Neusser Chronik 2016

1. Januar 2016

Das erste Baby in Neuss wird um 4.45 Uhr im Lukaskrankenhaus geboren. Die Klinik hat 2015 mit 1.576 Geburten ihren seit 1963 bestehenden Rekord von 1.531 Geburten jährlich gebrochen.

1. Januar 2016

Die Einwohnerzahl von Neuss beträgt 159.672, davon 25.018 AusländerInnen (15,7 Prozent).

1. Januar 2016 bis 10. Januar 2016

In den katholischen Gemeinden sind Sternsinger unterwegs, die unter dem Motto „Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ Spenden für ein Projekt in Bolivien sammeln.

3. Januar 2016

Am traditionellen Neujahrsschwimmen der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Neuss, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, nehmen mehr als 60 Personen teil, so viele wie nie zuvor.

6. Januar 2016 bis 23. Januar 2016

In der Wetthalle feiert die Stunksitzung des Theaters am Schlachthof unter dem Motto „Fack ju Kölle“ Premiere. Wie immer finden in Neuss und im Düsseldorfer ZAKK Vorstellungen statt. Eine Spendenaktion für die Neusser Flüchtlingshilfe erbringt eine Summe von 9.297,61 Euro, die vor allem Kindern und Jugendlichen unter den Flüchtlingen zugute kommen soll.

8. Januar 2016

Im Alter von 90 Jahren verstirbt der Kölner Bildhauer Elmar Hillebrand, der zahlreiche kirchliche und säkulare Kunstwerke in Neuss geschaffen hat, u. a. das Kardinal-Frings-Denkmal und den Marktbrunnen.

9. Januar 2016

Die Karnevalsgesellschaft (KG) Müllekolk feiert mit Vertretern von 20 Karnevalsvereinen unter dem Dach des Neusser Karnevalsausschusses und anderer Weckhovener Vereine ihr 6x11-jähriges Bestehen. Der Landtagsabgeordnete Hans Christian Markert (Bündnis 90/Die Grünen) wird zum Senator ernannt.

10. Januar 2016

Die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein bietet das Neujahrskonzert 2016 mit dem Thema „Kino für die Ohren“ und Filmmusik aus 80 Jahren. Bürgermeister Reiner Breuer kündigt an, im Frühjahr zu entscheiden, ob die Veranstaltung beibehalten wird oder zukünftig zum Jahresbeginn kleinformatigere Veranstaltungen angeboten werden.

11. Januar 2016 bis 15. Januar 2016

Mit einer Projektwoche startet das Quirinus-Gymnasium in sein Jubiläumsjahr, in dem das 400-jährige Bestehen der Schule gefeiert wird.

11. Januar 2016

Hauptredner beim zehnten Neujahrsempfang der Neusser SPD ist erstmals ein Neusser, der neu gewählte Bürgermeister der Stadt Neuss, Reiner Breuer.

12. Januar 2016

Der Karikaturist Wilfried Küfen und die Journalistin Birgit Wilms stellen ihr Kinderbuch „Napoleons Wasserkreuz am Nordkanal“ vor, eine Kurzgeschichte zum Epanchoir mit Illustrationen, das von der Sparkassenstiftung herausgegeben und an 27 Kindergärten in der Innenstadt, in Reuschenberg und Gnadental verteilt wird.

12. Januar 2016

Der russische Generalkonsul Vladimir Sedykh besucht in Begleitung von Bürgermeister Reiner Breuer und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke die Internationale Schule Neuss am Rhein (ISR), die von Kindern aus rund 30 russischen Familien besucht wird.

14. Januar 2016

Beim „Genießertreff“ in der Stadthalle präsentieren sich 33 Gastronomen, die verschiedene Spezialitäten für 1.000 BesucherInnen anbieten.

14. Januar 2016

Die Sporthalle Allerheiligen wird mit den ersten 101 Flüchtlingen belegt, die die Bezirksregierung Arnsberg der Stadt Neuss zugewiesen hat. Die Unterbringung ist eine Notlösung und soll nicht dauerhaft erfolgen.

14. Januar 2016 bis 31. Januar 2016

Im Atelierhaus Hansastraße zeigt Christoph Rehlinghaus die Einzelausstellung „Schizophrenia. Weltmodelle – Lebensentwürfe – Geisteshaltungen“ mit alten und neuen Werken.

15. Januar 2016

Nach der Auflösung der Brauchtums- und Karnevalsgruppe (BKG) und der Absage des „Nüsser Ovends“ findet auch die für heute angesetzte Verleihung des Rekelieser-Ordens nicht statt.

16. Januar 2016

Die 10. Auflage der „Sitzung ohne Namen“ der Volksbank Düsseldorf Neuss bietet 500 Gästen ein fünfstündiges Karnevalsprogramm mit Profi-Künstlern aus Köln.

16. Januar 2016

Nachdem eine muslimische, verschleierte Frau mit Hinweis auf ein „Vermummungsverbot“ der Sparkasse Neuss verwiesen wurde, sorgt ein Zeitungsbericht der Neuß-Grevenbroicher Zeitung hierüber für bundesweites Aufsehen und Diskussionen. Bürgermeister Reiner Breuer und Ozan Erdogan, der Vorsitzende des Integrationsrats, halten das Verhalten der Sparkasse für richtig.

17. Januar 2016

Mit dem Märchen „Die Schneekönigin“ beginnt die sechsteilige Gastspieltheater-Reihe im Schauspielhaus des Rheinischen Landestheaters „Kultur für Kinder 2016“ für Kinder ab sechs Jahren, die zum 33. Mal in Kooperation mit dem Kulturamt organisiert wird.

18. Januar 2016

Der emeritierte Musikprofessor und Gründer des Neusser Kammerorchesters, Wilhelm Schepping, erhält aus der Hand von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke das Bundesverdienstkreuz am Bande.

19. Januar 2016

Es wird bekannt, dass die seit 1861 in Neuss ansässige Sauerkrautfabrik Leuchtenberg das Betriebsgelände an der Augustinusstraße an den Bauverein verkauft hat, der hier Wohnbebauung plant. Der Betrieb geht weiter bis September 2017 oder bis ein neuer Standort gefunden ist.

19. Januar 2016

Mit einem Auftritt des Kabarettensembles Distel beginnt das achtteilige Kabarett-Programm „neuss 20:30“ des Rheinischen Landestheaters, das zusätzlich eine Veranstaltung außerhalb des Abonnements mit Marijke Amado und das Festival der Sterne mit Etta Scollo und Joachim Król bietet.

21. Januar 2016

Im Clemens Sels Museum stellt Bert Gerresheim sein neues Buch „La-Verna-Protokoll“ vor, ein Faksimile, dessen Original-Vorlage der Künstler dem Museum schenken wird.

22. Januar 2016

Das Jugendamt stellt die „Taschengeldbörse“ vor, ein Modell, bei dem Jugendliche Familien oder Senioren bei kleinen Arbeiten helfen und dadurch das Taschengeld aufbessern. Die benötigte Datenbank wird mithilfe eines Zuschusses von 15.000 Euro vom Rhein-Kreis Neuss aufgebaut.

23. Januar 2016

Das Programm-Kino Hitch, das in diesem Jahr 33 Jahre besteht, beginnt eine neue Filmreihe mit Filmen aus der Zeit vor 30 Jahren.

24. Januar 2016 bis 11. Dezember 2016

Das Kulturamt startet die achtteilige Kindertheaterreihe „Wundertüte“ im Kulturkeller für Kinder von vier bis acht Jahren.

25. Januar 2016

Mit einem großen Polizeiaufgebot wird auf den Aufmarsch von rund 80 türkischstämmigen Mitgliedern des Boxclubs „Osmanen Germania“, die der Rocker-Szene zugerechnet werden, in der Innenstadt reagiert. Es handelt sich um den ersten Auftritt der seit einem Jahr bestehenden Gruppe in Nordrhein-Westfalen.

25. Januar 2016

Der ökumenische Arbeitskreis Asyl, der sich um weibliche Flüchtlinge kümmert, und Deutschkurse, Gesprächskreise und gemeinsame Aktivitäten anbietet, feiert sein 30-jähriges Bestehen.

25. Januar 2016

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besucht das Lukaskrankenhaus und informiert sich über das Projekt „Visite 2.0“, das durch den Einsatz von Tablets die Arbeitsprozesse erleichtern und die medizinische Versorgung verbessern soll.

26. Januar 2016

Bei der Sportlerehrung der Stadt Neuss im UCI-Kino werden 218 SportlerInnen ausgezeichnet. Die Sportehrengabe erhält die Voltigiererin, Trainerin und Longenführerin Jessica Lichtenberg vom RSV Neuss-Grimlinghausen. Mannschaft des Jahres werden die Basketballerinnen der TG Neuss Tigers.

26. Januar 2016

Der emeritierte Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, besucht auf Einladung des Künstlers die Ausstellung „Bert Gerresheim – Alles vexiert“ im Clemens Sels Museum.

26. Januar 2016

Peter Söhngen, 1987 bis 2009 Sozialdezernent, langjähriger Vizepräsident des Neusser Bürger-Schützen-Vereins und Vorsitzender und Ehrenvorsitzender des DRK Neuss, verstirbt im Alter von 71 Jahren.

28. Januar 2016

Auf Initiative des Hausgeistlichen im Kloster Immaculata, Msgr. Jochen Koenig, gründet sich der „Freundeskreis der Städtepartnerschaft Neuss & Rijeka“, der neue Ideen für die Stärkung der Städtepartnerschaft mit der kroatischen Hafenstadt entwickeln will. Zum Vorsitzenden wird von den 60 Vereinsmitgliedern der frühere Stadtverordnete und Vorsitzende des Komitees für Städtepartnerschaften, Karl-Rüdiger Himmes, gewählt.

28. Januar 2016

Das Stadtarchiv Neuss präsentiert die Materialsammlung „Neuss im Ersten Weltkrieg. Quellen- und Arbeitsmaterial für die Schule“, in der 29 Originalquellen abgedruckt und mit Arbeitsaufträgen ergänzt sind.

29. Januar 2016

Gleichzeitig mit dem kostenlosen WLAN-Netz in der Innenstadt stellen mehr als 400 Einzelhändler und Gastronomen die Plattform „Neuss Digital“ vor, ein „digitales Schaufenster“. Mit der „virtuellen Innenstadt“ soll der Onlinehandel bekämpft werden.

29. Januar 2016

Der Neusser Stadtrat wählt den CDU-Stadtverordneten Sven Schümann zum Ersten Stellvertretenden Bürgermeister als Nachfolger von Thomas Nickel, der nach mehr als 18 Jahren sein Amt zur Verfügung stellt.

30. Januar 2016 bis 16. November 2016

Die Jazz-Reihe „Blue in Green“ der Alten Post feiert ihr zehnjähriges Bestehen mit acht Abonnement-Konzerten und startet heute mit dem belgischen Gitarristen Philip Catherine.

30. Januar 2016

Letztmalig lädt der Förderverein Christ König, der seit 20 Jahren die Karnevalsveranstaltungen der Gemeinde organisierte, zu einer Pfarr-Karnevalssitzung unter dem Motto „20 Johr jeck – mer sind dann mal weg“.

30. Januar 2016

Die Internationale Schule Neuss am Rhein (ISR) feiert den „International Day“ mit Projekten, Musik und dem Besuch des Karnevalsprinzenpaars.

31. Januar 2016

Mit dem Konzert „Alte Dame im neuen Gewand“ stellt Münsterkantor Joachim Neugart die für rund 280.000 Euro renovierte und restaurierte Orgel des Quirinus-Münsters vor, die nun auch über einen neuen Spieltisch verfügt.

31. Januar 2016

Die evangelische Versöhnungskirche, am 23. Januar 1966 eingeweiht, feiert in Anwesenheit des Architekten Otto Saarbourg (geb. 1926) ihr 50-jähriges Bestehen.

1. Februar 2016

Vier indische Schwestern des international tätigen Ordens „Sisters of the Adoration of the Blessed Sacrament“ beziehen das „Haus Monika“ auf dem Gelände des Johanna-Etienne-Krankenhauses und unterstützen damit die Ordensgemeinschaft der Augustinerinnen, die an Nachwuchsmangel leidet.

1. Februar 2016

Die Stadt Neuss setzt eine Stabsstelle „Klimaschutz und Klimaanpassung“ mit fünf Mitarbeiterstellen innerhalb des Dezernats für Umwelt, Sport und Brandschutz ein.

4. Februar 2016 bis 9. Februar 2016

Neben den traditionellen Karnevalsveranstaltungen wie Sturm auf das Rathaus an Altweiber, Kappessonntagzug in der Innenstadt und Rosenmontagszug in Holzheim findet in diesem Jahr zum zweiten Mal ein Kinderumzug mit Kindern aus den Garden der Neusser Karnevalsgesellschaften statt. Die Karnevalsgesellschaft „Müllekolk“ feiert ihr 66-jähriges Bestehen. Trotz Sturmwarnung findet der Rosenmontagsumzug in Holzheim ohne Probleme statt. Als letzte Amtshandlung präsentieren Prinz Marco III. und Novesia Sabine I. Roeb das Motto der Session 2016/2017: „Vom Obertor bis Hamtorwall – faire Jecken überall“.

10. Februar 2016

Ein Computer-Virus zwingt dazu, das Computer-Netzwerk des Lukaskrankenhauses komplett herunterzufahren. Die allgemeine Patientenversorgung ist gewährleistet, allerdings müssen Operationen verschoben und Herzinfarkt-Patienten und Schwerverletzte abgewiesen werden.

