda-Arbeit zurückzieht, gründet sich der »Neuss Agenda 21 Verein«, um unterschiedliche Akteure und Aktionen zu bündeln und zu koordinieren.

20. Dezember 2011

Ein plötzlicher nächtlicher Wintereinbruch mit Schneefall verursacht laut Polizei und Städtischen Verkehrsbetrieben keine Störungen und lediglich fünf Bagatellunfälle.

22. Dezember 2011

Stefan Hahn, seit Juli 2011 in Rahmen einer rathausinternen Umstrukturierung auch Dezernent des Ordnungswesens der Stadt Neuss, erhält nach einer entsprechenden Weiterbildung zum Standesbeamten die Ernennungsurkunde und darf nun Trauungen vornehmen. Hahn ist nach Bürgermeister Napp, der ihm die Urkunde überreicht, der zweite Spitzenbeamte, der auch als Standesbeamter tätig sein kann.

22. Dezember 2011

Die Mitgliederversammlung des Trägervereins »Eigen-Art« des Theaters am Schlachthof beschließt nach dem plötzlichen Tod des Leiters Reinhard Mlotek die Führung des freien Theaters mit einer Doppelspitze: Britta Franken ist für die geschäftlichen, Markus Andrae für die künstlerischen Belange zuständig.

22. Dezember 2011

Zum Jahreswechsel präsentiert das Internationale Mundartarchiv Ludwig Soumagne in seinem Mundarttelefon Auszüge aus dem 1991 herausgegebenen kritisch-lyrischen Jahreszyklus von Dr. Albert M. Kreuels (1917-2009), die von Prof. Dr. Wilhelm Schepping vorgetragen werden.

24. Dezember 2011

Wegen der fortdauernden Geruchsbelästigung stellt die Ölmühle Sels die Produktion ein, um eine mobile Verbrennungsanlage in Betrieb zu nehmen, die die Gerüche abmildern soll.

28. Dezember 2011

Die Volkshochschule Neuss hat die Umzugskartons gepackt und zieht in den Neubau »Romaneum« an der Brückstraße 1.

31. Dezember 2011

Der dienstälteste Notar, Dr. Georg Pieper (geb. 1945), seit 1980 in Neuss, geht in den Ruhestand.

31. Dezember 2011

Der Silvester-Renntag auf der Neusser Galopprennbahn findet bei Nieselregen statt.

31. Dezember 2011

Der Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinusmünster veranstaltet das traditionelle Silvesterkonzert mit dem Kammerchor Capella Quirina Neuss.

1. Januar 2012

Die Stadt Neuss hat nun 154.391 Personen, davon 12,5 Prozent (19.376 Personen) mit ausländischer Staatsangehörigkeit.

1. Januar 2012

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss meldet deutlich mehr Einsätze in der Silvesternacht als im Vorjahr.

1. Januar 2012

Der Euro als Barzahlungsmittel wird zehn Jahre alt.

1. Januar 2012

Ab sofort steht im Dekanat Neuss/Kaarst ein priesterlicher Notdienst rund um die Uhr zur Verfügung.

1. Januar 2012

Der Kölner Erzbischof, Joachim Kardinal Meisner, ernennt Pater Gregory White unter Beibehaltung seiner Aufgaben als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte und als Rektor der St.-Sebastianus-Kirche zum Leiter der Englischen Seelsorge im Erzbistum Köln.

1. Januar 2012

Das Diakonische Werk Neuss übernimmt drei Beratungsdienste des evangelischen Kirchenkreises Neuss-Gladbach in eigene Trägerschaft und bündelt seine Angebote an zwei Standorten an der Plankstraße und im geplanten »Haus der Diakonie« am Konvent.

5. Januar 2012

Helmut Ketteler, seit 1983 Betreiber des Programmkinos Hitch, verstirbt im Alter von 69 Jahren.

6. Januar 2012

Fritz Behrens MdB erhält den Orden »Pro Merito«, die höchste Auszeichnung des Ordens der Ritter vom Tempel zu Jerusalem, für sein Eintreten für sozialen Ausgleich, Kultur und Ökumene.

6. Januar 2012

Stellvertretend für alle Sternsinger in Neuss kommen 40 Sternsinger der Pfarrgemeinschaft Neuss-Mitte am heutigen kirchlichen Feiertag »Heilige Drei Könige« ins Rathaus und werden vom Stellvertretenden Bürgermeister Thomas Nickel empfangen.

8. Januar 2012

Das Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein steht unter dem Motto »Ströme des Lebens«.

8. Januar 2012

Die DRK-Wasserwacht Neuss veranstaltet ihr traditionelles Neujahrsschwimmen von der Erprather Mühle bis zur Erftmündung in den Rhein. Es nehmen 50 Rettungsschwimmer und -taucher teil.

8. Januar 2012

Der Neusser Schützenkönig 1976/1977, Willy Hüning, verstirbt nach langer Krankheit in München im Alter von 73 Jahren.

9. Januar 2012

Mit dem Schulstart im neuen Jahr beginnen 16 Schulsozialarbeiter ihren Dienst in Neuss. Finanziert wird ihre Tätigkeit aus dem Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes (BuT). Schwerpunkt in der Stadt Neuss sind der Einsatz an Grundschulen und Projekte zum Übergang von der Schule in den Beruf.

9. Januar 2012

Das Karnevalsprinzenpaar Christian I. und Stephanie II. bezieht für die kommenden Karnevalstage bis Aschermittwoch eine Suite im Novotel am Rosengarten als Hofburg und Rückzugsort in der Innenstadt.

10. Januar 2012

Die Stadt Neuss wird für ihr Engagement für den Fairen Handel von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als »Erste Hauptstadt des Fairen Handels« geehrt.

11. Januar 2012

An der Schluchenhausstraße in Hoisten wird eine amerikanische Zehn-Zentner- Fliegerbombe entschärft.

11. Januar 2012

Ein Sturmtief hat das Dach der Christuskirche und das 105 Jahre alte Eisenkreuz auf dem Kirchturmdach beschädigt. Das 400 Kilogramm schwere Kreuz wird zur Restaurierung geborgen.

12. Januar 2012

Der Künstler Emil Wachter verstirbt in Karlsruhe im Alter von 90 Jahren. Wachter schuf zwischen 1985 und 1992 für die Marienkirche 21 Bleiglasfenster und 1995 einen Bilderzyklus für die Kapelle im Johannes-von-Gott- Seniorenpflegeheim.

13. Januar 2012

35. Träger des Rekeliserordens der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss wird Rainer Mellis, Vorstandssprecher der Volksbank Düsseldorf Neuss.

14. Januar 2012

Die Volkshochschule veranstaltet am neuen Standort, dem Romaneum, einen Aktionstag mit Infoständen, Vorträgen, Schnupperkursen und Sprachtests. Außerdem wird das VHS-Semesterprogramm vorgestellt.

14. Januar 2012

Die 13. Auflage der Karnevalssitzung »Nüsser für Nüsser« bildet den Auftakt des Sitzungskarnevals.

15. Januar 2012

Erstmals seit sieben Jahren verleiht die Große Neusser Karnevalsgesellschaft Grün-Gelb (GNKG) wieder die Goldene Narrenpritsche. Preisträger 2012 ist der Ehrensenator der Gesellschaft, Hermann Gröhe MdB, Neusser Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der CDU Deutschlands.

15. Januar 2012

Der Stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel erhält beim Neujahrsempfang des Diözesanrates in Köln, dessen Vorsitzender er ist, durch Erzbischof Joachim Kardinal Meisner die päpstliche Auszeichnung »Komtur des Gregoriusordens «.

17. Januar 2012

Die Internationalen Tanzwochen Neuss bieten in Kooperation mit dem Tanzraum Neuss anlässlich des Gastspiels Gauthier Dance / Dance Company Theaterhaus Stuttgart einen Workshop »Zeitgenössisches Ballett« des Choreographen Eric Gauthier für erfahrene Tänzer, Tanzstudenten und fortgeschrittene Tanzschüler an.

18. Januar 2012

Die Weltgebetswoche für die Einheit der Christen beginnt in Neuss mit einem Stadtgottesdienst in der St.-Sebastianus-Kirche, zu dem die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Raum Neuss (ACK) einlädt.

18. Januar 2012

Am Neujahrsempfang der SPD Stadtverband Neuss mit rund 500 Gästen nimmt neben dem Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, auch das diesjährige Prinzenpaar teil.

20. Januar 2012

Die Stadt- und Prinzengarde verleiht ihre höchste Auszeichnung, den Quirinusstern 2012, an den amtierenden Prinzenführer, Dieter Hahn von der Gesellschaft »Rode Husare«.

20. Januar 2012

Die 18. Auflage der Neusser »Stunksitzung« des Theaters am Schlachthof feiert Premiere in der Wetthalle an der Rennbahn und wird hier noch sieben Mal zu sehen sein. Weitere Aufführungen gibt es im ZAKK Düsseldorf.

20. Januar 2012

Die Cornelius-Gesellschaft, Heimat- und Sportverein in und für Selikum, entgeht knapp der Auflösung: Andreas Kallen übernimmt den Vorsitz von Inge Hermanns, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wird.

20. Januar 2012

Lisette Thöne, aus Neuss stammende Rodlerin, gewinnt als Anschieberin mit Anja Schneiderheinze den Bob-Weltcup in St. Moritz.

21. Januar 2012

Theo »Döres« Wingerath, Mitbegründer der Weckhovener Karnevalsgesellschaft »Müllekolk« und des Jägerzugs »Edelweiß« sowie Weckhovener Schützenkönig 1966/1967, wird nach 61 Jahren als Büttenredner verabschiedet und mit dem Verdienstorden in Gold des Karnevalsverbands linker Niederrhein (KIN) ausgezeichnet.

22. Januar 2012

Das Clemens-Sels-Museum startet mit einem ganztägigen Fest zur Ausstellung »100 Jahre – 100 Schätze« in sein Jubiläumsjahr, mit dem die Einweihung des ersten städtischen Museums am Markt im Jahr 1912 gefeiert wird.

22. Januar 2012

Der KSK Konkordia Neuss zieht sein Team nach 13 Jahren Zugehörigkeit aus der Ringer-Bundesliga zurück und will in der Verbandsliga starten. Grund ist die ungeklärte finanzielle Situation für die neue Saison.

23. Januar 2012

Den »Närrischen Maulkorb«, der seit 2001 in unregelmäßigen Abständen vom Comitee Düsseldorfer Carneval, dem Mönchengladbacher Karnevalsverband und dem Karnevalsausschuss Neuss gemeinsam verliehen wird, erhält 2012 der in Mönchengladbach-Rheydt aufgewachsene Düsseldorfer Künstler Markus Lüpertz.

24. Januar 2012

Bei der 52. Sportlerehrung der Stadt Neuss erhält der Boxer und Deutsche Meister im Fliegengewicht, Hamsa Touba vom Boxring Neuss, den seit 1987 verliehenen Sportehrenpreis. Mannschaft des Jahres werden die Voltigier- Europameisterinnen des RSV Grimlinghausen. Letztmals wurde die Veranstaltung von Friedhelm Thissen vorbereitet, der am Ende des Monats nach 48 Jahren bei der Stadt Neuss und davon 20 Jahren als Leiter des Sportamts in den Ruhestand gehen wird.

26. Januar 2012

Zum zehnten Mal wird der »Neusser Genießertreff« in der Stadthalle von Neuss Marketing und Partnern des Hotel- und Gaststättenverbandes veranstaltet. Beteiligt sind 28 Gastronomen und Anbieter. Anlässlich des Jubiläums serviert Mitveranstalter Neuss Marketing 1.000 Gillardeau-Austern.

26. Januar 2012

»Mer kalle Platt«, das Mundart-Seminar der Vereinigung der Heimatfreunde, hat bei seiner 50. Veranstaltung das Thema »Wie die Neusser früher fuhren«.

27. Januar 2012

Im Greyhound Pier 1 findet zum neunten Mal das Metal-Festival »Battles« statt. Konzept der Veranstaltung ist es, das musikalische Spektrum einer musikalischen Nische und das hohe Niveau des Heavy Metal zu präsentieren.

28. Januar 2012

Landesschulministerin Sylvia Löhrmann ist Gast und Rednerin beim Neujahrsempfang der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

28. Januar 2012

Die Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) weiht mit dem Neujahrsempfang ihre neue Geschäftstelle an der Sternstraße ein.

29. Januar 2012

Die Weckhovener Stadtverordnete Karin Kilb (CDU) vollendet ihr 70. Lebensjahr.

31. Januar 2012

Dr. Johannes Hamacher, seit 1991 Direktor des Quirinus-Gymnasiums und damit einer der dienstältesten Schulleiter in Neuss, beendet auf eigenen Wunsch aus Gesundheitsgründen seine Tätigkeit.

1. Februar 2012

Der dienstälteste Amtsleiter der Stadt Neuss, Sozialreferent und Jugendamtsleiter Achim Tilmes, der 48 Jahre in der Stadtverwaltung arbeitete, tritt in den Ruhestand. Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Leiter des Neusser Sozialamtes, Markus Hübner.

1. Februar 2012

Elisabeth Becker-Trube, Medizinerin mit Wohnsitz in Neuss und erste weibliche Inhaberin der Professur für Rechtsmedizin in Deutschland an der Universitätsklinik Düsseldorf, verstirbt im Alter von 93 Jahren.

2. Februar 2012

Das Bundeskartellamt genehmigt die Fusion der Neuss Düsseldorfer Häfen und der Häfen- und Güterverkehr Köln AG. Der neue Konzern »Rheincargo« wird Hafen- und Eisenbahnbereiche verschmelzen, die Neuss Düsseldorfer Häfen bleiben als kommunale Gesellschaft erhalten.

3. Februar 2012

Vier Bands spielen im Greyhound Pier 1 vor der Jury und Publikum um den Rockförderpreis, der mit 1.500 Euro dotiert ist und sich an einzelne Musiker und Gruppen aus dem Bereich Rock/Pop richtet. Gewinner wird die Gruppe »Betrayers of Babylon« mit ihrer Musikmischung aus Reggae und Ska.

4. Februar 2012

Das Romaneum wird seiner Bestimmung übergeben als Standort für das Regionalzentrum der FernUniversität in Hagen, die Musikschule Neuss sowie die Volkshochschule Neuss und mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür offiziell eröffnet.

4. Februar 2012

In einer Moschee an der Weckhovener Straße veranstalten Salafisten, eine radikal-islamische Bewegung, die v. a. die zweite und dritte Generation von Einwanderern anspricht, ein zweitägiges Seminar, das vom Verfassungsschutz beobachtet wird

4. Februar 2012

Der erste von zwei Grimlinghauser Dorfabenden findet im Reuterhof statt unter dem Motto »Mer send dobee möt janz vüll Hippe Mäh«.

5. Februar 2012

Die 1957 in Neuss geborene Journalistin Hanni Hüsch, Leiterin des ARDStudios in Washington, erhält die Ehrenmedaille der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss.

5. Februar 2012

Bei der Presbyterwahl in der rheinischen Landeskirche beteiligen sich in den vier Neusser Gemeinden zwischen sechs und acht Prozent der 25.000 wahlberechtigten evangelischen Christen.

5. Februar 2012

23 Frauen aus zwölf Nationen, sämtlich berufstätige Mütter, gründen den Lions Club Neuss Novaesia.

5. Februar 2012

Das Jägerkorps Neuss-Furth begeht sein 80-jähriges Bestehen mit einem Festakt, bei dem auch der neue Auftritt des Korps im Internet präsentiert wird.

6. Februar 2012

In den kommenden zwei Wochen wird der Sporthafen ausgebaggert und täglich 1.000 Tonnen Schlamm abgetragen. Der Schlamm wird zur Renaturierung der Rheinauen flussaufwärts transportiert. Mit der Ausbaggerung soll im Sporthafen eine Wassertiefe von 4,20 Metern erreicht werden. Zeitgleich werden Bäume gefällt und 15 Pappeln im Uferbereich entfernt.

7. Februar 2012

Die vergangene Nacht ist die kälteste Nacht des Jahres in Nordrhein-Westfalen. Am Rhein werden -13,5 Grad Celsius gemessen.

7. Februar 2012

Reiner Franzen, Vize-Präsident des Karnevalsausschusses der Stadt Neuss und Cheforganisator der Prinzenproklamationen, erhält mit 15 anderen Personen und Vereinen im Landtag in Düsseldorf auf Vorschlag des Linksrheinischen Karnevalsverbandes den Ehrenorden des Landes Nordrhein-Westfalen.

9. Februar 2012

Der Entwurf des Masterplans »Neuss an den Rhein« des Büros Dieter Blase Projekte Konzepte GmbH wird interessierten BürgerInnen vorgestellt und ist im Ratssaal und im Internet einsehbar. Dies ist möglich, weil der vom Rat eingesetzte Lenkungsausschuss im Dezember 2011 festgelegt hat, dass die Öffentlichkeit vor der Beratung in den Gremien informiert werden soll.

9. Februar 2012

Dr. Hans-Jürgen Belke, erster Direktor der ersten im Kreis Neuss 1986 gegründeten Gesamtschule, vollendet sein 70. Lebensjahr. Seit 2010 arbeitet Belke im Auftrag des Stadtarchivs Neuss an einer Geschichte der Neusser Schulen seit 1815.

10. Februar 2012

Die Beigeordnete für Schule, Bildung und Kultur, Dr. Christiane Zangs, wird vom Rat mit einer Stimme Mehrheit für weitere acht Jahre im Amt bestätigt.

10. Februar 2012

Beim vom Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerufenen »Blitz-Marathon«, bei dem 24 Stunden lang Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden, fahren rund drei Prozent der gemessenen Fahrzeuge zu schnell.

10. Februar 2012

Der Stadtgartenweiher wird, nachdem das Eis hier mindestens zehn Zentimeter dick ist, zum Eislaufen freigegeben. Alle anderen Eisflächen der Stadt bleiben gesperrt.

11. Februar 2012

Unter dem Motto »En de Kais von Nüss« findet der 84. Nüsser Ovend der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde statt. Das Kino Hitch startet eine Foyer-Reihe mit Musik »Round about Midnight«, die zweimonatlich stattfinden soll und vom Kulturamt unterstützt wird.

11. Februar 2012

Beim Auftakt der Team-Tour im Skispringen im nordhessischen Wintersportort Willingen wird zum dritten Mal nach 2007 und 2008 der künstliche Schnee aus der Skihalle Neuss geliefert.

11. Februar 2012

In Neuss findet wie in ganz Europa eine Demonstration gegen das geplante europäische Urheberrechtsabkommen »Anti Counterfeiting Trade Agreement « (Acta) statt.

13. Februar 2012

Der Vorsitzende der Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI), Dr. Alfred Raible, und NEWI-Regionalkoordinatorin Gisela Welbers übergeben an das Neusser Karnevalsprinzenpaar 100 »Nüsser Kamelle-Büggel«, Karnevals-Wurfbeutel mit fair gehandelten Produkten.

15. Februar 2012

Das Marie-Curie-Gymnasium eröffnet das Kohlscheinhaus, einen Erweiterungsbau, in dem sich Lern- und Verwaltungsräume und ein Bistro befinden.

15. Februar 2012

Es handelt sich um das der Schule benachbarte ehemalige Wohnhaus des Neusser Künstlers Josef Kohlschein d. J. (1884-1958), der hier von 1926 bis zu seinem Tod lebte.

16. Februar 2012

Das Tankmotorschiff »Eiltank 27« treibt aufgrund eines Maschinenausfalls manövrierunfähig auf dem Rhein, wird zunächst in Höhe der Hammer Eisenbahnbrücke festgemacht und danach zur Untersuchung und Reparatur in den Neusser Hafen geschleppt.

17. Februar 2012

Rita Süßmuth, seit 1969 in Neuss wohnende Politikerin, begeht ihren 75. Geburtstag.

18. Februar 2012

Prof. Cordt-Wilhelm Hegerfeldt, langjähriger Kirchenmusikdirektor an der Christuskirche, vollendet sein 75. Lebensjahr.

18. Februar 2012

Die Neusser Buchhandlung am Büchel schließt mit dem heutigen Tag. Besitzerin Hildegard Müller, die die Buchhandlung seit 1996 hier führte, konzentriert sich nun auf das Stammgeschäft in Norf.

18. Februar 2012

Im Petersdom wird der Erzbischof von Berlin, Rainer Maria Woelki, zum Kardinal ernannt. Neben dem Stellvertretenden Bürgermeister und Vorsitzenden des Diözesanrats Köln, Thomas Nickel, sind weitere Neusser nach Rom gereist, um dem ehemaligen Kaplan an St. Marien zu gratulieren.

19. Februar 2012

Am Kappessonntagszug 2012 beteiligen sich 63 Fußgruppen, 15 Garden, zwölf Musikgruppen und 35 Karnevalswagen. Rund 100.000 Zuschauer verfolgen den Zug. Der Karnevalsausschuss bewertet die »Astronauten« des Diakonischen Werks als beste Fußgruppe und den Wagen der Tanzgarde der Novesia-Garde als ausgefallenste Wagenidee.

19. Februar 2012

Am traditionellen Biwak der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss im Rheinischen Landestheater nehmen nicht nur das Neusser Prinzenpaar, sondern auch Karnevalisten aus Teneriffa, das Prinzenpaar aus der Neusser Partnerstadt St. Paul/USA sowie der Düsseldorfer Karnevalsprinz Thomas Puppe, Neusser Bäckermeister, und Venetia Anke teil.

20. Februar 2012

Das Kinder- und Jugendzentrum »Kontakt Erfttal« feiert sein 40-jähriges Bestehen. Täglich treffen sich hier 50 bis 60 junge Leute unterschiedlicher Nationen, die von drei hauptamtlichen Pädagogen, fünf Honorarkräften, zwei Mitarbeitern des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdis) und zehn Ehrenamtlern betreut werden.

20. Februar 2012

Der Rosenmontagszug in Holzheim muss kurzzeitig unterbrochen werden, da ein siebenjähriges Mädchen von einem Wagen angefahren wird und ins Krankenhaus gebracht werden muss.

21. Februar 2012

Die Polizei meldet während der Karnevalstage weniger Einsätze als im Jahr 2011.

21. Februar 2012

Zum zweiten Mal besucht der Gouverneur der befreundeten türkischen Stadt Bolu, Ibrahim Özcimen, offiziell die Stadt Neuss. Die ihn begleitende 23-köpfige Delegation besteht aus Vertretern des Handwerks, der Wirtschaft und der Industrie.

22. Februar 2012

Monsignore Hans-Dieter Schelauske, langjähriger Oberpfarrer an St. Quirin, begeht das Goldjubiläum seiner Priesterweihe. Die Jubiläumsfeier fällt aus, da Schelauske sich im Krankenhaus befindet.

22. Februar 2012

Beim politischen Aschermittwoch der SPD, an dem als Ehrengast der Arbeitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Guntram Schneider, teilnimmt, werden Gerda Knäpper und Horst Kriete mit der Goldenen Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

23. Februar 2012

Die Stadt Neuss und der Integrationsrat schließen sich dem bundesweiten Aufruf zu einer Schweigeminute an, die zeitgleich zum zentralen Staatsakt in Berlin zum Gedenken an die Opfer der fremdenfeindlichen Mordserie ein Zeichen setzen soll gegen Fremdenhass, Rassismus und Gewalt.

24. Februar 2012

Deutlich früher als zunächst geplant wird die Brücke über die Autobahn A 57, die am 14. Februar durch Brandstiftung zerstört wurde, abgetragen. Die seit dem Brand gesperrte Autobahn wird frühestens an Ostern eingeschränkt befahrbar sein. Bis dahin wird der Verkehr über die rechtsrheinische A 59 und linksrheinisch über die Bundesstraße B 9 umgeleitet, was hier zu starkem Verkehrsaufkommen führt.

24. Februar 2012

Der Generalvikar des Erzbistums Köln, Dominik Schwaderlapp, von 1993 bis 1996 als Kaplan an St. Marien und Präses der Kolpingfamilie Neuss-Zentral tätig, wird zum Weihbischof für den Pastoralbezirk Nord, der die Städte Düsseldorf, Neuss, Wuppertal, Solingen und Remscheid umfasst, ernannt. Er ist damit Nachfolger von Rainer Maria Kardinal Woelki, der ebenfalls an St. Marien tätig war und inzwischen Erzbischof von Berlin ist.

24. Februar 2012

Um die Wegwerfmentalität und die Vernichtung von Lebensmitteln zu bekämpfen, gründet sich der Verein »Lebensmittel-fair-teilen«, der kreisweit agieren will.

24. Februar 2012

Die Fußballer des Bundesligisten Hamburger SV verbringen die Nacht im Swissôtel und absolvieren auf der Bezirkssportanlage Hoisten eine Trainingseinheit vor ihrem Abendspiel gegen Borussia Mönchengladbach, das 1:1 endet.

28. Februar 2012

Die Hauptstelle der Sparkasse Neuss an der Oberstraße wird am Morgen von einem maskierten und bewaffneten Mann überfallen und beraubt. Eine Kundin kann unbemerkt den Schalterraum verlassen und die Polizei benachrichtigen. Der Räuber entkommt unerkannt.

28. Februar 2012

Im Hubert-Schäfer-Sportpark wird das neue Sportheim eingeweiht, womit die umfangreiche Sanierung der Sportanlage der SVG Weißenberg abgeschlossen ist.

29. Februar 2012

Das Kolping-Bildungswerk bezieht neue Räume an der Hammer Landstraße. Die Einrichtung hat sich durch von der Bundesanstalt für Arbeit geförderte berufsvorbereitende Maßnahmen vergrößert, deren Finanzierung für zwei Jahre gesichert ist.

29. Februar 2012

Ein 32-Jähriger randaliert unter Alkohol- und Drogeneinfluss in einem Supermarkt im Meertal, legt Feuer und verwüstet die Verkaufsräume. Das Geschäft bleibt für zwei Wochen geschlossen.

29. Februar 2012

Einen Tag nach der Sitzung des Integrationsrats kündigt dessen Vorsitzende Mirnije Azizaj überraschend an, den Vorsitz ruhen zu lassen, bis die Liste »Türk Birligi«, die während der konstituierenden Sitzung des Gremium am 3. März 2009 den Saal verließ, weil ihr Vertreter bei der Wahl zum Vorsitzenden unterlegen war, in den Integrationsrat zurückkehrt.

1. März 2012

Der Deutsche Olympische Sportbund verleiht den Sportvereinen TSV Norf für seine internationale Tanzgarde und der Turngemeinde Neuss von 1848, dem größten Neusser Breitensportverein, den Titel »Stützpunktverein Integration durch Sport«.

1. März 2012

Ein in Neuss ansässiger Unternehmer kauft das höchste Wohnhaus der Stadt, das Hamtor-Hochhaus, an dem auch der Neusser Bauverein interessiert war. Das Hotel und die Gaststätte im Untergeschoss bleiben bestehen; die Wohnungen sollen durch Umbau vergrößert, ihre Anzahl halbiert, die Fassade gedämmt und nach nunmehr 49 Jahren neu gestaltet werden.

1. März 2012

Detlef Ritz, langjähriger Mitarbeiter des Kinos Hitch, übernimmt nach dem Tod von Helmut Ketteler das Programmkino als Geschäftsführer und Betreiber.

2. März 2012

Anni Brandt-Elsweier (SPD), ehemalige Richterin am Landgericht Düsseldorf, Kommunal- und Kulturpolitikerin sowie Bundestagsabgeordnete (1990– 2002), vollendet ihr 80. Lebensjahr.

2. März 2012

Der Hauptausschuss beschließt, das städtische Tiefbauamt aus der Kernverwaltung auszugliedern und mit dem Betrieb InfraStruktur Neuss (ISN), der 2009 aus der »Stadtentwässerung« hervorgegangen ist, unter dem Dach der Stadtwerke Neuss (swn) zu verschmelzen.

2. März 2012

Zum Weltgebetstag finden in mehreren Kirchengemeinden ökumenische Gottesdienste statt, die in diesem Jahr von Frauen aus Malaysia vorbereitet wurden.

3. März 2012

Franz-Josef Schmitt (CDU), in Neuss als Stadtverordneter (1961–1963), Beigeordneter (1963-1971) und Oberstadtdirektor (1971–1985) tätig, feiert seinen 80. Geburtstag.

3. März 2012

Eine Delegation mit dem Bauminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Harry Voigtsberger, besichtigt die aktuellen Stadtentwicklungsmaßnahmen der Neusser Bauverein AG am Marienkirchplatz, im Wohnquartier Südliche Furth, an der Euskirchener Straße in Erfttal und an der Hülchrather Straße in Weckhoven.

4. März 2012

Am 6. bundesweiten »Tag der Archive« erinnern das Stadtarchiv Neuss, das Pfarrarchiv St. Quirin und das Rheinische Schützenmuseum mit Joseph-Lange- Schützenarchiv an »Feuer, Wasser, Krieg und andere Katastrophen«. Ausstellungen, Führungen und eine Bergungsübung der Feuerwehr Neuss am Stadtarchiv vermitteln Bedeutung und Aufgaben der Archive und werden von zahlreichen Interessierten besucht.

4. März 2012

Der Initiativkreis Nordstadt veranstaltet den 5. »Kunsttag«. Im Thomas-Morus- Haus zeigen 14 Künstler ihre Arbeiten und zwölf Mitglieder des Neusser Autorenkreises lesen aus ihren Werken.

4. März 2012

Zum elften Mal findet die »Neusser Lokalrunde« statt, bei der bei freiem Eintritt in 18 Gaststätten Livemusik geboten wird.

4. März 2012

Zum ersten Mal seit elf Jahren gibt die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein ein Konzert in der Düsseldorfer Tonhalle, das vom Kabarettisten Christian Ehring moderiert wird. Chef-Dirigent Lavard Skou-Larsen fungiert im Programm mit Werken von Mozart, Henze und Sollima auch als Konzertmeister.

5. März 2012

Das Nelly-Sachs-Gymnasium und das Berufsbildungszentrum Neuss Weingartstraße erhalten als zwei von 418 Schulen in Nordrhein-Westfalen das Zertifikat »Schule der Zukunft 2012«. Damit wird das Engagement von Schülergruppen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

5. März 2012

Die Unfallstatistik für den Rhein-Kreis Neuss belegt einen kreisweiten Anstieg der Verkehrsunfälle. 2011 ereigneten sich in Neuss 1.672 Verkehrsunfälle (2010 1.578), die Zahl der Verletzten stieg von 621 auf 648 Personen, zwei Menschen starben.

5. März 2012

Im ausverkauften Haus der Jugend findet ein Poetry-Slam statt, an der neun Sprach-Akrobaten aus ganz Deutschland teilnehmen.

6. März 2012

Armin Badort wird als Nachfolger von Dr. Hans-Georg Monßen, der das Amt zehn Jahre innehatte, Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Clemens-Sels-Museums.

6. März 2012

Ellen Scheerbarth (geb. 1931), ehemalige Lehrerin und aktive Umweltschützerin, wird von der katholischen Frauengemeinschaft kfd im Dekanat Neuss/ Kaarst mit dem Titel »Frau des Jahres 2012« für ihren »lebenslangen ehrenamtlichen Einsatz für die Wahrung der Schöpfung« ausgezeichnet.

6. März 2012

Die 34. Wahl der Sportler des Jahres der Neuß-Grevenbroicher Zeitung gewinnt der Pferdesport: Wie in den beiden vorhergehenden Jahren belegt die Voltigiererin Simone Wiegele vom RSV Neuss-Grimlinghausen den ersten Platz. Das Voltigierpferd Arkansas, Reiter Gilbert Tillmann vom RC Gut Neuhaus- Grevenbroich und Reiterin Pauline Riedl vom RSV Neuss-Grimlinghausen belegen die nächsten Plätze.

7. März 2012

Während des bundesweiten Streiks im öffentlichen Dienst demonstrieren auf dem Marktplatz auf Einladung der Gewerkschaft Komba rund 3.000 Beschäftigte um 6,5 Prozent mehr Lohn. Mitglieder der Gewerkschaft Ver.di besuchen eine Kundgebung am Sitz des Regionalbüros in Mönchengladbach.

7. März 2012

Horst Breuer wird für seine 175. Blutspende vom DRK-Vorsitzenden Peter Söhngen geehrt. Seit 1964 hat der 67-jährige Neusser rund 87 Liter Blut gespendet.

8. März 2012

Das Forum Archiv und Geschichte Neuss bestätigt bei der Jahreshauptversammlung den gesamten Vorstand und richtet einen Studienfonds für junge Nachwuchshistoriker ein. Den anschließenden Vortrag am heutigen Internationalen Frauentag hält Prof. Dr. Elisabeth Schlotheuber, Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf, zum Thema »Die geistlichen Frauen im Mittelalter – Religiöse Lebensentwürfe und politischer Einfluss«.

8. März 2012

Einen Rechtsstreit zwischen der Bezirksregierung Düsseldorf und den Neuss Düsseldorfer Häfen entscheidet das Verwaltungsgericht Düsseldorf so, dass bei einer Terror-Bedrohung die Polizei die Sicherheit im Hafen und seinen Anlagen gewährleisten muss, da Privatpersonen keine Kontrollen im öffentlichen Raum durchführen dürfen. Das Urteil gilt als Muster für die Häfen von Köln, Krefeld und Duisburg.

8. März 2012

Der Neusser Unternehmer Matthias Gondorf, der seit 18 Jahren ein Betten- Studio betreibt, hat eine waschbare Matratze erfunden und bietet die »patentierte Weltneuheit« in zwei Varianten an.

10. März 2012

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuss, Christel Thissen, präsentiert zum Internationalen Frauentag ein umfangreiches Programm mit dem Thema »Zeitenwechsel« und veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek die »Ladies‘ Night« mit der Kabarettistin Dagmar Schönleber.

10. März 2012

Gegen vier Konkurrentinnen gewinnt die gebürtige Tschechin Olga Laznovska den »Preis der Perlenkette«, der zum 50. Mal ausgelobt wird. Damit endet auch die Wintersaison auf der Galopprennbahn; in Neuss wird erst am 2. Dezember 2012 der nächste Renntag stattfinden.

10. März 2012

Der VfR 06 Neuss gewinnt auf eigenem Platz gegen die Sportfreunde Neuwerk mit 1:0. Es ist sein erster Sieg im 19. Saisonspiel der Saison.

10. März 2012

Das 2. Endeocenter-Symposium besuchen 120 Orthopäden aus ganz Deutschland, die sich in Workshops und in Live-Operationen, die aus dem Kreiskrankenhaus Dormagen und dem Neusser Surface-Zentrum für Orthopädie übertragen werden, über neue Behandlungsstrategien informieren.

11. März 2012

Unter der Schirmherrschaft und in Anwesenheit von Hubertus Prinz zu Sayn- Wittgenstein, bis 2011 Hochmeister des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, feiert das Tambourkorps Novesia sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ernennt der Neusser Bürger-Schützen-Verein das Bundestambourkorps »Novesia« zum Neusser Regiments-Tambourkorps. Das Tambourkorps marschiert traditionell an der Spitze des Neusser Jägerkorps und mit dem Further Jägerkorps innerhalb der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Neuss-Furth. Vorsitzender und Major ist der dienstälteste Batailloner im Schützenregiment, Ralf Linnartz, der 1974 als Trommler begann.

13. März 2012

Die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein- Westfalen, Svenja Schulze, die in Weckhoven aufwuchs, besucht die Mitgliederund Bürgerversammlung des SPD-Ortsvereins Neuss-Südwest in Weckhoven. 294

13. März 2012

Anlässlich des 400-jährigen Bestehens des Evangelischen Kirchenkreises Gladbach-Neuss hält der ehemalige Verfassungsrichter am Bundesverfassungsgericht und Rechtswissenschaftler, Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, im Zeughaus einen Vortrag zum Thema »Christliche Werte – Werte der Gesellschaft«.

14. März 2012

Das Amt für Denkmalpflege des Landschaftsverbands Rheinland teilt der Stadt Neuss mit, dass das 1975 nach Plänen des Architekten Harald Deilmann eröffnete Clemens-Sels-Museum ein Baudenkmal ist. Damit muss die dringend erforderliche Sanierung auf unbestimmte Zeit ruhen, da die Erstellung eines Gutachtens, das den jetzt ausgesprochenen Denkmalschutz begründet, noch einige Wochen in Anspruch nehmen wird.

14. März 2012

Der Neusser Tanzlehrer Roman Frieling, der hier seit einem Jahr eine Tanzschule betreibt, ist zum zweiten Mal als Promi-Juror an der neuen Staffel der RTL-Show »Let’s Dance« beteiligt.

15. März 2012

Einen Tag nach der überraschenden Auflösung des Landtags des Landes Nordrhein- Westfalen präsentiert die SPD Neuss bereits ihren Landtagskandidaten: Reiner Breuer (geb. 1969) folgt auf Dr. Fritz Behrens (geb. 1948), der nicht noch einmal für den Landtag kandidieren wird.

15. März 2012

Der Rhein-Kreis Neuss veröffentlicht die aktuelle Kriminalitätsstatistik 2011, nach der in der Stadt Neuss 14.325 Straftaten verübt wurden, 634 Fälle mehr als im Jahr 2010.

15. März 2012

Die Neusser Band Johnny & The Hot Rods kündigt an, im Mai nach Afghanistan zu reisen, um vor deutschen Soldaten in Mazar-i-Sharif und Kundus aufzutreten. Aus Sicherheitsgründen wird der genaue Termin nicht bekannt gegeben.

16. März 2012

Für die vorgezogene Landtagswahl nominiert der CDU-Stadtverband den bisherigen Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings (geb. 1972), der 2010 erstmals den Wahlkreis direkt gewann, seit 2005 Vorsitzender der Neusser CDU und seit September 2011 auch Fraktionsvorsitzender im Stadtrat ist.

17. März 2012

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht ihre höchste Auszeichnung, den Hermann-von-Hessen-Preis, an den Musikwissenschaftler Prof. Dr. Wilhelm Schepping für sein »großes musikalisches, wissenschaftliches und heimatsprachliches Werk«.

17. März 2012

Der 43. Autosalon stellt mit 30 Ausstellern wieder Neuheiten und Unikate zum Thema Auto vor und bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm in und vor der Stadthalle. Die Sparkasse zeigt anlässlich des Autosalons die Ausstellung »50 Jahre Motorsport – Die Rennsportlegende Manfred Kilian«.

17. März 2012

Im Kino Hitch stellen die von Neusser Jugendlichen betriebenen Neusser Filmstudios ihren zweiten Film vor: »Herzklopfen« heißt die von Christopher Sassenrath für Drehbuch, Regie, Kamera und Schnitt verantwortete Liebeskomödie.

18. März 2012

Der Lange Tisch, eine privat organisierte Kulturinstitution, lädt zu einem Büchertrödelmarkt auf dem Leuffenhof in Norf.

21. März 2012

Zum zweiten Mal nach dem 7. März wird im öffentlichen Dienst gestreikt. Die Gewerkschaften Komba und Ver.di rufen zum Streik auf, so dass der öffentliche Nahverkehr nahezu stillsteht und auch in der Stadtverwaltung Beschäftigte die Arbeit niederlegen.

21. März 2012

Die FDP präsentiert den Holzheimer Arzt und ehemaligen Schützenkönig Dr. Hermann-Josef Verfürth, der erst am Wochenende der Partei beitrat, als Direktkandidaten für den Landtagswahlkampf.

22. März 2012

Peter Seifert, erster Rockförderpreisträger (1992) der Stadt Neuss und heute Musiker und Musikproduzent, erhält zum zweiten Mal den Musikpreis »Echo« in der Kategorie »Erfolgreichstes Produzententeam National«.

