Stadtarchiv Neuss
Stadtarchiv Neuss

Willkommen

im Gedächtnis der über 2000 Jahre alten Stadt Neuss am Rhein. Das Team des Stadtarchivs freut sich über Ihren Besuch.

 

Aktuelles

Tag der Befreiung

Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, der vom Deutschen Reich ausgelöste Zweite Weltkrieg, der in Neuss bereits Anfang März mit dem Einmarsch der amerikanischen Streitkräfte sein Ende gefunden hatte.

 

Allein in Deutschland waren über 6,3 Millionen Menschen Opfer von Verfolgung, Völkermord, Kampfhandlungen, Bombenkrieg, Flucht und Vertreibung geworden, weltweit verloren über 60 Millionen Menschen ihr Leben.

Weiterlesen …

Lesesaal öffnet begrenzt wieder ab 23. April

Nachdem das Stadtarchiv seinen Lesesaal am 16. April 2020 wegen der Corona-Pandemie schließen musste, öffnet es jetzt ab dem 23. April wieder in begrenzter Form für Besucher.

Weiterlesen …

Unsere Sterberegister werden digitalisiert!

Sie stehen daher ab dem 10.03.2020 bis auf weiteres nicht zur Verfügung.

Es handelt sich im Besonderen um die Register Holzheim nach 1953, Neuss nach 1950 und Norf nach 1950 bis einschließlich 1984.

 

Sobald die Bände wieder im Stadtarchiv sind, erfahren Sie es an dieser Stelle.

 

Das Gedächtnis der Stadt freut sich über Ihre Mithilfe!

 

Wir alle erleben im Moment außergewöhnliche Zeiten! Die Ausbreitung des Corona-Virus' und ihre Auswirkungen auf unsere Stadt, unser Land und die ganze Welt sind tiefgreifend. Wir erfahren in der Krise ein großes Gefühl der Gemeinschaft und doch bedeutet sie für jede/n von uns etwas anderes. Klar ist aber, dass es so etwas noch nie gab!

Helfen Sie Ihrem Stadtarchiv, diese Zeit in Neuss für zukünftige Generationen zu dokumentieren.

 

Stadtarchiv Neuss
Stadtarchiv Neuss

Willkommen

im Gedächtnis der über 2000 Jahre alten Stadt Neuss am Rhein. Das Team des Stadtarchivs freut sich über Ihren Besuch.

 

 

Das Gedächtnis der Stadt freut sich über Ihre Mithilfe!

 

Wir alle erleben im Moment außergewöhnliche Zeiten! Die Ausbreitung des Corona-Virus' und ihre Auswirkungen auf unsere Stadt, unser Land und die ganze Welt sind tiefgreifend. Wir erfahren in der Krise ein großes Gefühl der Gemeinschaft und doch bedeutet sie für jede/n von uns etwas anderes. Klar ist aber, dass es so etwas noch nie gab!

Helfen Sie Ihrem Stadtarchiv, diese Zeit in Neuss für zukünftige Generationen zu dokumentieren.

 

Aktuelles

Die zerstörte Neusser Innenstadt, 1945, Blick über den Markt Richtung Wasserturm

Tag der Befreiung

Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, der vom Deutschen Reich ausgelöste Zweite Weltkrieg, der in Neuss bereits Anfang März mit dem Einmarsch der amerikanischen Streitkräfte sein Ende gefunden hatte.

 

Allein in Deutschland waren über 6,3 Millionen Menschen Opfer von Verfolgung, Völkermord, Kampfhandlungen, Bombenkrieg, Flucht und Vertreibung geworden, weltweit verloren über 60 Millionen Menschen ihr Leben.

Weiterlesen …

Die Tür des Stadtarchivs öffnet sich am 23. April 2020 wieder eingeschränkt für Besucher*innen.

Lesesaal öffnet begrenzt wieder ab 23. April

Nachdem das Stadtarchiv seinen Lesesaal am 16. April 2020 wegen der Corona-Pandemie schließen musste, öffnet es jetzt ab dem 23. April wieder in begrenzter Form für Besucher.

Weiterlesen …

Unsere Sterberegister werden digitalisiert!

Sie stehen daher ab dem 10.03.2020 bis auf weiteres nicht zur Verfügung.

Es handelt sich im Besonderen um die Register Holzheim nach 1953, Neuss nach 1950 und Norf nach 1950 bis einschließlich 1984.

 

Sobald die Bände wieder im Stadtarchiv sind, erfahren Sie es an dieser Stelle.

Weiterlesen …