11. Februar 2016

Der Neusser Maler und Professor für Kunst, Walter Cüppers, verstirbt im Alter von 91 Jahren.

12. Februar 2016

Der Designer und Geschäftsführer des Neusser Uhren- und Schmuckherstellers M&M, Georg Plum, erhält in Frankfurt den „German Design Award“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Luxery Goods“ für die von ihm gestaltete Uhr „Moon“, die neben Zeit, Datum und Wochentag auch die Mondphasen anzeigt.

13. Februar 2016 bis 28. Februar 2016

Im Romaneum zeigt die Künstlergruppe „Querschnitt“ ihre 31. Jahresausstellung, an der 15 KünstlerInnen mit verschiedenen künstlerischen Schwerpunkten beteiligt sind.

15. Februar 2016

Die CDU-Fraktionsvorsitzende Helga Koenemann teilt Bürgermeister Reiner Breuer mit, dass sie nicht mehr an Sitzungen des Ältestenrats teilnehmen wird. Die übrigen Fraktionen warten eine Absage ab.

16. Februar 2016

Im Kulturforum Alte Post beginnt ein „Art and Cultural“-Club für Flüchtlingskinder, in dem diese einmal wöchentlich zu vorgegebenen Themen unter Anleitung von zwei Künstlerinnen malen oder werken. Finanziert wird das Projekt durch das NRW-Projekt „Kulturrucksack“.

16. Februar 2016

Während der Bildungsmesse „didacta“ in Köln wird das Gymnasium Norf mit 54 anderen Schulen aus Nordrhein-Westfalen als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Die Ehrung gilt Schulen mit bereits erkennbarem Schwerpunkt in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und wird für drei Jahre verliehen.

17. Februar 2016

Nach dem Angriff auf die Computer-Systeme des Lukaskrankenhauses können wieder Schwerstverletzte aufgenommen werden, die in der Vergangenheit an Krankenhäuser der Umgebung verwiesen wurden. Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen des Verdachts eines Erpressungsversuchs.

17. Februar 2016

Der neue japanische Generalkonsul Ryuta Mizuuchi wird von Bürgermeister Reiner Breuer empfangen.

19. Februar 2016

Der unter Korruptionsverdacht stehende Heinz Runde, Geschäftsführer der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH, legt alle Ämter im Stadtwerke-Konzern nieder.

20. Februar 2016

Im Hofcafé im Haus der Diakonie wird eine Wiedereintrittsstelle für aus der evangelischen Kirche ausgetretene Personen eröffnet. EhrenamtlerInnen wurden für Gespräche mit Eintrittsinteressierten geschult.

21. Februar 2016

Zum „Internationalen Tag der Muttersprache“ veranstaltet das Rheinische Schützenmuseum mit Joseph-Lange-Schützenarchiv eine Führung unter dem Motto „Verzäll op Platt“.

23. Februar 2016

Mit Rodungsarbeiten beginnt der Abriss der ehemaligen Münsterschule.

24. Februar 2016

Die Janusz-Korczak-Gesamtschule erhält das Siegel „Fairtrade School“, das verliehen wird, wenn im schuleigenen Kiosk mindestens zwei fair gehandelte Produkte angeboten werden.

26. Februar 2016

Ralf Hörsken wird nach öffentlichen Debatten um seine Person mit einer Zweidrittelmehrheit zum Dezernenten für Jugend und Soziales, Ordnung und Rettungswesen gewählt.

29. Februar 2016

Der Hobbyfotograf Wolfgang Lübke präsentiert auf dem Münsterplatz einen 14 Meter langen Selfie-Stick und schafft damit einen Weltrekord, der für einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde angemeldet wird.

1. März 2016

Momentan sind 2.970 Flüchtlinge im Stadtgebiet registriert, 350 mehr als zu Jahresbeginn. Die Sporthalle in Allerheiligen wird geräumt, so dass ab April hier wieder Sport getrieben werden kann.

1. März 2016

Die Volkshochschule (VHS) eröffnet in Kooperation mit den Integrationslotsen der Stadt das „Café International – Die Brücke“ mit wöchentlichen Treffen in der Cafeteria des Romaneum. Daneben veranstaltet sie das Projekt „Junge Migrantinnen“, einen Kurs für Frauen mit guten Bleibeperspektiven. Außerdem unterstützt die VHS die Initiative „Kompass D“ der Unternehmerschaft in der Stadt und im Rhein-Kreis Neuss, die mit Spenden das staatliche Angebot zur Integration junger Flüchtlinge ergänzen und diesen berufliche Orientierung und Perspektive bieten soll.

4. März 2016 bis 8. März 2016

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifizieren sich die beiden Sängerinnen Melissa Toprakcik und Clara Krum mit ersten Preisen in der Kategorie „Popgesang“ für den Bundeswettbewerb 2016. Beide werden an der Musikschule Neuss unterrichtet.

4. März 2016

Mit einer Pilgerwanderung vom Kardinal-Frings-Denkmal zur Dreikönigen- und zur Piuskirche sowie einer Festmesse erinnert die katholische Pius-Gemeinde, die heute zur Katholischen Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte gehört, an ihre Gründung vor 50 Jahren. Erstmals erklingt die von der evangelischen Gemeinde Moers übernommene Orgel, die die defekte Kirchenorgel ersetzt.

5. März 2016

Am 8. bundesweiten „Tag der Archive“ unter dem Motto „Mobilität im Wandel“ beteiligen sich das Stadtarchiv Neuss und das Rheinische Schützenarchiv mit einer Ausstellung, Vorträgen, Führungen und der Möglichkeit, in einem historischen Straßenbahn-Triebwagen durch die Stadt zu fahren.

8. März 2016

Das siebenköpfige „Dialog“-Tanzensemble des von Hamdi Berdid gegründeten und geleiteten Vereins Kubid, das im Kulturforum Alte Post trainiert, tritt beim „Schrit_tmacher-Festival“ Aachen, einem internationalen Festival für Zeitgenössischen Tanz, in der Sparte „Generation 2“ auf.

10. März 2016

Der Eifelverein Neuss, der seit 108 Jahren besteht, erhält an der Schillerstraße erstmals ein Vereinsheim.

12. März 2016 bis 13. März 2016

Die Gemeinnützigen Werkstätten Neuss (GWN) richten in der Stadionhalle die 15. Tischtennis-Landesmeisterschaften von „Special Olympics NRW“ für Menschen mit geistiger Behinderung aus. 180 AthletInnen aus 21 Einrichtungen treten gegeneinander an.

12. März 2016

Die 19. „Neusser Lokalrunde“ der Initiative Neusser Innenstadt-Gastronomen (inig) bietet Live-Musik an 13 verschiedenen Veranstaltungsorten und zieht auch Publikum aus umliegenden Städten an.

12. März 2016

An den beiden ersten Vorverkaufstagen des Shakespeare-Festivals (27. Mai bis 25. Juni 2016) werden 56 Prozent der Eintrittskarten verkauft.

13. März 2016 bis 22. Mai 2016

Das Clemens Sels Museum zeigt die Ausstellung „Italien so nah. Johann Anton Ramboux (1790-1866)“ mit Werken des Malers, der zur Künstlergruppe „Nazarener“ gezählt wird.

14. März 2016

Das Ausländeramt ist aufgrund der Flüchtlingssituation, die zu einem Zuwanderungszuwachs von 20 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre führte, umstrukturiert worden und eröffnet nun neue Räume im Rathaus und einen Service-Point, an dem ausschließlich Termine für die Verlängerung von Aufenthaltsgenehmigungen koordiniert werden.

15. März 2016

Dr. Jörg Geerlings, seit zehn Jahren Vorsitzender der CDU Neuss, verteidigt das Amt gegen seinen Mitbewerber Dr. Michael Werhahn.

15. März 2016

Die 38. NGZ-Sportlerwahl des Jahres 2015 gewinnen die Ruderer des Neusser Rudervereins, Maximilian Schoth und Tom Hüter.

17. März 2016

Bürgermeister Reiner Breuer lädt zu einem Informationsabend über das Schenkungs-Angebot einer Jugendstil-Sammlung an das Clemens Sels Museum Neuss und die mit einer Annahme verbundenen Auflagen und Verpflichtungen.

18. März 2016

AbiturientInnen aus Stadt und Kreis Neuss veranstalten nach der Mottowoche an den einzelnen Schulen die gemeinsame Abiparade, um die Zulassung zum Abitur zu feiern. Anders als in anderen Städten verlaufen alle Veranstaltungen friedlich.

19. März 2016

Bürgermeister Reiner Breuer, die Gleichstellungsbeauftragte und der gesamte Verwaltungsvorstand unterstützen den „Equal Pay Day“, der auf die Lohnlücke von 21,6 Prozent bei der Bezahlung von Frauen und Männern aufmerksam macht.

19. März 2016

Die Stadtwerke Neuss, elf Jahre lang unter der Dachmarke „swn“, nun aber wieder als „Stadtwerke Neuss“ geführt, veranstalten einen Aktionstag, um die neue Außendarstellung und den Bezug zu Neuss als lokaler Energieanbieter vorzustellen.

19. März 2016

Zum fünften Mal nimmt die Stadt Neuss an der seit zehn Jahren veranstalteten WWF Earth Hour teil, bei der Bauwerke in Dunkelheit bleiben und Privatpersonen zuhause das Licht ausschalten, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen.

19. März 2016

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss zeichnet fünf Personen, die „sich in besonderer Weise um Stadt und Landschaft in Neuss verdient gemacht haben“, mit der Ehrenmedaille aus: Imke Kronhof, Paul Neuhäuser, Dr. Jana Pavlic, Peter Rebig und J.-Andreas Werhahn.

19. März 2016

Die Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß-Gelb, die von Kleingärtnern gegründet wurde und zu den Mitbegründern des Kappessonntagzugs gehört, feiert ihr 66-jähriges Bestehen.

20. März 2016

Im Rahmen der Buchmesse Leipzig wird das Hörbuch „Thomas Kling. Die gebrannte Performance. Lesungen und Gespräche“, das anlässlich des 10. Todestags des Lyrikers erschien, mit dem „Jahrespreis 2015 der deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. Kling (geb. 1957) lebte von 1995 bis zu seinem Tod 2005 auf der Raketenstation Hombroich.

20. März 2016

Die Künstlerin Vera Henkel startet ein Forum für Neusser AutorInnen: Auf der „Lesebühne“ im Kunstraum können zukünftig einmal im Monat eigene oder fremde Texte vorgestellt werden.

21. März 2016

Auf Initiative des Fördervereins Botanischer Garten wird ein Bienenstock mit 10.000 Honigbienen angeschafft, der von zwei Hobby-Imkern betreut wird.

21. März 2016

Der Ehrenvorsitzende des Ringerklubs KSK Konkordia, Hermann-Josef Kahlenberg, erhält mit 14 weiteren Sportpersönlichkeiten aus Nordrhein-Westfalen die Sportplakette des Landes NRW 2016, die von Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Christina Kampmann, im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund verliehen wird.

22. März 2016

Für die Flüchtlinge in der Zentralen Unterbringungseinrichtung im ehemaligen St. Alexius-Krankenhaus besteht ab sofort dank durch Bürgermeister Reiner Breuer gesponserter WLAN-Router die Möglichkeit, das Internet zu nutzen, ohne die Einrichtung verlassen zu müssen.

23. März 2016

Am Gedenkbuch für die Neusser Widerstandskämpfer erinnert der Vorsitzende der SPD Neuss, Benno Jakubassa, an den 83. Jahrestag der Verabschiedung des „Ermächtigungsgesetzes“ am 23. März 1933, mit dem der Weg in den NS-Staat geebnet wurde und gegen das nur die SPD-Reichstagsfraktion gestimmt hatte.

23. März 2016

Nach den Terroranschlägen in Brüssel am 22. März legt die Stadt Neuss ein Kondolenzbuch aus, in das sich Bürgermeister Reiner Breuer als Erster einträgt.

24. März 2016

In Neuss bildet sich eine Aktivengruppe der seit 1988 bundesweit agierenden Initiative „Mehr Demokratie!“, die bundesweite Volksentscheide fordert und die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP ablehnt.

29. März 2016 bis 1. April 2016

Bürgermeister Reiner Breuer reist mit einer Delegation und dem Neusser Kammerorchester zum Antrittsbesuch in die kroatische Partnerstadt Rijeka.

29. März 2016

An der Oberstraße 128 wird der von der Bürgerstiftung Bü.NE initiierte und durch die RWE AG finanzierte erste öffentliche Bücherschrank eröffnet. Er bietet Platz für 250 Bücher zum Einstellen, Tauschen und Mitnehmen.

30. März 2016

Das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland stuft den Botanischen Garten als Denkmal ein, da seine „Erhaltung und Nutzung aus wissenschaftlichen, insbesondere gartenarchitekturgeschichtlichen und stadtgeschichtlichen sowie aus städtebaulichen Gründen im öffentlichen Interesse“ liegen.

31. März 2016

Ohne Vorankündigung bleibt die Poststelle in Holzheim geschlossen. Kunden müssen bis zum 12. April auf ihre Sendungen warten, da die Deutsche Post von ihrem Partner nicht über die Schließung informiert worden war.

1. April 2016

Der Architekt und Heimatkenner Otto Saarbourg vollendet sein 90. Lebensjahr.

1. April 2016

Im ehemaligen Hotel der nicht mehr bewirtschafteten Traditionsgaststätte „Further Hof“ werden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UmF) untergebracht. Betreiber ist die Evangelische Jugend- und Familienhilfe.