22. März 2012

Die Gesamtschule an der Erft, seit der Gründung eine Einrichtung mit zwei Standorten in Reuschenberg und Weckhoven, feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Erstmals in diesem Jahr wird das Cabriodach im Südbad geöffnet, um bereits im März ein »Freibad-Feeling« zu erreichen.

22. März 2012

Auf dem Markt veranstaltet der Verein »Lebensmittel-fair-teilen« ein Schaukochen, bei dem Wolfgang Poluzyn vom Restaurant »Essenz« mit Lebensmitteln, die ansonsten verfrüht weggeworfen worden wären, Speisen zubereitet.

23. März 2012

Der Stadtrat beschließt vier verkaufsoffene Sonntage für die Innenstadt und drei für das Rheinpark-Center.

24. März 2012

Zum sechsten Mal veranstaltet die Kreishandwerkerschaft die zweitägige Energie-Messe »Smart Energy«, bei der 99 Aussteller regenerative Energien und effiziente Energienutzung vorstellen und das Beratungsmobil der Energie- Agentur NRW Informationen bietet.

25. März 2012

Der Neusser Biophysiker Dr. Joachim Paul setzt sich als Landtagskandidat der Piraten-Partei im Wahlkreis Neuss durch, nachdem er am Wochenende per Urwahl bereits zum Spitzenkandidaten der erstmals bei einer Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen kandidierenden Partei gewählt worden war.

25. März 2012

Sigurd Rüsken, seit 1989 Geschäftsführer der Städtischen Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus GmbH, vollendet sein 65. Lebensjahr.

25. März 2012

Der Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e. V. veranstaltet ein Konzert mit Kit Armstrong (Klavier) in der Scheune auf der Insel Hombroich.

26. März 2012

Nach der Insolvenz der Drogeriemarkt-Kette Schlecker werden in Neuss sechs Filialen geschlossen.

27. März 2012

Per Dringlichkeitsentscheidung stimmen Rat und Verwaltung der Ernennung von Ulrich Dauben zum neuen Schulleiter am Quirinus-Gymnasium zu, nachdem die Schulkonferenz sich bereits für den einzigen Kandidaten für die Nachfolge des im Februar in den Ruhestand getretenen Dr. Johannes Hamacher ausgesprochen hatte.

27. März 2012

Im Rahmen ihrer schulischen Berufswahlvorbereitung hat die Christian- Wierstraet-Realschule Bundesmarine-Kampfschwimmer und –Minentaucher zu einer Vorführung im Südbad eingeladen, woran 500 Schüler aus Neuss, Viersen und Grefrath teilnehmen.

28. März 2012

Die »Neusser Tafel«, 1996 zur Unterstützung bedürftiger Mitmenschen gegründet, hat erstmals alle Einrichtungen – die Lebensmittelausgabe, eine Begegnungsstätte und ein Spielzimmer – an einem Standort an der Düsseldorfer Straße gebündelt.

28. März 2012

Alfons Kranz (CDU), ehemaliger Kreistagsabgeordneter und Verlagsleiter der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, vollendet sein 80. Lebensjahr.

28. März 2012

Die 16-jährige Portugiesin Melanie Miguels, Mitglied der Malteser-Jugend, wird zur Vorsitzenden des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) in Neuss gewählt, der fünf katholische Jugendorganisationen mit mehr als 2.000 Mitgliedern vertritt.

28. März 2012

Am 17. Landeswettbewerb »Jugend forscht« nimmt die Schülerin Vivien Kohlhöfer vom Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg mit ihrer Forschungsarbeit im Bereich Physik »Auf den Ton gebracht – Freie Wellen auf Platten« als eine von vier Erstplazierten im Rhein-Kreis Neuss teil.

29. März 2012

Im Hafengebiet an der Duisburger Straße wird eine amerikanische Fliegerbombe des Zweiten Weltkriegs, die nach Luftbildaufnahmen in vier Meter Tiefe gefunden wurde, durch den Kampfmittelräumdienst entschärft.

29. März 2012

Die Mitglieder des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen wählen ihre Direktkandidaten für die vorgezogene Landtagswahl; im Wahlkreis Neuss tritt wie bei der vorherigen Wahl Hans-Christian Markert an.

29. März 2012

Der Kinderbauernhof ist Teil des Projekts »Natur und Kultur«, einem Netzwerk von 13 Einrichtungen, die Kindern Umweltbewusstsein näher bringen wollen. Ab heute ist das grenzübergreifende Projekt online erreichbar (www. net-natuur-cultuur.eu/kid).

29. März 2012

Ein Dutzend NeusserInnen gründen den Förderverein für einen Ökumenischen Kreuzweg, der im Stadtgebiet sieben Stationen umfassen soll. Wenn auch schon der Düsseldorfer Künstler Markus Lüpertz im Gespräch war, ist der neue Verein noch nicht auf einen Künstler festgelegt.

30. März 2012

Die Abiparade der rund 1.200 AbiturientInnen von 15 Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss endet in diesem Jahr an der Wetthalle. Die anschließende Abiparty wird im Nachhinein von TeilnehmerInnen kritisiert, da der Innenbereich nur für 1.100 Personen zugelassen ist, aber 3.800 Karten verkauft worden waren und es zu Wartezeiten kam

31. März 2012

Zusammen mit 6.525 Städten in 150 Ländern beteiligt sich die Stadt Neuss an der sechsten »WWF Earth Hour«, einer weltweiten Aktion für Umwelt- und Klimaschutz, bei der die Beleuchtung von Rathaus und Quirinusmünster für eine Stunde verlöschen.

31. März 2012

Die traditionelle Osterkirmes in Reuschenberg findet wie gewohnt zehn Tage lang, aber mit deutlich geringerem Angebot statt.

31. März 2012

Der Verein Neusser Kegler richtet zum 30. Mal die Stadtmeisterschaften der Hobbykegler aus.

2. April 2012

Die Abrissarbeiten am ehemaligen Finanzamt Neuss I an der Schillerstraße beginnen. Sie sollen bis August abgeschlossen sein, damit im September das Bauvorhaben der Neusser Bauverein AG starten kann, die das Areal vom Land Nordrhein-Westfalen erworben hat.

3. April 2012

Der Neusser Produktenmarkt e. V., eine Warenbörse für den Handel mit Getreide, Raps, Öl und Mehl, präsentiert seine Geschichte in einer Broschüre. Geplant war die Aufarbeitung zum 100-jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2012. Während der Recherchen stellte der Verfasser Manfred Meis fest, dass der Produktenmarkt bereits im Jahr 1900 gegründet worden war

4. April 2012

200 Aussteller von zum Teil seltenen Gebrauchsgütern beschicken den ersten Krammarkt des Jahres 2012 in der Innenstadt.

8. April 2012

Neuss Marketing lässt im RennbahnPark an diesem Ostersonntag 1.000 Plastik- Ostereier verstecken, um Familien ein Ausflugsziel und Gewinnmöglichkeiten zu bieten.

10. April 2012

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eröffnet den Marathon-Wahlkampfstand der Jungsozialisten (Jusos), die 74 Stunden lang in der Innenstadt Wahlkampf führen wollen.

13. April 2012

Der polnische Künstler Mariusz Waras (bekannt unter dem Künstlernamen mcity) besprüht eine drei Stockwerke hohe Hauswand am Hamtorwall mit einem Wandbild. Die Aktion findet statt im Rahmen des deutsch-polnischen Projekts »Klopsztanga« und im Vorfeld einer Ausstellung im Kulturforum Alte Post.

13. April 2012

Der französische Automobilhersteller Peugeot stellt an der Skihalle sein neuestes Modell, den Peugeot 208, vor, das mehr als 100 Motorjournalisten zwei Tage lang testen, bevor es deutschlandweit am 21. April eingeführt wird.

15. April 2012

Im Japanraum der Langen Foundation wird die Ausstellung »parcOurs mOrtale « mit Arbeiten des Düsseldorfer Künstlers Jan Albers eröffnet.

17. April 2012

Dr. Christiane Zangs stellt den »Jahresbericht Kultur 2011« mit dem Titel »Kultur: Augenblick und Ewigkeit« vor, der zum sechsten Mal von Archivarin Dr. Annekatrin Schaller redigiert wurde.

18. April 2012

Das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen kündigt den Mietvertrag für das ehemalige, seit November geschlossene Frauen-Abschiebegefängnis an der Grünstraße, wodurch das 1900 erbaute Hafthaus zum Verkauf und das Areal für eine eventuelle Wohnbebauung zur Verfügung steht.

19. April 2012

Die Neuss Düsseldorfer Häfen veranstalten einen »Tag der Logistik«, an dem sich Firmen der Region präsentieren und Logistik-Experten Vorträge halten. Das Pflanzencenter Toni Selders, seit 65 Jahren in Neuss beheimatet, verlagert den Betrieb nach Meerbusch.

20. April 2012

An der Helpensteiner Kapelle wird eine Gedenkstele für die heilige Hildegundis, die im 12. Jahrhundert als Junge verkleidet ihren Vater auf einer Pilgerreise nach Jerusalem begleitete und in das Kloster Schönau eintrat, enthüllt und eingesegnet. Die Stele ist ein Kunstwerk des Bildhauers Robert Beerscht und eine Stiftung der Helpensteiner Dorfgemeinschaft.

21. April 2012

Der Kirchenchor St. Cyriakus Neuss-Grimlinghausen feiert sein 150-jähriges Bestehen mit einer Festmesse in der Pfarrkirche

22. April 2012

Dr. Gisela Götte, langjährige Mitarbeiterin und ehemalige Direktorin des Clemens- Sels-Museums, vollendet ihr 70. Lebensjahr.

22. April 2012

Pünktlich zur Pensionierung ihres Leiters, Prof. Dr. Peter Gonne Kühl, wird die neue Kinderklinik, die auch die Hals-Nasen-Ohren-Klinik, die Dialyse- Abteilung und ein ambulantes OP-Zentrum beherbergt, nach eineinhalbjähriger Bauzeit mit Kosten von rund 23,3 Millionen Euro eingeweiht. Gleichzeitig wird der neue Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Guido Engelmann, eingeführt, der sein Amt am 1. Juli übernehmen wird.

22. April 2012

Das Kulturforum Alte Post zeigt im Rahmen des Projekts »Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW 2012« die Ausstellung »Akwnauta« des polnischen Künstlers Mariusz Waras (m-city), der Bilder entworfen und direkt auf die Wände gesprüht hat. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der Waras‘ Gesamtschaffen dokumentiert.

22. April 2012

Erstmals seit der Renovierung und Wiedereröffnung findet ein Gottesdienst in der Mack-Kapelle im ehemaligen Marianum statt. Der Förderverein plant weitere drei Gottesdienste in diesem Jahr.

22. April 2012

In der Stadthalle findet »Frau2012 –Die Frauenmesse« mit 23 Fachausstellern der Region statt.

23. April 2012

Für 110.195 Wähler besteht ab heute die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 13. Mai zu beantragen oder direkt im Rathaus zu wählen.

23. April 2012

Die erste CD der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein mit ihrem Dirigenten Lavard Skou-Larsen erscheint mit einem Cover, das ein Gemälde aus dem Bestand des Clemens-Sels-Museums, »Die Ernte in Saint-Briac« von Emile Henri Bernard, zeigt.

24. April 2012

Bei Bauarbeiten an der Promenadenstraße werden Brandgräber des ersten bis dritten Jahrhunderts n. Chr. entdeckt, die belegen, dass die erste römische Zivilsiedlung von einem Gräberkreis gesäumt war.

26. April 2012

Der Trägerverein des Rheinischen Landestheaters gibt bekannt, dass Intendantin Bettina Jahnke zwei Jahre vor Ende ihres Vertrages diesen für weitere fünf Jahre verlängert hat.

26. April 2012

In der Informationsstelle des Vereins Sarvodaya, bundesweit vor 30 Jahren gegründet und in Neuss ansässig, der sich um ein friedliches Zusammenleben in Sri Lanka einsetzt, eröffnet die Gründerin, Stadtverordnete Heide Broll (FDP), eine Ausstellung zu Projekten des Vereins.

26. April 2012

Parallel zum »Girls‘ Day«, bei dem Mädchen die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften kennenlernen können, findet zum zweiten Mal der »Boys‘ Day« statt, der Jungen Einblick in »Frauenberufe« bietet.

27. April 2012

Ein französischer Markt, ein Weinfest auf dem Freithof und eine Kunstmeile auf der Krämerstraße sowie ein täglich wechselndes Bühnenprogramm finden an diesem Wochenende bei gutem Frühlingswetter statt.

28. April 2012

Koordiniert vom Paritätischen Wohlfahrtsverband im Rhein-Kreis Neuss, veranstalten zahlreiche Organisationen und die Stadt Neuss einen Aktionstag zum Thema »Inklusion im Unterricht«.

29. April 2012

Der Förderverein der Alten Post, dem inzwischen 161 Mitglieder angehören, feiert sein zehn-jähriges Bestehen.

29. April 2012

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. erfüllt wieder das Gelübde von 1475 und stiftet während des Hochamts im Quirinusmünster zu Beginn der Quirinus-Oktav zwei große Wachskerzen.

29. April 2012

Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann stellt zwei künstlerisch gestaltete Gegenstände vor, traditionell Insignien für eine päpstliche Basilika: einen Prozessionsschirm und einen Tragestab. Den Titel Basilica minor hatte Papst Benedikt XVI. im Jahr 2009 verliehen, was bisher nur ein päpstliches Wappen an der Orgelempore belegte.

29. April 2012

Die Kolpingfamilie Neuss, 1852 als Gesellenverein gegründet, begeht ihren 160. Geburtstag.

30. April 2012

Das Experiment, getrennte Schwimmzeiten für Männer und Frauen anzubieten, wird von den Neusser Bädern nach Auswertung der Besucherzahlen nach einem Jahr beendet, da es für dieses Zusatzangebot kaum Nachfrage gab.

1. Mai 2012

Die Einwohnerzahl von Neuss erreicht einen neuen Höchststand: im April lebten 154.575 Menschen in Neuss, ein Zuwachs zum Vormonat um 120 Personen. Das St. Alexius-/St. Josefkrankenhaus startet ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt »Net-Step« zur Psychotherapie per E-Mail.

1. Mai 2012

Dr. Günter R. Clausen wird als Nachfolger von Dr. Hermann-Josef Verfürth, der das Amt 17 Jahre lang bekleidete, Vorsitzender der Ärztekammer Kreisstelle Neuss, in der über 2.000 niedergelassene und klinische Ärzte organisiert sind.

2. Mai 2012

Stadtarchiv und Stadtbibliothek eröffnen die Ausstellung »Menschenschicksale. Die deutsche Staatsangehörigkeit im Dritten Reich. Einbürgerung – Widerruf – Aberkennung«, die sich den Schicksalen von Exilanten im Nationalsozialismus widmet.

2. Mai 2012

Der Planungsausschuss beschließt einstimmig, das laufende Verfahren für die Wohnbebauung »Hafenquartier« zu stoppen und stattdessen einen öffentlichen Bebauungsplan zu beantragen. Am Hafen soll zukünftig ein »Mischgebiet « mit Wohnungen, Büros und Gewerbe entstehen.

2. Mai 2012

Im Romaneum wird die Ausstellung »Sage nie, du gehst den letzten Weg« über den Genozid an litauischen Juden eröffnet, veranstaltet von der Volkshochschule in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (CJZ).

4. Mai 2012

Die »Erftbomber« der Gebrüder-Grimm-Schule gewinnen die 2. Fußballmeisterschaft der Neusser Grundschulen (3./4. Schuljahr) vor den Mannschaften der Albert-Schweitzer- und der Görresschule.

4. Mai 2012

Im Rahmen des Landtagswahlkampfs besucht Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière Neuss und hält im Zeughaus einen Vortrag.

5. Mai 2012

Zum fünften Mal organisiert die Tandem-Stiftung Burkhard Zülow den »Tandem-Tag«, ein integratives Sportfest auf Gut Gnadental.

5. Mai 2012

Die Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) veranstaltet das zweitägige Stadtfest »Neuss blüht auf« mit einem verkaufsoffenen Sonntag, das unter dem regnerischen Wetter leidet.

5. Mai 2012

Mit einer Tanznacht im Schützenzelt feiern die Further Schützen, dass die St.- Sebastianus-Schützenbruderschaft sowie das Sappeur-, Grenadier- und Jägercorps jeweils vor 80 Jahren gegründet wurden. Gleichzeitig feiert das Edelknabencorps Neuss-Furth sein 100-jähriges Bestehen.

6. Mai 2012

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert die Ausstellung »Jäger der verlorenen Geschichte«, die die Geschichte der Archäologie in Neuss und ihre Protagonisten wie Constantin Koenen würdigt.

6. Mai 2012

Die Quirinus-Oktav, die seit fünf Jahren auf Initiative von Oberpfarrer Monsignore Guido Assmann verschiedene Pilgergruppen zur Wallfahrt zum Schrein des Kirchen- und Stadtpatrons St. Quirin lockt, endet mit dem Festhochamt mit Schreinprozession. Die Festpredigt hält Dr. Christoph Ohly, Professor für Kirchenrecht an der Universität Trier.

6. Mai 2012

Ausrichter des Anfahrens der Neusser Wassersportvereine auf dem Rhein ist in diesem Jahr der Marine Verein 1895 e. V.

6. Mai 2012

Die Tourist Info, die von Neuss Marketing betrieben wird, bezog 2002 das Ladenlokal in den Rathaus-Arkaden und feiert das zehnjährige Bestehen während des heutigen verkaufsoffenen Sonntags mit einem Jubiläumsprogramm.

6. Mai 2012

Eine Informationsveranstaltung des Johanna-Etienne-Krankenhauses, geplant zum fünfjährigen Bestehen der Palliativstation, wird zu einer Demonstration für den Erhalt der Station, die nach Plänen des Landes geschlossen werden soll.

7. Mai 2012

Auf der Dachfläche einer Logistikimmobilie im Gewerbegebiet Im Taubental nehmen die Stadtwerke Neuss (swn) die nunmehr größte Photovoltaikanlage in der Stadt Neuss in Betrieb, die auf 9.500 Quadratmetern eine Leistung von 360.000 Kilowattstunden Strom im Jahr produzieren soll.

8. Mai 2012

Im Stadtarchiv findet die Neusser Auftaktveranstaltung zum landesweiten Projekt »Kulturrucksack NRW« statt, das Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren Themen aus Film, Musik, Theater, Kunst, Geschichte und Literatur nahe bringt.

8. Mai 2012

Die Volkshochschule Neuss ehrt ihre Dozentin Brigitta Beulen-Hayes anlässlich ihres 80. Geburtstags. Frau Beulen-Hayes blickt auf eine 42-jährige Tätigkeit als Dozentin an der Volkshochschule zurück.

9. Mai 2012

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Stadtrat, Dr. Heinrich Köppen, vollendet sein 75. Lebensjahr.

9. Mai 2012

Wilhelm Petzold, langjähriger ehrenamtlicher Geschäftsführer der Stiftung Insel Hombroich, erhält in Anerkennung seines beispielhaften Einsatzes für Kunst und Kultur das Bundesverdienstkreuz am Bande.

10. Mai 2012

Mit einer Feierstunde, an der auch Witwe und Schwester des 1992 verstorbenen Künstlers teilnehmen, wird die auf Anregung des Initiativkreises Nordstadt vom Rhein-Kreis Neuss restaurierte Stahlplastik »Freude und Erkennungszeichen « (1977) von Friedel Denecke auf dem Gelände der Schule am Nordpark vorgestellt.

10. Mai 2012

Im Rahmen des Projekts »Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW 2012« veranstaltet das Forum Archiv und Geschichte einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema »Der deutsche Barbar und der polnische Faulpelz. Entstehung und Wandel von Stereotypen in der gegenseitigen Wahrnehmung von Polen und Deutschen«.

11. Mai 2012

Ebenfalls als Bestandteil des Projekts »Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW 2012« findet im Kulturforum Alte Post ein dreitägiges Polnisch-Deutsches Performance Festival statt.

12. Mai 2012

Im Alter von 85 Jahren verstirbt der ehemalige Kantor und Organist an der Marienkirche und Chorleiter mehrerer Chöre in Neuss und Umgebung, Wilhelm Braeckeler.

12. Mai 2012

Der Löschzug Rosellen der Feuerwehr Neuss feiert mit einem Fest auf der Schützenwiese in Rosellen sein 100-jähriges Bestehen

13. Mai 2012

Im Zuge der Landtagswahl gewinnt der SPD-Kandidat Reiner Breuer den Wahlkreis Rhein-Kreis Neuss 1mit 23.062 Stimmen vor dem bisherigen Neusser Landtagsabgeordneten der CDU, Dr. Jörg Geerlings (22.788 Stimmen). Bei einer Wahlbeteiligung von 57,9 Prozent und einem Briefwahlanteil von 26,5 Prozent betragen die Zweitstimmen: SPD 32,9 Prozent, CDU 30,1 Prozent, FDP 11,6 Prozent, Bündnis 90/Die Grünen 10,7 Prozent, Piraten 8,4 Prozent, Linke 1,4 Prozent.

13. Mai 2012

Die 29. Neusser Schülertheaterwochen im Rheinischen Landestheater bieten außer acht Schauspielproduktionen auch Workshops zu Körperarbeit, Stimmtraining und Sprecherziehung. Neben Neusser Schulen beteiligen sich Schulen aus Kaarst und Geldern sowie eine Jugendgruppe des Geschwister-Scholl- Hauses.

14. Mai 2012

Den erstmals von der Stadt Neuss vergebenen Integrationspreis, zu dem zwölf Vorschläge eingereicht wurden, erhält der Ökumenische Arbeitskreis Asyl, den zweiten Platz belegt die Stadtverordnete Waltraud Beyen, den dritten der Tänzer Hamdi Berdid. Der Sonderpreis Sport geht an den Taekwondo Club Neuss.

15. Mai 2012

Trotz des noch nicht sommerlichen Wetters eröffnen die Neusser Bäder und Eissporthalle (NBE) die Freibadesaison im Südbad. Außerdem bieten sie wieder einen »Hitzetarif«, der bereits ab 24 Grad (bisher 26 Grad) Celsius Außentemperatur gilt: Besucher bezahlen für zwei Stunden, dürfen aber den gesamten Tag im Schwimmbad verbringen.

16. Mai 2012

Der Neusser Herzspezialist Gerd Heusch, Professor und Direktor des Instituts für Pathophysiologie, Zentrum für Innere Medizin am Universitätsklinikum Essen, wird als ordentliches Mitglied in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen. Ihr gehören 230 Mitglieder auf Lebenszeit an.

17. Mai 2012

Die Initiative Neusser Innenstadt Gastronomen (INIG) veranstaltet zum zweiten Mal eine Vatertags-Party auf dem Münsterplatz mit Livemusik bei freiem Eintritt.

18. Mai 2012

Teile der Gegenpendelanlage der größten Glocke des Quirinusmünsters stürzen fünf Meter in die Tiefe. Aus Sicherheitsgründen wird das Glockengeläut bis auf weiteres stillgelegt. Der Unfall führt dazu, dass auch andere Kirchengemeinden des Erzbistums ihre Glocken überprüfen lassen.

18. Mai 2012

Die Wittener Malerin Susanne Stähli, die 2010 im Clemens-Sels-Museum mit der Ausstellung »Der verwandelte Raum« zu sehen war, zeigt in der Christ- König-Kirche großformatige Arbeiten zum Thema Regenbogen.

19. Mai 2012

Anlässlich des 9. Tages der Hanse veranstaltet Neuss Marketing einen Themennachmittag zu alten und neuen Hanse-Aktivitäten der Stadt Neuss.

20. Mai 2012

Das Clemens-Sels-Museum beteiligt sich am Internationalen Museumstag. Der Kirchenchor St. Cyriakus feiert sein 150-jähriges Bestehen zusammen mit dem Kirchenchor St. Martinus Uedesheim und dem Orchester »Camerata Louis Spohr« in einer Festmesse.

21. Mai 2012

Das »Buch der Erinnerung«, das seit 1993 in der Rathauspassage auf 14 Messing-Tafeln die Lebensläufe von MitbürgerInnen zeigte, die während der NS-Zeit als Widerstandskämpfer ihr Leben ließen, wird von Metalldieben aus der Verankerung gebrochen und gestohlen. Es soll zeitnah ersetzt werden.

21. Mai 2012

Um »den Neussern den Nordkanal in seinen historischen Bezügen in Erinnerung zu rufen«, gründet sich der Verein der Freunde und Förderer des historischen Nordkanals in Neuss.

25. Mai 2012

Beim 30. Internationalen Quirinus-Cup des Neusser Handball-Vereins treten rund 3.000 junge HandballerInnen in 178 Mannschaften gegeneinander an. Erstmals nimmt eine Handball-Auswahl aus der mit Neuss befreundeten türkischen Stadt Bolu teil.

26. Mai 2012

Sechs der sieben Glocken des Quirinusmünsters können zu Pfingsten wieder läuten.

27. Mai 2012

Der Männer-Achter des Neusser Rudervereins gewinnt bei der 100. Gießener Pfingstregatta den Hessenpreis.

28. Mai 2012

Das 14. Inselfestival Hombroich des Vereins zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e. V., das 18 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Bildende Kunst und Literatur bot, endet mit einem Besucherrekord. Es wird im Jahr 2014 wieder stattfinden.

29. Mai 2012

Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen Piraten, Dr. Joachim Paul aus Neuss, wird von der Landtagsfraktion, die 20 Mitglieder umfasst, zum Vorsitzenden gewählt.

29. Mai 2012

Der »Neusser Ferienspaß 2012« für die Sommerferien wird mit zahlreichen Ferienangeboten Neusser Verbände, Einrichtungen und Firmen in einer Auflage von 10.000 Stück veröffentlicht.

29. Mai 2012

Willi Steinfort, Ehrenkapellmeister des Musikvereins »Frohsinn Norf«, vollendet sein 75. Lebensjahr.

30. Mai 2012

Am Konvent wird das »Haus der Diakonie« eröffnet, das auf vier Etagen eine zentrale Anlaufstelle für Ratsuchende und Klienten sowie für die vier Neusser evangelischen Kirchengemeinden, die Evangelische Erwachsenenbildung und den Kirchenkreis einen Treffpunkt in der Innenstadt bietet.

30. Mai 2012

Bei einer Schwerpunktkontrolle der Polizei müssen 26 Fußgänger und 16 Radfahrer Bußgelder zahlen, da sie bei roter Ampel die Straße überquert haben.

1. Juni 2012

Das Lukaskrankenhaus eröffnet ein Ambulantes Operationszentrum (AOZ), das professionelle ambulante Operationen mit kurzer Aufenthaltsdauer am OP-Tag und maximaler Patientensicherheit bieten soll.

1. Juni 2012

Die Pferdeschau »Equitana Open Air« zieht mit 200 Wettbewerben, 220 Ausstellern und 1.000 Pferden rund 40.000 Besucher in den RennbahnPark. Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Neuss für SchülerInnen, die nicht versetzt, aber zur Nachprüfung zugelassen werden, spezielle Förderprogramme an. Die zwölftägigen Kurse in den Sommerferien werden 24 Unterrichtsstunden in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein oder Mathematik umfassen.

2. Juni 2012

Der Arbeitskreis »Integration der Migranten in der Stadt Neuss« veranstaltet gemeinsam mit dem Integrationsrat und dem Integrationsbüro der Stadt Neuss das »4. Frühlingsfest der Kulturen« in der Neusser Innenstadt

2. Juni 2012

Die Stadtverwaltung Neuss und städtische Tochtergesellschaften stellen beim Berufsinformationstag im Neusser Rathaus 20 verschiedene Ausbildungsberufe vor.

2. Juni 2012

Die Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) eröffnet die Aktion »Ferienwünsche«, mit der 250 Kindern aus wirtschaftlich schlecht gestellten Familien Wünsche erfüllt werden. Schirmherr ist der amtierende Neusser Schützenkönig Rainer Halm.

2. Juni 2012

Zum 30. Mal veranstaltet die Turngemeinde Neuss 1848 (TG) den Internationalen Sommernachtslauf – Herbert Karrenberg zum Gedenken. Mit 3.726 LäuferInnen kann die Teilnehmerzahl der seit 2011 breitensportlich ausgerichteten Veranstaltung zum Vorjahr nochmals um 539 gesteigert werden.

4. Juni 2012

Das Clemens-Sels-Museum ist Gastgeber des IX. Rheinischen Museumstags mit dem Thema »Vom Musentempel zum Forum für den Bürger – neue Chancen für das Museum?«.

4. Juni 2012

Vom Hammfelddamm aus steuert die Zentrale Informationssammelstelle Sporteinsätze (ZIS) einen Auslandseinsatz heimischer Polizeibeamter während der Fußball-Europameisterschaft.

5. Juni 2012

Das »SoundHouse-Rockfestival« der Musikschule Neuss findet erstmals im neuen Romaneum statt: Verschiedene Bands präsentieren sich im Pauline- Sels-Saal.

6. Juni 2012

Ehrengast und beeindruckender Redner beim vierten Burgundermahl des Forum Archiv und Geschichte Neuss e. V. ist der ehemalige polnische Außenminister Prof. Wladyslaw Bartoszewski.

6. Juni 2012

Der Sportverein DJK Rheinkraft Neuss, der ein Leichtathletikprogramm für Gehörlose und Hörende bietet, wird in die bundesweite Inklusionslandkarte für beispielhafte Projekte für Behinderte und Nichtbehinderte aufgenommen.

6. Juni 2012

Zur Eröffnung der Sportwoche auf der Ludwig-Wolker-Anlage würdigt Sportdezernent Dr. Horst Ferfers das Engagement des Vereins und die Auszeichnung.

6. Juni 2012

Die Schülerfirma »Die blauen Engel« des Nelly-Sachs-Gymnasiums, die durch das Projekt »Unternehmen - Schule« eng mit der Neusser Firma 3M zusammenarbeitet, gewinnt den ersten Platz beim bundesweiten Wettbewerb »Umweltjobs – Wir packen’s an« und reist für eine »Woche der Umwelt im Schloss Bellevue« nach Berlin, wo sie heute ihr Projekt dem Publikum und Bundespräsident Joachim Gauck vorstellt.

6. Juni 2012

Im Alter von 93 Jahren verstirbt der Ehrenoberst des Neusser Bürger-Schützen- Vereins, Hans Schiefer.

7. Juni 2012

Das heute beginnende Shakespeare-Festival bietet in vier Wochen 16 verschiedene Produktionen in sechs Sprachen. Es erscheint wieder ein Festivalmagazin mit Informationen und Hintergründen, außerdem ist das Smartphone- App »Was Ihr Wollt 2012« kostenlos erhältlich.

8. Juni 2012

Den Theaterförderpreis der Spielzeit 2011/2012 der Freunde und Förderer des Rheinischen Landestheaters (RLT) erhält Linda Ribau, die seit 2009 am RLT engagiert ist. Festredner der Veranstaltung ist der frühere Neusser Kulturdezernent und Stadtdirektor Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff.

9. Juni 2012

An der »documenta 13« in Kassel, der alle fünf Jahre stattfindenden Ausstellung für zeitgenössische Kunst, beteiligt sich die Neusser Künstlerin Kristina Buch (geb. 1983). Sie gestaltet in ihrem Projekt »The Lover« mit finanzieller Unterstützung des Kulturamts Neuss und der Jubiläumsstiftung der Sparkasse einen Schmetterlingsgarten, in dem sie während der Dauer der Ausstellung nach und nach 40 verschiedene Falterarten aussetzen wird.

9. Juni 2012

Die Sommerausstellung des Neusser Künstler Kreises (NKK), bisher im Zeughaus und im letzten Jahr im Kreishaus beheimatet, findet erstmals im dreigeschossigen Treppenhaus des Romaneums statt.

9. Juni 2012

Der »6. Erft-Slalom«, veranstaltet an der Gnadentaler Mühle vom Neusser Kanuclub und dem Wassersportclub Bayer Dormagen, dient den Wassersportlern als letzter Formtest vor den Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Günzburg.

11. Juni 2012

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder besucht das Haus der Jugend, um an der abschließenden Sitzung des von ihr ins Leben gerufenen Beirats für Jungenpolitik teilzunehmen.

15. Juni 2012

Hermann Bolten, langjähriger Stadtverordneter der SPD und Stellvertretender Bürgermeister, bis heute sachkundiger Bürger im Kulturausschuss, vollendet sein 80. Lebensjahr.

15. Juni 2012

Die Musikschule Neuss beteiligt sich mit mehreren Aktionen am vom Deutschen Musikrat seit 2010 jährlich ausgerufenen »Tag der Musik«.

15. Juni 2012

Bei der bundesweiten Abschlussveranstaltung des »Netzwerks Ganztagsschule « in Berlin präsentiert die Neusser Ganztagsgrundschule »Die Brücke« ihr Konzept. Danach wird die Zeit zwischen Vormittagsunterricht und Angeboten am Nachmittag überbrückt und der Schultag von acht bis sechzehn Uhr strukturiert.

16. Juni 2012

Zum 100. Geburtstag veranstaltet das Clemens-Sels-Museum ein Jubiläumsfest, dessen Höhepunkt die temporäre Installation »Mapping the City« der Kölner Künstlerin Rita Rohlfing auf der Grünfläche am Museum ausgelegt bildet. Mit dieser Bodenarbeit wird erstmals ein Kunstwerk im Außenraum des Hauses realisiert.

16. Juni 2012

Die Kirchenmusikwoche bietet in ihrer 55. Auflage ein neues Konzept mit drei Konzerten, zwei musikalisch gestalteten Gottesdiensten, einer Gesprächsrunde und einem internationalen Wettbewerb für Gesang und Orgel. Das Projekt »Arbeitsplatz Kunst« findet zum zehnten Mal statt. In allen Städten und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss öffnen 138 Frauen und 59 Männer ihre Ateliers.

17. Juni 2012

Die fusionierte katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth und Hubertus Reuschenberg feiert das 50-jährige Jubiläum der Einweihung der Hubertuskirche. Im Field Institute Hombroich zeigt Ulrich Wellmann verschiedene Öl- und Aquarellarbeiten unter dem Titel »Blicke und Blätter«.

21. Juni 2012

Bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs Gesang und Orgel im Quirinusmünster wird kein erster Preis vergeben. Die Jury entscheidet sich für die Vergabe eines zweiten und zwei dritter Preise. Die Sopranistin Jessica Jans aus Basel und der Organist Dominik König aus Attendorn erhalten den mit 3.000 Euro dotierten zweiten Preis.

21. Juni 2012

Die Firma 3M wagt einen Weltrekord und erhält dadurch einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde: Ein Zehn-Tonnen-LKW schwebt, gehalten von Klebstoff, eine Stunde lang in der Luft.

22. Juni 2012

37 Grundschulklassen und über 900 Kindern sorgen für einen neuer Teilnehmerrekord der Aktion »Singen tut gut« , des preisgekrönten Modellprogramms der Musikschule Neuss »Jedem Kind seine Stimme« (JeKi-Sti). Zum Abschluss erhalten die teilnehmenden Grundschulklassen von Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs Urkunden und kleine Sachpreise.

22. Juni 2012

Die Stiftung »Cor Unum«, in die die Einrichtungen des Ordens der Neusser Augustinerinnen im Jahr 2002 überführt wurden, feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

22. Juni 2012

Die Holzheimer Sportgemeinschaft 1920 e. V. veranstaltet auf der Johann- Dahmen-Sportanlage den 20. »Erftflitzerlauf«.

23. Juni 2012

Am Tag der Architektur können in der Stadt Neuss acht Neu- oder Umbauten mit architektonischen Besonderheiten besichtigt werden.

23. Juni 2012

Im Rahmen der 55. Kirchenmusikwoche findet in der Christuskirche die Welturaufführung der »Österlichen Psalmkantate« des Komponisten Günter Berger statt, der hiermit den diesjährigen Kompositionswettbewerb gewonnen hat. Stellvertretende Bürgermeisterin Hannelore Staps übergibt den mit 5.000 Euro dotierten Preis im Anschluss.

24. Juni 2012

Im Rahmen eines Preisträgerkonzerts im Romaneum werden die diesjährigen Kunstförderpreise verliehen: Die Geigerin Nelly Guignard und Saxophonist Christian Koxholt wurden von der Jury empfohlen und vom Kulturausschuss als Preisträger gewählt. Ein Preis in der ebenfalls ausgeschriebenen Sparte Darstellende Kunst wurde nicht vergeben. Martin Rust, Student des Faches »Diplom-Tonmeister«, erhält einen Sonderpreis.

24. Juni 2012

Das Rheinische Schützenmuseum präsentiert die Ausstellung »Wenn der Vater mit dem Sohne…«, die sich mit der langen Tradition des Schützenwesens beschäftigt.

24. Juni 2012

Die Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Neuss e. V. laden zum Tag des Botanischen Gartens mit Führungen und einer Ausstellung »Kunst im Garten«.

27. Juni 2012

Die Neusser Architekten Eckehard Wienstroer und Ercan Agirbas erhalten für eine Brücke in Opladen den Stahl-Innovationspreis in der Kategorie »Stahl- Design«. Ihr Architekturbüro hat auch den am 25. Juni eröffneten »Überflieger « in Düsseldorf entworfen, eine einspurige Brücke, die die Völklinger Straße mit dem Medienhafen verbindet.

28. Juni 2012

Eine 18-köpfige Delegation aus Neuss mit Hansekommissionsmitglied Angelika Quiring-Perl nimmt am 32. Hansetag der Neuzeit in Lüneburg teil.

28. Juni 2012

Die Weltmeisterin, Olympiasiegerin im Biathlon und zweifache Sportlerin des Jahres, Magdalena Neuner, besucht einen Trainerlehrgang in der Skihalle in Grefrath.

29. Juni 2012

Zum dritten Mal hat die Bürgerstiftung (Bü.NE) die Aktion »Farbkasten« durchgeführt und gesponsert, bei der mehr als 150 SchülerInnen der Gymnasien Alexander-von-Humboldt, Quirinus und Marienberg und erstmals der Janusz-Korczak-Gesamtschule 24 Stromkästen im Stadtgebiet bemalten. Das Haus der Jugend am Hamtorwall feiert mit einem dreitägigen Fest sein 40-jähriges Bestehen.

29. Juni 2012

Der Rohbau des Abraham-Gebäudes auf der Raketenstation Hombroich ist erstmals öffentlich zugänglich und Schauplatz zeitgenössischer Kunst: 30 Künstler nutzen das Gebäude für eine gemeinsame Ausstellung und ein Bühnenprogramm.

29. Juni 2012

Die 13. Klassiknacht im Rosengarten gestaltet die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein unter dem Motto »Unerfüllte Liebe«.

30. Juni 2012

Das 40-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Neuss und Châlonsen- Champagne wird im Alten Ratssaal mit einem Festakt gefeiert, an dem der französische Generalkonsul Michel Giacobbi teilnimmt. Châlons’ Bürgermeister Bruno Bourg-Broc erhält die erstmals verliehene »Ehrengabe für verdiente Personen um die Partnerschaft« des Künstlers Jürgen Zaun.

30. Juni 2012

Die Einzelhändler der Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) veranstalten im sogenannten Quirinusviertel auf Krämerstraße, Münsterplatz und Münsterstraße ein »Altstadtfest«.

30. Juni 2012

Der Kindergarten St. Josef an der Gladbacher Straße feiert sein 100-jähriges Bestehen.

1. Juli 2012

Die Stadtbibliothek feiert mit 170 Besuchern eine »HOBI-Party« zum zehnjährigen Bestehen der Reihe »Bühnensalat mit dem Buchstabenschrat« des Neusser Liedermachers Horst Bischoff.