3. April 2016

Der Deutsch-Französische Kulturkreis (DFK) Neuss begeht sein 50-jähriges Bestehen. Dabei verleiht Bürgermeister Reiner Breuer dem Ersten Stellvertretenden Bürgermeister der französischen Partnerstadt Châlons-en-Champagne, Gérard Lebas, und seiner Ehefrau Martine das ""Boot der Freundschaft"" für ihre besonderen Verdienste um die Städtepartnerschaft zwischen Neuss und Châlons.

5. April 2016

Heinz London, ehemaliger Stadtverordneter und langjähriger Vorsitzender des Sportvereins (SV) Rosellen und des Sportausschusses, erhält die Zinnkanne des Stadtsportbundes Neuss für seine Verdienste um den Sport. Unter anderem verfolgte er jahrelang den Plan eines Leichtathletikzentrums auf der Ludwig-Wolker-Anlage, das im letzten Jahr eröffnet werden konnte.

6. April 2016

Bürgermeister Reiner Breuer und der Vorsitzende des Integrationsrats, Ozan Erdogan, übergeben den zum fünften Mal ausgelobten „Integrationsförderpreis“, mit dem ehrenamtlich tätige Personen, Vereine oder Gruppen ausgezeichnet werden. Erste Preise gehen an die Gebrüder-Grimm-Schule gemeinsam mit der evangelischen öffentlichen Bücherei in Erfttal für das Projekt „So liest die Welt“ sowie an Umut Ali Öksüz, Fatma Saglam und Janine Hildebrandt für die ehrenamtliche Leitung von Ferienprojekten für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Außerdem werden drei dritte Preise verliehen.

7. April 2016

Das Kulturforum Alte Post präsentiert die Druckfassung des Sommersemester-Kursprogramms, das Seminare und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet.

8. April 2016

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Gesellschaft Schützenlust Neuss-Furth zeigt die Sparkassenfiliale Furth eine Ausstellung zur Geschichte des Corps.

8. April 2016

Die Stadtwerke Neuss unterstützen ein Carsharing-System der Autohaus-Gruppe Dresen, die am Hauptbahnhof und an der Stadthalle je einen Parkplatz und zwei Fahrzeuge zur Verfügung stellen.

8. April 2016

Der Neusser Bauverein kauft das 126.000 Quadratmeter große Grundstück der Alexianer-Brüder an der Nordkanalallee, zurzeit noch Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge, auf dem ein neuer Stadtteil entstehen soll. Es ist das größte Projekt des Bauvereins in seiner 125-jährigen Geschichte und gleichzeitig ein Bestandteil des Programms „1000/2020“ der Stadt Neuss, um in den nächsten fünf Jahren 1.000 neue bezahlbare Wohnungen zu schaffen.

9. April 2016

Das Schützenglockenspiel am Vogthaus wird nach Renovierung mit einem „Volksfest“ wieder in Betrieb genommen.

9. April 2016 bis 10. April 2016

Zum 5. Mal findet das Discgolf-Turnier „Neusser RennbahnPark Open“ statt, wofür der Parcours nach den Statuten der „German Tour“ erweitert wird.

10. April 2016

Neben Langen Foundation und Kirkeby-Feld auf der Raketenstation Hombroich wird eine Skulpturenhalle eröffnet, die der Düsseldorfer Künstler Thomas Schütte (geb. 1954) geplant und gebaut hat. Für Bau und Betrieb des Gebäudes, in dem seine Kunstwerke gelagert werden und zweimal jährlich eine Ausstellung stattfinden soll, hat Schütte eine Stiftung gegründet.

10. April 2016

Der Musikverein „Frohsinn Norf“ feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem musikalischen Frühschoppen.

10. April 2016

Der größte Neusser Open-Air-Club, die „Kiesgrube“ an der Sudermannstraße, startet in die 19. Saison.

11. April 2016

In der Turnhalle Allerheiligen, die von Januar bis März 2016 von Flüchtlingen belegt war, beginnt der Sportverein (SV) Rosellen wieder den Sportbetrieb. Als Flüchtlingsunterkunft steht inzwischen eine Traglufthalle für bis zu 300 Flüchtlinge am Derendorfweg zur Verfügung.

13. April 2016

Die Generaloberin des burundischen Partnerordens der Neusser Augustinerinnen, Schwester Revocata, besucht die Stadt Neuss und wird von Bürgermeister Reiner Breuer empfangen. Dieser übernimmt im 50. Jahr der „Burundihilfe Neuss“, in der sich NeusserInnen und die Augustinerinnen seit 1966 engagieren, die Schirmherrschaft.

14. April 2016

Bürgermeister Reiner Breuer wird in den Vorstand des Städtetages NRW gewählt.

15. April 2016

Der Rat lehnt mit 33 zu 31 Stimmen die Annahme der Jugendstil-Sammlung für das Clemens Sels Museum, die vom Kulturausschuss empfohlen worden war und seit Monaten diskutiert wurde, wie auch die bauliche Erweiterung des Hauses ab.

17. April 2016

Das Möbelhaus Höffner erhält von der Bezirksregierung Düsseldorf die Genehmigung für den Bau eines Hubschrauber-Landeplatzes auf dem Gebäudedach.

18. April 2016

Auf der Ludwig-Wolker-Anlage wird ein in Deutschland einmaliger Bewegungsparcours für Menschen mit Höreinschränkung eröffnet und eine optische Startanlage präsentiert, mit der hörgeschädigte AthletInnen für internationale Wettkämpfe trainieren können.

18. April 2016

Der Bürgermeister der belgischen Stadt Leuven, Louis Tobback, besucht mit einer Delegation von LeiterInnen der dortigen Kulturinstitute Neuss. Neben dem Erfahrungsaustausch mit den Neusser KollegInnen werden gemeinsame Projekte präsentiert. Außerdem trägt sich der Bürgermeister ins Goldene Buch ein und besichtigt zahlreiche Kulturinstitute und das renovierte Schützenglockenspiel.

19. April 2016

Die Violinistin Lilit Tonoyan erhält den Kunstförderpreis 2015 der Stadt Neuss in der Sparte Musik. Der Preis ist mit einem Betrag in Höhe von 3.000 Euro dotiert und wird von Bürgermeister Reiner Breuer im Rahmen eines Konzerts im Kulturforum Alte Post überreicht.

19. April 2016

Der frühere Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Stadtverordnete und Ehrenvorsitzende der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, Dr. Heinz Günther Hüsch, wird vom Vorsitzenden, Dr. Jörg Geerlings, für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der CDU ausgezeichnet.

20. April 2016

Die Autobahnpolizei nimmt eine neue Wache in Mönchengladbach in Betrieb, die die Autobahnwachen in Neuss-Norf und Rheydt ersetzt, die bereits im Vorjahr aufgegeben wurden.

20. April 2016

Die vom Rat eingesetzte „Zukunftskommission Digitale Agenda“ tagt zusammen mit interessierten BürgerInnen, um die Digitalisierung der Stadt auf verschiedenen Handlungsfeldern voranzutreiben.

21. April 2016

Der zweite europaweite Blitzmarathon von 6 bis 24 Uhr führt in Neuss zu Kontrollen am Konrad-Adenauer-Ring. Von 3.461 überprüften Fahrzeugen fuhren 144 zu schnell.

22. April 2016 bis 24. April 2016

Auf Markt und Freithof finden zum neunten Mal der Französische Markt und das Weinfest „Wein on Tour“ statt.

22. April 2016 bis 24. April 2016

Bürgermeister Reiner Breuer nutzt die zum zwölften Mal organisierte Bürgerreise „Ein Bus nach Châlons“ für einen Antrittsbesuch in der französischen Partnerstadt Châlons-en-Champagne.

23. April 2016

Nachdem vor vier Jahren der Vorschlag des „Gärtnerns im öffentlichen Raum“ nicht umgesetzt wurde, startet nun „Urban gardening“, vorbereitet vom Arbeitskreis „Transition Town Neuss – nachhaltig leben“, gebildet innerhalb der Neuss Agenda 21. Teile der 2012 aufgegebenen Stadtgärtnerei können von Hobbygärtnern bepflanzt werden, allerdings nur, bis der angrenzende Botanische Garten um diese Fläche erweitert wird.

23. April 2016

Der Verein „Raum der Kulturen“ veranstaltet in Kooperation mit der Alevitischen Gemeinde Neuss ein internationales Kinderfest.

23. April 2016 bis 1. Mai 2016

Die Quirinuswallfahrt 2016 beginnt mit der traditionellen Übergabe der Kerzen für den Quirinusschrein durch die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss und endet mit einem Festhochamt und anschließender Schreinprozession um das Münster.

24. April 2016 bis 1. Mai 2016

Die Neusser Kulturinstitute veranstalten die Themenwoche „Mit allen Sinnen. Die Welt der Symbole“. Die Veranstaltung, an der sich alle städtischen und freien Einrichtungen beteiligen, wird zum zweiten Mal angeboten.

24. April 2016 bis 25. April 2016

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet ihren Landesparteitag in Neuss.

24. April 2016

In einer Matinée mit Theaterszenen präsentiert das Rheinische Landestheater den Spielplan für die kommende Saison unter dem Motto „#tapferkeit“.

25. April 2016

Der Zug der Neusser Scheibenschützen stiftet dem Quirinus-Münster eine mehr als 500 Jahre alte Statue des Hl. Sebastianus, die bereits im Schützenhochamt 2015 vom Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki gesegnet worden war.

26. April 2016

Die ehemalige Bundestagspräsidentin und Ministerin Rita Süßmuth besucht das Café International in der Cafeteria des Romaneums, das auch durch ihre Spende von 10.000 Euro an den Jugendmigrationsdienst und die städtischen Integrationslotsen ermöglicht wurde.

26. April 2016

Kitas und Stadtwerke beteiligen sich an einem ersten Warnstreik während der laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst.

30. April 2016

Der Sportverein Rosellen, 1930 gegründet, begeht das 40-jährige Bestehen seiner Freizeitsportabteilung, der mit 2.500 Mitgliedern größten Abteilung des Vereins.

30. April 2016

Das „Bündnis für alle“ veranstaltet zum 11. Mal einen Aktionstag „Sport für alle – Sport für Menschen mit und ohne Behinderung“, um inklusive Sportangebote vorzustellen.

1. Mai 2016

Die Kundgebung zum Tag der Arbeit des Deutschen Gewerkschaftsbunds steht unter dem Motto »Zeit für mehr Solidarität« und ist verbunden mit einem Familienfest auf dem Markt.

1. Mai 2016

Das traditionelle Anfahren der Neusser Wassersportvereine richtet die DRK-Wasserwacht aus, die ihr 50-jähriges Bestehen feiert und ihr neues Rettungsboot »Pegasus« nach der Bootstaufe durch Bürgermeister Reiner Breuer offiziell in Dienst stellt.

1. Mai 2016

Auf der Golfanlage Hummelbachaue wird ein Neubau eröffnet, der auf 1.800 Quadratmetern Nutzfläche für Sport, Verwaltung, einen Golfshop und ein »MedGolf Institut« bietet.

2. Mai 2016

Ralf Hörsken, bisher Leitender Verwaltungsdirektor bei der Stadt Duisburg, wird als neuer Beigeordneter der Stadt Neuss vereidigt. Er übernimmt das Sozialdezernat und wird nach dem Wechsel des Beigeordneten Stefan Hahn ab Juni 2016 auch das Dezernat für Jugend und Ordnung leiten.

2. Mai 2016

Die neu eingerichtete Verbraucherzentrale Neuss startet, bevor Räume am Meererhof zur Verfügung stehen, provisorisch in einem Büroraum an der Oberstraße 108. Sie kooperiert mit dem Neusser Anwaltsverein, um das Spektrum der außergerichtlichen juristischen Beratung zu erweitern.

2. Mai 2016

Das Gymnasium Norf erhält als zweite Neusser Schule das »Fairtrade School«- Siegel, das auf Initiative von drei Schülerinnen im Rahmen eines Projektkurses erarbeitet wurde.

3. Mai 2016

Für ihre Gesundheitsangebote und das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) erhält die Stadtverwaltung Neuss den mit 10.000 Euro dotierten »BEM-Award« des Landschaftsverbands Rheinland.

3. Mai 2016

Dr. Peter Hommers, von 1977 bis 1999 Leiter der Volkshochschule Neuss, vollendet sein 80. Lebensjahr.

6. Mai 2016

Bürgermeister Reiner Breuer empfängt die Verantwortlichen und damaligen Initiatoren der Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) zu einer »fairen Kaffeepause«, da seit genau 25 Jahren im Rathaus fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt wird.

6. Mai 2016

Die Wilh. Werhahn KG, inzwischen eine international tätige Unternehmensgruppe, feiert den 175. Jahrestag der Gründung der Firma als Holzhandel im Neusser Hafen. Das Familienunternehmen wird in fünfter Generation von Vorstandssprecher Anton Werhahn vertreten.

7. Mai 2016

Die Feuerwehr Neuss begeht ihren Patronatstag zu Ehren von St. Florian mit einem Biwak auf dem Münsterplatz und einer Messe im Quirinus-Münster. Der erstmals in dieser Größe veranstaltete Patronatstag wird von einem Alarm unterbrochen, der einen Teil der Wehr zu einem Einsatz ruft

7. Mai 2016

Die »Initiative Tandem« veranstaltet auf Gut Gnadental das integrative Sportfest, den Tandem-Tag, bei dem Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam Sport treiben.

7. Mai 2016

Der Neusser Unparteiische Karl-Heinz Kobus wird in Hannover zusammen mit 62 anderen deutschen Schiedsrichtern vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) im Rahmen der Aktion »Danke Schiri!« ausgezeichnet.

7. Mai 2016 bis 8. Mai 2016

Seit acht Jahren bietet das Stadtfest »Neuss blüht auf« verschiedene Attraktionen, einen italienischen Markt und einen verkaufsoffenen Sonntag.

9. Mai 2016

Zum zweiten Mal veranstalten die Jüdische Gemeinde Düsseldorf und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit anlässlich des weltweiten Holocaust-Gedenktags »Jom Hashoa« in den Rathaus-Arkaden eine öffentliche Namenlesung aller während der NS-Zeit aus Neuss deportierten und ermordeten Juden.

11. Mai 2016

Die Realschule Holzheim tritt mit einer Feierstunde und Bürgermeister Reiner Breuer als Pate dem bundesweiten Netzwerk »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« bei.

11. Mai 2016

Die Stadtwerke Neuss (SWN) beteiligen sich an einer Aktion der Deutschen Gesellschaft für Badewesen und hängen in den Schwimmbädern mehr - sprachige Sicherheits- und Verhaltenshinweise für Flüchtlinge aus.

11. Mai 2016

Der 1951 in Neuss geborene Pater Andreas Werner OSB wird für drei Jahre zum Prior-Administrator der Benediktinerabtei Maria Laach ernannt.

12. Mai 2016 bis 16. Mai 2016

Der Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e. V. gestaltet das 16. Inselfestival mit einem Programm mit traditioneller, neuer und neuester Musik an außergewöhnlichen Orten.

13. Mai 2016 bis 15. Mai 2016

Beim 34. Quirinus-Cup des Neusser Handballvereins (HV) spielen 3.000 Nachwuchs-SportlerInnen aus 13 Nationen in fünf Jahrgängen um den Super-Quirinus-Cup, den der VfL Gummersbach gewinnt. Der HV sichert sich den zweiten Platz

13. Mai 2016 bis 16. Mai 2016

Der Sportverein 1930 Rosellen e. V. (SV 1930) veranstaltet das Pfingstturnier, das größte Jugendfußballturnier im Rhein-Kreis Neuss, mit 125 Teams verschiedener Altersklassen.

14. Mai 2016

Mit einer Aktion auf dem Freithof, anlässlich der Jahresversammlung von Amnesty International Deutschland im Zeughaus, will die Organisation für Menschenrechtsfragen sensibilisieren und gegen die Zustände an den EU- Außengrenzen demonstrieren.

14. Mai 2016

Am erstmals begangenen »Tag des Wanderns« bietet der Eifelverein Neuss drei Wanderungen im Stadtgebiet, die am Kinderbauernhof enden, an.

19. Mai 2016

Zwei Gesangsschülerinnen der Musikschule Neuss sind beim Bundeswett - bewerb »Jugend musiziert 2016« erfolgreich: Melisa Toprakci gewinnt einen ersten Platz in der Kategorie Pop-Gesang/Altersklasse VI, Clara Krum einen zweiten Platz in der Kategorie Pop-Gesang/ Altersklasse VII.

20. Mai 2016

Der Schauspieler Andreas Spaniol erhält den Förderpreis des Vereins der Freunde und Förderer des Rheinischen Landestheaters.

20. Mai 2016 bis 22. Mai 2016

Im RennbahnPark findet zum zehnten Mal die Reitermesse »Equitana Open Air« statt.

21. Mai 2016

Mit einem Ferienspaßaktionstag stellen das Jugendamt und die Neusser Kinder- und Jugendeinrichtungen das Sommerferienprogramm 2016 vor.

21. Mai 2016

Am Tag der Internationalen Hanse gründet sich die Hanse-Gesellschaft Neuss zur »Förderung des hanseatischen Geistes« und zur Vorbereitung des 2022 in Neuss stattfindenden 42. Internationalen Hansetags.

21. Mai 2016

Der Heimatverein Norf veranstaltet das Wasserturmfest an der Müggenburg.

21. Mai 2016

Das Rheinische Landestheater und das Off-Theater präsentieren die neue »Bürgerbühne Neuss« mit der Aufführung »Ein Stück Gerechtigkeit«, die Menschen aller Altersschichten unter professioneller Anleitung erarbeitet haben und selbst aufführen.

21. Mai 2016 bis 22. Mai 2016

Die Kanugemeinschaft Erft veranstaltet zum 10. Mal einen Slalom-Wettbewerb auf der Erft mit 180 gemeldeten Aktiven aus Nordrhein-Westfalen und Hessen

22. Mai 2016

Zum Internationalen Museumstag veranstaltet das Clemens Sels Museum Neuss bei freiem Eintritt ein großes Museums- und Familienfest unter dem Motto »LICHT gestalten«. Als Höhepunkt präsentiert das Museum erstmals im Außenraum eine 6 m hohe Skulptur des international renommierten Künstlers Paul Schwer. Diese von Werbeflächen in Shanghai inspirierte Installation trägt den Titel »Billboard Painting« und leuchtet bis zum 3. Oktober in den Abendstunden als weithin sichtbares Signet.

22. Mai 2016

Mit einem Festgottesdienst, einer Ausstellung und einem Festprogramm feiert die Christuskirchengemeinde den »Geburtstag einer Königin« zur 50-jährigen Nutzung der Kleuker-Orgel.

25. Mai 2016

Beim Burgundermahl des Forum Archiv und Geschichte spricht als Ehrengast Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Kultur und Medien.

25. Mai 2016 bis 28. Mai 2016

Auf Einladung der russischen Partnerstadt besucht Bürgermeister Reiner Breuer mit einer offiziellen Delegation Pskow.

25. Mai 2016 bis 29. Mai 2016

Um ein junges Publikum anzusprechen, veranstaltet Neuss Marketing auf dem Markt das Street-Beach-Festival »Neuss karibisch«.

26. Mai 2016

Das Oratorium »Psalm 2016« des Neusser Komponisten und Liedermachers Gregor Linßen wird während des Katholikentages im Opernhaus Leipzig uraufgeführt.

27. Mai 2016

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs stellt den 13. Jahresbericht Kultur mit dem Titel »Mut und Verantwortung« vor.

27. Mai 2016 bis 26. Juni 2016

Das Shakespeare-Festival mit dem Motto »Shakespeare and beyond« bietet 43 Veranstaltungen, die fünfzehn englische, französische und deutsche Compagnien auf die Bühne des Globe Theaters und in die Wetthalle bringen. Daneben gibt es das Education-Angebot sowie eine Auftragsproduktion des Seifenblasen-Figurentheaters, die sich an jüngste Zuschauer richtet. Die Auslastung des Festivals liegt bei 93,5 Prozent.

28. Mai 2016

Die Stadtbibliothek führt einen Aktionstag »Manga und Anime« durch.

28. Mai 2016 bis 29. Mai 2016

Der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens veranstaltet den Tag des Botanischen Gartens mit einem umfangreichen Programm.

28. Mai 2016 bis 29. Mai 2016

Der Trecker-Club »Muh-Barack« präsentiert auf dem Rosellener Kirchplatz die traditionelle Fahrzeug-Ausstellung mit 100 historischen Traktoren

1. Juni 2016

Am Marie-Curie-Gymnasium schließt der erste bilinguale Abitur-Jahrgang mit 19 SchülerInnen ab.

1. Juni 2016

Ein Starkregen richtet in der Stadt zahlreiche Schäden an, die Feuerwehr meldet 140 Einsätze.

2. Juni 2016

Dr. Jörg Geerlings setzt sich gegen seinen Mitbewerber Sebastian Ley durch und wird als Landtagskandidat der CDU Neuss im Wahlkreis Neuss I nominiert.

3. Juni 2016 bis 5. Juni 2016

Erstmals findet auf dem TÜV-Gelände eine Bierbörse statt, bei der 300 Biere aus aller Welt verkostet werden können

4. Juni 2016

Thomas Nickel, langjähriger Erster Stellvertretender Bürgermeister und Präsident des Neusser Bürger-Schützenvereins, wird mit dem Hermann-von-Hessen-Preis der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss ausgezeichnet.

4. Juni 2016

Mit einem Schulfest begeht die Dreikönigenschule (vorher Weingartschule) ihr 90-jähriges Bestehen.

4. Juni 2016 bis 5. Juni 2016

Bei der Aktion »Arbeitsplatz Kunst« öffnen in Neuss 75 KünstlerInnen ihre Ateliers und präsentieren ihre Arbeiten.

4. Juni 2016 bis 23. Oktober 2016

Im Feld-Haus, der Dependance des Clemens Sels Museums Neuss, wird die Ausstellung »Von Edelweiß und Goldlamé – Gestickte Haussegen auf Luxuspapier« mit Exponaten aus der eigenen Sammlung eröffnet

6. Juni 2016

Der in Neuss aufgewachsene Schriftsteller Marcel Beyer (geb. 1960) erhält den mit 20.000 Euro dotierten Düsseldorfer Literaturpreis 2016, der seit 2002 durch die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf verliehen wird.

7. Juni 2016

Der Vorstand des Trägervereins der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein und der seit zwölf Jahren amtierende Chef-Dirigent Lavard Skou Larsen beschließen einvernehmlich, den 2017 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

8. Juni 2016

Eine Delegation des Gymnasium Norf nimmt an der Verleihung des Deutschen Schulpreises 2016 in Berlin teil. Die Schule gehört durch die Nominierung zu den zwölf besten Schulen in Deutschland, davon lediglich zwei aus Nordrhein-Westfalen.

9. Juni 2016

Heinz Mölder, Initiator und Vorsitzender der »Kinderstiftung Lesen bildet«, ist erster Preisträger des anlässlich seines 30-jährigen Bestehens ins Leben gerufenen und mit 1.000 Euro dotierten »LeseFörderpreises« des »Bücherbummels auf der Kö e. V.«. Der Verein würdigt damit Idee und Ziele der 2015 gegründeten Neusser Stiftung.

9. Juni 2016 bis 11. Juni 2016

Zum zweiten Mal veranstaltet das Rheinische Landestheater in Kooperation mit dem Off-Theater und dem Kulturforum Alte Post das Theater-Festival »Your Stage« von und für SchülerInnen, das 2015 die frühere Schülertheaterwoche ablöste.

9. Juni 2016 bis 12. Juni 2016

Eine 16-köpfige Delegation aus Neuss nimmt am 36. Internationalen Hansetag der Neuzeit in Bergen/Norwegen teil und präsentiert mit den Hansestädten Emmerich am Rhein, Kalkar/Grieth und Wesel an einem Stand die »Rheinische Hanse«. Der in Neuss arbeitende israelische Künstler Amit Goffer vertritt Neuss bei der jährlichen Ausstellung »Hanseartworks«.

10. Juni 2016

Die städtische Homepage www.neuss.de kann ab sofort mit Vorlesefunktion genutzt werden.

10. Juni 2016 bis 7. Juli 2016

Während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich bieten die Stadtwerke Neuss auf einer 14 Quadratmeter großen LED-Leinwand in der Eissporthalle die Möglichkeit des Public Viewing, die 6.000 Besuchern wahrnehmen.

11. Juni 2016

Die Turngemeinde Neuss von 1848 veranstaltet in der Innenstadt vor 10.000 Zuschauern den 34. Neusser Sommernachtslauf, bei dem 4.067 TeilnehmerInnen das Ziel erreichen.

14. Juni 2016

Im Kulturausschuss wird die erste Infotafel des Projekts »Neuss historisch« vorgestellt, die, am Romaneum angebracht, das Klosterzentrum Brückstraße behandelt.

15. Juni 2016

Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt an vier Stellen »Stolpersteine« zur Erinnerung an Opfer des NS-Regimes. Es gibt nun in Neuss an 28 Verlegeorten insgesamt 72 Stolpersteine.

15. Juni 2016

Mitglieder der Feuerwehr Neuss und der DRK-Wasserwacht drehen für die ZDF-Krimireihe »Helen Dorn« einen Tag lang mit der Hauptdarstellerin Anna Loos am Hafenbecken 1.

17. Juni 2016

Prof. Dr. Wilhelm Schepping, u. a. früherer Direktor des Instituts für europäische Musikethnologie, Gründer des Neusser Kammerorchesters und Leiter des Arbeitskreises »Mundart« der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss, vollendet sein 85. Lebensjahr.

18. Juni 2016

Der Rotary Club Neuss und Governor Dr. Joachim Goetz sind Gastgeber der Konferenz des Rotary-Distrikts 1870, an der Vertreter von 76 Clubs aus Nordrhein-Westfalen teilnehmen.

18. Juni 2016

Auf dem Markt präsentiert der Neusser Bürgerschützenverein das diesjährige Schützenbräu, das von der Korschenbroicher Bolten-Brauerei produziert wird.

18. Juni 2016

Der Neusser Kanu-Club (NKC) feiert nach eineinhalbjähriger Bauzeit den Einzug in das neue Bootshaus am Sporthafen.

18. Juni 2016

Am 24. Holzheimer Erftflitzerlauf nehmen 324 LäuferInnen teil.

18. Juni 2016

Die Synode des evangelischen Kirchenkreises Gladbach-Neuss beschließt, dass ab 1. Juli 2017 der gesamte Kirchenkreis zentral von Mönchengladbach aus verwaltet wird.