1. Juli 2012

Beim 21. Niederrheinischen Radwandertag, der 58 Radrundstrecken bietet, führen zwei Routen durch die Stadt Neuss.

1. Juli 2012

Ingo Habermann wird Leiter des Schulverwaltungsamtes, das er seit 1. Februar 2012 kommissarisch als Nachfolger von Gerd Scheulen leitete, der seine Altersteilzeit begonnen hat.

1. Juli 2012

Die in Neuss geborene Hanni Hüsch, seit dem 1. Juli 2008 Leiterin des ARDStudios in Washington, kehrt nach Hamburg zurück und übernimmt die Leitung der Redaktion »Außenpolitik und Aktuelles« des NDR.

2. Juli 2012

Die Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen gewinnen beim CHIO, dem Weltfest des Pferdesports in Aachen, den Preis der Sparkasse und den Nationenpreis.

3. Juli 2012

Für den heute landesweit stattfindenden Blitz-Marathon zur 24-stündigen Geschwindigkeitskontrolle sind bei der Kreispolizeibehörde 429 Vorschläge für Kontroll-Standorte eingegangen. In der Stadt Neuss werden 13 dieser Bürgervorschläge umgesetzt und 27 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

7. Juli 2012

Zum vierten Mal veranstaltet Neuss Marketing das Stadtfest »Zeitsprünge« mit vier Spielorten in der Innenstadt.

7. Juli 2012

Im Rahmen eines Sommerfestes wird die Ausstellung »Statik Elastik« der in Schweden geborenen Künstlerin Sofia Hultén in der Langen Foundation eröffnet.

7. Juli 2012

Die Romanische Nacht im Quirinusmünster steht unter dem Motto »Crossover «.

7. Juli 2012

Das 22. Shakespeare-Festival endet mit einer Hip-Hop-Version von »Othello« der Q-Brothers. Das Festival erreichte eine Auslastung von 86 Prozent.

10. Juli 2012

Zum Auftakt des Literarischen Sommers, an dem die Stadtbibliothek Neuss mit fünf Lesungen beteiligt ist, stellt die Schriftstellerin Judith Schalansky ihren Roman »Der Hals der Giraffe« vor.

14. Juli 2012

Auf der traditionellen »Zog-Zog-Versammlung« des Neusser Bürger-Schützen- Vereins wird beschlossen, auch in diesem Jahr das Neusser Bürger-Schützenfest zu feiern.

15. Juli 2012

Im Rahmen des Projekts »Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW 2012« zeigt das Clemens-Sels-Museum in der Dependance Feld-Haus – Museum für populäre Druckgrafik die Ausstellung »Mit unverstelltem Blick – Naive Kunst aus Polen«.

15. Juli 2012

Die Facebook-Gruppe »Du bist Neusser, wenn…« wird gegründet und weist innerhalb von einer Woche 2.000 Fans nach.

16. Juli 2012

Eine Buchbindergesellin auf Wanderschaft arbeitet für sechs Wochen in der Restaurierungswerkstatt des Stadtarchivs.

17. Juli 2012

Am heutigen Tag ihres Namenspatrons feiern die Alexianerbrüder die letzte Messe in der 1959 eingeweihten Alexiuskirche, die in Zukunft von Mitgliedern der »Russisch-Orthodoxen Kirche zu den Heiligen Erzengeln in Neuss« genutzt wird.

19. Juli 2012

Nach monatelangem Leerstand eröffnet das Gasthaus Früh an der Michaelstraße rechtzeitig vor den Ehrenabenden des Neusser Bürger-Schützenfestes.

20. Juli 2012

Der Tennisclub NTC Stadtwald veranstaltet zum 14. Mal das Special Olympic Tennisturnier für geistig behinderte Tennisspieler. Erstmals nimmt ein Team aus Israel teil.

21. Juli 2012

Auf dem Drususplatz findet das erste Neusser »Dîner en blanc« statt, bei dem sich die rund 70 TeilnehmerInnen nach einer anonymen Internet-Einladung über das Sozialnetzwerk Facebook spontan zu einem nicht gemeldeten öffentlichen Essen treffen, weiß gekleidet sind, Tische, Stühle und Verpflegung mitbringen und nach dem Essen spurlos verschwinden.

22. Juli 2012

Die Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen erringen bei den 50. Deutschen Meisterschaften in Alsfeld den siebten Deutschen Meistertitel in Folge.

25. Juli 2012

Im Alter von 88 Jahren verstirbt der Unternehmer und Kunstmäzen Dr. Franz C. Sels, langjähriges Vorstandsmitglied und von 1998 bis 2001 Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Clemens-Sels-Museums.

25. Juli 2012

Zwischen Tour de France und Olympischen Spielen in London findet die 11. »Tour de Neuss« des Neusser Radfahrervereins von 1888/09 statt. Zum dritten Mal nimmt auch das »Quirinus-Team Stadt Neuss« teil. Rund 10.000 Zuschauer verfolgen die Rennen und das Rahmenprogramm. Sieger wird Christian Knees.

28. Juli 2012

Neusser Gastronomen bieten an diesem Wochenende auf dem Freithof »Nüsser Genüsse«.

31. Juli 2012

Im vergangenen Schuljahr 2011/2012 wurden an 25 Grund- und zwei Förderschulen 3.063 Kinder im Offenen Ganztag betreut.

1. August 2012

Die Barbaraschule bildet mit der Gemeinschaftgrundschule »Die Brücke« die erste Neusser Verbundschule mit zwei Standorten. Der Name Barbaraschule wird offiziell nicht mehr verwendet.

3. August 2012

Für zehn Tage findet das »Tschechische Bierfestival Prag« auf dem Freithof statt. An der Eröffnung nehmen auch der Botschafter der Tschechischen Republik und Vertreter der Stadt Prag teil.

5. August 2012

Der 18. »Orgelsommer 2012« des Förderkreises der Kirchenmusik am Quirinusmünster, der sich dem Werk des Komponisten Charles Marie Widor (1844- 1937) widmet, beginnt mit einem Konzert von Münsterkantor Joachim Neugart. Das Voltigier-Juniorteam (U18) des RSV Neuss-Grimlinghausen gewinnt im slowakischen Pezinok die Europameisterschaft im Voltigieren der Junioren.

6. August 2012

Zum Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 veranstaltet der Neusser Künstler Tadeusz Malachowski auf dem Marktplatz eine Origami-Aktion und faltet Kraniche für sein geplantes, vier Meter hohes Friedensgebäude, für das er 24.000 Papierkraniche benötigt.

9. August 2012

Am zehnten Blutspendemarathon im Rathaus beteiligen sich 381 Personen. Auf dem Münsterplatz findet der 21. Räuberabend, präsentiert von der Neuss- Düsseldorfer Privatbrauerei Frankenheim und dem Vogthaus Neuss, bei wie immer freiem Eintritt statt.

11. August 2012

Mit einem Familienbiwak im RennbahnPark dankt die Stadt Neuss über 500 ehrenamtlich tätigen BürgerInnen.

11. August 2012

Beim Königsehrenabend verteilt Schützenkönig Rainer II. Halm 886 Orden und schenkt dem Neusser Bürger-Schützen-Verein zwei Wachhäuschen für die Königsresidenz.

15. August 2012

Die Stadtwerke Neuss (swn) nehmen sieben neue Niederflur-Gelenkbusse in Betrieb, die in Design und Technik den neuesten EU-Standards entsprechen.

18. August 2012

Zum 100-jährigen Bestehen des Clemens-Sels-Museums veranstaltet die Stadt Neuss einen Festakt mit rund 500 Gästen im Zeughaus.

18. August 2012

Das »Wassersportzentrum Sandhofsee«, in Eigenleistung vom Tauchclub Pulchra Amphora und weiteren Vereinen errichtet, wird Am Blankenwasser eröffnet.

19. August 2012

Zum Abschluss des »Orgelsommers« im Quirinusmünster führt der japanische Jugendchor Hamamatsu ein Requiem von Bob Chilcott auf.

19. August 2012

Bei den Leichtathletik-Senioren-Europameisterschaften in Zittau gewinnt die Mittelstrecklerin des ASC Rosellen-Neuss, Melanie Klein-Arndt, den EM-Titel über 1.500 Meter in der Altersklasse W 35.

20. August 2012

Dieter Krüll erhält für sein Engagement für die katholische Kirche und namentlich für die wirtschaftliche Konsolidierung als Geschäftsführer der Langwadener Klosterbetriebe den päpstlichen Orden »Pro Ecclesia et Pontifice«.

20. August 2012

In der Nordstadt werden eine Frau und ihre zwei Kinder getötet. Der verdächtigte 35-jährige Ehemann verlässt Deutschland und setzt sich in den Irak ab.

22. August 2012

Die Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt Ortsverband Neuss (AWO) wird nach der Mitbegründerin und Ehrenvorsitzenden der AWO und langjährigen SPD-Stadtverordneten, Leni Wollenhaupt (1907-1992), benannt.

22. August 2012

Über Facebook wird ein Trauerzug für die vor zwei Tagen ermordeten Personen organisiert, der von der Innenstadt zum Tatort führt und an dem mehr als 500 Menschen teilnehmen

23. August 2012

Steinmetz Markus Mößmer hat einen erklärenden Stein zu den seit 2003 auf der Krämerstraße verlegten »Schützensteinen« gefertigt und der Stadt gestiftet. Der Stein wird gleichzeitig mit weiteren Schützensteinen verlegt.

24. August 2012

Das Neusser Bürger-Schützenfest startet mit der Eröffnung des Kirmesplatzes. In diesem Jahr nehmen 7.259 Marschierer teil, es wurden 100 Großfackeln gebaut.

26. August 2012

Die Königsparade wird im WDR-Fernsehen live übertragen. Ehrengäste des Neusser Bürger-Schützen-Vereins sind in diesem Jahr Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, Generalvikar Dr. Stefan Hesse, 3M-Generaldirektor Günter Gressler und als Überraschungsgast für Schützenkönig Rainer II. sein oberster Dienstherr, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube. Der Nachmittagsumzug löst sich wegen starker Regenfälle auf.

28. August 2012

Für die SchülerInnen der Dreikönigenschule beginnt der Unterricht eine Woche verspätet im Ausweichquartier im Berufsbildungszentrum Hammfeld, da die PCB-Belastung des Schulgebäudes trotz Sanierung während der Sommerferien noch zu hoch ist.

28. August 2012

Neuer Schützenkönig wird nach nur fünf Minuten am Schießstand der einzige Bewerber Jörg Antony, Leutnant im Schützenlustzug »Flaschenzug«. Die übrigen Sieger sind Reitersieger Gabriel Mantzouridis, Edelknabenkönig Jonas Höhner und Artillerie-Sieger Helmut Esser.

29. August 2012

Das Stadtarchiv Neuss hat seinen Internetauftritt www.stadtarchiv-neuss.de grundlegend überarbeitet, ergänzt und neu gestaltet. Nun sind auch Findmittel online einsehbar.

29. August 2012

Eine Delegation unter Leitung von Bürgermeister Alaaddin Yilmaz aus der befreundeten türkischen Stadt Bolu besucht Neuss.

30. August 2012

Den diesjährigen Deutschen Bürgerpreis für ehrenamtlich engagierte Menschen, den die Sparkasse Neuss und die Sparkassen- und Bürgerstiftungen aus dem Rhein-Kreis Neuss vergeben, erhält für ihr Lebenswerk Maria-Elisabeth Thoma, die sich für den Sozialdienst katholischer Frauen engagiert.

31. August 2012

Das Neusser Papier-Unternehmen SCA, u. a. Hersteller von »Tempo«, wird im Rahmen einer Excellenzinitiative von Industrie- und Handelskammer und Bundesumweltministerium für »herausragende Leistungen beim Klimaschutz « ausgezeichnet.

31. August 2012

Der Schriftsteller Marcel Beyer (geb. 1965), der seine Kindheit und Jugend in Neuss verbrachte, wird zum 39. Stadtschreiber von Bergen-Enkheim ernannt und darf ein Jahr lang im historischen Stadtschreiberhaus des Frankfurter Stadtteils wohnen und arbeiten.

1. September 2012

Mit ihrem zweiten Aktionstag im Romaneum präsentiert die Volkshochschule Neuss ihr Programm für das 2. Semester 2012.

1. September 2012

Die Arbeitsgemeinschaft »Weiterbildung« veranstaltet auf dem Markt ihren Weiterbildungsmarkt.

1. September 2012

Die Christian-Wierstraet-Realschule feiert mit einem Schulfest ihr 60-jähriges Bestehen. Sie wurde 1952 gegründet als »Realschule für Jungen« und nimmt seit 1990 auch Mädchen auf.

1. September 2012

Die 2. Kirchenmusiktage im Kreisdekanat Rhein-Kreis Neuss bieten 30 verschiedene Veranstaltungen.

1. September 2012

Die Cornelius-Gesellschaft lädt zum traditionellen Appeltaatefest auf den Kinderbauernhof.

1. September 2012

Mit Krönungszug und Krönungsball endet das diesjährige Neusser Bürger- Schützenfest.

2. September 2012

Das Theaterfest 2012 zur Eröffnung der neuen Spielzeit des Rheinischen Landestheaters unter dem Motto »glauben!« steht im Zeichen von »Himmel und Hölle« und bietet wieder zahlreiche Veranstaltungen und Angebote im Schauspielhaus.

2. September 2012

Die Pfarre St. Martinus in Uedesheim eröffnet ein neues Pfarrzentrum mit Kindergarten.

2. September 2012

Im RennbahnPark findet das Festival »Hell & Dunkel Open Air« mit Musik der Techno- und House-Szene statt.

4. September 2012

Rita Hau, Stadtverordnete der CDU, langjährige Vorsitzende des Schulausschusses, stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses und Gleichstellungsbeauftragte des Rates, verstirbt im Alter von 74 Jahren.

5. September 2012

Die vier Landestheater in Nordrhein-Westfalen, Burghofbühne Dinslaken, Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel, Landestheater Detmold und Rheinisches Landestheater Neuss stellen im hiesigen Schauspielhaus ihre Spielpläne für die Saison 2013/2014 vor. Neben den IntendantInnen nimmt auch die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Ute Schäfer, an der Veranstaltung teil.

5. September 2012

Der Neubau des »Zentrums für seelische Gesundheit« an der Nordkanalallee, das die Krankenhäuser St. Alexius und St. Josef zusammenführt, wird vom Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, eingeweiht.

6. September 2012

Die Oberbürgermeister Jürgen Roters (Köln), Dirk Elbers (Düsseldorf) und Bürgermeister Herbert Napp (Neuss) geben offiziell die Gründung der neuen Hafengesellschaft RheinCargo bekannt. Die Kooperation der Häfen und Güterverkehr Köln AG und der Neuss Düsseldorfer Häfen ist damit der zweitgrößte Binnenhafenbetreiber Deutschlands und eines der größten deutschen Eisenbahngüter-Verkehrsunternehmen.

8. September 2012

Gerhart Baum, Vorsitzender des Kulturrats NRW und Bundesminister des Innern a. D., erhält während der Mitgliederversammlung des Landesmusikrats NRW im Romaneum die »Silberne Stimmgabel« für »besondere Verdienste um das Musikleben in NRW«.

8. September 2012

Das Museum Langen Foundation Neuss gewinnt den diesjährigen »Location Award 2012« in der Kategorie »Designlocation«. Die Preisverleihung findet in Berlin statt.

8. September 2012

Im Siza-Pavillon auf der Raketenstation Hombroich wird eine Ausstellungsreihe »Aus den Beständen der Insel Hombroich« begonnen: die Ausstellung »Bruno Goller. Bilder und Zeichnungen« bietet mehr als 40 exemplarische Werke aus sieben Jahrzehnten (1922-1993).

8. September 2012

An der 11. Auflage der ADAC Kul-Tour 2012, einer Oldtimer-Rundfahrt durch den Kreis Neuss, nehmen 55 Oldtimer teil. Wie stets endet die Veranstaltung auf dem Neusser Marktplatz.

8. September 2012

Die Neusser Familie Wollny, die seit Januar 2011 durch die Doku-Serie »Diese Wollnys – Eine schrecklich große Familie« des Fernsehsenders RTL II bekannt ist, veröffentlicht ihre erste CD mit dem Titel »Familienbande« und veranstaltet eine Autogrammstunde.

9. September 2012

Festredner beim traditionellen Tag der Heimat des Kreisverbands Neuss im Bund der Vertriebenen (BdV) im Zeughaus ist Rainer Breuer MdL.

9. September 2012

Das Voltigier-Juniorteam (U18) des RSV Neuss-Grimlinghausen, amtierender Europameister, siegt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften zum dritten Mal in Folge.

9. September 2012

Die Cornelius-Oktav, die 20 Termine für Pilger aus dem Stadtdekanat bietet, beginnt mit einem Festhochamt an der Cornelius-Kapelle.

9. September 2012

Der Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e. V. veranstaltet ein Konzert mit Shlomo Shemtov (Klavier) und Roy Shiloah (Violine) in der Scheune auf der Insel Hombroich.

9. September 2012

Das »Wohn- und Begegnungszentrum Fliedner-Haus« in Gnadental, das erste evangelische Altenheim in Neuss, veranstaltet ein Straßenfest zum 50-jährigen Bestehen.

10. September 2012

Der Neusser Yachtclub, in Neuss gegründet, aber seit mehr als 20 Jahren in Emmerich beheimatet, feiert dort sein 75-jähriges Bestehen.

12. September 2012

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss enthüllt an seinem Wohnhaus Breite Straße 33 eine Gedenktafel für den im Vorjahr verstorbenen CDUKommunalpolitiker, Rekeliserorden-Träger und Prologius des Nüsser Ovends, Hans Mausberg (1927–2011).

12. September 2012

»Das böhmische Dorf. Gemeinnützige Gesellschaft für Literatur und Kunst« veranstaltet das dritte Colloquium für Poesie 2012, an dem 14 deutschsprachige Lyriker, Autoren und Philosophen teilnehmen.

13. September 2012

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe veranstaltet zum vierten Mal den Niederrheinischen Pflegekongress mit 450 Teilnehmern, der erstmals in Neuss stattfindet.

15. September 2012

Das Unternehmen Gemeinnützige Werkstätten Neuss (GWN), das rund 900 Menschen mit Behinderung beschäftigt, feiert das 40-jährige Bestehen mit einem Familienfest auf Freithof und Markt.

15. September 2012

Der Initiativkreis Nordstadt organisiert ein Familien- und Brunnenfest am Wolberoplatz, wo mit der Neugestaltung der Furtherstraße die Ampelanlagen durch einen Kreisverkehr ersetzt wurden.

15. September 2012

Die Sparkasse Neuss und die Agentur für Arbeit richten zum 43. Mal die Ausbildungsbörse »Beruf Konkret« aus, bei der sich 60 Unternehmen, Schulen und Verbände mit rund 100 Berufsbildern präsentieren.

15. September 2012

Als erste Premiere der Spielzeit präsentiert das Rheinische Landestheater den Abiturstoff Hiob von Joseph Roth/Koen Tachelet in der Inszenierung der Intendantin Bettina Jahnke.

16. September 2012

Der Neusser Ortsverein des Deutschen Kinderschutzbundes richtet in Kooperation mit dem Kinderbüro der Stadt Neuss das 21. Kinderfest zum Weltkindertag im Rathaus-Innenhof aus.

16. September 2012

Eberhard Hücker, vormals Stadtdirektor von Dormagen, Kreistagsabgeordneter der CDU und Geschäftsführer des Neusser Zeitungsverlages, der u. a. die Neuß-Grevenbroicher Zeitung herausgibt, vollendet sein 70. Lebensjahr.

19. September 2012

Mit einer Auftaktveranstaltung im Romaneum in Anwesenheit des Autors beginnt die dritte Veranstaltungsreihe »Neuss liest ein Buch« der Stadtbibliothek Neuss, die 21 Lesungen aus dem Roman »Die Erfindung des Lebens« von Hanns-Josef Ortheil an verschiedenen Orten anbietet.

19. September 2012

Beim Schulentwicklungspreis »Gute Gesunde Schule« der Unfallkasse NRW gewinnt das Gymnasium Norf mit 15.000 Euro einen der höchstdotierten Geldpreise für seine pädagogische Arbeit mit dem Schwerpunkt Bewegung. Die Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte veranstaltet die diesjährige Kevelaerwallfahrt.

20. September 2012

Das Netzwerktreffen »Was gibt’s Neuss« des »Gastgebers« Axel Pollheim wird zum 50. Mal in der Eventhalle im Hafen veranstaltet.

20. September 2012

Die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) veranstaltet im Rahmen der bundesweiten »Fairen Woche« ein Kinder-Kochduell, bei dem acht Teams nach eigenen Rezepten mit Fairtrade-Produkten kochen. Wichtigste Zutat ist fair gehandelte Schokolade.

21. September 2012

Bei der Absolventenfeier des Regionalzentrums der FernUniversität im Romaneum erhält der FernUni-Absolvent der Wirtschaftswissenschaften Felix-Benedict Kollmann aus dem Rhein-Kreis Neuss den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis der Stadtwerke Neuss für seine hervorragende Masterarbeit »Projektfinanzierung von Offshore-Windenergieparks«.

21. September 2012

Zusammen mit Neuss Marketing und dem Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bringt der Spielverlag »Winning Moves« eine Neuss-Edition des Brettspiels Monopoly auf den Markt, bei der das Original erkennbar bleibt, aber Neusser Straßen und Motive für unverwechselbares Lokalkolorit sorgen.

22. September 2012

Zum 24. Hansefest Neuss sind fünf Hansestädte (Kalkar/Grieth, Emmerich, Wesel, Salzwedel und Straupe/Lettland) zu Gast. Daneben locken ein Hansemarkt, ein Boot der Wasserschutzpolizei und ein verkaufsoffener Sonntag zahlreiche Besucher in die Stadt.

22. September 2012

Während des Hansefestes finden die 7. Jazz-Tage im Börsencafé statt.

22. September 2012

Als Premiere der Neusser Musicalwochen präsentieren das Kulturforum Alte Post und die Musikschule Neuss im Globe die gemeinsame Opernproduktion »Die Drei Rätsel« von Detlef Glanert.

23. September 2012

Das Clemens-Sels-Museums präsentiert als Höhepunkt des Jubiläumsjahres zu seinem 100. Geburtstag das internationale Ausstellungsprojekt »Sehnsucht nach Farbe – Moreau, Matisse & Co«, welches erstmals in Deutschland Gustave Moreau als Lehrer der späteren Fauves gemeinsam mit seinen Schülern vorstellt.

24. September 2012

Im Rathaus wird die bundesweite »Interkulturelle Woche« eröffnet, die Musik, Ausstellungen sowie Vorträge bietet und am 3. Oktober mit einem Tag der offenen Tür in der Anadolu-Moschee in Derikum enden wird.

25. September 2012

Das Umweltamt präsentiert die Broschüre »Biologische Vielfalt in der Stadt Neuss«, die nachweist, dass in der Stadt Neuss auf 9.959 Hektar Fläche 750 Wildtier- und 1.175 Wildpflanzenarten heimisch sind.

25. September 2012

Das Lukaskrankenhaus meldet die Geburt des 1.000 Kindes des Jahres 2012.

26. September 2012

Im Jobcenter Rhein-Kreis Neuss an der Stresemannallee wird eine Mitarbeiterin bei einer Messerattacke tödlich verletzt. Der Täter wird in der Nähe festgenommen.

26. September 2012

Mit einem Auftritt des Kabarettisten Kerim Pamuk startet eine Reihe mit interkulturellen Veranstaltungen, die von der Arbeitsgemeinschaft Interkultur durchgeführt wird, in der neben Kulturamt, Stadtarchiv, Stadtbibliothek und Volkshochschule auch die Musikschule, das Rheinische Landestheater, das Off-Theater und der Tanzraum Neuss mitwirken.

28. September 2012

Im Museum von Châlons-en-Champagne findet ein Festakt zur 40-jährigen Städtepartnerstadt mit Neuss statt, an dem neben der offiziellen Delegation auch 50 Neusser BürgerInnen teilnehmen, die an einer vom Amt für Presseund Öffentlichkeitsarbeit und der Volkshochschule zum zehnten Mal organisierten Busreise nach Châlons teilnehmen. Im Rahmen des Festakts wird die Vorsitzende des deutsch-französischen Kulturkreises (DFK), Silvia Hausmann, mit der offiziellen Medaille der Stadt Châlons geehrt.

28. September 2012

Zum dritten Mal in Folge erhält die Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) das Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen, womit bescheinigt wird, dass die Bü.NE den »Zehn Merkmalen einer Bürgerstiftung« entspricht.

30. September 2012

Bei der 28. ökumenischen St.-Michaels-Vesper der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Raum Neuss (ACK) predigt im Quirinusmünster Prälat Bernhard Felmberg aus Berlin, Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland.

30. September 2012

Zum 30. Mal präsentiert die Stadt Neuss die Internationalen Tanzwochen, die heute mit einem Auftritt der »Bill T. Jones Arnie Zane Dance Company« beginnen.

1. Oktober 2012

Das Umweltamt präsentiert die sechste Ausgabe eines Malbuchs der Reihe »Kinder sorgen für die schöne Welt von morgen«.

4. Oktober 2012

Susanne Reichelt wird neue Leiterin des Finanzamts Neuss, das nach der Zusammenlegung mit dem Finanzamt Grevenbroich 330 Bedienstete am Standort Hammfelddamm beschäftigt. Sie folgt Hans Peter Eichner, der die Behörde seit 2009 leitete.

6. Oktober 2012

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. zeichnet wieder Personen mit der Ehrenmedaille aus, die sich »in besonderer Weise um Stadt und Landschaft Neuss verdient gemacht haben«. Geehrt werden Michael Giesen, Dr. Johannes Hamacher, Manfred Hasebrink, Hans Dieter Krupinski, Beate Roderigo, Dr. Britta Spies und Eckehard Winstroer.

6. Oktober 2012

Das Clemens-Sels-Museum veranstaltet zum zweiten Mal das Nacht-Event »kUNSt gehört die Nacht«, das Jugendlichen ein besonderes Museumsprogramm bietet.

7. Oktober 2012

Der Neusser Handball Verein (NHV) ermöglicht drei Jugendmannschaften, insgesamt 42 Jugendlichen, einen einwöchigen Besuch in der mit Neuss durch eine Städtefreundschaft verbundenen türkischen Stadt Bolu, die im Rahmen des Jugendaustauschprogramms hierzu eingeladen hat.

8. Oktober 2012

Auf der »Expo Real«, der Internationalen Messe für Gewerbe-Immobilien in München, präsentiert sich die Stadt Neuss zum zwölften Mal. Ihre Projekte werden am Stand der Landeshauptstadt »Düsseldorf und Partner« vorgestellt, während der Rhein-Kreis Neuss als Logistikstandort am Gemeinschaftsstand der Region Köln/Bonn vertreten ist. Auch die »ISR Internationale Schule am Rhein« stellt sich auf der »Expo Real« vor.

10. Oktober 2012

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse, deren Partnerland in diesem Jahr Neuseeland ist, bietet die Stadtbibliothek einen Thementisch mit Veröffentlichungen neuseeländischer Autoren und Büchern, die in Neuseeland spielen.

11. Oktober 2012

Seit sechs Monaten besteht eine Enquetekommission aus Politikern und Fachleuten, die sich mit Zukunftsstrategien befasst, um auszuloten, wie Neuss in den Jahren 2030 und 2050 aussehen könnte. Die vom früheren Kulturdezernenten Wilfried Kruse geleitete Kommission, die bisher bundesweit einmalig ist, schaltet ein Demographie-Portal frei, in dem Neusser BürgerInnen ihre Vorstellungen des Lebens in der Zukunft einbringen können.

12. Oktober 2012

Bei einem Empfang zum 30. Geburtstag der Internationalen Tanzwochen Neuss stellen Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs und Kulturreferent Dr. Rainer Wiertz das Programm der diesjährigen Saison vor, die in diesem Jahr durch Zuschüsse von Sponsoren gefördert wird.

12. Oktober 2012

In Düren wird eine über vier Meter große Skulptur Konrad Adenauers offiziell übergeben, die der Neusser Künstler und ehemalige Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Dieter Patt, geschaffen hat.

13. Oktober 2012

Neuss Marketing veranstaltet zum vierten Mal den Quirinus-Mittelaltermarkt mit einer Mischung aus Handel, Handwerk, Show und kulturellem Programm.

13. Oktober 2012

Die Firma Thomy feiert das 100-jährige Standortjubiläum mit einem »Tag der Qualität« und führt Werksführungen mit anschließender Verkostung durch.

14. Oktober 2012

Anlässlich einer dreitägigen Investiturfeier besuchen 400 Ritter und Ordensdamen des Ritterordens vom Heiligen Grab in Jerusalem die Stadt Neuss und feiern im Quirinusmünster ein lateinisches Festhochamt, das vom Domradio über Satellit, Kabelanschluss und im Internet übertragen wird. Als Neusser Ordensritter nehmen Martin Flecken und Dr. Hermann Josef Verfürth teil.

14. Oktober 2012

Der Neusser Imkerverein von 1887 feiert in der Scheune des Kinderbauernhofs sein 125-jähriges Bestehen.

14. Oktober 2012

Im Rahmen des Quirinus-Mittelaltermarkts findet vor dem Quirinusmünster eine Pferdesegnung statt, eine Tradition, die seit 2009 wieder gepflegt wird. Der Landschaftsverband Rheinland hält die Veranstaltung für einen Dokumentarfilm fest.

15. Oktober 2012

Bürgermeister Herbert Napp setzt den symbolischen ersten Spatenstich für das sogenannte Kopfgebäude am Hafenbecken 1 des Neusser Architekten Oliver Ingenhoven. Realisiert wird der Bürokomplex, der dem Bug eines Schiffes nachempfunden ist, vom Investor Stadthafen GmbH im Rahmen des Projekts »Eine Stadt rückt ans Wasser«.

16. Oktober 2012

Das Kulturforum Alte Post präsentiert das Kursverzeichnis zum Wintersemester mit zahlreichen Neuerungen.

17. Oktober 2012

In Reuschenberg wird eine 86-jährige Rentnerin in ihrem Haus tot aufgefunden. Die Polizei richtet eine Mordkommission ein.

18. Oktober 2012

Eine 25-köpfige Delegation der amerikanischen Partnerstadt St. Paul besucht für eine Woche die Stadt Neuss. Als Gastgeschenk übergibt Louis Wendling von der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer eine zwei Meter große Snoopy-Figur auf einer Hundehütte. Der Snoopy-Zeichner Charles M. Schulz wuchs in St. Paul, wo auch die übrigen Zeichentrickfiguren präsent sind, auf. Bis ein endgültiger Standort gefunden ist, wird Snoopy im Rathausfoyer ausgestellt.

18. Oktober 2012

Zum ersten Mal seit Christi Himmelfahrt, als zwei Glocken-Gegengewichte abstürzten, läuten wieder die Glocken des Quirinusmünsters, allerdings nur für Schwingungsmessungen an Glockenstuhl und Kirchturm.

18. Oktober 2012

Das seit 1991 bestehende Musikfestival im Haus der Jugend »Neuss Now« findet zum zweiten Mal ohne finanziellen Zuschuss der Stadt Neuss statt. Drei Hauptsponsoren übernehmen einen Großteil der Kosten. An den drei Festivaltagen spielen 22 Bands.

19. Oktober 2012

Für drei Tage ist der Dachverband der 32 Deutsch-Amerikanischen Klubs zu Gast in Neuss, um den »Deutsch-Amerikanischen Tag« zu begehen, der vom Vorsitzenden der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Neuss (DASGN), Thomas Schommers, organisiert wird.

19. Oktober 2012

Eine zehn Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe wird in der Nordstadt vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft. Rund 6.000 Menschen und 260 Firmen im engeren Gefahrenbereich müssen Wohnungen und Gebäude verlassen.

20. Oktober 2012

Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens gab der St. Andreas-Kirchenchor Neuss-Norf 2012 jeden Monat ein besonderes Konzert. Das letzte Festkonzert mit dem Titel »Chormusik durch die Jahrhunderte« findet nun gemeinsam mit dem St. Cyriakus-Chor Grimlinghausen im Rahmen der Abendmesse statt.

20. Oktober 2012

Der Orden der Alexianerbrüder und die Bezirksregierung Arnsberg, die federführend für das Land Nordrhein-Westfalen die Unterbringung von Asylbewerbern regelt, haben sich vertraglich geeinigt, dass das ehemalige Krankenhaus St. Alexius ab heute 150 Asylbewerber, vornehmlich Flüchtlinge aus Kriegsgebieten, aufnehmen wird. Die Maßnahme, die der Betreiber European Homecare organisiert, ist bis 30. November 2013 zeitlich begrenzt, da dann auf dem 22 Hektar großen Areal des Krankenhauses ein neues Wohnquartier entstehen soll.

21. Oktober 2012

In der Dependance des Clemens-Sels-Museums, dem Feld-Haus – Museum für populäre Druckgrafik, wird die Ausstellung »Der liebe Advent und der freudenreiche Rosenkranz. Zum Wandel des Advents« eröffnet. Sie zeigt Druckgrafiken und ausgewählte Rosenkränze aus der Sammlung von Weihbischof Heinrich Janssen.

21. Oktober 2012

In der Wetthalle am RennbahnPark findet die erste Neusser Filmbörse statt. Jeder der 17 Aussteller bietet mehrere Tausend Filme an.

21. Oktober 2012

Mit dem Konzert »Im Banne Apollons« startet die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein in die neue Saison »Force of Nature«, für die zum dritten Mal in Folge die Abonnentenzahlen gesteigert werden konnten.

21. Oktober 2012

Der Hockeyclub HTC SW Neuss von 1982 verabschiedet mit einem Abschiedsspiel im Rahmen eines »Festes für Hockey-Nostalgiker« seinen langjährigen Mannschaftskapitän Thomas Draguhn (*1977).

21. Oktober 2012

Das Ensemble Opossum Comedy, das im Theater am Schlachthof auftritt, feiert hier sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.

22. Oktober 2012

Der langjährige Europaabgeordnete der Kreise Kleve, Neuss, Viersen und Wesel, Karl-Heinz Florenz (CDU), vollendet sein 65. Lebensjahr.

22. Oktober 2012

Die CDU-Stadtratsfraktion wählt die Rechtsanwältin Helga Koenemann zur neuen Fraktionsvorsitzenden, nachdem der bisherige Amtsinhaber, Dr. Jörg Geerlings, den Vorsitz niederlegte, um sich auf die Arbeit als Parteivorsitzender und seinen Beruf als Anwalt zu konzentrieren.

23. Oktober 2012

In einer Sondersitzung beschließt der Kulturausschuss, anhand des Gutachtens des Landschaftsverbands Rheinland das Clemens-Sels-Museum in die Denkmälerliste aufzunehmen.

24. Oktober 2012

Der Historische Abend der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss widmet sich dem Thema »Der Neusser Kulturkampf«. Referenten sind Josef Burdich, Dr. Jens Metzdorf, Michael Reschke und Dr. Max Tauch.

24. Oktober 2012

Neuer Vorsitzender des Fördervereins des Rheinischen Landestheaters Neuss (RLT) wird Jochen Rulfs, bisher Beisitzer. Er löst Karlhans Pfleiderer ab, der aus Altersgründen nicht mehr kandidierte.

24. Oktober 2012

Der dritte »Blitz-Marathon« des Jahres, eine 24-stündige Geschwindigkeitskontrolle in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den Niederlanden, ergibt in der Stadt Neuss 5.927 gemessene Fahrzeuge, von denen 222 zu schnell waren.

24. Oktober 2012

Alexander Bederov, Vorsitzender des Komitees für ein jüdisches Gemeindezentrum und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, verstirbt im Alter von 77 Jahren.

25. Oktober 2012

Den Herbstvortrag des Forum Archiv und Geschichte hält die seit April 2012 amtierende Landeskonservatorin Dr. Andrea Pufke über »Denkmalpflege und Stadtbildpflege in Neuss und im Rheinland«.

25. Oktober 2012

Das Forum Lebensstile der neuss agenda 21 stellt das von Eleonore Hillebrand herausgegebene Buch »Neusser Speisekarte. Interviews, Rezepte und Geschichten Neusser Bürger« vor.

25. Oktober 2012

Bei der 51. Auflage des Netzwerktreffs »Was gibt’s Neuss« präsentiert die Lokalredaktion der Neuß-Grevenbroicher Zeitung ihr Buch »55 Dinge, die man im Rhein-Kreis Neuss erlebt haben sollte«.

25. Oktober 2012

Mit einem Empfang in Berlin wird der bisherige Präsident des Bundesverbands der Dienstleistungswirtschaft (BDWi), der Landschaftsgärtner Werner Küsters aus Rosellen, nach sechsjähriger Amtszeit verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten ernannt. Die Laudatio hält Hermann Gröhe MdB.

26. Oktober 2012

Die Schuldnerberatung des Sozialdienstes katholischer Männer (SKM) feiert mit einem Tag der offenen Tür ihr 25-jähriges Bestehen.

26. Oktober 2012

22 Kirchen verschiedener Konfessionen in Neuss und Kaarst öffnen zur »3. Nacht der offenen Kirchen«, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK).

26. Oktober 2012

Peter (Pit) Stenmans, Studiendirektor am Quirinus-Gymnasium, langjähriger CDU-Stadtverordneter und ehemaliger Vorsitzender der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V., verstirbt im Alter von 94 Jahren.

26. Oktober 2012

Beim 35. Martinsfackelwettbewerb der Erst- bis Siebtklässler werden zwölf erste, 14 zweite und neun dritte Plätze vergeben, für die die Sparkasse Geldbeträge gestiftet hat. Die Fackeln sind in der Aula des Quirinus-Gymnasiums zu besichtigen.

26. Oktober 2012

Die Neusser Piratenpartei eröffnet in der Erftstraße 114 ihr erstes Wahlkreisbüro, das auch als Außenstelle der Landtagsfraktion fungiert.

26. Oktober 2012

Die Brüder Laurenz und Lucas Walge vom Marie-Curie-Gymnasium, die am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teilnehmen, besuchen einen einwöchigen Schülerworkshop der Körber-Stiftung und treffen in Berlin Bundeswirtschaftminister Philip Rösler, um ihn als Zeitzeugen zu ihrem Thema »Integration von Neusser Vietnamesen« zu befragen.

27. Oktober 2012

Die Firma Haribo, die in Neuss das Kaubonbon »Maoam« herstellt, eröffnet an der Ruwerstraße einen Fabrikverkauf auf 600 Quadratmetern Verkaufsfläche.

27. Oktober 2012

An der 12. »Neusser Lokalrunde« beteiligen sich 18 Kneipen mit Livemusik bei freiem Eintritt.

27. Oktober 2012

Der Uedesheimer Tennis Verein feiert sein 40-jähriges Bestehen.

27. Oktober 2012

Der Fußballverein VfR 06 Neuss gewinnt in der Kreisliga A das Spiel gegen den RS Horrem. Allerdings tritt der Vorstand des Vereins vor dem Heimspiel geschlossen zurück, so dass die Zukunft des Vereins ungewiss ist.

28. Oktober 2012

Der Verein der Freunde und Förderer des Clemens-Sels-Museums, der im 100. Jahr des Museums 50 Jahre besteht, präsentiert die Ausstellung »Freunde der Kunst – Freude an der Kunst« mit einem Querschnitt der von ihm gestifteten Kunstwerke und eine »Jubiläumsausgabe zum 50-jährigen Bestehen des Neusser Museumsvereins«.