19. Juni 2016

Maria Sindermann-Schünemann, 42 Jahre lang Ensemble-Mitglied des Rheinischen Landestheaters und bis heute als Rezitatorin tätig, vollendet das 85. Lebensjahr.

19. Juni 2016 bis 8. Januar 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss stellt für die Ausstellung »Die ganze Welt in Gottes Hand – Von den Heilserwartungen des Mittelalters zu Mercators Beschreibung der Welt« im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg den »Hausstein Christus als Weltenherrscher/Grabstein des Proculus« als Leihgabe zur Verfügung.

19. Juni 2016

Das Belcea Quartet aus London eröffnet die diesjährige Saison der Zeughauskonzerte.

20. Juni 2016

Der Mitbegründer des Fördervereins des Augustinus Hospiz, Dr. Heinz Günther Hüsch, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender tätig, bleibt dem Verein als Ehrenvorsitzender verbunden.

21. Juni 2016 bis 23. September 2016

Im Rahmen des Rheinischen Kultursommers, der zum dritten Mal veranstaltet und mit Mitteln der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird, finden in Stadt und Rhein-Kreis Neuss verschiedene Veranstaltungen statt.

23. Juni 2016

An der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge an der Stresemannallee findet das Richtfest des 31,6 Millionen Euro teuren Bauvorhabens der Bezirksregierung Düsseldorf statt. Die Baupläne werden zurzeit auf der Architekturmesse Biennale in Venedig unter dem Motto »Making Heimat« vorgestellt.

24. Juni 2016

Rund 50 MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung, darunter Bürgermeister Reiner Breuer, nehmen das vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Stadt Neuss in Kooperation mit dem Stadtsportverband organisierte Angebot wahr, das Sportabzeichen, die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) außerhalb des Wettkampfsportes, zu erlangen.

24. Juni 2016

Die Klassiknacht im Rosengarten der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein unter der Leitung von Lavard Skou-Larsen, durch Neuss Marketing und 3M veranstaltet, wird wie in den Vorjahren vom Journalisten Daniel Finkernagel moderiert. Thema ist anlässlich der Fußball-Europameisterschaft »EurOPER-meisterlich«.

25. Juni 2016

Musikschule und Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE) veranstalten zum dritten Mal das Singfest »Sing in' Neuss« mit verschiedenen Konzerten und Aktionen.

25. Juni 2016

Das Golfturnier der Herman-van-Veen-Stiftung im Golfclub Hummelbachaue, das hier zum zweiten Mal nach 2014 stattfinden sollte, muss wegen Regens abgesagt werden. In Zukunft soll, nachdem bisher jeweils ein anderer Austragungsort für das zweijährig stattfindende Charity-Turnier gewählt wurde, immer die Golfanlage Hummelbachaue Gastgeber sein.

25. Juni 2016

Im Südbad tritt die Showgruppe »Cologne Bombs« auf, die Showspringen vom Drei- und Fünfmeterbrett zeigen.

25. Juni 2016 bis 26. Juni 2016

Am 21. bundesweiten Tag der Architektur, an dem 325 verschiedene Häuser, Parks und Sanierungsobjekte in Nordrhein-Westfalen präsentiert werden, beteiligen sich zwölf ausgefallene Bauten im Rhein-Kreis, davon fünf in der Stadt Neuss. Die Stiftung Insel Hombroich bietet Führungen zur energetischen Sanierung der Ausstellungspavillons »Schnecke« und »Tadeusz Pavillon« durch den Architekten Johannes Hucke an.

26. Juni 2016

Das Diakoniewerk Neuss-Süd, 1964 als »Evangelische Altentagesstätte Weckhoven« gegründet, feiert neben dem 50-jährigen Bestehen auch je 40 Jahre Heinrich-Grüber-Haus und Trägerschaft evangelischer Kindergärten.

26. Juni 2016 bis 25. September 2016

Das Clemens Sels Museum Neuss zeigt als Vorbereitung auf den Antrag für die Eintragung des Niedergermanischen Limes als Weltkulturerbe die Ausstellung »Der Limes in Novaesium – Vom Leben an der römischen Grenze«. Sie informiert über die neusten archäologischen Erkenntnisse zu dem ältesten Militärstandort am Rhein, Novaesium, insbesondere zu dem von Constantin Koenen ausgegrabenen Legionslager.

29. Juni 2016

Die Dreifach-Sporthalle im Schulzentrum Weberstraße wird nach dem Schwimmer, Modernen Fünfkämpfer, mehrfachen Deutschen Meister und Olympiateilnehmer Elmar Frings (1939–2002) aus Neuss benannt.

29. Juni 2016 bis 3. Juli 2016

Die sechste Neusser Ballonwoche bietet bei gutem Wetter Ballonfahrten über Neuss, die an der Eissporthalle starten.

1. Juli 2016

Mit einer Feierstunde in Anwesenheit der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, Sylvia Löhrmann, und einem Schulfest begeht das Quirinus-Gymnasium sein 400-jähriges Bestehen. Über die 25 Jahre seit der letzten Jubiläumsschrift zum 375-jährigen Bestehen informiert eine Festschrift.

1. Juli 2016

Im Ratssaal werden die noch fehlenden Portraits der nach dem Zweiten Weltkrieg tätigen Ober- bzw. Bürgermeister vorgestellt: Oberbürgermeister Dr. Josef Nagel (beamtet 1945 –1946, gemalt von Sala Lieber), Oberbürgermeister Dr. Josef Schmitz (ehrenamtlich 1946, gemalt von Jürgen Gromoll), und Bürgermeister Herbert Napp (1998 – 2015, gemalt von Heribert Münch).

1. Juli 2016

Das Lukaskrankenhaus kooperiert mit dem Helios-Klinikum Krefeld auf dem Gebiet der Kardiologie.

2. Juli 2016

Zum achten Mal veranstaltet Neuss Marketing das Historische Stadtfest »Zeitsprünge« mit zahlreichen Aktivitäten.

2. Juli 2016 bis 30. März 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss stellt Neolithische Jadeitbeile als Leihgabe für die Ausstellung »REVOLUTION jungSTEINZEIT« im Lippischen Landesmuseum Detmold zur Verfügung. Die Schau war im Vorjahr bereits im LVR-Landesmuseum Bonn zu sehen.

3. Juli 2016

Im Park des Klosters Immaculata findet ein Jubiläumstag zum 50-jährigen Bestehen der Burundihilfe, die von Neusser Augustinerinnen 1966 begonnen wurde, statt.

3. Juli 2016

Der 25. Niederrheinische Radwandertag bietet auf dem Stadtgebiet Neuss drei markierte Routen unterschiedlicher Länge und eine Fahrrad-Rallye für Kinder.

4. Juli 2016

Am Tag des Baubeginns einer Flüchtlingsunterkunft in Allerheiligen stoppt Bürgermeister Reiner Breuer die Bauarbeiten, nachdem sich in der Vorwoche eine Bürgerinitiative gebildet hat. Diese will gegen das Vorhaben klagen, da zwar eine Baugenehmigung, aber kein Immissionsgutachten vorliegt.

4. Juli 2016

Die 74. Ausgabe des Netzwerktreffens »Was gibt’s Neuss?« findet erstmals – wegen der Fußball-Europameisterschaft – nicht an einem Donnerstag, sondern montags statt.

5. Juli 2016

Das Kulturamt stellt die von der Künstlerin Charlotte Kons erarbeitete Bestandsaufnahme zu »Kunst an und im Bau an Neusser Schulen« vor, die neben den Werken renommierter KünstlerInnen auch Schülerarbeiten auflistet.

5. Juli 2016

Das Forum Ziviler Friedensdienst veranstaltet den zweiten Neusser Friedenslauf, an dem 1.800 Kinder und Jugendliche mehrerer Neusser Schulen teilnehmen. Bundesweit gehen in acht Städten 16.000 SchülerInnen an den Start, um die Projektarbeit mit Geflüchteten im Libanon und in Deutschland zu unterstützen.

5. Juli 2016 bis 7. September 2016

Das deutsch-niederländische Literaturfestival »Literarischer Sommer 2016« findet in sechs deutschen und vier niederländischen Städten mit 30 Veranstaltungen statt. Eröffnet wird das Festival in der Stadtbibliothek Neuss, die wieder die Projektleitung innehat, mit der Lesung des Gewinners des Preises 2016 der Leipziger Buchmesse, Guntram Vesper.

6. Juli 2016

Der Neusser Rapper Maxim Noise dreht in der Innenstadt mit Freunden und Fans ein Musikvideo »Immer wieder Neuss« als »Liebeserklärung an seine Heimatstadt«.

6. Juli 2016

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss verleiht zum zehnten Mal die Theodor-Schwann-Plakette an 16 AbiturientInnen der Neusser Schulen für herausragende Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern. Erstmals verliehen wird der von der Jungen Gruppe der Heimatfreunde angeregte Karl- Tücking-Preis für außerordentliche Leistungen im Bereich des historischen Arbeitens an elf PreisträgerInnen.

8. Juli 2016

Die Initiative »Transition Town« der Agenda 21 startet eine Aktion, Plastiktüten durch Recycling-Tüten zu ersetzen, die gekauft oder geliehen werden können. Pfandgeld, das nicht wieder ausgelöst wird, kommt der Bürgerstiftung Neuss (BüNe) zugute.

9. Juli 2016 bis 10. Juli 2016

Der Neusser Tennisclub (NTC) Stadtwald Neuss organisiert die 18. Regionalen Landesmeisterschaften von Special Olympics NRW, an denen auch AthletInnen mit geistiger Behinderung aus Schweden und der Schweiz teilnehmen.

11. Juli 2016 bis 23. August 2016

Die Volkshochschule bietet während der Sommerferien verschiedene Projekte an, darunter mit dem »talentCAMPus« ein Zirkus-Projekt auch für Flüchtlingskinder, denen so Zugang zu kultureller Bildung geboten werden soll.

13. Juli 2016

Dem in Neuss geborenen Journalisten, Sozialdemokraten und Widerstandskämpfer Max Braun (1892 –1945) wird postum die Ehrenbürgerwürde der Landeshauptstadt Saarbrücken verliehen. Bürgermeister Reiner Breuer nimmt an der Ehrung teil. Außerdem hat die Stadt Saarbrücken, wo Braun Stadtverordneter war, das Grab Brauns auf dem Neusser Hauptfriedhof gekauft und wird es als Ehrengrab unterhalten.

20. Juli 2016

Im Alter von 93 Jahren verstirbt Hermann Josef Werhahn, Kaufmann und Energie-Experte, der seit 1950 mit der jüngsten Tochter Konrad Adenauers, Libeth Werhahn-Adenauer, verheiratet war.

23. Juli 2016 bis 24. Juli 2016

Zum sechsten Mal finden die »Nüsser Genüsse« auf dem Freithof statt, wo in diesem Jahr 15 Wirte aus Neuss verschiedene Gerichte präsentieren. Auf dem Markt zeigt eine Künstlermeile Werke von 21 KünstlerInnen.

24. Juli 2016

Der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens startet eine Musikreihe, die mit einem Open-Air-Konzert des »Ensemble Quirin«, das aus MusikerInnen der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein besteht, beginnt.

27. Juli 2016

Sechs Tour-de-France-Teilnehmer starten bei der 15. Auflage der Tour de Neuss. Sieger des Rennens über 80 Runden wird der 18-jährige Dominik Bauer aus Rosellerheide.

30. Juli 2016

Nachdem das Open-Air-Picknick »Dîner en Blanc« zweimal wegen schlechten Wetters abgesagt wurde, findet es nun zum fünften Mal in Neuss statt.

30. Juli 2016

Auch in Neuss spielen Jugendliche das Smartphone-Spiel »Pokémon-Go«. Zu den Hotspots gehören etwa Freithof und Münsterplatz, der Rosengarten und der Hauptfriedhof.

30. Juli 2016

Den Musikwettbewerb »Dort wo Musik auf Schützen trifft …«, den das Schützenkönigspaar Gerd Philipp und Stefanie Sassenrath ausgelobt und eine Fachjury bewertet hat, gewinnt der Schützenlustzug »Pack mers« mit dem Lied »Mit Herz und Lust«. Bei der Abstimmung im Netz ist Rapper Maxim Noise mit dem Titel »Immer wieder Neuss« der Gewinner.

30. Juli 2016 bis 13. August 2016

An einem Workshop des Internationalen Jugendgemeinschaftsdienstes (IJGD) nehmen 13 Jugendliche teil, die auf der Museum Insel Hombroich mit Mitarbeitern der Stiftung Reinigungs- und Sanierungsarbeiten am Erftumlauf durchführen.

1. August 2016

Neue Leiterin des Amtes für Umwelt und Stadtgrün nach einem halben Jahr Vakanz wird Henrike Mölleken.

4. August 2016

Der NRW-Bauminister Michael Groschek besucht das Wohnungsbauprojekt des Bauvereins Neuss an der Hülchrather Straße, wo ein generationenübergreifendes Quartier mit Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern entsteht. Das Projekt war 2012 beim Landeswettbewerb für den Wohnungsbau ausgezeichnet worden.

5. August 2016

Elfriede Klein, von 1956 bis 2009 kommunalpolitisch als Stadtverordnete und sachkundige Bürgerin der SPD aktiv, verstirbt im Alter von 96 Jahren.

6. August 2016

Beim Oberstehrenabend des Neusser Bürgerschützenvereins tritt Walter Pesch die Nachfolge von Dr. Heiner Sandmann an, der 15 Jahre das Amt ausübte und mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedet wird.