28. Oktober 2012

Im Rahmen der Aktionswoche »Treffpunkt Bibliothek« veranstaltet die Stadtbibliothek Neuss das dritte »Bibliotheksfest« mit umfangreichem Programm.

31. Oktober 2012

Der Verband evangelischer Kirchengemeinden in der Stadt Neuss gestaltet den zentralen Reformationsgottesdienst in der Friedenskirche Norf mit dem Jahresthema »Reformation und Kirchenmusik«.

1. November 2012

Der Kreisverband Neuss des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlässt die Trägergemeinschaft für die ökumenische Notfallseelsorge, die 1999 gegründet wurde und zukünftig nur von Seelsorgern der evangelischen und katho- lischen Kirche betrieben werden soll.

3. November 2012

Erstmals seit 40 Jahren wird in der Stadt Neuss Schwarzwild gesichtet und im Hammfeld ein Wildschwein erlegt.

3. November 2012

Der Neusser Hobbyimker und Bienensachverständige Reinhold Lukowicz erhält bei der Honigprämierung des Imkerverbands Rheinland die Goldmedaille 2012

3. November 2012

Im Kulturforum Alte Post und im Greyhound Pier 1 finden die »Urban Champs« statt, bei denen 40 Tänzer aus sechs Nationen in den Tanz-Kategorien »HipHop«, »House«, »Krump«, »Locking« und »Popping« gegeneinander antreten.

4. November 2012

Mit einem Festgottesdienst beginnen die Feiern zum 50-jährigen Bestehen der Reformationskirche am Berliner Platz, die am 4. November 1962 zusammen mit Gemeindezentrum, Jugendheim und Kindergarten eingeweiht wurde.

5. November 2012

Für sein Engagement zur Berufsorientierung und die Teilnahme an der Aktion »Check-in-Berufswelt« erhält das Berufskolleg Marienberg die Auszeichnung »Top-Schule«, die von der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein und dem Rhein-Kreis Neuss verliehen wird.

5. November 2012

Die Evangelische Stiftung Hephata mit Sitz in Mönchengladbach, die 2009 die Tochtergesellschaft »Noah« des Diakonischen Werks Neuss übernahm, teilt mit, dass der Gastronomiebetrieb Noah im Meertal wegen Unwirtschaftlichkeit zum Jahresende geschlossen wird.

5. November 2012

Der Dachverband der deutschen Reiter- und Rennvereine sagt das traditionelle Silvester-Rennen auf der Neusser Galopp-Rennbahn ersatzlos ab, da am 30. Dezember ein Rennen in Dortmund stattfindet. Grund ist der umsatzstärkere Sonntag, obwohl die Wettumsätze in Neuss immer deutlich besser sind als in Dortmund.

6. November 2012

Die Ministerinnen für Schule und Weiterbildung und für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann und Angelica Schwall-Düren, besuchen die Burgunderschule, um hier das Projekt »Medienpass« vorzustellen, das Grundschülern den bewussten Umgang mit modernen Medien näher bringen soll. Die Burgunderschule wurde als Präsentationsort ausgewählt, da hier der Medienpass bereits ins Schulkonzept integriert ist.

6. November 2012

Karin Bichel, die 1980 zusammen mit Emma Werhahn die Krankenhaushilfe am Lukaskrankenhaus gründete und 30 Jahre lang leitete, feiert ihren 85. Geburtstag mit einem Bridge-Benefizturnier, dessen Erlös das Netzwerk Palliativ-Betreuung erhält.

6. November 2012

Auf dem ehemaligen Case-Gelände am Hafenbecken I erfolgt der erste Spatenstich für das Werk Niederrhein des Automobilzulieferers Pierburg AG durch die Konzernvorstände der Kolbenschmidt-Pierburg AG, ihres Mutterkonzerns Rheinmetall und Bürgermeister Herbert Napp.

6. November 2012

Nach zweieinhalb Jahren Abstinenz nehmen die fünf Vertreter der Liste »Türk Birligi« wieder an der Sitzung des Integrationsrates teil. Ebenso nimmt die Vorsitzende Mirnije Azizaj, die seit März 2012 ihr Amt bis zur Rückkehr von »Türk Birligi« ruhen ließ, den Vorsitz wieder wahr.

7. November 2012

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke, gibt bekannt, die Kreisumlage im kommenden Jahr um zwei Punkte auf 40,9 Prozent zu senken, wodurch die Kommunen um insgesamt 24 Millionen Euro entlastet werden. Für die Stadt Neuss ergibt sich eine Einsparung von 1,1 Millionen Euro.

7. November 2012

Zum Auftakt des Jubiläumsjahrs zum 190-jährigen Bestehen des Jägerkorps finden zwei geschichtliche Abende im Stadtarchiv Neuss statt, bei denen Archivleiter Dr. Jens Metzdorf über die Stadtgeschichte zur Gründungszeit des Korps (1823) referiert und die Stellvertretende Leiterin Claudia Chehab und Restaurator Marcus Janssens durch Archivmagazine und Restaurierungswerkstatt führen.

7. November 2012

Die Neusser Bauverein AG beginnt mit dem Abriss des ehemaligen Lioba-Heims Am Alten Weiher 6, um hier hochwertige Eigentumswohnungen zu bauen.

9. November 2012

Zur Erinnerung an die Zerstörung der Synagoge am 9. November 1938 und die Verfolgung jüdischer MitbürgerInnen findet am Mahnmal in der Grünanlage an der Promenade die traditionelle Gedenkstunde statt. Neben Bürgermeister Herbert Napp und Michael Szentei-Heise von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf gestalten SchülerInnen des Gymnasiums Norf die Veranstaltung.

9. November 2012

Die Kinder der Radio-AG der Görresschule und SchülerInnen der Martin-Luther-Schule erreichen den ersten Platz beim »Bürgermedienpreis« der Landesanstalt für Medien für einen Audioguide, den sie für das Clemens-Sels-Museum ausgearbeitet und den sie auch beim Schulwettbewerb zum 100-jährigen Geburtstag des Museums eingereicht haben.

10. November 2012

Dr. Ilka Werner, seit 14 Jahren Seelsorgerin am Berufskolleg Hammfelddamm und seit 2009 Vorsitzende des Verbands evangelischer Kirchengemeinden Neuss, wird zur Superintendentin des Kirchenkreises Solingen gewählt. Sie wird das Amt im Februar 2013 antreten.

11. November 2012

Die Landsmannschaft Ostpreußen Kreisgruppe Neuss feiert eine Fest- und Gedenkveranstaltung zu ihrem 60-jährigen Bestehen. Außerdem findet in der Sparkasse Neuss die Ausstellung »Von Ostpreußen verzaubert« statt, die die Geschichte Ostpreußens dokumentiert.

11. November 2012

Manfred Schlaak, Vorsitzender der Neusser Karnevalsgesellschaft »Grün Weiß Gelb«, erhält die höchste Auszeichnung des Karnevalsverbands Linker Niederrhein (KLN), den Verdienstorden in Gold.

11. November 2012

Im Theater am Schlachthof (TaS) wird deutschlandweit erstmals eine Bühnenfassung des Astrid-Lindgren-Romans »Lotta kann fast alles« aufgeführt, für das TaS-Regisseurin Linda Spemmen das Drehbuch geschrieben hat.

12. November 2012

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen präsentiert in seinen Räumen eine Ausstellung von Fotoarbeiten des in Neuss lebenden argentinischen Künstlers Fabio Borquez, die dieser mit Neusser SchülerInnen im Rahmen der prämierten »Schule und Kultur«-Projekte erarbeitet hat.

12. November 2012

Die Boeing 737-300 der Lufthansa, die seit 1989 den Namen »Neuss« trägt, wird nach 26 Jahren »ausgeflottet«.

13. November 2012

Das Programmkino Hitch erhält als eins von 65 Kinos im Land von der Film- und Medienstiftung NRW eine Prämie von 5.000 Euro für sein »herausragendes Programm aus deutschen und ausländischen Filmen sowie Produktionen für Kinder und Jugendliche«.

14. November 2012

Im Kulturausschuss lehnen alle Fraktionen den Verwaltungsvorschlag ab, das Kulturforum Alte Post auszulagern, um das Gebäude anderweitig zu nutzen und so ab 2014 300.000 Euro einzusparen. Beschlossen werden Preiserhöhungen für die Internationalen Ballettwochen, das Shakespeare-Festival, Zeughaus- und Deutsche Kammerakademie-Konzerte sowie die Gebühren für Stadtarchiv und Stadtbibliothek. Abgeschafft wird die Kulturnacht, der Kulturjahresbericht bleibt erhalten, wird aber nur noch digital präsentiert.

14. November 2012

Die städtische Gemeinschaftsgrundschule »Die Brücke« führt seit diesem Schuljahr islamischen Religionsunterricht unter staatlicher Aufsicht durch. Der türkische Generalkonsul Firat Sunel besucht die Schule und nimmt an einer Unterrichtsstunde teil.

14. November 2012

Die Auftaktveranstaltung zur jährlichen bundesweiten Aufklärungskampagne der Deutschen Herzstiftung, die im Rhein-Kreis Neuss die Neuß-Grevenbroicher Zeitung zusammen mit Kardiologen veranstaltet, findet im Sparkassen-Forum statt und wird von 380 Personen besucht.

15. November 2012

Ab sofort erhalten Neubürger bei der Anmeldung im Bürgeramt eine Willkommens-Box mit einem Begrüßungsschreiben des Bürgermeisters, Informationsmaterial und einem Coupon-Heft mit Vergünstigungen. Damit sollen rund 5.000 Personen erreicht werden, die im Laufe eines Jahres ihren Erstwohnsitz in Neuss anmelden.

15. November 2012

Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) stellt das 200. Mitglied, den Weinhändler Leon Sztabelski, und die neue Weihnachtsbeleuchtung für den Glockhammer vor.

15. November 2012

Der Neusser Mediziner und Herzspezialist Prof. Dr. Gerd Heusch, der seit 20 Jahren an der Universitätsklinik Essen forscht, erhält aus der Hand von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Bande.

16. November 2012

Nachdem im Schulausschuss am 13. November 2012 die Einrichtung einer Gesamtschule abgelehnt worden war, entscheidet der Rat, innerhalb von zwei Wochen eine Elternbefragung durchzuführen, welche weiterführende Schule im nächsten Schuljahr gewünscht wird: eine erste Sekundar- oder eine vierte Gesamtschule.

16. November 2012

Der Rat beschließt eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für freilaufende Katzen, d. h. Katzenbesitzer, die ihren Tieren Freilauf gewähren, müssen sie kennzeichnen und kastrieren lassen.

16. November 2012

Zum bundesweiten Vorlesetag lesen in der Stadtbibliothek Neuss MitarbeiterInnen und ehrenamtliche Kräfte in Kostümen verschiedener Romanfiguren für Erwachsene und Kinder vor.

16. November 2012

Das Quirinusmünster erhält als erstes Bauwerk die touristischen Hinweisschilder mit Angaben zum Handy-Kulturführer »Kultohr«. Dieser kostenlose Service des Rhein-Kreises Neuss ermöglicht es Nutzern, über Handy Informationen zu den beliebtesten und kulturhistorisch bedeutendsten Schauplätzen im Rhein-Kreis Neuss zu hören.

17. November 2012

Als letzte Premiere des Jahres 2012 präsentiert das RLT die Komödie »Don Camillo und Peppone« von Gerobald Theobalt nach Giovannino Guareschi in der Regie von Jürgen Lingmann.

17. November 2012

Die DJK Neuss veranstaltet den 40. »Neusser Erftlauf«. An der ältesten Laufveranstaltung im Rhein-Kreis Neuss nehmen in diesem Jahr 912 LäuferInnen teil.

17. November 2012

Zum 28. Mal organisiert und moderiert Heribert Klein von der Commerzbank die Tanz- und Tennisgala im Swissôtel.

18. November 2012

Franz Josef Schmitt, Rechtsanwalt und früherer Stadtverordneter, Neusser Oberstadtdirektor (1971–1985) und RWE-Vorstand, der in den letzten Jahren die Stiftung »Cor unum« der Neusser Augustinerinnen aufbaute, verstirbt im Alter von 80 Jahren.

18. November 2012

Der Kirchenchor St. Josef feiert sein 140-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert.

20. November 2012

Das Kulturamt präsentiert die Programme für das Jahr 2013 seiner beiden Kindertheater-Abonnements: »Kultur für Kinder« als gemeinsame Kindertheater-Reihe des RLT und des Kulturamts besteht im 30. Jahr und bietet an sechs Sonntagen jeweils drei Vorstellungen von sechs verschiedenen Theatergruppen im Schauspielhaus; »Wundertüte 2013«, die Figurentheater-Reihe des Kulturamts für Kinder ab vier Jahre, umfasst acht Veranstaltungen mit je zwei Aufführungen im Kulturkeller.

22. November 2012

Monsignore Dr. Hans Dieter Schelauske, von 1980 bis 2006 Oberpfarrer an der Neusser Hauptkirche St. Quirin, verstirbt nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren.

22. November 2012

Die Bürgergesellschaft zu Neuss, die 2011 ihr 150-jähriges Bestehen feierte, stellt das von Stadtarchivar Dr. Jens Metzdorf herausgegebene Jubiläumsbuch vor: »150 Bürger« bietet Porträts von 150 bekannten und weniger bekannten männlichen und weiblichen Mitgliedern der »Bürger« und ist dadurch auch ein biographisches Nachschlagewerk zur Stadtgeschichte.

22. November 2012

Die Stadtbibliothek und der Förderverein »Pro Stadtbibliothek« statten 32 Kindertagesstätten mit »Zwergenbibliotheken«, Bücherkisten mit ca. 70 Bilder- und Vorlesebüchern, einer Handpuppe, einem Vorleseteppich sowie einer freien Auswahl von Büchern im Gesamtwert von 100 Euro, aus.

23. November 2012

Thomas Nickel wird ohne Gegenkandidat und in offener Abstimmung einstimmig zum Präsidenten des Neusser Bürger-Schützenvereins wiedergewählt. Erstmals erfolgte die Wahl – nach einer Satzungsänderung – direkt durch die Schützen. Auch Oberschützenmeister Martin Flecken wird mit 100 Prozent wiedergewählt, außerdem nimmt nun der ehemalige Schützenkönig Mario Meyen den vakanten Platz im elfköpfigen Komitee ein.

23. November 2012

Der 14. UpDate Orthopädie & Unfallchirurgie Kongress, in diesem Jahr zum Thema Schulter, findet im Rheinischen Landestheater statt.

24. November 2012

Hermann Gröhe MdB, Generalsekretär der CDU Deutschlands, wird von seiner Partei mit 98,8 Prozent Zustimmung als Bundestagskandidat im Wahlkreis 108 (Neuss I) nominiert.

24. November 2012

Die Hilfsorganisation »terre des hommes« feiert ihr 40-jähriges Bestehen am Standort Neuss, an dem sich 15 ehrenamtliche MitarbeiterInnen engagieren.

24. November 2012

Der Karnevalsausschuss veranstaltet die Prinzenproklamation für das Prinzenpaar Toni II. Weber und Novesia Annelie I. Weber-Debre, das vom Karnevalsverein NC Fidelitas im Jubiläumsjahr (6 x 11 Jahre) gestellt wird.

24. November 2012

Im Romaneum findet die erste von vier Veranstaltungen der Reihe »Gang durch den Advent« des Fördervereins der Musikschule Neuss statt, die an den folgenden Adventssonntagen auch in der Stadtbibliothek, im RLT und im Kulturforum Alte Post geboten werden.

25. November 2012

Das Clemens-Sels-Museum präsentiert die eingereichten Arbeiten des Schulwettbewerbs zu seinem 100. Geburtstag »Unser Museum der Zukunft«. Gewinner ist das mobile Modell »Glücksbringer und Andenken« von OberstufenschülerInnen des Marie-Curie-Gymnasiums.

26. November 2012

Im RLT findet das 8. Zentrale Vorsprechen der deutschsprachigen Hochschulen für Schauspiel und darstellende Kunst statt. Innerhalb dieser Talentefestival-Woche veranstaltet das Theater in Kooperation mit der ZAV-Künstlervermittlung der Bundesagentur für Arbeit eine Podiumsdiskussion »Privatschulabschluss, Hochschulabschluss, gar kein Abschluss…« über den Einstieg in eine Schauspielkarriere.

26. November 2012

Schützenkönig Jörg I. Antony und Bürgermeister Herbert Napp schalten die Weihnachtsbeleuchtung offiziell ein. In der Adventszeit wird die Innenstadt mit 150.000 Lampen, drei Tannenbäumen, 200 Laternen und 300 Blumenvasen geschmückt.

26. November 2012

Die Neusser Rumänienhilfe, die auf Initiative von Wolfgang Kriesemer seit 1993 aktiv ist, schickt zwei Sattelschlepper mit mehr als 6.000 Weihnachtspaketen nach St. Anna im Kreis Arad/Rumänien.

27. November 2012

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss stellt eine neue Veröffentlichung ihres Mitglieds und ehemaligen Lehrers Dr. Karl Remmen vor: »Die Krur«, ein kleiner Fluss, der im Stadtbild nicht mehr sichtbar ist.

28. November 2012

Mit einem Informationsabend für Interessierte stellt sich die Initiative »LeseMentor« vor, die von der Werhahn-Stiftung in Kooperation mit der Stadt Neuss, der Volkshochschule Neuss und der Stadtbibliothek getragen wird und deren Schirmherr Bürgermeister Herbert Napp ist. »LeseMentor« hat das Ziel, Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen von Texten haben, individuell zu fördern.

28. November 2012

Auf dem Münsterplatz wird der Neusser Weihnachtsmarkt eröffnet, den das Schausteller-Ehepaar Kremer zum sechsten Mal organisiert. Bis zum 23. Dezember laden 20 Buden mit traditionellen Waren, Speisen und Getränken zum Bummeln ein.

28. November 2012

Die Zollverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen, die im September 2011 in einer Lagerhalle im Neusser Hafen mehr als 70.000 gefälschte Luxusartikel im Wert von mehr als vier Millionen Euro gefunden hatte, vernichtet diesen größten Fund seit 30 Jahren in einer Müllverbrennungsanlage.

29. November 2012

Die Firma Kühlhaus Düsseldorf, seit 1976 mit der Zentrale an der Mainstraße in Norf beheimatet, eröffnet an der Hansemannstraße in Uedesheim ein neues Logistikzentrum und erhält die lebensmittelrechtliche Genehmigung für den internationalen Tiefkühl-Handel.

29. November 2012

Im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe der »Arbeitsgemeinschaft Interkultur« der Neusser Kulturinstitute spricht die WDR-Moderatorin Aslı Sevindim über »Diversity: Vielfalt als Konzept und Chance«.

29. November 2012

Die 52. Auflage von »Was gibt’s Neuss?« in der Eventhalle ist die letzte Veranstaltung des Netzwerk-Treffs des Jahres 2012. Da Sponsoren und Partner sich zurückgezogen haben, ist die Weiterführung im kommenden Jahr fraglich.

1. Dezember 2012

Zum Weltaidstag informieren vor dem Neusser Rathaus die Aidsberaterin des Rhein-Kreises Neuss, die Streetworker des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) und SchülerInnen der Gesamtschule an der Erft und der Martin-Luther-King-Schule aus Grevenbroich über Gefahren durch Aids.

1. Dezember 2012

Das Lokalradio im Rhein-Kreis Neuss NE-WS 89.4 feiert das 20-jährige Beste- hen mit einer »Mega-Geburtstagsfeier« in der Eventhalle.

1. Dezember 2012

Nicht nur in der Innenstadt gibt es Weihnachtsbeleuchtung und einen Weihnachtsmarkt, auch in den Stadtteilen schmücken Heimat- und Schützenvereine die Straßen, so in Allerheiligen, Holzheim, Rosellerheide-Neuenbaum und Uedesheim und Weckhoven. Der Heimatverein Norf veranstaltet rund um die St.-Andreas-Kirche das traditionelle Andreasfest.

1. Dezember 2012

Zum 38. Mal präsentiert der Neusser Schlittschuh-Klub (NSK) ein Eismärchen: 150 EiskunstläuferInnen, davon 120 Kinder und Jugendliche, sind in der Eissporthalle an der Aufführung des »Fliegenden Holländers« beteiligt.

1. Dezember 2012

Die Galerie Schubert am Münsterplatz zeigt zum 40-jährigen Bestehen eine Ausstellung der Shona-Kunst, Bildhauerei von Künstlern aus Zimbabwe, die mit dem Material Serpentin, das nur in Zimbabwe vorkommt, arbeiten.

1. Dezember 2012

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bezieht das Gebäude der Traditionsgaststätte »Im Kessel« an der Krefelder Straße.

2. Dezember 2012

Die Turngemeinde Neuss (TG) veranstaltet mit 200 Akteuren, v. a. Kindern, die 52. Turn- und Sportschau unter dem Motto »Total geladen«.

2. Dezember 2012

Auf der Neusser Galopprennbahn beginnt die Wintersaison mit neun Rennen und 91 Pferden.

2. Dezember 2012

Der einzige verkaufsoffene Adventssonntag wird von den Einzelhändlern der Innenstadt und des Rheinparkcenters als überwiegend erfolgreich beurteilt.

3. Dezember 2012

Bürgermeister Herbert Napp eröffnet im Rathausfoyer die Foto-Ausstellung »Neusser Ecken. Die Stadt, wie die Neusser sie sehen«. Sie entstand durch die Zusammenarbeit von Neuss Marketing und Neuß-Grevenbroicher Zeitung, die im Laufe des Jahres 2012 insgesamt 18 Erkundungstouren mit mehr als 500 TeilnehmerInnen anboten, die die schönsten und teils unbekannten Neusser Motive fotografierten.

3. Dezember 2012

Die Kindertagesstätte »Kinder Insel Hombroich« wird in der Kategorie »Kindertagesstätte mit Kulturprofil« mit dem Preis »Kultur prägt! Künstlerinnen und Künstler begegnen Kindern und Jugendlichen 2012« des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet und erhält 2.500 Euro, die der Förderverein für neue Projekte einsetzen wird.

4. Dezember 2012

Im Kulturkeller stellt die Buchhandlung am Münster die Biographie des Neusser Autors Hermann Spix über seinen Freund und Kollegen Josef Ippers (1932-1989) vor: »Ich will in viele Leben schlüpfen. Annäherung an den Schriftsteller Josef Ippers«.

5. Dezember 2012

Die Schülerfirma »Die blauen Engel« des Nelly-Sachs-Gymnasiums hat ein bundesweit einmaliges Projekt verwirklicht: mit sogenannten Energie-Balls, kugelförmigen Windanlagen auf dem Schuldach, produzieren sie Strom für den Schulbetrieb.

5. Dezember 2012

Der kommissarische Sprecher des VfR Neuss 06, der seit 27. Oktober 2012 ohne Vorstand und inzwischen auch ohne Trainer ist, teilt mit, dass bis zur Jahreshauptversammlung 2013 ein gerichtlich bestellter Notvorstand den Fußballverein vertreten wird und so vor der Löschung bewahrt.

6. Dezember 2012

Die Elternbefragung zur Einführung einer Sekundar- oder Gesamtschule ergibt eine Bestätigung der Pläne der Koalition aus CDU und FDP für die Errichtung einer Sekundarschule zum Schuljahr 2013/2014. Standort und Details wird der Stadtrat in seiner Sitzung am 14. Dezember beraten.

6. Dezember 2012

Der Initiativkreis Nordstadt veranstaltet zum 17. Mal den viertägigen Nikolausmarkt.

7. Dezember 2012

Ehrengast des »Festlichen Abends« der Stadt Neuss im Zeughaus mit mehr als 300 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Konsularischem Korps ist der US-Botschafter Philip D. Murphy, der sich in das Goldene Buch der Stadt einträgt.

7. Dezember 2012

Zum neunten Mal in Folge erhält die Bäckerei Klein aus Uedesheim, die in diesem Jahr 110 Jahre besteht, für ihren Christstollen das Prädikat »Sehr gut« und damit eine Goldmedaille des Rheinischen Bäckerhandwerks.

7. Dezember 2012

Zur Rettung von zehn schottischen Highland-Rindern, die wegen der Zwangsversteigerung von Haus und Grundstück ihres Besitzers geschlachtet werden sollen, bildet sich kurzfristig ein Förderverein.

8. Dezember 2012

Dr. Heinz Günther Hüsch (*1929), ehemaliger Stadtverordneter, Landtagsund Bundestagsabgeordneter, erhält in der Komturei Neuss die höchste Auszeichnung des Internationalen Tempelritterordens OSMTH, den Orden »Pro Merito«. Wegen einer Erkrankung des Geehrten nimmt seine Schwester Doris Kies den Orden im Kloster Langwaden entgegen.

8. Dezember 2012

Ernst-Ludwig »Elu« Hansmann, der 35 Jahre lang im Vorstand des Tennis- clubs TC Blau-Weiß Neuss tätig war, vollendet sein 75. Lebensjahr und erhält »für seine Verdienste um den Tennissport und die Stadt Neuss« das Stadtsiegel in Bronze aus der Hand des Stellvertretenden Bürgermeisters Thomas Nickel.

8. Dezember 2012

Die nordrhein-westfälische FDP veranstaltet ihren Landesparteitag in Neuss und stellt den Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis Neuss I auf: Bijan Djir-Sarai erhält außerdem den wahrscheinlich aussichtsreichen Platz 7 der Reserveliste.

8. Dezember 2012

Die Turngemeinde Neuss (TG) veranstaltet den 30. Nikolauslauf, einen Volks- und Crosslauf rund um das Stadion an der Jahnstraße.

8. Dezember 2012

Der Neusser Schwimmverein (NSV) ist Gastgeber des 37. Rheinland-Schwimm- festes im Stadtbad mit fast 2.000 Starts von Top-Schwimmern und talentierten Nachwuchsathleten.

8. Dezember 2012

Erstmals konzertiert die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) im Pauline-Sels-Saal des Romaneums und bietet zusammen mit dem »European Music Project« ein Sonderkonzert zum 100. Geburtstag des Kom- ponisten John Cage.

9. Dezember 2012

Jürgen Huck, Neusser Stadtarchivar von 1977 bis 1989, vollendet sein 85. Lebensjahr.

9. Dezember 2012

In der 65. Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« im Kulturforum Alte Post, kuratiert von Klaus Richter, werden 130 Werke von 43 KünstlerInnen aus dem Rhein-Kreis Neuss gezeigt.

9. Dezember 2012

Das OFF-Theater. Theater, Tanz und Kultur und die CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH veranstalten in der Studiobühne des RLT die Theateraufführung »Irgendwie dazwischen« der seit vier Jahren bestehenden Gruppe »Die Interkontinentalen in Neuss«. Die Aufführung findet im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe der »Arbeitsgemeinschaft Interkultur« der Neusser Kulturinstitute statt.

10. Dezember 2012

Ellen Scheerbarth (*1931), ehemalige Lehrerin an der Görresschule und Gründungsmitglied der Ortsgruppe Neuss des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und 1992 bis 1998 deren Vorsitzende sowie Gründungsmitglied der Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI), erhält das Bundesverdienstkreuz am Bande.

11. Dezember 2012

Bei den »Top of the Mountains Touristik Awards« im österreichischen Mayrhofen erhält das Neusser Hotel Fire & Ice, das neben der Skihalle betrieben wird, den »Best-Hotel 4****Superior-Award« als »auch nördlich der Alpen ein Aushängeschild für ein Alpenhotel mit sehr viel Liebe zum Detail«.

13. Dezember 2012

Boris Fröhlich, der bis 2004 in Neuss sein Atelier betrieb, stellt in Schloss Johannisburg in Aschaffenburg einen Zyklus von 56 Farbradierungen zur »Apokalypse des Johannes« vor, an dem er 35 Jahre lang gearbeitet hat. Erläuternde Texte liefern aus katholischer und evangelischer Sicht Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti und Superintendent Hermann Schenck aus Neuss.

14. Dezember 2012

Der Rat verabschiedet den dienstältesten Beigeordneten, Dr. Horst Ferfers mit Erreichen des 65. Lebensjahrs. Seine Stelle wird nicht wieder besetzt, das Umweltamt wird an das Dezernat des Beigeordneten Christoph Hölters angebunden, den Sport betreut als Sportreferent der ehemalige Ordnungsamtsleiter Uwe Talke.

16. Dezember 2012

SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis 108 (Neuss I) wird der Kreisvorsitzende seiner Partei, Klaus Krützen (*1968), aus Neukirchen.

16. Dezember 2012

Um das Lehrschwimmbecken an der St. Konrad-Schule (Konradbad), das seit Jahren von Schließung bedroht ist, langfristig zu erhalten, gründet sich ein Förderverein, der Gelder akquirieren und ehrenamtliche MitarbeiterInnen anwerben will.

16. Dezember 2012

Nach 27 Jahren gibt der Liedermacher Hobi (Horst Bischoff) sein letztes Konzert im Kulturkeller im Rahmen der Kinderkulturreihe »Wundertüte«.

17. Dezember 2012

Der Kraftsportklub (KSK) Konkordia Neuss wählt auf seiner Jahreshauptversammlung ein dreiköpfiges Vorstandsteam (Heinz-Dieter Wuttke, Fynn Otten und Malik Riaz Hai Naveed) als Nachfolger für Hermann J. Kahlenberg, der nach mehr als 40 Jahren Vorstandsarbeit, davon mehr als 30 Jahre lang als Vorsitzender, nicht mehr kandidierte.

19. Dezember 2012

Der Düsseldorfer Cellist Thomas Beckmann, bekannt für seine Musik und sein soziales Engagement für das von ihm gegründete Obdachlosen-Projekt »Gemeinsam gegen Kälte«, wird auf dem »Blauen NGZ-Sofa« von Ludger Baten, Redaktionsleiter der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, interviewt.

20. Dezember 2012

Das Friedenslicht aus Bethlehem, das Pfadfinder von dort nach Europa tragen, wird in diesem Jahr in einer ökumenischen Aussendungsfeier in der Christuskirche ausgegeben.

21. Dezember 2012

Das Novotel am Rosengarten, das seit fünf Jahren unter diesem Namen innerhalb des französischen Accor-Konzerns firmierte, geht in die Kölner Neue Dorint GmbH über und trägt ab heute den Namen Dorint Kongresshotel Düsseldorf-Neuss.

24. Dezember 2012

Die Weihnachtsfeier für Alleinstehende wird in diesem Jahr vom Caritasverband im Marienhaus ausgerichtet. Es nehmen rund 150 Personen teil.

25. Dezember 2012

Das Eismärchen des Neusser Schlittschuh-Klubs (NSK) »Der fliegende Holländer«, mehrfach vor ausverkauftem Haus in der Eissporthalle aufgeführt, wurde vom Düsseldorfer Sender Center-TV aufgezeichnet und wird als Festtagsprogramm mehrmals an Weihnachten gesendet.

27. Dezember 2012

Erstmals bleibt die Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr komplett geschlossen. Die Schließungsregel erfolgt im Rahmen der Sparbemühungen der Stadt zur Haushaltskonsolidierung, um Überstunden und Urlaubstage abzubauen und Energiekosten zu senken.

29. Dezember 2012

Maria Meuter, Neusser Schriftstellerin und Mundartdichterin, verstirbt im Alter von 70 Jahren.

29. Dezember 2012

Das Hochwasser des Rheins erreicht seinen Höchststand mit 8,16 Metern.

31. Dezember 2012

Mit dem Silvesterkonzert, bei dem die Capella Quirina die Messe h-Moll von Johann Sebastian Bach aufführt, vollendet Joachim Neugart (*1960) ein Vierteljahrhundert als Kantor an St. Quirin.

31. Dezember 2012

Zum Jahresende beträgt die Einwohnerzahl von Neuss 154.855 Personen, davon 19.672 mit anderer Nationalität.

1. Januar 2013

Im Lukaskrankenhaus wird um 5.24 Uhr das erste Kind des Jahres 2013 in Neuss geboren.

1. Januar 2013

Aus energierechtlichen Gründen wird das RWE-Regionalzentrum Neuss vom heute gegründeten Unternehmen Westnetz übernommen. Westnetz ist eine hundertprozentige Tochter des RWE und übernimmt den Vertrieb von Energie, während RWE für den Verteilnetzbetrieb zuständig bleibt. Für Belegschaft und Kunden von Strom und Gas soll sich nichts ändern.

1. Januar 2013

Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie am Lukaskrankenhaus Neuss wird Prof. Dr. Michael Schädel-Höpfner als Nachfolger von Dr. Honke Georg Hermichen, der noch bis 31. März 2013 als Ärztlicher Direktor tätig sein wird.

4. Januar 2013

Beim Neujahrsempfang des Karnevalsausschusses (KA) erhält Egon Radowski, langjähriger Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft Blaue Funken und Gründungs- und Präsidiumsmitglied des KA, als erster Karnevalist die Ehrenplakette in Gold, die bisher Förderern des Brauchtums außerhalb der Karnevalsvereine vorbehalten war.

6. Januar 2013

Das Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss unter der Leitung von Gastdirigent Darko Butorac bietet unter dem Motto »Sternenzauber« populäre klassische Werke.

6. Januar 2013

Das Programmkino Hitch feiert seinen 30. Geburtstag mit Musik, einem Überraschungsfilm und Gästen.

6. Januar 2013

Rund 35 SchwimmerInnen und TaucherInnen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) schwimmen beim Neujahrsschwimmen in der Erft wegen des Rheinhochwassers nicht bis zur Erftmündung, sondern von der Erprather Mühle bis zur Bezirkssportanlage Grimlinghausen.

7. Januar 2013

Die Stadt Neuss führt gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden eine Umfrage zur Verkehrsplanung durch. Die Teilnahme an der Erhebung mit dem Thema »Mobilität in Städten«, für die Haushalte per Zufallsverfahren ermittelt wurden, ist freiwillig.

7. Januar 2013

Der in Hoisten lebende Wolfgang Hohlbein, erfolgreichster und bekanntester Fantasy-Autor Deutschlands, seine Frau Heike und Tochter Rebecca, beide auch Autorinnen, sind die Darsteller einer Fernseh-»Dokusoap« des Senders RTL II mit dem Titel »Die Hohlbeins – eine total fantastische Familie«, die 7,7 Prozent Marktanteil erreicht.

9. Januar 2013

Erstmals seit 27 Jahren nimmt die Gemeinschaft der Neusser Augustinerinnen im Kloster Immaculata eine Novizin auf, die den Ordensnamen Schwester Maria Mirjam trägt.

10. Januar 2013

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuss, Christel Thissen, stellt die überarbeitete und aktualisierte Infobroschüre für Frauen in Neuss vor, die Informationen auf 72 Seiten enthält und kostenlos in zahlreichen Einrichtungen erhältlich ist.

10. Januar 2013

An 30 Kontrollstellen an Straßen im Rhein-Kreis Neuss und mit Hausdurchsuchungen beteiligt sich die Neusser Polizei am dritten Großeinsatz im Rheinland gegen Einbrecherbanden.

11. Januar 2013

Erste Premiere im Jahr 2013 des RLT ist Heinrich von Kleists Schauspiel »Das Käthchen von Heilbronn« in der Inszenierung von Katharina Filler.

11. Januar 2013

Die Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. verleiht den diesjährigen Rekeliser-Orden an Dieter Nehr, einen Mundartkenner und Sitzungspräsidenten verschiedener Karnevalsveranstaltungen.

11. Januar 2013

31 StudentInnen des Jahrgangs 2009/2012 der Europäischen Fachhochschule in Neuss (EUFH) sind die ersten Absolventen, die ihre duale Bachelor-Ausbildung in den Studiengängen Handels-, Industrie- und Logistikmanagement erfolgreich abgeschlossen haben.

11. Januar 2013

In der Wetthalle im RennbahnPark findet die Premiere von Stunk 2013, der alternativen Karnevalssitzung des Theaters am Schlachthof, statt, die zum 19. Mal veranstaltet und zehnmal in Neuss und zwölfmal im ZAKK in Düsseldorf gezeigt wird. Diesjähriges Motto ist »Jecken, wollt Ihr ewig schunkeln?«.

11. Januar 2013

Hans-Peter Keller, Regimentsehrenadjudant des Neusser Bürger-Schützen-Vereins, verstirbt im Alter von 75 Jahren.

12. Januar 2013

Unter dem Motto »Leselust und Lebenslust. Lesen – Schlüssel zur Bildung und zur Welt!« veranstaltet die Volkshochschule Neuss ihren ersten Aktionstag im neuen Jahr mit einem umfangreichen Programm und Informationen zum neu erschienenen Programm für das erste Semester 2013.

13. Januar 2013

Nachdem Fans des VfR Neuss im Halbfinale der Gruppe H des Qualifikationsturniers für die Kreishallenmeisterschaften 20 Sekunden vor Spielende das Spielfeld stürmen, wird das Spiel gegen den mit 3:2 führenden FSV Vatan abgebrochen und beide Mannschaften disqualifiziert. Der VfR wird später vom Fußballkreis von der Kreishallenmeisterschaft ausgeschlossen, der FSVV Vatan gilt 2014 als direkt für die Endrunde qualifiziert.

14. Januar 2013

Lotte Sturm, ehemalige Pädagogische Mitarbeiterin des Clemens-Sels-Museums, präsentiert ihren selbst konzipierten und gestalteten Katalog eigener Zeichnungen, eine Retrospektive mit 60 Arbeiten, die »ihr am wichtigsten« sind.

15. Januar 2013

Thomas Nickel, Vorsitzender des Diözesanrates im Erzbistum Köln, erhält beim Neujahrsempfang des Diözesanrats die päpstliche Auszeichnung »Komtur des Gregoriusordens« durch Erzbischof Joachim Kardinal Meisner.

15. Januar 2013

Die Karnevalsgesellschaft »Blaue Funken« veranstaltet ihre Sitzung »Kamelle us Kölle« mit Topstars aus Köln vor mehr als 1.300 Gästen im Swissôtel.

16. Januar 2013

Während in dieser Woche NRW-weit der Wintereinbruch mit viel Schnee in manchen Städten den Verkehr lahm legt, bleiben in Neuss die Straßen weit- gehend unfallfrei.

16. Januar 2013

Erstmals öffnet das Burnout-Café des St. Alexius-/St. Josef-Krankenhauses im Café Jedermann des Neusser Netzwerks, Oberstraße 97. Es soll einmal monatlich Betroffenen Anlaufstelle und Hilfe bieten.

16. Januar 2013

Lars Schellhas, 17-jähriger Gymnasiast, wird vom Kreisverband der Partei Bündnis 90/Die Grünen als Direktkandidat für die Bundestagswahl im September 2013 aufgestellt.

18. Januar 2013

Dr. Max Tauch, ehemaliger Direktor des Clemens-Sels-Museums, erhält den diesjährigen »Quirinusstern« der Stadt- und Prinzengarde.

19. Januar 2013

Mit 125 Jugendlichen veranstaltet die Musikschule Neuss, die in diesem Jahr 50 Jahre besteht, die Regionalausscheidung des Wettbewerbs »Jugend musiziert«, der ebenfalls seit 50 Jahren durchgeführt wird. 29 SchülerInnen der Musikschule selbst nehmen teil und erringen 20 erste, acht zweite und einen dritten Platz.

19. Januar 2013

Der »Further Abend«, der zum zwölften Mal von der St. Sebastianus-Bruderschaft ehrenamtlich organisiert wird, findet trotz Absagen statt, weil Neusser und auswärtige Hobby- und Profi-KünstlerInnen für andere Mitwirkende einspringen und wie diese ihre Gage »für einen guten Zweck« spenden.