6. August 2016 bis 7. August 2016

Die zweite Auflage des Pierburg-Cups, des Handballturniers des Neusser Handballvereins (HV), gewinnt der VfL Gummersbach.

7. August 2016

Zum dritten Mal nach 1995 und 1998 muss der Tennisclub Blau-Weiß Neuss (TC BW) die Tennis-Bundesliga verlassen.

7. August 2016 bis 21. August 2016

Der Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinus-Münster Neuss veranstaltet den 22. Orgelsommer mit fünf Konzerten unter dem Motto »Willkommen Max Reger!«.

9. August 2016

Bürgermeister Reiner Breuer zeichnet zehn Jugendliche, die sich an ihren Schulen engagieren, mit dem erstmals verliehenen Ehrenamtspreis der Stadt Neuss aus.

11. August 2016

Mit dem 25. »Räuber-Abend« auf dem Münsterplatz beginnt auch die Abschiedstour des Frontmanns der Band »De Räuber«, Karl-Heinz (Kalla) Brand, der sich 2017 aus der Band zurückziehen wird.

11. August 2016

Im Lukaskrankenhaus wird das 1.000 Kind des Jahres 2016 geboren.

13. August 2016 bis 14. August 2016

Auf dem Freithof präsentieren 30 Anbieter bei dem erstmals durchgeführten Streetfood Festival unter dem Motto »Eat the World« verschiedene Gerichte aus aller Welt.

17. August 2016

Die Initiative »Neuss on Tour« sagt Bürgermeister Reiner Breuer eine Finanzierung von 100.000 Euro plus X zu, um bei der »Tour de France 2017«, die am 1. Juli 2017 in Düsseldorf starten wird, offizielle Partnerstadt und Durchfahrtort zu werden.

18. August 2016 bis 2. September 2016

Die Ausstellung »Mit Herz und Hand den Schützen zugetan – Schützenausstellung 2016« in der Sparkasse, die von Annika Tiebel in Kooperation mit dem Stadtarchiv und dem Rheinischen Schützenmuseum erarbeitet wurde, widmet sich den Präsidenten des Neusser Bürgerschützenvereins.

20. August 2016

Die Stadtwerke Neuss präsentieren zwei neue Niederflurgelenkbusse, in denen die Fahrgäste kostenlos das »On-Board-WLAN«-Angebot nutzen können.

21. August 2016

Die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation präsentiert zum zweiten Mal eine Open-Air-Oper auf dem Freithof: Nach der »Zauberflöte« im letzten Jahr wird nun »Der Freischütz« von Carl Maria von Weber gegeben.

22. August 2016

Die Stadt Neuss wird 77. Mitglied in der »Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Kreise und Gemeinden« (AGFS) in Nordrhein- Westfalen und darf sich offiziell »fußgänger- und fahrradfreundlich« nennen. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek übergibt die Urkunde und enthüllt gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer ein Schild an der Abfahrt der Josef-Kardinal-Frings-Brücke. Im Anschluss gibt der Bürgermeister die Bewerbung der Stadt Neuss als Partnerstadt für die Tour de France 2017 ab, die in Düsseldorf starten wird.

23. August 2016

Nach Abschluss der Rekonstruktion des Epanchoirs, auf Anregung des Vereins »Freunde und Förderer des historischen Nordkanals in Neuss« für rund 1,3 Millionen Euro saniert, wird die Wasserkreuzung des Nordkanals geflutet. Im Herbst sollen Schautafeln und Stelen mit Informationen zu dem napoleonischen Bauwerk aufgestellt werden

23. August 2016

Der mehrfache Olympiasieger im Turnen, Fabian Hambüchen, absolviert im Südbad die Prüfung zum Rettungsschwimmer, die er für sein Studium an der Deutschen Sporthochschule nachweisen muss.

24. August 2016

Am Jahrestag der Zerstörung der belgischen Stadt Leuven (Löwen), an der zu Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 auch ein Neusser Landsturm-Bataillon beteiligt war, unterzeichnen die beiden Bürgermeister Louis Tobback und Reiner Breuer sowie die beiden Kulturverantwortlichen Denise Vandevoort und Dr. Christiane Zangs in Leuven eine weitreichende kulturelle Zusammenarbeit.

26. August 2016 bis 30. August 2016

Das Neusser Bürgerschützenfest findet mit 7.684 Aktiven (Schützen und MusikerInnen) sowie den einmaligen Ehrengästen John B. Emerson, Botschafter der USA in Deutschland, Olaf Hedden, Pierburg-Manager, Dominik Meiering, Generalvikar des Erzbistums Köln und dem WDR-Intendanten Tom Buhrow statt. Schützenkönig im dritten Anlauf und als einziger Bewerber wird Christoph Napp-Saarbourg; zum zweiten Mal gewinnt Burkhard Witte das Ringstechen des Reitercorps; Sieger des Artillerie-Corps wird Norbert Bongartz und Edelknabenkönig wird Victor D'Ambra. Die Polizei spricht von einem ruhigen und friedlichen Schützenfest – trotz 51 abgeschleppter Fahrzeuge wegen blockierter Zugwege, Einbruchs in die Fackelbauhalle von Schützenlust, Schützengilde und Hubertusschützen und Diebstahls von hochwertigem Werkzeug.

27. August 2016

Beim NRW-Tag in Düsseldorf, anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Landes Nordrhein-Westfalen findet ein Festumzug mit Heimat- und Sportvereinen aus dem gesamten Land mit Rücksicht auf das Neusser Bürgerschützenfest am Samstag und nicht während der traditionellen Parade am Sonntag statt.

1. September 2016

Die Volkshochschule Neuss erhebt ab heute keinen Eintritt mehr für Vortragsveranstaltungen und stellt Teilnahmebescheinigungen künftig kostenlos aus, da Aufwand und Ertrag in keinem wirtschaftlich vertretbaren Verhältnis zueinander standen.

2. September 2016

Mit einer Familienfeier in und vor der Wetthalle auf der Rennbahn bedankt sich Bürgermeister Reiner Breuer bei 650 NeusserInnen, die sich ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen engagieren.

2. September 2016

Die FDP stellt für die Landtagswahl im Wahlkreis 44 (Neuss) den Neusser Vorsitzenden, Michael Fielenbach, und für die Bundestagswahl im Wahlkreis 108 (Dormagen, Grevenbroich, Neuss, Rommerskirchen) den Kreisvorsitzenden Bijan Djir-Sarai auf.

3. September 2016 bis 4. September 2016

Am Kinderbauernhof veranstaltet die Cornelius-Gesellschaft Selikum zum 46. Mal das traditionelle Appeltaatefest.

4. September 2016

Das Rheinische Landestheater startet mit einem Theaterfest in die neue Spielzeit, mit dem Titel »#tapferkeit«.

4. September 2016 bis 11. September 2016

Die 57. Kirchenmusikwoche Neuss steht unter dem Motto »Macht/Kirche/ Staat?« und bietet neben Konzerten und Gottesdiensten einen Talk mit dem Komponisten Dieter Falk und den zum dritten Mal ausgetragenen Internationalen Wettbewerb für Duo Gesang und Orgel.

5. September 2016

Im RennbahnPark wird eine Skateranlage eröffnet, die neben einer 700 Quadratmeter großen Skatefläche mit verschiedenen Elementen eine Multifunktionsfläche, eine Beachvolleyballanlage und einen Grillplatz bietet.

8. September 2016 bis 10. September 2016

Neuss ist Austragungsort des 41. Deutschlandturniers der Finanzämter, an dem 2.404 SportlerInnen in zehn Disziplinen teilnehmen. Neben Kerndisziplinen wie Fußball, Tennis und Schach findet auch ein Drachenbootrennen im Hafenbecken 1 statt.

9. September 2016

Am 14. Neusser Blutspendemarathon im Rathaus nehmen 287 SpenderInnen teil.

9. September 2016 bis 22. Januar 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss beteiligt sich mit der Leihgabe »Auge des Gesetzes« an der Ausstellung »Der Rhein. Eine europäische Flussbiographie« in der Bundeskunsthalle Bonn.

10. September 2016

Der Bund der Vertriebenen Kreisverband Neuss, die ostdeutschen Landsmannschaften und die Gruppe »Deutsche aus Russland« gestalten anlässlich des Tages der Heimat eine Gedenkveranstaltung und Kranzniederlegung am Platz der Deutschen Einheit.

10. September 2016

Zum 15. Mal veranstaltet die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) eine »Faire Woche« für »Fair-antwortlichen Konsum«.

10. September 2016

In der Stifts- und Pfarrkirche St. Stephanus in Herzogenburg/Niederösterreich wird der ehemalige Stadtverordnete und Journalist der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, Augustiner-Chorherr Quirinus Carsten Greiwe, zum Priester geweiht.

10. September 2016 bis 18. September 2016

Die St.-Pius-Gemeinde, heute Teil des katholischen Seelsorgebezirks Neuss- Mitte, begeht mit einer Festwoche die Gründung des abhängigen Rektorats St. Pius X., das 1966 gegründet worden war, aber erst 1971 kirchenrechtlich selbstständig wurde.

11. September 2016

Zum bundesweiten Tag des Denkmals werden in Neuss an drei Objekten Führungen angeboten: Christuskirche, Epanchoir und Botanischer Garten.

11. September 2016

Die Neusser Tafel feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

11. September 2016

Im Rahmen der Romanischen Nacht am Ende der Kirchenmusikwoche findet die Uraufführung und die Verleihung des kirchenmusikalischen Kompositionspreises der Stadt Neuss 2016 an den Komponisten Steven Heelein statt, der sich mit seiner Kantate »Er ist unser Friede« gegen 20 MitbewerberInnen durchsetzte.

11. September 2016 bis 18. September 2016

Während der Cornelius-Oktav, die mit einem Festhochamt begonnen und vom Gemeindeverband »Rund um die Erftmündung« organisiert wird, besuchen 17 Pilgergruppen die Cornelius-Kapelle in Selikum.

13. September 2016

Im Südpark startet zum dritten Mal der Neusser Firmenlauf »Firmenpuls« mit rund 1.700 TeilnehmerInnen.

15. September 2016

Das Netzwerk-Treffen »Was gibt’s Neuss?« findet zum 75. Mal statt und feiert gleichzeitig das 10-jährige Bestehen der Veranstaltungsreihe, die 2006 vom damaligen Landrat Dieter Patt und vormaligen Bürgermeister Herbert Napp begründet worden war.

17. September 2016

Der Neubau der Grundschule in Allerheiligen wird offiziell durch Bürgermeister Reiner Breuer eröffnet.

17. September 2016 bis 18. September 2016

Beim 28. Hansefest präsentieren sich sieben Hansestädte mit Spezialitäten und Besonderheiten. Zum Rahmenprogramm gehören auch ein Trödelmarkt im Hauptstraßenzug und der verkaufsoffene Sonntag.

18. September 2016

Gesamtsieger des alle drei Jahre stattfindenden Wettbewerbs des Stadtverbands der Kleingärtner Neuss ist der Kleingartenverein »Im Zörr« an der Gladbacher Straße, der in diesem Jahr sein 85-jähriges Bestehen feiert.

23. September 2016

Die Vereinigung der Freunde der Heimat Grimlinghausen enthüllt an der Rheinmauer eine Bronzetafel der Künstler Dirk Markgraf und Michael Franke, die an ihren Vorsitzenden, den Karnevalisten und Liedertextdichter Matthias Ohmen (1927 – 2007), erinnert.

24. September 2016

Das »Frühlingsfest der Kulturen« wurde wegen christlicher Feiertage und des muslimischen Fastenmonats Ramadan in den Herbst verlegt und findet nun als »Fest der Kulturen« auf Markt und Freithof statt. Es eröffnet gleichzeitig die jährliche »Interkulturelle Woche«.

24. September 2016

Die 12. Kulturnacht bietet zwischen 17 und 24 Uhr 121 verschiedene Veranstaltungen von 27 städtischen und freien Kultureinrichtungen und Religionsgemeinschaften.

24. September 2016

Die CDU-Stadtverbände im Wahlkreis 108 (Neuss I) stellen den amtierenden Gesundheitsminister und hiesigen Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe als Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 auf.

24. September 2016

Der Blindenverein Neuss begeht sein 90-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung im Kreishaus.

25. September 2016

Bei der 32. Michaelsvesper, dem gemeinsamen Gottesdienst aller christlichen Konfessionen in Neuss, hält der Generalvikar des Erzbistums Köln, Dominik Meiering, der als Ehrengast bereits das Hochamt am Schützenfestsonntag zelebrierte, die Predigt.

25. September 2016

Der Kinderschutzbund veranstaltet anlässlich des Weltkindertags zum 34. Mal ein Kinderfest im Rathausinnenhof.

25. September 2016

Die Stiftung Insel Hombroich führt in Kooperation mit dem Festival Alte Musik Knechtsteden ein Kolloquium zum Thema »Kunst im Rheinland« durch.

27. September 2016 bis 29. September 2016

Die Fußballmannschaft des FC Barcelona wohnt für zwei Tage in Neuss, um im Rahmen der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach zu spielen. Die Spanier gewinnen mit 2:1 Toren.

29. September 2016

Bürgermeister Reiner Breuer verschiebt auf Grund der angespannten politischen Situation in der Türkei seine geplante Reise in die Partnerstadt Nevşehir.

1. Oktober 2016

Den Kommunen im Rhein-Kreis Neuss wurden bis heute 4.744 Flüchtlinge zugewiesen, von denen in der Stadt Neuss 834 Personen leben, außerdem gibt es 1.200 Plätze in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) im ehemaligen St.-Alexius-Krankenhaus.