20. Januar 2013

Christiane Steinforth, geb. Wenke, deren Geburt die Stadt Neuss im Jahr 1963 den Rang einer Großstadt gab, vollendet ihr 50. Lebensjahr. Sie lebt auch heute in Neuss.

21. Januar 2013

Der Multitechnologiekonzern 3M eröffnet die Ausstellung »3M World of Innovation« in seiner Deutschlandzentrale in Neuss, die multimedial die Produkte der Firma präsentiert. In erster Linie gedacht für die Kunden des Unternehmens, kann sie auch von BürgerInnen des Rhein-Kreises Neuss besucht werden.

22. Januar 2013

Anläßlich des 50. Jahrestags der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags (Elysée-Vertrag) lassen 100 Neusser Schulkinder Luftballons in den französischen und deutschen Nationalfarben steigen. Außerdem eröffnet Bürgermeister Herbert Napp eine Karikaturenausstellung im Rathausfoyer: »50 Jahre deutsch-französische Freundschaft«. Aus dem gleichen Grund fährt eine Gruppe von 43 SchülerInnen von Gesamtschule an der Erft, Alexander-von-Humboldt- und Nelly-Sachs-Gymnasium in die französische Partnerstadt Châlons-en-Champagne. Neben Begegnungen mit französischen Jugendlichen führt dort die Schauspielgruppe »Wir wollen nur spielen« des Nelly-Sachs-Gymnasiums ihr Stück »Diagnose: Jugendlich« auf.

22. Januar 2013

Bei der traditionellen Sportlerehrung erhält der Hockeyspieler Thomas Draguhn die Sportehrengabe der Stadt. Mannschaft des Jahres wird das Oberliga-Team des Neusser Handballvereins (NHV). Insgesamt werden 271 Neusser SportlerInnen ausgezeichnet.

22. Januar 2013

Im Globe findet erstmals ein Rockkonzert statt: der Radiosender 1Live hat die Band Biffy Clyro engagiert und überträgt das Konzert zeitgleich im Radio.

23. Januar 2013

Die Bürgerstiftung Bü.Ne feiert in der Pegelbar ihr fünfjähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung hat sie bei einem Kapitalstock von 200.000 Euro rund 70.000 Euro Fördermittel ausgeschüttet.

24. Januar 2013

Das Clemens-Sels-Museum veranstaltet seinen ersten Neujahrsempfang für Neusser Schulen.

24. Januar 2013

Beim elften Genießertreff, den Neuss Marketing in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und dem Rhein-Kreis Neuss veranstaltet, bieten 31 Gastronomie-Unternehmen Beispiele ihrer Angebote. Um Warteschlangen zu vermeiden, ist das Kontingent auf 1.000 Karten beschränkt.

25. Januar 2013

Der frühere Stadtdechant Pfarrer Jochen Koenig vollendet sein 70. Lebensjahr.

26. Januar 2013

Zum 66. Mal findet im Reuterhof der Dorfabend der Freunde der Heimat Grimlinghausen statt, der, wie in jedem Jahr, eine Woche später wiederholt wird.

26. Januar 2013

In der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche wird Pfarrerin Sonja Richter durch Superintendent Hermann Schenk als Schulreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Gladbach-Neuss eingeführt.

28. Januar 2013

Die Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt den Ratsbeschluss vom 14. Dezember 2012, mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 eine teilintegrierte Sekundarschule in Neuss zu errichten. Die Schule wird im gebundenen Ganztagsbetrieb mit drei Parallelklassen pro Jahrgang geführt. Die Errichtung erfolgt sukzessive und beginnt zum kommenden Schuljahr mit dem Jahrgang 5. Kooperationspartner der Sekundarschule für die gymnasiale Oberstufe ist die Gesamtschule an der Erft, Standort das Schulgebäude Gnadentaler Allee 36a.

29. Januar 2013

Beim Neujahrsempfang des Verbandes der evangelischen Kirchengemeinden in der Reformationskirche verabschiedet sich dessen bisherige Vorsitzende, Dr. Ilka Werner, die am 1. Februar ihren Dienst als Superintendentin des Kirchenkreises Solingen antreten wird. Ihr Nachfolger als Verbandsvorsitzender wird Pfarrer Sebastian Appelfeller von der evangelischen Kirchengemeinde Neuss-Süd.

29. Januar 2013

In der Kapelle des Lukaskrankenhauses wird die gut erhaltene und überarbeitete Orgel aus der Kreuzkirche in Rösrath-Kleineichen durch Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp eingeweiht.

31. Januar 2013

In der Stadtbibliothek beginnt mit der Lesung des iranisch-stämmigen habilitierten Orientalisten und Schriftstellers Navid Kermani aus seinem Roman »Dein Name« die neue Lesereihe »Sie können aber gut Deutsch« mit Lesungen zum Thema Sprachkompetenz und Migration.

1. Februar 2013

Gottfried Scheulen, der 48 Jahre in der Stadtverwaltung tätig war, seit 1. Februar 1992 als Leiter des Schulverwaltungsamts, wird in den Ruhestand versetzt.

1. Februar 2013

Der Präsident des Neusser Reiter- und Rennvereins, Jan Antony Vogel, wird zum Geschäftsführenden Vorstandsmitglied des Dachverbandes der Vollblutzüchter und Galopprennvereine berufen.

2. Februar 2013

Der 85. Nüsser Ovend der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss steht unter dem Motto »Nüsser Brot und Spiele«.

5. Februar 2013

Nach dem Diebstahl des Erinnerungsbuchs für die Opfer der NS-Herrschaft in der Rathauspassage im Mai 2012 stehlen unbekannte Täter nun die Inschriftentafel der Stele am Hafenbecken 1, die an das Schicksal von ZwangsarbeiterInnen in Neuss erinnert. Ob es sich um eine politisch motivierte Tat oder um Diebstahl wegen des Materialwerts ist unklar. Die Tafel wird zeitnah ersetzt.

5. Februar 2013

Bürgermeister Herbert Napp wird zum CDU/CSU-Gruppensprecher in Präsidium und Hauptausschuss des Deutschen Städtetages gewählt.

6. Februar 2013

Der Immobilienentwickler, Finanzinvestor und Hotelier Herbert Elberz, dessen geplantes Hotel an der Stadthalle in Neuss 1995 den ersten (gescheiterten) Bürgerentscheid in Nordrhein-Westfalen provozierte, verstirbt in Köln im Alter von 72 Jahren.

7. Februar 2013 bis 12. Februar 2013

Die fünfte Jahreszeit, die in diesem Jahr unter dem Motto »Nur net küme« steht, beginnt mit dem Altweibertreiben auf dem Markt. Rathaussturm, Bälle, Sitzungen und der bisher größte Kappessonntagszug mit 29 Mottowagen, 33 Fußgruppen und insgesamt 3.100 Teilnehmern finden bei kaltem, aber sonnigem Wetter statt. Das Prinzenpaar Toni II. und Novesia Annelie I. absolvieren zahlreiche Auftritte. Der Karnevalsausschuss, der 2013 44 Jahre besteht, gibt bereits jetzt das Motto der Session 2013/2014 bekannt: »Jubiliere, bütze, fiere in Nüss«.

9. Februar 2013

Annette Schavan (*1955), in Neuss aufgewachsene Politikerin, tritt von ihrem Amt als Bundesministerin für Bildung und Forschung zurück, nachdem ihr die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf den Doktorgrad entzogen hat. Sie wird gegen diese Entscheidung gerichtlich vorgehen.

11. Februar 2013

Gustav Schröder, langjähriger Sportfotograf und Journalist in Neuss, verstirbt im Alter von 83 Jahren.

15. Februar 2013

Das Lukaskrankenhaus eröffnet eine Palliativstation, für die 1,8 Millionen Euro investiert wurden und in der acht Patienten und ihre Angehörigen aufgenommen werden können.

16. Februar 2013

Nachdem wie seit Jahren am Kappessonntag eine Karnevalsgruppe aus Teneriffa in Neuss zu Gast war, ziehen nun das Neusser Prinzenpaar und eine Delegation von Neusser Karnevalisten in Puerto de la Cruz im Karnevalscorso mit einem eigenen Wagen mit.

16. Februar 2013

Die Neusser Band Johnny Yuma and the Hot Rods, die im letzten Jahr vor deutschen Soldaten im afghanischen Kunduz aufgetreten ist, gibt ein Konzert in der Justizvollzugsanstalt Köln.

17. Februar 2013

Anhand von Kunstwerken aus der eigenen Sammlung präsentiert das Clemens-Sels-Museum die Ausstellung »Horizonte – Landschaft im Spiegel der Jahrhunderte«. Neben einem umfangreichen Begleitprogramm wurde ein Parfum »Horizonte« kreiert, das das Thema Landschaft auf einer weiteren Ebene behandelt.

18. Februar 2013

Das in Neuss beheimatete Kühlhaus Düsseldorf ist in den momentanen Lebensmittelskandal um falsch ausgezeichnete Fertiggerichte involviert, da hier, im bundesweit größten Kühlhaus, Lebensmittel lagern, die nicht nur Rind-, sondern auch nicht deklariertes Pferdefleisch beinhalten sollen. Allerdings ist die Firma nicht Eigentümer, sondern Dienstleister der betroffenen Unternehmen und damit nicht verantwortlich für den Inhalt der Waren.

18. Februar 2013

Die Jazzreihe »Blue in Green« im Kulturforum Alte Post startet in die Saison mit einem Doppelkonzert der Formation »A. Tronic« und des Duos »Magnolia«, das die Neusser Jazzsängerin Anne Hartkamp und Gitarrist Philipp van Endert bilden.

18. Februar 2013

Der Schulleiter des Gymnasiums Norf, Klaus Killich, wird Dezernent in der Schulaufsicht für Gymnasien der Bezirksregierung Düsseldorf. Kommissarischer Leiter der Schule wird sein Stellvertreter Joachim Rothmann.

20. Februar 2013

Dr. Theo Schillings, Internist und seit 1995 ehrenamtlich am Augustinus-Hospiz tätig, vollendet sein 70. Lebensjahr.

22. Februar 2013

In der Ratssitzung stimmen die Koalitionspartner CDU und FDP in Bezug auf Kindergartenbeiträge (der Antrag auf Erhöhung wird zurückgezogen) und Windkraft (drei Sonderzonen für Windkraftanlagen werden ausgewiesen) nicht geschlossen, sondern gegen einander ab. Die Koalition scheint in Gefahr zu sein.

22. Februar 2013

Neuer Vorsitzender der Landsmannschaft Schlesien wird Horst Stephan. Er folgt Theo Jantosch, der das Amt mehr als 35 Jahre lang ausübte.

23. Februar 2013

Im Rahmen des Projekts »Auf Flügeln der Musik« lädt die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) erstmals Menschen mit Demenz zu einer Generalprobe für das nächste Abo-Konzert ein.

24. Februar 2013

Die Partei »Piraten« stellt für die Bundestagswahl im Wahlkreis 108 die angehende Medizinerin Bianca Staubitz als Direktkandidatin auf.

25. Februar 2013

Die Partei »Piraten« stellt für die Bundestagswahl im Wahlkreis 108 die angehende Medizinerin Bianca Staubitz als Direktkandidatin auf.

25. Februar 2013

Hermann Müller, Fachwart Behindertensport des Stadtsportbundes, erhält für seinen Einsatz um Tennissport für geistig Behinderte, den er seit 27 Jahren im Tennisclub Stadtwald bringt, den »Ehrenpreis für soziales Engagement« des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Vom Stadtsportverband Neuss wird er mit dessen höchster Auszeichnung, der Zinnkanne der Sparkasse Neuss, ausgezeichnet.

25. Februar 2013

Der Botschafter der Volksrepublik China in Berlin, Shi Minge, besucht die Neusser Firma »Euromoda« im Hammfeld, das »mit Abstand größte Fashion-Business-Center in Deutschland für chinesische Waren«.

28. Februar 2013

Die Stadt Neuss legt den ersten Integrationsbericht vor, der die Arbeit der Verwaltung seit der Verabschiedung des Integrationskonzepts 2008 zusammenfasst und auf künftige Projekte verweist.

28. Februar 2013

Auf der Drususallee dreht eine Filmproduktionsfirma einen Werbefilm für eine Werbekampagne der Schnellrestaurant-Kette McDonalds.

28. Februar 2013

Der Kreis-Katholikenrat lädt zu einer Andacht anlässlich des letzten Amtstags von Papst Benedikt XVI. in die Krypta des Quirinusmünsters.

1. März 2013

Den Rock- und Popförderpreis 2012 gewinnt bei der Live-Ausscheidung im Greyhound Pier 1 die Gruppe »Next week!«, die sich gegen die beiden Mitbewerber, die Gruppe »A Bird’s Parachute«, und den Solokünstler »MaximNoise«, durchsetzte.

1. März 2013

Die beiden Aufgabenbereiche des städtischen Amtes für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden getrennt und zu zwei Abteilungen: das Presseamt unter Leitung von Pressesprecher Michael Kloppenburg betreibt den weiteren Ausbau des Bereichs Internet/Neue Medien. Die Abteilung Städtepartnerschaften, Repräsentation und Öffentlichkeitsarbeit wird eigenständig von der bisherigen Stellvertreterin des Amtes, Claudia Paschek, geleitet.

1. März 2013

Monsignore Guido Assmann, seit 2007 Oberpfarrer an St. Quirin und seit 2010 Leitender Pfarrer der vier Neusser Innenstadt-Gemeinden, wirkt ab heute auch als Pfarrverweser im Seelsorgebereich Elsbach/Erft, einer Pfarreiengemeinschaft mit fünf Kirchengemeinden in Grevenbroich, bis ein Nachfolger für den bisherigen Pfarrer Willi Steinforth gefunden ist.

1. März 2013

Wie in ganz Nordrhein-Westfalen findet in der Stadtbibliothek Neuss die »Nacht der Bibliotheken« unter dem Motto »Deine Bibliothek – wilder als Du denkst« statt.

1. März 2013

Das älteste Haus der Stadt Neuss an der Michaelstraße wird nach längerem Leerstand präsentiert als »Haus Samadhi« mit Kursangeboten für Yoga und Meditation und einem vegetarischen Café.

2. März 2013

Der Holzheimer Theo Ciosz, der von 1979 bis 2004 ununterbrochen dem Rat der Stadt Neuss als SPD-Stadtverordneter angehörte, verstirbt im Alter von 68 Jahren.

2. März 2013

Zur 13. Auflage der »Lokalrunde« laden in diesem Jahr 17 Innenstadt-Wirte bei freiem Eintritt zum Kneipenbummel mit Live-Musik ein. Die Erhöhung der Gema-Gebühren sorgen für Unsicherheit, ob die »Lokalrunde« im nächsten Jahr wieder stattfinden kann.

2. März 2013 bis 3. März 2013

Zum siebten Mal veranstaltet die Kreishandwerkerschaft die Messe »Smart Energy« mit 70 Ausstellern, die Informationen zu Energieeffienz, energetischen Sanierungen oder barrierefreiem Wohnen bieten.

3. März 2013 bis 23. März 2013

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März, der zum 102. Mal gefeiert wird, präsentieren die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuss, Christel Thissen, und verschiedene Frauenorganisationen zahlreiche Veranstaltungen, die in diesem Jahr unter dem Motto »Kurs halten« stehen.

7. März 2013

Die Bürgerstiftung Neuss wird in Berlin für ihr Projekt »Ziemlich coole Freunde - Seniorpartner in Schulen« für junge Zuwanderer mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2013 in der Kategorie »mitMachen« ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt 10.000 Euro.

7. März 2013

Im Sportausschuss wird bekanntgegeben, dass - als Umsetzung eines Ratsbeschlusses aus dem Jahr 2010 - das Stadion an der Hammer Landstraße, die Spielstätte des Vereins für Rasensport (VfR 06), zum 1. Juli 2013 aus Kostengründen aufgegeben wird.

10. März 2013

In der Langen Foundation wird die erste Ausstellung in Europa mit 24 Werken der amerikanischen Künstlerin Pae White eröffnet, die hier Mobilés und Tapisserien zeigt.

10. März 2013

Mehrere Radiosender übertragen einen Rundfunk-Gottesdienst unter dem Thema »Jesus Christus – Das Brot des Lebens« aus der Christuskirche, der musikalisch von der Kantorei der Christuskirche und Mitgliedern des Neusser Kammerorchesters gestaltet wird.

11. März 2013

Die Stadt Neuss verleiht zum zweiten Mal den Integrationsförderpreis für besonderes Engagement. Preisträger sind die Ditib-Anadolu-Moschee in Norf-Derikum (1. Preis) und die Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Neuss, Gertrud Servos (2. Preis). Zwei dritte Preise gehen an den Verein für Sprache und Mehrsprachigkeit (SUM) und das Internationale Frauennetzwerk (IFN).

12. März 2013

Die Intendantin des Rheinischen Landestheaters, Bettina Jahnke, stellt das Motto ihrer fünften Saison 2013/2014 vor: nach »träumen!«, »kämpfen!«, »lieben!« und »glauben!« wird ab September »spielen!« auf dem Programm stehen.

12. März 2013

Der Neusser Reiter- und Rennverein (NRRV), der durch ausfallende Lotterieeinnahmen in seiner Existenz bedroht ist, erhält für das Jahr 2013 eine Übergangszahlung der nordrhein-westfälischen Landesregierung.

13. März 2013

Clemens-Sels-Museum und Stadtarchiv Neuss stellen »Novaesium 2012. Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte« vor.

13. März 2013

Alfons Kranz (geb. 1932), CDU-Kommunalpolitiker und langjähriger Ver-lagsleiter der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, wird zum Ritter vom Orden des heiligen Silvesters ernannt und erhält die päpstlichen Insignien vom Kölner Weihbischof Dominik Schwaderlapp.

13. März 2013

Es wird bekannt, dass die Stadtgärtnerei ihren Betrieb eingestellt hat und die Beschäftigten innerhalb der Stadtverwaltung versetzt wurden. Über die Nutzung des Geländes und zukünftige Bepflanzung von Grünanlagen ist noch nicht entschieden.

13. März 2013

In einer Neusser Futtermittelfirma wird bei einer Eigenkontrolle entdeckt, dass sie rund 2.000 Tonnen mit Schimmelpilz belasteten Mais aus Bulgarien, Rumänien und Polen erhalten und die Hälfte davon bereits an 90 Milchbauernhöfe in Deutschland, Luxemburg und Belgien geliefert hat.

13. März 2013

Im neuen »Zentrum für seelische Gesundheit« des St. Alexius-/St. Josef-Krankenhauses gründen Chefärzte aus Nordrhein-Westfalen den »Landesverband leitender Ärzte für Psychiatrie und Psychotherapie«, kurz LLPP NRW. Der Ärztliche Direktor des Neusser Fachkrankenhauses, Dr. Martin Köhne, wird zum Vorsitzenden des neuen Verbands gewählt, dessen Geschäftsstelle auch in Neuss eingerichtet wird.

13. März 2013

Anlässlich der Wahl des neuen Papstes Franziskus I. läuten in Neuss die Kirchenglocken der katholischen Kirchen und wird auf der »päpstlichen Basilika St. Quirin« die Vatikan-Fahne gehisst.

13. März 2013

Das 23. Shakespeare-Festival endet nach 33 Vorstellungen von Shakespeare-Kompanien aus China, Deutschland, Georgien, Großbritannien mit einem Jazz-Konzert. Die Auslastung der Veranstaltungen lag bei 96 Prozent.

14. März 2013 bis 30. Juni 2013

Das Clemens-Sels-Museum zeigt Holzschnitte des deutsch-niederländischen Malers und Grafikers Heinrich Campendonk (1889-1957) aus dem eigenen Grafik-Bestand.

15. März 2013

Mit einem interkulturellen Fest und einem »Markt der Möglichkeiten« reagiert ein breites Bündnis aller Parteien und Sozialverbände auf eine angekündigte Kundgebung der Bürgerbewegung »Pro NRW« vor der zentralen Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber und Bürgerkriegsflüchtlinge im ehemaligen Alexius-Krankenhaus.

16. März 2013

Weihbischof Heiner Koch (*1954), als ehemaliger Stadtjugendseelsorger und Bundespräses der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften mit Neuss verbunden, wurde zum Bischof des Bistums Dresden-Meißen berufen und wird heute in Dresden in sein Amt eingeführt.

16. März 2013

Die Neusser Eine-Welt-Initiative veranstaltet vor dem Rathaus eine Kundgebung zum Thema Armut und Hunger, deren Hauptredner der Miserior-Beauf-tragte für Agrarpolitik, Benjamin Luig, ist.

17. März 2013

Das Doppelquartett Erftklänge, die einzige noch bestehende Männerchorgemeinschaft in Neuss, feiert mit einer Matinée das 60-jährige Bestehen.

18. März 2013

Nach 20 Monaten Bauzeit wird der Zubringer vom Willy-Brandt-Ring zur Floßhafenstraße eröffnet, eine der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen der Stadt, die die direkte Anbindung der Hafenbecken 3, 4 und 5 ermöglicht und die Hammer Landstraße entlasten soll.

18. März 2013 bis 3. November 2013

Im Rahmen des Themenjahrs »Niederrheinischen ALTernativen« des Kultu(u)r -Net(z)werk Rhein-Maas präsentiert die Dependance des Clemens-Sels-Museums, das Feld-Haus auf der Raketenstation Hombroich, die Ausstellung »Schäumendes Bier und erfrischende Kühle« – Historische Werbeplakate aus der Sammlung Heinrich Becker, Köln.

19. März 2013

Bei der 35. NGZ-Sportlerwahl 2012 gewinnt das Voltigierpferd Arkansas der Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen mit großem Vorsprung vor den menschlichen MitbewerberInnen.

22. März 2013

Die Städte Dormagen und Neuss schließen eine Rahmenvereinbarung für die Entwicklung eines interkommunalen Gewerbe- und Industriegebietes am Silbersee, das rund 100 Hektar große ehemalige Betriebsgelände einer Zinkhütte, um zusammen mit dem Unternehmen RWE Power diese Fläche wirtschaftlich wiederzubeleben.

22. März 2013

Die durch den doppelten Abiturjahrgang große Anzahl von mehr als 1.000 AbiturientInnen zieht zwar lautstark, aber ohne Krawalle wie in anderen nordrhein-westfälischen Städten, durch die Innenstadt und feiert anschließend in der Eventhalle im Neusser Hafen.

23. März 2013

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht ihre Auszeichnung »Hermann von Hessen« an Peter Söhngen (*1944), einen »Streiter für den sozialen Frieden«, der als Leiter des Presseamtes (1979–1987) und als Beigeordneter (1987–2010) in der Stadtverwaltung wirkte. Noch heute ist Söhngen Vorsitzender des Kreisverbandes Neuss des Deutschen Roten Kreuzes und Vizepräsident des Neusser Bürger-Schützen-Vereins.

23. März 2013

Stadtbibliothek und Gleichstellungsbeauftragte veranstalten zum vierten Mal die »Ladies’ Night«, diesmal mit der Sprecherin und Sängerin Jule Vollmer.

23. März 2013

Auch die Stadt Neuss beteiligt sich wieder an der WWF Earth Hour, die seit 2007 veranstaltet wird, um auf Klima- und Umweltschutz hinzuweisen, und lässt die Sehenswürdigkeiten für eine Stunde verdunkeln.

23. März 2013 bis 24. März 2013

Der 44. Neusser Autosalon der Sparkasse Neuss, die größte Automesse am Niederrhein, zeigt rund 100 Neufahrzeuge von mehr als 20 heimischen Autohändlern und bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm.

24. März 2013

Mit einem Gottesdienst nimmt die evangelische Kirchengemeinde Neuss-Süd Abschied vom Gemeindezentrum Paul-Schneider-Haus in Erfttal, das aus Kostengründen nicht mehr unterhalten werden kann und entwidmet wird. Zukünftig nutzen zwei freie evangelische Gemeinden, die afrikanische »God’s Family Church« und die polnische Gemeinde »Emmanuel e. V.«, den Kirchenraum. Die Kirchenfenster von Jakobus Klonk bleiben erhalten.

27. März 2013

Herbert Napp wurde heute vor 15 Jahren erstmals zum Bürgermeister gewählt, ist seitdem ununterbrochen und damit länger als jeder seiner Vorgänger seit 1945 im Amt.

28. März 2013

Die Voltigiererinnen des RSV Neuss-Grimlinghausen, amtierende Europa- und Vize-Weltmeisterinnen, nehmen am Internationalen Spring- und Dressurturnier CHI Al Shaqab im Emirat Katar teil und präsentieren als erste Voltigiermannschaft ihre Disziplin am Persischen Golf.

31. März 2013

Mit Ablauf dieses Monats schließt das traditionsreiche Spielzeuggeschäft »Hülldopp« am Münsterplatz.

31. März 2013

Der Stadtbeauftragte der Malteser, Sebastian Rosen, und sein Stellvertreter, Paul Neuhäuser, geben aus beruflichen Gründen ihre Ämter auf.

1. April 2013

Neuer ärztlicher Leiter des Lukaskrankenhauses als Nachfolger von Dr. Honke Georg Hermichen wird Prof. Dr. Tobias Heintges, seit 2006 hier Chefarzt und Leiter der Klinik für Innere Medizin II.

1. April 2013

Die Gesellschaft für Buchdruckerei (GfB) Neuss, bisher Eigentümerin der seit 1974 von der Bürgergesellschaft zu Neuss genutzten Immobilie an der Mühlenstraße, überträgt das Gesellschaftshaus unentgeltlich an den eingetragenen Verein. Dieser verpflichtet sich, künftig alle Betriebs- und Instandsetzungskosten zu tragen.

1. April 2013

Das amtierende Schützenkönigspaar der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Grefrath, Volker Meierhöfer und Renate Effer, hatte auf Geschenke und Blumen zur Regentschaft verzichtet und um Spenden für eine Sebastianus-Skulptur gebeten, die in der St. Stephanus-Kirche aufgestellt wird.

2. April 2013

Zum zweiten Mal findet 2013 das landesweite Projekt »Kulturrucksack« statt, an dem sich die Neusser Kultur- und Jugendeinrichtungen beteiligen, um Zehn- bis Vierzehnjährige an kulturelle Einrichtungen heranzuführen.

3. April 2013

Bürgermeister Herbert Napp teilt mit, dass sich in einer Umfrage unter den 62 Ratsmitgliedern ein Drittel gegen eine Live-Übertragung von Ratssitzungen im Internet ausgesprochen hat. Daher werde er das Thema nicht weiter verfolgen.

3. April 2013

Die Bundeskommission für Fragen der Restitution in Berlin entscheidet, dass das Bild »Makabre Szene. Dachgarten der Irrsinnigen« von Joachim Ringelnatz, das von Erben des Sammlers Paul Westheim rückgefordert worden war, nach einer Kompromissregelung rechtmäßig im Besitz des Clemens-Sels-Museums ist und hier verbleiben kann.

3. April 2013

Erstmals seit 50 Jahren findet keine Osterkirmes in Reuschenberg statt.

5. April 2013

Ein Sponsorenpool aus dem Rhein-Kreis Neuss ersteigert die beiden olympischen Goldmedaillen der Holzheimer Kanutin Annemarie Zimmermann, die diese 1964 und 1968 gewonnen hatte und über ein Auktionshaus anbot. Über den weiteren Verbleib oder eine Ausstellung der Medaillen wird noch entschieden.

5. April 2013

Die zehn Highland-Rinder, zu deren Rettung im Dezember 2012 ein Förderverein gegründet worden war, werden auf einen Galloway- und Highland-Cattle-Rinder-Bauernhof in Schleswig-Holstein transportiert und nicht geschlachtet.

6. April 2013

Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) gastiert mit dem Tenor Juan Diego Flórez am Théatre de Champs-Elysées in Paris.

7. April 2013

Der Kaufmann und »Querdenker« Hermann-Josef Werhahn, Ehemann der Kommunalpolitikerin Libeth Werhahn-Adenauer, vollendet sein 90. Lebensjahr.

9. April 2013

Der langjährige Hauptmann der Sappeure und Schützenkönig 2004/2005, Günter Coomann, verstirbt im Alter von 81 Jahren.

12. April 2013

Die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Ute Schäfer, eröffnet den Landesjugendtag der Jugendabteilung des Deutschen Beamtenbundes (dbb Jugend NRW), der in Neuss stattfindet.

12. April 2013

Der Rhein-Kreis Neuss wird neben 24 anderen Städten und Kreisen für sein kommunales Europa-Engagement mit dem Titel »Europaaktive Kommune in NRW« ausgezeichnet. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke nimmt die erstmals verliehene Auszeichnung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Museum Kunstpalast in Düsseldorf entgegen.

13. April 2013

Die Norfer CDU-Stadtverordnete und Vorsitzende des deutsch-türkischen Forums und des Vereins zur Förderung Norfer und Derikumer Kinder, Waltraud Beyen, begeht ihren 70. Geburtstag.

14. April 2013

Der frühere Profifußballer Hans-Josef (Jupp) Hellingrath feiert das 40-jähriges Bestehen seiner Gaststätte »Zum Libero«, die er nach dem Karriereende 1973 an der Hymgasse eröffnete und weiterhin betreibt.

15. April 2013

Am Jröne Meerke pflanzt Bürgermeister Herbert Napp mit dem Landesbeauftragten der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Nordrhein-Westfalen, Dr. Basharat

15. April 2013

Syed, einen von der Neusser Ahmadiyya-Gemeinde gestifteten vier Meter hohen Kastanienbaum.

16. April 2013

Der Sportclub KSK Konkordia 1924 e. V. erhält den von der Neusser Bauverein AG gestifteten Jugendförderpreis für herausragende sportliche Nachwuchsarbeit.

17. April 2013

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs, Kulturamtsleiter Harald Müller und die Schriftleiterin Dr. Annekatrin Schaller stellen den Jahresbericht Kultur 2012 mit dem Titel »Kultur: Angebot und Herausforderung« vor, der erstmals nicht in gedruckter Form, sondern digital angeboten wird.

17. April 2013

Der Marine-Verein teilt mit, dass er das seit 1969 als Vereinsheim genutzte ehemalige Minenräumboot abwracken wird, da es verrottet ist und sich keine Übernahme-Interessenten finden lassen.

18. April 2013

Heide Broll, langjährige Vorsitzende und heute Ehrenvorsitzende des FDP-Stadtverbands Neuss, vollendet ihr 75. Lebensjahr.

18. April 2013

Das heutige Konzert in der Jazz-Reihe »Blue in Green« im Kulturforum Alte Post von Lajos Dudas und Philipp van Endert ist ein Jubiläum: seit 20 Jahren treten die beiden Musiker gemeinsam auf.

18. April 2013

Beim Auftaktabend der dreiteiligen interreligiösen Gesprächsreihe am RLT sind zum Thema »Tradition, Riten, religiöse Bräuche und ihre Lebendigkeit heute« die Schauspielerin und Schriftstellerin Renan Demirkan, der Autor und Filmemacher Günther B. Ginzel und die Islamwissenschaftlerin Edith Schlesinger zu Gast.

18. April 2013 bis 9. Mai 2013

Boris Fröhlich (*1947), der lange in Neuss ansässige Künstler, präsentiert in seinem Atelier in Immerath eine Ausstellung mit Landschaften seiner Lebensstationen, darunter Neuss.

19. April 2013

Der CDU-Politiker Dr. Heinz Günther Hüsch nimmt als Zeitzeuge an einer Tagung des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien teil, um über seine geheime Tätigkeit als Unterhändler der Bundesregierung zum Freikauf von Deutschen zwischen 1968 und 1989 zu berichten.

20. April 2013

Die Organisation berufstätiger Frauen, der Verein »Soroptimist International« (SI), besteht seit 25 Jahren auch in Neuss.

20. April 2013

Die Neusser Vereinigung »Schlaraffia« feiert das 50-jährige Bestehen des »Neusser Schlaraffen-Reychs«.

20. April 2013

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. verleiht die Ehrenplakette, die für die unterschiedlichsten Verdienste um »Stadt und Landschaft Neuss« vergeben wird, an Schulte Hagen, Reinhard Knoll, Mario Meyen, Arnulf Pfennig, Heinz Sahnen und Christoph Schnitzler.

20. April 2013

Luise Schliebs, mehr als 20 Jahre Vorsitzende des Schaustellerverbandes Neuss-Grevenbroich, verstirbt im Alter von 57 Jahren.

22. April 2013

Städt. Archivdirektor a. D. Jürgen Huck (*1927), der von 1977 bis 1989 das Stadtarchiv Neuss leitete, wird durch den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet.

23. April 2013

Christoph Napp-Saarbourg folgt als Vorsitzender der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e. V. auf Ernst Freistühler, der den Verein neun Jahre lang führte.

23. April 2013

Die Skihalle und die Jever-Brauerei verlängern ihre Kooperation bis 2019 unter dem neuen Namen »Jever Fun Skihalle«.

24. April 2013

Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel verleiht im Atelierhaus die Kunstförderpreise 2013 im Bereich der Bildenden Kunst an die Künstlerin Lisa-Julie Rüping und in der Sparte Gestaltende Kunst an den Fotografen Daniel Hofer.

24. April 2013

Zum 30-jährigen Bestehen präsentieren die St. Quirinus‘ Schötzejeselle in der Sparkasse Neuss eine Foto-Ausstellung mit Quirinus-Objekten aus dem In- und Ausland.

24. April 2013

Am Abend stürzt ein zweijähriger Junge auf der Mühlenstraße aus einem Fenster im zweiten Stock und erliegt seinen Verletzungen in der Universitätsklinik. Die Polizei spricht von einem tragischen Unfall.

26. April 2013

An der Baustelle in der Anschlussstelle Büttgen der Autobahn A57, die von vier auf sechs Spuren verbreitert wird, sperrt der Landesbetrieb Straßen NRW die Autobahnunterführung Rheydter Straße vollständig für sechs Wochen, nachdem es mehrmals zu Unfällen mit LKW kam, deren Fahrer die Verbotsschilder wegen der geringen Höhe ignorierten und sich festfuhren.

27. April 2013

Mit einem Aktionstag zur Eröffnung der Saison von Barfußpfad und Kinderbauernhof feiert der Verkehrsverein das zehnjährige Bestehen des Barfußpfads.

27. April 2013 bis 1. Mai 2013

Im RennbahnPark findet ein Mittelalterfest mit über 400 Mitwirkenden an Handwerker- und Krämerständen, mit Shows wie Lanzenstechen sowie der Feier der Walpurgisnacht statt. Weitere Aktionen des Wochenendes sind vor dem Romaneum die erste »Neusser Bücher Börse« zeitgleich mit einem Französischen Markt und einer Künstlermeile auf der Krämerstraße.

28. April 2013

Das »Anfahren« zur Eröffnung der Wassersportsaison wird in diesem Jahr vom Neusser Wassersportverein ausgerichtet.

28. April 2013 bis 7. Juni 2013

Das Stadtarchiv Neuss zeigt in der Ausstellung »Hafenwelten« Fotografien von Thomas Mayer mit Texten von Thomas Brandt sowie historische Fotografien. Die aktuellen Bilder bieten ungewohnte Einblicke in Arbeit und Leben im Neusser Hafen. Zur Ausstellung erscheint eine Begleitpublikation.

29. April 2013

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal teilt mit, dass gegen zwei Bauleiter der Stadt Neuss ein Korruptionsverdacht besteht, weswegen sie vom Dienst suspendiert wurden.

29. April 2013

Im Rahmen der Sportlerehrung des Rhein-Kreises Neuss erhält Hermann Josef Kahlenberg für seine Leistungen beim Ringerverein KSK Konkordia Neuss den Sportehrenpreis.

1. Mai 2013

Ab heute gilt das verschärfte Gesetz zum Schutz der Nichtraucher in Nordrhein-Westfalen, wonach nur noch vor Gaststätten geraucht werden darf. Viele Wirte müssen ihre Gasträume umrüsten.

1. Mai 2013

Das 4-Sterne-Superior-Hotel »Fire & Ice« an der Skihalle findet erstmals Aufnahme in die 12. Ausgabe des Buchs »Die besten Tagungshotels in Deutschland« und gehört damit zu den 250 besten Häusern.

4. Mai 2013

Mit einem Festakt im Romaneum begeht die Musikschule Neuss ihr 50-jähriges Bestehen.

4. Mai 2013

Auf Gut Gnadental findet der sechste »Tandem-Tag«, das integrative Sportfest der »Tandem-Stiftung Burkhard Zülow«, statt.

4. Mai 2013 bis 5. Mai 2013

Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) veranstaltet das jährliche Stadtfest »Neuss blüht auf« mit einem verkaufsoffenen Sonntag und mobilen Ständen auf dem Hauptstraßenzug.

5. Mai 2013

Zum Abschluss der Quirinus-Wallfahrtswoche nehmen mehr als 800 Gläubige an der Quirinusprozession und dem Festhochamt im Quirinusmünsterteil, darunter Teilnehmer aus Orten im In- und Ausland, an denen auch die Quirinusverehrung nachgewiesen ist.

8. Mai 2013

Auf der 125. Jahreshauptversammlung der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde wird Stadtarchivdirektor Dr. Jens Metzdorf zum Mitglied gewählt.

11. Mai 2013

Die im Romaneum beheimateten Institutionen Volkshochschule, Musikschule und Fernuni Hagen veranstalten einen Beratungstag und informieren über ihre Angebote.

11. Mai 2013

Dem Neusser Handballverein (NHV) gelingt mit einem Sieg über die HSG Rheinbach-Wormersdorf der Aufstieg aus der Oberliga in die dritte Liga.

12. Mai 2013

Zum Internationalen Museumstag bietet das Clemens-Sels-Museum verschiedene Aktionen bei freiem Eintritt.

14. Mai 2013

Die gebürtige Neusserin und Unesco-Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven gibt bekannt, dass sie die jährliche Unesco-Gala, die sie von 1993 bis 2005 im Neusser Swissôtel veranstaltete, nicht mehr durchführen wird.

15. Mai 2013 bis 1. Juni 2013

Der Kammerchor am Quirinusmünster, Capella Quirina, mit seinem Leiter Joachim Neugart bereist den Mittleren Westen der USA und wird in zwei Gottesdiensten und bei fünf Konzerten in und um die Partnerstadt St. Paul und in Denver auftreten.

17. Mai 2013 bis 19. Mai 2013

Am 31. Internationalen Handballturnier »Quirinus-Cup« des Neusser Handballvereins (NHV) nehmen 189 Nachwuchsteams aus 17 Nationen teil; erstmals ist ein Team aus Israel dabei.

17. Mai 2013 bis 19. Mai 2013

Am Pfingstturnier des SV 1930 Rosellen, das seit fünf Jahren veranstaltet wird, nehmen Mannschaften aus dem Rhein-Kreis Neuss, Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, aber auch aus Hannover und Wiesbaden teil.

23. Mai 2013 bis 28. Mai 2013

Um im Verbund mit den Stadtbibliotheken Düsseldorf, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch ein neues EDV-Verfahren einzuführen, stellt die Stadtbibliothek Neuss aus technischen Gründen den Ausleihbetrieb ein.

24. Mai 2013

Im Alter von 82 Jahren verstirbt der Künstler Gotthard Graubner, Mitbegründer und wesentlicher Gestalter der Insel Hombroich.

25. Mai 2013

Der Neusser Verein Sarvodaya, der sich engagiert, um die Lebensverhältnisse in Sri Lanka zu verbessern, beteiligt sich am »Ersten Deutschen Entwicklungstag«.

26. Mai 2013

Nach 21 Jahren als Pfarrer an der Christuskirchengemeinde verlässt Prof. Dr. Jörg Hübner Neuss, um Direktor an der evangelischen Akademie Bad Boll zu werden.