1. Oktober 2016

Mit einem Wettbewerb für Profi- und Freizeit-Skater wird der neue Skatepark, der seit 2012 geplant und mit Jugendlichen in mehreren Workshops gestaltet wurde, im RennbahnPark eröffnet.

4. Oktober 2016 bis 6. Oktober 2016

Eine Neusser Delegation unter Leitung von Bürgermeister Reiner Breuer repräsentiert die Stadt Neuss wie bisher als Partner der Landeshauptstadt Düsseldorf auf der 19. »Expo Real. Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen« in München.

5. Oktober 2016

Der US-Konzern Bunge Deutschland GmbH übernimmt 62,8 Prozent der Anteile an dem Neusser Traditionsbetrieb Walter Rau Neusser Öl und Fett AG und ist damit Mehrheitsaktionär neben einem Nachfahren aus der Familie Rau und der nichtgemeinnützigen Wohlfahrtsstiftung Walter Rau von 1963.

6. Oktober 2016

Die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Neuss (DAGN) feiert den Deutsch-Amerikanischen Tag und verleiht erstmals ihren Freiheitspreis für Verdienste um die transatlantische Freundschaft. Preisträger ist Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender des Komitees für Partnerschaftsangelegenheiten und internationale Beziehungen, Karl Rüdiger Himmes, der für sein Lebenswerk ausgezeichnet wird.

9. Oktober 2016

Mit verschiedenen Veranstaltungen und einem verkaufsoffenen Sonntag während des Mittelaltermarkts feiert Galeria Kaufhof die Eröffnung des Kaufhof-Neubaus vor 40 Jahren.

11. Oktober 2016

Bürgermeister Reiner Breuer empfängt das israelische Ehepaar Arieh und Naomi Naor, die im Stadtarchiv Familienforschung betreiben und in Neuss Wohnstätten und Gräber ihrer Familie besuchen.

12. Oktober 2016 bis 13. November 2016

Das Programm der Lesereihe »Neuss liest« beschäftigt sich in diesem Jahr mit Martin Walser (geb. 1927), der an der Auftaktveranstaltung teilnimmt, und bietet Kaffeepausenlesungen und Vorträge an verschiedenen Orten, eine Ausstellung zu Walsers Leben in der Stadtbibliothek und Filmvorführungen.

15. Oktober 2016

Die Partei »Die Linke« nominiert Kirsten Eickler als Kandidatin für die Landtagswahl 2017.

17. Oktober 2016 bis 21. Oktober 2016

Der Radiosender 1Live veranstaltet unter dem Titel »1Live Oktoberfestival «im Globe-Theater fünf Konzerte mit Pop und Hiphop, die als Radiokonzerte gesendet werden und deren Eintrittskarten ausschließlich verlost werden.

21. Oktober 2016

Die Neusser Malerin und Schülerin von Max Clarenbach, Helma Holthausen-Krüll, bis heute künstlerisch tätig, vollendet ihr 100. Lebensjahr.

21. Oktober 2016 bis 6. November 2016

Der Neusser Künstler-Kreis (NKK) zeigt im Romaneum seine 31. Jahresausstellung mit Werken aus Kunst und Kunsthandwerk von 44 KünstlerInnen.

21. Oktober 2016 bis 22. Oktober 2016

Zum 26. Mal findet das Jugendmusik-Festival »Neuss Now« im Haus der Jugend statt, an dem sich 21 Bands beteiligen.

23. Oktober 2016

Die katholische Kirchengemeinde St.-Thomas-Morus eröffnet mit einem Gottesdienst das Festjahr zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde.

23. Oktober 2016

Carsten Greiwe, ehemals Neusser Journalist und Stadtverordneter, im September in Österreich zum Priester geweiht, feiert als Herr Quirinus seine Heimatprimiz in der Marienkirche.

23. Oktober 2016 bis 19. Februar 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss eröffnet die Ausstellung »Geliebte Feinde – Symbolismus heute« mit Werken der zeitgenössischen Künstler Peter Doig, Thomas Schütte, Bjørn Melhus und Christoph Worringer. Mit Ausnahme von Peter Doig waren alle Künstler persönlich zugegen.

26. Oktober 2016 bis 29. März 2017

Die Compagnia Aterballetto gestaltet die erste Veranstaltung der 34. Saison der Internationalen Tanzwochen, die noch weitere fünf Gastspiele bieten.

27. Oktober 2016 bis 13. November 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss eröffnet die Kabinettasustellung »Unterricht am Original. Herbstliche Stillleben und Selbstbildnisse« mit Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Martin-Luther Grundschule Neuss.

29. Oktober 2016

In den Räumen der Volkshochschule Neuss findet das erste Neusser Repair Café statt, das von der Organisation Transition Town Neuss veranstaltet und zukünftig an verschiedenen Orten in Neuss stattfinden wird. Sinn des Konzepts, das 2009 in Amsterdam entstand und inzwischen in 29 Ländern durchgeführt wird, ist es, zur Müllreduzierung beizutragen.

29. Oktober 2016

Zum 20. Mal veranstalten die Innenstadt-Gastronomen die »Lokalrunde«, bei der in jeder teilnehmenden Gaststätte Livemusik präsentiert wird.

29. Oktober 2016 bis 12. März 2017

Die Neusserin Johanna von Schönfeld ist das Gesicht der Ausstellung »Touchdown«, die weltweit erste Ausstellung über die Geschichte des Down-Syndroms. Sie ist Redaktionsmitglied eines Magazins von und für Menschen mit Down-Syndrom und arbeitet als Servicekraft in einer Arztpraxis.

31. Oktober 2016

Der gemeinsame Reformationsgottesdienst des Verbands evangelischer Kirchen gemeinden in der Stadt Neuss in der Reformationskirche bildet den Auftakt zum Reformations-Jubiläumsjahr 2017 in Neuss unter dem Motto »Ich bin vergnügt, erlöst, befreit«.

31. Oktober 2016

Die Teilnehmerzahlen der vom Stadtsportverband organisierten Crosslauf-Meisterschaften der Neusser Schulen, an denen sich alle Neusser Leichtathletik-Vereine beteiligen, gehen um die Hälfte zurück

3. November 2016

Noch vor dem Start in die Karnevalssession legt das designierte Prinzenpaar der Stadt Neuss, Dieter III. Hellendahl und Novesia Anita I. Löwner, vor Bürgermeister Reiner Breuer das traditionelle Prinzengelöbnis ab.

4. November 2016

Im Kulturkeller startet die Saison 2016/2017 der Veranstaltungsreihe »Acoustic Concerts« mit der Geigerin, Neusser Kunstförderpreisträgerin 2015 und Stipendiatin der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, Lilit Tonoyan, die traditionelle Musik mit Jazz kombiniert.

5. November 2016

Marcel Beyer, in Neuss aufgewachsener Autor von Gedichten, Essays und Romanen (geb. 1965), erhält den von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung verliehenen Georg-Büchner-Preis 2016.

8. November 2016

Der Heimatverein Weckhoven präsentiert zu seinem 20-jährigen Bestehen »Weckhoven – von des Geschickes Mächten«, eine von Dr. Friedrich Wilhelm Fernau verfasste Geschichte des Stadtteils.

9. November 2016

Die Feierstunde am Gedenkstein für die während des Nationalsozialismus ermordeten jüdischen MitbürgerInnen gestalten neben Bürgermeister Reiner Breuer und Mitgliedern der jüdischen Gemeinde SchülerInnen des Marie-Curie-Gymnasiums

9. November 2016

In Neuss starten die »Herzwochen«, eine kreisweite Veranstaltungsreihe der Deutschen Herzstiftung in Verbindung mit Neusser Medizinern und Experten sowie der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, deren wissenschaftliche Leitung zum zehnten Mal Prof. Dr. Michael Haude übernimmt.

10. November 2016

In der Innenstadt findet der größte St.-Martinszug mit mehr als 1.000 TeilnehmerInnen statt, der vom St.-Martins-Komitee Neuss-Altstadt organisiert wird.Eine Delegation aus Neuss unter Leitung von Bürgermeister Reiner Breuer nimmt an der Vorstellung des Projekts »Friedensglockenspiel« in Leuven (Löwen) teil. 1914 war ein Neusser Landsturm-Bataillon an der Zerstörung der Stadt beteiligt, dem auch ein bedeutendes Glockenspiel (Carillon) zum Opfer fiel. Ein neues Carillon mit 40 Glocken, von denen eine die Stadt Neuss stiften wird, soll am 11. November 2018, dem 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs, eingeweiht werden.

10. November 2016

Die Wahlkreiskonferenz der SPD Neuss nominiert Arno Jansen als Landtagskandidaten.

11. November 2016

Der Start der deutschen Galopp-Wintersaison 2016/2017 findet mit sieben Rennen auf der Neusser Galopprennbahn statt.

13. November 2016 bis 2. Juli 2017

Das Clemens Sels Museum Neuss zeigt in seiner Dependance, dem »Feld-Haus – Museum für Populäre Druckgrafik«, die Sonderausstellung »hundkatzemaus. Tierdarstellungen aus aller Welt auf Populärer Druckgrafik«.

14. November 2016

Die Veranstalter der Tour de France 2017 geben beim »Tour-Gipfel« in Düsseldorf die Route der zweiten Etappe bekannt, die am 2. Juli 2017 durch die Neusser Innenstadt führen wird.

15. November 2016

Der Heimatverein Gartenvorstadt Reuschenberg, im Jahr 2000 gegründet, wird mit dem Heimatpreis des Kreisheimatbundes ausgezeichnet.

18. November 2016

Der Stadtrat verabschiedet, sieben Jahre nach der letzten Änderung, eine neue Friedhofssatzung, die dem Wandel der Bestattungs- und Friedhofskultur und neuer Rechtsprechung angepasst ist.

18. November 2016

Bei der Jahreshauptversammlung des Neusser Bürgerschützenvereins wird die Gründung der gemeinnützigen »Neusser Schützenfest GmbH« bekannt gegeben.

19. November 2016

Beim FDP-Landesparteitag in Neuss nominieren die Delegierten den Landes- und Bundesvorsitzenden der Partei, Christian Lindner, zum Spitzenkandidaten für die Landtags- und die Bundestagswahl im Jahr 2017 und den Kreisvorsitzenden Bijan Djir-Sarai für den Listenplatz sechs für die Bundestagswahl.

19. November 2016

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Reiner Breuer findet die zweite Neusser UNICEF-Gala im Swissôtel statt.

20. November 2016

Die Musikschule Neuss und das Kulturforum Alte Post feiern 20 Jahre Neusser Musicalwochen, bei denen 20 Produktionen mit 1.000 Mitwirkenden rund 30.000 Besucher erreichten.

21. November 2016

Bürgermeister Reiner Breuer und der Vorsitzende der Zukunftsinitiative Neuss (ZIN) und gleichzeitig amtierender Schützenkönig, Christoph Napp-Saarbourg, schalten die Weihnachtsbeleuchtung ein.

21. November 2016

Der Initiativkreis Nordstadt und Peter Dieter Schnitzler stellen die Veröffentlichung »Wege durch die Nordstadt« vor, an der ein 40-köpfiges Autorenteam gearbeitet hat.

21. November 2016

Mit 6.500 Päckchen starten zwei Sattelschlepper in die rumänische Stadt Santana, wo die Hilfsgüter des Neusser Vereins »Wir helfen Kindern in Rumänien« unter Überwachung durch den Vereinsgründer Wolfgang Kriesemer verteilt werden.

23. November 2016

Der Kulturausschuss nimmt die von der Bürgergesellschaft und dem Neusser Bürgerschützenverein angebotene Schenkung einer Erinnerungsstele für den Ehrenbürger Hermann Wilhelm Thywissen (1917– 2008) an, entscheidet aber noch nicht über den Standort.

23. November 2016 bis 23. Dezember 2016

Auf dem Münsterplatz findet der von Veranstalter Josef Kremer vorbereitete Weihnachtsmarkt statt.

25. November 2016

Nachdem bekannt wird, dass der Staatsschutz gegen die Facebook-Gruppe »Nüssbook-Neusser helfen Neussern« wegen rassistischer Kommentare ermittelt, treten mehrere Politiker aller Parteien aus der Gruppe aus.

26. November 2016

Das Netzwerk samo.fa (Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit), das in Neuss beim »Raum der Kulturen« angesiedelt ist und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unterstützt wird, veranstaltet im Clemens Sels Museum einen Aktionstag und stellt Projekte der Flüchtlingshilfe in Neuss vor.

27. November 2016

Die Einzelhändler der Innenstadt und im Rheinpark-Center bieten am ersten Advent einen verkaufsoffenen Sonntag.

27. November 2016

Zum 56. Mal veranstaltet der größte Neusser Sportverein, die Turngemeinde Neuss von 1848 (TG), eine Sportschau, die den Titel »Winter-Weihnachts-Welt« trägt.

27. November 2016

Hermann Müller (geb. 1938), der 32 Jahre lang beim Tennisclub NTC Stadtwald die »Unified Fighters«, Tennisspieler mit geistiger Behinderung, trainierte und als nationaler Koordinator von »Special Olympics« tätig war, wird als Trainer verabschiedet und mit Ehrenpreisen des Kreissportbundes und der Special Olympics NRW ausgezeichnet.