26. Mai 2013

Nach Umgestaltung und Renovierung wird der Scheibenstand der Neusser Scheibenschützen am Scheibendamm durch den Präses der Gesellschaft, Monsignore Robert Kleine, eingesegnet. In einer weiteren Bauphase wird der Schießstand saniert.

27. Mai 2013

Wegen eines Rockerstreits riegelt die Polizei in der Nacht das Gebiet um den Hauptbahnhof ab und durchsucht einige Lokale.

29. Mai 2013

Den Festvortrag beim fünften Burgundermahl des Forum Archiv und Geschichte Neuss hält der diesjährige Ehrengast Maurice Gourdault-Montagne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, über »50 Jahre Elysée-Vertrag. Zur Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft«.

30. Mai 2013

Heinz Willi Maaßen, ehemaliger Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands, CDU-Stadtverordneter und Kreistagsabgeordneter, seit 2004 Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer von Schloss Dyck, vollendet sein 75. Lebensjahr.

1. Juni 2013

Der Zensus 2011, der bundesweit nach einem Hochrechnungsverfahren errechnet worden ist, liegt für Neuss mit 150.568 Einwohnern um 4.300 unter den von der Stadt erhobenen Daten.

1. Juni 2013

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) eröffnet ein neues Büro an der Schulstraße 22. Die bisherigen Räume an der Michaelstraße werden zukünftig von einer Kindertagesstätte genutzt.

1. Juni 2013

Der Tauchsportclub Pulchra Amphora feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Festival am neuen Wassersportzentrum Sandhofsee.

2. Juni 2013

Mit einem Straßenfest werden in der Wohnsiedlung Derikum, einem Ortsteil von Norf, zwei Jubiläen gefeiert: Derikum besteht seit 50 Jahren, »Haus Derikum«, ein Jugend- und Sozialtreffpunkt des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM), wurde vor 25 Jahren eröffnet.

2. Juni 2013

Der Bürger- und Heimatverein Gnadental krönt erstmals in Neuss ein männliches Königspaar: Eckhard Linden, 1988 schon einmal Schützenkönig in Gnadental, amtiert mit seinem Ehepartner, Prinz Volker Köhler-Linden.

3. Juni 2013

Der Neusser Künstler und Gründer des Kunstraum Neuss, Günter Meuter, verstirbt im Alter von 62 Jahren.

3. Juni 2013 bis 7. Juni 2013

Die 30. Ausgabe der Schülertheaterwoche »Bühne frei« im RLT bietet acht verschiedene Inszenierungen von Schulen und Jugendgruppen aus Neuss, Mönchengladbach und Grevenbroich.

4. Juni 2013

Der vierte »24-Stunden-Blitzmarathon« in Nordrhein-Westfalen richtet sich gegen überhöhte Geschwindigkeit von Autofahrern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kontrolle von Fahrradfahrern. Der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke besuchen einen Kontrollpunkt an der Jahnstraße.

4. Juni 2013

Mit einem »Business Breakfast« wird der Botschafter der USA in Deutschland, Philip D. Murphy, dessen Amtszeit im Juli endet, von der Stadt Neuss und der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft verabschiedet.

5. Juni 2013

Jugendamtsleiter Markus Hübner stellt in Berlin auf Einladung des Bundesfamilienministeriums das Neusser soziale Frühwarnsystem »So früh« vor, ein Netzwerk zum Kinderschutz, das 2009 installiert wurde.

6. Juni 2013

Der Neusser Kanuclub nimmt als erfolgreichste Mannschaft am 6. Erftslalom der Kanugemeinschaft Erft in Neuss (KG Erft/Neuss) teil und erringt vier Mal Gold, vier Mal Silber und drei Mal Bronze.

6. Juni 2013

Den letzten Teil der Gesprächsreihe zum interreligiösen Dialog im RLT mit dem Titel »Jenseitsvorstellungen und Hoffnungen« gestalten der Diakon und Kabarettist Willibert Pauels, der Moderator Jürgen Domian und Jaron Engelmayer, Vorstandsmitglied der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschlands.

7. Juni 2013

Den Förderpreis für herausragende schauspielerische Leistungen, den der Verein der Freunde und Förderer des Rheinischen Landestheaters jährlich vergibt, erhält Henning Strübbe.

7. Juni 2013

Die Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

8. Juni 2013

Der Arbeitskreis »Integration der Migranten in der Stadt Neuss«, der Integrationsrat und das Integrationsbüro veranstalten das fünfte »Frühlingsfest der Kulturen« auf Markt und Freithof.

8. Juni 2013

Die Frauen-Union Neuss begeht ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festakt und einer Rede der Bundestagspräsidentin a. D., Rita Süßmuth.

8. Juni 2013

Beim 31. Neusser Sommernachtslauf der Turngemeinde Neuss von 1848 (TG Neuss) erreichen vor rund 20.000 Zuschauern an der Strecke 4.006 LäuferInnen das Ziel am Hamtorplatz.

8. Juni 2013 bis 11. Juni 2013

In Weckhoven wird anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Schützenverein Weckhoven e. V. ein

9. Juni 2013 bis 10. Juni 2013

Feuerwehrleute der Feuerwehr Neuss werden während des Hochwassers, das in Ostdeutschland herrscht, in Magdeburg eingesetzt, u. a. um ein Kraftwerk vor Überflutung zu schützen.

9. Juni 2013 bis 15. September 2013

Im Rahmen des Ausstellungskooperationsprogramms »Niederrheinische ALTernativen« des Kultu(u)r-Net(z)werks Rhein-Maas präsentiert das Clemens-Sels-Museum die Ausstellung »Als das Altbier noch jung war« mit umfangreichem Begleitprogramm.

9. Juni 2013 bis 23. November 2013

Ebenfalls im Rahmen des Ausstellungskooperationsprogramms »Niederrheinische ALTernativen« zeigt das Rheinische Schützenmuseum Neuss die Ausstellung »Wie schmeckt das Schützenfest? Von Altbier, Kirmesschinken und Puspas-Birnen«.

12. Juni 2013

Nach einer Verpuffung im Werk eines Aroma-Herstellers in Allerheiligen kommt es zu starken Geruchsbelästigungen zwischen Neuss und Köln, die bundesweit in der Presse als »Maggikalypse« bezeichnet werden.

13. Juni 2013 bis 13. Juli 2013

Das 23. Shakespeare-Festival im Neusser Globe beginnt mit einer Lesung »With Shakespeare in Love – Sonette für die Dark Lady« der Schauspielerin Senta Berger, die von dem Kammerensemble Capella Monacensis begleitet wird.

14. Juni 2013

Der Bund Türkischer Vereine weiht ein Richtungsmal auf dem Hauptfriedhof ein. Die Stele weist auf dem Gräberfeld für Muslime, das seit 16 Jahren besteht, in Richtung Mekka.

14. Juni 2013

Hanni Hüsch, 1957 in Neuss geborene Journalistin, stellt in der Stadtbibliothek Neuss das von ihr herausgegebene Buch »So sieht uns die Welt« vor, für das sie Essays von 15 KollegInnen zusammengetragen hat.

15. Juni 2013

Die Adolf-Clarenbach-Schule feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

15. Juni 2013

Der Taekwando Club Neuss richtet die NRW-Einzelmeisterschaften aus, an der 300 Kämpfer aus Nordrhein-Westfalen teilnehmen.

15. Juni 2013

Die TG Neuss veranstaltet die 15. Neusser Stadtmeisterschaften der Leichtathleten im Jahnstadion für SportlerInnen von sieben bis 15 Jahren.

15. Juni 2013

Die Stadt Neuss unterzeichnet während des Internationalen Hansetages in Herford die Gründungsurkunde des Fördervereins »HanseVerein«, an dem sich rund 40 europäische Städte beteiligen, um EU-Gelder für gemeinsame Projekte zu beantragen.

15. Juni 2013 bis 16. Juni 2013

Zum elften Mal öffnen sich die Ateliers von 148 Künstlerinnen und 55 Künster im Rhein-Kreis Neuss im Rahmen des Projekts »Arbeitsplatz Kunst«.

16. Juni 2013

Die SPD Neuss feiert ihre Gründung vor 150 Jahren mit einem Festakt im Programmkino Hitch, an dem der Arbeits- und Sozialminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Guntram Schneider, teilnimmt.

16. Juni 2013

Bürgermeister Herbert Napp tritt in Düsseldorf als Redner bei einer Demonstration gegen das Rauchverbot auf.

18. Juni 2013 bis 30. September 2013

Im Rahmen des Ausstellungskooperationsprogramms »Niederrheinische ALT- ernativen« des Kultu(u)r-Net(z)werks Rhein-Maas präsentiert das Stadtarchiv Neuss eine Ausstellung zur Geschichte der Schank- und Gastwirtschaften in Neuss: »Nobber, Kessel, Bunter Ochse. Wo die Neusser ihr Bier tranken«.

19. Juni 2013

Der Schulausschuss beschließt eine weitere Umgestaltung der Schullandschaft Neuss: es wird eine zweite Sekundar- und eine vierte Gesamtschule geben, auch die letzte Hauptschule läuft bis 2020 aus, die Realschule Holzheim soll als einzige Realschule bestehen bleiben.

19. Juni 2013

Am Abend wird am Kotthauser Weg eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft, die ein Baggerfahrer aus dem Boden geholt hatte.

19. Juni 2013 bis 31. Juli 2013

Die beiden amerikanischen Choreographen Jumatatu Por und Donte Beacham arbeiten als Stipendiaten der international ausgeschriebenen Tanzrecherche NRW am Projekt J-SETTE, das vom Kulturforum Alte Post und dem NRW KULTURsekretariat realisiert wird, und bieten zum Abschluss des Projekts mehrere Workshops an.

20. Juni 2013

Ehemalige Fußballer des VfR 06 Neuss treffen sich zum Abschied im Stadion an der Hammer Landstraße, das nach dem 1. Juli aufgegeben wird.

22. Juni 2013

Die Voltigiererinnen des RSV Grimlinghausen gewinnen beim CHIO in Aachen, der renommierten internationalen Veranstaltung des Pferdesports, sowohl den Mannschaftswettkampf als auch den Nationenpreis.

23. Juni 2013

Die Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Neuss veranstalten den Tag des Botanischen Gartens mit Führungen, Tipps zur Gartengestaltung, einer ökumenischen Andacht und einer Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Rhein-Kreis Neuss.

25. Juni 2013

Die erste Neusser Gesamtschule, die 1988 gegründete Janusz-Korczak- Gesamtschule, begeht ihr 25-jähriges Bestehen.

25. Juni 2013

Für die seit drei Jahren veranstalteten »Boys’ Days« stellen vier Institutionen Plätze zur Verfügung, damit Jungen frauentypische Berufe kennenlernen.

26. Juni 2013 bis 30. Juni 2013

Im Theater Bielefeld findet das NRW-Theatertreffen 2013 »Ostwärts« statt, zu dem neun herausragende Schauspiel- und Tanzproduktionen eingeladen sind. Das Rheinische Landestheater Neuss ist beteiligt mit der Inszenierung der Intendantin Bettina Jahnke »Hiob«.

28. Juni 2013

Die Initiative IGGL verleiht erstmals den mit 1.500 Euro dotieren Elisabeth-Preis für Inklusion und zeichnet damit die Realschule Südstadt für ihre integrativen Lerngruppen aus.

28. Juni 2013

Der Holzheimer Hans-Richard Schorreck erhält für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für die katholische Pfarrgemeinde St. Martinus den päpstlichen Orden »Pro ecclesia et pontifice«.

28. Juni 2013

Wochenlang war eine weiße Maske auf schwarzen Transparenten in der Stadt plakatiert, ohne dass der Sinn erkennbar war. Heute wird bekannt, dass dies eine Werbeaktion für einen Party-Club war, der eventuell in Neuss etabliert werden wird.

28. Juni 2013

Die 14. Klassiknacht im Rosengarten zieht trotz schlechten Wetters rund 3.000 Besucher an. Die Deutsche Kammerakademie stellt unter dem Motto »Noche Latina« lateinamerikanische Musik vor.

29. Juni 2013

Das Friedrich-Spee-Kolleg, die katholische Einrichtung des zweiten Bildungswegs, begeht das 50-jährige Bestehen mit einem Pontifikalamt mit Joachim Kardinal Meisner in der St. Pius-Kirche und einem Festakt.

29. Juni 2013

Zur Eröffnung ihrer neuen Geschäftsstelle am Markt 36, dem ehemaligen Commerzbank-Gebäude, veranstaltet die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) einen Tag der offenen Tür.

29. Juni 2013

Das Jugendamt stellt den »Ferienspaß«, das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche, bei einem Aktionstag auf dem Markt vor.

1. Juli 2013

Das Stadion an der Hammer Landstraße wird nach 94 Jahren geschlossen und das Vereinsheim vom VfR 06 Neuss der Stadt übergeben. Wann der Abriss erfolgt, ist noch nicht geklärt.

3. Juli 2013

Eine Zehn-Zentner-Bombe in vier Meter Tiefe, die bei Kanalbauarbeiten entdeckt wurde, sorgt für die dritte Evakuierung von Bewohnern der Neusser Furth innerhalb weniger Monate. Die Entschärfung durch zwei Bombenexperten dauert 38 Minuten.

6. Juli 2013

Klaus-Dieter Salomon, 1970 bis 1984 Kulturdezernent der Stadt Neuss und danach bis zum Eintritt in den Ruhestand 1996 Oberkreisdirektor des Kreises Neuss, verstirbt im Alter von 81 Jahren.

6. Juli 2013

Annette Schavan, ehemalige Bildungs- und Forschungsministerin, hält als ehemalige Schülerin des Nelly-Sachs-Gymnasiums eine Rede auf der Abiturabschlussfeier des Doppeljahrgangs.

6. Juli 2013 bis 7. Juli 2013

Zum fünften Mal findet das historische Stadtfest »Zeitsprünge«, das von Neuss Marketing geplant und durchgeführt wird, statt.

7. Juli 2013

Neuss ist Start- und Zielort für zwei Routen des 22. Niederrheinischen Radwandertags, der unter dem Motto »Mitradeln und mitgewinnen« steht.

7. Juli 2013

Der Neusser Motorsportclub 1928 im ADAC veranstaltet die 12. Kul-Tour, eine Oldtimer-Rundfahrt durch den Rhein-Kreis Neuss, die in Neuss beginnt und endet.

8. Juli 2013 bis 13. Juli 2013

Die jährliche Ausstellung »Die gute Form« der Tischler-Innung Neuss zeigt im Rathaus-Foyer die Gesellenstücke von 29 Auszubildenden des Tischler-Handwerks.

10. Juli 2013

Die Männerberatung des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM), die einzige im Rhein-Kreis Neuss, feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Fachtagung über aktuelle Ergebnisse der Männerforschung.

11. Juli 2013

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht seit 2007 die Theodor-Schwann-Plakette für AbiturientInnen, die durch besondere Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern aufgefallen sind. In diesem Jahr werden in einer Feierstunde vor dem Theodor-Schwann-Denkmal 29 Absolventen und Absolventinnen der verschiedenen Gymnasien, Gesamtschulen und des Theodor-Schwann-Kollegs ausgezeichnet. Den Sonderpreis erhält Julia Sebastian vom Theodor-Schwann-Kolleg.

13. Juli 2013

Zum zweiten Mal findet ein »Dîner en blanc« statt, bei dem sich nach einem anonymen Internetaufruf Menschen in weißer Kleidung zu einem Bankett unter freiem Himmel treffen. Es gibt keinen offiziellen Veranstalter, alles Zubehör wird selbst mitgebracht und der Platz nach der Veranstaltung sauber hinterlassen.

14. Juli 2013

Die katholische Gemeinde St. Konrad feiert ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Pfarrfest.

14. Juli 2013

Der Neusser Schwimmverein (NSV) richtet im neuen Wassersportzentrum am Sandhofsee die Deutschen Biathle-Meisterschaften (Laufen – Schwimmen – Laufen) aus, an denen 220 SchwimmerInnen teilnehmen. Der Gastgeber gewinnt in verschiedenen Altersgruppen fünf Deutsche-Meister-Titel.

15. Juli 2013

Das Erzbischöfliche Gymnasium Marienberg und das Stadtarchiv Neuss unterzeichnen einen Kooperationsvertrag, mit dem die Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Archiv beschlossen und der Archivbesuch für alle Schülerinnen verpflichtend ins Curriculum aufgenommen wird.

16. Juli 2013 bis 11. September 2013

Der Bochumer Autor Frank Goosen bestreitet die erste Veranstaltung in Neuss im Rahmen des »Literarischen Sommers«. Er liest im ausverkauften Theater am Schlachthof aus seinen Veröffentlichungen.

17. Juli 2013

Die Bürger- und Sparkassenstiftungen im Rhein-Kreis Neuss zeichnen zehn Menschen mit dem »Deutschen Bürgerpreis 2013« für besonderes bürgerschaftliches Engagement aus. Aus Neuss wird Dr. Guido Kluth geehrt, der als Trainer einer Integrativen Leichtathletikgruppe beim Sportverein DJK Rheinkraft Neuss Gehörlose mit hörenden Kindern gemeinsam trainiert.

19. Juli 2013

Die Langen Foundation Neuss auf der Raketenstation Hombroich präsentiert eine durch Dokumente ergänzte Ausstellung mit Werken des Malers Manfred Kuttner (1937-2007), der zeitgleich mit Gerhard Richter, aber nur in den Jahren 1961 bis 1964 künstlerisch arbeitete.

20. Juli 2013

Anlässlich des Besuchs einer Neusser Delegation zum 1.110. Bestehen der Partnerstadt Pskow im Rahmen des dritten russischen Hansetags erhält die Stadtverordnete Angelika Quiring-Perl die Medaille für besondere Verdienste um Pskow.

21. Juli 2013

Nach mehr als achtmonatiger Bauzeit wird das Kirchengebäude am Holzheimer Weg, das für die im Mai 2011 zusammengelegten neuapostolischen Gemeinden Neuss und Kaarst erweitert wurde, offiziell eröffnet.

22. Juli 2013

Bei der 19. Romanischen Nacht im Quirinusmünster unter dem Motto »Milestones – Meilensteine der Kirchenmusik« bietet Kantor Joachim Neugart u. a. die Aufführung der Marienvesper von Monteverdi.

23. Juli 2013

Bei einem Sprung vom Zehn-Meter-Turm verletzt sich eine Schwimmerin im Südbad, so dass sie vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber zur Uniklinik Düsseldorf transportiert wird. Es ist der erste gravierende Badeunfall seit rund zehn Jahren, der aber ohne gesundheitliche Folgen bleibt.

24. Juli 2013

Bei der 12. Auflage des Radrennens »Tour de Neuss« siegt der Tour-de-France-Etappensieger André Greipel vor rund 10.000 Zuschauern.

26. Juli 2013 bis 28. Juli 2013

Der Neusser Tennisclub NTC Stadtwald veranstaltet zum 15. Mal die Tennisspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen, bei denen 45 behinderte AthletInnen aus Deutschland und der Schweiz in sechs Herren- und drei Damen-Gruppen gegeneinander antreten.

27. Juli 2013

Die Senioren-Union im Rhein-Kreis Neuss feiert im Marienhaus ihr 25-jähriges Bestehen.

27. Juli 2013

Wegen eines Schwelbrands in der Kirchenorgel wird die St. Andreas-Kirche in Norf während eines Hochzeits- und Taufgottesdienstes geräumt. Verletzt wird niemand, die kirchliche Zeremonie findet im Freien statt.

27. Juli 2013 bis 28. Juli 2013

Auf dem Freithof findet zum vierten Mal das von Neuss Marketing organisierte Gourmet-Event »Nüsser Genüsse« statt.

29. Juli 2013

Eberhard Lilienthal, 30 Jahre im Dienst der Stadt Neuss und von 1973 bis zu seiner Pensionierung 1987 Beigeordneter für Stadtplanung, Bauordnung und Hochbau, verstirbt im Alter von 90 Jahren.

29. Juli 2013

Die Vertreter der Neusser Parteien einigen sich auf einen »Burgfrieden« während des Schützenfestes, d. h. dass vom 23. bis 29. August 2013 die Innenstadt und damit das Schützenfest plakatfrei bleiben sollen.

29. Juli 2013

Nach dem Rücktritt von Präsident Günter Thiele besteht der Vorstand des Fußballvereins VfR 06 Neuss nur noch aus einer Person. Auch sportlich droht dem Verein die Auflösung, da sich eine Mannschaft bereits der DJK Novesia angeschlossen hat.

1. August 2013

Für den ab heute geltenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für unter drei-jährige Kinder in einer Kindertagesstätte oder bei einer Tagesmutter hat die Stadt Neuss genügend U3-Plätze geschaffen und wird von Elternklagen verschont bleiben. Die Nachfrage nach dem Betreuungsgeld für Kinder, die zuhause betreut werden, ist wie im Bundesdurchschnitt gering.

1. August 2013

Für MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung eröffnet die Stadt in den ehemaligen Räumen des Kinderschutzbundes eine betriebliche Großtagespflege mit drei Tagesmüttern.

1. August 2013

Am 11. Blutspendemarathon des Deutschen Roten Kreuzes im Neusser Rathaus nehmen 313 BlutspenderInnen, davon 85 Erstspender, teil.

1. August 2013

Im Paul-Schneider-Haus in Erfttal, das seit Ende März nicht mehr als Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Neuss-Süd genutzt wurde, eröffnet eine Zweigstelle des Pflegedienstes der Diakonie Neuss-Süd.

4. August 2013

Die beiden Voltigiermannschaften des RSV Neuss-Grimlinghausen, das Junioren- und das Senioren-Team, gewinnen bei der Europameisterschaft in Erbeichsdorf/Österreich jeweils eine Goldmedaille.

4. August 2013 bis 18. August 2013

Der »Orgelsommer« des Fördervereins der Kirchenmusik am Münster findet zum 19. Mal statt und bietet fünf Konzerte verschiedener Organisten unter dem Motto »Mein liebstes Stück«.

6. August 2013

Die seit 15 Monaten tätige interfraktionelle Enquete-Kommission stellt ihr »Handlungskonzept Demographie« vor, das 43 Handlungsempfehlungen ausspricht, um die Einwohnerzahl angesichts des demographischen Wandels konstant zu halten.

8. August 2013

Die Gutenberg-Buchhandlung, die seit 28 Jahren in Neuss an der Krefelder Straße 56 ansässig ist, wechselt auf die andere Straßenseite und bietet am neuen Standort auf verkleinerter Verkaufsfläche ihre Bücher an.

8. August 2013

In der Stadtbibliothek liest Ulf Erdmann Ziegler im Rahmen des »Literarischen Sommers« aus seinem Roman »Nichts Weißes«, der zum Teil in Neuss-Po- mona spielt.

8. August 2013

Zum 22. Mal findet der »Räuber-Abend« der Mundart-Band auf dem Mün- sterplatz vor rund 4.500 Musikfans statt

8. August 2013

Bei einer bundesweiten Umfrage unter 706.000 Patienten der Krankenkassen Barmer GEK und AOK Rheinland/Hamburg, die zwischen November 2011 und Juli 2013 durchgeführt wurde, wird die Neusser Rheintor-Klinik als bestes Krankenhaus bewertet.

10. August 2013

Nachdem der KSK Konkordia Neuss in die Oberliga aufgestiegen ist, veranstaltet der Verein erstmals seit 35 Jahren wieder ein Jakob-Koch-Turnier zu Ehren des zweifachen Welt- und Europameisters im Ringen, des Neussers Jakob Koch (1870-1918).

12. August 2013

Nach einem verlorenen Rechtsstreit wg. eines Unfalls mit einem Rollator lässt die Stadt den Bodenbelag an der Niederstraße, wo seit 2009 die Umrisse des Niedertors mit Kopfsteinpflaster nachgezeichnet waren, auswechseln.

13. August 2013

Als »bekennender Raucher« nimmt Bürgermeister Herbert Napp, der als »Vesuv von Neuss« überörtliche Bekanntheit erlangt hat, an der ARD-Sendung »Schluss mit Rauchen, Fleisch und Alkohol – Will der Staat uns umerziehen?« der Journalistin Sandra Maischberger teil.

14. August 2013

Die diesjährige Schützenfest-Ausstellung der Sparkasse Neuss widmet sich der Geschichte des Neusser Jägerkorps von 1823, das sein 190-jähriges Bestehen feiert.

16. August 2013

Die Europäische Gemeinschaft historischer Schützen (EGS), die rund eine Million Schützen in 2.800 Bruderschaften und Vereinen in zwölf Ländern repräsentiert, veranstaltet ihre Herbsttagung mit 350 Teilnehmern in Neuss und Dormagen. Ausrichter ist der Bezirksverband Neuss im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Bei der Investiturfeier in der Christuskirche wird als einer von 16 Kandidaten Thomas Nickel, Präsident des Neusser Bürgerschützenvereins, durch den Großmeister der Ritterschaft vom Heiligen Sebastian, Karl von Habsburg, zum Ritter geschlagen und damit in die Ritterschaft aufgenommen.

16. August 2013

Der Brand einer Lagerhalle im Neusser Hafen erzeugt eine Rauchwolke, die kilometerweit zu sehen ist. Der Brand kann nur mithilfe zweier Löschboote, die Wasser aus dem Hafen pumpen, gelöscht werden.

17. August 2013

Ein Bündnis der Initiative Neusser Innenstadtgastronemen (INIG) und der Vereine »Netzwerk Rauchen« und »Bürger für Freiheit und Toleranz« veranstaltet einen landesweiten Protestzug vom Hauptbahnhof zum Neusser Markt, um gegen das seit 1. Mai 2013 geltende Nichtraucherschutzgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zu demonstrieren. Auf der anschließenden Kundgebung hält u. a. Bürgermeister Herbert Napp als bekennender Raucher eine Rede vor den rund 300 Demonstrationsteilnehmern.

20. August 2013

Die Zukunftsinitiative Innenstadt (ZIN) veranstaltete zum dritten Mal einen Wettbewerb für die schönsten Schützenfest-Schaufenster. Von 56 teilnehmenden Geschäften werden sieben für ihre außergewöhnlichen Gestaltungen ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt Schützenkönig Jörg I. Anthony vor.

21. August 2013

Der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, besucht den Rhein-Kreis Neuss, um den Vertretern von 20 Kommunen der Region die Solidaritätsumlage zu erläutern, für die die Stadt Neuss 1,6 Millionen Euro für finanzschwache Städte in NRW zahlen muss. Bürgermeister Herbert Napp erwägt eine Klage vor dem Verfassungsgericht.

22. August 2013

Der Förderverein veranstaltet anlässlich des 300-jährigen Bestehens der Obertorkapelle ein Jubiläumsfest, das mit einer Messe mit Joachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln, im Quirinusmünster beginnt.

24. August 2013 bis 27. August 2013

Das diesjährige Schützenfest findet wieder mit einer Rekordbeteiligung statt: 7.297 Marschierer (Vorjahr: 7.259), darunter 5.530 Schützen (plus 51) und 1.767 Musiker (minus 13). Zum Fackelzug werden 97 Großfackeln präsentiert. Erstmals wird dabei eine Fackel von zwei Neusser Sprayern gestaltet. Folgende Neuerungen gibt das Komitee bekannt: Die Zugwege werden am Montag und Dienstag verkürzt, zum Platzkonzert am Sonntagabend können die Tribünen kostenfrei genutzt werden, wegen des verschärften Sicherheitskonzepts darf auf der Festwiese nicht geparkt werden, der Bierpreis steigt leicht. »Einmalige Ehrengäste« am Schützenfestsonntag sind der Präsident der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen, Prinz Charles-Louis de Merode, der Domkapitular und Weihbischof von Köln, Dominik Schwaderlapp, und der aus Neuss stammende Düsseldorfer Architekt Christoph Ingenhoven. Die Königsparade wird wie in den vergangenen Jahren vom WDR-Fernsehen live übertragen. Neuer Schützenkönig ist Rainer Reuss jun. (Rainer III.), Hoher Reitersieger Constantin Hoerdemann, Artilleriesieger Georg Sinstedten und Edelknabenkönig Raphael Ferres. Für Irritation sorgen Filmaufnahmen der Polizei während des »Wackelzugs« am Dienstag.

24. August 2013 bis 1. September 2013

Auf der Raketenstation Hombroich treffen sich internationale Performance-Künstler, um an eigenen Projekten zu arbeiten und Ideen für ein langfristig angelegtes Stipendiatenprogramm zu entwickeln.

28. August 2013

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens ihrer Schule veranstalteten die SchülerInnen der Janusz-Korczak-Gesamtschule einen erfolgreichen Weltrekordversuch, einen »Stage Dive«, bei dem sie eine Lehrerin in 2:15 Minuten über eine Distanz von 50 Metern über ihren Köpfen trugen. Damit erhält die Schule einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde. Der Fernsehsender RTL II sendet eine Aufzeichnung des Rekordversuchs im Jahnstadion in seiner heutigen Sendung »Guinness World Records – Wir holen den Rekord nach Deutschland«.

29. August 2013

Die Stadtwerke Neuss führen im Öffentlichen Nahverkehr das Handyticket ein, das ab heute den Ticketkauf über Mobiltelefon, Internet oder App ermöglicht und neben den traditionellen Tickets gültig ist.

29. August 2013

In der Nacht wird die Kopfgebäude-Brücke, die das neue Gebäude am Hafenbecken 1 mit der Innenstadt verbindet, zwischen Batterie- und Quirinusstraße eingesetzt. Die Fußgängerbrücke ist 21 Meter lang und 40 Tonnen schwer.

30. August 2013

Der Radiosender WDR4 sendet im Rahmen seiner »Camper-Tour« live aus dem Südbad.

30. August 2013

Am letzten Ferien-Freitag findet traditionell die NeusserJazzSommerNacht in und vor dem Kulturforum Alte Post statt, in diesem Jahr mit sieben verschiedenen Jazz-Ensembles.

31. August 2013

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein (BBK Niederrhein) veranstaltet eine Aktion mit Kunst im öffentlichen Raum in Zusammenarbeit mit fünf Städten, acht örtlichen Kunstinstitutionen und 22 KünstlerInnen. Der Start des Projekts »Caravan und Satellit – Kunst auf Achse« findet in Neuss statt, wo die Künstlerin Tina Tonagel fünf Tage lang »Elektronische Experimente mit Klang und Licht« bietet.

31. August 2013

Das Appeltaatefest in Selikum bietet neben umfangreichem Programm und 400 Apfelkuchen den ersten offiziellen Auftritt des Neusser Schützenkönigs Rainer III. Reuß. Der Krönungsball in der Stadthalle beschließt das diesjährige Neusser Bürgerschützenfest.

1. September 2013

Zum 16. Mal findet das vom Stadtsportverband Neuss ausgerichtete Fußball-Jugendturnier Novesia-Cup statt, das aus finanziellen Gründen nur noch eintägig mit acht Mannschaften aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden veranstaltet wird.

1. September 2013

Die Bürgerstiftung Neuss (Bü.Ne) unterstützt gemeinsam mit der Deutschen Bank Kinder aus finanzschwachen Familien zum Schulstart mit einem Schultütenprojekt. Auch Kinder von Asylbewerbern in Übergangswohnheimen erhalten eine gefüllte Schultüte.

1. September 2013

Auf dem Markt steht der »RTL-Casting-Truck«, in dem sich für die elfte Runde der Castingshow »Deutschland sucht den Superstar« (DSDS) junge Leute zwischen 16 und 30 Jahren dem Casting-Team stellen können, um sich für die Teilnahme an der Sendung zu bewerben.

4. September 2013

Die erste Neusser Sekundarschule, im Gebäude der Hauptschule an der Gnadentaler Allee angesiedelt, nimmt ihre Arbeit mit 80 Kindern in drei fünften Klassen auf.

5. September 2013

Das Kulturforum Alte Post, Schule für Kunst und Theater, veröffentlicht das Kursprogramm für das kommende Semester mit 98 Kursen für alle Altersgruppen.

5. September 2013

Im Theater am Schlachthof (TaS) beginnt die Saison mit einem Gastspiel der Kabarettistin Sabine Wiegand.

5. September 2013 bis 30. September 2013

Zum dritten Mal veranstaltet der Heimatverein Gartenvorstadt Reuschenberg e. V. die »Straßengalerie«, bei der ortsansässige KünstlerInnen in 29 Schaufenstern von Reuschenberger Geschäften ihre Kunst ausstellen.

6. September 2013

Nach der Prüfung des Standesamts, das feststellte, dass das Stadtarchiv einen »würdigen Rahmen« bietet, findet im Seminarraum die erste standesamtliche Trauung statt.

6. September 2013

Die Freibadsaison endet wegen des anhaltend guten Sommerwetters drei Tage später als geplant.

7. September 2013

Der Kreisverband des Bundes der Vertriebenen richtet eine Gedenkveranstaltung zum Tag der Heimat unter dem Leitwort »Unsere Kultur – Reichtum und Auftrag« aus.

8. September 2013

Mit dem traditionellen Theaterfest startet das RLT in die neue Spielzeit, die unter dem Motto »spielen!« steht.

8. September 2013

Zum Tag des offenen Denkmals präsentieren der Verein der Freunde und Förderer des historischen Nordkanals und das Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz eine kleine Ausstellung im St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus über das technische Denkmal »Epanchoir«, eine »Wasserkreuzung« zwischen Nordkanal und Obererft an der Selikumer Straße.

8. September 2013

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen feiert »30 Jahre Grüne in Neuss« mit einem Fest auf dem Markt und einem Wahlkampfauftritt der ehemaligen Umweltministerin Bärbel Höhn MdB.

8. September 2013 bis 16. September 2013

Mit einem Festhochamt beginnt die Cornelius-Wallfahrt. Hierfür wurde der Außenaltar der Cornelius-Kapelle überdacht.

8. September 2013 bis 6. Oktober 2013

Das Kulturforum Alte Post zeigt ein »Streetart-Projekt« in zwei Teilen: heute wird die Ausstellung »girls girls girls« eröffnet, der zweite Teil »boys boys boys« wird ab 20. Oktober 2013 zu sehen sein.

9. September 2013

Das Clemens-Sels-Museum stellt eine weitere Veröffentlichung zur Kulturgeschichte des Bieres vor: Dr. Carl Pause ist der Verfasser der Untersuchung »Neuss und das Altbier«, die in der einzigen, seit 1607 nachgewiesenen Neusser Brauerei »Im Dom« vorgestellt wird.

9. September 2013

Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL meldet, dass deutsche und amerikanische Geheimdienste ab 2005 jahrelang in der Neusser Innenstadt das »Projekt 6« oder »P6« betrieben. Dabei bauten sie eine Anti-Terror-Datenbank auf, in die Fotos, Kfz-Kennzeichen, Internetrecherchen und Telefonverbindungsdaten von mutmaßlich Tausenden Menschen eingepflegt wurden.

11. September 2013

Mit einer Lesung von Texten Joachim Ringelnatz’ durch die Schauspielerin Katharina Thalbach im RLT endet der von der Stadtbibliothek veranstaltete »Literarische Sommer«. Initiiert wurde die Lesung vom Clemens-Sels-Museum, das im Besitz des Ringelnatz-Bildes »Makabre Szene – Dachgarten der Irrsinnigen« ist.

11. September 2013

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth besucht im Rahmen des Bundestagswahlkampfs die Redaktion der Neuß-Grevenbroicher Zeitung.

12. September 2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält auf dem Münsterplatz eine Rede vor rund 4.000 ZuhörerInnen.

12. September 2013

Als erstes Theater in Westdeutschland bietet das RLT ein »TweetUp«, eine offene Probe zur aktuellen Produktion »Die Nibelungen« mit der Möglichkeit für BesucherInnen, mit Handy und Tablet aus der Probe zu berichten, zu kommentieren und zu fotografieren.

12. September 2013 bis 25. September 2013

Anlässlich des 60. Geburtstags des Neusser Fantasy-Autors Wolfgang Hohlbein am 15. August präsentiert die Stadtbibliothek eine Ausstellung mit Büchern und Hörbüchern, sowohl von Hohlbein selbst als auch von seiner Frau Heike und Tochter Rebecca, die mit eigenen Veröffentlichungen oder als Co-Autorinnen vertreten sind

14. September 2013

Mit einem Straßenfest feiern die Anwohner der Kapitelstraße den Abschluss der jahrelangen Sanierung.

14. September 2013

Zum achten Mal in Folge gewinnen die Voltigiererinnen des RSV Grimlinghausen den Deutschen Meistertitel.

15. September 2013

Das Clemens-Sels-Museum wird ab 23. September für mehrere Monate geschlossen, damit umfangreiche Sanierungsarbeiten am 1975 eröffneten Deilmann-Bau durchgeführt werden können. Vorher lädt das Museum zu einem Museums- und Familienfest unter dem Titel »Tapetenwechsel«. Die Wiedereröffnung wird für Herbst 2014 geplant. Während der Schließung wird die gesamte Ausstellung »Horizonte – Landschaft im Spiegel der Jahrhunderte«, die zu Jahresbeginn gezeigt wurde, ausgeliehen und unter dem Titel »Verführt von Landschaft« im Kunsthaus Apolda (September bis Dezember 2013) und in der Städtischen Galerie Paderborn (März bis Juni 2014) zu sehen sein.

15. September 2013

Zum Start in die Eislaufsaison ist die die Benutzung der Eissporthalle heute bei freiem Eintritt möglich.

15. September 2013 bis 20. September 2013

Das Kreisdekanat Rhein-Kreis Neuss veranstaltet unter dem Motto »Dir will ich singen und spielen« die 3. Tage der Kirchenmusik.

16. September 2013

Der Erweiterungsbau der Martinus-Grundschule in Holzheim, den der Architekt Richard Wichmann realisierte, wird mit dem »Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen« ausgezeichnet, der zum zweiten Mal vom Landesschulministerium und der Architektenkammer NRW ausgelobt wurde. Die Preisverleihung erfolgt im Düsseldorfer Museum K21.

19. September 2013

Dr. Rainer Wiertz stellt das Programm der 64. Saison der Zeughaus-Konzerte vor, das in diesem Jahr 10 Konzerte umfasst.

20. September 2013

Nach langem Stillstand um das Münsterschulgelände verkauft die Stadt das Areal an den Investor Kontrola. Der weitere Fortgang wie Abriss, Wohn- oder gewerbliche Bebauung, ist noch offen.

21. September 2013

Zum dritten Mal veranstaltet das Clemens-Sels-Museum den Kunstabend für Jugendliche und junge Erwachsene »kUNSt gehört die nacht«.

21. September 2013

Im RennbahnPark richtet der Deutsche Frisbee-Verband (DFV) ein Meisterschaftsturnier im Discgolf aus.

21. September 2013 bis 22. September 2013

Während des 25. Hansefestes besteht auf dem Münsterplatz ein »Hansedorf«, gibt es ein umfangreiches Bühnenprogramm, einen verkaufsoffenen Sonntag und die Präsentation von sieben Hansestädten vor dem Rathaus. Im Hafen macht das Schiff »Riverdream« fest, um mit der »2. Schwimmenden Kaffeetafel« auf fairen Handel hinzuweisen. Wie alljährlich finden zeitgleich die Neusser Jazztage statt.

22. September 2013

Bei der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag liegt die Wahlbeteiligung in Neuss mit 70,7 Prozent etwas höher als vor vier Jahren. Direkt gewählt im Wahlkreis 108 wird Hermann Gröhe (CDU) mit 52,3 Prozent der Erststimmen.

22. September 2013

Nach fast 50 Jahren am Derendorfweg schließt der Reitstall Schanowski, da das Gelände zwischen Hammer Landstraße und Stresemannallee vom Investor des zukünftigen Möbelhauses Höffner übernommen wird.

23. September 2013 bis 3. Oktober 2013

Die Interkulturelle Woche 2013 unter dem Motto »Wer offen ist, kann mehr erleben« wird mit einer Veranstaltung im Rathausfoyer eröffnet und mit dem »Tag der offenen Moschee« der Anadolu-Moschee in Derikum beschlossen.

24. September 2013

Der Kulturausschuss stimmt dem Konzept eines Literaturcafés im ehemaligen Bistro neben dem Rheinischen Landestheater zu, das vom RLT gemietet und betrieben wird.

24. September 2013

Der Vorschlag von Bürgermeister Herbert Napp, ein Raucherzimmer einzurichten und nicht mehr in seinem Amtszimmer zu rauchen, ist offenbar gesetzeskonform und wird von den Aufsichtsbehörden akzeptiert. Damit endet eine monatelange Diskussion, die bundesweit bekannt wurde.

25. September 2013 bis 14. Oktober 2013

Das vierte Lese-Festival »Neuss liest ein Buch«, das sich mit dem Buch »Der Maler und das Mädchen« der niederländischen Schriftstellerin Margriet de Moor beschäftigt, beginnt im Foyer des RLT mit einer Lesung, Interviews mit der Autorin und Cembalomusik.

26. September 2013

Es wird bekannt, dass der Hochbunker am Berghäuschensweg, der sich in Bundesbesitz befindet, verkauft werden soll. Rund 30 Besichtigungen führt die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben durch, u. a. mit dem Rockerclub »Hells Angels«, was für Aufregung in der Nachbarschaft sorgt.

26. September 2013

Im Apollo-Theater Siegen präsentieren die vier Landestheater des Landes Nordrhein-Westfalen, darunter auch das RLT Neuss, ihre Spielpläne für die Saison 2014/15.

27. September 2013

Mit einem Schulfest, bei dem die Ergebnisse einer Projektwoche präsentiert werden, begeht die Brüder-Grimm-Grundschule ihr 40-jähriges Bestehen.

28. September 2013

Der Förderverein Konradbad, der gegen die drohende Schließung des Schulschwimmbeckens in Gnadental kämpft, veranstaltet einen Benefiztag und kann die Zahl der Förderverein-Mitglieder dabei verdoppeln.

29. September 2013

Prof. Dr. A.-Johannes Coburg, 1977 bis 2001 Chefarzt der Chirurgischen Kliniken des Lukaskrankenhauses, vollendet sein 75. Lebensjahr.

29. September 2013

Im Rathausinnenhof findet zum 22. Mal das Kinderfest des Kinderschutzbundes (DKSB), der in diesem Jahr 40 Jahre in Neuss besteht, statt.

29. September 2013

Am Festtag des Erzengels Michael veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Raum Neuss die traditionelle Michaelsvesper im Quirinusmünster. Die Predigt hält Prälat Karl Jüssen aus dem Kommissariat der deutschen Bischöfe in Berlin.

29. September 2013

In der vertraulichen Sondersitzung des Rates, die wegen des Verkaufs von Gelände im Hammfeld für ein neues Möbelhaus einberufen worden war, gibt es keinen neuen Sachstand. In öffentlicher Sitzung beschließt der Rat vorbehaltlich der Zustimmung der Kommunalaufsicht, dass für von Feuerwehrleuten vor 2007 geleistete Überstunden keine Verjährung gilt und 75 Prozent der Überstundenvergütung ausbezahlt werden.

1. Oktober 2013

Bürgermeister Herbert Napp und der Möbelhaus-Investor Kurt Krieger unterzeichnen einen Vertrag zum Verkauf eines 6,5 Hektar großen Grundstücks im Hammfeld, auf dem das Möbelhaus Höffner gebaut werden soll. Es handelt sich um das größte Grundstücksgeschäft gewerblicher Art seit dem Zweiten Weltkrieg.

1. Oktober 2013

Um zu verhindern, dass der Hochbunker am Berghäuschensweg vom Rockerclub »Hells Angels« angekauft wird, beschließt der Verwaltungsvorstand den Ankauf durch die Stadt Neuss. Der Bunker soll abgerissen und zur Erweiterung des angrenzenden Einkaufszentrums genutzt werden.

1. Oktober 2013

Die Musikschule Neuss, vor 50 Jahren als »Schul- und Jugendmusikwerk« gegründet, präsentiert im Foyer der Sparkasse Neuss eine Jubiläumsausstellung.

2. Oktober 2013

Jochem Dammer, langjähriger Zugführer des Schützenlustzugs »Bänkelsänger«, Hauptmann, Major und Ehrenmajor der Neusser Schützenlust und Ehrenmitglied des Neusser Bürgerschützenvereins, verstirbt im Alter von 83 Jahren.

5. Oktober 2013

Die Metzgerei Büssing wird auf der Ernährungsmesse »Anuga« vom Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem »Preis der Besten« in Gold ausgezeichnet. Hierfür muss ein Unternehmen über 15 Jahre hinweg seine Leistungen durch Prämierungen unter Beweis gestellt haben.

6. Oktober 2013 bis 13. Oktober 2013

Die Pfarrgemeinde St. Josef Weißenberg feiert mit Festmesse, Vorträgen, Kon- zerten und Ausstellung sowie einer druckfrischen Pfarrchronik die 125-jährige Wiederkehr der Weihe der Kirche am 7. Oktober 1888.

7. Oktober 2013

Die Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Neuss feiert ihr 30-jähriges Bestehen und ehrt dabei auch Amelie Karrenberg (*1919), Witwe des 1982 verstorbenen Oberbürgermeisters Herbert Karrenberg, die die Selbsthilfegruppe 1983 begründete.

7. Oktober 2013 bis 9. Oktober 2013

Stadt und Rhein-Kreis Neuss präsentieren sich auf der Internationalen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München.

8. Oktober 2013

Der Schulausschuss beschließt einstimmig die Gründung einer zweiten Sekundarschule, die 2014 starten und an der Weberstraße angesiedelt werden soll. Dafür werden die Realschule Südstadt und die Maximilian-Kolbe-Hauptschule auslaufen. Eine vierte Gesamtschule wird in Norf eingerichtet.

8. Oktober 2013

Eine Projekt-AG des Gymnasium Norf drehte im Rahmen des Landesprogramms »Kultur und Schule« den 30-minütigen Film »Farbe bekennen«, der im Programmkino Hitch vorgestellt wird. Initiiert und begleitet wurde das Projekt von dem Fotokünstler Fabio Borquez, der schon mehrmals mit Neusser SchülerInnen arbeitete.

9. Oktober 2013

Mit einem Rezital des bedeutenden Wiener Pianisten Till Fellner gehen die Zeughauskonzerte Neuss in ihre 64. Saison.

10. Oktober 2013

Beim ersten bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathon wird in Neuss die Geschwindigkeit von 4.084 Fahrzeugen an sechs Stellen, die vorher bekannt waren, gemessen, von denen 123 zu schnell fuhren.

10. Oktober 2013

Anlässlich der Verlängerung der Ausstellung »Nobber, Kessel, Bunter Ochse. Wo die Neusser ihr Bier tranken« gastiert die »Rathauskantine«, das Kabarett-Ensemble Triotop des Theaters am Schlachthof, im Stadtarchiv.

11. Oktober 2013

Der Rat beschließt, das Lehrschwimmbecken an der Konrad-Schule, das »Konradbad«, nicht zu schließen und gibt auch einen Bestandsschutz für Nord-, Süd- und Stadtbad.

11. Oktober 2013

Die Firma Thomy veranstaltet einen »Tag der Qualität« und lädt zur Betriebsbesichtigung.

12. Oktober 2013

Die Freunde und Förderer des Kinderbauernhofs Neuss-Selikum e. V. feiern das zehnjährige Bestehen des Vereins im Rahmen eines Erntedankfestes, an dem auch Amelie Karrenberg, Witwe des 1982 verstorbenen Initiators des Kinderbauernhofs, Oberbürgermeister Herbert Karrenberg, teilnimmt.

12. Oktober 2013

Bei den elften Crosslaufmeisterschaften der Neusser Schulen auf dem Gelände der Bezirkssportanlage am Konrad-Adenauer-Ring, die vom Stadtsportbund veranstaltet werden und zu denen sich acht Grund- und zwei weiterführende Schulen gemeldet hatten, erreichen 300 LäuferInnen das Ziel.

12. Oktober 2013

16 Innenstadt-Wirte beteiligen sich an der »14. Neusser Lokalrunde« und bieten Livemusik zum Nulltarif.

12. Oktober 2013 bis 13. Oktober 2013

Zum fünften Mal findet der Quirinus-Mittelalter-Markt statt, währenddessen eine Pferdesegnung durch Oberpfarrer Guido Assmann erfolgt.

13. Oktober 2013

Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN), vor 36 Jahren begründet, eröffnet die Saison und bietet u. a. ein Geburtstagsständchen für Richard Wagner zum 200. Geburtstag.

14. Oktober 2013

Mit der Lesung der letzten beiden Kapitel des Buchs »Der Maler und das Mädchen« von Margriet de Moor auf dem Kinderbauernhof der Stadt Neuss, die von Beate Pricking vom Förderverein der Stadtbibliothek Neuss gestaltet wird, geht die Aktion »Neuss liest« zu Ende.

15. Oktober 2013

Das Clemens-Sels-Museum ist geräumt und wird den Handwerkern übergeben, die in den nächsten Monaten das Gebäude sanieren und Brandschutzauflagen umsetzen werden.

15. Oktober 2013 bis 2. November 2013

Das Neusser Kammerorchester (NKO) unter der Leitung von Joachim Neugart präsentiert sich mit sieben Konzerten in Australien und Neuseeland.

16. Oktober 2013

Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium wird von der Initiative »MINT Zukunft schaffen«, die sich für die Verbesserung von Unterricht und Lehre in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik einsetzt, mit dem Titel »MINT-freundliche Schule« ausgezeichnet. Die Schule ist damit die zweite im Rhein-Kreis Neuss, die diese Auszeichnung erhält.

16. Oktober 2013

Der Historische Abend der Vereinigung der Heimatfreunde bietet Vorträge zum Thema Wasser in Neuss von Josef Burdich, Dr. Christian Frommert, Klaus Karl Kaster, Dr. Karl Remmen und Sabine Sauer M. A.

19. Oktober 2013

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss zeichnet wieder Menschen mit der Ehrenmedaille aus, die sich um »Stadt und Landschaft Neuss« verdient gemacht haben: Karl-Heinz Brand, Katharina Hall, Klaus Karl Kaster, Harald Kuhn, Frank Möll, Hannelore Staps und Bernd Weber.

20. Oktober 2013

Der auf der Raketenstation Hombroich lebende Autor Oswald Egger (geboren 1963) erhält zusammen mit der Regisseurin Iris Drögekamp (geboren 1967) den vom Südwestrundfunk gestifteten Karl-Sczuka-Preis 2013 für ihr gemeinsames Radiostück »Linz und Lunz«.

20. Oktober 2013 bis 24. November 2013

Der zweite Teil der Streetart-Ausstellung »boys boys boys« des Kulturforum Alte Post zeigt Graffiti-Kunst von sechs internationalen Künstlern.

21. Oktober 2013 bis 31. Oktober 2013

Zum zehnten Todestag des Norfer Mundartdichters Ludwig Soumagne (1927–2003) zeigt die Sparkasse Neuss in der Filiale Norf eine Ausstellung mit Büchern und Exponaten aus seinem Leben.

23. Oktober 2013

Auf der Rückseite des Romaneums wird eine Internetkamera installiert und in Betrieb genommen, die Bilder des Neusser Hafens liefert. Es ist die vierte seit 2004 online gestellte Webcam des Amtes für Pressearbeit und neue Medien.

23. Oktober 2013

Als Vorsichtsmaßnahme wird der Uferbereich des Jröne Meerke wegen der Massenvermehrung von Blaualgen gesperrt.

24. Oktober 2013

Auf Einladung der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Neuss (DAGN) besucht der neue Botschafter der USA, John B. Emerson, Stadt und Rhein-Kreis Neuss. Während des Besuchs erhält er wegen des aktuellen Abhörskandals die Nachricht der Einbestellung durch Bundesaußenminister Guido Westerwelle.

24. Oktober 2013

Im neuen Gebäude des Jobcenters des Rhein-Kreises Neuss an der Karl-Arnold-Straße nehmen alle Teams ihre Arbeit am neuen Standort auf. Damit befinden sich nun die Dienststellen, die bisher kreisweit an neun Standorten untergebracht waren, in einem Gebäude in der Nähe des Neusser Hauptbahnhofs.

25. Oktober 2013

Das Jugendzentrum Haus der Jugend erhält von der »Aktion Mensch« 250.000 Euro Fördermittel für drei Jahre und wird zukünftig die integrative Jugendarbeit ausbauen.

25. Oktober 2013 bis 27. Oktober 2013

Beim Historischen Hansefest in Wesel vertritt eine große Delegation die Stadt Neuss. Neben der Hansebeauftragten des Rates, Angelika Quiring-Perl, und dem stellvertretenden Bürgermeister Thomas Nickel präsentieren sich Fahnenabordnungen des Neusser Grenadierkorps und der Schützengilde Neuss.

26. Oktober 2013

Pferdewirtschaftsmeister Christian Reisch, der den Kamberger Hof bewirtschaftet und als Reiter für den Neuss-Grefrather Reitclub startet, erhält im Rahmen des Turniers auf dem Abtshof Mönchengladbach das »Goldene Reitabzeichen« für seine sportlichen Erfolge in der Dressur in der schweren Klasse.

26. Oktober 2013

Der Verein Christliche Kunst im Erzbistum Köln und im Erzbistum Aachen trifft sich zu seiner Herbsttagung im Kloster Immaculata.

27. Oktober 2013

Im Rahmen der Aktionswoche »Treffpunkt Bibliothek« findet das vierte Bibliotheksfest unter dem Titel »Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen« statt.

28. Oktober 2013

Das Sturmtief Christian, das in einigen Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht, führt in Neuss nur zu 36 kleineren Einsätzen der Feuerwehr.

29. Oktober 2013

Das Kölner Handelsunternehmen Butlers, dessen Zentrallager im Neusser Gewerbegebiet Taubental liegt und das seit 2007 einen Onlineshop betreibt, wird als »Versender des Jahres 2013« ausgezeichnet.

31. Oktober 2013

Im Universitätsmuseum der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wird eine Ausstellung zu Arbeiten des Dichters und Namenspatrons der Thomas-Kling-Poetikdozentur, Thomas Kling (1957– 2005), eröffnet. Kling lebte und arbeitete von 1995 bis 2005 auf der Raketenstation Hombroich.

3. November 2013

Die »Acoustic Concerts«, Konzerte im Kulturkeller, starten mit der Kunstförderpreisträgerin der Stadt Neuss 2006, der Bratschistin Hiyoli Togawa, in ihre zweite Saison.

5. November 2013

Die 31. Internationalen Tanzwochen beginnen mit einem Gastspiel der Compagnie Hubbard Street Dance Chicago.

5. November 2013 bis 16. November 2013

Die traditionellen St.-Martins-Umzüge ziehen durch die Innenstadt (7. November) und durch 29 Stadt- und Ortsteile. Wegen der späten Herbstferien findet kein zentraler Martinsfackelbau-Wettbewerb statt, wie er seit 1975 Tradition ist.

6. November 2013

Nachdem das einzige noch bestehende Lebensmittelgeschäft in Gnadental im September geschlossen wurde, findet erstmals ein Wochenmarkt im Einkaufszentrum statt. Er soll zukünftig jeden Mittwoch abgehalten werden.

6. November 2013

Auf Einladung des Forum Archiv und Geschichte hält Prof. Dr. Stefan Rohrbacher, Judaistik-Professor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Verfasser des Buches »Neusser Juden«, einen Vortrag mit dem Titel »Jiskor und Memoria – Erinnerndes Gedenken 75 Jahre nach dem Novemberpogrom«.

7. November 2013

Das Bundesinnenministerium bestätigt, dass die Stadt Neuss von 2005 bis 2010 Standort für ein »Analyseprojekt« deutscher und US-amerikanischer Geheimdienste war. Der Standort ist unbekannt, alle Daten inzwischen gelöscht.

7. November 2013

Erneut wurde auf der Furth bei Kanalbauarbeiten eine Fünf-Zentner-Bombe gefunden, die vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft wird. Von den 4.500 Menschen im Sperrgebiet müssen 1.100 ihre Wohnungen und Gewerbebetriebe vollständig verlassen. Nach 35 Minuten ist die Bombe entschärft.

7. November 2013

Die Rumänienhilfe Neuss, von Wolfgang Kriesemer vor 20 Jahren gegründet, feiert dieses Jubiläum mit einem Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr.

7. November 2013

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss zeichnet die langjährigen Mitwirkenden am St. Martins-Zug der Innenstadt, Bernd Herten sowie Karl-Heinz und Michael Greiss, mit der Martinsplakette aus.

8. November 2013

Am Mahnmal in der Grünanlage Promenadenstraße findet die Gedenkstunde zur Erinnerung an die jüdischen Opfer des nationalsozialistischen Terrors statt. Neben Bürgermeister Herbert Napp und dem stellvertretenden Gemeinderatsvorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Wladislaw Korenblum, gestalten SchülerInnen des Theodor-Schwann-Kollegs die Veranstaltung.

9. November 2013

Das Neusser Jägerkorps feiert sein 190-jähriges Bestehen mit einem Fest »190 Jahre jung«, bei dem u. a. das in Vergessenheit geratene Jägerlied von Jakob Küllchen wieder aufgeführt wird.

9. November 2013

Die Rockband »Kraan« beendet nach 40 Jahren auf der Bühne ihre Karriere mit einem Konzert in Neuss.

9. November 2013 bis 21. November 2013

Im Rahmen des Ausstellungskooperationsprojekts »Niederrheinische ALTernativen« des Kultu(u)r-Net(z)werks Rhein-Maas zeigt das Kulturforum Alte Post im Südbahnhof Krefeld die Ergebnisse eines Projekts zum Thema Alkohol und seine Folgen: »Fotografier deine Meinung – K.O. oder O.K.?«

10. November 2013

Das Multi-Technologieunternehmen 3M begeht das 40-jährige Bestehen seiner deutschen Hauptverwaltung im Hammfeld. Aus Verbundenheit mit der Stadt Neuss initiierte 3M die Städtepartnerschaft mit St. Paul/Minnesota/USA, dem Hauptsitz des Konzerns, die seit 1999 besteht.

10. November 2013

Die »Neusser-Ordens-Akademie«, ein neu gegründeter Zusammenschluss verschiedener Karnevalisten, stellt sich vor und verleiht den »Hamtor-Orden« an Andreas Radowski, der u. a. als Kinderkarnevalsprinz, Karnevalsprinz und Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft »Blaue Funken« aktiv war und ist.

10. November 2013

Am Abend entgleist eine Straßenbahn der Rheinbahn in der Wendeschleife Augustinusstraße, nachdem unbekannte Täter Steine auf die Schienen gelegt haben.

10. November 2013

In der Christuskirchengemeinde wird Kathrin Jabs-Wohlgemuth als neue Pfarrerin nach dem Weggang von Pfarrer Dr. Jörg Hübner eingeführt.

10. November 2013

Die Neusser Autorin Nike Bös erhält den Literaturpreis der Stadt Moers 2013 für ihre Kurzgeschichte »Spielzeug aus Amerika«. Der Preis wird seit 1998 für junge AutorInnen von der Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens, der Volksbank am Niederrhein und der Rheinischen Post ausgelobt.

10. November 2013 bis 23. März 2014

Die Langen Foundation eröffnet mehrere Ausstellungen mit Exponaten aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen: Bernard Réquichot: Papier-Collagen und Malerei, »Hat der Surrealismus heute noch eine Bedeutung für Sie?« sowie »Frühe Skulpturen und Objekte aus der Sammlung Langen«.

11. November 2013

Als letzter Krammarkt des Jahres 2013 findet der Martinimarkt auf dem Markt, dem Münsterplatz und dem Freithof statt. Es beteiligen sich rund 200 Händler.

12. November 2013

Einen Tag vor der geplanten Premiere setzt die Theaterleitung des Rheinische Landestheater die Inszenierung »Noch ist Polen nicht verloren«, eine Komödie von Jürgen Hoffmann nach dem Ernst-Lubitsch-Film »Sein oder Nicht-sein«, wegen künstlerischer Bedenken ab. Einige dadurch freie Termine im Spielplan werden vom Landestheater Detmold übernommen.

13. November 2013

Das Stadtarchiv eröffnet die Ausstellung zum Geschichtswettbewerb um den Preis des Bundespräsidenten 2012/2013 »Vertraute Fremde – Nachbarn in der Geschichte«, die acht vom Stadtarchiv Neuss betreute Schülerbeiträge präsentiert. Eine Arbeit befasst sich mit der christlich-jüdischen Nachbarschaft unter dem Titel »Da fehlt was im Stadtbild«.

13. November 2013

Ilya Pekarskiy, vor 15 Jahren aus Russland nach Neuss eingewandert, stiftet als Mitglied der Jüdischen Gemeinde ein Modell der 1938 zerstörten Synagoge, die im Stadtarchiv im Rahmen der Ausstellung »Vertraute Fremde – Nachbarn in der Geschichte« gezeigt wird.

14. November 2013

Im Anschluss an eine Fontane-Lesung des Schauspielers Jochen Ganser beschließen die TeilnehmerInnen, einen Fontane-Kreis Neuss-Düsseldorf der Theodor-Fontane-Gesellschaft zu gründen, um die Arbeit des bisherigen Fontanekreises Düsseldorf, der seit einiger Zeit nicht mehr tätig ist, weiterzuführen. Die Leitung wird Dorothea Gravemann, die Geschäftsführung Dr. Christian Frommert wahrnehmen.

15. November 2013

Am Münsterplatz eröffnet »Salz und Sole im Stiftskeller«, eine Salzgrotte, in der mehrere Tonnen Himalaya-Kristallsalz für ein gesundheitsförderndes Mikroklima sorgen.

16. November 2013

Der Stadtteil Erfttal begeht mit einem Fest sein 40-jähriges Bestehen.

16. November 2013

Der 41. Erftlauf der DJK Novesia, die älteste Laufveranstaltung im Rhein-Kreis Neuss, findet auf der Ludwig-Wolker-Sportanlage statt. Über 850 LäuferInnen erreichen das Ziel.

16. November 2013

Die Bundesschützenkapelle Neuss feiert das 85-jährige Bestehen mit einem Konzert vor 500 Zuhörern.

16. November 2013

Die Landsmannschaft Schlesien veranstaltet zum 30. Mal das Herbst- und Baudenfest. Während der Veranstaltung erhält der langjährige Vorsitzende Theo Jantosch das Bronzene Stadtsiegel aus der Hand des stellvertretenden Bürgermeisters Thomas Nickel.

17. November 2013

Zum Volkstrauertag laden Stadt Neuss und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zur Gedenkveranstaltung auf den Ehrenfriedhof ein, um der Opfer von Krieg, Gewalt und Terror zu gedenken.

17. November 2013 bis 30. November 2013

Die »Kunstinitiative Wurzeln und Flügel« präsentiert in Nebengebäuden von Schloss Reuschenberg eine Eröffnungs-Ausstellung »Kunst auf Schloss Reuschenberg« mit Werken von sieben KünstlerInnen.

18. November 2013

Für die »Neusser Musicalwochen« im September 2014, bei denen das Musical »Oliver!« aufgeführt werden soll, rufen Musikschule und Kulturforum Alte Post zu einem Casting für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf.

18. November 2013 bis 22. November 2013

Im Rheinischen Landestheater findet das neunte Zentrale Vorsprechen für die Abschlussjahrgänge der deutschsprachigen Hochschulen für Schauspiel und Darstellende Kunst statt. Dieses »Talentefestival« wird in Kooperation mit der ZAV-Künstlervermittlung der Bundesagentur für Arbeit und dem Deutschen Bühnenverein veranstaltet.

19. November 2013

Der Karnevalsausschuss der Stadt Neuss (KA), der in diesem Jahr 4x11 Jahre besteht, erhält als Dachverband von 19 Karnevalsvereinen und -gesellschaften den Kreisheimatpreis 2013, den der Kreisheimatbund jährlich auf seiner Mitgliederversammlung verleiht.

23. November 2013

Dieter Patt, ehemaliger Landrat des Rhein-Kreises Neuss und Gast-Professor an der Universität New Mexico, auch als Künstler und Musiker bekannt, vollendet sein 70. Lebensjahr

23. November 2013

Die 29. Tanz- & Tennis-Gala der Commerzbank Neuss und des Tanzsportclubs Neuss findet wie gewohnt im Swissôtel statt und wird wieder von Heribert Klein moderiert, der sich als PR-Chef der Commerzbank in Nordrhein-Westfalen seit dem 18. September 2013 im Ruhestand befindet.

25. November 2013

Das Kulturamt präsentiert das Programm 2014 der Kindertheaterreihe »Wundertüte« für Kinder ab vier Jahren und meldet bereits zwei Tage später, dass alle Vorstellungen ausverkauft sind und somit kein weiterer Einzelkartenverkauf mehr stattfindet.

25. November 2013

Das Projekt »18 Nationen – eine Zeitung« der Gebrüder-Grimm-Schule in Erfttal erringt den dritten Platz des vom Rhein-Kreis Neuss verliehenen Integrationspreises und erhält 1.000 Euro, um die Arbeit fortzusetzen.

25. November 2013

Die Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) hat weitere Straßen in die Weihnachtsbeleuchtung einbezogen und andere umgerüstet, so dass jetzt 200.000 LED-Lampen zwischen Landestheater und Bahnhof installiert sind. Schützenkönig Rainer III. Reuß, stellvertretender Bürgermeister Thomas Nickel und ZIN-Vorsitzende Christoph Napp-Saarbourg starten die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung.

25. November 2013

Als Modellversuch gilt ab sofort auf der Ortsdurchfahrt Holzheim (L 154) eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 40 Stundenkilometer.

25. November 2013

Der Präsident des Neusser Bürgerschützenvereins, Thomas Nickel, unterstützt den Vorschlag des Dormagener Bürgermeisters und Generalsekretärs der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (ESG), Peter-Olaf Hoffmann, auf Aufnahme des Schützenfestes in die Liste des Immateriellen Unesco-Kulturerbes.

27. November 2013 bis 23. Dezember 2013

Der Schausteller Josef Kremer aus Holzheim, der seit sechs Jahren den Neusser Weihnachtsmarkt veranstaltet, präsentiert in diesem Jahr 32 Buden mit unterschiedlichen Angeboten. Den Weihnachtsmarkt-Vertrag hat er für weitere drei Jahre verlängert.

28. November 2013

Zum 58. und letzten Mal veranstaltet Gastgeber Axel Pollheim den Neusser In-Treff »Was gibt’s Neuss« in der Eventhalle an der Hansastraße, die künftig wieder als Lager genutzt werden wird. Ab Februar 2014 soll die Veranstaltung in der Wetthalle im RennbahnPark stattfinden.

29. November 2013

Hermann-Josef Werhahn übergibt die von ihm gestiftete Büste von Edith Stein, die der Künstler Bert Gerresheim geschaffen hat, an das Erzbischöfliche Gymnasium Marienberg.

29. November 2013

Im Haus der Jugend können ab heute Jugendliche mit und ohne Handicap an gemeinsamen Aktionen teilnehmen. Organisiert werden Veranstaltungen im Rahmen des Projekts »Ich bin da, wo du bist«, das der Trägerverein »Offene Tür Neuss« mit der St. Augustinus-Behindertenhilfe und der »Initiative gemeinsam leben und lernen« (Igll) gestartet hat.

29. November 2013

Im Stadtbad findet das 24-Stunden-Schwimmen statt. Damit wird das Bad nach umfangreichen Reparaturarbeiten wieder geöffnet.

30. November 2013

Im Hafengebiet veranstalten die Neusser Feuerwehr und alle übrigen Hilfsorganisationen eine Feuerwehr-Großübung, bei der eine Explosion an Bord eines Schiffes und die im Anschluss notwenigen Maßnahmen simuliert werden.

30. November 2013

Der Karnevalsausschuss (KA) veranstaltet eine Karnevalssitzung zur Prinzenproklamation von Prinz Hans-Peter I. Sieben und Novesia Jaqueline I. Sieben.

1. Dezember 2013

Der traditionelle »Gang durch den Advent«, die musikalisch-literarische Veranstaltungsreihe des Fördervereins der Musikschule und der Stadtbibliothek, beginnt in der Stadtbibliothek und wird an den kommenden Advents-Sonntagen auch Konzerte in der Alten Post und im Romaneum präsentieren.

1. Dezember 2013

Die Turngemeinde Neuss von 1848 (TG Neuss) veranstaltet die 53. Turn- und Sportschau unter dem Motto »Hits, Trends und Tradition – mit der TG Neuss in die Zukunft«.

1. Dezember 2013

Die sieben Gewerkschaften, die im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) im Rhein-Kreis Neuss vertreten sind, verfügen ab heute über ein gemeinsames DGB-Haus am Glockhammer 30.

1. Dezember 2013

Zum Auftakt der Wintersaison auf der Neusser Galopprennbahn besucht eine Delegation der französischen Rennsport-Organisation France Galop den ersten Renntag, um die Verhältnisse auf der Allwetterbahn kennenzulernen. Außerdem lässt der Neusser Reiter- und Rennverein erstmals die neun Rennen auf eine Großleinwand im Innenraum übertragen.

2. Dezember 2013

Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf lädt zur Chanukka-Feier vor dem Zeughaus ein, bei der in Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Napp, Vertretern der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Neuss die 6. Chanukka-Kerze entzündet wird. Diese Tradition war für drei Jahre unterbrochen worden.

2. Dezember 2013

Am Welt-Aids-Tag veranstaltet die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) eine Aktion, um auf das Aids-Risiko für Kinder aufmerksam zu machen, die von zahlreichen Organisationen, Kirchengemeinden und dem Berufskolleg Weingartstraße unterstützt wird: Über 100 SchülerInnen und Erwachsene spannen aus roten Schals und Stoffbändern eine 300 Meter lange symbolische Aids-Schleife um das Quirinusmünster. Im Anschluss werden die Bänder zusammengenäht und als Decken oder Schals an Asylbewerberheime gespendet.

2. Dezember 2013 bis 11. Dezember 2013

Die Kinderkulturreihe »Wir warten auf’s Christkind« im Kulturkeller bietet vier verschiedene Puppentheater für Kindergartenkinder, Eltern und ErzieherInnen.

3. Dezember 2013

Die Internationale Schule am Rhein (ISR) meldet Insolvenz an, da sie ihre Mietzahlungen nicht mehr leisten kann. Der Schulbetrieb geht zunächst weiter.

4. Dezember 2013

Der Verein der Förderer und Freunde des Rheinischen Landestheaters feiert mit Mitgliedern, Gründungsmitgliedern, Förderpreisträgern und dem Ensemble des RLT das 25-jährige Bestehen.

5. Dezember 2013

Der Düsseldorfer Künstler Bert Gerresheim (geboren 1935) schenkt dem Clemens-Sels-Museum 99 Zeichnungen und Frottagen seines Zyklus »Extramundi – Eine Jenseitsreise«, der als Künstlerbuch erschienen ist.

5. Dezember 2013

Klaus Laufenberg, ehemaliger Rektor der Kreuzschule, und die St. Quirinus’ Schötzejeselle stellen die Broschüre »Der Schrein des heiligen Quirinus von Neuss« vor, die Texte und einen Bastelbogen des Quirinusschreins enthält.

5. Dezember 2013 bis 8. Dezember 2013

Der Arbeitskreis Nikolausmarkt des Initiativkreises Nordstadt veranstaltet den 18. Further Nikolausmarkt. Wegen des herrschenden Orkans »Xaver« kommt der Nikolaus zu Fuß statt per Boot übers Jröne Meerke.

6. Dezember 2013

Der »Festliche Abend« der Stadt Neuss mit 250 geladenen Gästen ist eine Gala mit dem Thema Russland. Der russische Botschafter Wladimir M. Grinin trägt sich in das Goldene Buch ein. Auch der Bürgermeister der Partnerstadt Pskow, Iwan Zezerski, ist anwesend.

6. Dezember 2013

Erstmals gastiert der Kölner Domchor, ein Knabenchor, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, in Neuss und gibt in der Kapelle des Lukaskrankenhauses ein Konzert.

6. Dezember 2013

Der Orkan »Xaver« zieht weitgehend an Neuss vorbei und lässt lediglich in Hoisten einen Baum auf ein Gebäude stürzen. Ansonsten gibt es keine besonderen Schäden.

7. Dezember 2013

Der Freundes- und Förderkreis der Mack-Kapelle feiert das 25-jährige Bestehen der Kapelle mit einem Gottesdienst. Die Messe lesen die Geistlichen Bischof Friedhelm Hofmann, Monsignore Johannes Börsch und Pfarrer Herbert Ullmann, die die Idee einer künstlerisch gestalteten Kapelle umsetzten und begleiteten.

7. Dezember 2013

Zum 31. Mal veranstaltet die TG Neuss den TG-Nikolauslauf, bei dem 329 TeilnehmerInnen das Ziel erreichen.

7. Dezember 2013

Der Neusser Radfahrerverein von 1888/1909, der heute 45 Mitglieder hat, feiert sein 125-jähriges Bestehen.

8. Dezember 2013

Kurt Lonnes, CDU-Stadtverordneter und sachkundiger Bürger, langjähriger Präsident der Gesellschaft Erholung, verstirbt im Alter von 80 Jahren.

8. Dezember 2013 bis 12. Januar 2014

Das Kulturforum Alte Post präsentiert bei der 66. Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« 44 KünstlerInnen aus verschiedenen Kunstgattungen.

10. Dezember 2013

Das Komitee für Partnerschaften und internationale Beziehungen beschließt, die Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Nevşehir für ein Jahr auszusetzen, da es keinerlei partnerschaftlichen Austausch zwischen den Städten gibt. Sollte die Initiierung eines Neustarts scheitern, müsste über die Beendigung der Städtepartnerschaft beraten werden.

10. Dezember 2013

Es wird bekannt, dass die Stadt das »Gemeinschaftswerk zur Förderung der gewerblichen Berufsausbildung« (BBW) für den symbolischen Betrag von einem Euro an die Kreishandwerkerschaft Niederrhein verkauft, die ab 1. Januar 2014 die Einrichtung neben dem eigenen »Bildungszentrum Niederrhein« führen wird.

12. Dezember 2013

Zum vierten Mal in diesem Jahr muss die Nordstadt gesperrt und evakuiert werden, da eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden war und entschärft werden muss.

12. Dezember 2013

SchülerInnen der Görresschule werden für ein Hörspiel und eine Reportage, die sie im Rahmen des Radioprojekts der Schule zum Thema »Papst Franziskus« erarbeitet haben, beim Bürgermedienpreis der Landesanstalt für Medien mit je einem ersten Preis ausgezeichnet.

13. Dezember 2013

Das Energieunternehmen RWE begeht den 100. Jahrestag der Übernahme der Stromversorgung der Stadt Neuss.

13. Dezember 2013

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs und Stadtarchivdirektor und Herausgeber von Novaesium 2014. Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte, Dr. Jens Metzdorf, stellen den mit 451 Seiten bisher umfangreichsten Band der seit 2004 in dieser Form erscheinenden Reihe vor.

14. Dezember 2013

Erstmals finden in Neuss die Deutschen Meisterschaften im Discofox statt, bei der 120 Tanzpaare antreten. Die Organisation hat der Neusser Tanzlehrer Roman Frieling übernommen, der als Juror aus der RTL-Show »Let’s dance« bekannt ist.

17. Dezember 2013

Hermann Gröhe, Neusser CDU-Bundestagsabgeordneter und bisher Generalsekretär der CDU, wird als Bundesminister für Gesundheit in das dritte Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel berufen und in Berlin vereidigt.Sein Ministerium umfasst Dienstsitze in Berlin und Bonn. Gleichzeitig wird der aus Neuss stammende Jurist Johannes Geismann Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und die ebenfalls aus Neuss gebürtige Antje Tillmann finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

17. Dezember 2013

Dr. Christiane Zangs, Beigeordnete für Schule, Bildung und Kultur, wird Mitglied des Vorstands der Stiftung Insel Hombroich.

18. Dezember 2013

Nachdem seit dem 6. Dezember an 17 Bushaltestellen durch Vandalismus Glasflächen zerstört wurden, erhöhen die Stadtwerke Neuss die Belohnung für Hinweise auf 1.500 Euro.

19. Dezember 2013

Die Junge Kirche im Rhein-Kreis Neuss und die evangelische Christus- Kirchengemeinde gestalten in der St.-Pius-Kirche die zentrale ökumenische Aussendungsfeier des Friedenslichts aus Bethlehem, das die Pfadfinder vom Stamm Alfred Delp am 15. Dezember im Kölner Dom empfangen haben.

24. Dezember 2013

Der Mediziner und ehemalige Präsident des Neusser Bürgerschützenvereins, Prof. Dr. Herbert Brüster, der 1964 die erste Knochenmarkstransplantation bei einem Kind erfolgreich durchführte, vollendet sein 85. Lebensjahr.

24. Dezember 2013

Die Weihnachtsfeier für einsame und allein stehende Menschen wird in diesem Jahr vom Diakonischen Werk der Evangelischen Kirchengemeinden in Neuss im Martin-Luther-Haus ausgerichtet.

24. Dezember 2013 bis 12. Januar 2014

Wie bereits zum Jahreswechsel 2012/2013 bleibt die Stadtverwaltung mit allen Ämtern und Einrichtungen über Weihnachten und Neujahr geschlossen. Nach Kritik von Bestattungsunternehmen wird das Standesamt am 30. Dezember für Notfälle geöffnet.

25. Dezember 2013

Der für den ersten Weihnachtstag geplante »Neusser Weihnachtsrenntag« wird vom Direktorium für Vollblutzucht und Rennen ersatzlos gestrichen, da zu wenige Pferde gemeldet sind.

27. Dezember 2013

Der Mieterverein Düsseldorf, der in Neuss ein eigenes Büro unterhält, teilt mit, dass rückwirkend ab 1. November 2013 eine neue Mietrichtwerttabelle gilt. Danach erhöhten sich die Mieten im Vergleich zum letzten Mietspiegel aus dem Jahr 2009 durchschnittlich um 1,8 Prozent.

30. Dezember 2013

Die Stadt lässt in Weckhoven die Moschee des islamischen Kulturvereins »Masjid Kuba« schließen und versiegeln, um ein angekündigtes salafistisches Seminar zu unterbinden.

31. Dezember 2013

Das traditionelle Silvesterkonzert im Quirinusmünster wird von dem Chor Rose-Ensemble aus der US-amerikanischen Partnerstadt St. Paul gestaltet, das »alte Weihnachtslieder aus der Neuen Welt« präsentiert. Das Konzert wird vom WDR-Radio aufgezeichnet.

31. Dezember 2013

Die Neusser Bevölkerung umfasst mit dem heutigen letzten Tag des Jahres 155.568 Personen.

1. Januar 2014

Das erste Neusser Baby des Jahres wird im Lukaskrankenhaus um zwölf Minuten nach Mitternacht geboren.

1. Januar 2014

Das US-Unternehmen Whitesell Germany GmbH & Co KG übernimmt den in Insolvenz geratenen Autozulieferer Ruia Global Fasteners (früher Bauer & Schaurte). Damit sind 300 Arbeitsplätze des auf mechanische Verbindungselemente spezialisierten Neusser Werks zunächst gesichert. Die Übernahme wird von Mitarbeitern und Gewerkschaft kritisch gesehen.