27. November 2016 bis 18. Dezember 2016

An den vier Adventssonntagen bieten die Musikschule und die mit ihr kooperierenden Kultureinrichtungen Stadtbibliothek, Rheinisches Landestheater und Clemens Sels Museum den traditionellen »Gang durch den Advent«.

29. November 2016

Die Regierungspräsidentin Anne Lütkes überbringt bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus Förderbescheide des Landesprogramms »Zuweisungen für Investitionen zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf«, mit denen drei Kinder- und Jugend-Projekte in Erfttal, im Barbaraviertel und im Quartier Südliche Furth unterstützt werden.

29. November 2016

Erstmals bieten die Stadtwerke Neuss eine Fremdsprachensprechstunde an, um türkischsprachigen MitbürgerInnen Fragen zum Thema Energie-Versorgung und –Abrechnung in ihrer Muttersprache zu beantworten. Bei entsprechender Nachfrage ist eine Ausweitung auf andere Sprachen denkbar.

29. November 2016 bis 7. Dezember 2016

Die Puppentheaterreihe »Wir warten auf's Christkind« findet im Kulturkeller statt und bietet vier Aufführungen mit jeweils zwei Vorstellungen für Kinder ab vier Jahren und Begleitpersonen.

30. November 2016

Das Bundeskriminalamt durchsucht im Rahmen von Ermittlungen zum Terror des »Islamischen Staates« (IS) in Neuss eine Wohnung in der Innenstadt und vernimmt Zeugen.

30. November 2016

Der SPD-Kreisvorsitzende Daniel Rinkert (geb. 1987) wird zum Bundestagskandidaten im Wahlkreis 108 (Neuss, Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen) gewählt.

1. Dezember 2016

Zum 13. Mal veranstaltet die Neusser Eine-Welt-Initiative (NEWI) in Kooperation mit Schulen oder anderen Gruppen – in diesem Jahr mit der Janusz-Korczak-Gesamtschule – eine Aktion der Solidarität mit AIDS-Kranken. Auch Bürgermeister Reiner Breuer beteiligt sich und verteilt an der Rathaus-Tiefgarage rote Stoffschleifen an Autofahrer.

1. Dezember 2016

Die »Chest Pain Unit« (CPU) des Johanna-Etienne-Krankenhauses zur Untersuchung und Therapie von Patienten mit infarktverdächtigen Brustschmerzen wird von der »Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung« (DGK) zertifiziert.

1. Dezember 2016

Ursula Nikolai, von 1994 bis 2012 Stadtverordnete für Grimlinghausen, verstirbt nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren.

1. Dezember 2016 bis 4. Dezember 2016

Auf der Furth findet der 21. Nikolausmarkt statt. Zur Eröffnung wird die Skulptur »Der Fächer« des Neusser Künstlers Jürgen Zaun als zweites Kunstwerk des »Skulpturenpfads« enthüllt.

2. Dezember 2016 bis 3. Dezember 2016

Die Skihalle Neuss liefert für das »Big Air City Event« in Mönchengladbach, einen Wettbewerb der Freestyle-Skifahrer und Snowboarder des Ski-Weltverbandes FIS, eine 49 Meter hohe und 120 Meter lange Rampe sowie 1.000 Kubikmeter Schnee.

3. Dezember 2016

Der 34. Nikolauslauf der Turngemeinde Neuss von 1848 (TG) im Jahnstadion findet bei starkem Nebel statt, erreicht aber dennoch eine höhere Teilnehmerzahl als im Vorjahr.

3. Dezember 2016

Mit einem Konzert in der Christuskirche verabschiedet sich der Chor Harambee, der Gospels und afrikanische Lieder singt, von seiner Gründerin Annette Eick, die nach 13 Jahren die Chorleitung abgibt.

3. Dezember 2016

Als Kreisverband für den Rhein-Kreis Neuss gründet sich »Die Partei Novaesium«. Der in Neuss aufgewachsene Kabarettist Serdar Somuncu hat bereits angekündigt, als Kanzlerkandidat für »Die Partei«, die 2004 von Redakteuren des Satiremagazins Titanic gegründet worden war, anzutreten.

4. Dezember 2016

In der Eissporthalle hat das Eismärchen »Aladins Wunderlampe« des Neusser Schlittschuhclubs (NSK) Premiere. Überraschend tritt Bürgermeister Reiner Breuer als Kameltreiber auf und löst damit ein Versprechen ein, das er vor zwei Jahren dem NSK gegeben hat.

4. Dezember 2016 bis 15. Januar 2017

An der 69. Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« im Kulturforum Alte Post beteiligen sich 43 KünstlerInnen mit verschiedenen Stilen und Techniken

5. Dezember 2016

Neuer Eigentümer des Whitesell-Geländes (ehemals Bauer & Schaurte) an der Further Straße ist die Düsseldorfer BEMA-Gruppe, die hier »Quartiersentwicklung« und Wohnbebauung vorsieht. Bürgermeister Reiner Breuer will einen städtebaulichen Ideenwettbewerb starten und Bürger und Politik beteiligen.

5. Dezember 2016

Die Neusser Unternehmerin Jutta Zülow, Chefin des gleichnamigen Familienunternehmens auf Gut Gnadental und seit Oktober 2016 Vorsitzende des Arbeitgeberverbands Düsseldorf, sowie die Hockeyspielerin und Bronze-Olympiasiegerin Annika Sprink aus Neuss werden neben fünf weiteren Personen als »Düsseldorfer des Jahres« ausgezeichnet. Geehrt werden Menschen, die im auslaufenden Jahr Hervorragendes für die Landeshauptstadt geleistet haben.

6. Dezember 2016

Bürgermeister Reiner Breuer überreicht die Kunstförderpreise 2016 an drei Künstler: In der Sparte Bildende Kunst an den Fotografen Alexander Bornschein und den Bildhauer Peter Müller, im Bereich Gestaltende Kunst an den Grafiker Konstantin Zayka.

6. Dezember 2016

Der Heimatverein Weckhoven ernennt die Inhaber der Firma Brata, Dorothee und Jochem (verst. 2016) Wiesner zu Ehrenbürgern von Weckhoven, weil sie, während sie Brata zu einem Weltunternehmen entwickelten, den Heimatort nicht vergaßen und stets förderten.

7. Dezember 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht die Firmenzentrale des Multitechnologiekonzerns 3M in Neuss und informiert sich über Forschung und neue Produkte.

7. Dezember 2016

Die Gesellschafterversammlung von Neuss Marketing verlängert den Vertrag mit dem Veranstalter des Neusser Weihnachtsmarkts, Josef Kremer, für weitere fünf Jahre bis 2021.

7. Dezember 2016

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB wird mit 92,8 Prozent Zustimmung als Beisitzer im Bundesvorstand der CDU wiedergewählt.

8. Dezember 2016

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf lehnt die Klagen mehrerer Hafenbetriebe gegen zwei Bauvorhaben am östlichen Innenstadtrand (Wohnbebauung auf dem ehemaligen Münsterschulgelände und Umwandlung der Speicher der ehemaligen Neusser Lagerhaus-Gesellschaft) ab. Die Baugenehmigungen können umgesetzt werden, sobald der letzte Rechtsstreit mit einem privaten Kläger beendet ist.

8. Dezember 2016

Im Clemens Sels Museum Neuss stellen die Mitglieder der Archäologiewerkstatt des Heimatvereins Holzheim zwei Faustkeile vor, die 2013 auf einem Holzheimer Feld gefunden worden waren und seitdem wissenschaftlich untersucht wurden. Es sind die ältesten Werkzeuge, die je in Neuss gefunden wurden und dem Neanderthaler zuzuordnen sind.

8. Dezember 2016

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss präsentiert und versendet zum 60. Mal »Novum. Nachrichten für Neusser in der Ferne«. Initiator und redaktioneller Leiter war seit 30 Jahren der Ehrenvorsitzende Dr. Heinz Günther Hüsch. Er wird nun abgelöst von Carmen Kuhnert.

10. Dezember 2016

Zum Tag der Menschenrechte veranstaltet Amnesty International vor dem Rathaus eine Mahnwache, um auf das Dorf Nabi Saleh im von Israel besetzten Gebiet (Westbank) aufmerksam zu machen.

11. Dezember 2016

Der frühere Architekt und jetzige Maler und Mundartautor Heinz Gilges vollendet sein 85. Lebensjahr. Er ist mit neuen Werken in der Jahresausstellung »Kunst aus Neuss« vertreten.

12. Dezember 2016

Anlässlich des 47. Priestertreffens der griechisch-orthodoxen Metropolie Deutschland, an der 65 Priester in der Kirche St. Nektarios in Weckhoven teilnehmen, empfängt Bürgermeister Reiner Breuer das Oberhaupt, Metropolit Augoustinos Labardakis.

14. Dezember 2016

Karl Rüdiger Himmes, Vorsitzender des Verschönerungsvereins Uedesheim, und Hubert Nix stellen ihre Veröffentlichung »Landwirtschaft in Neuss-Uedesheim: Gestern und Heute« vor.

14. Dezember 2016 bis 16. Dezember 2016

Die Gesamtschule Nordstadt bleibt geschlossen, da es 70 Krankmeldungen wegen des Norovirus gibt. Auch Altenheime und Kindergärten sind von der Krankheit betroffen.

15. Dezember 2016

Zum 15. Mal erscheint die Broschüre der Arbeitsgemeinschaft Interkultur Neuss, in der alle Neusser Kulturinstitute ihre interkulturellen Veranstaltungen der nächsten vier Monate vorstellen.

15. Dezember 2016

Die Christuskirchengemeinde und der Ring deutscher Pfadfinderverbände gestalten die ökumenische Aussendungsfeier der Aktion »Friedenslicht aus Bethlehem«, die seit 1986 durchgeführt wird.

15. Dezember 2016 bis 8. Januar 2017

Das Kulturamt zeigt im Atelierhaus Hansastraße eine Ausstellung aus der Sammlung »Kunst aus Neuss« mit 62 Werken der Neusser Künstler Hermann Cossmann, Josef Kuchen und Jakob Weitz, zu der auch ein Katalog erscheint.

16. Dezember 2016

Kulturdezernentin Dr. Christiane Zangs und die beiden Herausgeber Dr. Uta Husmeier-Schirlitz und Dr. Jens Metzdorf präsentieren Novaesium 2016. Neusser Jahrbuch für Kunst, Kultur und Geschichte, das auf 424 Seiten neue Forschungen zu Archäologie, Architektur, Kunst- und Kulturgeschichte bietet.

16. Dezember 2016

In der letzten Ratssitzung des Jahres wird der Haushalt mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossen und dem Verkauf einer Gewerbefläche im Hammfeld zugestimmt, wodurch der Etat ausgeglichen ist.

17. Dezember 2016

Die Neusser Tiertafel, zu Jahresbeginn 2016 gegründet, gibt in der Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt (awo) an der Adolfstraße erstmals Futter und Zubehör an bedürftige Tierhalter für deren Hunde, Katzen oder Nagetiere aus.

21. Dezember 2016

Bürgermeister Reiner Breuer und Stadtarchivar Dr. Jens Metzdorf stellen das Programm für das Jubiläumsjahr »775 Jahre Stadtarchiv Neuss« vor. 1242 wurde das Stadtarchiv erstmals als »archivum publicum Nusie« in einer Urkunde erwähnt.

21. Dezember 2016

Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin, von dem auch eine Neusser Familie betroffen ist, finden eine Schweigeminute auf dem Weihnachtsmarkt und ein Gedenkgottesdienst im Quirinusmünster statt. Im Rathaus liegt ein Kondolenzbuch aus und die städtischen Gebäude tragen Trauerbeflaggung.

21. Dezember 2016

Die Hanse-Gesellschaft, 2016 gegründet, verleiht den 1. Hansepreis, mit dem auf Mittelstandsbetriebe aufmerksam gemacht werden soll, an das Neusser Unternehmen Novopress, das Spezialwerkzeug für die Sanitärbranche vertreibt

23. Dezember 2016

Der Stadtverordnete und ehemalige Kreis- und Landtagsabgeordnete Heinz Sahnen vollendet sein 70. Lebensjahr.

24. Dezember 2016

In katholischen Kirchen finden auch Gottesdienste für Menschen aus Italien, Kroatien, Polen, Portugal und Spanien sowie ein tamilischer Gottesdienst statt.

24. Dezember 2016

Nach mehrmonatiger Reparatur läutet das gesamte Glockenensemble des Quirinusmünsters zu Weihnachten wieder.

24. Dezember 2016

An der Heiligabend-Feier, die in diesem Jahr von der Caritas im Marienhaus ausgerichtet wird, nehmen 160 Personen teil.

27. Dezember 2016

Vor dem Zeughaus wird das vierte von acht Lichtern am Chanukka-Leuchter der jüdischen Gemeinde entzündet.

27. Dezember 2016 bis 30. Dezember 2016

Wie in den Vorjahren bleibt die gesamte Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Silvester geschlossen, Notdienste sind eingerichtet.

28. Dezember 2016

Die Skihalle Neuss liefert den Kunst-Schnee für die 15. »World Team Challenge« der Biathleten in der Veltins-Arena auf Schalke.

31. Dezember 2016

Der 5. Neusser Silvesterlauf findet bei strahlendem Sonnenschein statt und verzeichnet mehr als 900 TeilnehmerInnen.

31. Dezember 2016

Das traditionelle Silvesterkonzert im Quirinusmünster gestaltet der Kammerchor Capella Quirina Neuss mit dem Barockorchester Concert Royal Köln unter dem Titel »Gloria in excelsior Deo« ausschließlich mit Werken von Johann Sebastian Bach.