3. Januar 2014

Wilhelm Werhahn, 1979 bis 2003 Holding-Vorstand des Neusser Familienunternehmens Wilh. Werhahn KG und ehemaliger Präsident der IHK Mittlerer Niederrhein, vollendet sein 75. Lebensjahr.

4. Januar 2014 bis 21. Februar 2014

Das Stadtarchiv Neuss präsentiert im Rathausfoyer die Ausstellung „Deportiert ins Ghetto. Die Deportation der Juden aus dem Rheinland im Herbst 1941 ins Ghetto Litzmannstadt (Lódz)“. Die Wanderausstellung des Arbeitskreises der ND-Gedenkstätten und –Erinnerungsorte in NRW wurde erarbeitet von der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und dem NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln, in Kooperation mit dem Staatlichen Archiv Lódz und stellt auch aus Neuss deportierte Menschen vor.

5. Januar 2014

Am Neujahrsschwimmen der DRK-Wasserwacht und des DLRG in der Erft von der Erprather Mühle bis zur Mündung in den Rhein nehmen 40 SchwimmerInnen teil.

7. Januar 2014

Die CDU-Stadtverordnete Waltraud Beyen teilt Bürgermeister Herbert Napp mit, dass sie mit sofortiger Wirkung als Vorsitzende des Bezirksausschusses Norf zurücktritt, da ihrer Meinung nach die eigene Partei nicht genügend für den Stadtteil Norf bewegt. Die Fraktionen von SPD und Grünen einigen sich darauf, dass der Grünen-Fraktionsvorsitzende Michael Klinkicht die letzte Sitzung des Bezirksausschusses vor der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 leiten wird.

8. Januar 2014

Mit dem ab heute gültigen neuen Fahrplan verändert die Rheinbahn die Streckenführung der Straßenbahnlinie 704, die nicht mehr bis zur Haltestelle Stadthalle Neuss, sondern nur noch bis zum Südfriedhof Düsseldorf fährt. Berufspendler und Neusser Politiker sind verärgert und fordern die Rücknahme der Entscheidung.

9. Januar 2014

Bürgermeister Herbert Napp gibt offiziell die Fußgängerbrücke von der Innenstadt zur Uferpromenade am Hafenbecken 1 frei, die die Quirinusstraße mit dem neuen Kopfgebäude verbindet.

11. Januar 2014 bis 12. Januar 2014

Die Dokumentarfilmerin Martina Fluck präsentiert im Kino Hitch ihren Film „Friedrich Hebbel – Traumbilder“, für den sie die Proben zu den beiden Inszenierungen des Rheinischen Landestheaters von Hebbels „Nibelungen“ begleitet hat.

12. Januar 2014

Das städtische Neujahrskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein trägt den Titel „Rhapsodien“.

12. Januar 2014

Zum Saisonauftakt auf der Galopprennbahn am Hessentor finden zehn Rennen mit einem Rekordumsatz statt.

13. Januar 2014

Festredner beim Neujahrsempfang der Neusser SPD ist der Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek.

13. Januar 2014

Der Dokumentarfilm „Geheimsache Kanal“ von Razvan Georgescu behandelt die langjährige Verhandlungstätigkeit des ehemaligen Neusser Bundestagsabgeordneten Dr. Heinz Günther Hüsch, der während des „Kalten Krieges“ im Auftrag mehrerer Bundesregierungen 250.000 Deutschstämmige aus Siebenbürgen und dem Banat von der rumänischen Regierung „freikaufte“.

14. Januar 2014

Die Kunststiftung NRW fördert das Clemens-Sels-Museum Neuss durch die Teilnahme an einem Jubiläumsprojekt „25/25/25“, bei dem die Berliner Künstlerin Barbara Breitenfellner (geboren 1969) ein Kunstprojekt orientiert an Kunstwerken des Museums gestalten wird.

15. Januar 2014

Die 20. Spielzeit der Kabarettreihe am Rheinischen Landestheater „Neuss 20.30“ beginnt mit einer Veranstaltung von Tina Teubner und Ben Süverkrüp mit dem Titel „Männer brauchen Grenzen“.

15. Januar 2014

Der Heimatverein „Freunde der Heimat“ veranstaltet den Grimlinghauser Dorfabend, der am 22. Februar wiederholt wird.

15. Januar 2014

Die Musikkneipe „Hamtorkrug“ ändert ihr Konzept und wird zum Club mit festen Öffnungstagen, definierten Veranstaltungen und Motto-Parties.

16. Januar 2014

In Berlin nehmen SchülerInnen der Geschwister-Scholl-Hauptschule den „Europeans for peace“-Preis zur Förderung internationaler Jugendprojekte der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ entgegen. Sie hatten sich von 2012 bis 2013 zusammen mit russischen SchülerInnen aus Wolgograd dem Thema „Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart“ gewidmet und dazu sechs Kurzfilme gedreht, die auf einem deutsch-russischen Internetportal veröffentlicht sind.

17. Januar 2014

Hartmut Rohmer, 1995 bis 2004 Leiter des Landeskriminalamtes (LKA), SPD-Stadtverordneter und Kulturausschuss-Vorsitzender, vollendet sein 70. Lebensjahr.

17. Januar 2014

Die Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht den „Rekeliser-Orden“ an die Grimlinghausenerin Eva-Maria Olszewski, die „Prologia“ des Dorfabends der Freunde der Heimat Grimlinghausen.

18. Januar 2014

Der Heimatverein Norf weiht auf dem Platz vor der St.-Andreas-Kirche einen 13 Meter hohen Ständebaum mit 18 Vereinswappen von Norfer Vereinen ein.

18. Januar 2014

Der Rhein-Kreis Neuss veranstaltet im Kreishaus Neuss den achten Hochschultag mit dem Schwerpunkt „Duale Studiengänge“, bei dem sich 23 verschiedene Bildungsinstitute aus Deutschland und den Niederlanden vorstellen.

19. Januar 2014

Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen findet im Quirinusmünster ein ökumenischer Gottesdienst mit Monsignore Guido Assmann, Oberpfarrer von St. Quirin, und Pfarrer Sebastian Appelfeller, Vorsitzender des Verbands evangelischer Gemeinden, statt. Veranstalter sind die Neusser Landsmannschaften Nieder- und Oberschlesien, Ostpreußen, Pommern, Sudetenland und Deutsche aus der ehemaligen Sowjetunion.

19. Januar 2014

Benno Jakubassa, seit 1995 Vorsitzender der SPD Neuss, vollendet sein 60. Lebensjahr.

21. Januar 2014

Bei der Sportlerehrung 2013 der Stadt Neuss, bei der 289 SportlerInnen geehrt werden, erhält Hermann Müller die Sportlerehrengabe für sein fast 30-jähriges Engagement im Tennissport für Menschen mit geistiger Behinderung. Als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet wird das Junior-Team des RSV Grimlinghausen, das 2013 zum vierten Mal in Folge Deutscher Jugendmeister im Gruppenvoltigieren und zum zweiten Mal nach 2012 Junioren-Europameister geworden war.

21. Januar 2014

Die Karnevalsgesellschaft Blaue Funken feiert ihr 60-jähriges Bestehen mit einer Veranstaltung „Kamelle us Kölle – die Topstars“.

22. Januar 2014

Die Bürgerstiftung Neuss (Bü.Ne) verleiht erstmals den Förderpreis „pro novaesio“ und ehrt damit das Projekt „Neuss natürlich“ des Bundes für Umwelt und Naturschutz, Ortsgruppe Neuss-Kaarst. Übergeben wird der Preis von Prof. Dr. Rita Süßmuth, ehemalige Bundesministerin und langjährige Bundestagspräsidentin.

23. Januar 2014

Der zwölfte Genießertreff der Neuss Marketing GmbH, bei dem Neusser Gastronomen 90 verschiedene Speisen und Getränke anbieten und für den 1.000 Eintrittskarten angeboten werden, war bereits zwei Wochen vor dem Termin ausverkauft.

23. Januar 2014

Die seit 1968 bestehende Autobahnwache an der Ausfahrt Norf der Autobahn A 57 wird aufgegeben. Ein Neubau ist geplant. Bis dahin wird die Kreispolizeibehörde an der Jülicher Landstraße Dienstsitz der Autobahnpolizei.

24. Januar 2014

Bei der diesjährigen Sternsinger-Aktion im Dekanat Neuss/Kaarst waren 1.399 Kinder als Sternsinger unterwegs und haben 184.435,86 Euro für Straßenkinder in Abidjan/Elfenbeinküste gesammelt.

26. Januar 2014

Cantica Nova, der Erwachsenenchor der Musikschule Neuss, feiert sein 25-jähriges Bestehen mit der Aufführung des Messias-Oratoriums von Georg Friedrich Händel.

26. Januar 2014

Die Eisenbahnbrücke an der Rheydter Straße wird in einer zweiten Wochenend-Aktion bei laufendem Zugverkehr erneuert.

27. Januar 2014

Die in Neuss ansässige Agentur De-Media.de GmbH, die ein unabhängiges Energieverbraucherportal betreibt, zeichnet 207 deutsche Energie-Unternehmen mit dem Siegel „TOP-Lokalversorger 2014“ aus, darunter auch die Stadtwerke Neuss.

28. Januar 2014

Die „Sitzung ohne Namen“, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Volksbank Düsseldorf Neuss und des Allgemeinen Vereins der Düsseldorfer Karnevalsfreunde (AVDK) sowie der Brauchtums- und Karnevalsgruppe der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss (BKG), findet zum achten Mal statt. Mitwirkende sind Stars des Kölner Karnevals.

30. Januar 2014

Nach dem Fund eines Bomben-Blindgängers im Garten eines Abbruchhauses in Gnadental wird noch am selben Tag der Zünder entschärft. Hierfür müssen 1.850 Menschen in der Nacht ihre Wohnungen verlassen. Die sofortige Entschärfung ist eine Anordnung der Bezirksregierung, die seit 14. Januar 2014 gilt.

31. Januar 2014

Noch während der Stadtratssitzung, in der die CDU/FDP-Koalition den Bebauungsplan genehmigte, erhält der Investor des geplanten Möbelhauses im Hammfeld die Baugenehmigung. Die Eröffnung ist für Dezember 2014 geplant.

31. Januar 2014

Das Lederwaren-Fachgeschäft Schmitz, das seit genau 50 Jahren in Neuss besteht, wird geschlossen, da sich das Kaufverhalten der Kunden durch das Internet verändert hat.

1. Februar 2014

Der auf der Raketenstation Hombroich lebende Schriftsteller Oswald Egger lebt und arbeitet für neun Monate als Stipendiat der Deutschen Akademie Villa Massimo in Rom.

1. Februar 2014

Das Theater am Schlachthof präsentiert die Premiere der traditionellen Stunk-Sitzung in der Wetthalle. Nach 21 ausverkauften Vorstellungen in diesem Jahr plant das Stunk-Ensemble mehr Auftritte für 2015.

2. Februar 2014

Im Rahmen der Musikreihe „acoustic concerts“ im Kulturkeller stellt sich das neue Ensemble Quirin vor, das die sechs Stimmführer der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) gegründet haben. Die Auftritte des Partners der DKN werden durch Orchestermanager Martin Jakubeit koordiniert.

4. Februar 2014

Vorgeschlagen vom Karnevalsausschuss der Stadt Neuss (KA), erhält der als der „Bergische Jung“ bekannte Karnevalist und Diakon Willibert Pauels den „Närrischen Maulkorb“. Dieser wird seit 2001 vom KA gemeinsam mit dem Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) und dem Mönchengladbacher Karnevalsverband (MKV), der sogenannten „Elefantenrunde“, verliehen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Neuss statt.

5. Februar 2014

Die seit 2006 bestehende Jazzreihe „Blue in Green“ von Philipp van Endert im Kulturforum Alte Post bietet erstmals ein Abonnement für zehn Konzerte und geplante Zusatzkonzerte an und startet heute mit einem Doppelkonzert der Gruppe Feinkost Decker und Arnie Bolden.

6. Februar 2014

Der Karnevalsausschuss der Stadt Neuss (KA) stellt das Jubiläumsbuch “Nüsser Narretei – Geschichte(n) vom Neusser Karneval“ vor, das der Journalist Friedhelm Ruf verfasst hat und in dem er die Entwicklung des Karnevals in Neuss von 1800 bis heute darstellt.

10. Februar 2014

Die Gesamtschule an der Erft trägt als erste Schule in Neuss den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC). Die Teilnahme an diesem Projekt wurde von der Schülervertretung (SV) initiiert und durchgeführt.

10. Februar 2014

Der chinesische Botschafter in Deutschland, Shi Mingde, besucht zum dritten Mal innerhalb eines Jahres die Stadt Neuss und besichtigt die Internationale Schule am Rhein (ISR).

13. Februar 2014

Die Neusser „Initiative Schmetterling“, die Familien mit schwerkranken Kindern unterstützt, erhält den „LVR-Ehrenpreis für soziales Engagement“ des Landschaftsverbands Rheinland.

17. Februar 2014

Prof. Wolfgang Schulhoff, Präsident der Düsseldorfer Handwerkskammer, von 2007 bis 2013 Vorsitzender der Stiftung Insel Hombroich, verstirbt im Alter von 74 Jahren.

18. Februar 2014

Zur Semestereröffnung der Volkshochschule Neuss spricht die Präsidentin der Hauptverwaltung NRW der Bundesbank, Margarete Müller, zum Thema „Die Eurokrise – wo stehen wir? Wie sind wir dahin gekommen?“. Zukünftig soll es zu Beginn des Semesters zweimal jährlich eine Veranstaltung mit prominenten Gästen geben.

20. Februar 2014

Im Foyer des Romaneums findet zum 250. Mal die „Blockflötenbühne“ statt, bei der die InstrumentalistInnen der Musikschule Neuss seit 1979 Gelegenheit haben, ihr Können vor Publikum zu präsentieren.

20. Februar 2014

Die Klage von Annette Schavan, ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung, gegen die Aberkennung des Doktortitels durch die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wird vom Verwaltungsgericht Düsseldorf abgewiesen.

21. Februar 2014

Die NRW-Stiftung fördert die Rekonstruktion des Epanchoirs, des Wasserkreuzungs-Bauwerks am Nordkanal, für die sich der Verein der Freunde und Förderer des historischen Nordkanals gegründet hatte, mit einem Zuschuss von 150.000 Euro. Weitere Unterstützer sind die Neuss Düsseldorfer Häfen und die Stadt Neuss.

21. Februar 2014

Auf Initiative der Stadtbibliothek Neuss und eingeladen von der Arbeitsgemeinschaft Interkultur, gastiert das Musikprojekt „Heimatlieder aus Deutschland“ mit dem „Heimatabend“ im ausverkauften Rheinischen Landestheater. Neun Musikergruppen, deren Mitglieder oder Vorfahren aus aller Welt nach Deutschland kamen und hier heimisch wurden, bringen Musik ihrer Heimat auf die Bühne.

22. Februar 2014

Der Nüsser Ovend der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss bietet ein neues Konzept und ein Programm „von Neussern, für Neusser und über Neusser“. Damit soll, nachdem in den letzten Jahren der Besuch geringer worden war, auch jüngeres Publikum angesprochen werden.

24. Februar 2014

Die St. Augustinus-Kliniken legen an der Steinhausstraße den Grundstein für ein Demenz-Zentrum. Das „St. Augustinus-Memory-Zentrum“ soll in anderthalb Jahren eröffnet werden.

25. Februar 2014

Nach dem zweiten Anmelde-Durchgang für weiterführende Schulen sind genügend Kinder für die bereits bestehende und die neue Sekundarschule sowie die neue Gesamtschule in Norf gemeldet.

26. Februar 2014

Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel zeichnet 17 Neusserinnen und Neusser für ihr ehrenamtliches Engagement in unterschiedlichen Einrichtungen aus.

27. Februar 2014

Nachdem auf der Realschulwiese in Norf am 26. Februar erste Bäume für einen geplanten und vom Rat genehmigten Supermarktbau gefällt worden waren, reichte die Bürgerinitiative „Pro Realschulwiese“ einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht ein, das den Vorgang zuständigkeitshalber an das Oberverwaltungsgericht Münster weitergeleitet hat. Dieses hat nun ein Ende der Fällaktion verfügt, bis die Stadt die Beschlüsse aus dem Planungsausschuss und der Baumkommission vorlegt.

27. Februar 2014

Das Kulturforum Alte Post präsentiert das Kursverzeichnis zum Sommersemester mit 100 Kursen, die von 51 Dozenten betreut werden.

27. Februar 2014 bis 4. März 2014

Mit einer Altweiber-Veranstaltung vor dem Rathaus beginnt das karnevalistische Wochenende, das traditionsgemäß Parties, Sitzungen und den Kappessonntagszug in Neuss sowie den Rosenmontagszug in Holzheim bietet. Rund 15 Tonnen Kamelle werden in Neuss geworfen, von denen fünf Prozent fair gehandelt sind.

28. Februar 2014

Das Neusser Berufsbildungswerk (BBW), das jungen Leuten ohne Ausbildung Lehrgänge anbietet, geht in die Insolvenz, da der Verkauf an die Kreishandwerkerschaft nach deren Bilanzprüfung nicht zustande kommt, weil kein Stammkapital mehr vorhanden ist.

1. März 2014

Die Steinbildhauer-Meisterwerkstatt Kuhn, die neben Grabmalen Skulpturen, Brunnen und Wandreliefs auch das Wappen am Neusser Rathaus herstellte, wurde vor 50 Jahren von Seniorchef Wolfgang Kuhn gegründet.

5. März 2014

Nach dem Diebstahl von Kabeln der Oberleitungsanlagen zwischen Meerbusch-Osterath und Weißenberg ist der Bahnverkehr zwischen Neuss und Krefeld nicht möglich und die Deutsche Bahn setzt statt des Regionalexpresszugs RE 7 Busse und Taxen ein.

5. März 2014 bis 23. März 2014

Anlässlich des Internationalen Frauentags 2014 präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Christel Thissen neun Veranstaltungen zum Thema Frauen Geschichte(n), darunter Theater- und Kino-Vorführungen, Vorträge und einen Schnupper-Kurs des Deutschen Olympischen Sportbunds „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns“.

8. März 2014

Das Stadtarchiv Neuss beteiligt sich am heutigen Internationalen Frauentag am bundesweiten Tag der Archive und präsentiert Vorträge und Archivführungen zum Thema „Frauen – Männer – Macht“.

8. März 2014

Dr. Heiner Kaumanns, langjähriges Komiteemitglied im Neusser-Bürger-Schützen-Verein und Vorsitzender des Vereins „Haus und Grund“, vollendet sein 75. Lebensjahr.

8. März 2014

Werner Schlüter, Goldschmied und Schützenkönig 1988/1989 feiert seinen 85. Geburtstag. Schlüter schuf neben Schmuck zahlreiche Schützenorden und die von Bürgermeister Hermann Wilhelm Thywissen gestiftete Bürgermeisterkette (1984).

8. März 2014 bis 9. März 2014

Am 45. Neusser Autosalon der Sparkasse Neuss beteiligen sich 18 Autohäuser mit Neuheiten und Oldtimern.

10. März 2014

Das alevitisch-bektaschitische Kulturzentrum, das in der ehemaligen Heinrich-Böll-Schule untergebracht ist, erhält den mit 2.500 Euro dotierten Integrationsförderpreis der Stadt Neuss, der zum dritten Mal vergeben wird. Für den vom Integrationsrat initiierten Preis waren zehn Vorschläge eingegangen.

10. März 2014

Bei den deutschlandweiten Qualitätsprüfungen für die Produkte des Fleischerhandwerks, an denen knapp 300 Betriebe teilnahmen, erhält die Neusser Fleischerei Büssing insgesamt elf und die Fleischerei Tockloth sechs verschiedene Auszeichnungen. Dem Betrieb Tockloth wird zudem die Trophäe „Meisterstücke 2014“ verliehen.

12. März 2014

Ilga Thywissen, geborene Klöter, Witwe des Ehrenbürgers und Altbürgermeisters Hermann Wilhelm Thywissen (1917-2008), verstirbt im Alter von 90 Jahren. Sie gründete 1988 den Verein Lebensschutz zur Rettung ungeborenen Lebens und prägte jahrzehntelang zusammen mit ihrem Mann das gesellschaftliche Leben in Neuss.

12. März 2014 bis 13. Juni 2014

Das Stadtarchiv Neuss präsentiert die Wanderausstellung „Papier ist nicht geduldig – Ausstellung über die Erhaltung von Schriftgut und Grafik“ des Arbeitskreises der Nordrhein-Westfälischen Papierrestauratoren e. V., dessen Geschäftsstelle im Stadtarchiv Neuss von Restaurator Marcus Janssens geführt wird. Im Rahmen der Ausstellung wird ein japanischer Farbholzschnitt aus dem Besitz des Clemens-Sels-Museums vor- und ausgestellt. Das großformatige Triptychon aus dem 19. Jahrhundert hat der Student Nicolai Krippner, der sein Vorpraktikum in der Restaurierungswerkstatt des Stadtarchivs absolvierte, am Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften der Fachhochschule Köln als Semesterarbeit restauriert.

16. März 2014

Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein (DKN) lobte anlässlich des Tonali-Wettbewerbs in Hamburg einen „Mozart-Preis“ aus, den die Pianistin Elisabeth Brauß erhält, die beim heutigen Konzert der DKN auftritt.

16. März 2014

Der Initiativkreis Nordstadt organisiert zum sechsten Mal seit 2004 den „Kunst-Tag“ im Thomas-Morus-Haus, wo sich 13 KünstlerInnen der Furth mit verschiedenen Techniken vorstellen.

17. März 2014

Unique Europe, ein Modelabel für moderne Cocktail- und Abendkleider, vom Neusser Modedesigner Shahin Moghadam gegründet, wird offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes und kleidet die Frauen-Fußball-Nationalmannschaft für festliche Anlässe ein.

18. März 2014

Der Sieger des Deutschen Springderbys, Gilbert Tillmann, setzt sich mit 28,9 Prozent der Leserstimmen bei der Wahl zum „NGZ-Sportler des Jahres 2013“ eindeutig durch. Zweitplazierte sind mit 11 Prozent Alina Stammen und Vera Spanke vom Neusser Ruderverein.

18. März 2014

Oberpfarrer Guido Assmann weiht Räume im Barbaraviertel als „Offene Tür“ und Treffpunkt für Kinder und Jugendliche ein, deren Träger die Katholische Jugendagentur Düsseldorf ist. Bisher gab es im Stadtteil nur ein mobiles Angebot für Jugendliche.

20. März 2014

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Dekanat Rhein-Kreis Neuss veranstaltet vor dem Rathaus eine Aktion zum „Equal Pay Day“ am 21. März 2014. Der Tag der Entgeltgleichheit kennzeichnet symbolisch den Zeitraum von 57 Tagen, den Frauen über den Jahreswechsel 2013 hinaus arbeiten müssen, um das gleiche Jahresgehalt wie Männern zu erreichen.

22. März 2014

Dr. Heinz Günther Hüsch, Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker, langjähriger Vorsitzender und nun Ehrenvorsitzender der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, erhält als 20. Preisträger den Hermann-von-Hessen-Preis für „uneigennützige, verdienstvolle, langjährige und mit hohem persönlichen Einsatz ausgeübte Tätigkeit“.

22. März 2014 bis 4. Mai 2014

Die Künstlerin und ehemalige Museumspädagogin am Clemens-Sels-Museum, Lotte Sturm, stellt in der Osterausstellung 2014 des Elztalmuseums in Waldkirch/Baden-Württemberg künstlerische Ostereier und Märchenzeichnungen aus.

23. März 2014

Der „Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer-Verein Stadt und Kreis Neuss“ (Haus und Grund), mit 4.700 Mitgliedern einer der größten Vereine in Neuss, feiert sein 100-jähriges Bestehen.

24. März 2014

Das ÖPNV-Kunden-Center Niedertor der Stadtwerke Neuss verlegt seinen Standort in größere Räume an der Krefelder Straße 38.

29. März 2014

Als Zeichen für den Klimaschutz beteiligt sich die Stadt Neuss zusammen mit 19 anderen Städten Nordrhein-Westfalens an der achten weltweiten „Earth Hour“ der Umweltschutzorganisation WWF und schaltet für eine Stunde die Lichter an bekannten Sehenswürdigkeiten aus.

29. März 2014

Die 15. „Lokalrunde“ bietet wieder Live-Musik zum Nulltarif. Dieses Mal beteiligen sich 19 Innenstadt-Gastronomen an dem Abend.

30. März 2014

Die Neusser Schützenlust von 1864/1950, inzwischen das größte Neusser Korps, feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit Festgottesdienst im Quirinusmünster und Festakt im Zeughaus und präsentiert eine Festschrift. Festrednerin ist Annette Schavan.

30. März 2014

Im zweiten Wahlgang wird Benoist Apparu, Mitglied der französischen Nationalversammlung, zum Bürgermeister der Partnerstadt Châlons-en-Champagne gewählt. Er folgt auf Bruno Bourg-Broc, der nach fast 20 Jahren Amtszeit nicht mehr kandidierte.

30. März 2014

Bei den Kommunalwahlen in der Türkei werden in der Partnerstadt Nevşehir Bürgermeister Hasan Ünver und in der befreundeten Stadt Bolu Bürgermeister Alaaddin Yilmaz im Amt bestätigt. Für beide Politiker ist es die dritte Amtszeit.

30. März 2014 bis 6. April 2014

Unter dem Titel „Con Passione – Mitleidenschaft“ findet die 56. Kirchenmusikwoche mit zehn Konzerten, Gottesdiensten, einer Talkrunde sowie dem 2. Internationalen Wettbewerb für Duo Gesang und Orgel im Quirinusmünster, in St. Marien und in der Christuskirche statt. Die künstlerische Gesamtleitung hat die Kantorin der Christus- und Reformationskirche, Katja Ulges-Stein.

1. April 2014

Die Stadt Neuss stellt ein Infopaket für die 6.900 Erstwähler vor, das aus einer Broschüre und einem Film „Mein erstes Mal“ besteht und an Neusser Schulen verteilt wird. Mitgewirkt hat der Filmemacher Armin Maiwald, bekannt aus der „Sendung mit der Maus“, Konzeption und Realisation verantwortet Detlef Fleischer.

1. April 2014

An der Oberstraße 105 eröffnet eine Manga-Zeichenschule: Comspot Manga Neuss-Düsseldorf will zunächst in Wochenendkursen und mit drei DozentInnen das japanische Manga-Zeichnen vermitteln.

2. April 2014

Stadt und Rhein-Kreis Neuss vereinbaren in einem Vertrag mit dem Erzbistum Köln, sich bis 2034 an der Finanzierung des Gymnasiums Marienberg und des Erzbischöflichen Berufskollegs Neuss, Abteilung Marienberg zu beteiligen.

2. April 2014

Zum 60. Mal findet das Netzwerktreffen „Was gibt’s Neuss?“ statt, das inzwischen nicht mehr in der Eventhalle am Hafen, sondern in der Wetthalle an der Galopprennbahn veranstaltet wird.

5. April 2014 bis 10. August 2014

Mit einer Ausstellung von Otto Piene (geboren 1928), der seit den 1960er Jahren große aufblasbare Skulpturen schafft, beteiligt sich die Langen Foundation an der Düsseldorfer Quadriennale 2014.

6. April 2014

Dr. Hermann-Josef Verfürth, Holzheimer Arzt, Neusser Schützenkönig 2008/2009 und bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 Spitzenkandidat der Neusser FDP, vollendet sein 65. Lebensjahr.

6. April 2014

Thomas Brandt, langjähriger Leiter des Kulturforum Alte Post und inzwischen freier Schriftsteller und Herausgeber, stellt sein Buch „Das Gedächtnis der Dinge – eine Geschichtensammlung“ vor, das seine Texte und Fotografien seiner Tochter Hanne Brandt verbindet.

7. April 2014 bis 11. April 2014

Die weiterführenden Schulen begehen die Mottowoche der AbiturientInnen, die jeden Tag in einer anderen Verkleidung zur Schule gehen. Nach der Abi-Parade am „letzten Schultag“ feiern Jugendliche von 22 Gymnasien und Gesamtschulen im Rhein-Kreis Neuss auf der Rennbahn.

8. April 2014

Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel legt den Grundstein für die neue Fußgängerbrücke über das Hafenbecken 1. Die von den Architekten Eckehard Wienstroer und Ercan Agirbas entworfene Brücke verbindet über 110 Meter die Rheintorstraße in Höhe Collingstraße mit der Hafenmole 1, soll 5 Millionen Euro kosten und im August 2014 eröffnet werden.

8. April 2014

Beim landesweit sechsten 24-Stunden-Blitzmarathon der Polizei werden in Neuss an zwei Straßen angekündigte Kontrollen durchgeführt und 4.467 Fahrzeuge kontrolliert. Es finden aber auch an anderen Stellen Überprüfungen statt. 125 Mal wird die erlaubte Geschwindigkeit überschritten

9. April 2014

Für das Gelände des ehemaligen Alexius-Krankenhauses, das gegenwärtig noch als Asylbewerber-Übergangsheim genutzt wird, stellt die Stadt in einer Bürger-Information den Bebauungsplan vor. Auf dem 15 Hektar großen Grundstück zwischen Nordkanalallee und Meertal sollen rund 450 neue Wohneinheiten entstehen. Das Krankenhaus wird für Wohnzwecke umgebaut, Kloster und Kirche bleiben zunächst bestehen.

9. April 2014 bis 30. Juli 2014

Auf Einladung der Kunstinitiative „Wurzeln und Flügel“ zeigt der als „Bananen-Sprayer“ bekannte Künstler Thomas Baumgärtel (geboren 1960) auf Schloss Reuschenberg 360 seiner Arbeiten mit dem Titel „30 Jahre – 30 Titel“.

11. April 2014

Die Stadt Neuss wurde gemeinsam mit elf Städten aus Nordrhein-Westfalen für „Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW“ ausgewählt und erhält vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen eine Auszeichnung, die im Rahmen der Tagung des Netzwerks Innenstadt NRW verliehen wird. Das Neusser Projekt wird mit 54.000 Euro gefördert.

11. April 2014

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs stellt den von Archivarin Dr. Annekatrin Schaller redigierten Kulturjahresbericht 2013 vor, in dem alle Ereignisse und Veranstaltungen der Neusser Kulturinstitute aufgeführt sind. Wie im Vorjahr erscheint der Jahresbericht in elektronischer Form.

12. April 2014

Der Stadtverordnete und Sprecher der Grünen in Neuss, Roland Kehl, vollendet sein 70. Lebensjahr.

15. April 2014

Intendantin Bettina Jahnke stellt den Spielplan des Rheinischen Landestheaters für die Spielzeit 2014/2015 vor, der unter dem Titel „#weisheit“ steht und sich damit der ersten der vier Kardinaltugenden widmet und zwölf Premieren bringen wird.

15. April 2014

Das Komitee für Partnerschaften und internationale Beziehungen, das im Dezember die Aussetzung der Städtepartnerschaft mit Nevşehir, der türkischen Partnerstadt, beschlossen hat, spricht sich nun für ein Treffen auf Fachebene der beiden Städte aus. Dafür wird die Stadt Neuss eine Delegation aus der Türkei einladen, um die Partnerschaft wieder zu beleben.

15. April 2014

Silvia Hausmann, fast 20 Jahre lang Vorsitzende des Deutsch-Französischen Kulturkreises, erhält die städtische Ehrengabe für verdiente Personen um die Partnerschaft, die ihr vom Vorsitzenden des Komitees für Partnerschaften und internationale Beziehungen, Karl-Rüdiger Himmes, überreicht wird.

19. April 2014

Die Zukunftinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) stellt am heutigen Ostersamstag drei Fahrradrikschas zur Verfügung, mit denen Innenstadt-BesucherInnen zwischen Bahnhof und Landestheater beliebige Ziele ansteuern können.

21. April 2014

Neuss Marketing lädt am Ostermontag wieder Neusser Familien und Kinder zur Ostereier-Suche im RennbahnPark ein, wo 1.300 Ostereier versteckt sind.

22. April 2014

Wahlkampf-Tragetaschen des türkisch-stämmigen CDU-Stadtratskandidaten Yasar Calik, die das CDU-Logo mit einem türkischen Halbmond im „C“ zeigen, sorgen für bundesweites mediales Interesse und innerparteiliche Diskussionen. Der CDU-Vorsitzende Dr. Jörg Geerlings ordnet an, dass das verfremdete Logo nicht länger verwendet wird.

22. April 2014 bis 25. April 2014

Eine Neusser Delegation besucht das russische Pskow, mit dem seit 24 Jahren die Städtepartnerschaft besteht. Neben Gesprächen zu wirtschaftlichen, sportlichen und sozialen Fragen übergibt Bürgermeister Herbert Napp einen ehemaligen Baby-Notarztwagen der Stadt Neuss. Die Reise war angesichts der Ukraine-Krise umstritten, das Thema wurde nicht angesprochen.

23. April 2014

Während der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie wird eine Herzkatheter-Untersuchung durch den Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Lukaskrankenhaus, Prof. Michael Haude, direkt nach Mannheim übertragen.

25. April 2014 bis 27. April 2014

Mehrere Veranstaltungen werden an diesem Wochenende geboten: der Weinmarkt „Wein on Tour“, ein Französischer Markt, eine Bilder- und Skulpturenmeile auf der Münsterstraße, mehrere Trödelmärkte und die Bücherbörse vor dem Romaneum.

26. April 2014

Vor dem Rathaus präsentieren sich Vereine, Ämter und Selbsthilfegruppen am bundesweiten Protesttag für die Gleichstellung der Menschen mit Behinderung unter dem Motto „Mobilität im Alltag“.

26. April 2014

Mit der Ehrenplakette der Vereinigung der Heimatfreunde werden ausgezeichnet: Horst Faller für seine Verdienste um den Ringersport, der Steinmetzmeister Wolfgang Kuhn für sein Engagement für die Ausbildung Jugendlicher und seine Zusammenarbeit mit den Heimatfreunden sowie der Kölner Stadtführer Günter Leitner, der seit 1992 die jährlichen Lichter- und Krippenfahrten begleitet und die Heimatfreunde durch Köln und seine Geschichte führt.

27. April 2014

Das gemeinsame Anfahren der fünf Neusser Wassersportvereine wird im Jahr seines 100-jährigen Bestehens vom Neusser Ruderverein ausgerichtet. Wegen schlechten Wetters gehen deutlich weniger Boote an den Start als in früheren Jahren.

27. April 2014 bis 11. Mai 2014

Der israelische Künstler Amit Goffer, der seit einem Jahr in Neuss lebt, zeigt eine für diese Ausstellung im Atelierhaus geschaffene Installation „Integration“, die von Gérard A. Goodrow, von 2003 bis 2008 Leiter der Art Cologne, eröffnet wird.

28. April 2014 bis 4. Mai 2014

Die Quirinus-Festwoche mit 53 Gottesdiensten, Gebeten und Wallfahrtsterminen beginnt im Anschluss an die Osteroktav und die Erstkommunionfeiern. Höhepunkt der Wallfahrt ist das Hochamt mit Schreinprozession um das Münster. Erstmals ist eine Zusammenkunft evangelischer und katholischer Theologen Bestandteil der Quirinus-Oktav.

28. April 2014 bis 4. Mai 2014

Vor der Rekonstruktion des Epanchoirs, der Wasserkreuzung zwischen Nordkanal und Obererft, beginnen Probeschachtungen der Archäologen, um die Fundamente des 1809 fertiggestellten industriegeschichtlichen Baudenkmals zu untersuchen.

30. April 2014

Nach einer 0:18-Niederlage am 26. April beim Fußballverein Rheinwacht Stürzelberg zieht der VfR 06 Neuss sein Team aus der Kreisliga A NE/GV zurück und plant in der Kreisliga B einen Neuanfang

1. Mai 2014

Am „Tag der Arbeit“ veranstaltet der DGB-Kreisverband im Rhein-Kreis Neuss eine Demonstration mit anschließender Kundgebung und einem Familienfest auf dem Markt.

1. Mai 2014

Der Neusser Bürgerschützenverein verpflichtet den Unternehmer Simon Kohler als Repräsentant für Marketing und Vermarktung, um das Komitee zu unterstützen.

2. Mai 2014

Die Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) hat das seit 1909 in der Promenade stehende Theodor-Schwann-Denkmal professionell reinigen und mit einem Graffiti-Schutzanstrich versehen lassen.

2. Mai 2014

SchülerInnen der achten Klassen beteiligen sich am „Big Five-Biodiversitätstag“, der das Ziel hat, Jugendliche für die Gefährdung der Biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und für aktiven Natur- und Artenschutz zu interessieren. Das Projekt wird von der Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW und dem Umweltamt der Stadt Neuss unterstützt.

3. Mai 2014

Der „Tandem-Tag“ der Tandem-Stiftung Burkhard Zülow findet mit prominenten Teilnehmern, darunter Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe, zum siebten Mal auf Gut Gnadental statt. Angeboten für gemeinsamen Sport von Menschen mit und ohne Behinderung werden Judo, Kanu, Tischtennis, Voltigieren, Ringen und Radfahren.

3. Mai 2014

Mit einem offiziellen Festakt im Zeughaus begeht der Neusser Ruderverein (NRV) sein 100-jähriges Bestehen.

3. Mai 2014

Vor dem Verwaltungsgebäude des polnischen Kreises Mikolow, seit 20 Jahren Partnerkreis des Rhein-Kreises Neuss, wird die Eisenskulptur „Europa“ des Künstlers und langjährigen Landrates Dieter Patt enthüllt. Gleichzeitig wird der zehnte Jahrestag des Beitritts Polens zur Europäischen Union begangen

7. Mai 2014

Das Bundeskabinett bestätigt die Ernennung von Annette Schavan, die 2013 als Bundesministerin zurückgetreten war, als Botschafterin im Vatikan. Sie wird ihr Amt am 1. September antreten.

8. Mai 2014

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung von Bürgergesellschaft und Forum Archiv und Geschichte stellt die Wirtschaftshistorikerin und Archivarin Prof. Dr. Klara van Eyll die Geschichte des Familienunternehmens Wilh. Werhahn KG vor. Die von ihr bearbeitete Entwicklung von der Gründung des Unternehmens 1841 bis 2011 ist im Werhahn-Selbstverlag erschienen und nicht im Buchhandel erhältlich.

9. Mai 2014

In der letzten Ratssitzung der Legislaturperiode werden 20 Ratsmitglieder, die nicht mehr kandidieren, verabschiedet und erhalten eine Ehrengabe. Die CDU/FDP-Koalition stimmt dem Verkauf der insolventen Internationalen Schule zu, um deren Standort Neuss zu sichern. Da der Bürgermeister dies zuvor abgelehnt hatte, kündigt er an, gegen den Beschluss Widerspruch einzulegen.

9. Mai 2014

Mit einem Familienfest begeht die Arbeiterwohlfahrt, die Kindergärten, ein Familienbildungswerk und einen Pflegedienst betreibt, ihr 65-jähriges Bestehen.

10. Mai 2014

Thomas Nickel, seit 28 Jahren Vorsitzender des Diözesanrates im Erzbistum Köln, wird während der Vollversammlung des obersten Laiengremiums im Erzbistum Köln aus dem Amt verabschiedet und zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neuer stellvertretender Vorsitzender wird der Rechtsanwalt Cornel Hüsch, Vorsitzender des Katholikenrats im Rhein-Kreis Neuss.</